Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt!

Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Es gibt tatsächlich ein Dokument, welches die rechtmäßige Staatsangehörigkeit bescheinigt, aber es ist keines der beiden zuvor genannten. Nur wenige Deutsche sind im Besitz dieser speziellen Urkunde, z.B. viele Staatsanwälte, Notare, Bundespolizisten oder Politiker. Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert?

Buchtipp zum Thema: Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution! von Daniel Prinz

War Ihnen geläufig, dass wir bald in die „Vereinigten Staaten von Europa“ übergehen und die Menschen in „handelbare Waren“ umfunktioniert werden? Haben Sie sich nicht auch schon gewundert, wieso aus dem Arbeitsamt eine „Agentur für Arbeit“ geworden ist oder warum Sie vor Gericht als „Sache“ behandelt werden und nicht als Mann oder Frau? Und Sie werden wahrscheinlich auch überrascht sein, wenn Daniel Prinz Ihnen die Rolle des Vatikans und der katholischen Kirche darlegt, die darin genauso verwickelt sind wie die City of London. War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde?

Der Autor beantwortet nicht nur diese Fragen ausführlich, sondern zeigt zudem auf, welche höchst raffinierten und hinterhältigen Mechanismen eingesetzt werden, die uns alle versklavt haben und dafür sorgen sollen, dass wir aus dem gegenwärtigen, riesigen Hamsterrad nie ausbrechen. Im Buch kommt dabei auch ein Insider zu Wort, der mit weiteren brisanten Fakten aus dem Nähkästchen plaudert, z.B. auch, auf wie viele Menschen die Weltbevölkerung von der Elite reduziert werden soll. Wie ein roter Faden wird das gesamte Konstrukt offenbart, auf dem dieses Kontroll- und Machtsystem aufgebaut ist. Sie glauben, Sie wüssten als aufgewachter „Bürger“ tatsächlich bereits über alles Bescheid? Dann werden Sie spätestens hier eines Besseren belehrt.

Daniel Prinz bleibt jedoch bei all diesen Informationen nicht stehen. Er präsentiert im zweiten Teil des Buches auch tiefgreifende und fundierte Ideen und Lösungsansätze, die aufzeigen, wie wir uns aus diesem Sklavensystem wieder befreien und eine wirklich gerechte Welt in Frieden und Harmonie erschaffen können. Und bei dem Ganzen spielt Deutschland die Schlüsselrolle…

9 Kommentare

  1. Habt ihr schon mal etwas vom „Fluch GOTTES“ gehört?
    Den „Fluch GOTTES“ könnt ihr gegenüber jeden Menschen, Gruppe, Volk usw. aussprechen ohne dass euer Karma in Mitleidenschaft gezogen wird!
    Nur eines ist zu beachten: Niemals konkrete Fluch- bzw. Strafergebnisse vorwegnehmen!
    Z.B: „Dich soll der Schlag treffen usf.“
    Denn dann bewirkt der Fluch das Gegenteil und kann sogar zu dir zurückkehren!!

    Und nun zu meinem Fluch GOTTES!
    – Ich verfluche im Namen des universellen GOTTES alle Menschen die die Gebote des universellen GOTTES brechen und keine Scham darüber empfinden!
    – Ich verfluche im Namen des universellen GOTTES alle Menschen die andere Menschen übervorteilen, bestehlen, belügen, bedrohen, bedrängen, verletzen oder sogar töten und keine Scham darüber empfinden!
    – Ich verfluche im Namen des universellen GOTTES alle Menschen die dessen Schöpfung mit Füßen treten und ausrotten und keine Scham darüber empfinden! Amen!

  2. Hm, also wenn Anonymous sich schon damit beschäftigt, wird wohl was dran sein.
    Schätz ich mal.
    Ausser es ist eine der Prankaktionen.

    Dass wir einen „Personal-Ausweis“ haben und in der BRD GmbH leben, sollte einem aber tatsächlich zu denken geben. :-/

  3. Der Deutsche wird niemals rebellieren solange es Brot und Spiele gibt! Auch lässt es der Intellekt nicht mehr zu, die Verdummung schreitet stetig voran. GENERALSTREIK und totaler BOYKOTT ist das Zauberwort, bloß dafür müssen Opfer gebracht werden. DAZU wiederum sind die wenigsten bereit, weil es wichtiger ist die dicke Karre zu fahren, fein alle Kredite abzuzahlen usw. Sie sich Sklaven und sie bleiben auch Sklaven weil sie es SO wollen…..
    Deutschland wird untergehen, da bin ich mir mehr als sicher.

  4. Henry Ford, glaube so 1930 rum, meinte wenn das Volk wüsste wie das Bankensystem funktioniert, hätten wir noch vor Sonnenaufgang eine Revolution!

    Bush sagte (1991) wenn das Volk wüsste was wir getan haben würden sie uns die Strasse runterjagen wie Hunde…

    Soros meinte, wenn die Anklage lautet eine NWO zu errichten dann bekenne ich mich Schuldig und bin stolz darauf!

    Widerliches Pack, bin froh wenn die Fratzen nichtmehr mehr sehen muss!

  5. Ein Buch lesen??
    Das Bier ist billig und das ALDI-Schnitzel aus der Aromaschutzverpackung schmeckt.
    Da guckt man_In sich doch lieber die EM in der Glotze an.

    Voller Bauch rebelliert nicht gern! /;=)

    • Das EINE Buch lesen, wäre gut. Kein deutscher Verlag traut sich, das Buch von Gérard Menuhin (wer es nicht weiß: der Sohn von Yehudin Menuhin (weltbekannter Violinist und Jude). Aber im Netz ist es verfügbar und ich bitte Euch alle, es zu verbreiten. Hier der Link:
      http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/06/Menuhin-Gerard-Wahrheit-sagen-Teufel-jagen.pdf
      Ich habe es heruntergeladen. Wer weiß, wie lange das Buch noch verfügbar ist bei unserer unterwürfigen USRAELischen Regierung. Die Wahrheit darf nicht zum Vorschein kommen nach 70 Jahren Gehirnwäsche und Geschichtsschreibung der Alliierten.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein