Passend zum aktuellen Zensurwahn von Heiko Maas und Co. wird nun auch ein weiteres Tätigkeitsfeld in der Unterdrückung des Volkes mit großem Eifer weiter beackert. Die BRD-Politbonzen rund um Innenminister De Maiziere wagen nun einen erneuten Vorstoß mit ihrem großen Ziel der totalen Überwachung aller Bürger. Im Visier haben die Volkszertreter nun Messenger-Dienste wie WhatsApp, welcher der größte Anbieter in diesem Bereich ist. Allein in der BRD nutzen mehr als 35 Millionen Menschen die App.

Seit WhatsApp kürzlich – zumindest offiziell – eine Verschlüsselung der Nachrichten einführte, da läuteten in den Büros der Berufsüberwacher und bei den Politikern die Alarmglocken. Die Möglichkeit, die Bürger auszuspähen und ihre Nachrichten zu überwachen, sollte damit erschwert werden. Das Innenministerium holt jedoch bereits zum Gegenschlag aus und will eine neue geheimdienstliche „Sicherheitsbehörde“ kreieren, welche verschlüsselte Nachrichten entschlüsseln und Interessenten aus Politik, Medien und Überwachungsapparat zugänglich machen soll.

Um wie immer den Schein von Demokratie und Rechtstaatlichkeit zu wahren, bedient man sich eines Tricks. Offiziell soll die Behörde die Entschlüsselungstechnik lediglich entwickeln, nicht aber nutzen. Somit ist angeblich die Trennung von Polizei und Geheimdienst gewahrt. Wer’s glaubt, wird selig. Dass sogar die Strafprozessordnung keine Erlaubnis zum Einsatz sogenannter „Staatstrojaner“ zur Online-Überwachung von Bürgern enthält, stört die BRD-Politbonzen nicht. Datenschützer schlagen Alarm und sind entsetzt. „Bei den Sicherheitsbehörden wird überall aufgerüstet“, sagte der frühere Datenschutz-Beauftragte Peter Schaar der „Berliner Zeitung“. „Ich würde mich freuen, wenn mit dem gleichen Eifer die Datenschutzbehörden gestärkt würden. Doch davon kann leider keine Rede sein.“ Wo kämen wir denn da hin, wenn allen Ernstes der Datenschutz deutscher Bürger gestärkt würde!?

Wie ernst es den Überwachungsfetischisten ist, wird deutlich, wenn man sich veröffentlichte Zahlen ansieht. Die neue Überwachungsbehörde soll bereits nächstes Jahr an den Start gehen und anfänglich 60 Mitarbeiter beschäftigen. Bis 2022 sollen dann 400 Mitarbeiter ihr täglich Brot mit dem Ausspähen von Nutzern von Messenger-Diensten verdienen. Bereits 2017 soll ein zweistelliger Millionenbetrag eingesetzt werden, damit die neue Behörde mit voller Kraft losschlagen kann. Niemand hat die Absicht, Messenger-Dienste zu überwachen…

6 Kommentare

  1. Meldet euch bei WhatsApp ab. Es gibt andere Möglichkeiten.
    Die Mainstream-Propaganda zieht wenn überhaupt nur noch bei denen die noch nichts geschnallt haben. Ich denk die was geschnallt haben sind auf die Mainstreamer und Büttel des Systems nicht mehr angewiesen. Auch die Abhängigen des Systems werden immer weniger, dafür sorgt die täglich produktiver werdende Elite schon selbst. Vor drei Jahren gab es etwa 180 Schergen die etwa 50% des zur Verfügung stehenden Welt-Kapitals besaßen. Vor zwei Jahren waren etwa 80 und dieses Jahr sollen es nur noch 69 sein. Wenn`s dann demnächst nur noch einer ist haben wir entweder den Krieg den die übrig geblieben Leibeigenen vorantreiben oder alle die nicht mehr abhängig sind, also nichts mehr zu verlieren haben machen diesem Oligarchen System den Garaus. Wäre super wenn wir die Verantwortlichen Häscher noch zu ihren Lebzeiten vor ein Volks-Tribunal zerren können. In jedem Fall freu ich mich auf die Infos von Anonymus und, bleibt uns erhalten.

  2. 2022 sitzen die heutigen Verantwortlichen in den Strafvollzugsanstalten eines dann demokratischen und rechtsstaatlichen Deutschland – verlasst Euch drauf!

    • Ihr Wort in Gottes Ohr. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob bis dahin noch was übrig von Deutschland ist. Wenn es so weiter geht wie jetzt, bin ich da nicht so zuversichtlich. Wir müssen sie für ihre Rechtsbrüche früher zur Rechenschaft ziehen…

  3. ………………ES gibt….doch………….WEIHNACHTS-KERZEN !!!!!..sie sehen… IMMER SEHR……SCHOEN

    aus !!……MUSS….ja auch….so sein !!!!!!!

    ein FROHES FEST fuer….. all DIEJENIGEN….DIE IMMER

    ……………………………………………….die LOGIK !!………anwenden !!!!!!!

    The Christmas-Father

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein