Gemeinsam mit dem renommierten Kopp Verlag lädt dich Anonymous hiermit zur wichtigsten Konferenz des Jahres ein. Am 1. Oktober 2016 wird in Stuttgart der Erste große Kopp-Kongress stattfinden. 10 hochkarätige Referenten – alle Bestsellerautoren des Kopp Verlags und jeder ein Experte auf seinem Gebiet – informieren in spannenden Vorträgen jenseits der Tagesnachrichten über die neuesten Erkenntnisse ihrer Forschungen und Recherchen. Erlebe die Bestseller-Autoren wie Andreas von Bülow, Udo Ulfkotte, Gerhard Wisnewski oder Willy Wimmer in persönlichen Gesprächen und tausche dich mit anderen Besuchern in entspannter Atmosphäre aus. Nutze diese einmalige Gelegenheit, um mit Gleichgesinnten Kontakte zu knüpfen und Netzwerke aufzubauen. Um die Atmosphäre des Kongresses so persönlich wie möglich zu halten, ist die Teilnehmerzahl von vornherein limitiert. Die Veranstaltung ist schon jetzt überproportional stark nachgefragt. Interessenten sollten sich deshalb schnellstmöglich Eintrittskarten sichern. Jetzt online buchen!

Termin & Kosten

Samstag, 1. und Sonntag, 2. Oktober 2016 im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) auf der Messe Stuttgart. Preis pro Person: 150,- Euro.

Referenten

Dr. Andreas von Bülow: Europa im Lügengespinst amerikanischer Machtpolitik

Ehemaliger Bundesminister für Forschung und Technologie und von 1969 bis 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages sowie Mitglied der parlamentarischen Kontrollkommission der Nachrichtendienste. Von 1976 bis 1980 war er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung. Der Schwerpunkt seiner publizistischen Tätigkeit liegt auf dem Thema Geheimdienste.

Dr. Udo Ulfkotte: Grenzenlos kriminell: Warum der Staat seine Bürger nicht mehr schützen kann

Der Rechtswissenschaftler und Politologe lebte 12 Jahre lang in islamischen Staaten. Er wendet sich gegen die schleichende Islamisierung Deutschlands. In zahlreichen Büchern hat der Bestseller-Autor über die von Medien verschwiegene Entwicklung aufgeklärt. Der Schweizer Journalist Beat Stauffer nannte ihn den »härtesten deutschen Islamismus-Kritiker« und berichtete: »(…) erklärte Gegner müssen anerkennen, dass er sich auf der Ebene der Fakten nicht leicht widerlegen lässt.«

Willy Wimmer: Ist Europa am Ende?

Als Politiker und CDU-Mitglied gehörte er 33 Jahre lang dem Deutschen Bundestag an. Der Jurist war von 1985 bis 1992 verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU sowie Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Als Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) konnte Willy Wimmer zudem ab 1994 sieben Jahre lang zahlreiche internationale Kontakte knüpfen.

Gerhard Wisnewski: Verschlusssache UNO: Die Vereinten Nationen und der heimliche Griff nach der Weltherrschaft

Der Journalist und Schriftsteller arbeitete für zahlreiche Mainstream-Medien, bevor er durch viele aufsehenerregende Bestseller auf sich aufmerksam machte. Heute gilt er als führender Vertreter einer neuen Gegenöffentlichkeit und laut Spiegel als Pionier »des aktuellen Gegenzeitgeistes«. Seit 2008 veröffentlicht er seinen kritischen Jahresrückblick verheimlicht – vertuscht – vergessen. Er wurde mit dem José-Lutzenberger-Preis für Zivilcourage und Whistleblowing zur Bewahrung von Natur und sozialem Frieden ausgezeichnet.

Prof. Dr. Claus W. Turtur: Freie Energie für alle Menschen!

Der promovierte Physiker unterrichtet heute Experimentalphysik an der Fachhochschule Braunschweig-Wolfenbüttel. Bekannt geworden ist er durch seine Forschungsarbeiten zur Nutzbarmachung der Nullpunktenergie des Quanten-Vakuums, kurz Raumenergie, als unerschöpfliche, kostenlose Energiequelle. Seine Ethik: Ich arbeite »open source«, weil ich meine Arbeit der Menschheit kostenlos zur Verfügung stelle, damit wir unsere Umwelt erhalten.

Michael Brückner: Bargeldverbot – auf dem Weg zum gläsernen Kontosklaven?

Michael Brückner ist freier Wirtschaftsjournalist, Autor und Kommunikationsberater. Er war lange Jahre als Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen tätig, bevor er die Ressortleitung eines betriebswirtschaftlichen Fachverlags übernahm und dann als Chefredakteur zu einem politisch-wirtschaftlichen Monatsmagazin wechselte. Zudem verfasste er zahlreiche Bücher zu Finanz- und Europathemen.

Thomas Mehner: Die Atombombe – das größte Geheimnis des Dritten Reiches

Der Autor und Journalist beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit historischen, (grenz-)wissenschaftlichen, zeit- und technologiegeschichtlichen Themen und seit 1997 insbesondere mit der Aufklärung der technologischen Komponente des sogenannten »Jonastal-Rätsels«, die eine streng geheime Nuklearwaffen- und Fernraketenproduktion des Dritten Reiches im Raum Thüringen umfasste.

Armin Risi: Der radikale Mittelweg: Unsere Zukunft jenseits von Materialismus und Dogmatismus

Der Philosoph und Sachbuchautor lebte 18 Jahre als Mönch in vedischen Klöstern in Europa und Indien. Er studierte Sanskrit-Schriften sowie die westlichen und östlichen Mysterientraditionen. Heute arbeitet er als freischaffender Schriftsteller, Referent und spiritueller Berater, ist Autor von drei Gedichtbänden und neun Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel.

Hans Tolzin: Impfung: Segen für die Menschheit oder nutzlos und schädlich?

Der Medizinjournalist zählt zu den bekanntesten Impfkritikern im deutschen Sprachraum. Seit 1993 setzt er sich mit medizin- und impfkritischen Themen auseinander. Er ist Herausgeber der Zeitschrift impf-report, Autor mehrerer Bücher, Initiator des Netzwerks für unabhängige Impfaufklärung und Veranstalter des regelmäßig stattfindenden Stuttgarter Impfsymposiums.

Erich von Däniken: War alles ganz anders?

Fast 70 Millionen verkaufte Bücher von Dänikens belegen, wie viele Menschen an der »offiziellen Version« unserer Geschichtsschreibung zweifeln. Aus dem Fundus seines einzigartigen Archivs holt er bei seinem Vortrag zum globalen Rundumschlag aus. »Der Einfluss von Außerirdischen auf die menschliche Gesellschaft wird von den Mainstream-Medien komplett ausgeblendet«, kontert er seine Kritiker. Wer ihn live erlebt, weiß, dass der Schweizer kein Blatt vor den Mund nimmt.

1 Kommentar

  1. Also…. Anonymous!? Soll mit dem Kopp Verlag diesen Kongreß anbieten?! Auf dem Willi Wimmer und Bülow Vorträge halten?!
    Diese Grund anständigen Politiker , wollen sich im gleichen Atemzug mit Anonymous genannt wissen?! Anonymous!? Bewerber von “ Migranten -Schreck“ Waffen?! Die schlimmsten Hetzer und Gewalt Befürworter im Netz?! Ne ,das glaube ich nicht!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein