Nun bist du dreiundsechzig und regierst das zwölfte Jahr,
doch weiß ich noch, wie schön es einmal davor war:
Da gab’s in Deutschland mal sowas wie Freiheit und Demokratie,
doch das hast du abgeschafft, man weiß nicht wie.
Nun sitzt du schon zu lange auf dem Kanzlerthron:
Wir hab’n dich ja gewählt: das hab’n wir nun davon!
Wie werden wir dich nun so schnell wieder los?
Das ist die große Frage: Was machen wir bloß?
Der Hitler hat’s geschafft in nur zwölf Jahren, Deutschland zu vernichten.
Wir müssen das nicht wieder hab’n, darauf könn’ wir verzichten.
Keiner hat seitdem Deutschland soviel Schaden angetan:
Nun haben wir den Multikulti- und Willkommenswahn.
Wir wollen keinen islamistisch-totalitären Staat!
Doch du hast dafür gesorgt, daß aufgeht diese böse Saat.
Zusammen mit den USA und der EU-Bürokratie
zerstörst du ganz Europa, Freiheit und Demokratie
ganz so, wie Du’s bei den Genossen fleißig hast gelernt
(dabei dacht’ ich, diese Zeiten seien endlich weit entfernt!).
Und passen wir nicht auf, und du gewinnst die nächsten Wahlen,
dann werden wir das alle noch teuer bezahlen.

In Konformistenmedien und Lügenpresse
sieht man tagtäglich deine blöde Fresse
und liest und hört dein unerträgliches Gelaber:
Man lachte drüber, wär’s nicht so makaber.
Wenn ich dein Foto seh’, dann wird mir gleich speiübel:
eine Tüte muß her oder besser ein Kübel!
Drum tu uns den Gefallen und tritt endlich ab;
wenn du schon nicht verrecken willst, setz dich in Trab
am besten ganz weit weg bis nach Pjöngjang:
Geh immer nur nach Osten, denn da geht es lang!

Damit man deinen Namen auch nach Jahren noch kennt,
schlag’ ich vor, daß man nach dir eine Krankheit benennt:
das Merkel-Syndrom, unheilbar und letal,
auch Merkola genannt: Opfer ohne Zahl …
Auch paßt sehr gut dein Name für ein ekliges Insekt,
das Krankheit überträgt und gern an Exkrementen leckt.

Ich wünsche dir, daß du bald Ruhe findest
und uns von deiner Last entbindest!
Wir hab’n die Schnauze voll von der Merkelei:
Wann sind wir nur endlich wieder frei?
Die Margot sind wir los, das freut uns alle sehr –
drum raff dich endlich auf und spring ihr hinterher!
Ich weiß einen Ort für dein Asyl
in Berlin-Friedrichsfelde, dort ist’s ruhig und kühl.

82 Kommentare

  1. Eine Lüge, die nicht als Lüge erkannt wird, richtet den größten Schaden an. Hanna Arendt
    Es muss also ausgesprochen werden. Wie bescheuert es auch ist. Nur so, durch Kritik ist verbessern möglich Kant. Das hat nichts mit negativer Energie zu tun, das stoppt sie.
    Der Schmerz der Wahrheit nimmt mit der empfernug zu. Aber nach Schmerz kommt bekanntlich die Heilung. Krishnamurti. Diese drei Punkte zusammen sollte jeder verstehen, der Frieden nicht für etwas perverses hält. Wie es uns gerne eine Elite einreden will. Aber hier geht es nur um Macht und Profit. Fernab jeder Menschlichkeit. Pöbel ist, wer für Arbeit Lohn möchte. Ein verschwöre, wer gerecht bezahlt werden will. Ein Idiot ist, wer weiß, das wenn nicht genügend Lohn gezahlt wird, die Artikel gar nicht gekauft werden können, man sich selber schadet. Es brauch schon Experten um diese Welt zu Grunde zu richten. Idioten sind dazu zu doof. Sie dürfen dafür die angerichteten Schäden bezahlen. Da macht doch Schaden anrichten gleich doppelt so viel Spaß.
    Wer waren gleich nocheinmal die Guten? Die Eliten, Experten, Spezialisten, oder vieleicht doch die Idioten??? Es loht sich selber einmal darüber nachzudenken. Sonst rennen wir den Dingen ewig hinterher. Wenn wir uns verlaufen haben umkehren. Kant sagte in Regressus gehn, bis wieder alles klar erscheint. Weiterhin sagte er, es loht sich immer auch ins Gegenteil zu schauen. Ist das nicht möglich, ist beides nicht möglich. Ja es ist nun einmal so, sonst wäre es anders. Wir wissen zwar nicht was wir tun aber wir tun es mit Vehemenz. Das kann nur im Chaos enden. Rockefeller ond Co. hätten dann wieder einmal ihr Ziel erreicht. Er will uns vernichten, dekt sich wohl nicht ganz so mit unseren Zielen. Genaugenommen sind Politiker nur Opfer der zweiten Generation, nur glauben sie es noch nicht. Sie vertrauen auf Versprechungen von denen, die alle Not erzeugten, Kriesen veranlassten, Kriege anzettelte. Unerläßliche Beute machten, und sie nun, möglichst 100%ig absichern wollen. Das Spiel ist erst dann zu ende, wenn keiner mehr mitspielt. Schiller – Die Herrscher hören erst dann auf zu herrschen, wenn die Kriecher aufhören zu kriechen. Dann ist keiner mehr zum beherrschen da. Prost oder Ahmen ist hier die Frage.
    Wo wollen wir eigentlich hin?

  2. Was soll das bewirken wenn einer schlimmer schreibt als der andere? Wir müssen uns zur Wehr setzen, genau so wie PEGIDA.
    Und glaubt mir, nur eine tote Merkel ist eine gute Merkel.

  3. Erika, es wird mir eine der größten Freuden sein, Dich Stasi Erika Hure, in meinem Folterkeller begrüßen zu dürfen.

    Was dann noch übrig ist, darf jeder gern in den Knast stecken.

    Ohhh sorry .. alles Gute zum Todestag ..

  4. Holt euch das Buch von >Max von Frei mit dem Titel > Geheimsache Staatsangehörigkeit. Geht zu den Ämtern und beantragt dieses denn ENDE 2017 wird dies nicht mehr möglich sein und alle die diesen GELBEN SCHEIN nicht haben werden der EU untergeordnet. Und ich gehe einfach einmal davon aus dass dies so keiner möchte.

  5. Ich wünsche Ihr alles gut das sie bald Verreckt ! Aber mehr auch nicht ich Wünsche ihr die Pest und die Colera an den Hals Alles Krankheiten die man nicht heilen Kann! was sie Und Deutschen zu Mutet soll sie auch bekommen! Und die Andren Politiker auch

  6. Wirklich?So macht(versucht) ihr auf Machenschaften und Verschwörungen Aufmerksam?Die gute Frau Merkel ist nur eine kleine weitere Puppe die Befehle ausführt.Wenn ich das so Lese könnte man denken das es auf ihren Mist gewachsen wäre Europa zu Destabilisieren.Und genau da ist der Haken bei der Sache,soviel Verbindungen nach wirklich ganz oben traue ich ihr nicht zu.Das Zeigt alleine die Tatsache wie sie sich hinter dem Rücken vom Herrn Schröder mit der nächsten Puppe trifft,unseren lieben Herrn George W. Bush Junior.Alleine dafür gehört Frau Merkel wegen Hochverrats hinter Gitter.Ich Verteidige diese Frau in keinster weise,eher missbillige ich die Art und Weise wie hier und in diversen anderen Artikeln vor gegangen wird.Ok es könnte ja sein das euer Ziel Publikum genau diese art an euch Schätzt,aber wirklich weitreichend jemanden Informativ erreichen werden ihr so mit Sicherheit nicht.Ok da kann ich auch nur von mir Persönlich ausgehen,weil Beleidigende Artikel würde ich weder weiter Empfehlen noch als Post verwenden.Leider habe ich es schon einmal getan und zu Spät die Beleidigungen bemerkt die im Artikel folgten.Klar gehört auch ein rauer Ton dazu aber wirklich so?Wollt ihr Informieren oder soll diese Plattform nur dazu dienen Dampf ab zu lassen?Aber wenn ihr zum Kampf antretet dann Kämpft für eure Überzeugungen auf eine Art und Weise die andere dazu Inspirieren kann sich dem Kampf an zu Schließen.Wenn überhaupt kann man nur als großes Ganzes etwas Bewirken.Seht diese kleine Kritik nicht als Angriff auf eure bereits geleistete Arbeit sondern eher als kleinen Denk Anstoß.Eins sei noch Erwähnt und das ist mein Respekt an euch das jemand Versucht den Macht Missbrauch der Führungsriege /Global auf zu Zeigen.

    • Auch wenn sie nur eine Puppe oder besser Marionette von anderen „höheren“ Mächten ist,
      so befreit sie das doch keineswegs von ihrer Schuld des Staats- und Hochverrats und des Meineids.
      Für so etwas hat es einmal die Todesstrafe gegeben.Sie ist eine Täterin,ob gelenkt oder aus freien
      Stücken und wenn sie jemals zur Rechenschaft gezogen werden sollte,dann hoffe ich,sie kann
      sich nicht herausreden,im Auftrag gehandelt zu haben.Wenn sie wirklich unter Druck einer Finanz-
      oligarchie steht,hätte sie,bei vorhandenem Charakter, ja längst zurücktreten können.Niemand wird
      gezwungen,sein Land und sein Volk in dieser schamlosen Weise zu verraten und dem Verfall
      preiszugeben.Aber wie gesagt: Charakter wird man bei diesem widerlichen Rautenbesen vergeblich
      erwarten. Im Übrigen finde ich die Verse von Anonymus zu ihrem Geburtstag (o wäre sie doch nie geboren)
      wunderbar.Haben mich sehr erfreut und erheitert.

  7. … und was kann man gegen soviel Dummheit und Ignoranz machen?
    erstmal AUFWACHEN !!!

    Urteil des Bundesverfassungsgericht: „Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 (277); 3, 288 (319 f.); 5, 85 (126); 6, 309 (336, 363)), besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit…“ und muss (nur) wieder handlungsfähig gemacht werden.
    Das ist der Weg.
    Holt euch eine Staatsangehörigkeitsurkunde nach RUSTAG, aktiviert eure Ur-Gemeinden und kündigt bei der untergehenden, Insolvenz verschleppenden, Drecksfirma BRD und dessen korrupter Geschäftsführerin. Wenn das deutsche Reich wieder handlungsfähig ist und wir endlich einen Friedensvertrag für DEN (einzigen) Weltkrieg haben sieht die Welt endlich besser aus!

  8. Was nutzt das alles?
    Hab selber Frau Merkel beim Generalbundesanwalt wegen Hochverrat und Schleppertum angezeigt.
    Was passiert?
    Ich wurde NACHDRÜCKLICH aufgefordert das zu unterlassen da ich kein direkt Betroffener bin.
    Alles klar soweit?
    Wurde von den in mein Vaterland geholten Fachkräften beleidigt, bedroht, angespuckt, beklaut und verprügelt- und was machen dieAngestellten der Polizei GmbH????
    NICHTS
    Die ganze Sache is doch viel tiefgründiger.
    Merkel und Ihre ganze Kaspertruppe sind genau wie Honnecker und sein Verein es gewesen sind.
    Marionetten der dreckeligen Amis.
    Und GENAU da is die Wurzel allen Übels- genau da.
    Aber in Einer Sache habt Ihr alle Recht.
    Wer die Deutschland fahne von sich wirft- das Symbol des Landes in dem Sie lebt und aussaugt- der gehört auf den Scheiterhaufen.
    Amen

    • Wie kann man ein Volk beschimpfen,welches ja unter den gleichen Umständen wie das Deutsche Volk leidet? Es sind die Regierungen,welche sich zur Dictatur bekennen!Das Ganze bezieht sich auf die ‚UN,da sitzen doch die ganzen Verbrecher ! Beschimpfe die Regierung aber bitte,die meisten Amerikaner,oder ‚Amis“ wie Sie sagen,sitzen doch im gleichen Boat wie ihr! PS.Das NEUE Welt Order ist angekommen,weil der Bürger geschlafen,und auf ein ‚Besseres Morgen‘ gehofft hat!

    • Du kannst hier in der BRD niemand anzeigen da es keine staatlichen Gerichte gibt. Da die BRD kein Staat ist kann es auch keine Staatlichen Gerichte geben. Die Möglichkeit besteht nur in Den Haag aber dazu musst du eine Staatsangehörigkeit haben, also den gelben Schein denn als BRD Bürger bist du Staatenlos.

    • daß die advocatis die größten verbrecher sind,stellte schon ein regent 1726 fest und verpaßte ihnen schwarze wollmäntel,damit man
      die spitzbuben schon von weitem erkennt.war das pamphlet von denen rechtskräftig unterschrieben und mit rechtskräftigen
      gesetzen begründet? vermutlich nicht-ohne leserliche unterschrift einer befugten person ist das ganze formaljuristisch nichtig!

  9. Zu singen auf die Melodie des Rheinlieds „Sie sollen ihn nicht haben, den freien deutschen Rhein“ von Nikolaus Becker, 1840:

    1.Wir wollen sie nicht haben,
    die uns jetzt überrannt,
    ob sie auch wie gier’ge Raben
    okkupieren unser Land.
    Wer sie hat eingeladen
    mit frevelhafter Hand,
    der soll das jetzt auch tragen,
    bevor wir ganz überrannt.

    2.Sie kommen zu Millionen
    als eine rechte Plag,
    Wir brauchen keine Drohnen,
    die keiner will und mag!
    Wir woll’n auch keinen Mohammed,
    erst recht keine Scharia!
    Da beten wir doch lieber
    zu Jesus und Maria.

    3.Sie kommen zu schmarotzen
    am deutschen Wohlahrtsstaat.
    Für sie sind Frau’n nur Fotzen
    und jederzeit parat.
    Sie wollen sich vermehren
    wie Ungeziefer gleich,
    uns zum Islam bekehren:
    wir sind ja allzu weich!

    4.Sie stehlen und sie morden,
    als wär’s ihr gutes Recht:
    Der dekadente Norden
    kommt ihnen g’rade recht.
    Das Paradies ist hier!
    schallt’s aus dem Kanzleramt:
    Ob Mensch oder nur Tier:
    Willkommen allesamt!

    5.Die deutschen Weiber sind so frei,
    sind allesamt nur Zicken,
    drum lassen sie sich jederzeit
    und überall gleich ficken!
    Sind sie nicht willig, kann man sie
    auch mit Gewalt bekehren!
    Dem Moslem ist die Frau nur Vieh,
    das kann sich ja nicht wehren.

    6.Die Linksfaschisten sind ganz vorn,
    denn Merkel ist so gütig:.
    Drum lädt sich ab ihr ihr ganzer Zorn
    auf Deutsche: sie sind wütig!
    Als nützliche Idioten
    sind sie noch zu gebrauchen,
    auch wenn diese Chaoten
    sich Arm’ und Bein’ verstauchen.

    7.Die Amis, die das alles ja
    in ihren kranken Köpfen
    erdacht sich für die USA,
    woll’n Europäer schröpfen
    als Übermacht der ganzen Welt
    mit Terror, Dreck und Krieg,
    und glauben, daß ihr schnödes Geld
    reicht für globalen Sieg.

    8.Und wer dies alles nicht erkannt,
    der ist nicht mehr zu retten.
    Was jetzt geschieht mit unser’m Land,
    treibt jeden aus den Betten.
    Drum, deutscher Michel, raff dich auf,
    laß dir das nicht gefallen!
    Wehr dich doch und komm zuhauf,
    und sollte es auch knallen!

    9.Den Bürgerkrieg, den hat ja schon
    das Merkel kalkuliert:
    Die sitzt bis jetzt auf ihrem Thron,
    auf dem sie masturbiert.
    Und wählt ihr sie nicht baldigst ab,
    wird Deutschland untergeh’n.
    Drum setzt euch endlich mal in Trab,
    sonst ist’s um uns gescheh’n!

    • Wunderschön! Wenn ich einige Vulgärausdrücke ersetze,damit es auch für empfindsame
      Augen den gebührenden Beifall findet,könnte ich es ausdrucken und als Postwurfsendung
      in Schlafmichels Briefkästen verteilen.

  10. ich weiß nicht, aber der Ton in manchem dieser Kommentare hier ist schon sehr über der Grenze des guten Geschmacks….. und unsere schöne deutsche Sprache sollte man schon einigermaßen beherrschen, wenn man schon sooooo national eingestellt ist……
    ich bin schon auch stolz, Deutscher zu sein, aber deshalb muß ich niemanden (egal welcher Rasse und Volkszugehörigkeit) so übel durch den Dreck ziehen….

    • Ja, Schlumpf, im Prinzip gebe ich Dir recht: zum Nationalstolz im Land der Dichter und Denker sollte auch die Beherrschung unserer schönen deutschen Sprache gehören, schon gar nicht das Vokabular der importierten Fachkräfte benützt werden, aber auch nicht das Schrumpfdeutsch von Analphabeten wie Merkel (Wie die mit ihren sprachlichen Fähigkeiten zu einem Abiturdurchschnitt von 1,0 gekommen sein soll, ist mir ein Rätsel) oder Befürwortern der Unrechtschreibreform.
      Im Schlumpfenland sind auch der böse Gargamel und sein Kater nur harmlose Witzfiguren, weil deren Anschläge nie gelingen. Die Realität sieht etwas anders aus: Bevor eine Minderheit von Despoten ein ganzes Land in den Dreck zieht, ist es besser, die Verursacher genau dort hinzuweisen, wo sie hingehören: in den Dreck. Dazu sind deutliche Worte nötig. Außerdem haben die schon zu viel Dreck am Stecken, als daß man sie noch weiter beschmutzen könnte.

  11. Ja leid erschoss es vielen zusehr ins..aehaem..huestel..Gehirn. Gehirn?.Wo ist denn da Gehirn? Die letzte Rede war wieder Teletubby. Ihr Vorzeigedemokraten Erdowahn hat blutig steht Hochkonjunktur. Ich bin auch ein Virus. Deutsche Variante..aber wenn heutzutage „Viren“-so werden Menschen schon bezeichnet (-!-) sind diese schon intelligenter . Viren vereinigt euch ! 😀 Vermehrt euch. 😉 Massendemo in Berlin..wann? Ich bin dabei.

  12. Ich habe auch am 17.7. Geburtstag, bin glücklicherweise ein Jahr früher geboren. Und habe mit Pfaffenkram, hauptsächlich politischem Pfaffenkram, nichts am Hut!
    Wie sagt man noch so richtig: Pfarrers Kinder, Müllers Vieh – gedeihen selten oder nie. In diesem Fall – nie!

  13. Diese ständige Meckerei und teilweise echt grenswertigen Anfeindungen über unsere Regierungschefin sind zum Teil nicht mehr demokratisch.Sie leistet um ein vielfaches mehr als ihre Vorgänger der letzten 70 Jahre und ist weltpolitisch eine anerkannte und geschätzte Politikerin.Meine Gratulation zum Geburtstag und Gruß an unsere Kanzlerin.

      • ins hirn gesch.. finde ich sehr schwach ausgedrückt .. proletarisch! aber mario mewes hat etwas misverstanden und ich meine die medien haben ihre wirkung gezeigt er ist verblendet und hat sich dem untergang angeschlossen.
        ab chaosmorgen, vielleicht 23.9 2017 oder danach fængt die vorstellung an.

    • Was bist Du für ein geistig unterbelichtetes Arschloch. Dieses dreckige Stasischlampe ist eine erbärmliche Volksverräterin die gegen sämtliches Recht verstößt. Dierse Stasischlampe richtet Deutschland zugrunde und Du dämliches Arschloch findest das noch für richtig. Du gehörst Dich am Schwanz aufgehängt und die Schwarte in Streifen abgezogen.

      • @ Hopkins: Wie kann man eigentlich nur so tief sinken wie Sie? Ihre Artikulation ist so etwas von unter der Gürtellinie…tztztz…dass man so etwas überhaupt veröffentlicht. Mehr als Schimpfworte haben Sie wohl nicht in Ihrem Repertoire??? Egal ob ich Ihre politische Meinung teile oder nicht…solche Beschimpfungen sind ganz einfach unmöglich.

        • @Avantis ich bin anpassungsfähig. Das ist der Ton unseres Verbrecherregimes. Die nennen uns Dumpfbacken, brauner Mob, Nazi usw. Der meves findet das was die treibt auch noch gut. Das ist einer von den obrigkeitshörigen Schlafschafen, der auch brav zu den nächsten Wahlen geht und die Blockparteien wählt. weil alle anderen sind ja Nazi’s.
          Aber alle Parteien die Bundeskasperltheater sitzen haben nicht anderes vor als Deutschland zu vernichten, samt den blöden deutschen Volkstrotteln wie dem meves. Ob durch Kanakenflut oder TTIP und CETA. Die Stasiferkel und die Flintenuschi wollen Deutschland an der Seite der amerikanischen Kriegsverbrecher unbedingt in den III. Weltkrieg treiben. Das ist die Stasiferkel.

    • Ach was! Aber gegen Gesetze verstoßen und über Abkommen hinwegsetzen ist demokratisch oder? Was leistet sie denn? Ich will jetzt mal Fakten! Außer aussitzen bisher nichts geleistet. Ich hoffe sie haben nur vergessen ihren Text als Scherz zu markieren!

    • Dir haben sie doch ins Gehirn geschissen. Merkst du noch was, oder schlaefst du auf dem Baum? Wie schwachsinnig muss man sein? Guckst du wirklich immer noch Staatsmedien und bist so dumm, denen auch noch glauben zu schenken? Bist du deppart???

    • Nun laßt den Mario mewes doch auch mal was sagen, der sich offenbar hierher verirrt hat und sich besser unter die Speichellecker-Gratulanten in den Konformistenmedien eingereiht hätte (Man erinnere sich an das Geburtstagsständchen des ZDF 2014).
      Auf dieser Plattform herrscht doch noch Meinungsfreiheit, oder? Dazu gehört auch, blind und taub für die Realität zu sein und etwas Dummes schreiben zu dürfen!
      „Sie leistet um ein vielfaches mehr als ihre Vorgänger der letzten 70 Jahre“ – damit hat Mario doch recht, wenn man Zerstörung als Leistung betrachtet. Hier hat das Abrißunternehmen Merkel & Co. in der Tat eine Menge geleistet.
      Ich wüßte aber gern, was „grenswertig“ bedeutet?
      Der menschliche Verstand ist beschränkt.
      Der menschliche Unverstand ist unbeschränkt.

    • Sie haben ja Recht,Herr Mewes! Unser aller Kanzlerin,der Stolz der Nation.hat ein Vielfaches
      mehr getan,als alle anderen in den letzten 70 Jahren zusammen.Denn keiner von ihren
      Vorgängern hat es in so kurzer Zeit geschafft,den Staat an die Wand zu fahren,die Politik
      zu einer Nationalen Front zusammenzufügen,auch wenn jetzt im Wahlkampf einige Rot-Rot-Grüne
      paar heiße Luftblasen von sich geben,durch die Energiewende den Strompreis zu verdoppeln,
      Milliardenbeträge an fremdländische Banken zu verteilen (ich schätze,Sie glauben,daß die
      Griechenlandhilfe dem Volk zugute gekommen ist?),dann ihre Arschkriecherei bei Erdogan,
      wo sie es als „anerkannte und geschätzte (!) Politikerin“ fertigbringt,sich vor zwei große
      türkische Fahnen zu postieren und nicht zuletzt die Tatsache,als ehemalige Stasischranze
      hier als Kanzlerin zu fungieren und,und und! Es gäbe mit Sicherheit noch hunderte Fakten
      wozu ich auch ihre saudumme Rautenbildung bei jeder Gelegenheit zähle.Kein Wunder,daß
      alle Welt über uns lacht.

  14. Heute hat Frau Merkel Geburtstag, vielleicht gratuliert ihr ihr auch.
    Ich habs getan. Ich bin nett.

    Frau Merkel
    Heute ist ihr Geburtstag. Und wie es sich an so einem Ehrentag
    auch gehört übermittelt man der betreffenden und auch oft geliebten Person seine Glückwünsche.
    Liebe Frau Merkel, ich wünsche ihnen von ganzem Herzen,
    Hals- und Beinbruch.

    Also, alles alles Gute, der Tag ist ja noch lang.
    Es kann ja noch viel passieren.

    Mensch Horst K. aus Blödberlin, der pol. Versagerstadt Deutschlands. 17.07.2016

  15. ..die Mensche hier schreiben von herzen und das zeigt doch nur das Merkel nach Hause gehen muss .
    MERKEL GO HOMe

    • eines will ich kritisieren…WIR haben dat Merkel net gewählt…WIR haben allerdings die unfähigen auf dem Wahlzettel angekreuzt…die uns dieser Gestalt, dem Merkel Imperium ausgesetzt haben…(A.H. Imitat?)

  16. die Menschen hier lassen sich echt was einfallen. Gedichte und Sprüche, danke dafür . Es bestätigt nur, das Merkel endlich weg muss und das Land nicht mehr länger quälen soll . Merkel go Home.

  17. Bewerbung für das Kanzleramt

    Hiermit bewerbe ich mich als Kanzlerin,
    möchte auch weiter ruinieren, das Land, in dem ich bin.
    Ich qualifiziere mich durch fehlende Qualifikationen,
    will nur vernichten das Land, in dem Sie wohnen,
    von Grunde auf und für alle Ewigkeit,
    stehe ich für diesen Dienst bereit,
    selbstredend leiste ich auch gern Meineid.

    Ich bin bereit, mit den Feinden zu kooperieren,
    zu täuschen, zu lügen und Kriege zu führen.
    Ich habe keinerlei Gewissen, was mich bindet,
    keinen Anstand oder Moral mich jemals findet.
    Das habe ich bereits als Kind gelernt,
    und auch jetzt lebe ich weit entfernt,
    von Tugenden wie Wahrheit und Ehrlichkeit,
    die sind lang “ out “ in dieser Zeit.

    Es gilt jetzt Neuland zu betreten,
    für Sie als Volk hilft nur noch beten,
    gehen Sie in die Kirche und bezahlen die Steuer,
    ansonsten wird es für Sie sehr teuer,
    vergessen Sie auch nicht Fernsehen oder Hund,
    ich treibe es mit Ihnen kunterbunt.
    Und wer nicht spurt, der wird verlieren seine Kinder,
    sein Vermögen und seine Freiheit auch nicht minder,
    ich habe meine Schergen überall platziert,
    könnt sicher sein, dass ihr alles verliert.

    Nun danke ich Ihnen für ihre Aufmerksamkeit,
    und stehe immer liebend gern bereit,
    obengenannte Aufgaben nach bestem Gewissen,
    auszuführen, auf euch ist geschissen.
    Ich bin sicher, das weiß der Wähler zu schätzen,
    wählt er ja schließlich die, die seine Grundrechte verletzen,
    schon seit Jahr und Tag ins Parlament,
    brav und artig er zur Wahlurne rennt.

    Also, bitte bitte wählt mich,
    denn ich bin fürs Land so schädlich.
    ©Kristina Becker

  18. Es ist schon erschreckend wie viele Menschen Angela Merkel den Tod wünschen. Das tue ich nicht.
    Das Sie die Grenzen aufgemacht und Millionen Flüchtlinge unkontrolliert ins Land holt war und ist ein schwerer nicht wieder gut zu machender Fehler! Das schlimme ist Sie bekommt auch noch den Friedensnobelpreis! Das Lohnsteuer zahlende Volk wird diesen sehr, sehr Teuer bezahlen müssen. In Form von weiterem Sozialabbau sowie gleichzeitig Stark steigenden Kosten für den Rest des Sozialsystem. Von den Kosten für die maroden EU Staaten mal abgesehen. Da steuern wir schon auf die nächste Katastrophe zu. Noch mal zu dem Friedensnobelpreis: Ich hoffe das Nobelkomitee wird Sie nicht dafür vorschlagen falls doch hoffe ich das Sie Ihn nicht annimmt. Was für mich als Zeichen eines weiteren Arsch tritt für das einfache Volk ist!

    • Ich wuensche nicht den Tod von merkel, weil ich will sie nicht als Martyrerin. Aber, ich wünsche, dass sie von Europa verbannt wird und dass sie nicht nach Israel kommt, weil sie nicht kosher ist, oder zu unrein für das Heilige Land.

    • Ich finde, daß das Merkel sehr gut in die Verbrecherkartei der Friedensnobelpreisträger paßt. Hier nur ein Ausschnitt:
      1919 Woodrow Wilson für den Versailler Schandvertrag
      1925 Austen Chamberlain, späterer Unterzeichner des Münchner Abkommens
      1973 Henry Kissinger für unzählige Verbrechen weltweit, nach wie vor virulent, letztens wieder als Bilderberger in Dresden aufgefallen
      1978 Anwar el Sadat und Menachem Begin (ehemals Terrorist) für den „dauerhaften Frieden“ im Nahen Osten
      1979 Mutter Theresa für Menschenversuche an kranken Indern (keine Schmerzmittel!)
      1983 Lech Walesa als IM Bolek für den polnischen Geheimdienst SB
      1994 Jassir Arafat/Schimon Peres/Itzak Rabin, Terroristen
      2007 Al Gore als Placebo-Umweltschützer
      2009 Barack Obama für die Fortführung der Bush-Politik: Guantanamo, Irak …
      2012 EU für die Beteiligung am Jugoslawien-Krieg …

      Die Schweden müssen was an der Waffel haben …

      Das einzige, was mich daran ärgert, ist, daß die auch noch Geld dafür kriegen.

      • Klar ham die Schweden einen an der Waffel.
        Dafür haben sie aber auch das Land voll Ziegenfickern.
        Touché

    • Alles, was hier steht, ist frei und öffentlich, wenn auch nicht „öffentlich-rechtlich“ nach GEZ-Verständnis, und unterliegt damit nicht dem Urheberrecht. Wir sind doch nicht auf Fakebook oder wie die Plattform dieses Bürschchens Zuckerzwerg heißt!

  19. Meine Hoeflichkeitsformen verbieten mir, Frau Merkel zum Geburtstag das zu wünschen, was sie für die Vernichtung Deutschlands und Europa eigentlich verdient.
    Demutsgeste und Heuchelei liegt mir nicht.

    • @Barbara: Höflichkeit ist hier fehl am Platze. Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil (alte Holzfällerweisheit). Eine kaputte Lokomotive kann man nicht mit der Pinzette reparieren.

      • Eine Lokomotive hat aber auch keine bis auf die Wurzeln abgefressene Fingernägel.
        Hochgradiges Borderline Syndrom.

  20. Zitat:
    „Merkel gilt als irre Kuh,
    Stammelt nach dem Mäh das Muh.
    Geistert durch das schöne Land,
    Das sie kürzlich abgebrannt.
    Irrlichtert völlig vernebelt
    Nachdem sie ihr Volk geknebelt.
    Fackelt ab die alte Werte,
    Auf dass sie verwischt ihre debile Fährte.
    Torkelt wie der Elefant,
    Der im Porzellan sich fand

    Die Antifa, auch Merkel Jugend,
    Maaslos verhetzt, staatlich bezahlt,
    Foltert Bürger ohne Wahl.
    Noch haben wir dich an der Backe,
    Lästig wie am Schuh die Kacke.
    Mancher wünscht dir schon am Morgen,
    Heftig den Laternenorden.
    Besser nimmst du schnell die Beine
    Und ziehst unvermittelt Leine.
    Drum bleibt dir hier nicht allzuviel,
    Folge HONNI ins Exil!“

  21. Ich hab zuhause noch ein ordentlichen Kübel Teer. Lasst uns Federn besorgen und beim Regierungsviertel treffen. Dieses antideutsche Monster gehört zum Geburtstag geteert und gefedert und dann zum Teufel gejagt.

    • Zum Teufel müssen wir sie gar nicht jagen: ihre Seele hat die Pfaffentochter ihm schon längst verschrieben. Außerdem wird der Teer noch gebraucht für unsere verlotterten Straßen.

  22. Seitdem ich weiß, dass die am gleichen Tag Geburtstag hat wie ich, ist meine Stimmung an diesem Tag zusätzlich schwer angeschlagen.

  23. Bravo!
    Jagen wir die alte Stasischlampe endlich aus dem Amt!
    Schaut doch, was die in Deutschland angerichtet hat.
    Nur noch Moslems, Neger und andere Islamisten.
    Ausländische Rockergangs terrorisieren unsere Städte.
    Es wird zum Bürgerkrieg kommen!

    • Ja, wenn die Deutschen es endlich täten und sie in einen Flieger nach Südamerika setzen würden. Vielleicht hätten wir dann noch eine Chance. Wir machen aber nichts und stehen nicht auf. Wenn jetzt Wahl wäre, das Volk würde sie wieder wählen. Es ist unvorstellbar und doch wahr. Das deutsche Volk wird für diesen Fehler schwer bezahlen. Da war die Zeit des 3. Reiches ein Spaziergang dagegen. Mittlerweise glaube ich, das unser Volk sich einfach auflösen wird. Die Degenerierung ist schon viel zu weit. Wir erkennen unsere Gegner nicht mehr. Wir können uns nicht mehr selbst beschützen und haben alle Werte, die ein Volk ausmacht, verloren. Es wird uns so gehen wie den alten Etrusker in Norditalien. Der Beweis dafür wird die nächste BTW im September 2017. Man wird wieder den eigenen Strick wählen. Die jüngeren von uns sollten fliehen, nicht aus Deutschland, nein, aus Europa.

      • Onkel Adolph war wenigsten noch der Meinung etwas gutes für Volk und Vaterland zu tun. Das heutige Politikergeschmeiß schadet vorsätzlich dem deutschen Volk.
        Die NS Leute hat man dafür in Nürnberg zum Tode verurteilt. Welche Strafe ist denn bei Vorsatz angebracht?

    • Mit was willst du denn den Bürgerkrieg machen ? mit Reizgas oder Steinschleuder ! Alles andere nimmt dir das SEK vorher weg weil du ein Neu-Nazi bist und die Tendenz zum Reichsbürger hast. Hier hilft nur noch heißes Blei und mutige Männer bracht das Land. Wo ihr Waffen her bekommt hat Anonymous ja schon oft geschrieben. Nur beim „Machen “ klemmt es bei vielen offensichtlich. Ich bin schon 67 aber wenn es drauf ankommt weis ich mich meiner Haut zu wehren. Was hilft es mir wenn ich mich über das Ferkel aufrege, bisher ist mir die Tante noch nicht so nahe gekommen das ich hätte für Deutschland etwas tuen können damit wir von dieser Frau ein für alle mal befreit wären. Leider !

  24. Mama Merkel, so ist es geschrieben,
    hat uns ins Verderben getrieben.

    Ja so ist es, in der Tat,
    sie beging den Hochverrat.

    Anstatt unser Volk zu schützen,
    lässt sie uns nun eiskalt sitzen.

    Wir, das Volk, müssen es büßen,
    während andere ihr die Füße küssen.

    Den Menschen aus dem Morgenland,
    gab Sie Waffen an die Hand.

    Nun wäscht sie ihr Gewissen rein,
    und lädt Alle zu uns ein.

    Wohin mit all den Menschenmassen,
    ist es denn noch zu umfassen ?

    Die Lage nunmehr eskaliert,
    doch Merkel es nicht interessiert.

    Wohin sollen wir mal flüchten,
    wenn Sie uns daheim vernichten.

    Die Menschen können nichts dafür,
    schließlich war es Eure Gier.

    Nach Macht, Ruhm und nach Geld,
    das ist das Einzige was für Euch zählt.

    Ihr betreibt geplante Kriege,
    wo bleibt nur die Menschenliebe ?

    Ich sitze da und kanns kaum fassen,
    geplant vermischt ihr alle Rassen.

    Und wenn hier bald der Krieg ausbricht,
    sagt blos nicht, ihr wusstet`s nicht.

    Ihr habt Euer Volk betrogen
    und uns stetig angelogen.

    Ihr und Eure Lügenpresse,
    haltet endlich Eure Fresse.

    Legt endlich nieder Euer Amt,
    überlasst es jemand mit Herz UND Verstand,
    denn aufzugeben ist koa Schand.
    C.S.

      • oh ja ich stimme dem zu ,meine Gedanken können nicht anders sein.Warum nur macht sie das, es ist doch auch ihr Vaterland. Du hast genug Unheil angericht nun geh und laß uns unsere Ruh,nimm alle mit die du hast reingelassen dann machen wir die Grenze doppelt hoch,und unsere Freude wird dann riesengroß.Geh mit Gott aber geh.

        • nein.
          Weder ihr Großvater ( hat für Polen gegen Dutschland gekämpft )
          noch ihr Vater ( nach dem Krieg freiwillig in die DDR umgezogenes, Kommunistenschwein )
          Noch sie, FDJ – Agitatorin mit kommunistischer Ausbildung. Dreck auf 2 Beinen

    • Sehr gut geschrieben und gut rüber gebracht. Es freut mich immer zu wissen, dass man mit dem erkennen und der Deutung von klaren Fakten nicht allein ist. Trotzdem sind wir zu wenige und werden unser Volk, unser Land und unsere Kultur nicht mehr retten können. Zu fest sitzen die Verräter im Sattel. Das Erkennen von Sachverhalten ist das eine, aufzustehen und sie zum Wohl aller zu ändern ist das andere. Den Schneid haben wir aber nicht mehr.

  25. … wahlweise mit diesem, zu singen auf die Volksweise „Horch, was kommt von draußen rein?“:

    1. Horch, was trampelt da herein?
    Das kann nur das Merkel sein!
    Geht nicht vorbei, seit langem schon
    sitzt sie auf dem Kanzlerthron.

    2. Hört, was redet die für’n Mist,
    der ihr nicht mal peinlich ist!
    Was da rauskommt, ist nur Müll,
    den gar keiner hören will.

    3. Und sie lügt ganz ohne Scham,
    wie’s g’rad paßt ihr in den Kram:
    Heute hott und morgen hü,
    abends, mittags und auch früh.

    4. Selbstgerecht und hoheitsvoll
    haut sie uns die Taschen voll,
    die sie vorher ausgeleert
    und so ihr’n Besitz vermehrt.

    5. Wenn ihr euch fragt, wie das geht,
    daß sie uns den Kopf verdreht,
    daß sie an die Spitze kam
    und den Kanzler übernahm?

    6. Kam von Hamburg nach Templin,
    denn dort wollt’ ihr Vater hin.
    Pfaffe in der DDR:
    das fiel ihm so gar nicht schwer.

    7. Angela lernt schon als Kind:
    Häng die Fahne nach dem Wind!
    Kriech nach oben vor der Macht,
    tritt nach unten, daß es kracht!

    8. Und der kleinen Angela
    stand die FDJ sehr nah:
    Sekretär für Agitprop
    war so recht nach ihrem Kopp!

    9. Phrasen dreschen fiel ihr leicht,
    denn im Kopf war sie erweicht.
    Die Genossen war’n entzückt,
    denn sie hat sie reich beglückt.

    10. Doch dann fiel die Mauer um
    und Angela, gar nicht dumm:
    im Büro von Wolfgang Schnur
    startet’ ihre Postentour.

    11. Nun war’s aus mit der Physik –
    lukrativ ist Politik!
    Doch FDJ und SED
    waren leider jetzt passé …

    12. Dieses ließ ihr keine Ruh,
    trat nun in die CDU.
    Wo Gesinnung einerlei,
    wählt man eine Blockpartei!

    13. Im Kabinett von de Maizière
    setzt’ sie fort ihre Karriere.
    Nun war sie Ministerin,
    doch ist sicher noch mehr drin!

    14. Das hat auch der Kohl erkannt,
    und er ward von ihr entbrannt.
    Merkel kroch ihm hinten rein
    (damals war sie ja noch klein).

    15. Helmut Kohl hat oft gesagt:
    Eine Frau, wie ich sie mag!
    Ist sie jetzt zwar noch recht dünn,
    doch das kriegen wir schon hin!

    16. Als ihn die Partei verstieß,
    Merkel seinen Darm verließ,
    setzte sich sogleich in Marsch
    und trat ihm in seinen Arsch.

    17. Die Partei, nun führungslos,
    fragte sich: Was tun wir bloß?
    Merkel, sitze du uns vor!
    sangen alle nun im Chor.

    18. Dieses kam ihr g’rade richtig,
    denn sie war ja nun ganz wichtig,
    und sie dachte still bei sich:
    Ihr habt alle einen Stich!

    19. Seid so blöde allesamt
    und bringt mich ins Kanzleramt!
    Ihre Wähler, ganz umnachtet,
    haben sie dorthin verfrachtet.

    20. Dort sitzt sie schon lange Zeit
    auf ihrem Arsch so fett und breit.
    Sie fährt Deutschland an die Wand,
    und sie ruiniert das Land.

    21. Nun wird kräftig durchregiert!
    Merkt denn keiner, was passiert?
    Man scheißt auf Demokratie
    in der Merkel-Despotie.

    22. TTIP, TISA und CETA
    nach Diktat der USA –
    ohne daß man es bedenkt,
    wird uns dann bald aufgezwängt.

    23. Sie holt Feinde in den Staat
    und begeht so Hochverrat.
    Soweit hat sie es gebracht,
    daß die Welt über uns lacht!

    4. Wir schaffen das! hört man sie schrei’n.
    Holt uns noch mehr Moslems rein,
    bis auch der letzte Islamist
    aus dem Orient bei uns ist.

    25. Bleibt das Merkel an der Macht,
    dann, lieb’ Deutschland, gute Nacht!
    Multikulti statt Kultur,
    und statt Recht Scharia pur.

    26. Ehrenmord wird dann erlaubt,
    wenn man dem Propheten glaubt.
    Alle Frauen geh’n verhüllt,
    und die Städte sind vermüllt.

    27. Alle fallen aus den Betten,
    plärrt es von den Minaretten.
    Der Koran, der wird zur Pflicht,
    ob man dran glaubt oder nicht.

    28. Und das Volk, das wird ersetzt,
    das jetzt noch den Schnabel wetzt.
    In der Merkel-Despotie
    braucht man ja kein Stimmenvieh.

    29. Und damit keiner mehr witzel’,
    holt sie alte Stasi-Spitzel.
    Und daß niemand auch nur lacht,
    werden alle überwacht.

    30. Meinungsfreiheit ist vorbei.
    Es gibt nur noch Einheitsbrei
    bald in jedem Medium,
    denn man hält das Volk für dumm.

    31. Und so wird mit List und Kraft
    das, was Hitler nicht geschafft:
    Deutschland wird zum Kalifat:
    das ist Merkels böse Saat.

    32. Und das Letzte kommt zum Schluß:
    Der Sultan vom Bosporus
    kriegt nun alles, was er will,
    und die Deutschen halten still.

    33. Sind die Füße auch verdreckt:
    Merkel ihm die Stiefel leckt
    und hilft ihm in seinem Krieg.
    Doch das ist ein Pyrrhussieg.

    34. Kritiker, die werd’n verklagt,
    jeder, der zu sagen wagt,
    was das Volk nur heimlich denkt.
    Meinungsfreiheit ist beschränkt!

    35. Sagt, wie lang soll das noch geh’n,
    bis die Letzten auch versteh’n:
    Dieses Merkel hab’n wir satt!
    Machen wir sie endlich platt!

    36. Deutschland, einig Vaterland,
    raff dich auf zum Widerstand!
    Wähl sie ab im nächsten Jahr!
    Wäre das nicht wunderbar?

    37. Stecken wir das ganze Pack
    mit dem Merkel in den Sack!
    Schicken wir sie nach Pjöngjang,
    verhindert’s Deutschlands Untergang.

    38. Und das feiste Mopsgesicht
    wird sich freuen, oder nicht?
    Denn dem Operettenstaat
    käm’ ein Merkel ganz probat.

    39. Wär’ das nicht ein schönes Paar?
    Wunschtraum für das nächste Jahr!
    Kim Jong Un und Angela
    in Koreaaa …

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein