Bei all dem Volksverrat, der von den etablierten Parteien ausgeht, grenzt es an ein Wunder, dass die Bürger bisher relativ ruhig geblieben sind. Nun aber machten einige Bürger ihrem Unmut Luft und zündeten einen Wahlkampfbus der CDU an. Das Fahrzeug brannte in der Nacht zum Freitag in Spandau nieder. Der Bus gehörte dem CDU-Politiker Thilo-Harry Wollenschläger, der im Herbst ins Berliner Abgeordnetenhaus einziehen will.

USA-Vasall Wollenschläger, der sich in der Vergangenheit als Veranstalter eines Volksfestes zur angeblichen deutsch-amerikanischen Freundschaft verdient machte, zeigte sich schockiert. Er konnte sich überhaupt nicht vorstellen, warum er Opfer dieser Brandstiftung werden konnte. Der Staatsschutz wurde sofort eingeschaltet und übernahm die Ermittlungen, da eine politisch motivierte Tat vermutet wird. Auch der CDU-Landesverband ist sich sicher, dass es sich um eine gezielte Brandstiftung gehandelt haben muss.

Berlins CDU-Chef Frank Henkel sprach von einem unerträglichen Anschlag auf eine demokratische Partei und einem neuen Tiefpunkt in der politischen Auseinandersetzung. Moment mal, welche Partei wurde Opfer der Brandstiftung? Die CDU – aber diese Partei hat doch mit Demokratie überhaupt nichts mehr zu tun. „Es ist schlimm genug, dass CDU-Wahlplakate seit Tagen beschmiert, zerrissen oder verbrannt werden“, weint Henkel weiter. Tja, lieber Herr Henkel, das ist wohl das Resultat einer Politik, die gegen das eigene Volk gerichtet ist.

Auch die Kindersexpartei sah sich genötigt, ein Statement zur Brandstiftung abzugeben. Spitzenkandidatin Ramona Pop sagte, die Brandstiftung sei ein „übler Angriff auf den demokratischen Wettbewerb und die Meinungsfreiheit.“ Werte Frau Popp, ein übler Angriff auf die Meinungsfreiheit ist der Zensurwahn des Möchtegern-Goebbels aus dem Saarland, Heiko Maas. Doch dazu verlieren Sie keine Worte, wie heuchlerisch.

Auch die Scharia-Partei Deutschlands (SPD) wurde in dieser Woche Opfer eines Anschlages. Unbekannte verübten in der Nacht zum Montag einen Farbanschlag auf das Büro eines SPD-Abgeordneten. Wenn so etwas bei der AfD passiert, sehen sich die Etablierten gern genötigt, dies als demokratisch und wertvoll zu preisen, doch wenn sie selbst Opfer werden, verstummen sie oder brandmarken die Tat als antidemokratisch und kriminell.

58 Kommentare

  1. Die CDU soll mal das Lügen Maul halten bei uns in Mecklenburg-Vorpommern wurden mindestens über 30.000 NPD Plakate zerstört

  2. hey! ihr tschechen, dann begrüßt die europaverräterin am 25.8. mal „NETT“!!!
    Am 25. August wird die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Prag reisen. In einem Sputnik-Interview erklärt Petr Hájek, langjähriger Pressesprecher des tschechischen Ex-Präsidenten und Chefredakteur des Portals „Protiproud“, wieso Merkel ein eher unerwünschter Gast und ihre Migrationspolitik für die Mehrheit der Tschechen ein Humbug ist.http://de.sputniknews.com/politik/20160819/312196569/merkels-fluechtlingspolitik-unerwuenscht-in-tschechien.html

  3. Mein Senf: Also, ich weiß nicht, ob ich irgendetwas, das über Selbstverteidigung hinausgeht, gutheißen kann – wahrscheinlich nie! Bürgerkrieg haben wir schon lange und er weitet sich immer mehr aus. Es wird Millionen von Toten geben!

    Was genau dazu führte, dass ich gestern um 13 Uhr meinen Rechner bei der Polizei abholen konnte, weiß ich nicht. Ob ich „beschützt“ werde? Oder haben meine beiden Beschwerden vom 8. und 12. August überzeugt? Immerhin gibt es einige wenige Menschen, die ebenso wie ich wissen, was kommt. Und genau darüber schreibe ich als Journalist, weil ich heute schon auf der Seite des nächsten Systems stehe. Ich will überleben in einer Zeit, wo Millionen sterben.

    Deshalb werde ich NIEMALS einen Bus anzünden.

    Beschlagnahmungen
    Liegt ein staatsanwaltlicher Beschluss vor, den kompletten Bürorechner, mobile Computer und Datenträger zu beschlagnahmen, dann hilft nur gute Vorbereitung, bevor die Damen und Herren vor der Tür stehen. Diese Hausdurchsuchungen werden unangemeldet durchgeführt. Dreißig Sekunden reichen, um ein externes Laufwerk so zu verstecken, dass es nicht gefunden wird, auch nicht von einem Spürhund. Die fortlaufende Datensicherung kann auf zwei oder mehr Laufwerken erfolgen, wovon mindestens eines in einem anderen Gebäude untergebracht sein muss.

    http://www.dzig.de/Datensicherung-Brand-oder-Beschlagnahmung

  4. @Sieglinde 22. August 2016 at 17:33

    Was bist Du denn für Einer?
    Ein BRD-Auftragsschreiber, der (wenn auch äussert plump) versucht Sand in das Volks-Getriebe zu streuen?
    Oder bist Du ein BRD-Opfer, das sich immer noch dumm halten und instrumentalisieren lässt?

    Egal was von beiden zutrifft, Deine Selbstvorführung ist Dir auf jeden Fall gelungen.
    Weiter so, so dass möglichst viele Leute diese auch eindeutig erkennen.

  5. @Freigeist 22. August 2016 at 15:59

    Das Video ist gut, sogar sehr gut.

    Ich hoffe es öffnet vielen die Augen und lässt sie endlich die notwendigen Handlungen kommen, welche
    hier weiter unten in einem anderen Beitrag vor mir beschrieben sind !!!

  6. @Siegfried Hermann 8. August 2016 at 17:20

    „Und wofür hat die NRW-Landesregierung 28 Mio. !!! Jodtabletten zum Herbst bestellt???“

    Oh Oh

    Wenn das stimmt, weiss dass BRD-NRW-Regime also offenbar bereits, dass mögliche (ggf hausgemachte) Anschläge auf AKWs geplant sind.

    Holger Strohm hat vor derarten Anschlägen in dem unter youtube zu findenden, im übrigen sehr sehenswerten Video
    –>Asyl oder wie ein Volk kollektiv Selbstmord begeht (40Min:50Sek)
    auch auf diese akute Gefahr hingewiesen !!!

  7. @Siegfried Hermann 8. August 2016 at 17:28

    „…compact-Chef Jürgen Elsässer hat alle Bürger aufgerufen sich als „Wahlhelfer“ registrieren zu lassen und als solches die Wahl vor Ort im Wahllokal zu überwachen. Und Unregelmäßigkeiten natürlich diskret zu melden.“

    Oh, Oh, Oh !!!

    Als Motiv für derartes Fehlverhalten von Jürgen fallen mir nur 2-Gründe ein:
    1. entweder er arbeitet für das BRD-Regime, also alles was sonst noch macht, dient lediglich seiner Tarnung, oder
    2. es hat den eigentlichen Zweck von BRD-Wahlen noch nicht erkannt.

    Zu 2. muss ich sagen, dass ich diesen eigentlichen Zweck auch jahrelang nicht erkannte, dann aber fiel es mir wie Schuppen von den Augen.

    Hier ein weiteres Beispiel dafür, dass es dem BRD-Regime einzig nur auf die Höhe der Wahlbeteiligung ankommt:
    Bei der vorletzten BRD-BLN-Scheinwahl betrug die Beteiligung der Bevölkerung nicht sehr viel über 50%.
    Da die BRD-BLN-Verbrecher ihre Verbrechen fortsetzen müssen/wollen war ihnen klar, dass bei der kommenden BRD-BLN-Scheinwahl
    die Beteiligung mit hoher Wahrscheinlichkeit unter 50% (also den für die Verbrecher auf k e i n e n Fall erwünschten Wert) fallen wird.

    Daraufhin -da v.g. Verbrecher ihre Verbrechen nach der vorletzten Scheinwahl ja tatsächlich sogar noch ganz erheblich aufweiteten- wurden bei der letzten BRD-BLN-Scheinwahl
    massenhaft Leute aktiviert, welche u.a. auch in Altersheinem alte Leute in Bussen zu den Scheinwahl-Lokalen karrten, dafür sorgten, dass diese
    in die Scheinwählerlisten eingetragen wurden und im Anschluss -zur Aufrechterhaltung der Illusion gegenüber den alten Leuten- diese auch noch
    an der Scheinwahl selbst teilnehmen konnten, indem sie z.B. irgendwelche (zu allem Überfluss auch noch als Parteien bezeichnete) BRD-Abteilungen auf den Wahlzettel ankreuzen konnten

    Um die alten Leute in Stimmung zu bringen, erhielten dieses -bevor sie wie Vieh in Bussen zu den Scheinwahl-Lokalen gekarrt wurden- teils Kaffee
    und Kuchen, sowie auch sozialen Kontakt mit der Aussenwelt.

    Ich kenne zwei Leute die an diesen Aktionen teilnehmen mussen, also sogar dazu verpflichtet wurden !!!

    Die Tatsache, dass das BRD-Verbrecher-Regime mit derarten Mitteln die Scheinwahl-Beteiligung erhöhen muss, unterstreicht weit mehr als nur eindruchsvoll,
    dass dieses Drecksbrut in der Tat panische Angst vor der UNTER-50%-GRENZE hat !!!

    Aus den v.g. Gründen ist J E D E R, der zur Teilnahme (also im Kern zum Eintragen der Opfer in die Wähler-Liste) rät, letztentlich ein BRD-Mittäter, welcher
    der Bevölkerung durch deratres Fehlverhalten Schaden zufügt !!!
    Im v.g. Zusammenhang spielt es keinerlei Rollte, ob der Mittäter sich seiner Tat bewusst ist, oder nicht.

    Deswegen:
    Nehmt auf k e i n e n Fall an BRD-Wahlverbrechen teil !!!
    Lasst Euch also n i c h t in BRD-Wählerlisten eintragen, nehmt auch n i c h t an BRD-Briefwahlen teil !!!
    Verhaltet Euch an den jeweiligen BRD-Wahltagen so, als wenn k e i n e derarte Wahl stattfinden würde !!!

    Kopiert diese Infos und postet sie überall wo es nur geht !!!
    Teilt es auch Euren Umfeld mit !!!
    Ruft auch Alle zur eigenen Weiterverbreitung dieser Infos auf !!!

    Es darf bei kommenden BRD-Scheinwahlen k e i n e r l e i Beteiligung über 50% mehr geben, sonst ist es aus und der Terror
    des Regimes gipfelt in Ausmassen, die sich gegenwärtig nur wenig Leute vorstellen können !!!

  8. @prtr 6. August 2016 at 12:11

    „In der Bundestags-Entschließung 13/4445 vom 23.4.1996 verurteilt die Bundesrepublik die chinesische Zuwanderungs-Politik in Tibet, weil dadurch die tibetische Identität „zerstört“ wird:“

    –>Die Tatsache, dass das BRD-Regime (wohl einzig aus politisch motiverten Gründen)
    GesellschaftsZerstörung durch gezielten MigrationsWaffeneinsatz anderorts „verurteilt“,
    diese gezielte Zerstörung jedoch selbst -dass sogar im Riesenausmass- betreibt,
    unterstreicht u.v.a. nicht nur die hochgradige Geistesgestörtheit des BRD-Regimes !!!

    „Zwei Drittel der Asylbewerber in 2013 waren Mohammedaner. 63,4 % der Asylerstanträge werden von Männern gestellt, insgesamt sind 71,5 % aller davon jünger als 30 Jahre (2012: 71,3 %). Der deutsche Bundesinnenminister Thomas de Maizière gab vor kurzem bekannt, zehntausenden abgelehnten Asylbewerber ein dauerhaftes Siedlungsrecht hier in Deutschland gewähren zu wollen.“

    –>Eine derarte (offensichtliche) Drecksau gehört erschossen !!!
    Insbesondere auch deswegen, weil dieser BRD-Serien-Verbrecher im SchmierenBlatt der
    Spiegel -wohlgemerkt n a c h den Mord-Atacken im Juli“- letztentlich frech und zynisch
    erklärte, dass die Deutschen derarte Morde durch Migranten an ihnen hinnehmen
    müssten !!!

  9. Da fallen mir die Angriffe großer Interessengruppen auf die AfD ein, die es gut hießen solche als Bühnenkundt abzusegen. Eine Lösung kann dieser Marxsche Klassen- und Machtkampf nicht sein. Es ist immer nur eine Form des Krieges. Eine Lösung kann nur eine Versorgungswirtschaft als Systembasis darstellen. Ein System ohne private Infrastruktur … Dazu ein Gedicht welches das gut beschreibt:
    Ein Geschenk an die Menschheit
    Gedicht: Evolution
    24 Stunden wird das Volk geschunden
    unheimlich Regelwerk gebiert, langsam nur, Diktatur.
    ..
    Wann bricht die Schuldenuhr die immer schneller tickt?
    Wo ist das Volk das seine Hausaufgaben macht?
    ..
    Wenn diese Arbeit ist vollbracht sind wir bereit
    dem Planeten nur – zu dienen, – nur diesem blauen Rund!
    ..
    Versorgungswirtschaft wird die Lösung sein
    um jeden Menschen zu befreien.
    ..
    Geballte Kraft wird sich entfalten
    wie es niemand je gekannt!
    ..
    Dann blühe Stadt und Land
    Infrastruktur* in öffentliche Hand.
    ..
    (*alle Strukturen die jeder Mensch zum Leben benötigt, z.B. Verkehr, Information, Geld, Energie, Boden usw.)

  10. Peter

    seh ich etwas anders.

    compact-Chef Jürgen Elsässer hat alle Bürger aufgerufen sich als „Wahlhelfer“ registrieren zu lassen und als solches die Wahl vor Ort im Wahllokal zu überwachen. Und Unregelmäßigkeiten natürlich diskret zu melden.

    Persönlich ist mir ein solches Beispiel bekannt, wo ein Bekannter gegen “ Ehrenamtliche Ent-schädigung-saufwand“ (was für eine Entlarvung!) teilgenommen hat. VOR 18.00 Uhr, also noch VOR Schließung der Wahllokale hat man (grünrotschwarzgelbrotbraun) gesagt: „… er könne schon nach Hause gehen, den Rest erledigen sie alleine…“

    Gut, jetzt kann man die „bedauerlichen Einzelfälle“ anführen. Nur wie viele „Einzelfälle“ in der Summe hat so eine LT oder BT-Wahl???

  11. update:

    ACHTUNG:

    Über den Bürofunk habe ich erfahren, dass in den Rettungsdiensten der Charite Kleinkaliberwaffen für das Personal zum Selbstschutz beschafft und ausgegeben wird.
    Und so der B-Funk, soll das komplette Rettungswesen, bundesweit!!! und die BOS-Dienste „demnächst“ in den „Zonen mit erhöhten sicherheitsrelevanter Gefährdung“ ausgestattet werden.

    Und wofür hat die NRW-Landesregierung 28 Mio. !!! Jodtabletten zum Herbst bestellt???

  12. Egal, was ihr wählen mögt … IHR gebt dem System durch euren Wahlschein die Legitimation, euch zu verwalten im Sinne von HAFTUNG !! Jede Partei muß sich logischerweise erstmal die
    Genehmigung seitens der Aliierten ver/dienen, sprich, unser Volk, das längst keines mehr ist, zu verraten u. verkaufen. Kein Friedensvertrag, noch immer besetztes Land.., und Täuschung, Täuschung ! Hungert dieses Lumpengesindel von Politikern, Schiedsrichtern, 0-Staats-Anwälten,
    „Amt“sschimmeln u. möchtegern Beamten aus – kein Wahlgang, keine Rückgabe des Wahlscheins, einfach nix ! Das war`s dann.

    her-berath

  13. mrklsverrat!
    warum laeuft dienochfreirum!https://www.youtube.com/watch?v=kJw_tqOr2eo

    https://totoweise.wordpress.com/2014/02/22/deutschland-ubernimmt-die-vertretung-der-israelischen-burger-in-allen-landern-der-welt/

    the evil has a name!!
    Ich ergänze Alljuda: Nur dann gerät Alljuda mit einem anderen Volk in Streit, wenn dieses es ihm unmöglich macht, die Erträge der Arbeit und die Finanzen des Landes unter seinen Einfluß zu bringen. Es kann Krieg, es kann auch Frieden machen; in hartnäckigen Fällen läßt es die Anarchie los; dann kann es auch die Ordnung wiederherstellen. Es lenkt die Nerven und Sehnen der Menschheit so, wie es am besten die alljüdischen Pläne fördert. Da Alljuda die Nachrichtenquellen der Welt unter sich hat, kann es die Meinung der Menschen immer für sein nächstes Vorhaben vorbereiten. Die größte Gefahr liegt in der Art, wie Nachrichten gemacht werden und wie die Stimmung ganzer Völker für einen bestimmten Zweck geformt wird. Kommt man aber dem mächtigen Judentum auf die Spur und weist auf seine Hand im Spiele, dann ertönt ein sofortiges Geschrei über “Hetze”, und aus der ganzen Weltpresse hallt es wider. Die wahre Ursache einer Verfolgung – nämlich die Unterdrückung der Völker durch die Geldmachenschaften der Juden – dringt nie an die Öffentlichkeit. Diesen Staat in allen übrigen Staaten nennt man in Deutschland “Alljuda”. Die Machtmittel dieses alljüdischen Staates sind Kapitalismus und Presse oder Geld und Propaganda.. Frage: Jude oder Zionist ? = Der Jude und der Zionist, ist wie Blattlaus und Ameise. Sie leben in Symbiose mit, und voneinander. Der Zionist ist der starke Arm der Juden .. Punkt. Wir werden gerade ein drittes mal “ von den Juden “ zur Schlachtbank geführt. Totoweise….Punkt

  14. Sauber Patrioten! 🙂 Steckt sie alle Kopfüber in die Mülltonne diese dreckigen Bastarde!!! Wir vergeben nicht, wir vergessen nicht! Wir erheben uns verlasst euch drauf 😉 Wird allerhöchste Zeit das diese feige Bande ins Kitchen wandert oder besser noch in die Klapse!!! Ich persönlich glaube zwar nicht an die Hölle, aber sollte mal jemand eine Petition zur Wiedereinführung für Politmationette in gang setzen. Ich bin dabei!!! 😉 Aber nicht so eine pipifax Hölle wie man uns das erzählt hat! Nein, eine Mediale Hölle ala Musikantenstadel 24 Stunden lang immer der selbe Song 🙂 Ja, Ok wir wollen nicht so sein und spielen ihnen im Wechsel sämtliche Nationalhymnen vor! 🙂 Mögen sie auf ewig in der Hölle schmoren! Halleluja. 🙂 Achso, besucht doch mal „“Heiko Maas“ auf Facebook und macht mit, bisschen Stimmung!!! Da geht Party 🙂

  15. Operation unter falscher Flagge.

    Als Mitglied dieses mörderischen, hochverräterischen Regimes stehen ihm die Leistungen der linksfaschistischen, kindlichen Terrorbanden („Anti“-Faschisten) selbstverständlich kostenfrei zur Verfügung, die als Schild und Schwert von diesem Regime finanziert und organisiert werden und dürften von ihm zu Werbezwecken angefordert worden sein.

    Jetzt mal im Ernst: wer einen der Regime-Flügel wählt, der wählt direkt seine Schlächter, die gerade den Völkermord am eigenen Volk auf fremden Befehl exekutieren, indem sie endlose Millionen von Steinzeit-Bestien als unsere Mörder locken mit dem Versprechen auf fette Beute und Straffreiheit.

  16. Haben der Eichmann-Klon aus dem Saarland
    und die Stasi Schalampe ( Schreibfehler ist gewollt )
    eigentlich ein Alibi für die Stunde der Brandstiftung ?
    False flag ist ja nun nichts gänzlich neues im „diefem unferem Londe“

  17. es hängt alles mit allem zusammen!
    was wir nicht wissen sollen:
    die bibel wurde gefälscht, weil das heiligevolk ein anderes ist!
    dreimal dürft ihr raten, wer dahinter steckt!!
    die schlimmsten lügner und verbrecher der welt!!undmrklisteine davon!
    ein volk, dass nur mordet, unterdrückt,erpresst, ausbeutet lügt, manipuliert, droht, kriege anzettelt,
    ist NIEMLAS DAS HEILIGE VOLK!!

    Atlantis, Edda und Bibel – 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift
    https://www.youtube.com/watch?…

    bitte teilen!!!

    https://www.youtube.com/watch?…

  18. In Zeiten vermehrter Unruhen in der Bundesrepublik Deutschland ist es angemessen, Polizeiübungen durchzuführen, um die Fähigkeiten der Ermittlungsbeamten zu stählen, auch unter widrigen Umständen die Demokratie zu verteidigen. Übungsgegenstand der sächsischen Kriminalpolizei am Morgen des 4. August 2016 war ein Journalist, der neben seinen honorierten Textarbeiten für Unternehmen auch noch zu gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Themen recherchiert und schreibt.

    Um der Polizeiübung ein realistisches Ambiente zu verleihen, ging man von einem bestehenden Artikel [1] des Journalisten aus, in dem ein Link zu Statistiken enthalten ist und unterstellte im Beschluss der Staatsanwaltschaft einen Straftatbestand „Volksverhetzung“ nach § 130 Abs. 3 und 5 StGB. Im Beschluss wird die Existenz eines Videos von einem Holocaustleugner behauptet, was natürlich nicht der Fall ist, um das Ermittlungsverfahren im Rahmen der Polizeiübung sang- und klanglos einstellen zu können.

    Ablauf der Polizeiübung
    Der „Verdächtige“ erschien pünktlich um halb acht am Gartentor und gab sich sichtlich überrascht und geschockt. Um Zeit zu gewinnen, zog er sich zurück und ging ins Haus, um den Rechner, der zu beschlagnahmen war, zu verstecken. So wurde nach Verstreichen einer gesetzten Frist ein Schlüsseldienst und eine Spezialstaffel der Polizei für den Umgang mit bissigen Hunden abgerufen.

    Der Verdächtige schloss das Gartentor auf, nachdem er fünf Menschen aus seinem sozialen Umfeld telefonisch informiert hatte. Das weitläufige Grundstück von fast 12.000 qm mit kleinem Wohnhaus, Garage und Scheune, Hühnerstall und Gartenhütte bot ausreichende Möglichkeiten, nach Spinnweben vor Eingangstüren und Spuren im Gras Ausschau zu halten, um die Suche eingrenzen zu können. Die Freude der Polizeibeamten, die nach stundenlanger Suche schließlich den Rechner fanden und ordnungsgemäß beschlagnahmten, war recht groß. Immerhin war sichergestellt, bis zur Mittagszeit wieder in der rund 40 km entfernten Kantine sein zu können. [2]

    Um den Realismus zu bewahren, verbrachte der Journalist den Donnerstag und den Freitag mit Versuchen, alte Hardware und Software zum Laufen zu bringen. Da dies misslang, kaufte er einen neuen Rechner bei einem namhaften Lebensmittelhändler und schreibt nun diesen Pressetext ohne die vertraute Arbeitsumgebung, die durch eine beständige Arbeitsweise seit 2010 entstanden ist. „Übung macht den Meister!“ gilt für Polizisten, Journalisten und Garagenhersteller gleichermaßen. Doch nur in Märchen werden 499 Euro für einen neuen Computer von der Staatsanwaltschaft übernommen. Polizeiübungen haben eben ihren Preis wie auch die in München am 22. Juli 2016. [3]

    Quellen:
    [1] http://www.dzig.de/1994-Weltweiter-Holocaust-von-5-3-Millionen-Juden-wird-immer-noch-geleugnet
    [2] http://www.kurzlink.de/Sachsen-K-Z
    [3] http://www.prmaximus.de/131623

  19. Muß der arme Mann jetzt arbeiten gehen, damit er sich einen neuen Bus kaufen kann?? Er sieht nicht danach aus! Wenn nicht muß der auch nicht gewählt werden, dann wird der noch fauler auf unsere Kosten. Verbrennen ist linke Unkultur, gebt ihm einen saftigen Arschtritt am Wahltag!

  20. Lassen sich jetzt die GroKo-Gegner auf das selbe hrinlose Niveau herab, wie die Links-Autonome Drecksbande?
    Oder waren die es vllt. selbst in einer FalseFlag – Wundern würde mich das nicht.
    Die Volksverräter müssen weg, die Busse können nichts dafür.
    Wenn sich der faule, träge und selbstverliebte Michel wehren würde, denn müssten 100000 in Berlin vorm Kanzleramt oder vorm Reichstag stehen, und das täglich !!! Aber der Michel jammert lieber weiter, hofft voller Naivität auf eine freiwillig geänderte Politik und lässt sich jeden Blödsinn erzählen. Aber was noch schlimmer ist, gegeneinander Aufhetzen.

  21. Warum zündet den Jemand den CDU-Bus an?

    Soll man den Publikumsjoker von Günther Jauch einbeziehen.

    Ich frage vielmehr nach dem Täter – hatte er ein Motiv?

    • Wie waer`s mit „CDU-Feindlichkeit“?

      Auch wenn die anderen aus dem Konsensblock es (verbal) „noch doller“ treiben (wuerden), verantwortlich fuer den gegenwaertig stattfindenden Voelkermord durch Ueberfremdung („Wilkommenskultur“) ist einzig und allein die „Christlich Demokratische Union“.

      Haette ich als konservativer CDU-Waehler „alten Schlages“ diese Reformation „meiner Partei“ miterleben muessen…
      Bin aber nicht konservativ. Und wie heisst es doch so schoen ueber die Konservativen, wenn`s um die handfeste Verteidigung ihrer Werte geht – „zum Kaempfen zu feige zum Wegrennen zu fett“. /;=)

      • „Einzeller“ auf Abendspaziergaengen mit Grillanzuendern in der Tasche sind immer noch besser als die Millionen von halben Einzellern, die um diese Zeit zu Hause sitzen und den Tarek Youzbacki in der „tagesshoah“ anschreien…

        Es gibt eben nix Gutes, ausser man tut es! /;=)

  22. Was ist „Völkermord“ gemäß UN-Definition?

    Was sagt eigentlich das Völkerrecht hinsichtlich der niemals enden wollenden Völkerwanderung von „Flüchtlingen“ Richtung Europa? Alleine die Bevölkerung Schwarzafrikas wird sich aufgrund einer völlig verantwortungslosen und selbstverschuldeten Bevölkerungsexplosion von aktuell einer Milliarde bis zum Jahr 2100 auf rund vier Milliarden Menschen vervierfachen. Wie viel Millionen oder gar Milliarden dieser Menschen haben wohl vor, sich in Europa anzusiedeln?

    Weltweit betrachtet stellen die Europäer schon jetzt eine absolute ethnische Minderheit dar. Gemäß der UNO-Resolution aus dem Jahre 1990, anlässlich des Einmarsches des Iraks nach Kuwait, ist der Versuch, ein Volk mittels Massenzuwanderung an den Rand zu drängen, ein Kriegsgrund. Deutschland hat dieser Resolution zugestimmt.

    Wörtlich heißt es da:

    Der Sicherheitsrat verurteilt den Versuch des Irak, die demographische Zusammensetzung der Bevölkerung von Kuwait zu verändern und die amtlichen Dokumente über die Bevölkerungs-Zusammensetzung der legitimen Kuwaiter Regierung zu vernichten.

    Und in der „Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes“, beschlossen von der Generalversammlung der Vereinten Nationen als Resolution 260 A (III) am 9. Dezember 1948, die am 12. Januar 1951 in Kraft getreten ist, wird erklärt:

    Als wegen Völkermord zu Bestrafender gilt, „wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören, vorsätzlich

    1. Mitglieder der Gruppe tötet,
    2. Mitgliedern der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden […] zufügt,
    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, deren körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
    5. Kinder der Gruppe in eine andere Gruppe gewaltsam überführt“.

    Was “unsere” Politiker den Europäern mit Zwangs-Multikulti antun, nämlich die langfristige Auslöschung der deutschen (französischen, italienischen…) ethnisch-kulturellen Identität jahrtausende alter Völker, wird im Fall Tibet jedoch angeprangert.

    In der Bundestags-Entschließung 13/4445 vom 23.4.1996 verurteilt die Bundesrepublik die chinesische Zuwanderungs-Politik in Tibet, weil dadurch die tibetische Identität „zerstört“ wird:

    […] Im Hinblick darauf, dass die Tibeter sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt haben, verurteilt der Bundestag die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität der Tibeter führt, insbesondere mit Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl, Zwangsabtreibungen, politischer, religiöser und kultureller Verfolgung und Unterstellung des Landes unter eine chinesisch kontrollierte Administration. [..]

    …fordert die Bundesregierung auf, sich verstärkt dafür einzusetzen, daß … die chinesische Regierung jede Politik einstellt, welche die Zerstörung der tibetischen Kultur zur Folge haben kann, wie z. B. die planmäßige Ansiedlung von Chinesen in großer Zahl, um die tibetische Bevölkerung zurückzudrängen, und die Verfolgung der Vertreter der tibetischen Kultur…

    Die Zahlen der sogenannten „Flüchtlinge“, die so gut wie nie die Voraussetzungen für ein berechtigtes Asyl erfüllen, sprechen für sich. Demnach liegt die Anerkennungsquote nach Art. 16 a GG seit 2002 bei unter 2 %, wie die aktuellen Zahlen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge belegen. Tatsächlich in ihre Herkunftsländer abgeschoben wurden im Jahr 2013 aber nur 10.200 unberechtigt Asylsuchende, während über 127.023 allein in diesem Jahr nach Deutschland kamen (für 2014 rechnet man mit insgesamt 200.000 Siedlern, für 2015 mit 300.000). Damit ist Deutschland weltweit noch vor den USA die Nr. 1 als Zielland für Asylbewerber.

    Zwei Drittel der Asylbewerber in 2013 waren Mohammedaner. 63,4 % der Asylerstanträge werden von Männern gestellt, insgesamt sind 71,5 % aller davon jünger als 30 Jahre (2012: 71,3 %). Der deutsche Bundesinnenminister Thomas de Maizière gab vor kurzem bekannt, zehntausenden abgelehnten Asylbewerber ein dauerhaftes Siedlungsrecht hier in Deutschland gewähren zu wollen.

    Asylbetrug bei ethnischen Minderheiten ist Rassismus! Kein Volk ist illegal!

  23. Ein Spruch der linksversifften 68.
    „macht kaputt was euch kaputt macht.“
    MACHEN WIR.
    Tragen wir den Widerstand , der zur Pflicht geworden ist gegen diese Verbrecherregierung,auf die Straße.

  24. In einem Punkt muß ich leider korrigieren: Wer auch nur einen Polit-Clown aus den Alt- und Blockparteien kennt, der jemals Wertschöpfer und nicht Wertschröpfer war, benenne mir den. Also zur Klarstellung: Der Bus wurde von geraubten Steuergeldern bezahlt und gehörte demnach weder der C*DU noch dem Schaumschläger… äh Wollenschläger, sondern dem Steuerzahler, man kann auch vom Souverän sprechen!

    Um auch noch einen wichtigen Punkt in Erinnerung zu bringen: Wer gegen die Invasion ist, ist im Jargon der Alt- und Bälockparteien bekanntlich ein „Nazi“ und „Rassist“ (und das ist bekanntlich nach deren Darstellung jeder Zivilcouragierte, der nicht mitläuft), die „Eliten“ der Bildungsversager natürlich ausgenommen. Währen sie keine Bildungsversager, wüßten sie, daß der Holocaust auf dem Nürnberger PARTEItag der NSDAP mit den Rassegesetzen eingeläutet, von der Partei („Die Partei, die Partei hat immer Recht…“) eingeleitet, von ihren beamteten Schergen umgesetzt wurde. Es handelte sich, wie Ralph Giordano in seinem Buch „Von der zweiten Schuld“ treffend schrieb, um einen „Verwaltungsmassenmord“! Daran erkennen wir überdeutlich, daß die Nazis (als nationale Sozialisten ohnehin LINKE) von damals die Nazis von heute sind, sie sitzen in allen Laberbuden und wollen uns beleeren, obwohl sie von den Beleerten ali-mentiert werden!

    http://www.pdf-archive.com/2016/03/02/000-rundschreiben-asyl/000-rundschreiben-asyl.pdf

  25. Von Brandstiftung über Bedrohungen von Familienangehörigen bis zum offenen Aufruf zum Mord können AfD-Angehörige auch ein gar garstiges Liedlein singen, ganz abgesehen von tätlichen Angriffen. Daher berührt mich dieser etwas leicht defekte Bus nicht sonderlich.

  26. Es wäre schön, wenn es tatsächlich couragierte Bürger gewesen wären. Leider ist zu vermuten, daß es die üblichen Antifabrandstifter waren, weil denen die CDU Politik immer noch nicht links genug ist.

  27. Solche Aktionen verurteile ich in aller Entschiedenheit! Das Abbrennen unschuldiger Busse ist Sachbeschädigung und entspricht den Methoden der Linksfaschisten in Berlin. Der Schmerbauch dieses Thilo-Harry Wollenschlaeger würde aufgrund seines hochenergetischen Fettgehalts viel besser brennen und (vermutlich) nicht so viele Schadstoffe freisetzen wie ein Bus. Giftstoffe werden sich bei ihm und seinen Mittätern vor allem im Gehirn finden, das, sofern überhaupt vorhanden, vermutlich nur geringe Masse hat, sodaß sich der Umweltschaden in Grenzen hielte. Die BSR hätte damit auch weniger Aufwand, weil der größte Teil in die Biotonne paßt.

  28. Nur seltsam, dass der sich so aufregt, mit: „einem Anschlag auf eine demokratische Partei“! Was ist mit all den Anschlägen auf die AfD, da hörte man nichts, obwohl das auch eine demokratische Partei ist. Endlich kommen die etablierten Parteien auch mal in den Genuss, vom Volk wahrgenommen zu werden. Es wird „noch“ viel zu wenig wahrgenommen, was diese Politiker alles gegen das Volk unternommen haben und immer weiter treiben. Irgendwann hilft auch der aufwendige Schutz nicht mehr, oder er wird so aufwendig, dass sich jeder überlegt überhaupt zu irgend einer Wahlveranstaltung zu gehen, auf der man doch nur wieder frech angelogen wird.

  29. Was für ein Geheule von diesem Wollenschlaeger, erst bezahlen diesie Politiker die faschistische Antifa dafür dass diese Terror verbreiten und nun ist das Geschrei groß weil man selbst getroffen wurde. Als AfD-Büros abgefackelt wurden und auf deren Politiker geschossen wurde haben sich Typen wie Wollenschlaeger insgeheim die Schlüpper nass gefreut.

  30. Einfach eine Meldung lancieren: „Es war die Antifa!“ Und schlibitz – werden alle Ermittlungen eingestellt oder verlaufen im Sande…

  31. nieder mit den blockparteien.
    jetzt heist es konsequenzen ziehen und austreten thilo-harry oder du riskierst beim nächsten mal drinne zu sitzen.

  32. Danke, endlich schaltet mal jemand sein Hirn ein. Es ist leider die einzige Sprache, die das Regime versteht. Friedlichen Demonstrationen werden sowieso nur durch die staatlichen Merkel-Horden unterdrückt. Hoffentlich war das der Einklang für zukünftig mehr Mut zur Tat. Nur ein brennender CDU Bus ist ein guter Bus.

  33. EIN ….CHAPEAU par excellence ….Ein SEHR GROSSES BRAVO…..fuer diese NATIONAL-STOLZLER

    die ENDLICH ….diesen CDU-HILFSSCHUELERN…..die REGELN…..der MATHEMATIK……“eintrichtern“

    wollen !!!!!!!!!…….und ……MUESSEN !! Wir BENOETIGEN ABER DOCH ….NOCH ANDERE …..mehrere

    MILLIONEN MATHEMATIK-KUNDIGE…..um dieses …….HAUPT-KREBS-GESCHWUER ….VERNICHTEN

    zu koennen !

    MUT..und TAPFERKEIT…..zahlen sich immer aus…..an den BERECHTIGTEN EMPFAENGER !!!

  34. Endlich kommt der Protest auch vom “ Pack“ an. Die ersten Volksverräter können es gar nicht fassen das sich das Volk auch wehren kann. Hoffentlich macht das Schule damit endlich der geschlossene Wiederstand die Volksverräter hinweg fegt.

  35. Schade, dass der Bus leer war. Darf ich mich freuen und laut lachen oder ist das auch schon verboten? Aber vielleicht hat der Verbrecher den Bus ja selbst angezuendet.

    • @Bio/Deutscher

      Wie Recht Sie haben ,mit ihrem Satz :…..“SCHADE, dass der BUSS …..leer !!!…. war “ Man HATTE NOCH…………

      eine GEWISSE……“CDU-VORSITZENDE „…..als …….“FEUER=LOESCHER-EINHEIT“…..mit installieren

      sollen !!!!!!!!!!!!!!!!

      ES waere dann ……..ALLES….KOMPLETT !!!! …ZU ASCHE …VERBRANNT !!!!!!!!!!!!!!!

      Der Feuerwehr -Mann

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein