Mit der großen Flut an Fachkräften, die unser Land erreichen kommen auch immer mehr Probleme und zweifelhafte Sitten und Gebräuche in unsere Gesellschaft. Ob Vollverschleierung oder Schächten von Tieren – all das ist weder Teil der deutschen Kultur, noch soll es das werden. Wer seine Kultur aufgibt, verrät nicht nur sich selbst und sein Land, sondern auch die Zukunft seiner Kinder und Enkel.

Wie der GEZ-zwangsfinanzierte Sender MDR nun berichtete, gibt es nun ein neues Ausmaß an Unterwerfung. Wie bekannt wurde, gibt es im Freistaat Thüringen mittlerweile mindestens 35 minderjährige Fachkräfte, die in ihrer Heimat schon im Kindes- oder Jugendalter verheiratet wurden. Bestätigt wurde dies vom Jugendministerium. Die Menschenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ warnt vollkommen richtig bereits seit Jahren davor, solche Ehen anzuerkennen. Doch wir wären nicht in der BRD, wenn man den Ausführungen solcher Organisationen folgen würde.

Bereits im Mai kam es zu einem gleichsam spektakulären wie unfassbaren Urteil des Oberlandesgerichts Bamberg. Dieses hatte die Ehe einer jungen Syrerin, die im Alter von 14 mit ihrem Cousin verheiratet worden war, als wirksam anerkannt. „Die Gesamtumstände ergeben daher auch aus Kindeswohlgesichtspunkten keine Notwendigkeit, die in Syrien geschlossene Ehe vorliegend als nichtig anzusehen“, heißt es in dem Richterspruch (Az 2 UF 58/16). In Islamischen Kulturkreisen sind Kinderehen üblich und auch die Verheiratung innerhalb der Familie wird häufig praktiziert. Nun sind wir also auch in der BRD schon so weit, dass solche Ehen anerkannt und womöglich sogar bald schon gefördert werden. Gutmenschen und linksgrünversiffte Studenten werden nun wieder sagen, das hätte nichts mit dem Islam zu tun. Lassen wir ihnen ihren wirren Glauben.

Allein aus moralischer wie auch aus medizinischer Sicht ist die Fortpflanzung unter Blutsverwandten jedenfalls außerordentlich bedenklich (zumindest für jeden, der nicht gerade Parteimitglied bei den GRÜNEN ist). Immerhin steigt die Gefahr der Vererbung von Erbkrankheiten bei einem Kind, dessen Eltern Cousin und Cousine sind, ca. auf das Doppelte im Vergleich zu Eltern, die nicht miteinander verwandt sind. Dass nun Kinderehen unter Blutsverwandten in der BRD gebilligt werden, ist ein weiterer Schritt in Richtung der totalen Unterwerfung unter den Islam. Wann wacht das Volk endlich auf und setzt sich gegen seinen Untergang zu Wehr?

24 Kommentare

  1. http://www.politaia.org/chemtrails/das-urteil-2-rv-15014-olg-naumburg/

    http://www.politaia.org/deutschland/korrupter-bundestag-ageordnete-scheffeln-sich-nebenbei-millionen-in-die-tasche/

    bitte teilen!!

    Hans Püschel – DAS URTEIL : 2 Rv 150/14 OLG Naumburg

    Unter Beachtung der Regeln beim Veröffentlichen von Urteilen haben wir – einer anonymen Zusendung verdankend – hier das Urteil im vollem Wortlaut.
    https://www.youtube.com/watch?v=v5yBMxG58bs
    Vor einigen Tagen gab es dazu Veröffentlichungen in gewissen Massenmedien, ohne das Urteil bekannt zu machen. Es wurde dort lediglich die starke Unzufriedenheit mit dem Inhalt des Urteils mehr als deutlich zum Ausdruck gebracht.

    Festzustellen bleibt aber: Hier haben Strafrichter wirklich einmal ihre Aufgabe als Berufung wahrgenommen und Recht gesprochen, aber lest den Urteilstext selbst.

    Zur kurzen rechtlichen Erläuterung der Bedeutung: Begonnen hat das Strafverfahren gegen den Angklagten beim Amtsgericht Weißenfels, dagegen legte sein Rechtsbeistand Berufung ein und das Verfahren wurde am Landgericht Halle (Saale) erneut verhandelt. Das Landgericht Halle bestätigte das Urteil des Amtsgerichts. Dagegen legte der Rechtsbeistand des Angeklagten wiederum Berufung ein, diese wurde ihm vom Landgericht verwehrt. Daraufhin dürfte er dagegen eine sogenannte Nichtzulassungs­beschwerde eingelegt haben.

    Das bedeutet, das Berufungsgericht, hier das OLG Naumburg, kann dieser Beschwerde stattgeben oder diese ebenfalls verwerfen. Selbst der Generalstaatsanwalt war gegen die Zulassung der Berufung beim OLG Naumburg. Die Richter der Strafkammer beim OLG Naumburg sahen das aber zu Recht anders.

    Nun hat das OLG Naumburg durch die zuständigen Richter der Strafkammer begründet, wieso sie dieses Urteil in Gänze aufheben müssen, weil das Landgericht Halle bei der strafrechtlichen Würdigung teilweise mit Unterstellungen gearbeitet oder einseitig die Aussagen des Angeklagten gewürdigt hat. Diese vom Berufungsgericht festgestellten erheblichen Mängel am Vorgericht haben es überhaupt ermöglicht, das Verfahren am OLG Naumburg im Ganzen noch einmal Punkt für Punkt neu zu beurteilen. Ohne diese Feststellung wären sie an das Urteil vom Vorverfahren gebunden gewesen.

    Die Begründungen der Strafkammer für den Freispruch in allen Punkten sind äußerst lesenwert und rechtfertigen die wirkliche Bezeichnung Richter, in ihrem gegebenen Umfeld, alle Achtung. Interessant ist ferner der Aspekt, dass dieses Urteil in keinem Rechtsanwaltportal, wie z.B. de Juris, zu finden ist. Eine genaue Überprüfung ist leider nicht möglich, da das Urteil des LG Halle dort auch nicht auffindbar ist. Dank der anonymen Zusendung freuen wir uns, den Lesern des Trutzgauer Boten als erste das Urteil des OLG Naumburg bekannt machen zu können.

    Quelle: http://trutzgauer-bote.info/2016/08/09/das-urteil-2-rv-15014-olg-naumburg/

  2. Wenn Michel Dumm Deutsch Gleichgültig endlich wach werden wird,
    wird es zu spät sein.
    Nicht einmla die Scherben wird er aufheben können.
    Das Asylpack und die Sozialflüchtlinge werden sich in unserem Land suhlen und jeden Widerstand
    mit Gewalt ( Scharia + Koran ) brechen.
    Wenn der Gabriel meint eine Türkenschickse bumsen zu müssen weil wohl keine Biodeutsche ihn ranläßt ( wie der auch aussieht der Vollfette ) Die deutschen Idioten, die auch noch Türken in den Bundestag wählen sind so hirnerweicht, dass es unfaßbar ist.

  3. Der Islam ist eine reine satanische Religion, denn die beten den Sohn der Mogenröte (Allah) an und das ist nunmal Luzifer, der oberste Satan !
    So steht es nunmal im teuflischen Koran.

  4. Mal eine frage die ninjakämper könnt ihr was sehen? In bern ist so eine voll in ein fposten gelauffen hhhhhhhhhhhhh. Und gut türingen macht straffen das es knknalt,!!!? man sollte das in der ganzen schweiz machen!!

  5. Türkisch, offizielle Amtssprache der EU
    Türkisch ist Amtssprache der Europäischen Union geworden. Türkisch ist nun die 25. Amtssprache der Europäischen Union. Das wird bedeuten, dass alle öffentlichen EU-Berichte und Unterlagen nun ins Türkische übersetzt werden müssen. Im Europäischen Parlament wurde der Bericht mit 375 Stimmen für, 133 gegen und 87 Enthaltungen angenommen. http://onlineturkish.eu/tuerkish-offizielle-amtssprache-eu/

  6. Ich will niemandem den Tag verderben – aber „Rot-Rot-Grün“ – das „Thüringer Model“ – ist mehr als ein Gedankenspiel, damit Sigmar Gabriel an der Macht bleibt!

    DIESE „Sozen“ drehen und krempeln seit dem „siebten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland“ (Gerhard Schröder) UNSER Land mit einer schon brachialen und verfassungswidrigen Gewalt auf Links und sind Zugpferd der Vernichtung Deutschlands! Sie besetzen wie bei einer militärisch durchgeplanten Invasion die Schaltstellen der Macht – von Außenministerium über Arbeit & Soziales sowie Familie, Bau & Umwelt, Justiz, der „Funke-Media Gruppe“über diverse andere Verlage sowie dem „FORSA“-Institut die „Meinungshoheit“ und ‚demonstrieren‘ ihre ‚Macht durch einen nimmersatten und charakterlosen Vizekanzler und Wirtschaftsminister Gabriel! Dies kommt einem streuenden Karzinom gleich!Immerhin hat dieser ‚Herr‘ seine muslimische Schülerin Munise Demirel direkt von der Schulbank weg geheiratet, was VIEL über den „Charakter Gabriel“ aussagt!

    In diesem Sinne verwundern mich Kinderehen nach Scharia-Recht allgemein in Deutschland und in ‚Gabriel-Wunderland‘ Thüringen in keinster Weise! Solange DIESE „SPD“ nicht wie am 22.Juni 1933 verboten wird – und mit ihr der gesamte Sozialismus – wird Deutschland sterben!

  7. Also ich weiß gerade wirklich nicht, was mir mehr Angst macht. Der ausbreitende Islam oder unsere aktuelle „Bundesregierung“. Ersteres schließt ja in seiner natürlichen Reinform zweiteres zukünftig eher aus (oder sollte ich eher „auffhängen“ sagen). Oder stecken beide vielleicht doch zusammen unter einer Decke?

  8. Ich wohne lebe und arbeite seit 40 Jahren im Orient. Ich spreche deren Sprache und respektiere und toleriere deren Kultur wenn ich mich in einem dieser Länder als GAST aufhalte. Ebenso erwarte ich von meinen „orientalischen“ Freunden unsere Grundrechte und die deutsche Traditionen zu respektieren. Ich habe bisher bei meinen Freunden noch nie einen Verstoß erlebt, wenn sie sich in unserem Land aufhalten. Zum Scharia Recht ist zu sagen, dass es in unserem deutschen Kulturkreis nichts zu suchen hat. Der Koran hat viele dieser „Rechtsgrundlagen“ aus dem alten Testament und dem neuen Testament übernommen. Z.B. Steinigung. Die Kinderehe existierte ebenso im alten Testament. Sie wird verschleiert indem dort ausgeführt wird, dass Frauen unfruchtbar waren. In Wirklichkeit handelt es sich um Kinderehen, wobei die Mädchen bei der Eheschließung noch nicht geschlechtsreif waren.- Auf keinen Fall haben Scharia oder religiöse islamische Gesetze etwas in unserem Kulturkreis verloren. Das Gleiche gilt für die Beschneidung und die Genital Verstümmelungen von Frauen.-

  9. @griesgram
    –//Und dann Gnade ihnen Gott//–

    Nein, wenn Gott ein „gerechter Gott“ ist, dann läßt er für diese skrupellosen Verbrecher keine Gnade walten.

    @Bert Brecht
    Grundsätzlich wäre Ihnen zuzustimmen, würde dieses Handeln nicht gegen Moral und Sitte, und nicht zuletzt, gegen das in dieser BRD bestehende Gesetz verstoßen.
    Dieser erneute Islamische-Mosaikstein ist die Gefahr, die UNSERE Kultur unter sich begräbt!

    • Moral & Sitte?? Neben „Immunitaet“ fuer kriminelle Nicht/Antideutsche, Mord auf Krankenschein, Opa-Hatz und „verbotenen Liedern“ ist das „religioes beeinflusste“ Kanakenunwesen doch nur ein Detail dieser „Modalitaet der Fremdherrschaft“ (Carlo Schmid, SPD) – ein klitzekleiner Ausschnitt aus dieser „Hieronymus Bosch-Republik“.
      Oder um es mit „Muttis“ Worten zu sagen: „Das ist nicht (mehr) mein Land“.

      Soll sich die „Polizei“ drum kuemmern.

  10. Hoffentlich erleben die rot-grünen Extremisten bald ihr blaues Wunder, wenn sie sich vermehrt um die geistig, und mitunter auch körperlich, degenerierten Kinder solcher Zwangsehen kümmern müssen. Aber vielleicht kümmern sich ja auch die entsprechenden Familien, wenn sie sich in ihrer Ehre gekränkt fühlen bei krankem Nachwuchs. Und wie Moslems bei gekränkter Ehre reagieren, kennen wir ja inzwischen zur Genüge.

  11. welche pervertierten Richter und Po-litiker sprechen denn so RECHT….grüne Brut um ihren pädophilen Neigungen zu frönen

  12. Wie kann man so was freiwillig wollen ???
    Die Politiker, die so etwas zulassen, werden doch direkt aus Saudi-Arabien geschmiert. Was bewegt diese Gestalten sonst dazu, hier eine Mosche nach der anderen zu errichten. Klar. Jetzt wollen sie im nächsten Schritt gleich noch die Scharia einführen. Wie es hier wohl nach Merkels Ära aussehen wird?

    • Ein Bekannter ( Syrer, seit 40 Jahren in Deutschland ) sagte schon vor Jahren, als gehäuft Kopftücher auftauchten und entsprechenden Klagen geführt wurden, daß diese von den Saudis finanziert werden um zu provozieren

  13. Das Volk ist schon lange wach und weis was auf ihn zukommt. Leider hat keiner den Mut von den hohen Tieren den Startschuss zu geben. Alle haben Schiss-nur reden, reden, reden. Keiner hat den Mut die Bande zum Teufel zu jagen. So machen wie in der Türkei, alle nach Berlin zum Generalstreik.
    Merkel mit ihrer Bande zum Abdanken zwingen, Grenzen zu und alles was nicht nach Deutschland gehört ohne pardon raus. Auch all die Türken die nach Erdogan schreien raus in die Türkei zu ihrem Idol da können sie ihn weiter huldigen und wir hätten viel mehr Geld für Sozialhilfe für uns und unsere um ihre Altersrente betrogenen Rentner.

    • @Schnuggi
      „Keiner hat den Mut die Bande zum Teufel zu jagen. So machen wie in der Türkei, alle nach Berlin zum Generalstreik.““
      Das Gleiche sage ich nicht nur mir, sondern allen meinen Bekannten. Wohlwissend; daß das in einem Scheinstaat wie der BRiD nicht möglich ist. Was in solch einem Konstrukt möglich ist, weil es nur aus Schein&Lügen besteht – ist einzigartig auf diesem Globus. Dieses Konstrukt ist so filigran ausbaldovert…. Generalstreik! – wer sollte dazu aufrufen?! Etwa die Lügenmedien oder die Lügengewerkschaften !? ….. die haben den selben Herren.
      Die 1. Anzeichen einer Revolte werden mit „komischen“ Bundeswehraktivitäten im Inneren „beantwortet“. Sollte es heftiger kommen – es sind immer noch genügend US amerikanische Stiefel im besetzten Reichsgebiet. Was denkst Du warum die hier sind?
      Aber nicht nur amerikanische. Auch die Franzosen und Engländer haben noch nie gegen die Besetzung des Reiches ein Veto eingelegt. Was denkst Du warum?
      Hatte neulich in einem Restaurant einen Hamburger bestellt (nicht McDreck). Man servierte ihn mir mit einem kleine USA Fähnchen obendrauf. Ich sagte dem Kellner: „entfernen sie bitte das Fähnchen von dem Burger,
      die Amis sind nicht unsere Freunde sondern unsere Besatzer!“ Er hatte meinem Wunsch entsprochen.

      Ich hätt‘ so gern einen Avatar auf Pandora.

  14. Merkt Euch jeden Namen von Politikern die so etwas zulassen.Wenn der Dollar fällt , dann kippt die BRD.Und dann Gnade einigen Gott.
    Die werden bis ans Ende ihrer Tage nie mehr Glücklich.Ebenso so wenig deren Familien.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein