Die Schwarz-Rot-Grüne Landesregierung in Sachsen-Anhalt hat angekündigt, die Frühsexualisierung von drei- bis achtjährigen Kindern auszubauen. Dazu verteilte das Ministerium für Justiz und Gleichstellung landesweit 2.000 Broschüren an Grippen und Kindertagesstätten. Ziel ist es, die Kleinkinder ab dem dritten Lebensjahr über Buchempfehlungen mit Homo- und Transsexualität zu konfrontieren.

Buchtipp zum Thema: Will das Kretschmann? Sex mit Sechs? von Peter Helmes

Hintergrund ist das „Aktionsprogramm für die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern, Transsexuellen und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTTI) in Sachsen-Anhalt“. Im kommenden Jahr sollen Kitas auch einen sogenannten Kita-Koffer nutzen können, der Bücher und Lehrmaterialien zum Thema enthalten soll, berichtet die Mitteldeutsche Zeitung.

CDU-Ministerin voll des Lobes

Empfohlen werden unter anderem Kinderbücher über Homosexualität („König und König“), angeblich veraltete Geschlechterrollen („Paul und die Puppen“) sowie Transsexualität („I Am Jazz“). Zudem wird ein Werk empfohlen, in dem eine Gesellschaft beschrieben wird, in der Homosexualität und gleichgeschlechtliche Partnerschaften der Normalfall sind.

Justizministerin Anne-Marie Keding (CDU) lobte die Broschüre. „Wir wollen gegen Gewalt und Diskriminierungen eintreten und Anliegen dieser Personengruppen als Querschnittsthemen etablieren“, sagte sie dem Blatt.

14 Kommentare

  1. https://www.google.de/search?client=ubuntu&channel=fs&q=pippi+langstrumpf+politisch+korrekt&ie=utf-8&oe=utf-8&gfe_rd=cr&ei=Gba4V_3OHMmq8wfh5p_gBQ

    Die kleine Hexenjagd
    Aus Kinderbuch-Klassikern sollen Wörter gestrichen werden, die nicht mehr politisch korrekt sind. Das ist gut gemeint, aber ein Vergehen an der Literatur.
    ———————————————————-

    BITTE TEILEN; WEI SIE UNS ABZOCKEN!!

    https://pbs.twimg.com/media/CqFmTqvW8AACVmr.jpg
    ————————
    AHA; ES GEHT ALSO DOCH!!NUR DIE POLITVERBRECHER IN BERLIN MACHEN SCHEI::E!!
    Die Polizei in Chiasso kennt kein Pardon. Wie die Tessiner Zeitung «La Regione» schreibt, hat sie am Samstagabend eine Burka-Trägerin gebüsst – nur wenige Schritte von der Grenze entfernt.

    Die Frau aus Kuwait stand verhüllt vor einem Restaurant. Die Polizisten erklärten der Trägerin der Burka, dass ihr ein Tessiner Gesetz dies verbiete und sie 100 Franken bezahlen müsse. Nachdem sie die Busse bezahlt hatte, legte sie ihren Schleier ab.

    Das Burka-Verbot gilt seit dem 1. Juli 2016. Die Tessiner Bevölkerung nahm eine entsprechende Volksinitiative im Jahr 2013 an. Es untersagt unter anderem das Tragen von Burkas oder Gesichtsschleiern (Niqab) im öffentlichen Raum.

  2. unsere kinder sollen meinungstod gemacht werden, mobben lernen, nicht mehr frei denken können-steuert gegen!bringt ihnen bei, dass sie ihre meinung sagen undvertreten müssen!

    alles andere ist menschenfeindliche diktatur und sklaverei!!und nicht mehr lebenswert!!
    http://www.pi-news.net/2016/08/auch-der-kasperl-ist-eine-nazidrecksau/
    https://youtu.be/JQlIIc_Rf7M

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/s-d-wells/warum-impfstoffe-pestizide-und-chemtrails-die-top-3-der-massenvernichtungswaffen-sind.html;jsessionid=F87CC0B98515AC2BD2DB470716B44523

  3. Pädophile sind leider an der Macht wie z.B. Cohn Bendit. Er beschreib in seinem Buch wie „aufregend es sei, wenn eine 5 Jährige ihm den Hosenlatz öffne….Bei der grossen Revolution hat es nicht genügend Laternenphähle für diese Mistkerle…

  4. Was für eine grosse Sauerei, eine Schande ist das, wehrt euch ihr Eltern und lasst euch das nicht gefallen. Sie nehmen damit den Kindern ihr unbekümmertes Leben weg. Verdorbener gehts nicht. Es ist nicht zu fassen was in unserem Land alles passiert! Es ist an der Zeit endlich aufzustehen und dieser unmöglichen Regierung die rote Karte zu zeigen.

  5. Grüne pädophile Partei + immer mehr orientalische importierte Abgeordnete = Kinderfickerei. In der Türkei jetzt schon erlaubt. Hier nur noch eine Frage der Zeit
    Wenn man micht frägt, dann muss der Schändling lebenslange Konsequenzen daraus ziehen müssen. Wie das dann im Detail aussehen soll, darüber lässt sich streiten.

    • Das ist ein problem für uns alle.
      Wenn wir so etwas nicht wollen, dann müssen wir es auch dagegen was unternehmen.
      Egal in welches land das sein soll, es muss bekâmpft werden, ausserdem mir ist das, destotrotz, in der türkei nicht bekannt.
      Wie gesagt, es sollte in keinem land der welt, so etwas, möglich sein, auch nicht in deutschland.

      Ich für mein anliegen sage es sind nicht nur die grünen, es sind auch die anderen parteien, sie sind alle mit daran schuld. Es muss strikt verboten werden. Sprecht das in euren parteibüros an und Ihr werdet es zu hören bekommen, wie forschrittlich das so sei oder sucht in internet seiten hiernach.

  6. in dem zusammenhang:

    WAS HABEN SIE NUN MIT UNSEREN KIDDIS VOR!!
    ELTERN SEHT GENAU HIN!!
    DENN WER UNS CHEMTRAILS UND GLYPHOSAT SCHENKT; DER HAT NICHTS GUTES IM SINN!!
    https://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/top-aktuell/impfungen-ursache-fuer-zika-virus.html
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gelbes-heft-neue-kinderarzt-regelung-kommt-ab-september-a1351815.html

    Die neuen gelben Hefte stünden ab dem 1. September zur Verfügung. Gröhe betonte, dass die Beratung zum Impfschutz künftig verbindlicher Bestandteil der U-Untersuchungen sei: „Damit wollen wir dazu beitragen, dass wichtige Schutzimpfungen rechtzeitig und vollständig vorgenommen werden“, so der Minister. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) begrüßte die Neureglung ebenfalls als „wichtigen Schritt“ zur besseren Beurteilung der Gesundheit der Kinder.

  7. „Ein Mädchen von drei Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet.“ (Jabmuth 57b, Jabmuth 60 a, Aboda zara 37a)

    Die Kleinen „Nutztiere“ werden fuer die „einzig wahren Menschen“ „geprimed“.

    „Oh“, werden die Kindergaertnerinnen („Erzieher_Innen“) in den Kindergaerten („Kitas“) den besorgten „Elter I&II“) sagen, „da koennen wir nix machen, die Direktive kommt direkt aus dem Ministerium fuer Justiz und Gleichstellung“.

    „Befehlsnotstand“ war gestern, liebe Mitlaeufer!

  8. Ziel kann nur sein, soviel Schwule und Lesben oder andere Arschficker heranzuzüchten wie möglich.
    Warum?
    Um die Weltbevölkerung zu reduzieren!
    Arschficken führt nicht zu Nachwuchs…..

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein