Eines ist klar: Sollte der Schmelztiegel explodieren, den diese kriminelle Regierung herangeschleppt hat, dann wird es rau auf deutschen Straßen. Man ist gegenwärtig gut beraten wenn man für diese Eventualität gewappnet ist. Man sollte stets in der Lage sein sich und seine Familie zu verteidigen. Die Gesetzeslage in Deutschland ist recht streng was den Besitz von Waffen angeht. Wer keinen Waffenschein besitzt, der muss sich mit anderen, legalen Artikeln behelfen. Wir haben einige der effektivsten und wichtigsten zusammengestellt.

Migrantenschreck MS80

Für Liebhaber und Experten: Das Migrantenschreck MS80 Intense-Komplettpaket. Der brandneue von unseren Experten mit viel Liebe zum Detail entwickelte Migrantenschreck MS80 Intense überzeugt durch 80 Joule Mündungsenergie (+ 33,3 % im Vergleich zum Vorgängermodell MS60). Dieser in liebevoller Handarbeit gefertigte Revolver genügt höchsten Qualitätsansprüchen. Das zeitlose Design vereint Eleganz und Funktionalität. Die massive Ausführung dieses Modells garantiert eine hervorragende Schussleistung und eine lange Lebensdauer. Die Trommel fasst 5 Schuss und wird mit 15 mm Hartgummigeschossen befüllt. Lieferumfang: Migrantenschreck MS80 Professional, 25 Schuss Munition, 25 Hartgummigeschosse, 10 Pfefferspray-Gaspatronen, Silikon-Gel.

  • Kaliber: 9 mm K / 15 mm Hartgummigeschoss
  • Gesamtlänge : 190 mm
  • Leergewicht : 530 Gramm
  • Kapazität: 5 Schuss
  • Zündmechanismus : DAO
  • Mündungsenergie : 80 Joule

Pfefferspraypistole JPX Jet Protector

Diese Pfefferspraypistole besticht durch einfache Handhabung in Gefahrensituationen und ist denkbar einfach zu bedienen. Sie ist ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern. Man muss nur das Magazin auf das Griffstück aufschieben und schon ist das Gerät einsatzbereit. Es ist keine Ladebewegung und kein Spannen nötig. Einfach den Abzug durchziehen und die erste Ladung Pfefferspray wird aktiviert.Nach dem Abschuss der ersten Wirkladung schaltet das Gerät automatisch auf die zweite Ladung um. Das Nachladen erfolgt in Sekundenschnelle durch den Wechsel des Magazins. Die JPX ist bei den Profis im Einsatz und hat sich bei internationalen Elite-Einheiten im Einsatz bestens bewährt. Für den Erwerb und das Führen des JPX zur Tierabwehr benötigt man keinen Waffenschein. Und es ist keine behördliche Registrierung notwendig. Der Jet Protector ist ein Schweizer Qualitätsprodukt. Die hohe Fertigungsqualität und eine sehr strenge Endkontrolle garantieren, dass man sich im Notfall zu 100 Prozent auf dieses Gerät verlassen kann. Der JPX Protector ist wirksamer als jedes Pfefferspray. Beim Jet Protector kommt der bekannte Reizstoff Oleoresin Capsicum (Kurzwort OC) zum Einsatz. Dabei handelt es sich um ein Extrakt aus natürlichen Pfefferpflanzen, allerdings sehr hoch konzentriert. OC ist wesentlich wirkungsvoller als das klassische Tränengas. Deshalb wird dieser Reizstoff heute von praktisch allen Polizeibehörden auf der Welt eingesetzt. OC wirkt gleichsam zuverlässig gegen Mensch und Tier. Mit einem pyrotechnischen Antrieb ausgestattet, überzeugt der JPX mit einer gegenüber dem Pfefferspray hoch überlegenen Technologie und höchster Wirksamkeit. Der flüssige Wirkstoffstrahl des JPX trifft das Ziel mit sehr hoher Geschwindigkeit und stoppt einen Angriff kompromisslos und verzögerungsfrei. Details:

  • Größe 19 x 3,7 x 9 cm
  • Gewicht 386 g
  • Höchste Treffsicherheit dank offener Visierung
  • 7 Meter Einsatzdistanz
  • Pyrotechnischer Antrieb
  • Auswechselbare Kartusche
  • Kein anderes freies Abwehrgerät bietet mehr Schutz

ESP Teleskopschlagstock gehärtet

Ein Teleskopschlagstock sollten man auf jeden Fall auf Lager haben. Es ist ein Abwehrstock, der gut in der Hand liegt und eine effektive Verteidigung ermöglicht. Der Abwehrstock befindet sich zusammengeschoben (ca. 26 cm) in einem praktischen Gürtelholster. Mit einem Ruck ist er ca. 68cm lang und hilft Ihnen, sich zu verteidigen. Er eignet sich für den Nahkampf und kann in Gefahren Situationen äußerst nützlich sein. Ein Schlag mit diesem Gehärteten Schlagstock in Behördenqualität schaltet Ihren Angreifer im Idealfall sofort aus. Details:

  • Behördenqualität
  • gehärtete Rohre aus Stahl.
  • Griffe sind aus rutschfestem Hartgummi
  • Schlagstock kommt mit einem praktischen Gürtelhalter
  • Griff für ergonomisch geformt für eine verbesserte Handlage
  • Länge geschlossen 26 cm
  • Länge geöffnet 68 cm
  • Gewicht 445 g

500.000 Volt Elektroschockgerät Power Max

Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt. Die Zahl der Überfälle steigt und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Dieses Elektroschockgerät mit 500.000 Volt schützt Sie in Notfällen. Es verursacht beim Angreifer folgende Wirkungen:

  • 1 bis 2 Sekunden: Ein kurzer Schlag, der beim Angreifer einen Muskelkrampf und Schrecken verursacht.
  • 1 bis 3 Sekunden: Ein mittlerer Schlag, der beim Angreifer eine seelische Erschütterung und einen Schock verursacht. Er könnte auch zu einem Sturz des Angreifers führen (wobei dieser dann unmittelbar wieder aufstehen kann).
  • 4 bis 5 Sekunden: Ein voller Schlag, der beim Angreifer einen Verlust der Orientierung und für einige Minuten einen Schock verursacht.

Der integrierte Sicherungsstift bietet eine zusätzliche Sicherheit: Sobald Ihnen das Gerät aus der Hand gerissen wird, kann es nicht gegen Sie eingesetzt werden. Stecken Sie den Stift wieder ein, ist es wieder einsatzbereit.Entsprechend den PTB-Vorschriften beträgt die Entladezeit bei diesem Gerät maximal zehn Sekunden. Danach schaltet das Gerät automatisch ab. Es kann dann frühestens nach zwei Sekunden durch Loslassen und erneutes Betätigen der Taste aktiviert werden. Mittels des beigefügten Gürtelclips kann der Elektroschocker am Gürtel befestigt werden. Dieser Elektroschocker verfügt über die in Deutschland notwendige PTB-Kennzeichnung.

Pfefferspray-Werfer 400 ml zur Gebäudesicherung

Großes Pfefferspray für den wirksamen Objektschutz oder gegen mehrere Angreifer Mit diesem großen Pfefferspray können Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen. Alle Pfeffersprays basieren auf Cayenne-Pfeffer – dem Oleoresin Capsaecin. Von Privatpersonen darf Pfefferspray in Deutschland nur zur Abwehr von Tieren eingesetzt werden. Bei diesem Einsatzzweck unterliegt es nicht dem Deutschen Waffengesetz und dessen Prüfvorschriften. In Notwehrsituationen ist der Einsatz gegen Personen jedoch erlaubt!

38 Kommentare

  1. es gibt doch meinche sachen in .22 knall mit scharfe mündung, genauso wie die steel dog also kann ich nicht verstehen warum die ms veerboten sind ?

  2. Pfeffersprays sind relativ billig zu erwerben und durchaus effiziente Selbstverteidigungswaffen, solange die öffentliche Ordnung noch hält. Ein großes Plus ist auch, dass man die Dosen relativ unauffällig miführen kann: Eine Recurve-Pistolenarmbrust stecke ich nicht so einfach in meine Jackentasche

  3. Schweinewasserspray wehrt Islam ab, denn wer mit Schwinegülle in Berührung gekommen ist, ist unrein und darf zu Allahs 72 Huris nicht hinein ins Paradies!
    Riecht auch entsprechend und ist nützlich gegen Wühlmäuse und Ratten.
    Also wäre soein Spray gut, wenn er erhältlich wäre! unbedingt.
    Butansäure ist eine Fettsäure, welche ebenfalls diese Wirkung verstärkt.

  4. Pfeffersprays sind relativ billig zu erwerben und durchaus effiziente Selbstverteidigungswaffen, solange die öffentliche Ordnung noch hält. Ein großes Plus ist auch, dass man die Dosen relativ unauffällig miführen kann: Eine Recurve-Pistolenarmbrust stecke ich nicht so einfach in meine Jackentasche

  5. Der „Migrantenschreck“ ist in DE nicht zulässig – für den Otto Normalverbraucher. Maximal 7,5 Joule (!) bei Luftdruckwaffen ohne WBK sind drin. Aber auch eine Lupi darf hierzulande nicht außerhalb von eingefriedeten Glände geführt werden. Die einzige, richtig wirkungsvolle Waffe im Ernstfall ist eine scharfe Schusswaffe, z. B. 3.57 Magnum. Nachdem das Führen einer solchen Waffe in DE nur offensichtlich nur bei Kriminellen von den Politikern geduldet wird (warum sonst immer schärfere Vorschriften bei legalem Waffenbesitz) – was bleibt übrig…?

  6. Schon lustig und genau wie in den Foren der Lügenpresse: Wer anderer Meinung ist und eben nicht die Meinung zB. dieser möchtegernparanoiden Waffenkiddis nachfolgt wird nicht veröffentlicht. *ggg
    Jaaa die gute alte DDR Zeit hat uns wieder eingeholt ! Dies in allen Meinungslagern.. Wirklich ernst nehmen kann der gesunde Menschenverstand keinen dieser Internetauftritte mehr. :-))
    Ja haut man mit Stuhlbeinen und Wasserpistolen drauf und seit denn die ersten die jammernd wegrennen .

  7. Lasst euch nicht in eurer Wachsamkeit durch Blödelei verunsichern. Lest Hartgeld.com immer die aktuellsten Nachrichten. Auch wenn mancher nicht alles glauben will was Walter In seinen Kommentaren schreibt, ich lese schon seid Jahren bei ihm und glaubt mir ich habe mich auf den kommenden Crash langsam und allmählich vorbereitet. Ein altes Sprichwort sagt “ Vorsicht ist immer noch besser als Nachsicht“. Schließt euch zu wehrhaften Gruppen zusammen auch wenn ihr nur die wenigen Waffen habt die es gibt. In der Gruppe ist man immer stark. Die massenweise Wirtschaftsmigranten machen es euch doch vor. Wie schnell sind da bei einem Streit 20-30 Mann oder mehr da. Beweise dafür gibt es genug. Ein oder zwei können sich auch den Migrantenschreck oder andere wirksame Waffen leisten, zur Not hilft auch ein Basketballschläger oder ein Stuhlbein, nur seht nicht tatenlos zu wenn unsere Merkel-Gefolgsleute klauen und rauben. Haut ihnen die Jacke voll damit sie endlich das Weglaufen lernen.

  8. Oh ja das hilft bestimmt gegen die menschenverbrennenden und massenvergewaltigenden Dschihadisten mit der AK47 Sturmgewehr im Anschlag.
    Wir haben nicht den Hauch einer Chance.

    • Die Kanaken kennen das Land nicht und hassen die Winter.
      Ich habe auf den Wanderwegen im Berliner Umland noch nie einen „tuerkischen Wanderer“ gesehen.
      Junge Orientalen haben immer ein furchtbar grosses Maul, sind dabei aber so total verwestlicht wie lebensunfaehig.
      Wenn die Heizung kalt und der Kuehlschrank leer ist, werden sie sisch auf ihre Heimat besinnen und Richtung Brenner ziehen.
      Jeder Deutsche sollte sich kleine aber effektive Waffen bereitlegen, um an die Schusswaffen zu kommen: https://www.youtube.com/watch?v=px636XKFXB0

      • Und warum sind die dann alle noch hier? Sie meinen denen ist es hier zu kalt?
        In der Türkei ist es im Winter auch sehr kalt. Und sogar Schwarze aus Somalia
        und dem Sudan haben sich im kalten Maine und Alaska, beides USA nieder-
        gelassen. Die Einheimischen hatten zunächst gehofft, wegen der harten,
        langen Winter gehen die wieder. Leider nein, es wurden noch mehr.
        Tut mir Leid, dass ich Ihnen diese Hoffnung nehmen muss.
        Ich wünschte, Sie hätten Recht.

        • Das „Umsonstgeld“ und die „freie“ Krankenversicherung ist unser Problem.
          Sonst nichts.
          Faellt beides weg, „fluechten“ diese Parasiten gen Sueden genauso schnell, wie sie ueber die „offene Grenze“ hineingeflutet sind.

      • Nee, die meisten der „Fachkraefte“ koennen sowieso nicht lesen und denken auch immer nur an „das Eine“.
        Zu den ersten Opfern werden die kinderlosen Katzenmuttis mit Helfersyndrom und die „vermittelnden“ Pfaffen sowie die anderen Gutmenschen gehoeren.

        Der Herr Kolpak wird vielleicht irgendwann mit seiner scharfen Zunge einen letzten Rest Currypulver schlecken und sich vorstellen, wie die Wurst dazu schmeckt.
        Wenigstens wird er sich aber mental schon auf einen Zusammenbruch vorbereitet haben.

  9. Schlimm finde ich, dass die Menschen, die am meisten Kontakt mit Merkels „Gästen“ haben (soll heissen, die in den Brennpunkten wohnen) leider auch diejenigen sind, die sich eine Waffe finanziell garnicht leisten können… ?

  10. Die Einschlaege kommen naeher:
    Erst der Aufruf zu Hamsterkaeufen, und jetzt „mahnt“ die Trulla aus der Uckermark die „Tuerkischstaemmigen“ zur „Loyalitaet“. /X=D
    „Ein unmoeglicher Zeitpunkt“ wird die „Opposition“ bestimmt wieder sagen!

    „Loyalitaet“ gegenueber wem oder was?
    Den Konsenspolitikern der „verschiedenen“ Parteien mit den „Christdemokraten“ an der Spitze?
    Deren „Grundgesetz“, mit dem sich die Loyalitaetsforderer selbst jeden Tag den Arsch abwischen?

    Die gute Nachricht ist – die BRD ist NICHT verratsfaehig!/:=o
    Das gilt fuer die Kanaken genauso wie fuer uns „Nazis“ –
    nur sind WIR „danach“ immer noch hier und um eine Erfahrung reicher./;=)

  11. Vollkommen nutzlos, denn die „Bereicherer“ & „Gäste Merkels“ sind mit SCHARFEN Waffen ausgerüstet und haben Töten zum ‚kultischen Hobby‘ erklärt! Und scheinbar werden sie dabei von der ‚Politik‘ unterstützt – dies zeigt zumindest die Milde aller ‚politischen‘ (Re)aktion wie auch der Justiz! Der ‚liebe junge Mann‘ aus München ist bis Heute kein Terrorist, sondern beinahe eine ‚arme gequälte Seele‘! Was alleine „Anonymous“ über diesen Attentäter & Terroristen herausfand, bleibt fast 90% der Menschen in Deutschland fremd – politisch gewollt!

    Nachtrag: Und in Frankreich sieht es ‚dank‘ diesem merkelhörigen Hollande nicht anders aus!

  12. Warten sie mal ab, bis hier die Wirtschaft in eine Rezession rutscht. Dann wird sich erst zeigen, wie der neue Schmelztiegel denn so zusammenhält. Ich glaub da wird sich so mancher Gutmensch noch umsehen. Sie werden vermutlich versuchen es auszudiskutieren.

  13. Wenn unsere “ Fachkräfte“ uns konzentriert angreifen helfen uns keine Gummigeschosse mehr. Dann müssen echte Waffen her egal von wem ob sie verboten sind ist mir dann egal Hauptsache ich kann meine Familie und mich optimal schützen. Ich habe jetzt schon meine 500 T Volt ständig bei mir aber wenn es los richtig gegen uns los geht braucht man schon was mit Bums.

  14. Immer wieder gerne. Kann die Produkt nur weiterempfehlen. Ich bin oft in der Stadt in hochbereicherten Gegenden unterwegs. Seit ich das Set bestellt habe, hat sich meine Lebensqualität durch das bloße Mehrgefühl an Sicherheit spürbar verbessert. Harte Zeiten erfordern eben harte Sicherheitsvorkehrungen. Dank Frau Merkel wird es ja in der nächsten Zeit auf jeden Fall nicht sicherer auf deutschen Straßen werden.

  15. Sollte Merkel u.Co.ihre Politik bezüglich Einwanderer die kulturell wie von der Religion überhaupt garnicht zu uns passen wird der Eine und andere sich wohl oder Übel bewaffnen und dabei wird es nicht bleiben.Werden Kinder in Freibäder von diesen Wahnsinnigen weiterhin belästigt,der Badekleidung herunter gerissen usw.wird es zu sehr großer Selbstverteidigung kommen die sehr böse Auswirkungen auf unser Land haben wird.

    • Die Bewaffnung ist doch schon im vollem Gange. Bei den Kakanakenclans hat doch jedes Mitglied schon eine Waffe. Bin mir so gut wie sicher daß da keine Hartgummigeschosse oder Pfefferspray die Läufe verläßt.
      Daß die Urdeutschen sich bewaffnen sieht man daran ; daß die Bundstifte (Bundeswehr) für Einsätze im Inneren üben. Außerdem sind schon zu viele Kakanaken in der BW im Dienst.

  16. Nach dem Zusammenbruch der Versorgung wird ein „Waffenschein“ lediglich dazu fuehren, dass der oertliche „Polizei-Warlord“ dann weiss, wo er die Waffen moeglicher „Wehrbauern“ abholen kann.

    Wenn die oeffentliche Ordnung zusammenbricht, kann man seinen Elektroschocker zum Feuer machen, und das Pfefferspray zum Wuerzen von seinem Grassalat verwenden.
    Dann hat einzig und allein die „illegale Schusswaffe“, von der keiner was weiss, das groesste Selbstschutzpotenzial.

    • „“Dann hat einzig und allein die „illegale Schusswaffe“, von der keiner was weiss, das groesste Selbstschutzpotenzial.““

      Stimmt …… perfekt analysiert.

  17. Meine Empfehlung:
    – Recurve-Pistolenarmbrust mit 75 lb Zugkraft: auf kurze Entfernung tödlich und leise
    – Recurve-Armbrust mit 175 lb Zugkraft: auf mittlere Entfernung sehr tödlich und leise
    – Rapier und Buckler: gute Kombination aus Offensive und Defensive
    Alles legal.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein