Die Zahl der „echten“ Diktaturen wird kleiner – wobei unter „echt“ Verhältnisse zu verstehen sind, wie sie mehr oder minder nur noch in Nordkorea existieren: Reiseverbote, Terror gegenüber Regimegegnern, Verhaftung bei der geringsten Kritik, Konzentrationslager. Doch makellos strahlende Demokratien, wo die Zivilgesellschaft in aller Breite und Vielfalt das politische Leben prägt, kann man mit der Lupe suchen.

Zwei Tendenzen stehen weltweit im Wettstreit: Einerseits verliert der Staat an Bedeutung, driften Staat und Individuum auseinander, andererseits arbeiten die bewahrenden Eliten an der Schaffung mehrheitsfähiger, im Kern ideologischer Konstrukte, damit diese der jeweiligen Gesellschaft als Klammer dienen. In der Türkei, China, Rußland und anderen sind das Patriotismus und Stolz auf eine alte, irgendwann einmal imperial bestätigte historische Mission. In Deutschland, wo man mit Patriotismus so seine Probleme hat, ist es „die Demokratie“, die im Bewußtsein mancher Politiker und Intellektueller geradezu religiösen Charakter angenommen hat: das Grundgesetz als Bibel des 21. Jahrhunderts.

In der Türkei Gülen, in Deutschland AfD

Allenthalben entstehen zwar mehrheitlich begrüßte, in der Konsequenz jedoch autoritäre Verhältnisse. Natürlich geht diese Autorität zulasten der individuellen Freiheiten – ein notwendiger Tribut an die Ablösung des bürgerlichen Zeitalters durch die Massendemokratie. Meinungs- und Reisefreiheiten bleiben zwar bestehen, doch schleichen sich Restriktionen ein. Russische Staatsdiener dürfen schon heute nicht ins Ausland fahren. Die jüngsten diesbezüglichen Restriktionen in der Türkei sind bekannt. Wer in Moskau laut ausspricht, die Krim gehöre eigentlich der Ukraine, riskiert, wenn er auf dem Bau arbeitet, einen Tritt in den Hintern.

Im Staatsdienst oder in einer der Fernsehanstalten sind die Folgen schon gravierender. Auch wer sich in der Türkei für die Autonomie der Kurden ausspricht oder gar unter dem Verdacht steht, der Gülen-Bewegung anzugehören, hat keine guten Karten. In Deutschland riskieren Freiberufler, die in der AfD mitarbeiten, den Verlust von Auftraggebern, die um ihr Image bangen – die Fälle sind hinreichend belegt. Die sogenannte Antifa stellt jeden an den Pranger, der sich nicht ausdrücklich von „den Rechten“ distanziert.

Noch schützt der vergleichsweise starke Rechtsstatus des deutschen Beamten die AfD-Sympathisanten in dieser Berufsgruppe. Doch der Druck der Tugendwächter wächst, und Karriere macht nach einem derartigen Bekenntnis schon heute niemand mehr.

Grenze des Absurden längst überschritten

Derlei Beispiele lassen sich in vielen Ländern finden. Im angelsächsischen Raum hat die politische Korrektheit die Grenzen des Absurden längst überschritten. An einigen US-Universitäten dürfen Themen, zu denen es definierte politisch korrekte – und entsprechend auch unkorrekte – Positionen gibt, gar nicht mehr öffentlich diskutiert werden. Es könnten ja, Gott behüte, auch die tabuisierten, politisch unkorrekten Meinungen zur Sprache kommen.

So weit ist es hierzulande noch nicht. Gefahr für die Freiheiten des Einzelnen droht aber noch aus einer anderen Richtung. Je heterogener eine Gesellschaft etwa durch kulturfremde Zuwanderung wird, desto größer wird auch das in ihr herrschende Konfliktpotenzial. Von der Vorstellung, eine multiethnische oder multikulturelle Gesellschaft sei ein Schmelztiegel, in dem die ursprünglichen Bestandteile etwas völlig Neues ergeben, hat man sich längst auch in den USA verabschiedet, dem ersten großen Soziallabor der Geschichte.

Konflikte durch Parallelgesellschaften

Was in der Realität entsteht, sind Parallelgesellschaften, die dasselbe Territorium und dieselbe Infrastruktur teilen, aber sonst kaum etwas. Auch das künftige Europa wird aller Voraussicht nach so beschaffen sein; Städte wie Brüssel, Paris und London spielen nur den Vorreiter. Eine dünne, gebildete Schicht – nicht zuletzt aus pädagogischen Gründen überrepräsentiert in den Medien und Institutionen – mag den Eindruck erwecken, das Experiment könnte gelingen. Im Alltag der übergroßen Mehrheit jedoch existieren die Parallelgesellschaften mit ihren jeweiligen Wertesystemen nebeneinander her und vor sich hin.

Daß es in solcher Lage zu deutlich mehr Konflikten kommt als im Zusammenleben einer homogenen Gemeinschaft, liegt auf der Hand. Die Aufgabe des Staats als verbleibender Klammer reduziert sich dann auf die Befriedung aller Beteiligten, auf die Durchsetzung seines Gewaltmonopols. Künftig wird autoritäre Herrschaft nicht wie noch im 20. Jahrhundert politisch-ideologisch geprägt sein, sondern ihren Schwerpunkt auf dem Gebiet der Sicherheit und Überwachung haben.

Anpassungsdruck gegenüber Minderheiten

Sogenannte No-go-Areas wie in den 1970er Jahren die nördlichen Stadtviertel Manhattans kann sich ein Staat, in dem es immer mehr Minderheiten und immer weniger Mehrheit gibt und der ernst genommen werden will, gar nicht leisten. Das Ergebnis, wie in New York ab Mitte der 1980er, ist dann die Null-Toleranz-Politik mit drakonischen Strafen und hohen Häftlingszahlen. Die angelsächsischen Länder Großbritannien und Vereinigte Staaten sind auf diesem Weg nur weiter fortgeschritten.

Wenn in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts der christlich-abendländisch geprägte Bevölkerungsanteil in Deutschland eine Minderheit unter vielen ist, wird das hierzulande nicht anders sein. Die Zukunft gehört der autoritären Demokratie: von der Mehrheit getragen, doch verbunden mit hohem Anpassungsdruck gegenüber Individuen und Minderheiten. Wobei man hinzufügen möchte: im besten Fall.

36 Kommentare

  1. Zum Schröder weiter oben:
    Nach der Wahl von Merkel hat er dann von 2006 bis September 2016 für die Rothschild-Bank gearbeitet.
    Die waren wohl auch schon davor seine geheimen Arbeitgeber.

  2. In der Stadt Saumur in Frankreich haben bei der Stadt angestellte Gärtner eine seltsame Entdeckung gemacht. Sie haben sich in einer alten Kirche an die Arbeit gemacht. Hinter der Kirche gibt es alte, natürliche Höhlen. Als sie dort ankamen, sahen sie wie drei Männer in einen weißen Lieferwagen stiegen und von dem Ort wegfuhren. Also gingen sie hinein, um nachzusehen, was sich in der dortigen Höhle befindet.

    Sie haben ISIS-Flaggen gefunden, Ausrüstung zur Aufnahme von Audio- und Videomaterial, arabischsprachige Zeitungen, einen Generator… Also haben sie sofort die örtliche Polizei alarmiert, die wiederum sämtliche anderen staatlichen Dienste alarmierte: die nationale Polizei, Anti-Terror-Einheiten, die Staatsanwaltschaft der Republik, die kriminalwissenschaftliche Polizei und so weiter…

    Es stellt sich heraus, dass das „nur eine Übung“ war, die von dem militärischen Zentrum für nukleare, chemische, biologische und radiologische Verteidigung durchgeführt worden war, natürlich nur Behauptungen zufolge. Aber niemand hatte Kenntnis von dieser Übung – weder die örtliche Polizei noch die Anti-Terror-Einheiten – und so weiter – also niemand, bis auf irgendeinen General in der Armee. Warum haben sie aber nicht wenigstens die örtliche Polizei darüber informiert, dass eine solche Übung durchgeführt wird? Normalerweise macht man das so. Normalerweise sind die staatlichen Behörden über so etwas informiert; und in manchen Fällen sogar die Bevölkerung vor Ort.

    Man sollte an dieser Stelle noch anmerken, dass sie fast immer ISIS-Fahnen in irgendeinem Auto oder in einer Wohnung kurz nach einem Terroranschlag finden; und auch arabischsprachige Sachen. Das sieht nach einer großangelegten staatlichen Operation aus. Eine Operation, die von irgendeinem staatlichen Dienst geleitet wird – aus dem Untergrund heraus.

    In den französischen Mainstream-Medien gibt es dazu fast keine Berichte – und die wenigen, die es gibt, sind nur kurze Artikel, die darauf hinweisen, dass Angehörige des Militärs fälschlicherweise für Terroristen gehalten wurden.

    Nur auf dieser Seite gibt es weitere Informationen und dort werden auch alle wichtigen Fragen gestellt:

    LINK: Die UPR (Union populaire républicaine; Republikanische Volkspartei) fordert die Gründung einer parlamentarischen Untersuchungskommission zur mysteriösen Entdeckung der falschen Daesh-Fahnen im Versteck einer militärischen Ausbildungsstätte in Saumur

    Hier sind die anderen Links zu Artikeln aus den Mainstream-Medien (MSM):

    LINK: Soldaten werden mit Terroristen verwechselt
    LINK: Saumur. Die Terroristen waren tatsächlich Soldaten
    LINK: Saumur: Soldaten werden für Terroristen gehalten

    • Seltsame Vorbereitungen auf Chemieunglück in USA Schulen. Eltern werden detailliert aufgefordert ihre Kinder am 18. September entsprechend ausgerüstet in die Schule zu bringen und im Falle einer Schulsperrung zu akzeptieren dass sie kein Recht haben ihre Kinder aus der Schule zu holen.
      In verschiedenen Bundesstaaten wurden gestern seltsame Briefe an Eltern gesendet. Darin heisst es kurz und knapp dass die Welt so unsicher geworden ist, dass man sich nun mit einem neuen Vokabular anfreunden sollte. Das Lock Down und Shelter in Place, bedeutet kurz, dass im Fall eines chemischen „Vorfalls – Freisetzung“ (Chemical Release) die Eltern KEINE ERLAUBNIS HABEN ihre Kinder von der Schule abzuholen. Die Eltern werden aufgefordert den Kindern AM 18. September Notvorräte mitzugeben und zwar detailliert. Es ist nirgends ein Wort von Übung oder ähnliches zu lesen. Also präzise am 18 September „Now I am REQUESTING your cooperation bz September 18th … for the comfort of your child …“.

      • 2001 warnten Gaddafi, sein Sohn und sein Cousin die Welt vor den Problemen, die Europa in den kommenden Jahren bevorstehen würden – aber niemand wollte davon etwas hören. Gaddafi warnte die Welt vor der Migrantenkrise und vor dem Problem des Terrorismus, welches ISIS dem Westen bereiten würde. Nachfolgend eine Auswahl von Zitaten Gaddafis und seiner Familie,…http://derwaechter.net/gaddafi-warnte-2011-die-welt-vor-isis-invasion-europas

  3. „Das grenzt an Sabotage“: Software gegen EU-weites Identitäten-Chaos vom Innenminister abgelehnt
    30. September 2016 Vincimus 4 Kommentare

    Eine geniale Software eines Berliner Hauptkommissars erkennt gefälschte Ausweise zielsicher. Das Programm wurde aber vom Bundesministerium des Inneren bereits vor zwei Jahren abgelehnt. Wie beim Fingerabdrucksystem gibt es keine bundesweiten geschweige denn europaweiten Datenbanken. Das ganze Identitäten-Chaos in der Flüchtlingskrise scheint auf technisch mangelhaften Lösungen zu beruhen.SAN FRANCISCO – JUNE 14: Counterfeit passports are shown at San Francisco International Airport June 14, 2002 in California. At more than 300 ports of entry across the U.S., a new system known as DataShare is being used to enable U.S. Immigration and Naturalization Service (INS) inspectors to see biographical information and photographs of visa holders who receive their documents at consular posts around the world. (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)

    Jeder kennt es aus Krimis, wenn Ermittler Bilder von Verdächtigen mit Datenbanken abgleichen und sofort fündig werden. Solche Software zur Gesichtserkennung gibt es auch in der Realität. Landeskriminalämter nutzen sie bereits zur Identifikation von Personen bei der Aufklärung von Fällen.

    Komplexer wird es, wenn ein solcher Vergleich von Ausweisdokumenten auch länderübergreifend oder in noch größerem Maßstab funktionieren soll. Dies wäre besonders praktisch bei der internationalen Fahndung nach Terrorverdächtigen, die oft mehrere Identitäten benutzen.

    Erstaunlicherweise existiert eine solche Software bereits. Der Berliner Hauptkommissar Wolfgang Volland hatte ein Programm zur Gesichtserkennung vor zwei Jahren beim Bundesinnenministerium vorstellt, damals lehnte die Behörde die Software kategorisch ab – aus Datenschutzgründen.

    Mehrfache Asylantragstellung schneller aufdeckbar

    Auch die Aufdeckung von Mehrfachidentitäten von Asylantragstellern wäre mit dieser Software möglich. Bisherige Programme wären dazu nicht in der Lage gewesen, so Entwickler Volland. Dieses Programm aber arbeitete bereits in einer ersten Testphase durch das Frauenhoferinstitut mit einer Fehlerquote von nur 0,1 Prozent…..

    Quelle und weiter: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/das-ist-fast-eine-sabotage-software-gegen-eu-weites-identitaeten-chaos-vom-innenminister-abgelehnt-a1940684.html

  4. „Die BRD verwandelt sich in eine Diktatur“
    lol
    Wir sind bereits mitten drinne.

    „Diktaturen entstehen nicht durch den Diktator,
    sondern durch diejenigen, die ihm folgen.“

  5. Die BRDDR kann sich gar nicht verwandeln, sie ist bereits eine Demokratur, ein Protektorat von Gnaden
    der USA, sonst nichts !
    Die Concierge, demoiselle erique, ist willfährige Leckerin US- amerikanischer Cowboystiefel.

    Auf Geheiß der USA haben die Türk-Deutschen Vasallen Kriegsvorbereitungen zu treffen, Lebensmittel zu bunkern,Taschenlampen (mit Kurbelakku,Ausgabe 1943 ), Radio mit eingeschränkter Frequenz auf WDR, Deutschlandfunk, AmericanForceNetwork, Radio Liberty, CNN, BBC, .

    Demnächst wird Miss merkel ihre türk-deutsche Jugend zu den Waffen rufen, die unter US Kommando in ein neues Rußland-Abenteuer gestürzt werden sollen.
    Wie bei Napoleon, und später unter Adolf dem Tausendjährigen…..Ausgang bekannt…
    Davor schütze uns der Himmel, vor allem vor erika !!!!

    Rainer Grieser
    aus Heidelberg

  6. http://www.pi-news.net/2016/09/asylant-toetet-rentnerin-70-um-einen-unglaeubigen-menschen-umzubringen/

    Hat jemand von diesem abscheulichem Verbrechen gelesen oder im TV gehört?
    Ich nicht. Und nun stellt Euch vor, das Opfer wäre ein Türke, ermordet von einem Deutschen.
    Die Medien bekämen sich nicht mehr ein. Wir würden 1 Woche damit belästigt werden.
    Und zwar auf sämtliche Kanälen. Aber so, wir hören nichts.
    Aber ich verlinke es wenigstens hier und schicke es ein paar Freunden.
    Die Menschen müssen von diesen bestialischen Verbrechen dieser unwillkommenen
    Migranten erfahren.
    Mitarbeit wäre schön.

  7. ja, genauso sieht eine kriminellekinderlose menschenverachtendemassenmörderin aus!gut getroffen das bild!
    man sieht die hässlichesatanistische seele!!

    • Du hast noch nicht kapiert, dass es die Juden sind, welche diese Völkerwanderung zu unserem Schaden bewusst ausgelöst haben!
      Frag den Larry Summers oder den alten Soros.
      Die wissen das.

      • @ Binisodumm

        was denken Sie was ich alles kapiere. Unterlassen Sie gefälligst Ihre Unhöflichkeiten!

        So und nun zu Ihrer Aufklärung. Schon im Jahre 1683 lagen die Türken vor Wien. Schon
        damals wollten sie Europa erobern. Da gab es noch keinen Soros und die Juden waren rechtlose
        Menschen in alle Welt zerstreut. Sicher in Israel lebten immer Juden.
        Zu unser aller Glück konnten die Türken damals mit Hilfe der Polen zurück geschlagen werden.
        Heute sind sie leider zu Millionen in unserem Land. Und natürlich andere Moslems.
        Es werden immer mehr. Es reicht.
        Wir wollen unser Land zurück. Die moslemische Besiedelung muss aufhören!

  8. Es wird viel und heiß diskutiert über „Regierung & Flüchtlingskrise“! Doch WER oder WAS ’schafft‘ eigentlich diese Krise und Überflutung Deutschlands? Natürlich die Kirchen und ihre bestens profitierenden Wohlfahrtsverbände, die Gewerkschaften, diverse „NGO’s“, hysterische Gutmenschen und diverse in- und ausländische Verbände und Stiftungen! Und natürlich dieses unsäglich „EU-Parlament“!

    Doch WARUM machen die „etablierten Parteien“ so geschlossen mit, sind gar fanatisch und sehen den Zusammenbruch nicht?

    Ich möchte kurz klären, WER diese „Etablierten“ sind: die Grünen sind eine aus den „68-igern“ hervorgegangene „Umweltprotestbewegung“, welche sich dann 1975 bei Protesten gegen das „AKW Wyhl“ zur „Bewegung“ formierten! DARAUS entstand 1979 in Sindelfingen der erste „Landesverband“! Dann folgte 1980 in Karlsruhe der „Gründungsparteitag“ und es entstand die Partei „Die Grünen“, deren Prämisse „sozial, ökologisch, basisdemokratisch, gewaltfrei“ war!
    Am 06. März 1983 zogen die „Grünen“ in den „Deutschen Bundestag“ ein – und seither wuchert diese ‚Bewegung‘ wie ein ‚offenes Karzinom‘ in Deutschland! Die gesamte Bildungs- und Erziehungspolitik haben sie übernommen! Auch die Asylpolitik liegt in ihren Händen, die „Agenda 2010“, besonders „Hartz4“ wurde von dieser tatsächlich antideutschen ‚Partei‘ forciert‘ umgesetzt (Guido Grandt)! Mit der „Genderisierung“ versuchen sie gar, den Menschen abzuschaffen! Die „Grünen“ waren und sind eine Partei des „Deutschlandhasses“ (der Honigmann)!

    Die Linkspartei ist schnell zu erklären: Es ist die „Mauerschützen-Partei“, zu deren Gründervätern auch Angela Merkel gehört! Die „SED“ der „DDR“ war der Ursprung der „Linken“ – Vermögen inklusive! Angela Merkel war überzeugtes Mitglied dieser „SED“, Erich Honecker war ihr Mentor und als „FDJ-Sekretärin für Propaganda und politische Agitation“ ist sie bekannt. Zudem war sie unter dem „Decknamen IM-Erika“ für die „Stasi“ tätig und wollte nach der „Wende“ zu den „Grünen“!

    Die „SPD“ ist durch Gerhard Schröder und dessen Wahl zum Bundeskanzler im November 1998 eine ‚entstellte Partei‘! Gerhard Schröder sowie sein Nachfolger Sigmar Gabriel sind vollkommen ungebildete „Machteliten“, die sich an den ‚Fäden des Lobbyismus‘ bewegen! Das „Godesberger Programm“ gilt bei einem Justizminister Heiko Maas bereits als ‚faschistisch‘, denn alles Normale & Soziale ist in der „Sozialdemokratie“ NICHT gewollt! Dieses Programm zu kippen und in ein von Oscar Lafontaine (nun Linkspartei) 1989 umgearbeitetes „Berliner Programm“ zu wandeln, war ein ‚Kardinalfehler‘, hob die Identität der Partei auf! Mittlerweile will diese „SPD“ TROTZ Verweigerung des Präsidenten des Verfassungsschutzes, Herrn Hans-Georg Maaßen, Teile der „AfD“ überwachen lassen (Oppermann)! Maaßen sagte: „Es sei nicht Sache der Verfassungsschutzbehörden, in den demokratischen Diskurs der Parteien einzugreifen!“

    Gerade Sigmar Gabriel und SEIN besagter Justizminister haben die „Volksbeleidigung“ in den politischen Alltag eingebracht! Der Souverän gilt seit Dezember 2014 – nach dem ersten „PEGIDA-Spaziergang“ – als „Arschloch & Pack“, als „Nazi“, „Ratte“, „Schande für Deutschland“, „Rechtspopulist“ und vieles Verleumdende mehr! Die „SPD“ hat sich aufgegeben und ist in die Denke und den Sprech des „Deutschlandhasses“ der „Grünen“, gefallen!

    Die „CDU“ ist ebenfalls vernichtet! Angela Merkel hat aus dieser Partei eine ‚heuchlerische‘ „SED“ geformt, hat alle potenziellen Nachfolger „mit voller Rückendeckung“ aus der Partei gelobt und steht nun als „Mächtigste Frau der Welt“ da (Forbes)! Ihr Einstand war neben Helmuth Kohl maßgeblich Gerhard Schröder! OHNE Schröder und seine Primitivität wäre Angela Merkel am 20. September 2005 NICHT Bundeskanzlerin geworden, welche sie durchgehend bis zur noch nicht terminierten Bundestagswahl 2017 ist! Ihr von der US-Administration gesteuerter Durchbruch war der G8-(Skandal)-Gipfel in Heiligendamm 2007! UND:Angela Merkel ist „Eine GRÜNE“, so ihr Biograf Gerd Langguth! Dementsprechend und als ostdeutsche Protestantin & Pfarrerstochter – der Vater war „Hundertprozentiger“ – vertrieb diese Frau den „rheinischen Katholizismus“ aus der „CDU“, da sie antikapitalistisch, antideutsch, pro-islamisch, antichristlich und kommunistisch denkt („DDR-Prägung“)!

    Antikapitalistisch, antideutsch, pro-islamisch, antichristlich, kommunistisch: DAS erklärt die stoische und rechtswidrige ‚Politik‘ & „Flüchtlingspolitik“ besagter Frau Merkel, geborene Kasner. Auch ist interessant, dass ein Herr Gerald Knaus, Leiter des von George Soros finanzierten Think Tanks „European Stability Initiative“ (ESI), leitende beraterische Tätigkeiten bei Frau Merkel zur „Flüchtlingskrise“ hat und Merkel seit ihrer rechtswidrigen „Öffnung der Balkanroute“ von einer „Flüchtlingsagenda“ spricht, welche wohl von György Schwartz alias George Soros stammt und eine Überarbeitung des „Hooton-Plans“ ist! Herr Soros war übrigens maßgebender Finanzier des „Maidan-Putsches“, in den die „Konrad-Adenauer-Stiftung“ der ‚Merkel-CDU‘ über Vladimir Klitschko mit über 60 Millionen Euro involviert war!

    Zieht man also diese „Etablierten“ zusammen, entsteht tatsächlich eine ‚kalkulierte Einheitspartei‘ mit dem Ziel, Schaden an Deutschland zu verursachen und Proteste mittels Einschränkung des Artikel 5 GG zu eliminieren! DAS erinnert an eine militärische Vorgehensweise!

    Doch ALLE haben etwas vergessen: Die deutsche Wirtschaft!

    „Die Flüchtlingswelle könnte neues Wirtschaftswunder auslösen!“ DIES ist ein Zitat von Daimler-Chef Zetsche! „Im besten Fall kann es auch eine Grundlage für das nächste deutsche Wirtschaftswunder werden – so wie die Millionen von Gastarbeitern in den 50-iger und 60-iger Jahren ganz wesentlich zum Aufschwung der Bundesrepublik beigetragen haben“ (Zetsche)!

    SO denken viele der hochdotierten und mit „Boni“ überhäuften ‚Eigenwirtschaftler‘, gegen die sich manche Unternehmen gar versichern lassen! Die deutsche Wirtschaft will über Lohndumping den Profit steigern – die „Ausgleichslöhne“ zahlt der Staat, also WIR! ‚DU gehst arbeiten und ICH zahle Deinen Lohn‘; das ist „Planwirtschaft“ pur – und WORAUS kommt die Kanzlerin!!??
    Auch die Tatsache, dass ‚Flüchtlinge‘, welche zu 95% lediglich „Money“ an Deutschland ‚bindet‘, bereits nach sechs Monaten unabhängig ihres Bildungsstandards den Mindestlohn erhalten und PRIVILEGIERT am Arbeitsmarkt sind, zeigt, dass diese ‚kalkulierte Einheitspartei‘ Meineid geleistet hat und anderen Zielen folgt! Eine zu wartende Maschine kommt die Wirtschaft teurer als ein austauschbarer ‚Handlanger & Flüchtling‘! Und niedrige Produktionskosten bedeuten niedrigere Verkaufspreise und mehr Gewinn („Wachstum“)!

    Zudem hat sich um diese angeblichen Flüchtlinge eine profitable Industrie gebildet, welche natürlich auch Steuern abwirft!
    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

    Tauscht man einzig das Wörtchen „Deutsch“ gegen „Islam“ aus und „Gott“ gegen „Wirtschaft“, ist man in der Realität! Und diese Realität sieht so aus:

    Alle Geschehnisse der letzten Jahre unterliegen ’staatlicher‘ Steuerung! Migrationsbezogene Gewalttaten sind ‚Auftragsarbeiten‘, genehmigt/unterstützt von Kanzleramt & Verfassungsschutz! Sachbeschädigung, Körperverletzung, Terror sollen Verängstigen, Destabilisieren, das indigene Volk ‚zermürben & zersprengen‘!
    Alle Sexualstrafdelikte dienen der beginnenden ‚Schöpfung‘ einer hellbraunen, nicht blonden ‚Einheitsrasse‘, welche für die ‚auserwählten Weltherrscher‘ in einer Generation einen neuen Genpool zeugen wird, dessen Träger mangels „IQ“ keine Fragen stellend Arbeitsdienste leisten sollen! ‚Blondes Genmaterial ist ‘privaten Zuchten‘ vorbehalten! Die von Soros aus „Hooton“ & „Kalergi“ zusammengefasste „Flüchtlingsagenda“ heißt „Umvolkungs-Agenda“ und wird kontrolliert abgearbeitet!
    „Migrationsbonus“ in Behörden & Justiz, milde Urteile, massive Gelder für ‚Flüchtlinge‘ sind ein ’staatliches Aufwandentschädigungs-Programm‘ für eingeschleuste Täter in ihrem definierten ‚Auftragskampf‘ wider das deutsche Volk!
    Deutsche ‚Politik‘ ist korrupt, sozialistisch. Sozialistisch ist nicht ’sozial‘, sozialistisch ist Streben nach Unterdrückung der ‚Nicht-Gleicheren‘! Daher ist ‚deutsche Politik‘ ein semitisch gesteuerter, vollversorgter Antikörper wider das nordeuropäische Gen. Die Auswaschung besagten Gens begann mit politischer Unterstützung in „Silvester-Köln“! Der ‚Mischprozess‘ ist nicht aufzuhalten. Gerhard Knaus, von George Soros finanziert, ist das ‚Diktat der Kanzlerin‘. Die Kanzlerin ist ausgebildete Meinungslose, Sozialistin, Halbjüdin. Der „Deutschlandhass“ ist da. Der Genozid läuft! Die „Agenda“ wird abgearbeitet! Es ist zu spät! Die Zukunft ist geschrieben – in den „Georgia Guidestones“!

    Links zu meinem Text:

    https://www.gruene-bw.de/partei/geschichte-der-gruenen-baden-wuerttemberg/

    https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2013/42884746_kw09_wahlen_1983_kalenderblatt/210888

    https://de.wikipedia.org/wiki/Godesberger_Programm

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/wie-die-gruene-angela-merkel-die-neue-grosse-ddr-baut.html

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/11/07/9-11-10-deutschfeindliche-zitate-der-grunen-u-a/

    http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/maas-afd-verfassungsschutz100.html

    http://www.welt.de/wirtschaft/karriere/article140709129/Manager-Versicherung-gegen-falsche-Entscheidungen.html

    http://new.euro-med.dk/20140923-haltet-die-menschheit-unter-500-mio-georgia-guidestones-soeben-mit-2014-an-vorbereiteter-stelle-ausgeschildert-botschaft-der-illuminatenfreimaurer-an-die-welt.php

  9. Verdummungs- und Haß-Propaganda des System verstehen und gegensteuern:
    Wie gehst Du geschickt mit den demokratischen Diffamierungs-Versuchen um?
    Und – wie stärkst Du Dein eigenes Selbstbewußtsein?“
    Wie führst auch Du den Feind vor?
    Wie kommunizierst Du psychologisch noch wirksamer mit dem Bürger?
    Welchen Beitrag zur Befreiung kannst Du leisten?
    Wenn Du nicht nur informiert sein willst, sondern auch aktiv kognitiv und emotional wirkende Kommunikations-Methoden kennenlernen und trainieren willst, dann bist Du bei dem Psycho-politischen Kommunikations-Training richtig.
    Wolfgang R. Grunwald, NLP-Master und Experte für politische Kommunikation führt diese De-Programmierungs-Trainings durch: offene Seminare, geschlossene Trainings für bestimmte Gruppen, die gern unter sich sein wollen. Nachstehend ein paar nützliche Links zum Thema „Befreiung – Politische Gehirnwäsche – und Befreiungs-Psychologie und den nächsten Trainings-Terminen:
    • Website: http://www.gehirnwaesche.info
    • Newsletter: http://www.gehirnwaesche.info/befreiungs-impulse-newsletter/
    • Blog Befreiungs-Psychologie: http://www.befreiungspsychologie.info/

  10. Die BRD ist Fremdherrschaft über Restdeutschland.
    Schon immer antideutsch gewesen, lasst sie jetzt ihre Masken fallen und zeigt ihre hässliche Hakennasen Fratze.

  11. Eine Diktatur war die BRD schon immer.
    Gegenwaertig werden lediglich die Daumenschrauben angezogen (Mutti: „Den Guertel enger schnallen“).

    „Mensch“ wird sich in „seiner“ BRD „Wohlfuehldemokratie“ sehr bald nicht mehr ganz so wohlfuehlen. /;=)

  12. German Victims – Deutsche Opfer
    Wir Deutsche sind alle Opfer. Wir werden total belogen, betrogen, verfemt, vergewaltigt, und beraubt; 15 Millionen deutsche Zivilisten wurden ermordet.

    https://www.youtube.com/watch?v=xSzCkK8Dhoo
    https://youtu.be/1tqWV9e5LE4
    https://www.youtube.com/watch?v=9JLOVld3Sgk

    unfassbar – unglaublich
    https://totoweise.files.wordpress.com/2011/09/rosenbergalfred-unmoralimtalmud194338s-text.pdf
    Israelische Ministerin verrät den Holocaust-Trick
    //www.youtube.com/watch?v=kJw_tqOr2eo

  13. Die Psychopathologie des Judentums
    Posted on September 27, 2016 by eyes wide open

    …Das Judentum ist nicht bloß eine „Religion“, da viele Juden offene Atheisten oder Agnostiker sind, und sie betrachten sich wegen all dem um nichts weniger als jüdisch. Das Judentum ist auch keine Rasse, auch wenn es stimmt, daß ein „geschultes Auge“ meistens ein jüdisches Erscheinungsbild erkennen kann…

    „Toleranz“ als Waffe

    Die Mitglieder der jüdischen Sekte sind das am meisten missionierende Volk auf Erden, aber anders als Christen oder Moslems, die davon träumen, alle Völker aller Rassen zu ihrem Glauben zu bekehren, haben die Juden keinen Plan, die Welt zu ihrem Glauben, dem Judaismus, zu bekehren, sondern einfach andere Nationalitäten dazu zu ermutigen, ihre nationalen und religiösen Identitäten aufzugeben – und nur für das Ziel der „Toleranz“ zu leben. Die unaufhörlichen Kampagnen, allen Weißen die Schuld für Sklaverei, Kolonialismus, die Ausplünderung der Dritten Welt oder für Auschwitz zu geben, haben keinen anderen Zweck, als den Gegner in die Defensive zu drängen und ihn nicht durch Gewalt, sondern durch Schuldgefühle auf die Knie zu zwingen. Wenn die Juden das einzige auf Erden verbliebene Volk sind, das seinen Glauben und seine Traditionen beibehält, werden sie endlich von jedermann als Gottes „auserwähltes Volk“ anerkannt werden.

    Ihre „Mission“ (und die Juden verwenden häufig diesen Ausdruck „Mission“) ist es, die anderen Völker zu entwaffnen, alles aufzulösen, was nicht jüdisch oder jüdisch kontrolliert ist, die Menschen zu einem Pulver zu zermahlen, um ein neues, identitätsfreies Arbeitspersonal daraus zu machen, und daher einen universalen „Frieden“ zwischen den Völkern zu favorisieren, die keine „entzweienden“ Identitäten mehr haben.

    „Toleranz“ als Waffe

    Die Mitglieder der jüdischen Sekte sind das am meisten missionierende Volk auf Erden, aber anders als Christen oder Moslems, die davon träumen, alle Völker aller Rassen zu ihrem Glauben zu bekehren, haben die Juden keinen Plan, die Welt zu ihrem Glauben, dem Judaismus, zu bekehren, sondern einfach andere Nationalitäten dazu zu ermutigen, ihre nationalen und religiösen Identitäten aufzugeben – und nur für das Ziel der „Toleranz“ zu leben. Die unaufhörlichen Kampagnen, allen Weißen die Schuld für Sklaverei, Kolonialismus, die Ausplünderung der Dritten Welt oder für Auschwitz zu geben, haben keinen anderen Zweck, als den Gegner in die Defensive zu drängen und ihn nicht durch Gewalt, sondern durch Schuldgefühle auf die Knie zu zwingen. Wenn die Juden das einzige auf Erden verbliebene Volk sind, das seinen Glauben und seine Traditionen beibehält, werden sie endlich von jedermann als Gottes „auserwähltes Volk“ anerkannt werden.

    Ihre „Mission“ (und die Juden verwenden häufig diesen Ausdruck „Mission“) ist es, die anderen Völker zu entwaffnen, alles aufzulösen, was nicht jüdisch oder jüdisch kontrolliert ist, die Menschen zu einem Pulver zu zermahlen, um ein neues, identitätsfreies Arbeitspersonal daraus zu machen, und daher einen universalen „Frieden“ zwischen den Völkern zu favorisieren, die keine „entzweienden“ Identitäten mehr haben.

    • Als Nickname hätten Sie Pipi Langstrumpf nehmen sollen.
      Nach dem Motto „Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt.“
      Unglaublich was Sie da fantasieren.

  14. http://www.focus.de/politik/deutschland/in-karlsruhe-eingereicht-wegen-grenz-oeffnung-rechtsanwaelte-reichen-verfassungsbeschwerde-gegen-merkel-ein_id_5232083.html

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-afd-kuendigt-klage-gegen-angela-merkel-an-a-1057029.html

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bei-bundesanwaltschaft-merkel-massenhaft-wegen-hochverrats-angezeigt/12517612.html

    ….according to facts, and laid out in Adolf Hitler’s speech on September 1, 1939, Poland attacked Germany many times at the border over a time span of several months and tortured tenths of thousands of ethnic Germans in Poland to death. Furthermore, the Poles entered German territory at the border – precisely to goat Germany to a reaction. Hitler tried to negotiate with the Poles about various disputes between Poland and Germany over the suffering German population in Poland on former German territory with reasonable offers, but to no avail. When the Poles actually entered German territory at the border, Hitler finally responded militarily. So who started the war? This was a local conflict and what was the point of England and France declaring war on Germany? The point was, they had planned it that way. And Hitler had no other choices because the Allies set up Poland as the instigator, the U.S. attacked, and Russia lined up on the border of Germany secretly to attack Germany. Had Hitler not made a pre-emptive strike, Europe and the U.S. would have fallen to Communism Soviet Style and Hundreds of Millions more people would have been slaughtered by the Soviets. Communism is a jewish scam to control, abuse, rob and murder people. As many readers today may not know, Russia was usurped by Jews, Communists. It was NOT a Russian Revolution but a Jewish Revolution in Russia, financed by Wall Street which is Jewish. The “Russian” (Jewish) Revolution was run by jews with the help of Americans, and jews who usurped America’s money by creating the deceptive private Federal Reserve Bank (calling it federal as if it belonged to the people), owned by Jewish families. These Jews from America, Germany, Russia slaughtered 66 Million of Russians to rob them of their property and to take over the country. Jew Stalin was only the tip of the iceberg. The crimes in Russia against the Russian people began already in 1906. Millions of German Russians were also slaughtered or died in the death camps.

  15. BRD-Einheitsmeinung für Dt. Staatsbürger verpflichtend! Sollte besonders
    in der hinterhältigen, gelogenen Verdrängung ethnisch Deutscher Bürger durch Millionen junger Muslimen u. deren staatl. angekurbelnden Familien zusammenführung per Flieger – mit geburtfreudigen Ehefrauen mit deren zahlreichen Kindern ohne Ende, das Dt. Geburtsdefizit ersetzt oder gar übersteigen, ist die politische Verdrängung der Deutschen endgültig !
    Freudig erregt entsprechen die derzeitigen muslimischen UNO-Neusiedler den EU-Vorstellungen u. den Dt. Etablierten Politikern unter Führung Bk.
    Merkel, die Mutter aller Gläubigen ! Auch der Beginn neuer Neusiedler -Wohnungen in Stadtnähe ist gestartet! Diese Eingefluteten sollen sich in
    ihrer Neuen Heimat BRD wohl u. sicher fühlen – sie alle sind der Dt. Politik
    größte Hoffnung ! Der Dt. Bürger in seiner Noch-Heimat stört nur Dt. Polit-
    Eliten bei ihrer klammheimlichen Umvolkungsarbeit! Auch Bundespastor
    Gauck aus Hell-Deutschland sieht Probleme ausschließlich im dt. Volk!!!

  16. in Deutschland leben wir in keiner Demokratie.
    alles und jedes wird einem vorgeschrieben. auch alle beiträge zu irgendwelchen Versicherungen und sicherungseinrichtungen basieren nur auf zwang.fernsehen, Rundfunk, Zeitungen alles ein und die gleiche mischpoke, welche besonders gut von den zwangsbeiträgen leben und uns nur mit ihrer einheitsmeinung berieseln.
    auch die ganze EU, ein einziges Sammelsurium gestandeter Politiker, welche uns den ganzen tag gängeln.
    ob Glühbirnen, abwasser, Bananen und vieles mehr, alles wird uns vorgeschrieben.aber sich selbst an die erlassenen Gesetze halten, nein. keiner der führenden EU-Politiker ist in einer freien Wahl von uns gewählt worden. es breitet sich da die absolute diktaur aus, die nur durch eine revulotion zu stoppen ist.

    • Keine Revolution, sondern Evolution! Bitte Intelligenz und den kreativen Imperativ nicht unterschätzen

      Die sogenannte Demokratie ist ein tot gerittenes Pferd!
      Es lebe die Neue Demokratie! Aber, die müssen wir, erst, wieder lernen zu praktizieren, sie uns erkämpfen und zwar durch die Qualität. Die menschliche Qualität, den gesunden Menschenverstand. Weg mit den Parteien! Das Gegenteil von Subvention und Gehirnwäsche!
      Keiner ist bisher auf den Gedanken gekommen, dass die Phrase: Jedem die gleiche Stimme, eine Worthülse, ohnegleichen, gelungen ist. Gleiche Stimme = Kommunismus = Subvention = Diktatur !

      Durch die die gewichtete und gezielte Mehrstimmen Demokratie (Minorikratie) schlagen wir das System mit den eigenen Waffen.
      20% der Mehrstimmen Wählern erhalten, am Anfang, ca. 80% der Stimmen und „drehen“ die Abwärtspirale durch ihre neue Qualifikation/Kompetenz!
      10 x Stimmen können, aber, von Allen erreicht werden! Geld, Gehalt und politische Macht, Vererbung sind ausgeschaltet. (soweit es geht, natürlich!)
      Nur das aktive, sozial engagierte Profil des Bürgers zählt. Das System wird entscheidend durch die neue „Direkte Demokratie (eigentlich Selbstverwaltung), von unten (Kommunen) nach oben, konzipiert. Die umgedrehte Pyramide. der Paradigmenwechsel.
      Wir bekommen keine besseren Politiker, wenn wir nicht zu besseren Wähler werden!
      Das System GlobalVoter wird von 20% der Wahlbürger, also ca 12 x Millionen getragen, am Anfang. Jeder hat, natürlich mindestens eine Stimme!
      Heute werden wir von 0,1/0,2 % dominiert, d.h. von 80/160.000 x „Eliten“.
      Was gefällt Euch besser !!??
      Der aktive Widerstand oder das Ende der Freiheit in der Diktatur!?
      Keiner darf glauben. dass uns die Bürgerrechte, so, unter der Tür durchgeschoben werden. Weitere Fragen !?

Kommentieren