Deutschland ist nicht nur Exportweltmeister, sondern auch Zensurweltmeister. Rothbardian, einem unermüdlichen Kämpfer für die freie Meinung, sei Dank, für den Hinweis auf eine Grafik, die man mehrmals betrachten muss, ehe einsickert, was die Grafik aussagt.

Die Grafik stammt von Statistika und basiert auf Daten des Projekts OpenDataCity. Und diese Daten zeigen, dass 61,5% der 1000 Videos, die 2012 weltweit am meisten angeklickt wurden, in Deutschland nicht verfügbar waren und sind. Die Zensur ist somit in Deutschland rund viermal so intensiv wie im Südsudan, rund 12 Mal intensiver als im Vatikan und in Afghanistan. Wer wissen will, was in der YouTube-Welt vor sich geht, der muss entsprechend in die Schweiz oder nach Österreich reisen, ja selbst im Vatikan ist man informierter als in Deutschland.

2015-01-02-1420153920_776x560_scrot

Deutschland ist das Land der Ahnungslosen. Wie heißt es doch so schön in Artikel 5 des Grundgesetzes:

„(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.“

Auf Basis der Grafik kann man erst richtig würdigen, was in Artikel 5 Abs. 2 steht. Dort wird faktisch eine Freikarte zur Zensur erteilt, und zwar unter dem Deckmantel von Jugendschutz oder dem allgemeiner Gesetze. Beide erlauben es, die Meinungsfreiheit so zusammen zu zensieren, bis z.B. nur noch 38,5% der YouTube Videos, die man in freien Ländern ungehindert ansehen kann, in Deutschland verfügbar sind.

Zensur findet durch die Begrenzung der Information, der „allgemein zugänglichen Quellen“ statt, indem Deutsche nicht nur bevormundet und von Informationen abgeschnitten, sondern effektiv daran gehindert werden, sich eine eigene Meinung zu bilden. Die präsentierten Ergebnisse machen die Behauptung, in Deutschland herrsche Meinungsfreiheit, geradezu lächerlich und ordnen Kampagnen, die das Wenige, was die bereits herrschende Zensur durchgelassen hat, weiter einschränken wollen, also die von Heiko Maas und dem BMFSFJ geführten Kampagnen unter den Stichworten Jugendschutz oder Hate Speech als das ein, was sie sind: Weitere Versuche, Deutsche daran zu hindern, sich eine unabhängige und nicht durch Zensur vorstrukturierte Meinung zu bilden.

Das Besondere an Deutschland ist nun, dass derartige Praktiken keinen Sturm der Entrüstung auslösen, sondern dass sich im Gegenteil willfährige Helfer einfinden, die den Zensoren als Hilfs-Zensoren dabei helfen wollen, Deutschland komplett von Informationen, die in anderen Ländern Normalität sind, abzuschneiden.

12 Kommentare

  1. Natürlich zensieren die gleichgeschalteten “BRD”-Medien!!!
    Immerhin sehr erhellend ist es für mich, wenn Organe wie die “Welt online”, die meine damaligen Kommentare (vor etwa 10 Jahren) rigoros zensiert und gelöscht hatte heute eben diese teilweise als Schlagzeile verwendet 🙂 🙂 🙂 Erfüllt hat sich also immerhin meine damalige Prophezeiung: “Euch wird der Arsch auf Grundeis gehen!” Nach dem Umsturz werden sie sagen: “Ich hatte auch so gedacht, aber ich durfte ja nicht, man hatte mich bedroht…”

  2. Richtig alles wird zensiert in diesem land. ich bin auch keine deutsche aber lebe hier und finde das schlimm.Ich arbeite bei der marsh in frankfurt wo man keine kritik offen sagen darf. da arbeitet eine Frau die dumm und unfähig ist aber mit allen chefs fi…t und sich damit vorteile verschafft. die kollegen sind nur dreck für diese frau und wenn sie auf freundschaft spielt weil sie was will mus mann mitspielen. das macht sie mit mir auch. aber ich halte zu meinen kollegen. kann ich auch so falsch sein wie die und so spielen.jeder hasst die aber jeder was sagt muss angst um seinen job dort haben. aber die wahrheit kommt irgendwann raus.

  3. Die feuchten Träume der NWO: Die Menschen haben die Nase voll
    http://www.dzig.de/Die-feuchten-Traeume-der-NWO-Die-Menschen-haben-die-Nase-voll

    26. April 2015 | Obama-Kritiker Chomsky bezeichnet USA als gefährlichsten Terror-Staat der Welt

    Nach Chomskys Meinung sind die USA selbst der “gescheiterte Staat”. Die USA halten sich an keine internationalen Abkommen, an keine völkerrechtlichen Prinzipien, an keine Gerichtsurteile, an keine diplomatischen Praktiken zwischen zivilisierten Völkern. Wenn andere Staaten dasselbe tun, gilt dies als ungehörig, bedrohlich und aggressiv, nur die Supermacht nimmt das Recht für sich in Anspruch, nach Gutdünken Krieg zu führen, präventive Militärschläge zu üben, fremde Regierungen abzusetzen, Versprechen nicht einzuhalten und demokratische Wahlen nicht anzuerkennen. Und ganz offen Kriegsverbrechen zu begehen; so Nixons Anweisung für die Bombenangriffe auf Kambodscha: “Alles, was fliegt, auf alles, was sich bewegt.”

  4. Das Weltnetz ermoeglicht die Zensur zu umgehen.
    JEDER, der “nix weiss”, hat sich in seinem Informationsbeduerfnis mehr oder weniger “selbst beschraenkt”.

    DER HERRGOTT HAT NOCH NIEMALS EINEM FAULEN GEHOLFEN, ER HILFT AUCH KEINEM FEIGEN!
    (Adolf Hitler)

  5. Es ist wohl unfair “die Juden” pauschal als Drahtzieher zu bezeichnen. Auch, wenn Herr Soros als einer der wesentlichen Drahtzieher, der weltweiten Unruhen gesehen wird. Es empfiehlt sich daher, um das Bild abzurunden, die Berichte der Jerusalem Post (links s.u.) zu lesen. Man kann diese Beiträge durchaus in Deutschland lesen, nur die deutschen Medien verschweigen dies konsequent, bis hin zur Zensur von Kommentaren, die nur auf diesen Artikel verweisen, ohne weitere Wertung.
    http://www.jpost.com/Opinion/Our-World-Soross-campaign-of-global-chaos-464770
    http://www.jpost.com/Israel-News/Politics-And-Diplomacy/Hacked-Soros-e-mails-reveal-plans-to-fight-Israels-racist-policies-464149
    http://www.jpost.com/Diaspora/Amid-Soros-conspiracies-one-leak-offers-evidence-of-activism-464358

  6. Dasselbe gilt auch für Suchmaschinen.
    Benutzt Yandex oder Google Österreich.
    Google Deutschland ist voll zensiert.

    • Hier in Deutschland ist Yandex eine gute Wahl. Ich warte noch auf ein russisches Betriebssystem, damit ich mich auch von der Microsoft Krake befreien kann.

  7. Wenn doch dann mal nun wirklich die Wahrheit berichtet wird ist Eines sicher – Wir haben einen “Regimechange” 🙂

    Das Recht der Deutschen Bevölkerung muss wahrgenommen werden.

    Schade nur, dass man über die Top-Informativen-Berichterstattungen sich keine Meinung bilden darf und auch nicht soll. Mich hätt’s interessiert. 🙁

  8. Na ja die Gema halt????
    Oder “User” haben es in unserem Land nicht zur verfügung gestellt.
    Da wird doch nichts zensiert……… ^^…. Sarkasmus off…..

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein