Bundeskanzleramt
z.Hd. Frau Dr. Angela Merkel
Willy-Brandt-Strasse 1
10557 Berlin

Juni 2016

Ankündigung Steuerboykott

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

hiermit teile ich Ihnen und dieser Regierung mit, dass ich aus diesem menschenverachtenden System aussteige, an dem sich die deutsche Regierung unter Ihrer Ägide maßgeblich beteiligt. Ich bin es leid, dass man über mein Leben bestimmt, für mich Entscheidungen trifft und mir vorschreibt, was mir zum Wohle ist und was nicht.

Aus ethisch-moralischen Gründen verweigere ich diesem totalitären Regime meine Beihilfe, da dieses gegen die Absätze 1-3 des §20 des Grundgesetzes und damit gegen die Ordnung verstößt.

Ohne Rücksicht auf Verluste zwingt man uns mit brachialer Gewalt eine verfassungs- und demokratiefeindliche Islamisierung auf. Unsere eigene Regierung täuscht uns mit Lügenmärchen und vertuscht mit Support der Presse und Medien die Fakten über die gegenwärtige Lage in Sachen Flüchtlingen und Krieg. Sie und diese Regierung machen Geschäfte mit Schurkenstaaten wie der USA, Saudi-Arabien, Kuwait und Terrorvereinigungen und unterhalten Geschäftsbeziehungen zu Diktatoren und Tyrannen wie Erdogan.

Tatsächlich finden in Deutschland durch Asylanten täglich Vergewaltigungen, Gewalt, Randale und Diebstähle statt, so dass der Terror durch Ihren manischen gesteuerten Aktionismus zum Alltag geworden ist. Sie mögen das für sehr spaßig finden, mir hingegen ist schon lange der Humor vergangen.

Anstatt das Volk davor zu bewahren, setzt man es der Gefahr aus, Opfer eines Gewaltakts zu werden.

Sie Frau Merkel, Sie persönlich, zetteln einen geplanten Bürgerkrieg an und drängen uns in den 3. Weltkrieg. Sie spielen mit dem Leben von Menschen, als wären diese Bauern aus einem Schachspiel.

Aber jede Art von Krieg vernichtet unser aller Existenz, wenn es nicht sogar unser aller Leben beendet. Da werde ich nicht mitspielen. Ich habe Kinder, ich trage Verantwortung und ich werde auch nicht abwarten, bis meine Kinder Opfer einer Gewalttat werden. Niemals.

Ich setze Ihnen hiermit eine nicht verhandelbare Frist von 4 Wochen Ihre unverantwortliche, existenzvernichtende, lebensbedrohliche und menschenfeindliche Politik zu ändern, da ich sonst sämtliche Steuern boykottieren werde. Besonders und gleichfalls belastend ist, dass meine Steuergelder wie ein paar abgenutzte Reifen in alle Richtungen verscherbelt werden, für die ich knapp 6 Monate arbeiten muss.

Sie retten betrügerische Banken, europäische Länder, leisten überaus großzügige EU Subventionen, finanzieren Wirtschafts-Migranten, sowie unsinnige G7 und NATO Treffen.

Diese Regierung tilgt mit unserem hart erarbeitetem Geld längst verjährte Reparationszahlungen, während hunderte Konzerne wie Ikea, Amazon, Facebook, Opel, Deutsche Bank in diesem Land gar keine Steuern zahlen.

Aus wirtschaftlichem Kalkül wird unsere Mittelschicht unter der hohen Steuerlast vernichtet, damit die Kluft zwischen Arm und Reich stetig wächst und wächst. Dem größten Teil der gerupften Bevölkerung bleibt immer weniger, während die Reichen gar nicht mehr wissen wohin mit ihrem Vermögen.

Wir sind ein reiches Land und jeder Bürger könnte am Wohlstand partizipieren, wenn Sie die Steuereinnahmen in die Bevölkerung zurück investieren würden, anstatt dieses außer Landes zu verprassen.

Dabei berufe ich mich auf Art. 20 Abs. 4 des Grundgesetzes:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

Es gibt keine alternative ‚Abhilfe‘ außer Steuern zu verweigern und Ihnen und dieser volksfeindlichen Regierung die Mittel zu nehmen, dieses skrupellose System weiter am Leben zu erhalten.

Diese Regierung schaltet und waltet wie es ihr beliebt, die Bedürfnisse des Volkes werden ignoriert und seine Grund- und Menschenrechte schamlos mit Füssen getreten.

Im GG 20 Abs.1 steht:

„Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Staat.“

Nein Frau Merkel, in diesem Staat herrscht keine Demokratie. Ich zitiere ihren bayerischen Kollegen:

„Die, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden und die, die entscheiden, werden nicht gewählt.„

Man hat nicht das Recht über uns Menschen zu bestimmen ohne vorher unsere Zustimmung einzuholen, weil wir, das Volk, die Entscheidungen treffen. Wir sind Menschen und Bürger. Wir werden verdammt nochmal ein Mitspracherecht in unserem eigenen Land haben, immerhin bezahlen wir dafür einen großzügigen Mitgliedsbeitrag in Form von Steuern.

Ist das bei Ihnen angekommen? Wir bezahlen dafür, dass Sie unsere Interessen vertreten!

Eine echte Demokratie verfügt über eine vom Volk bestimmte Verfassung. In einer Demokratie bestimmen die Bürger mittels Volksabstimmung, was Platon bereits vor 3000 Jahren manifestiert hatte.

In unserem Land regieren aber die Banken und Konzerne, die clever über die angeheuerten Lobbyisten Entscheidungen bei unseren korrupten Abgeordneten erwirken.

Das System ist genial: Die Politgenossen werden von den zahlreichen Amerika-gelenkten Lobbyverbänden wie z.B. der ‚Atlantik-Brücke‘ für ein großzügiges Honorar beauftragt, vor ein paar betagten Rentnern stumpfsinnige Reden zu halten. Man muss nur deren Verbandsstatuten bestätigen und schon läuft die lukrative Geschäftsbeziehung mit unseren ‚abgeordneten Systemvertretern‘.

Damit werden die wirtschaftlichen Interessen über denen der Menschenrechte gestellt, die aber wiederum über dem Staat und seinen Gesetzen stehen müssen, da die Würde der Menschen unantastbar ist (Art. 1 GG).

Übergeordnet tanzt diese Regierung nach den Vorgaben einer kleinen US-Finanz-Oligarchie und deren Großkonzerne.

Was Amerika wünscht, ist der deutschen Regierung mehr recht als Recht. Die deutschen Bürger haben kein Mitbestimmungsrecht, weder zu einem Gesetz, noch zu einer politischen, noch zu einer wirtschaftlichen Entscheidung.

Man setzt sich permanent über die Köpfen der Bevölkerung hinweg, zwingt uns TTIP, TISA, CETA, Monsanto und viele weitere Trojanische Pferde auf. Man mutet uns HAARP, Chemtrails und die Totalüberwachung zu.

Wie es längst Heiner Geisler bestätigt, nutzen alle getroffenen Entscheidungen einzig den Konzernen und der deutschen Finanzelite, die zum Nachteil der Bürger und damit volksfeindlich sind.

Sie gaukeln uns mit einer Propaganda-Maschinerie die große Illusion einer Demokratie vor. Sehr entgegenkommend sind die gestatteten Demonstrationen, die nur geduldet werden, damit diese groteske Schein-Demokratie rechtfertigt werden kann. Sie und die Kleptokraten aller Parteien lehnen Volksabstimmungen ab und beweisen damit, dass Sie allesamt demokratiefeindlich sind.

Dieser so genannte Sozialstaat besteht nur auf dem Papier, wenn man berücksichtigt, dass 860 Tsd. Deutsche in Wohnungsnot sind, 3.1 Mio. Deutsche unter dem Existenzminimum leben, 1.5 Mio. Kinder von Harz IV ernährt werden müssen, 400 Tsd. Deutsche obdachlos sind und Rentner mit ein paar Hundert Euro pro Monat auskommen sollen, Tendenz steigend.

Viele Menschen sind auf die Tafel angewiesen. Frau Merkel, in einem Sozialstaat gibt es keine Tafeln.

Für unsere Bevölkerung, soziale Einrichtungen und Schulen ist kein Cent vorhanden, während es für unsere Wirtschaftsflüchtlinge aus allen Quellen sprudelt.

Aus dem GG 20 Abs. 2 und 3 geht hervor:

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausübt.“

In diesem Land geht gar keine Gewalt vom Volke aus.

Gleich welche Partei wir als Bürger wählen, wir wählen nur Marionetten, die sich einen ‚Dreck‘ um das Wohlbefinden der Bürger scheren. Selbst die Justiz folgt blindlings den kriminellen Vorgaben der Regierung, weil diese gezwungen sind systemtreu zu sein, ansonsten Beförderungen und Pensionen befürchten müssen.

Das Volk fordert Ihren Abtritt Frau Kanzlerin, weil Ihre Politik und Gesinnung gegen uns Menschen gerichtet ist und Sie sich bei der Vereidigung verpflichtet hatten, die Interessen des Volkes zu vertreten.

Gewissenlos missbrauchen Sie Ihre Macht, die Ihnen das Volk anvertraut hat. Sie und diese Regierung haben für uns Bürger zu arbeiten, dafür werden sie fürstlich entlohnt.

Auch wenn wir Sie wählen durften, absetzen dürfen wir Sie nicht. Das ist genial geregelt, aber nicht demokratisch. Und das in einem Land, in dem ‚alle Staatsgewalt geht vom Volke ausgehen soll‘? Das nennt man salopp gesagt Diktatur.

Das Verfassungsgericht hat bestätigt, dass alle Wahlen seit 1956 ungültig sind.

Damit ist diese Regierung illegitim, ebenso wie alle Gesetze, die man verabschiedet hat, was die deutsche Gerichtsbarkeit zur reinsten Farce macht.

Aus diesem Grunde und weil wir kein souveräner Staat sind, sind Steuern, Strafzettel und viele andere Abgaben und Gebühren rechtswidrig. Und obwohl das Bundesverfassungsgericht das längst bestätigt hat, macht man mit Hilfe der willigen Schergen weiter, missachtet Gesetze und melkt das Volk wie Kühe. Das ganze Treiben kann man lachhaft als Schmierenkomödie bezeichnen.

Deutschland ist seit 1945 kein souveräner Staat, folglich gar kein Staat, weil nur ein souveränes Land ein Staat sein kann. Wir unterliegen noch immer dem Besatzungsrecht der Alliierten, die uns seit 1945 zur Ader lassen. Man zitiere die Herrn Carlo Schmid, Waigel, Schäuble, Gabriel, Gysi und Frau Wagenknecht, die das öffentlich bestätigt haben.

Folglich sind wir Deutsche staatenlos und immer noch Kriegsgefangene. Aber seit wann haben ‚Kriegsgefangene‘ das Wahlrecht!? Und warum bezeichnet uns der Personalausweis als ‚Personal‘? Wir sind Menschen und nicht das Personal von irgendjemanden und schon gar nicht von Amerika.

Dem Grundgesetz Art. 146 entnimmt man, dass wir solange kein souveränes Land sind, bis ein freies Volk eine ordentliche Verfassung bestimmt hat. Bis dahin, bestimmen die illegalen US Besatzer, deren Aufenthalt wir gemäß Artikel 120 des Grundgesetzes mit jährlichen 30 Mrd. Euro zu tragen haben.

Und wenn unsere eigene Kanzlerin das weiß, dann stellt sich die Frage, warum diese nicht zum Vorteil des deutschen Volkes agiert, uns wieder zu einem souveränen Staat macht, uns unsere Freiheit zurück gibt und uns aus der amerikanischen Sklaverei befreit.

Sie belegen Russland mit Sanktionen, während deutsche Exporteure Insolvenz anmelden müssen und amerikanische Unternehmen mit Russland Exporte Umsatzrekorde erzielen. Sie setzen diesem Land die Pistole auf die Brust und leisten mit der NATO Beihilfe für einen 3. Weltkrieg. Sie sind tragen die Verantwortung, wenn die Welt in Schutt und Asche gelegt wird, weil Sie als Handlanger der US gesteuerten Finanzelite und Kriegsmaschinerie fungieren.

Sie sind ein williger und gewissenloser Gehilfe der innovativen, amerikanischen Kriegsführung, die Migranten als Waffe gegen Europa und insbesondere gegen Deutschland einsetzt.

Frau Kanzlerin, Sie sind nicht mehr tragbar. Wie es unlängst im chinesischen Staatsfernsehen zu hören war, geben Sie Deutschland der Lächerlichkeit preis. Wie peinlich für uns Deutsche.

Aber noch frustrierender ist, dass Sie das deutsche Volk verraten, verkauft und den Geiern zum Fraß vorgeworfen haben, so dass wir jetzt geteert, gefedert und gerupft werden können. Meiner Meinung nach gehören Sie schleunigst vor ein Kriegsverbrecher-Tribunal.

Es ist Ihre verdammte Pflicht für das Wohl, das Vermögen und den Schutz des Volkes zu sorgen. Darauf haben Sie gemäß Art. 56 des GG einen Amtseid geschworen.

Frau Merkel, wir Menschen wollen Frieden, wir Menschen verabscheuen Krieg und Gewalt.

Sie und ihre verkommenen Politkollegen verstoßen permanent auf impertinente Weise gegen unzählige Punkte des Grund- und Strafgesetzbuches, wofür ein normal sterblicher Bürger 100 Jahre inhaftiert werden würde.

  • Schleusertum
  • Verstoß gegen das Asylrecht (Genfer Konvention & Dubliner Abkommen)
  • Kriegstreibertum mit Hetze und Diffamierung gegen Russland
  • Rassengenozid an der deutschen Bevölkerung
  • Bildung krimineller Vereinigungen mit Diktatoren, Personen des Bilderberger
    Clubs und der US Finanz-Oligarchie
  • Förderung von Terrorismus durch den Waffenverkauf deutscher Rüstungskonzerne an Länder, die nachweislich Terroristen beliefern und ihr eigenes Volk unterdrücken
  • Geschäftsmäßige Verbindungen zu Diktatoren
  • Medienmanipulation und Beschneidung der Presse
  • Aufruf zum Rassismus
  • Hochverrat
  • Verletzung des Amtseids
  • Diffamierung von Parteien und bestimmten Personengruppen, die nicht die Interessen der Regierung vertreten
  • Vorspiegelungen falscher Tatsachen
  • Beihilfe zu Mord, Vergewaltigung, Diebstahl und Gewalt durch den geplanten und gezielten Import von Flüchtlingen
  • Verschwendung und Veruntreuung von Steuergeldern
  • Meineid
  • Korruption durch Konzerne über Lobbyvereine
  • Zurückhaltung wichtiger Informationen in Sachen Gewalttaten und Flüchtlingen
  • Rechtsbeugung
  • Bewusste Streuung von falschen Informationen (Lügen) zum Thema Flüchtlingspolitik
  • Verschwörung und Beihilfe zum militärischen Angriff auf Russland
  • Landesverrat
  • Angriffskriege mittels Drohnen von deutschem Boden aus
  • Beteiligung deutscher Soldaten an Kriegen

Nachdem ich über Ihre kriminellen Machenschaften informiert bin, mache mich gemäß §138 StGB strafbar, wenn ich diese stillschweigend billige und nicht zur Anzeige bringe.

Nachfolgend komme ich nun detailliert zu den Geschehnissen in diesem Land, auf der Welt und auch zu Ihren konspirativen Machenschaften.

Sie, Ihre korrumpierte Regierung und spaßigen Freunde des Bilderberger-Clubs sind längst aufgeflogen. Sie beleidigen den Verstand eines jeden halbwegs intelligenten Menschen, wenn Sie nächstens schweißgebadet Ihre philanthropischen Neigungen entdeckt haben wollen alle Flüchtlinge zu retten. Der Souverän einer Regierung überlässt nichts, rein gar nichts, dem Zufall. Dafür beschäftigt man gut bezahlte Berater, Analysten und Gutachter.

In einer öffentlichen Rede bestätigen Sie, dass sie eine neue Weltordnung mit nur einer weltweit regierenden Institution unterstützen und man dafür eben auf ein paar Rechte verzichten müsse.

Mal so eben oder!? So wie in Ihrer geliebten Heimat oder was!? Weiter zitiere ich, ich liebe YouTube, dass Sie, also Sie persönlich, einen Plan verfolgen und man halt mal Illegitimes legitim machen muss. Bei mir hört sich das wie Adolfs Krampf an.

Ja gehts eigentlich noch? Sie treffen jetzt schon eigene Entscheidungen ohne das Volk gefragt zu haben. Fazit ist, ein paar Leichen hier und da, wen schert es oder was?

Meine Herren. Das ist abartig und verachtend wider menschlicher Natur. Aber, damit setzen Sie sich wiederum über das Volk und auch die Judikative hinweg, gemäss einem Alleinherrscher.

Für wen oder was bitte halten Sie sich, für den Sonnenkönig ‚l’etat se moi‘!?Ich glaube, Sie sind nicht mehr ganz bei Trost und leiden an weitaus höherem Größenwahn, als alle ulkigen Eroberer dieser Welt, gleich ob Dschingis Kahn, Alexander der Große oder Dagobert Duck.

Kein Mensch in diesem Lande, auf diesem Kontinent, möchte in einer
Knechtschaft leben und schon gar nicht in einer US-gesteuerten.

Zu diesem abartigen Vorhaben verschweigen Sie, welchen Preis wir Menschen dafür zu zahlen haben und welche Konsequenzen das für uns hat. Verheerende wie Sie wissen. Der Untergang Europas ist gemäß dem Coudenhove-Calgeri Plan die Voraussetzung dafür, richtig?

Amerikas D-Day 2.0 wird den letzten um Welten schlagen.

Man muss nicht lange rätseln, wer die Architekten dieser neuen Weltordnung sind, wer den Vorsitz hat, wer die Weltpolizei spielen wird und dann die Gesetze diktiert.

Dieses Land hat mal seine Urbevölkerung ausgerottet, man hatte Menschen versklavt und auf ein Land Atombomben abgeworfen. Die Mentalität vieler Bewohner dort geht über Leichen, weil die Gier über den ethisch-moralischen Werten steht, dieses Land plündert gerne andere Länder aus, zettelt alle Kriege auf der Welt an, terrorisiert Staaten, bildet Terrororganisation aus, ersetzt und bestimmt beliebig die Machthaber anderer Länder.

Es scheut sich nicht seine eigenen Gebäude zu sprengen, es den Arabern in die Schuhe zu schieben und diese dann auf Cuba zu foltern usw.

Halten Sie sich fest, das Land nennt sich USA.

Gegen den Ex-Präsidenten Bush jun. liegt wegen Folter in der Schweiz ein Haftbefehl vor. Witzig oder?

Frau Merkel, Ihnen ist schon bewusst, dass Sie einen Pakt mit dem ‚Teufel‘ geschlossen haben, den Totalausverkauf von Deutschland, den Rassengenozid an der deutschen Bevölkerung, deren Identität und Kultur, als auch den Untergang von Europa forcieren?

Man betitelt Sie bereits als Totengräberin Europas, was ein wirkliches Kompliment ist. Böse Zungen behaupten, sie wären nur temporär auf einem LSD Trip, was ein optimistischer Lichtblick wäre. Nur wann bitte wird dieser Trip enden? Das Volk wartet.

Trip hin oder her, ist Ihnen ernsthaft bewusst, was sie der Menschheit und gerade unserer Bevölkerung Grauenvolles antun?

Ihnen scheint jedes Mittel recht, um perfide Pläne umzusetzen, die Ihnen von einer kleinen Machtelite aufgetragen wurde.

Denken Sie wirklich, wir haben keine Kenntnis über Ihre Bilderberg-Initiatoren, die den Leitsatz vertreten, denke lokal, handle, versklave und vernichte global.

Im Jahre 2000 und wiederholt im Jahre 2010 verkaufen Sie uns öffentlich, dass Multikulti keine Zukunft hat und kurz danach öffnen Sie die Büchse der Pandora und fordern Hinz und Kunz auf nach Deutschland zu wandern. In der der Tat ist ein Multikulti für jede Gesellschaft von Vorteil, aber nur wenn sich alle einander anpassen, wenn die Immigranten dieselbe Gesinnung wie die Bevölkerung, sprich ethisch-moralische bzw. menschliche Werte vertreten. Der von Ihnen in gepowerte Nationalitätenmix ist definitiv nicht kompatibel, was jeder Soziologe im Erst-Semester bestätigen könnte.

Was also hat Sie umgestimmt? Sind die stasi-infizierten Rosenholz Dateien so kompromittierend und die Kanzlerakte tödlich knebelnd, dass Sie dafür Gewalt, Mord, Vergewaltigung, die Vernichtung einer Kultur und des Vermögens einer ganzen Nation zulassen?

Sie lassen sich von verkommenen Pathokraten leiten, denen ein Menschenleben nichts wert ist, die sich von Geld und Gold bislang noch nicht ernähren mussten. Sie kooperieren für den Abschaum der Menschheit, dem dreckigen Duzend, die den Hals niemals voll kriegen werden.

Wir, wir Menschen, sind all diese pervertierten, satanischen Rothschilds, George Soros, Warburgs, Stillmanns, Loebs, Lazards, Bush, Sieffs, Schiffs, Rockefellers, Gates, Buffets, Goldmann Sachs, Bush, Clintons, Obamas etc. leid, die auf dem Recht beharren, die Welt und seine Menschen nach ihren Werten, Idealen und Ideologien formen und bestimmen zu können. Haben Sie eine der oben genannten Strippenzieher schon mal persönlich kennengelernt? Ich denke nicht, denn diese Art von ‚Herrschaft‘ trifft sich nicht mit Lakaien. Sie besitzen schlichtweg nicht deren Niveau und Status.

Wir haben auch diese Illuminati, die Logen, die Freimaurer, dem ‚Club of the Ilse und Rome, dem ‚Good Club‘ von Bill Gates und all die exklusiven Vereinigungen satt, die nichts anderes als konspirative Schwinger-Clubs für Männer mit extrem kleinem Genital sind.

Auch deren windige Laufburschen wie Dragi, Lagarde, Junker, Greenspan, Bernanke, Yellen & Co. sind wir überdrüssig, die nur von der Gier angetrieben, besessen auf der Jagd nach Geld und Macht sind.

Diese elitären Clubs haben schon lange die Plünderung des Planeten befohlen, während Europa insbesondere Deutschland im Fokus des Speiseplans stehen. Und Sie Frau Merkel, Sie spielen den lustigen Makler mit Unterstützung debiler und korrupter Hofschranzen wie Gabriel, Roth, Maas, Leyen, Hofreiter, Steinmeier, Schäuble, Stegner, Schulz, Gauk, De Maiziere und weiteren Politdarstellern. Diese ganzen Speichellecker kann man getrost als politischen Karnevalsverein bezeichnen.

Selbst die Betreiber einer Schlachterei haben mehr Anstand und Moral als diese gekauften Komödianten. Das Kabarett im spärlich besuchten Bundestag zeigt das Niveau dieser überheblichen Leute, die eigentlich dem Volk dienen sollten und täglich das Gegenteil beweisen. Allesamt stellen diese eine peinliche Beleidigung für uns Bürger dar und schaden der Reputation unseres Volks.

Den Plan Europa wirtschaftlich zu vernichten, manno, dieses Drehbuch ist genial ausgeklügelt. Man braucht nur ein Land mit Ressourcen, einen Dummen, den man zum Bösewicht proklamieren kann, ein bischen Giftgas erfinden, willige Helfer, Geld,
Waffen und fertig ist der dämonische Businessplan.

Danach zettelt man einen Krieg an, erschafft und finanziert die IS, betreibt PR über die Massenmedien und lässt über den Pseudo-Philanthropen George Soros lustige, bunte Büchlein verteilen, die den schnellsten und günstigsten Weg ins Schlaraffenland Europa beschreiben. Ha ha. Top! Haben Sie schon auch erraten, um welchen Schauplatz und Dummkopf es sich handelt? Ist nicht schwer: Syrien und Assad.

Nachdem das Konzept schon mit dem Irak und Libyen funktioniert hat, warum nicht auch mit Syrien. Nur diesmal könnte man auch noch ganz Europa dem Erdboden platt machen. Wenn schon, denn schon. Die Devise seit 9/11 ist, je perverser der Plan und das Ereignis, desto weniger vermutet das stupide Volk eine Verschwörung oder wie es Goebbels treffend formuliert hat, je größer und je unwahrscheinlicher die Lüge, desto eher wird diese geglaubt.

Und dann kommen wir ausführlich ins Detail zu Ihrem geplanten Flüchtlings-Tsunami und ihrer Renten- und Fachkräftelüge. Ich liebe dieses Thema und könnte dazu mittlerer Weile promovieren. Das ist Oskar-verdächtig.

Sagen Sie Frau Merkel, Sie wollen uns wirklich zum Besten halten? Ich kriege einen nicht endenden Lachkrampf. Diese Geschichte aus 1000 und einer Nacht ist phänomenal, erinnert aber eher an Alibaba und die 1.5 Millionen Räuber, die sich mittlerer Weile in Deutschland herumtreiben, Gewalt, Terror und Krankheiten verbreiten.

Das teuflische daran ist, dass diese Regierung sich in dieser heiklen Angelegenheit auch noch von Goldmann Sachs und vom Teufel höchstpersönlich, von ‚Big George Soros‘, beraten lässt, dem Schlepperkönig, dem wir die Flüchtlinge zu verdanken haben, damit seine Währungsfonds maximale Gewinne erwirtschaften und der bekennende Deutschland-Hasser seine Befriedigung hat, wenn wir wie die Titanic untergehen.

Aber jetzt kommt das Perverse: Die Steuerzahler kommen für diese Beratungsleistungen auch noch auf und finanzieren mit ihrem eigenen Geld den eigenen Untergang. Über diese titanische Perversion wäre selbst Machiavelli vor Neid erblasst.

Aber noch unglaublicher ist, das deutsche Rüstungsfirmen wie Rheinmetall, Airbus Group, Diehl Defense Holding, Krauss-Maffei Wegmann und weitere Menschenvernichter-Konzerne mit freundlicher Genehmigung unseres beliebten Siggi, Waffen in die gebeutelten Regionen senden, damit dort Krieg und Terror aufrecht erhalten werden kann. Krieg und Frieden von Tolstoi ist dagegen ein langweiliger 3Groschen-Roman. An dieser Stelle bestehe ich auf einer Sondersteuer für diese Konzerne, die die Verpflichtung tragen, sich an den Flüchtlingskosten zu beteiligen. Bei 10 Mrd. Umsatz pro Jahr sollte das nur Klimpergeld sein.

Nun, zurück zu unseren Fachkräften, die dringend benötigt werden und die für unsere Renten sorgen sollen, weil die offensichtlich impotenten, nicht gebärfreudigen Deutschen nicht ausreichend Nachwuchs produzieren und nicht für die Renten sorgen können.

Sehr lustig, was ja das Märchen von Schneewittchen und den 7 Zwergen in den Schatten stellt. Fakt ist, es wären ausreichend Mittel für die Renten vorhanden, die Sie und diese Regierung aber lieber links und rechts veruntreuen, stimmt’s!?

Sagen Sie, warum wird das monatliche Einwanderer-Taschengeld von ¬ 1.056,- nicht als Bonus an Familien mit Zuwachs ausschüttet, was gleichfalls zur Rentensicherheit führen würde? Die Antwort hierauf ist sehr einfach, das kongruiert nicht mit den Plänen der eigentlichen Puppenspieler, die die Bilderberger befehligen? Lieber orientiert man sich am Hooton-Plan, der den Fortbestand der deutschen Bevölkerungnicht empfiehlt.

Die Deutschen sind zu intelligent, zu kriegerisch, zu erfolgreich und das schon seit über 1000 Jahren. Man profitiert langfristig an durchschnittlich intelligenten Menschen, die man besser als willige Konsumenten oder besser als Sklaven bezeichnen sollte. Also solche, die nicht aufbegehren, keine Fragen stellen, genmanipulierte, chlorversetzte und hormonverseuchte Lebensmittel akzeptieren.

Gemäß einer Studie pendelt der IQ unserer neuen, beauftragten Besamungskünstler liegt irgendwo bei 80. Die schulische Ausbildung ist nachvollziehbar zwischen Sonder- und Hauptschule, denn der Koran und der frühe Schulabgang, um zu Hause zum Lebensunterhalt beitragen zu können, stehen im Vordergrund. Berufliche Ausbildung? Schlichtweg nicht vorhanden. Die meisten können ja nicht mal lesen und schreiben.

Tatsache ist, dass Deutschland nun mal keinen Bedarf an staatlich geprüften Schaf- und Ziegenhirten hat. So böse und sarkastisch wie sich das anhört, so bitter ist die Realität. Eigentlich können einem diese armen Menschen nur leid tun. Sie werden seit Jahrzehnten unterdrückt, mit dem Koran dumm gehalten und ausgeplündert, damit diese als V2 zum richtigen Zeitpunkt in Bewegung gesetzt werden können.

Man kann davon ausgehen, dass kein deutscher Bürger einem echten, kriegsgepeinigtem Flüchtling das Asyl verwehren würde. Keinem! Aber es reisen nur kräftige, junge Männer ohne Frauen und Kinder ein. Aber traumatisierte Menschen sehen anders aus, besitzen kein Handy und keine Nikes. Das stinkt doch nach Mist und Lüge.

Woran können wir dann von unseren neuen Fachkräften partizipieren? Wie man die Rechte der Menschen mit Füssen tritt, man sich an Kindern und Tieren vergeht, man Köpfe abschneidet (Koran Sure 47,4-5), man Frauen unterdrückt, vergewaltigt, steinigt, die Klitoris entfernt, man Hass säht, wie man Ehrenmorde innerhalb der Familie begeht, Kinderehen zelebriert, Hände abhackt, überall einfach den Müll einfach auf die Straße schmeißt, seine analen Bedürfnisse neben einer Bushaltestelle entsorgt, Fanatismus lehrt, seine Bildung aus dem Koran bezieht oder lernt das Juden und Christen Schweine sind (Koran Sure 98,6 und 47,35). Deren Kultur ist von Gewalt geprägt, man ist nicht in der Lage Konflikte mit dem Verstand zu lösen. Es gilt wie zu Zeiten der Neandertaler das Recht des Stärkeren. Frauen werden als spaßiges Verwertungsgut betrachtet, unterdrückt, geschlagen, verprügelt, misshandelt, verstümmelt und müssen sich hinter Stoffen vermummen (Koran Sure 4,34 und 2,223).

Sagen Sie, was würde passieren, wenn wir in einem arabischen Land, gleich welchem, plündernd, vergewaltigend, randalierend etc. herum laufen würden, wie lange würde es dauern bis man uns am nächsten Baum aufknüpfen, den Kopf abschneiden oder steinigen würde? Ich möchte nicht wissen, wenn sich einer unserer Frauen oben ohne an einen Strand legen würde. Erst Gruppenvergewaltigung und Steinigung oder umgekehrt? Was glauben, was diese Leute mit einem erst machen, wenn man nur den Propheten in Frage stellen würde?

Unsere Frauen wiederum werden als Prostituierte und wir alle als Ungläubigeverachtet, die gemäß der Doktrin des Korans ohne rechtliche Konsequenzen ermordet werden können (Koran Sure 4,89 + 9 + 9,111 + 47,8 + 66,9 + 89).

Sozusagen Auftragsmord auf Geheiß des Propheten.

Muss man ernsthaft analysieren, dass Soziopathen, die all das schon in der Kindheit indoktriniert bekommen haben, nicht integriert werden können. Da lernt ein Esel eher altgriechisch.

Und Sie Frau Merkel wollen uns verkaufen, der Islam gehöre zu Deutschland?

Wenn, dann gehört einzig und alleine das Judentum zu Deutschland. Wie auch immer, ich lasse mich ja gerne für blöd verkaufen, aber man könnte sich doch ein wenig mehr Mühe geben. Gegen die Islam-Gemeinde ist jeder Skinhead-Club ein stupider Kegelverein.

Die fremd- und ferngesteuerten Anhänger des Islam sind über 1400 Jahre zurückgeblieben, eine engstirnige, rassistische, ungebildete, gefährliche und intolerante Sekte, die uns Ihren Glauben mit Gewalt aufzwingen möchte (Koran Sure 8,39).

Jeder Mofaclub wird vom Verfassungsschutz überwacht, aber diese menschenverachtenden Kreaturen dürfen in unseren Stadtzentren ihr Gift verstreuen und ungehindert zum Mord aufrufen.

Täglich finden durch diese retardierten Muselmänner Vergewaltigungen statt. Täglich! Es werden Gewaltverbrechen verübt, Drogen gehandelt, randaliert, schamlos Supermärkte geplündert, während unsere Regierung, der Polizei und der Presse untersagt darüber zu berichten und die Judikative und Exekutive einfach mal wegschaut. Und Sie Frau Kanzlerin, Sie fördern das auch noch.

Sagten Sie nicht in einer Rede, wir müssen akzeptieren, dass Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch sind. Gar nichts müssen wir. Einen Sonstwas müssen wir. Niklas Pöhler ist bereits eines von vielen Opfern zu viel und es werden weitere folgen. Er wurde Opfer Durchgeknallter, die Sie Frau Kanzlerin, verifiziert haben. Damit sind Sie der Beihilfe des Mordes und aller Gewalt schuldig. Mein Gott, haben Sie ein Glück, dass Sie [noch] Immunität besitzen.

Wieder weiter im Kontext. Man muss wissen, dass der Dschihad (Koran Sure 5,35 + 8,39 + 9,123) noch gar nicht ausgerufen wurde, die Jagd auf uns wurde noch nicht eröffnet.

Die RAF hat mit nur 60 Mitgliedern ganz Deutschland terrorisiert.

Wie sieht dann der Albtraum aus, wenn 1.5 Mio. Migranten und tausende von IS-Schläfern aktiviert werden? Na Mord, Gewalt, Totschlag, Massenvergewaltigungen, Plünderungen werden zur Normalität.

In den Flüchtlingsheimen findet der Ausnahmezustand statt, Schiiten gegen Sunniten, Salafisten gegen Jesiden, Wahabiten gegen Alawiten, Paschtunen gegen Dschihadisten, Takfiristen gegen Libanesen… und alle zusammen gegen die Christen.

Bei diesen ganzen religiösen Fanatikern dreht sich mir gerade der Kopf. Wo bleibt der Mensch, als reiner Mensch? Jede Nacht finden in den Unterkünften, den Brutstätten von Terror und Gewalt, Vergewaltigungen statt. Sodom und Gomorrha so zu sagen.

Der Security, genau wie der Polizei, ist es untersagt diese Informationen zu veröffentlichen, was diese Regierung, wie so vieles, unter Ausschluss der Öffentlichkeit per Dekret beschlossen hat.

Diese Integrationsverweigerer kassieren Sozialhilfe in mehreren Städten, weil die Regierung sich für eine Registrierung aus glasklarem Kalkül keine – 350,- für einen Fingerscanner leisten will.

Jeder Fluggast muss sich am Flughafen bis zur Unterhose ausziehen – sie natürlich nicht, sie checken ja über die ‚Private Aviation‘ ein – aber unsere Neurotiker müssen sich nicht registrieren, werden hofiert, getätschelt, mit einer kostenlosen Rundumversorgung ausgestattet, mit Privilegien versehen, erhalten kostenlose MVV- und Taxifahrten.

Unsere Sozialsysteme werden kippen und unsere Bevölkerung wird wie immer dafür zu büßen haben, so wie unsere Flutopfer, für die zufällig gerade kein Budget vorhanden ist. Kann das alles real sein?

Die neuen Rassisten dürfen sich an unseren Frauen bedienen und gehen auch noch straffrei aus, damit Gleichgesinnte motiviert werden weitere Gewalttaten zu begehen. Diese islamische Herrenrasse kann sich auf unsere Regierung verlassen, weil diese alles unternimmt, um deren Aufenthalt angenehm zu gestalten. Und das alles unter Ihrer Führung Frau Merkel. Respekt.

Aber muss man diese Fakten ernsthaft erläutern? Diese sind Ihnen doch längst über die Polizei, den BND, das BKA und den Verfassungsschutz bekannt.

Der Koran verbietet den Muslimen sich nach den staatlichen Gesetzen zu richten, weil die Scharia entscheidet. Gesetze und eine ordentliche Gerichtsbarkeit werden abgelehnt. Damit ist der Islam demokratie- und verfassungsfeindlich, darf weder geduldet, noch verbreitet werden. Der Islam muss mit allen Mitteln verhindert werden.

Aber wer aufmuckt und dagegen vorgeht, der ist ein böser, übler, mieser, kleiner, schmutziger Nazi. Und künftig outet man sich als Nazi, wenn man Schweinefleisch auf dem Grill liegen hat oder was!? Aber was ist denn ein Nazi?

Die Nazis des 3. Reichs hatten Bewohner des Deutschen Reiches umgebracht. Diese strebten eine arische Rasse und die Herrschaft über Europa ab. Ach. Gibt es hier etwa Parallelen zu den gegenwärtigen Ereignissen?

Upps. Also wer sind denn jetzt die wahren Nazis? Die Rothschilds, die Rockefellers, der Soros, deren Trittbrettfahrer-Maden, die Spielfiguren dieser Regierung oder wir Deutsche?

Wir Deutsche wehren uns gegen Invasoren, die uns Ungläubige tot sehen wollen. Wir verteidigen unser Land, unsere Menschen, unsere Kinder, unsere Kultur und unser Leben vor Menschen, die keine Werte, keine Moral, keinen Anstand, keine Höflichkeit, keine Kultur, keine Bildung haben und keine Wertschätzung zeigen, dass der dumme, deutsche Steuerzahler für diesen Club Med Aufenthalt aufkommt. In welchen dieser Länder gibt es eine solche Rundum-Versorgung?

Wir Deutsche lehnen eine Völkerwanderung ab, die schon Rom vernichtet hat und wir verweigern auch den Angriff der Hunnen. Wir sollen zuschauen, bis wir klein gekocht sind oder umgebracht werden.

Ja und dann muss sich das mal vorstellen:

Die Regierung gewährt den amerikanischen Besatzern seit 1945 das Hoheitsrecht über die gesamte deutsche Presse und die Medien. Im Klartext, es darf nichts anti-amerikanisches publiziert werden. Seit 71 Jahren betreibt man eine systematische Gehirnwäsche mit uns. Wir werden durch die Medien und Presse belogen, unsere Schul- und Geschichtsbücher sind gefälscht, man verschweigt uns die wahren Hintergründe des 1. und 2. Weltkriegs damit sich unsere Kindeskinder noch immer als Nazis mit der großen Schuldfrage auseinandersetzen müssen.

Mit Hilfe der Medien macht man Verbrecher zu Opfern und Opfer zu Verbrechern. Also wer nicht denkt, wird halt eben mal gelenkt. Das ist unfassbar.

Man bezahlt aus Steuergeldern Gegendemonstranten aus der eigenen Bevölkerung, erzeugt mit der Propaganda, sprich der bezahlten Lügenpresse und dem Unterschichten-Fernsehen Bahnhofsklatscher, die Teddys verteilen.

Und Sie Frau Merkel lassen über die gekauften GEZ-Medien positive Umfragewerte zu ihrer Person verbreiten. Hat man die Mitarbeiter des Senders interviewt oder ist man auch vor die Türe des Senders gegangen?

Man suggeriert der Bevölkerung unentwegt, dass man ein Nazi ist, wenn man Flüchtlinge nicht willkommen heißt und schreckt nicht mal davor zurück über den Kinderkanal KIKA unsere Kleinsten von der Weisheit Allahs zu überzeugen. Auf ZDF-Info laufen rund um die Uhr NS-Dokus, damit wir uns garantiert erinnern, dass wir eine Nazi-Vergangenheit haben.

Wann laufen im TV endlich mal Dokus über die Gräueltaten der Amerikaner, die seit hunderten von Jahren die größten Abscheulichkeiten gegen die Menschen begehen, wann?

Was geht denn hier ab? Sie sind noch bei Verstand? Ergo, man hat exzellent von Goebbels gelernt, diesen sogar übertroffen.

Ja, und nun wird auch noch Afrika nach Deutschland eingeladen. Meine Herren. Man leistet ganze Arbeit. Die südafrikanische Richterin Mabel Jansen hat auf Facebook die Mentalität ihrer Landsleute kurz skizziert:

„Vergewaltigung gehöre zur „Kultur der Schwarzen“, „Mord ist auch kein großes Thema und bis heute hätte sie noch kein schwarzes Mädchen getroffen, das mit rund zwölf Jahren noch nicht vergewaltigt wurde“. Gruppenvergewaltigungen von Baby, Tochter und Mutter sind vergnüglicher Zeitvertreib.“

Ah. Na wundervoll.

Und weil das immer noch nicht genug ist, bieten wir der Türkei Visafreiheit an, damit weitere 3 Mio. anatolische Analphabeten und Sozialfälle Europa bzw. Deutschland den Gnadenstoß versetzen können. Die so genannte Türkenbombe, die wohl das dritte As im Ärmel der Strategen ist. Ich ziehe meinen Hut. Das ist absolut Oskar-verdächtig. Das hätte Steven Spielberg nicht besser inszenieren können.

Studien belegen, dass sich noch nicht mal die 2./3. Generation der Türken in Deutschland wirklich integriert hat, was diese abgelehnt haben, weil unsere Kulturen zu verschieden sind. Deshalb muss man annehmen, dass diese Oslamisten eine tickende Bombe für Deutschland sind, weil Erdowahn diesen jüngst vermittelte, dass dort wo sich ein Türke befindet, die Türkei ist. Also auf in die Türkei, dann gehört uns Deutschen sofort ein Teil des Landes, sowie Gran Canaria, Malle und der Gardasee.

Auf den sozialen Netzwerken explodieren bereits Hassbotschaften gegen uns Deutsche. Man sympathisiert ungeniert mit den radikalen Arabern und bedient sich deren Arabischer Sprache – Türken sprechen nicht Arabisch – und verbreitet Slogans wie ‚ihr Kufar, wartet ab, wir machen Euch fertig, bald habt ihr nichts mehr zu lachen etc., während das Wort ‚Bruder‘ inzwischen das meist gesprochene Wort der Muslime in Deutschland ist.

Und der ‚Irre vom Bosporus‘ darf sogar seinen Wahlkampf auf deutschem Boden abhalten und ungehindert Propaganda betreiben. Also die kranke Bestie, die seine eigene Bevölkerung ausplündert und die kurdische Minderheit massakrieren lässt.

Die pure Ironie ist, ich zitiere den amerikanischen Vizepräsidenten Joe Biden, dass der türkische Despot Tonnen an Waffen samt Geld an die IS liefert, damit Syrien zerbombt werden kann und die Leidtragenden aus demselben Land flüchten müssen. Und dann zahlt man demjenigen auch noch 6 Mrd. Euro aus deutschen Steuergeldern, damit der Kalif in seinem 5000 Zimmer Palazzo das Osmanische Reich 2.0 zelebrieren kann. Mir haut’s den Schalter raus und Atatürk würde seinen Hut fressen. Ah, und sein feiner Sohn Bilal, der handelt auch noch das geraubte Öl der IS-Terrorristen am Weltmarkt.

Nein, keine Visa Freiheit für die Türken. Kein Beitritt. Die Türkei hat wunderbare Menschen, nur leider den falschen Regenten. Und Diktatoren sind keine Geschäftspartner von integren Regierungen.

Kurz zusammengefasst:

Sie bescheren unserem Land bzw. Europa die zweite Episode der ‚Herr der Ringe‘. Da können wir uns alle auf eine Bombenstimmung gefasst machen.

So, weiter im Kontext. Wenn man nun ganz Europa betrachtet und feststellt, dass London den ersten islamischen Bürgermeister gewählt hat, die Islamisten dort schon die Scharia ausrufen, in Paris bereits Ausnahmezustand herrscht, Süditalien brennt, in Spanien viele Unruhen herrschen, Finnland und Norwegen gar nicht mehr erwähnt werden, Schweden schon vor langer Zeit gefallen ist, während die Vergewaltigungsrate dort um 1000% gestiegen ist, und Belgiens Muslime bereits in der Mehrheit sind, dann muss man blind und dumm sein, wenn man nicht begreift, dass dies alles ein nicht generalsstabsmässig geplantes Vorhaben ist, welches nur einem einzigen Ziel dient, der wirtschaftlichen Destabilisierung und dem Zusammenbruch Europas.

All dies wird mit einer Migrationswelle im biblischen Ausmaß gefördert. Was ist das Planungsziel? Ich erinnere mich an 70 Mio. Migranten in Europa über kurz oder lang.

Lustig ist auch die Tatsache, dass Schlepper durchschnittlich – 5.000 an Gebühren kassieren. Wenn man das nur mit 1.5 Mio. Flüchtlingen multipliziert, käme man auf 75 Mrd. Euro. Huch. Wahnsinn. Solch ein gigantisches Vermögen existiert in keinem einzigen der Länder, aus denen unsere Passagiere kommen.

  • Woher kommen diese Unsummen von Geld?
  • Woher kommen die Handys?
  • Wer zahlt die Telefonate in die Heimat?

Wer? Etwa von Carlos Slim aus Mexiko vielleicht?

Darf ich Sie auch erinnern, dass Ihnen ein Gutachten vorliegt, welches Ihr Kabinett in Auftrag gegeben hat und Ihnen das Horror-Szenario prognostiziert, wenn 1 Mio. Menschen muslimischer Herkunft in Deutschland einmarschieren, Land und Leute vergewaltigen und plündern. Ich zitiere das Executive Summary: Chaos, Bürgerkrieg, Zusammenbruch der Wirtschaft, Gesellschaft und in ca. 10 Jahren eine Mehrheit durch die islamische Bevölkerung. Bravo.

Dieses Gutachten verstecken Sie Frau Merkel, wie eine Rentnerin ihren Sparstrumpf, unter ihrem Kissen. Veröffentlichen Sie doch bitte dieses Gutachten oder haben Sie Angst, daß Sie wie Ludwig XV. auf dem Schafott landen?

Also ich persönlich würde Nürnberg bevorzugen. Da müsste man nur die Anklagepunkte von 1946 kopieren.

Dank des von Ihnen manipulierten GEZ TVs und der Presse vertuschen Sie die Fakten und Zustände der aktuellen Lage, was nichts anderes als Zensur bedeutet. Und das in einem Rechtsstaat?

Es kommen weniger Flüchtlinge ist der Slogan. Was für eine Lüge. Sie schönen doch nur die Flüchtlingszahlen, um uns zu beschwichtigen. Es kommen genauso viele wie vorher. Es sind auch schon mehr anwesend als veröffentlicht.

Diesem Regime ist wirklich jedes Mittel recht.

Marketingtechnisch kreativ ist, dass jetzt schon belanglose Schauspieler engagiert werden, um eine Meinungsmache zu initiieren, damit unsere TV-Fixierten von diesen Märchen zum maschinellen Mitläufer werden. Unheimlich genial. Gefangene macht dieses System wohl nur in den geplanten Umerziehungslagern, also KZ’s, die bereits in einem Gesetz verabschiedet wurden.

Da hat man in Sachen PR wirklich Profis engagiert. Das kostet natürlich. Jetzt ist klar, warum wir dafür eine GEZ Gebühr entrichten sollen. Irgendjemand muss die PR-Agenturen ja vergüten.

Wie auch immer. Das Planungsziel der Auftraggeber der Bilderberger-Psychopathen muss strikt erfüllt werden, richtig? Planungsziele, klingelt es da!? Hört sich an wie Planwirtschaft. Aber die ist nicht aufgegangen. Ohhh.

Die Protokolle der Weisen von Zion sind zwar Schritt für Schritt erfüllt worden. Dieses Booklet wird zwar als Fälschung verunglimpft, aber dann wäre der Verfasser ein genialer Hellseher gewesen und Nostradamus dagegen der Baron von Münchhausen.

Diese Protokolle beinhalten Pläne mit dem Ziel der Ein-Weltregierung undVersklavung der Weltbevölkerung, was bisher Stück für Stück erfolgt ist. Die empfohlenen Mittel sind Chaos, Medienkontrolle, Ablenkung a là Brot und Spiele durch Sportveranstaltungen, Versklavung, Diebstahl von Vermögen etc. Diese Empfehlungen sind allesamt befolgt worden und haben sich bewahrheitet. Man muss diese Protokolle nur lesen. Skurriler Weise liegt das Original in der Londoner ‚British Library‘. Vielleicht sollte man den Kurator informieren, dass er einen Schwindel ausstellt.

Und wie soll es nun weiter gehen? Ich habe Kinder. Meine Kinder haben keine Zukunft mehr. Soll ich nun warten bis meine Kinder vergewaltigt werden?

Ich habe Angst. Ich muss meinen Kindern untersagen nach der Dunkelheit nach Hause zu kommen. Ich muss meine Kinder informieren, dass sie vorsichtig sein müssen, dass sie vergewaltigt und Opfer von Gewalttaten werden könnten.

Eine unterbelichtete Bürgermeisterin verteilt den genialen Tipp eine Armlänge Abstand zu halten. Erklären Sie mal einer 10-Jährigen sich mit einer Armlänge Abstand fünf gewalttätige, betrunkene und menschenverachtende Testosterongesteuerte vom Leibe zu halten. Ich glaube, mein Schwein pfeift.

Alleine diese Empfehlung sollte strafbar sein.

Wie soll ich meinen Kindern erklären, dass sie bald in der Minderheit sein werden, sie bald Fremde im eigenen Land sein werden und alle moralisch, ethischen Werte, die ich ihnen vermittelt hatte, von heute auf morgen nichts mehr wert sind, weil ab sofort der Koran gilt.

Sie Frau Merkel, haben keine Kinder. Sie haben nicht die geringste Ahnung wie ein Vater oder eine Mutter sich fühlt, wenn sein Fleisch und Blut in Gefahr ist. Soll ich später meine Kinder und Enkel belügen, ich hätte keine Kenntnis über die Machenschaften unserer Kanzlerin und ihrer satanischen Auftraggeber gehabt.

Soll ich verschweigen, dass die Bilderberger das Ziel verfolgen die Völker zu vermischen, die Menschheit zu reduzieren, damit die Ideologie Degenerierter umgesetzt wird, deren Machtgelüste befriedigt werden und diese so ihre fehlende Menschlichkeit und Liebe ausgleichen können. Dabei schreckt man auch vor keiner Geburtenkontrolle zurück.

Aber was sollen wir nun unternehmen? Sollen wir abwarten, die Islamisierung still schweigend über uns ergehen lassen, schwitzen und abwarten, bis man Opfer einer Gewalttat wird? Sie mögen das für einen akzeptablen Kollateralschaden sehen, weil all das einem höheren Ziel dient. Da kommt es Ihnen auf das eine oder andere Opfer nicht an. Wenn interessiert das auch. Ich sehe das nicht so. Ein Mensch ist das wertvollste was es gibt. Ein Mensch ist göttlich und unersetzlich, gleich welche Religion er wählt, gleich welche Gesinnung er hat.

Also was dann? Vielleicht sollten wir uns bewaffnen, unsere Frauen in Burkas stecken, uns Männern einen Bart wachsen lassen, den Koran studieren, Arabisch lernen und uns an die abartigen Lebensgewohnheiten der Muslime, diesen gewissenlosen Fanatikern und plumpen Radikalen anpassen oder freiwillig den patentierten RFID Chip der Rothschilds einpflanzen lassen, resignieren, unterschreiben, dass wir uns bereitwillig als Sklaven unterwerfen? Also jammern, winseln, betteln, bitte bitte, lassen sie uns am Leben, Wasser und Brot reichen uns aus.

Nein.

Bevor ich mich diesen kabbalistischen Wünschen unterwerfe, werde ich kämpfen. Es ist mir gleich, ob irgendein von dieser Regierung gekaufter Psychiater ein negatives Gutachten verfasst, man mir Drogen und Waffen in meinem Haus versteckt, mich wie Julian Assange einer fiktiven Vergewaltigung bezichtigt oder wie Al Capone mit angeblichen Steuerschulden vernichtet.

Mich werden Sie nicht klein bekommen, dieser Panzer wurde noch nicht konstruiert.

Wir alle haben eine Verantwortung gegen über uns selbst, unseren Kinder, Kindeskindern und gegenüber allen Menschen auf der Welt. Dieser Wert scheint ihnen fremd zu sein.

Ich frage mich, ob Sie noch bei geistigem Verstand oder ein ferngesteuerter Klon sind.

Was zur Hölle treiben Sie da? Sie überrollen uns mit Terroristen, deren Niveau auf dem von Primaten und erwarten, dass wir still schweigend akzeptieren, respektieren und uns anpassen. Wir müssen uns gar nicht anpassen. Eher umgekehrt.

Deutschland hat mit einer pro Kopfverschuldung von 24 Tsd. Euro über 2.2 Billionen Schulden. Woher kommen diese Verbindlichkeiten? Ganz simpel, man bezahlt die Zinseszinsen der Kredite bzw. des Geldes, das man bei der EZB aufgenommen hat. Die EZB führt über die BIZ zur FED, die alle in privater Hand sind und von den gleichen Familien gelenkt werden.

Aber ist diese ‚private Hand‘, die die Leit-Währung der Welt stellt? Die Rothschilds und deren Gefolge, die diese weltentscheidende Konspiration 1913 auf Jekyll Island manifestiert hatten. Und während man ganz deutsch und hörig die Zinsen an die EZB überweist, während die Tilgung des Kredits leider niemals erfolgen kann, konzentriert man sich hemmungslos, auf Kosten der Steuerzahler, mit der Finanzierung von Pseudo-Flüchtlingen.

Ihnen sind doch die internen Zahlen bekannt, dass nur 10% aller Flüchtlinge aus Kriegsgebieten und auch nur 10% der Migranten aus Syrien stammen, was bedeutet, dass 90% aller Flüchtlinge Wirtschaftsmigranten sind. Aber gemäß dem Dubliner Abkommen, hat kein einziger ein Flüchtling Anrecht auf Asyl, wenn er über fünf sichere Länder geschlendert ist. Also was soll das Ganze?

Wir sollen bis Ende des Jahres 2016 mehr als 50 Mrd. Euro aufwenden, umunseren eigenen Untergang zu finanzieren. Wie pervers ist das denn?

Der blanke Hohn ist, dass diese Flüchtlinge nicht flüchten müssten, wenn wir nur 5% des Geldes aufwenden würden, damit diese Kost und Logis in einem sicheren, arabischen Raum erhalten werden könnten. In den von Assad kontrollierten Gebieten ist kein Krieg, während arabische Länder keine Flüchtlinge aufnehmen und in Saudi-Arabien klimatisierte Zelte für 3 Mio. Pilger stehen. Was wird hier denn gespielt, warum pilgern diese Flüchtlinge nicht einfach dorthin?

Warum soll das deutsche Volk diesen Unsinn finanzieren.

Lasten auf uns nicht schon genügend Steuern und Abgaben. Wir alle sollen das halbe Jahr arbeiten, um dem Staat Gelder heranzuschaffen, damit diese in alle Winkel Europas verprasst werden, kriminelle Banken gerettet und katholische Bischöfe mit jährlichen 441 Mio. gesponsert werden können?

Der letzte G7 Gipfel in Grainau kostete den bayerischen Steuerzahler 390 Mio. Euro, nur damit der Kriegstreiber Obama mit Seppelhut und Weißbier ‚ich bin ein Bayer‘ prosten konnte. Ich lach‘ mich schlapp. Der NATO Gipfel verschlang 400 Mio. Euro etc.

Dies sind wenige Paradebeispiele für den Diebstahl unserer Steuergelder.

NATO- und G7, gleich wie diese Mickey Maus Veranstaltungen auch alle heißen mögen, sind reine Shows. Sie haben keinen Nutzen, weil keine Entscheidungsträger, sondern nur Fingerpuppen bewirtet werden, die sich allesamt selbst feiern. Ein herrliches Gefühl muss das sein, im Rampenlicht zu stehen und auf Kosten der Steuerzahler ‚Big Party‘ zu feiern, im schlecht sitzendem Anzug zu lachen, zu frotzeln, zu prosten, dämlich zu grinsen und auf Kosten des Packs dumme Witze zu machen.

Ich könnte noch weitere Milliarden an unsinnigen Ausgaben aufzählen, aber dann bräuchte ich noch 100 Seiten.

Kitaplätze sind nicht vorhanden, wenn dann für 800 Euro pro Monat. Wer kann sich das leisten? Wohnraum und viele Lebenshaltungskosten werden zunehmend teurer. Und unsere neuen Mitbürger bekommen alles gesponsert und überall werden für Unsummen Unterkünfte angemietet.

Konzerne lassen Ihre Gewinne verschwinden, erhalten Subventionen, Ja und für unser Volk, für dieses ist nichts da. Viele Berufsgruppen müssen mit einem Hungerlohn auskommen, aber die selten anwesenden Abgeordneten verleiben sich im Monat 9.600 Euro ein und gehen während der Arbeitszeit lukrativen Nebenjobs nach.

Wollen Sie uns den ernsthaft erzählen, dass unsere Migranten mit einem Gehalt von über 1.000 Euro wirklich arbeiten werden? Die aktuellen Zahlen aus Schweden belegen, dass nur 0,3% der Asylanten arbeiten, sprich von 331 arbeitet nur 1.

Nein, wir schaffen das nicht. Sie und ihre Kollegen vielleicht, mit ihren üppigen Gehältern und Pensionen. Wir sollen mit 73 in Rente gehen und ihresgleichen schon mit 56 Jahren? Sagen Sie, gehts noch? Fahren dann die 70jährigen Polizisten im Rollstuhl vor, um Knöllchen verteilen zu oder was?

Sie und Ihresgleichen lassen sich in gepanzerten Limousinen umher kutschieren, lassen sich aus gutem Grund von Bodyguards beschützen und nähren sich am exklusiven Buffet auf Kosten des Steuerzahlers und beschließen sich großzügige Pensionen.

Man kann Sie und ihre Mitläufer aus allen Parteien zu Recht als hemmungslose Schmarotzer und Opportunisten bezeichnen. Sie stopfen sich wo es nur möglich ist, die Taschen und bereichern sich schamlos. Sie zahlen nicht mal Steuern und gegen Straftaten haben sie alle Immunität wie CrystalBeck und Kinderporno-Edati oder Schäuble, der wegen Korruption schon zwei Male zurücktreten musste und immer noch Finanzminister ist. Wahnsinn. Diese kriminellen Polit-Proletrarier verstoßen täglich gegen die Gesetze, die das dumme Volk befolgen soll? Ein Witz ist das.

Es stinkt im Staate Deutschland nach Korruption, Opportunismus und Ungerechtigkeit.

Die meisten von diesen Politclowns verfügen noch nicht mal über berufliche Kompetenzen, um Politik betreiben zu können bzw. erfassen zu können, was diese Verantwortung bedeutet. Vielleicht wären unsere neuen Fachkräfte geeigneter und ggf. kann jeder Dorfdepp in diesem Land in der Regierung mitmischen. Ein Würstelbuden-Betreiber benötigt duzende Konzessionen und was braucht Ihresgleichen? Null und Nichts.

Da braucht man sich nicht wundern, warum die Politik läuft wie sie läuft. Lauter gestrandete Nobodys mit abgebrochenen Ausbildungen und fehlender beruflicher Kompetenz. Eine Frau Roth palavert über Asylrecht und kennt noch nicht mal das Grundgesetz, erklärt uns, dass die türkischen Gastarbeiter Deutschland nach dem Krieg aufgebaut hätten. Ich habe Stunden darüber lachen müssen, ernsthaft. Und noch immer sitzt die Gute mit ihrem geschmacklosen Blümchen-Outfit vom Flohmarkt im Bundestag und mimt die Intelligenzbestie.

Ein Stegner treibt sich als Volkstribun im ‚Jack the Ripper Style‘ in jeder Talkshow rum und kennt den Unterschied zwischen Demokratie und Diktatur nicht, während zur gleichen Zeit Martin Schulz, bereits vom Berlusconi als KZ-Wärter betitelt, uns in einem TV-Beitrag versichert, er würde 3 Bücher gleichzeitig lesen. Diese Bücher entpuppten sich später als Fahrplan zum Klo, dem Playboy und ‚Mein Krampf gegen die Intensivstation‘. Man fand sogar ein viertes Buch mit dem Titel mein Leben nach der Dummheit. Dieser letztere verdient im Monat 24 Tsd. Euro und lässt über 20 Angestellte tanzen.

Unser Münchener Siemens-Vorstand begreift die Welt nicht mehr. Hört sich lustig an, aber witzig finde ich das nicht.

Den ersten Platz hält aber unangefochten unser Anti-Mensch Elmar Brok, der sich keine Gedanken um seine Nasenpopel auf den Haaren und in seinem Hirn macht. Ich frage mich, wie so ein schmuddeliger und menschenverachtender Demokratie-Hasser unser Volk in Brüssel vertreten kann.

Aber das sind ernsthaft unsere Volksvertreter. Das kann sich doch nur um einen Albtraum handeln. Ich möchte endlich aufwachen. Bitte sagen Sie mir, dass das alles nur Entzugserscheinungen vom Schnüffeln am Kleber sind.

Eigentlich sollten sich diese Abgeordneten um die Interessen der Bürger kümmern. Stattdessen beschimpft man uns als Pack, belügt, betrügt und macht sich lustig über uns. Dem allem noch nicht genug, in Brüssel legen intelligente Luftpumpen wie eben dieser Schulz und Brok den Neigungswinkel einer Gurke fest, geben ein Referat für die Abmessungen einer Schwarzwälder Kuckucks-Uhr in Auftrag oder bestimmen die EU-Norm für die Farbe eines Schinkens, der zu 97% aus Abfällen besteht.

Wir brauchen keine System-, sondern Volksvertreter.

Mich würde gerne der Durchschnitts IQ unserer Systemvertreter interessieren. Wenn dieser über dem, der Raumluft-Temperatur liegt, dann fresse ich den Koran.

Was weit mehr deprimierend und frustrierend ist, das 1% Prozent der Weltbevölkerung bzw. 61 Menschen so viel Vermögen wie der Rest der Menschen auf der Erde besitzen, während niemand weiß, dass die Familie Rothschild ein Hundertfaches dessen gehortet haben.

Die Menschen auf der Erde müssten nicht hungern, es wäre genügend Vermögen da, es ist nur in den Händen der Falschen. Nein, wir schaffen das nicht, wir Deutschen. Nein, wie können nicht alle Armen dieser Welt aufnehmen.

Belastend ist, dass Sie persönlich interveniert haben und nun auch schon Facebook kontrolliert wird, also so, wie es der gute, alte Orwell prognostizierte: Big Brother IS watching und Gehirn-washing you. Hanebüchen ist, dass die Facebook-Zensur durch ihren Ehemann vermittelt wurde, der im Axel Springer Verlag einen belanglosen Job innehat, der arme Kerle, und nun ein paar Euros mehr einsacken darf. Und all das nur, weil Sie verhindern möchten, dass Ihre menschlichen Aversionen in Karikaturen und treffenden Worten publiziert werden.

Sie wissen doch, nur Sieger schreiben Geschichte oder nur Sieger, die ganz oben stehen. Sie sich doch nicht wirklich für Stalin, Pol Pot, Mao, Mobutu oder Bokassa? Dazu fehlt Ihnen zum Glück das Potential. Wohl verkörpern Sie mehr einen spaßigen Smeagol aus Herr der Ringe, den man mit Rosenholz (Dateien) verblendet hat. Aber Gollum und das System hat versagt, das Böse wurde besiegt und am Ende hat das Gute gesiegt. So sieht es aus Frau Merkel. Ha!

Gerade als regierendes Oberhaupt, gleich, ob Regent oder Kanzler, berücksichtigt primär das Wohl der Bevölkerung bzw. eines jeden Menschen.

Ihnen fehlen schlichtweg Charakter, Ehre, Stolz und alle menschlichen
Attribute. Hätte ich die Zeit, ich würde es Ihnen erklären.

Bei mir ist jetzt Schluss mit lustig. Ich werde diese von Ihnen persönlich initiierte Islamisierung definitiv nicht verschlafen.

Wir haben alle, also wir Menschen, die Verpflichtung gegen dieses totalitäre und korrupte Regime und System vorzugehen, das uns eine Demokratie vorspielt.

Nicht nur unsere neuen Mitbewohner, sondern auch Sie haben alle Linien überschritten.

Und nochmal, nein wir schaffen das nicht, wir wollen das nicht schaffen,
weder mit unseren Steuergeldern, noch auf dem Leid unserer Kinder.

Nein, ich werde meine Kinder und Mitmenschen mit Leib und Seele beschützen und Sie, ihre Auftraggeber und Handlanger werden nichts daran ändern können. Weder mit Waffen, noch mit Gewalt, noch mit der willigen Judikative, noch der hörigen Exekutive werden Sie ihre Ziele erreichen. Auch wenn Schäuble es kalkuliert formuliert hat, dass

„wenn die Krise groß genug ist, wird das Volk zwangsweise langfristig schon zustimmen.“

Topp! Der Mann hat genau wie Sie Frau Merkel auch einen Plan. Es scheint immer wieder auf dasselbe Ziel hinauszulaufen, wie es Bush sen. nach dem 1. Irakkrieg prognostiziere: Die neue Weltordnung.

Abwarten und sehen. Ich vertraue darauf, dass der Plan der weltweiten Versklavung verpuffen und Sie sich samt Mischpoke zwangsläufig in Luft auflösen werden, so wie der Kommunismus und seine Planwirtschaft.

Ich werde mich zur Speerspitze des deutschen Volkes machen und mit allen Kräften gegensteuern und diesem Inferno und der Utopia der Oligarchie ein Ende zu bereiten und wenn es mich meinen Kopf kostet. Darauf verschlinge ich den Koran. Mein Wort.

Und nein, wir wollen

  • keinen Krieg mit Russland
  • keinen RFID Chip
  • kein TTIP, Tisa, CETA
  • keine weitere Versklavung

Ich stelle Ihnen und Ihrer Regierung folgende Forderungen, die nicht verhandelbar sind:

  • Abzug aller US Streitkräfte samt atomarer Bomben aus Deutschland
  • Aufkündigung des Besatzungsstatus der USA
  • Einstellung aller Reparationsforderungen der USA
  • Bestimmung einer Verfassung durch das deutsche Volk
  • Friedensvertrag mit allen Völkern
  • Austritt aus der NATO
  • Aufhebung aller Sanktionen gegen Russland
  • Etablierung des souveränen Rechtsstaates Deutschland
  • Einführung einer Volksabstimmung
  • Rückführung aller Schein-Asylanten
  • Schließung der Grenzen
  • Sondersteuer für Rüstungsfirmen
  • Rückführung der deutschen Goldvorräte

Abschluss

Gehen Sie davon aus, dass es mir mit meinen Steuerboykott nicht um ein Steuersparmodell geht. Ich kämpfe dafür dass wir Menschen endlich frei sind.

Frei von Menschen Ihres Schlages, frei von korrupten und menschenfeindlichen Systemen.

Wir Menschen müssen aus dem Hamsterrad aussteigen, in das die Elite uns seit Jahrzehnten zwängt. Wir müssen zusammenfinden, um endlich dieses System zu entfernen. Wie heißt es doch so schön: Kannst du ein Problem nicht lösen, kannst du eine Sache nicht entfernen, dann erschaffe daneben etwas Neues, was das Alte überflüssig macht. Das Alte und das Überflüssige sind Sie und Ihresgleichen.

Wir müssen mit unserer ganzen Kraft daran arbeiten, unsere Ziele zu erreichen. Es ist die Pflicht einer aufgeklärten und bewussten Gesellschaft sich mit den Umständen und Geschehnissen zu konfrontieren.

Mit kompromittierenden Grüßen

Ihr ungehorsamer Untertan

81 Kommentare

  1. Wetten das der Verfasser dieses Artikels kein Milliardär ist ? ! ! !
    Maximal ein sehr phantasiebegabtes Bürschtlein das seine Verwirklichung und Darstellung seiner geistigen Intellektualität im schreiben von Artikeln sieht die bei „alternativen“ bis oppositionellen Medien gut ankommen.
    Einfache Gründe: Die derzeitige politische Konstellation ermöglicht diversen Milliardären in unserem Land ihre Profitgier immer besser auszuleben. Stichwort: Umschichtung von Volksvermögen, Austausch deutscher Arbeitkräfte gegen billigere und willige „Gastarbeiter“, Angst und Konkurenzverhalten um Arbeitsplätze vermindern beim Arbeitnehmer den Protest gegen soziale Misstände und gegen Ausbeutung am Arbeitsplatz usw usw. Milliardär wird man nicht von Gottes Gnaden, sondern durch Ausbeutung anderer, unter Ausnutzung von Möglichkeiten zum eigenen Vorteil. Gerade hierfür hat unsere Regierung doch makaber; ob gewollt oder nicht, gute Vorarbeit hingelegt.
    Keiner sägt an dem Ast auf dem er sitzt.
    Also lieber Artikelschreiber, bitte lass Dir doch mehr Artikel einfallen die bei konsenzübergreifender logischer Überlegung sich nicht schon im Ansatz zerpflücken lassen und darum trotz eigendlich zu begrüßender inhaltlicher Aussage doch eher lächerlich wirken.
    Seriös und glaubhaft ist doch was anderes. Aber solange dann damit doch in guter Gesellschaft mit den „Erfindungen“ der Mainstreampresse 🙂

  2. Dem ist nichts hinzuzufügen. Wäre schön wenn das endlich mal alle erkennen würden aber das neue i Phone ist bei vielen immer noch wichtiger. Viel zeit bleibt nicht mehr. Hätte nie gedacht das wir mal so untergehen. Mein Opa hat damals zu mir gesagt bevor er starb “ Ich bin froh das ich so alt bin wer weiß was noch alles kommt“ Er hatte so recht. Habe solche Angst um
    die Zukunft meiner Kinder

  3. Hochinteressant aber verbesserungsfähig: Der Text würde glaubwürdiger wirken, wenn er sorgfältig redigiert würde. Es ist verständlich, diese von „heiligem Zorn“ geprägte Äusserung schnellstmöglich veröffentlichen zu wollen, aber die Wirkung wäre besser, wenn man wenigstens 2 bis 3 Testleser um Korrekturanmerkungen bittet. Ein Milliardär zu sein bedeutet ja nicht automatisch, ein guter Schreiberling zu sein. Mit Verlaub!
    Beste Grüße, Sibylle

  4. hey leute, ich verstehe euren frust und eure empörung,aber bedenkt: papier und gedächtnis ist geduldig.wir wären keine deutschen wenn wir das nicht auch noch geregelt bekommen.die tusse bleibt nicht ewig dran,und irgendwann, wenn sie nich von einer armee von bodyguards geschützt ist,dann wird ein armer richtiggeleiteter austicken, und die tante scheibchenweise und lange leidend von den schamlippen aufwärst (oh verzeihung ,schamlumpen) aufschneiden , und den dreck den schweinen zu fressen geben.

  5. Nicht nur, dass die Moslems im ganzen Westen ihre Moscheen finanzieren.
    Nein, sie haben längst das Sagen in unseren Banken, weltweit haben die Araber,
    d.h. die Ölscheichs aus den reichen Ländern mit ihrem unermässlichen Reichtum
    unsere Börsen und Aktien in ihren geldgeilen Händen.
    Und nicht nur das. Sie sponsern unsere Universitäten, nicht nur in Deutschland,
    liebe Naivilinge, nein weltweit. Sie bestimmen durch ihr Geld die Verlage.
    Das alles ist für jeden Kundigen offiziell.

    Aber, ich gehe jede Wette ein, sie sponsern auch die Politiker der westlichen Länder,
    damit diese tun, was die Wüstensöhne wollen. Ansonsten ist nicht zu erklären, was hier
    alles passiert. Das kann nur Geld sein. Viel Geld.

  6. Die USA, das zweite Tier aus der Offenbarung.

    „Nie wieder Krieg“

    Die Lügen, der Faschisten, des Westens.

    Der faschistische Westen führt Kriege gegen Demokratien, wie Libyen.

    Lukas 12:2 Nichts aber ist verdeckt, das nicht aufgedeckt werden wird, und nichts verborgen, das nicht bekannt werden wird.

    In der Bibel wird die USA als Lamm und Drache bezeichnet.

    Sie reden wie ein Lamm und treten wie ein Drache auf.

    Offenbarung 13:11 Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen, und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm und redete wie ein Drache.

    Die modernen US Kriege durchschaut
    „Nie wieder Krieg!“

    Die modernen US Kriege durchschaut – „Nie wieder Krieg!“

    http://www.kla.tv/index.php?a=showtodaybroadcast&blockid=6650&id=8134&autoplay=true
    Die Kriege der USA

    1845: Die USA annektieren Texas, das bis 1836 zu Mexiko gehörte und danach ein unabhängiger Staat war. Die Folge ist ein bis 1848 dauernder Krieg zwischen Mexiko und den USA (Mexikanisch-Amerikanscher Krieg).

    1848: Die USA erobern Kalifornien, New Mexiko, Arizona, Nevada, Utah sowie Teile von Kansas, Colorado und Wyoming. Mexiko verliert etwa die Hälfte seines bisherigen Staatsgebiets.

    1898: Beteiligung in den kubanischen Befreiungskampf gegen die spanische Kolonisation. Die USA erklären Spanien den Krieg und unterstellen Kuba nach der spanischen Niederlage ihrer militärischen Verwaltung.

    1898: Mit Hilfe der USA, die sich mit Spanien im Krieg befinden, gelingt es den philippinischen Nationalisten, sich von Spanien loszulösen (12.6.). Die Philippinen erklären sich darauf für unabhängig, werden von den USA entgegen ihren ursprünglichen Versprechungen aber unterworfen, die nun ihrerseits ein kolonialistisches Regime errichten (13.12.). Bei der Unterdrückung diverser Unruhen sterben viele Menschen.
    http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/die-usa-das-zweite-tier-aus-der-offenbarung-01.php
    https://www.youtube.com/watch?v=mddzUd0xUL4

    • Geschätzte Tote in den Kriegen der USA

      Mexican-American War 1846-1884 ………………….21.000
      Spanish-American War 1898 …………………………20.000
      Philippine-Ameri. War1899-1902 ……………………250k – 1Mil
      The boxer Rebellion 1900 ……………………………..13.000
      The Moro Wars 1901-1913 ……………………………250.000
      Panamanian Revolution1903 …………………………600.000
      The Banana Wars 1900-1933 ……………………..…Unknown
      The Korean War 1950-1953 …………………………..2-3 Mil
      The Vietnam War 1963-1975 …………………….……2-5 Mil
      U.S. Intervention in Lebanon 1958 ……………………2.000
      Dominican Intervention 1995 ………………………..…6.000-10.000
      U.S. Libya Conflict 1981, 1986 …………………………
      Lebanon 1982-1984 …………………………………….17.000
      U.S. Inva. of Grenada 1983 …………………………….23.000
      Operation Earnest Will 1987-1988 ……
      U.S. Invasion of Panama 1989 ………………………..300.000
      Operation Desert Storm 1991 …………………………100.000
      U.S. Inter. in Somalia 1992-1994 …………………….300.000
      Intervention in Bosnia 1994-1995 ……………………400.000-500.000
      Kosovo War 1999 ………………………………………..…5.000
      Afghanistan War 2001-……………Unknown ( DD estimation 10.000 )
      Operation Iraqi Freedom 2003-……… ………………>1Mil

      Quelle: http://tomswochenschau.wordpress.com/2008/03/15/die-kriege-der-usa/

  7. Wirklich ein toller Brief in dem Alles gesagt ist.
    Aber ich denke, er wird dieser verkommenen, dreckigen, alten Verräterin keinen grossen Eindruck
    machen. Der Chracter dieser unsäglichen Person ist total kaputt – wenn er es vielleicht mal früher nicht war. Von einem Ehrgefühl nicht zu reden. Diese Frau wird weiter ihr Unwesen treiben,,bis sie entweder aus dem Amt entfernt, oder durch eine Kugelnzum Wohl der Menschheit liquidiert wird. Obwohl, eine Kugel wäre für die noch die gnädigste Lösung. Für diese Verbrechen, müsste sie mindestens 1000 Tode sterben.

  8. wer wird denn da den kriegstreiber england vergessen!!
    seit jeher sind sie mit im spiel wenn es um macht rohstoffe geld kriege
    und GEGEN DEUTSCHLAND GEHT!
    england liegt im bett mit usa israel saudis und merklregime!
    der brexit ist ein abgekatertes spiel!
    deutschland soll der sündenbock, mal wieder !, sein für
    us bankencrash
    englischeusraelische kriege
    deutschland und europäische nationalstaaten sollen platt gemacht werden für zionistische psychopathen!

    Die Royal Navy will mindestens zwei Kriegsschiffe zur Überwachung einer russischen Flugzeugträgerkampfgruppe entsenden, die nach Syrien unterwegs ist. Das berichten britische Medien übereinstimmend.

    Der schwere Flugzeugträger „Admiral Kusnezow“ der Nordflotte © Sputnik/ Alexei Danichev Russlands Marineverband mit Flugzeugträger „Admiral Kusnezow“ startet ins Mittelmeer Ein Verband der russischen Nordflotte um den Flugzeugträger „Admiral Kusnezow“ war am Samstag zu einer Mittelmeermission aufgebrochen. Die Route führt durch den Nordostatlantik – an Großbritannien vorbei. Im Gespräch mit der Zeitung „Times“ bezeichnete ein britischer Militärsprecher die Fahrt der russischen Flugzeugträgerkampfgruppe in der Nähe des Vereinigten Königreichs als „bedeutendes“ Ereignis. Nach Angaben des „Telegraph“ sollen eine britische Fregatte des Typs 23 und ein Zerstörer des Typs 45 die russische Kampfgruppe vor der britischen Küste „eskortieren“. Darüber hinaus sollen ein Spionageflugzeug vom Typ RC-135 und Kampfjets C-130 Hercules und Typhoon zur Luftüberwachung eingesetzt werden.
    Dem russischen Flugzeugträger-Verband gehören neben der „Admiral Kusnezow“ auch der Atomkreuzer „Pjotr Weliki“, die U-Boot-Jagdschiffe „Seweromorsk“ und „Vize-Admiral Kulakow“ sowie mehrere Versorgungsschiffe an. Ziele seiner Mission vor Syriens Küste sind nach Angaben der Nordflotte der Kampf gegen Piraterie und Terrorismus sowie die „Gewährleistung der Präsenz der russischen Kriegsflotte in den wichtigsten Teilen des Weltozeans“. Gegenwärtig besitzt die russische Kriegsmarine mit der „Admiral Kusnezow“ nur einen Flugzeugträger.Dieser wurde in den vergangenen Monaten umfassend modernisiert. 2015 wurde das Projekt eines neuen Flugdeckschiffes vorgestellt, das bis zu 90 Flugzeuge tragen können soll — mehr als die weltweit größten amerikanischen Träger der Nimitz-Klasse.

    Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161016312961802-grossbritannien-admiral-kusnezow/

  9. Die USA machen ungebremst neue Schulden. Seit Amtsantritt von US-Präsident Barack Obama ist der Schuldenberg um 8,3 Billionen auf 18,9 Billionen US-Dollar gewachsen und hat das Bruttoinlandsprodukt (BIP) deutlich überstiegen. Bis 2026 wird eine Verdoppelung der Schuldenlast erwartet.

    Unter Obama habe das Schuldenwachstum mehr als 70.000 Dollar pro Haushalt betragen, berichtet CNSNews unter Verweis auf das US-Finanzministerium. In den acht Präsidentschaftsjahren von Obamas Vorgänger George W. Bush waren die amerikanischen Schulden um „nur“ $4,9 Billionen Dollar (44.000 Dollar pro Haushalt) gewachsen. Unter Obama schnellten die Schulden in astronomische Höhen. Aber ungeachtet des aktuellen Rekordstandes rechnen Experten mit noch weiterem Anwachsen. Am Montag veröffentlichte das Haushaltsbüro des US-Kongresses eine neue Prognose, laut der Amerikas öffentlicher Schuldenberg in zehn Jahren 30 Billionen Dollar erreichen könnte. Für dieses Jahr erwartet das Büro ein Wirtschaftswachstum von 2,5 Prozent. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Vereinigten Staaten wird auf 17,9 Billionen Dollar geschätzt.

    Mehr: https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20160127307407918-us-schuldenberg-unter-obama-rasant-gewachsen/

  10. endlich klartext über clintons!!

    http://www.politaia.org/wichtiges/donald-trump-epochale-rede-clintons-sind-kriminelle/

    http://www.politaia.org/ioc-internationale-organisierte-kriminalitaet/wer-plant-einen-false-flag-angriff-auf-russland/
    genauso haben sie es so oft gemacht!!1. und 2. weltkrieg französ. revolution arabischer frühling und die ganze schaisse

    die erde muss von diesen satanisten befreit werden!

    http://yournewswire.com/george-soros-owns-voting-machines/

    Polen nervt Europa (AH1),

    Polen richtet großen Schaden an (AH2),

    Polen fordert Anrechnung von Kriegstoten – Ministerpräsident Kaczynski begründet damit Forderung nach mehr Stimmen für sein Land (AH3),

    Historische Schuld: Polen erpresst Deutschland (AH4),

    beweist Polen einmal mehr, daß es eine führende Rolle spielt, genau wie Polen schon einmal
    seine führende Rolle zwischen 1919 und 1939 bis hin zum Zweiten Weltkrieg spielte.

    Eigentlich verdankt der Staat Polen seine Existenz dem Deutschen Kaiserreich + dem Österreichischen Kaiserreich, die beide 1916 die polnische Selbständigkeit verkündeten,

    siehe Landkarte Polen 1916:

    Fast neun hundert Jahre zuvor existierte nur kurz einige Jahre lang ein Königreich Polen unter König Boleslaw I. um 1025.

    Die völkerrechtswidrigen Gebietsverluste des Deutschen Reichs durch den Völkerbund im Versailler Vertrag vom 28.06.1919 fügten Polen Oberschlesien + Posen + Westpreußen zu.

    Damit gelangt eine deutsche Minderheit in Polen von zunächst gut 2 Millionen Menschen in den neu geschaffenen Vielvölkerstaat, die durch das Abwandern der entlassenen Beamten, die ohne Gehälter dort nicht länger leben können, wegen der Schließung vieler deutscher Schulen, wegen der Enteignungen und wegen des Terrors bis 1923 auf 1,2 Millionen ab nimmt (AH5 SCHULTZE-RHONHOF, 370).

    Was sich beim Autor GERD SCHULTZE-RHONHOF anhört wie ein gemütlicher Umzug von 800.000 Deutschen, beschreibt der Autor GERHARD SILL (AH6) etwas dramatischer, Zitat:

    …Als nämlich Polen am 2. Oktober 1938 das zur Tschechoslowakei gehörende Olsagebiet militärisch besetzte und annektierte, rührten die Alliierten keinen Finger.

    Ebensowenig störte es die Alliierten, daß in Polen von 1919 bis zum Kriegsbeginn 1939 im Rahmen der Entdeutschung ehemals deutscher Gebiete über 250 000 Deutsche ermordet
    und über eine Million Deutsche von Haus und Hof vertrieben wurden;

    daß des weiteren die Bildung einer deutschen Intelligenzschicht verhindert, die vorhandene ebenfalls vertrieben und teilweise ausgerottet wurde.

    Obwohl von deutscher Seite aus mehrmals Klage beim Völkerbund in Genf erhoben worden war, geschah zum Schutz der Deutschen in Polen nichts.

    Auch gegen den fortwährenden Versuch Polens, sich den unter der Obhut des Völkerbundes stehenden Freistaat Danzig einzuverleiben, unternahmen die Alliierten nichts.

    In den Jahren 1931, 1932, 1933 und 1936 mußte die deutsche Reichsregierung mit einem polnischen Angriffskrieg rechnen. 1933 und 1936 wandte sich Polen an Frankreich, um mit dessen Hilfe Deutschland überfallen zu können. Jedoch lehnte Frankreich mit dem weltbekannten Zitat ab: „Wir sterben nicht für Danzig.“ … (SILL, 109).

    …Weder eine Weimarer Regierung noch der deutsche Widerstand war bereit, die deutsch-polnischen Grenzen anzuerkennen. Allein Hitler war gegenüber Polen zu einer beispiellosen Verzichtspolitik bereit. Er wünschte nur die Rückkehr der Stadt Danzig und eine exterritoriale Verkehrsverbindung mit der großen, durch den Korridor abgetrennten deutschen Provinz Ostpreußen, um die lästigen Zollkontrollen zu erübrigen. Das setzte aber voraus, daß er gewillt war, die deutsch-polnischen Grenzen anzuerkennen. Willy Brandt hätte sich bei seiner Verschenkungspolitik auf niemanden eher als auf Hitler berufen können.

    Schon 1936 erklärte Winston Churchill:

    „Wir werden Hitler zum Krieg zwingen, ob er will oder nicht.“

  11. vsaisrael ziehen nächstes land in den krieg!!
    lügenpresse schweigt!!

    http://yournewswire.com/us-wages-war-yemen/

    vsa wahl durch soros manipuliert?!
    amis lasst euch das nicht gefallen!

    http://yournewswire.com/george-soros-owns-voting-machines/
    ———-
    die wahrheit wird in einer mrkldiktatur zuerst getötet!

    Ursula Haverbeck mit 87 Jahren wegen des Aussprechens der Wahrheit zu 8 Monaten Kerkerhaft verurteilt

    Um den Lügendamm nach dem Naumburger Urteil nicht vollständig bersten zu sehen, musste Frau Haverbeck am 2. September 2016 mit 87 Jahren zu 8 Monaten Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt werden. Sie soll im Kerker sterben, nicht mehr aufklären können. Die Bestie des Holocaust-Terrors, Richterin Lena Böhm, will nichts von Tatsachen wissen, sondern dem Maulkorb-Paragraphen 130 des Strafgesetzbuches ihren menschenfeindlichen Dienst erweisen, denn die „Angeklagte ist unverbesserlich“, so ihre Begründung des Urteils. Wörtlich genommen hat sie recht, Frau Haverbeck kann nicht mehr verbessert werden, weil sie eins ist mit der Wahrheit, und die Wahrheit ist nicht zu verbessern. Die Wahrheit steht nun mal fest, nur die Lüge braucht die Stütze der Justiz.

    • VORSCHLAG ZUR AUSMERZUNG DES BÖSEN.
      BITTE BEI OBAMACLIQUE MAASMRKLBECKMISERE UND GUTMENSCHEN ANFANGEN:

      The Indonesian parliament has passed new laws allowing chemical castration!! for paedophiles.!!

      The recent rape and murder of a 14-year-old schoolgirl has sparked outrage in the largest Muslim populated country in the world.

      Paedophiles may be tagged with microchips and repeat offenders could face 10-20 years jail time.

      Sputnik reports:

      The law was drafted in response to the death of Yuyun, a 14-year-old girl who was raped by a group of 14 boys and men in April in the Sumatran village of Kasiah Kasubun. Three days later she was found dead, bloody and bruised with her hands tied behind her back.

      Outrage over Yuyun’s death sparked a social media campaign initiated by artist Kartika Jahja, whose community Kolektif Betina (The Female Collective), started a viral video campaign with the hashtag #Nyala untuk Yuyun (Candles for Yuyun) to raise awareness and as way to discuss sexual violence against women.

      Jahja told BBC Indonesia, “Sexual violence is an emergency issue in Indonesia, but most people don’t care about it. We need to be together. If not, we won’t find the way out.”

      Yuyun’s mother, Yana, said,”We don’t own very much, our children are our most precious possessions,” and that “They are the ones I have been struggling for my whole life.” She said her daughter was a talented student who hoped to become a teacher some day.

      The online discussion eventually grew into a protest in Jakarta outside of the presidential palace. Hours before, Indonesian President Joko Widodo tweeted “We all mourn the tragic departure of [Yuyun]” adding, “Arrest and punish the perpetrators as severely as possible. Women and children have to be protected from violence.”

      As a result, 12 of Yuyun’s attackers, 7 of them aged 16-17 were jailed.

      Kate Walton, a women’s rights activist based in Jakarta who logs the death of Indonesian women at the hands of men told Time that Yuyun, “is actually just one of 44 women and girls killed by men and boys in the first four months of 2016, but her case is certainly one of the most brutal.”

      The National Commission on Violence Against Women reports that on average, 35 women in Indonesia face violence every day, with 70% of the cases involving sex partners or family members.

      Chemically castrating pedophiles is already allowed in seven US states, Russia, Poland, Turkey and South Korea but the Indonesian Doctor’s Association has instructed its members against performing the procedure, claiming it violates their medical code of ethics.

    • wenn wir untergehen sollen, dann alle s establishment!!
      sorgen wir dafür!!!

      Russlands Sieg im „Herzland der Welt“

      Was wird bleiben von diesem schäbigen, mörderischen, abscheulichen jüdischen Weltsystem? Außer Schwefelgestank nichts!

      Im Rahmen der UN-Vollversammlung und der Ge-spräche über die sogenannte Waffenruhe in Syrien machte der russische Außenminister Sergej Lawrow keine Zugeständnisse mehr an USrael. US-Außen-minister John Kerry war am Boden zerstört, er wurde regelrecht vorgeführt, was auch die Gesichter der beiden zum Ausdruck gebracht haben. Ein absolut entschlossener Lawrow, ein besiegter Kerry.

      Die Angelsachsen befürchteten zu Beginn des 20. Jahrhunderts, noch vor dem Ersten Weltkrieg, im Zusammenhang mit der Analyse einer sich neu entwickelnden Welt, ihre bislang in Händen gehaltene Weltmacht künftig immer mehr einzubüßen. In dieser Zeit entwickelte der britische Geograph und Politiker Halford Mackinder kurz vor dem Ersten Weltkrieg seine außerordentlich folgenreiche Lehre von der Unterlegenheit der maritimen Weltmächte.

      Das bis dahin gültige Diktum des amerikanischen Militärtheoretikers Alfred T. Mahan von der Unangreifbarkeit global agierender Seemächte ging gemäß Mackinder nicht mehr auf. In seiner neuen Analyse der Landoberfläche des Globus ordnete Mackinder die Seemächte dem „äußeren insularen Bereich“ zu, während er Europa, Asien und Afrika als gigantischen Großkontinent definierte, den er die „Weltinsel“ nannte. Kern dieser „Weltinsel“ war das „Herzland“ (pivot area), das er in Nord- und Mittelasien verortete. Hier und im Umfeld des „Herzlandes“ seien sieben Achtel der Weltbevölkerung angesiedelt, auch befinde sich in diesem Gebiet der bei weitem größte Anteil der auf der Erde verfügbaren Rohstoffe. Künftige Herrscher der Welt könnten daher nicht mehr die angelsächsischen Seemächte sein, so Mackinders Schlussfolgerung, sondern eventuell diejenige Macht (oder Mächtegruppierung), die in der Lage sei, das „Herzland“ vollständig unter die eigene Kontrolle zu bringen.

      Die Judenlobby sah in der Gründung des Terror-Staates Israel nicht zuletzt das Instrumentarium, „das Herzland der Welt vollständig unter die eigene Kontrolle zu bringen“, um ihre Weltmacht-Politik auch für die kommenden Jahrhunderte zu sichern.

      Als sich aber die neuen Weltmächte, allen voran China und Russland, immer mehr selbst zu behaupten begannen, war klar, dass das usraelische Weltsystem mit der Lage in Syrien steht oder fällt. Entgleitet der Kampf um Syrien den Krallen USraels, ordnet sich die Welt neu, und zwar ohne die bislang vorherrschende jüdische Dominanz. Erstaunlich, dass diese Tatsache heute, wenn auch versteckt, von der Systempresse bestätigt wird: „Den Amerikanern und der westlichen Seite geht es nicht oder nicht vorrangig darum, der bedauernswerten syrischen Bevölkerung zu helfen, sondern um Einflussnahme auf die Neugestaltung des Landes nach einem voraussichtlichen Sturz des derzeitigen Regimes, obwohl man mit diesem bisher stets gut zusammenarbeiten konnte. Mehrere, seit längerem geplante, für den Westen wichtige Öl- und Gaspipelines stehen auf dem Spiel, die Saudi-Arabien und Qatar mit dem östlichen Mittelmeerraum und der Türkei verbinden und deshalb partiell durch syrisches Gebiet führen sollen.“ [1]

      Die Planungen, das „Herzland der Welt“ einem Groß-Israel zu unterwerfen und somit die strategischen Positionen auf der Erde zu kontrollieren, wie auch den Kern-Reichtum des Planeten zu verwalten, waren schon vor Jahren weit vorangeschritten. Am 27. Februar 2007 gab General Wesley Clark, Oberkommandierender der Nato im Kosovo-Krieg, in New York dem Internet-Portal Democracy Now ein Interview, wo er die Pläne der US-Regierung zur vollständigen Kontrolle des „Weltherzlandes“ wie folgt enthüllte: „In fünf Jahren werden wir 7 Länder ausschalten: Irak, Syrien, Libanon, Libyen, Somalia, Sudan und Iran.“ [2]

      Dieser Weltplan, wie er von dem ehemaligen Nato-General Wesley Clark schon 2007 enthüllt wrude, beinhaltet endlose Kriege in dieser Region mit denen endlose Flüchtlingsbewegungen zur Destabilisierung Europas erzeugt werden sollen, weil zu befürchten sei, dass sich Europa letztlich von USrael ab- und dem Erzfeind Russland zuwenden würde. Der in Moskau akkreditierte amerikanische Journalist Robert Bridge, der für maßgebliche internationale Publikationen schreibt und das Buch „Midnight in the American Empire“ veröffentlichte, erklärte am 20. Dezember 2015 im Online-Magazin Russia-Insider.com die Lage wie folgt: „Amerikanische Eliten versuchen, Europa durch Migranten zu zerstören. Die amerikanische Neocon-Strategie für den Mittleren Osten beinhaltete u.a. die Überflutung Europas mit Migranten. Vor allem Deutschland als dominierende Macht in Europa soll mit moslemischen Migranten geflutet werden. Merkel und Obama agieren als die Hündchen der Neocons, die Europa in die Zerstörung führen. Angela Merkel wurde zur ‚Person des Jahres‘ gewählt, weil sie den Migrationseinfall in Europa auslöste und die Durchführung sicherte, was jetzt zur Gefahr für die EU wird, die dadurch auseinanderbrechen kann.“

      Mit dem stetigen Machtzuwachs der neuen Weltmächte China und Russland haben sich naturgemäß auch die strategischen Interessen auf diesem Planeten verändert. China und Russland wissen von der zentralen Bedeutung des „Weltherzlandes“, das sie nicht mehr den Juden für ihre menschenverderbliche Politik überlassen wollen. Diese gewaltigen Veränderungen zeichneten sich bereits deutlich vor wenigen Jahren ab, als den allermeisten noch gar nicht bewusst geworden war, wie grundlegend sich dieser Planet verändern wird.

      Schon mit Beginn des von USrael provozierten Syrien-Kriegs lief alles auf eine Machtprobe zwischen China und Russland auf der einen Seite und USrael auf der anderen Seite hinaus. Indem die EU, getrieben von dem verzweifelten Versuch USraels, die Kontrolle im „Herzland der Welt“ zu behalten, die Waffenlieferung an die Mörderbanden wie dem IS in Syrien forcierte, lieferte sie Russland und China die dankbare Begründung, ihrerseits Waffen an die rechtmäßige Regierung von Syrien zu liefern. Dabei gibt es aber einen gewaltigen Unterschied: Die EU liefert nach internationalem Recht Waffen an Mörder und Terroristen, handelt also eindeutig verbrecherisch, während Russland eine legale, militärisch angegriffene Regierung unterstützt. Schließlich wurde zu Kriegsbeginn mit dem EU-Beschluss, das Waffenembargo gegen Syrien vollkommen aufzuheben, also die Terroristen auf dem Boden Syriens zu bewaffnen, Russland zum Eingreifen in Syrien gezwungen: „Russland verurteilt das Ende des EU-Waffenembargos gegen Syrien und bezeichnet deshalb die eigene Lieferung von S-300-Raketen als Stabilitätsfaktor in Syrien‘. Da es die EU nicht schaffte, das Waffenembargo gegen Syrien zu verlängern, unterminiert sie den Friedensprozess, somit werden die russischen Lieferung von S-300 Flugabwehrraketen helfen, die Kriegstreiber im Zaum zu halten‘, erklärte ein Sprecher der russischen Regierung.“ [3]

      Diese Botschaft war deutlich genug, denn zum ersten Mal hatte es Präsident Putin gewagt, die jüdische Kriegsallianz als „Kriegstreiber“ zu brandmarken. Aber damals, im Jahr 2013, legte Russland seinen Verbündeten, Präsident Bashar al-Assad, noch an die Kette. Das syrische Militär durfte nach Syrien eindringende israelische Kampfflugzeuge noch nicht mit den neuen S-300 Flugabwehrraketen vom Himmel holen. Putin scheute damals noch die offene Konfrontation mit USrael.

      Aber auch China leitete die wichtigsten strategischen Schritte ein, um letztlich im Kampf um das „Herzland der Welt“ mitmischen zu können. Im Wissen darum, dass es den USA nicht mehr möglich ist, einen Krieg auch gegen China zu führen, entwickelte China eine völlig neue Ausrichtung seiner Außenpolitik. Zum Schutz seiner Handelswege muss China das Südchinesische Meer beherrschen, dort die USA verdrängen. Gleichzeitig liegt es im geostrategischen Interesse Chinas, jede im Westen für China entstehende Gefahr schon im Keim zu ersticken. Diese Gefahr wäre gegeben, wenn das Gebiet Syrien-Irak-Iran unter westliche Kontrolle fallen würde. Generalmajor Zhang Zhaozhong, Professor an der Nationalen Chinesischen Verteidigungs-Universität, steckte bereit 2011 die Interessen Chinas gegenüber dem Westen klar ab. Er sagte wörtlich: „China wird nicht zögern, den Iran zu schützen, auch wenn dies nur zum Preis eines Dritten Weltkriegs zu erreichen ist.“ [4] In Peking weiß man, dass nach dem angestrebten Fall des Iran durch einen Zusammenbruch Syriens der militärisch gangbare Weg gegen China freigemacht wäre: „Die Chinesen sagen öffentlich nicht viel zur Lage in Syrien, aber sie wissen genau, dass der Kampf in Syrien Teil des Pentagon-Plans gegen China ist.“ [5]

      Und genau darum geht es im Kampf der Welt-Lobby gegen Syrien. Syriens engster Verbündeter, der Iran, soll mit der Vernichtung Syriens zu Fall gebracht werden, um dort ein Aufmarschgebiet gegen China zu schaffen. Der Vorsitzende der russischen Liberal Demokratischen Partei (LDPR), Wladimir Schirinowski, sagte schon 2013 im Beisein des Duma-Sprechers Sergej Narischkin während eines Frankreichbesuchs: „Es geht nicht um Syrien bei diesem Krieg. Viel wichtiger ist, dass die vom Westen unterstützte Opposition die Truppen von Präsident Bashar Assad derart schwächen sollen, um einen militärischen Korridor zum Iran zu schaffen.“ [6]

      Nachdem die USA und Israel den Islamischen Staat (IS) zur Erreichung ihrer weltpolitischen Ziele, nämlich die Herrschaft über das „Weltherzland“, gegründet hatten, lenkten sie die Entwicklung auf eine höhere Eskalationsstufe. Die Lobby setzte alles daran, den Druck von außen zu erhöhen, um den spürbar gewordenen abnehmenden Druck durch den Rückzug der Terror-Banden wieder auszugleichen.

      Teil dieser Strategie waren die wiederholten Einfälle der israelischen Armee und des Mossad in syrisches Gebiet sowie die Luftangriffe Israels auf militärische Einrichtungen in Syrien. Präsident Putin erlaubte zu diesem Zeitpunkt den Abschuss israelischer Kampfflugzeuge immer noch nicht. Die destabilisierende Rolle Israels in Syrien war nicht mehr zu übersehen. Der US-Sender Fox News (Murdoch) prahlte damit, dass israelische Truppen ständig auf syrisches Territorium vordringen würden, um zu provozieren. Dahinter stand die Strategie, den Syrienkonflikt zu internationalisieren und eine Ausweitung der Gewalt auf die Nachbarstaaten unter allen Umständen zu provozieren.

      Der große Schlag der USA, der offene Krieg gegen Syrien, wurde 2013 vom amerikanischen Armeechef, General Martin Dempsey, zwar vereitelt, indem er Obama de facto befahl, den Angriffsbefehl zurückzunehmen (wir berichteten über diesen Putsch ausführlich), was die Israellobb aber nicht daran hinderte, neue Wege zur Einnahme Syriens zu suchen und zu beschreiten.

      Die verantwortlichen Kriegstreiber USraels ruhten nicht, sie arbeiteten fieberhaft an einem neuen Plan, der sogenannten Flugverbotszone über Syrien, womit der syrischen Armee die Verteidigungsfähigkeit gegen die IS-Mörder genommen worden wäre. Mit diesem Konzept brachten sie bereits Saddam Hussein im Irak wie auch Präsident Gaddafi in Libyen zu Fall. Alles schien für diesen letzten Schritt zur Sicherung des „Weltherzlandes“ vorbereitet worden zu sein. Frankreich und die meisten Nato-Länder wollten den syrischen Luftraum unter Einsatz ihrer eigenen Luftstreitkräfte für alle anderen schließen. Damit hätten USraels Mörder freie Fahrt gehabt, Syrien zu schlachten. Aber plötzlich preschte der russische Präsident Putin im September 2015 vor, indem er seine Luftwaffe in Syrien einsetzte. Russische Kampfjets abzuschießen wäre nicht nur militärischer Selbstmord gewesen, auch wollte die US-Militärführung unter allen Umständen einen Krieg mit Russland und China verhindern, weil damit das Schicksal der USA besiegelt worden wäre. Durch Putins militärischen Schachzug war der Plan zur Kontrolle des syrischen Luftraumes vollkommen zerschlagen und der Hass des Westens auf den Mann aus Moskau zum Kochen gebracht worden. Fortan kontrollierte Russland den syrischen Luftraum, also den Luftraum im „Herzland der Welt“, was im Westen eine Schockstarre auslöste. „Mit der russischen Intervention in Syrien vor einem Jahr hatte Wladimir Putin, das von Barack Obama geschaffene Vakuum nutzend, militärische Augenhöhe zurückerlangt. Der Kreml bekam, was er wollte. Wer nennt Russland heute noch eine Regionalmacht?“ [7]

      Seit Präsident Wladimir Putin seine Macht zuhause mit einer beispiellos starken Präsidial-Armee konsolidieren konnte, verhält er sich auch nicht mehr gegenüber den usraelischen Menschheitsverbrechern so kriechend wie früher. Er bietet ihnen mittlerweile nicht nur politisch Paroli, sondern setzt sie zunehmend sogar militärisch schachmatt.

      Zudem zeigen die gemeinsamen Militärmanöver von Russland und China in die richtige Richtung, nämlich die angestrebte Verdrängung USraels aus der Weltmachtpolitik, womit eine unglaubliche Chance zur Gesundung der Menschheit wieder möglich geworden ist. China hat sich nicht nur im südchinesischen Meer gegenüber der amerikanischen Flotte durchgesetzt, de facto wurde die US-Navy aus diesem Gebiet vertrieben, sondern expandiert mit Russland sogar in den Westen hinein, ins „Weltherzland“ und weiter in den ganzen Mittelmeerraum. Davon zeugen vor allem die gemeinsamen Seemanöver im Mittelmeer.

      Als Ende August 2016 israelische Luftstreitkräfte Angriffe auf Stellungen der Assad-Truppen in Syrien flogen und türkische Truppen sowohl Dschihadisten wie auch Kurden in den Grenzgebieten beschossen, wurde bekannt, dass sich China in den Konflikt einmischt. Das Reich der Mitte entsandte einen Konteradmiral nach Damaskus als neuen Botschafter. China beobachtete sehr genau, dass auf den syrischen Golanhöhen seit einigen Jahren intensive Kämpfe zwischen den Kräften von Dschebhat an-Nusra und den Assad-Truppen im Gange sind. Dieses Gebiet steht auch im Visier der libanesischen Hisbollah und iranischer Einheiten, die ihre Truppen dort als potentielle Front gegen Israel ansehen, so die Zeitung TIMES OF ISRAEL.

      Völlig neu ist aber, dass sich China in diesem Konflikt offen auf die Seite Assads schlägt und mit Russland und dem Iran ein Dreier-Bündnis gegen USraels Terroristen-Armeen schmiedet, wie die IRISH TIMES berichtet: „China tritt in den Krieg in Syrien ein, auf Bashar al-Assads Seite, um zusammen mit Russland und Iran die syrische Regierung in diesem Krieg zu unterstützen. Hauptziel der Allianz ist der Islamische Staat und Jabhat Fatah al-Sham, eine ehemals al-Qaida zugehörige Terrorgruppe, nämlich Jabhat al-Nusra und ihrer Partner. Bis letzte Woche waren Russland und der Iran das militärische Standbein der überforderten und unterbesetzten syrischen Armee. Doch jetzt zeigte China seine Bereitschaft, sich Russland und Iran anzuschließen. Peking entsandte den hochkarätigen Konteradmiral Guan Youfei, Chef des Pekinger Büros für internationale Militärbündnisse, nach Damaskus, um sich mit dem syrischen Verteidigungsminister Fahd Jassemal al-Freij abzustimmen.“ [8]

      Hauptziel des neuen Bündnisses werden der IS und Dschebhat an-Nusra sein. Bei den militärischen Sondierungsgesprächen, die der chinesische Konteradmiral Guan Youfei mit dem syrischen Verteidigungsminster führte, nahm auch der russische Generalleutnant und Leiter des „Versöhnungszentrums“, Sergej Tschwarkow, teil. Youfei schlug vor, syrische Militärs auszubilden. Gemäß Global Times entsandte Peking bereits Berater und Militärs nach Syrien und versorgt die Regierungstruppen mit Scharfschützengewehren und Granatwerfern.

      Aufgrund dieser neuen Lage, der die USA mittlerweile nichts militärisch Durchschlagendes entgegensetzen können, wurde versucht, Russland mit einem sogenannten „Pakt gegen den Terror“ militärisch zu neutralisieren. Ein sogenanntes Waffenstillstandsabkommen wurde mit Russland getroffen, das formal zum Ziel hatte, „die Versorgung der Zivilbevölkerung in Aleppo mit Hilfsgütern sicherzustellen“.

      Selbstverständlich hatte Washington nur im Sinn, ihre eigenen Mörder-Milizen wie IS, Al-Nusra usw. eine Atempause zur Neufaufstellung zu verschaffen. Nur wenige Tage nach der vereinbarten Waffenruhe, die am 12. September 2016 in Kraft trat und von Russland und Syrien eingehalten wurde, griffen bereits am 17. September US-Kampfjets eine syrische Militäreinrichtung in Deir ez Zor an, wo 62 syrische Soldaten getötet und über 100 verletzt wurden. Mit diesem Angriff sollten die IS-Mörder in diesem Gebiet vor der unausweichlichen Niederlage bewahrt werden. Und gleich zwei Tage später, am 19. September, vernichteten USraels Terroristen einen Konvoi der Vereinten Nationen mit Hilfsgütern für Aleppo, um die Tat Russland und Syrien in die Schuhe zu schieben, so wie sie es mit den Chemiewaffen-Einsätzen auch schon getan hatten.

      Präsident Putin wusste natürlich, was er von den Verbrechern aus Übersee zu erwarten hatte und setzte Luftaufklärung über dem Konvoi ein, deren Video-Aufnahmen zeigen, dass die Angriffe von Seiten der US-Terroristen ausgingen. Daraufhin kündigten Russland und Syrien die vereinbarte Waffenruhe auf und holten zum Endschlag gegen die Mörderbanden aus. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis Aleppo von den amerikanischen Mörder-Legionären befreit ist.
      Prof Steven Zeus

      Professor Stephen Zeus lehrt an der Universität von San Francisco Internationale Politik. Kürzlich machte er in einem Interview mit Presstv deutlich, dass die USA, Groß Britannien und ihre Alliierten die „Menschenrechte“ immer dann propagandistisch ausbeuten, wenn sie damit einen feindlichen Staat belasten können, während sie dieselben „Menschenrechte“, wenn es sie selbst betrifft, sehr selektiv auslegen. Das russische Nachrichtenportal sputniknews.com zitiert Prof. Stephen Zeus am 26. September 2016 wie folgt: „Der Westen stellt ‚Verbrechen gegen die Menschlichkeit‘ oder ‚Menschenrechtsverletzungen‘ besonders heraus, übertreibt sogar, wenn damit Länder beschuldigt werden können, die als Feinde gelten. Saudi Arabien zerbombt nun schon seit 2015 den Jemen, was bis jetzt mehr als 10.000 Tote und über eine Million unterernährter Kinder zur Folge hat, wie die UN festgestellt haben. Groß Britannien ist der Hauptlieferant von Waffen an die Saudis. Die USA handeln nicht anders, wenn es um die Kriegsverbrechen Israels an den Palästinensern geht. Israel erhält seine Waffen hauptsächlich von den USA. Vergangenes Jahr verhinderten die USA als einziges Land im Rahmen der 29. regulären Sitzung des UNHRC eine Resolution, die Israel der Kriegsverbrechen beschuldigt.“

      Die Zeiten der russischen Höflichkeiten scheinen gerade auch wegen dieser ewigen Lügen und Heucheleien zunächst vorbei zu sein. Zum ersten Mal seit Jahren hat Russland nunmehr auch verbal eine neue Gangart eingeschlagen. Die Furcht vor dem allmächtigen Weltjudentum scheint bei Präsident Putin nicht mehr vorherrschend zu sein. Was vorher noch nie geschehen war, wurde am 13. September, mit dem Beginn der vereinbarten Waffenruhe, Wirklichkeit. Als israelische Kampfjets syrische Stellungen in der Gewissheit angriffen, keinen Widerstand befürchten zu müssen, weil Putin bislang der syrischen Regierung verboten hatte, israelische Kampfflugzeuge abzuschießen, wurde erfolgreich scharf geschossen. Syrien ließ die russischen S-300 Raketen sozusagen von der Leine. „Syrische Armee schießt israelisches Kampfflugzeug und Drohne ab. ‚Flugzeuge der israelischen Luftwaffe haben am 13. September Positionen der syrischen Armee im Gouvernement al-Quneitra angegriffen. Unsere Flugabwehrsysteme haben das Feuer eröffnet und ein Kampfflugzeug sowie eine Drohne westlich der Ortschaft Sasaa abgeschossen‘, heißt es in einer Mitteilung des syrischen Militärs.“ [9]

      Das Oberkommando der israelischen Armee wollte zunächst keinen Kommentar dazu abgeben, später wurde in einer knappen Pressemeldung erklärt, der israelischen Luftwaffe fehle kein Flugzeug. Die „unbesiegbare“ Juden-Armee konnte diesen Machtkollaps nicht eingestehen, das wäre in Israel eine psychische Katastrophe geworden. Dieser Abschuss war der härteste Schlag, der für Israel vorstellbar war. Putin machte damit klar, dass er genug von den Lügen und Täuschungen hat, dass er jetzt auch zum Äußersten, zum Schlag gegen Israel bereit sei, wenn er dazu gezwungen würde. Seine Macht zuhause, ruhend auf seiner Präsidial-Armee, hat ihn selbstbewusster werden lassen. Außerdem fordert Russland von Amerika, die Geschosse herauszugeben, mit denen auf den UN-Konvoi geschossen wurde, was Washington verweigert. Die Täterschaft soll vertuscht werden, so wie der MH17-Abschuss durch die Ukraine im Auftrag von USrael vertuscht wird.

      Mit dieser heißen Phase der neuen Weltentwicklung mussten bei der Israellobby in den USA alle Alarmglocken läuten. Ein letzter Versuch, aus der Verzweiflung geboren, wie immer die katastrophale Versorgungslage in Aleppo vorschützend, wurde an Russland appelliert, einer Flugverbotszone zuzustimmen, obwohl Russland weiß, dass der Konvoi von den amerikanischen Terroristen beschossen wurde. Diese jüdische Chuzpe ist nicht mehr zu überbieten und der idiotisch-verzweifelte Versuch, die eigenen Terroristen zu schützen, wurde natürlich von Präsident Putin noch nicht einmal einer formellen Überlegung gewürdigt, sondern mit verstärkten Bombardements der Terroristen in Aleppo beantwortet.

      Völlig verunsichert, nicht mehr wissend, wie die gewohnte Macht auch nur in Teilbereichen gesichert werden könnte, organisierte die Judenlobby im US-Senat eine Anhörung in der Hoffnung, die US-Militärführung dazu bewegen zu können, das geforderte Flugverbot über Syrien militärisch durchzusetzen. Die letzte Möglichkeit, so ihre Terroristen in die Lage zu versetzen, die syrischen Stellungen überrennen zu können, da sie aus der Luft nichts zu befürchten hätten. So stellte sich USrael den Sturz der syrischen Regierung vor. Genauso wurde der Sturz Gaddafis praktiziert. Während der angesetzten Senatsanhörung am 22. September 2016 musste General Joseph Dunford, Oberkommandierender der US-Streitkräfte, die Hoffnungen der Israellobby allerdings enttäuschen. Ziemlich deutlich machte er der Bande klar, dass er keinen Krieg mit Russland riskieren wolle. Er sagte wörtlich: „Um den Luftraum über Syrien zu kontrollieren, müssten wir einen Krieg mit Russland und Syrien führen.“ [10]

      Wie ein bestraftes Kind stampft der zur Witzfigur degradierte Juden-Westen auf, weil der Niedergang nicht mehr aufzuhalten ist, wie die FAZ schäumend einräumt: „In Syrien kann Moskau Washington militärisch vorführen. Militärische und politische Augenhöhe hat sich Putin durch sein skrupelloses und zynisches Auftreten in der Welt zurückerlangt.“ [11]

      Es ist Russland, das jetzt aus einer Position der militärischen Stärke heraus das Geschehen im „Herzland“ der jüdischen Weltmachtträume diktiert. Zerknirscht muss nun USrael die Bedingungen Russlands schlucken. „Bei den Vereinten Nationen haben sich in dieser Woche Szenen zugetragen, wie man sie seit den finstersten Tagen des Kalten Krieges nicht mehr erlebt hat. Im UN-Sicherheitsrat lieferten sich der amerikanische und der russische Außenminister einen offenen Schlagabtausch.“ [12]

      Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte am 23. September 2016 vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen: „Es ist unabdingbar, dass die USA die sogenannte moderate Opposition von den Terroristen militärisch trennt. Das liegt allein in der Verantwortung der USA und ihrer Verbündeten. Die Weigerung oder Unfähigkeit, das unter den derzeitigen Umständen zu tun, nährt den Verdacht noch weiter, dass die Jabhat al-Nusra-Terroristen gerettet werden sollen und die Pläne für einen Sturz der syrischen Regierung immer noch aktuell sind. Die Syrien-Krise kann unmöglich gelöst werden, ohne dass der IS, Jabhat al-Nusra und die anderen terroristische Gruppen ausgeschaltet werden. Das ist der Schlüssel für die Beendigung der Feinseligkeiten und für das Erreichen einer landesweiten Waffenruhe. Es ist weitestgehend der russischen Militärunterstützung für die legitime syrische Regierung zu verdanken, die Russland um Militärhilfe ersuchte, dass der Zusammenbruch des Landes unter dem Druck der Terroristen verhindert werden konnte“ [13]

      Im russischen Auslandsfernsehen kam der ehemalige Oberste Militärstaatsanwalt der US-Armee, Todd Pierce, zu Wort, der enthüllte: „Wir besitzen die Fakten: US-Außenminister John Kerry war von Anfang an, als die USA den Krieg in Syrien provozierten, maßgeblich daran beteiligt, die Assad-Regierung in Syrien zu stürzen und die Russen aus der Region draußen zu halten. Die USA haben schon seit 2005 versucht, die syrische Regierung durch die Finanzierung subversiver Kräfte zu stürzen.“ [14]

      Die Vertreter der BRD-Lügenpresse konnten nur noch zerknirscht den Untergang ihres erbärmlichen Weltsystems eingestehen: „UN-Vollversammlung. Syrien-Diplomatie am Rande der Resignation. Außenminister Steinmeier sprach am Rande der UN-Vollversammlung von einem ‚Tiefpunkt‘. Meldungen über schwere Luftangriffe auf Aleppo verschärfen die Lage. Das ‚Flugverbot‘, wie Steinmeier das nennt, wird von Russland strikt abgelehnt, ebenso vom Iran, die zweite große Schutzmacht Assads.“ [15]

      Gleichzeitig erklärte Russland, man werde sich zu nichts mehr einseitig drängen lassen, sondern unbeirrt den eigenen Weg zu Verfolgung der eigenen Interessen gehen. Hier spricht ein neues, selbstbewusstes Russland. „Lawrow: Moskau lässt sich nicht mehr zu einseitigen Schritten in Syrien bewegen.“ [16]

      Wenn die westlichen Vasallen-Medien die Lage wie folgt beschreiben, dann weiß man, dass die Welt sich anders zu drehen beginnt: „Wenn man Kerry in dieser Woche ins Gesicht schaute, dann sah man einen schwer angeschlagenen, einen verzweifelten Mann, der ahnt, was die Russen für ein Spiel mit ihm, Kerry, und seinem Präsidenten spielen.“ [17]

      Wir benötigen Ihre Hilfe, um finanziell durchzuhalten und danken unseren treuen Unterstützern, dass wir wirkungsvoll aufklären können
      Wir nennen Hintergründe und Täter beim Namen. Wir kämpfen für Volk und Heimat.

      Mit Ihrer finanziellen Unterstützung halten wir den Aufklärungskampf durch

      Bereits im März d. J. titelte die Chicago Tribune: „Obama gegen Putin, die letzten Runden“. Obama, der bereits seine Niederlage gegen Putin vor Augen sieht, stotterte laut Chicago Tribune kleinlaut: „Das soll man aber bitte nicht als Wettkampf zwischen mir und Putin sehen“. Und dann liest man im selben Beitrag: „Der alles überragende geopolitische Moment ist nämlich der: Putin diktiert die Bedingungen. Er marschiert vorwärts. Er macht dabei den Systemen im Mittleren Osten klar, dass Russland ein weitaus verlässlicherer Partner ist als Obamas Washington.“ [18]

      Und die BRD-Vasallen blicken verstört und verängstig dieser sich gerade formierenden neuen Nationalen Weltordnung entgegen und sehen eine Welt entstehen, die ohne diese verbrecherische Kraft und Lüge sein wird. Sie blicken geradezu auf das Ende der jüdischen Welt, auf das Ende ihrer Lügen und erahnen bereits die auf sie wartenden Konsequenzen ihrer Straftaten: „Moskau blickt längst auf den November, auf die Wahlen in Amerika. Unter Hillary Clinton werden die Karten neu gemischt. Von Donald Trump ganz zu schweigen. Kerry verzweifelt, in internen Runden lässt er sich zur Verwunderung westlicher Diplomaten von Lawrow sogar provozieren.“ [19]

      • Hallo rumpel.topp,
        mit übergroßem Interesse habe ich ihren Kommentar gelesen. Dieser hat mich nicht nur in den Bann gezogen sondern ich habe dazu gelernt, wenn alles so zutrifft wie sie es kommentiert haben. Jetzt bete ich dafür das sie richtig liegen weil so neue Hoffnung keimt. Danke für den aufschlussreichen Kommentar.

    • Der ungarische Sozialminister Zoltán Balog spricht Klartext:
      „Was wir in Deutschland sehen, ermutigt uns nicht, diesen Migrations-Weg ebenfalls gehen“
      Die ungarische Regierung will ihr Volk nicht kaputt machen, wie es Merkel mit dem deutschen Volk tut, sagt der ungarische Sozialminister.

      • Erleben wir gerade die Auflösung des Lügenschutzgebiets Auschwitz?
        Wenn wir die vom Höchstgericht Sachsen Anhalts reduzierten Zahlen als neue Lehrgrundlage ansehen, dann verbietet sich der Holocaust-Gedenk-Zirkus von selbst, denn erstens beruht der Gedenk-Klamauk auf der magischen 6-Millionen-Zahl und zweitens hätte es für diese reduzierte Opferzahl keines Ausrottungsplans bedurft. Mit diesem Zahlenbruch durch die Naumburger Richter wird jetzt Hitlers Auswanderungsplan für die Juden glaubhaft in den Mittelpunkt der Zeitgeschichtsforschung rücken müssen. Bei diesen Zahlen, die das Gericht als Tatsache und deshalb als nicht strafbar definiert, entlarven sich alle Holocaust-Gedenktage als zynische Lügenveranstaltungen, da die Deutschen Opfer um so viel höher liegen.

        • Horst Mahler erneut angeklagt, weil er aus dem Talmud zitiert hat
          Nachdem Horst Mahler nach fast zehn Jahren Gefangenschaft durch die Haftbedingungen die Beine faulten, wurde er auf „Bewährung“ zur Beinamputation entlassen. Horst Mahler hat niemals Gewalt gepredigt, hat immer von Hass abgeraten, sondern nur auf den Hass im Alten Testament und im Talmud aufmerksam gemacht. Er macht darauf aufmerksam, weil er hofft, den Juden den Weg der Erlösung von ihrem Erdenlos zeigen zu können, während er uns mahnt, wachsam zu sein, niemals so zu hassen, niemals so zu werden, wie die Judenheit durch Talmud und Altes Testament erzogen wird. Horst Mahler ist ein bedeutender Philosoph und Humanist unserer Zeit, zur Erfüllung seiner Mission muss er aus den unheiligen Büchern des Judentums ebenso zitieren wie aus dem grauenhaften Koran, sozusagen als Warnung an die Menschheit, sich von diesem unmenschlichen Geist nicht erfassen zu lassen. Das wird dem Kämpfer für eine humane, nationale Lebensordnung als „Hass“ ausgelegt, wofür er nun im Gefängnis weiterfaulen soll, bis sie ihn tot gemacht haben.
          https://www.youtube.com/watch?list=RDaoI6I6lHvK4&v=G1RieIRFqN0

          https://www.youtube.com/watch?list=RDaoI6I6lHvK4&v=G1RieIRFqN0

          Browse
          UploadSign inJoin
          BooksAudiobooksComicsSheet Music
          of 5

          Daß der Unheilige Stuhl von „den Kindern des Teufels“ gekapert wurde, erkennt jedermann, derdas Alte Testament und die Evangelien studiert und miteinander vergleicht. Imnationalsozialistischen Deutschland wurde deshalb ein großes Forschungsinstitut eingerichtet,um die Evangelien mit der Macht der Wissenschaft von den Ketten des Alten Testaments zubefreien.

          In Eisenach in der Borngasse 11 wurden die Evangelien vom „Institut zur Erforschung undBeseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben“ bis 1945 erforscht. DasInstitut wirkte unter einem Dach mit dem traditionsreichen evangelisch- lutherischesTheologenseminar und dem Dachverband der „Deutschen Christen“.

          Das Institut, vom Kirchenvolk seinerzeit „Entjudungsinstitut“ genannt, wurde von elfevangelischen Landeskirchen finanziert. Gegründet wurde es am 4. April 1939 auf der Wartburg,wo Luther einst die Bibel übersetzte.

          Das Institut ist untrennbar mit dem Namen seines „wissenschaftlichen Leiters“, des JenaerNeutestamentlers Walter Grundmann (1906-1976) verbunden, der inAdolf Hitler ein“Gnadenwunder Gottes“sah. Die Judenfrage, schrieb er 1932 in seiner Schrift „Gott und dieNation“, sei im letzten Grunde nicht allein eine Rassenfrage, sondern eine religiöse Frage. Alsfrisch ernannter Professor für „Völkische Theologie und Neues Testament“, hatte Grundmann1936 den Hebräischunterricht für seine Studenten abgeschafft, in der Eisenacher Bornstrasseging er daran, das Alte Testament, das Buch des Jahwe, von den Evangelien zu trennen und ausdem Leben seiner Kirche zu entfernen. Das Institut gab ein um alle hebräischen Bezüge undWorte wie Amen, Hosianna und Halleluja, gekürztes Neues Testament unter dem Titel „DieBotschaft Gottes“ und einen Katechismus „Deutsche mit Gott“ heraus. Jesus, so die zentraleAussage, war Arier gewesen:
          „Jesus aus Nazareth in Galiläa erweist in seiner Botschaft undHaltung einen Geist, der dem Judentum in allen Stücken entgegengesetzt ist. Der Kampfzwischen ihm und den Juden wurde so unerbittlich, dass er zu seinem Kreuzestod führt.So kann Jesus nicht Jude gewesen sein.“
          (Welt, 8.11.2007, S. 30)

          Schon 1934 hatte Walter Grundmann Jesus aus Galiläa als „Wunderneuschöpfung“ definiert.Auch wir vom National Journal legen schon seit Jahren immer wieder dar, dass Jesus offenbargallischer, demnach arischer Herkunft war. Galiläa war Siedlungsgebiet gallischer Stämme die inDiensten Roms dort ansässig wurden. [1]
          „Die Galiläer, so die These des NSDAP-Mitglieds,seien ein arischer Stamm im jüdischen Herrschaftsgebiet gewesen, denen der mosaischeGlaube aufgezwungen worden sei. „Christus ist nicht Spross und Vollender desJudentums, sondern Todfeind und Überwinder.“
          (Welt, 8.11.2007, S. 30)

          Ähnlich hatte sich schon 1938 der Solinger Superintendent Alfred Thieme in seinerKarfreitagspredigt geäußert:
          „Wer dieses Volk (die Juden) nicht hasst, der hasst Christusund sein Kreuz!“
          (Welt, 8.11.2007, S. 30)

          Grundmanns Institut hatte an die 200 Mitarbeiter – in Eisenach und in den Landeskirchen. Es gabsogar einen Arbeitskreis für katholische Fragen. Von ihm wurde unter anderem erforscht, daß dernach-tridentinische Katholizismus ein „Opfer des giftigen Einflusses des Judentums“ war.

          Mit Kriegsende war die wissenschaftliche Arbeit des Instituts durch den Terror der Sieger-Vasallen zu Ende. Nicht so sehr für den „wissenschaftlichen Leiter“ des „Entjudungsinstituts“.Professor Grundmann verlor zwar an die neuen Machthaber seine Professur, aber er konnte1950 eine Predigerstelle im thüringischen Waltershausen erlangen. Von 1957 bis 1975 warGrundmann dann am Katechetenseminar in Eisenach als Dozent und Rektor tätig, zudem erhielter Lehraufträge an der Kirchlichen Hochschule zu Naumburg und am lutherischen TheologischenSeminar in Leipzig. In der Evangelischen Verlagsanstalt veröffentlichte er in den Sechzigernunter anderem Kommentare zu den Evangelien. Er vertrat zwar keine völkischen Thesen mehr inder Öffentlichkeit, wohl aber nach dem Urteil des Jenaer Theologen Wolfgang Schenkmodifizierte Formen seiner wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Juden.
          „Viele ThüringerKatecheten, Pfarrer, Pastorinnen und andere kirchliche Mitarbeiter hatten WalterGrundmann in jener Zeit als einen Lehrer kennengelernt, der mit seinem enormen

          Gedächtnis und pädagogischen Geschick durchaus begeistern konnte“
          , kommentierte“Glaube und Heimat“, evangelisches Wochenblatt für Thüringen, zum 100. Geburtstag desberühmten Theologen im Jahr 2006.

          [1] „Das römische Reich ist ein multikultureller Schmelztiegel, wo selbst im abgelegenen Galiläa ein jüdischer Zimmermannssohn mit Siedlern aus Griechenland und Legionären aus Gallien konfrontiertwerden konnte.“ (debatte.welt.de, Lob des Imperiums, 28.12.2005)

          esus war kein Jude, sondern ein Arier.
          (Wer nicht glaubt, dass Jesus Arier war, soll sich den Abdruck auf dem TurinerGrabtuch in der Discovery Channel Dokumentation -Das Grabtuch von Turin (1998) anschauen.)Jesus war ein Germane und zwar ein vorgeschichtlicher Germanenkönig. Die rechtegeschichtliche Erkenntnis bezüglich seiner Person wird und soll uns nicht abwendenvom Christentum, sondern erst recht hinführen zu ihm, freilich zu einem reinenentjudeten Christentum. Durch Geschichtsfälschungen und Geschichtslügenwurde derTeil des Deutschen Volkes, welcher im Mutterland des Deutschen Reiches lebt, seit 1500Jahren (oder 500 Jahren,da ja der Kalender auch gefälscht wurde)am Kulturaufstieg gehindert und zur Sklaverei einer internationalen jüdischen Verbrechergesellschaftgemacht.Der Teil des Deutschen Volkes, welcher sich kurz vor1945 nachNeuschwabenlandin Sicherheit brachte, um die Freiheit des Deutschen Volkes zuretten, konnte dort auch die germanische Kulturentwicklung vortsetzen. Traurig ist,daß im Mutterland die zionistischeVerblödungsindustrieerfolgreich bis auf denheutigen Tag wüten konnte. Schaut Euch doch mal um, was tagtäglich in Deutschlandpassiert. Da jammern die Zionisten über „vermutlich“ rechte Angriffe auf Synagogen,die es noch gar nicht gibt. Da werden beliebte Volksdichter im „Staatsfersehen derDiktatur“ verunglipft, nur weil sie in den 20-er Jahren ein Gedicht über denhinterhältigen schmarotzenden Juden geschrieben haben. Damals war es doch nocherlaubt die Machenschaften des internationalen Juden zu benennen. Heute bekommendie größten Feinde unseres VolkesSendezeiten im „Deutschen Fernsehen“undverpesten dort die Luft.Die stümperhafte Schulmedizin mordet und foltert täglich mit ihren unzulänglichen,nur auf unbewiesenen Hypothesen aufgebauten Lehren, obwohl sie weiß, daß es seitüber 20 Jahren dieGermanische Neue Medizin(GNM) nach Dr. Hamer gibt.Stattdessen verhindert sie diese segensreiche germanische Entdeckung. Die schlimmstenVertreter dieser Weißen Inquisition hält es aber nicht davon ab,sich selbernach derGNM heilen zu lassen.Das Christentum stammt aus arisch-germanischer Quelle. Die vorjüdische undangebliche jüdische Kultur Palästinas war eine germanische und somit ist der unsDeutschen seit 2000 Jahren (oder 700 Jahren) eigeflößte Gedanke von demAuserwählten Heiligen Volke der Juden, von seiner Weltmission und seinem hohenKulturwert eine grobe Fälschung und wohlberechnete Täuschung.Unglaublich, kannich da nur sagen. Und dieses dahergelaufene Hirtenvolk bastelt sich auszusammengeklauten arisch-germanischen Kulturgut seine Bibel und gleich noch diepassende Juden-Religion für die Nichtjuden zusammen.Die Bibel erzählt uns von einem „Heiligen, auserwählten Volke“. Können das wiklichdie Hebräer sein, dieses grausame und blutgierige Volk, das nach dem Zeugnis der Bibelmassenhaft Kinder opferte, Menschenfresserei trieb und alle Völker der Erde

          ausplündert?Wie erklärt sich die höchst merkwürdige Tatsache, daß die Evangelien Buddhas demEvangelium Christi so ähnlich sind, oft fast im Wortlaut gleich, obwohl sie etwa 500Jahre älter sind?Welche Evangelien sind die ursprünglichen? Hat Jesus von Buddha entlehnt oder dieservon einem Jesus, der vor ihm lebte in altersgrauer Zeit? Warum stimmt dieLebensgeschichte Buddhas mit der Jesu so auffallend überein?800.000 Jahre alte schwedische Felsbilderschriften beweisen, daß die Germanen schonvor hunderttausenden von Jahren Karten der verschiedenen Erdteile benutzten,Entdeckungsfahrten nach Amerika, Afrika, Polynesien machten und dort Kolonienanlegten. Sie kannten die Kugelgestalt der Erde.Dänikenspricht von Außerirdischen,NEIN, Herr Däniken, es waren die arischen-germanischen Götter von Atlantis.Die Germanen brachten den farbigen Rassen nicht nur Kultur, sondern, wie die Eddasagt, auch die Sprache.Sie wanderten nach Atlantis aus und entwickelten dort jene großartige vorgeschichtlichegermanische Weltkultur von der alle alten Sagen und Geschichten, auch die Edda undBibel sprachen.Der Name Israel ist ein urgermanischer Name für germanische Stämme und findet sichschon lange vor den Juden in Palästina, von ausgewanderten Germanenstämmendorthin gebracht. Die Hebräer haben diesen Namen sich angeeignet, um alsHöherrassige, als Heilige Gottes und Träger der Verheißung zu gelten.Die zwölf Geschlechter Israels waren zwölf Germanenstämme, keine Hebräer.Da man der Urquelle von Atlantis heilende und verjüngende Wirkung zuschrieb, pflegteman darin die neugeborenen Kinder zu waschen. Daraus entwickelte sich die schöne ,sinnige, bei allen Ariern verbreitete Sitte des Taufens. Auch die germanische Urzeitpflegte den schönen Brauch bis zur Einführung des Christentums. Die Edda erwähntihn im Rigsmal:“Genetzt ward das Kind und……. geheißen.“Die christlichen Eroberer Mexikos fanden zu ihrer großen Überraschung in mehrerenheidnischen Tempeln zu Palenque in Nukatan vor dem Altar ein Kreuz. Es ist dieses dieErinnerung an den arischen Fürsten Odin, der am Baume(Weltesche, Irminsul) seinLeben für sein Volk gelassen hat, als das Niederrassentum gegen die arische Herrschaftauf Atlantis stürmte.Die atlantische Sitte des siebenarmigen Leuchters wurde von der jüdischenPristerhierarchie in Jerusalem wie manches andere übernommen, nachdem sie in Babeldie uralten Berichte über den prachtvollen Tempel auf Atlantis gelesen hatten.Das Sinnbild der Germanen war das Lamm (Sinnbild der Unschuld und Gerechtigkeit),das Wappenzeichen ihres ältesten Ahnen (Stammvater) die Sonne, das eines ihrergewaltigsten und berühmtesten Könige dasuralte germanische Kreuz in seinenverschiedenen Formen (Das Hakenkreuz (Swastika), Heiligen-Symbol aus grauergermanischer Vorzeit. Es symbolisiert die Kreuzbalken-Steinmühle. Diesebahnbrechende Erfindung der Germanen ermöglichte ihnen Löcher in Steine zubohren. (Otto Grabowski:DAS GEHEIMNIS DES HAKENKREUZES UND DIEWIEGE DES INDOGERMANENTUMS)).

          Und das Kreuz wurde das Zeichen ihrer Herrschaft undfindet sich überall da, wohin Germanen kamen und ihreFahnen aufgepflanzt haben.

          Jesus War Arier!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  12. Eine 70 Jahre alte Phrophezeiung des Peter Deunov . . . Ende unserer Zivilisation
    Veröffentlicht von: Alluream: September 19, 2016in: Prophezeiungen, Spiritualität1 Kommentar
    Drucken per e-Mail teilen
    Eine 70 Jahre alte Phrophezeiung passiert genau jetzt – Peter Deunov: Ende unserer Zivilisation und Beginn des Goldenen Zeitalters

    .

    Die Liebe ist die Lösung aller Probleme. Die Liebe ist der Schlüssel zu allen Türen der menschlichen Seele.

    Die Liebe ist die Kraft aller schöpferischen Kräfte in der Natur. Die Liebe ist eine Wissenschaft, die man noch nicht genügend erforscht hat.

    Derjenige, der weiß und lieben kann, der ist mächtig.
    (Omraam Mikhael Aivanhov)

    liebe-ist-die-loesung-aller-probleme

    Petar Konstantinow Deunov (bulgarisch Петър Константинов Дънов; * 11. Juli 1864 in Hadarscha, heute zu Nikolaewka, Oblast Warna, Bulgarien; † 27. Dezember 1944 in Sofia) war unter dem Namen Beinsa Duno ein bulgarischer spiritueller Lehrer und Gründer der Universellen Weißen Bruderschaft. Im Zentrum seiner Lehre stand ein esoterisches Christentum, das sich auf innere Erfahrung statt auf äußere Lehrsätze gründet. Das Mysterium der Sonne und des Lichts spielt in dieser Lehre eine zentrale Rolle.
    „Die Welt verneigt sich vor mir …
    aber ich verneige mich vor Peter Deunov!“
    Albert Einstein
    “In der gegenwärtigen Epoche ist Peter Deunov
    der größte auf Erden lebende Philosoph.”
    Hier seine Phrophezeiungen:

    Während langer Zeit durchzog Dunkelheit das Bewußtsein der Menschen. Die Epoche, die die Hindus „Kali Yuga“ nennen, geht zu Ende. Wir stehen heute am Eingang in eine neue Ära. Gedanken, Gefühle und Handlungen der Menschen werden zwar allmählich besser, dennoch wird jeder bald das göttliche Feuer spüren, das ihn reinigt und für die neue Zeit vorbereitet. Damit kann sich der Mensch ein höheres Bewußtsein erwerben, das unerläßlich ist für den Eintritt in das neue Leben. Dieser Prozeß hieß einst „Christi Himmelfahrt“.

    Aus dem kosmischen Umfeld wird eine ungeheure Energiewelle kommen, die der Welt eine neue Moral bringt. Sie wird die ganze Erde überfluten. Wer sich gegen diese Welle stellt, wird irgendwohin weggetragen. Obwohl nicht alle Bewohner dieses Planeten auf der gleichen Stufe der Evolution sind, wird jeder diese Welle spüren.
    Und diese Verwandlung berührt nicht nur die Erde,
    sondern den gesamten Kosmos.

    Die Feuerfluten werden alles verjüngen, reinigen, neu aufbauen. Die Materie wird verfeinert, die Herzen befreit von Angst, Ärger, Unsicherheit, und sie werden leuchten, alles wird erhoben, die Gedanken, die Gefühle; und negative Taten werden gelöscht. Das jetzige Leben ist Sklaverei, eine schwere Gefangenschaft.

    Ich sage Euch:
    Verlaßt das Gefängnis!
    Es ist so traurig, soviel Irrungen und Täuschungen zu sehen,
    so viel Leid und Unfähigkeit, zu begreifen, wo das wahre Glück liegt.

    Nichts wird bleiben von dieser Zivilisation und seiner Perversität, die ganze Erde wird erschüttert, nichts bleibt von einer falschen Kultur, den Menschen unter dem Joch der Unweisheit die Macht zu überlassen.

    Erdbeben sind nicht nur mechanische Phänomene, sondern wecken Verstand und Herz, damit sich die Menschen befreien lernen von Fehlern und Torheiten, und sie nicht allein maßgebend sind in der Welt.
    Unser Sonnensystem durchquerte lange Zeit eine Region des Kosmos, in der eine zerstörte Konstellation ihre Spuren, ihren Staub hinterlassen hat.

    Dieser Raum ist kontaminiert und vergiftet nicht nur die Bewohner der Erde, sondern alle Wesen in unserer Galaxis. Nur die Sonnen werden nicht beeinträchtigt.

    Dieser Raum der Finsternis wird „13. Zone“,

    oder auch „Zone der Widersprüche“ genannt.

    Unser Planet war für Tausende von Jahren von dieser Region umschlossen, aber jetzt nähern wir uns dem Ausgang und beginnen, in eine spirituellere Region einzutreten, wo bereits höher entwickelte Wesenheiten leben.

    Die Erde folgt schon der aufsteigenden Bewegung. Der Mensch sollte sich mit aller Kraft bemühen mit den erhebenden Strömen in Harmonie zu kommen. Wer sich verweigert, bleibt hinter der Evolution zurück und muß dann Dutzende von Millionen von Jahren auf eine neue emportragende Welle warten.

    Die Weissagungen des Propheten Daniel in der Bibel beziehen sich auf den Übergang in die neue Epoche.

    Danach soll es Überschwemmungen, Wirbelstürme, Erdbeben und riesige Waldbrände geben.

    Viel Blut wird fließen. Es gibt Revolutionen, schreckliche Explosionen in vielen Regionen der Erde.

    Ihr habt aber keine Ahnung, welche grandiose Zukunft auf Euch wartet. In einigen Jahrzehnten wird die tägliche Arbeitsmühe abnehmen, und jeder wird seine Zeit spirituellen, geistigen und künstlerischen Aktivitäten weihen können.

    Die Beziehungen zwischen Mann und Frau werden wieder in Harmonie zu lösen sein, jeder nach seinen Bestrebungen.

    Die Beziehungen der Paare werden sich auf gegenseitige Achtung und Wertschätzung gründen.

    Die neue Zeit ist die der sechsten Menschheit:

    Die Menschheit der Liebe.

    Sie wird um die Idee der Brüderlichkeit herum errichtet. Es wird keine Konflikte mehr über persönliche Interessen geben, das Streben eines jeden wird ganz dem Gesetz der Liebe folgen. Ein neuer Kontinent wird aus dem Pazifik aufsteigen, auf dem der Allerhöchste seinen Platz auf diesem Planeten einnehmen kann.

    Die Gründer dieser neuen Kultur, ich nenne sie „Brüder der Menschheit“ oder auch „Kinder der Liebe“ werden unbeirrbar für das Gute eintreten, und sie werden eine neue Art von Menschen darstellen. Die ganze Menschheit wird dann wie eine Familie sein, und jedes Volk wird als ein Organ in dieser Familie vertreten sein.

    Die Liebe wird sich in einer so vollkommenen Weise manifestieren, von der sich ein Mensch von heute nur eine sehr vage Vorstellung bilden kann.

    Doch die Erde wird vorerst noch ein Gebiet für den Kampf gegen die Mächte der Finsternis behalten, bis die Erde von ihnen befreit ist. Die Menschen werden irgendwann einsehen. dass es keinen anderen Weg gibt, als den des „NEUEN LEBENS“, den der Erlösung.

    In ihrem sinnlosen Stolz hoffen einige bis zum Ende, dass auf der Erde weiterhin ein Leben wie bisher möglich und die Göttliche Ordnung dafür untauglich sei, aber jeder mit einer solchen Auffassung wird zugrunde gehen. Das beste und einzige für den Menschen ist, sich Gott zuzuwenden, sich bewußt besser zu verhalten, um seine Schwingungsmuster anzuheben, um leichter mit dem mächtigen Feuersturm zu Recht zu kommen.

    Die neue Kultur wird auf drei Grundlagen ruhen:

    Hochachtung des Weiblichen,

    der Tugenden Demut und Bescheidenheit sowie

    Hochachtung und Schutz der Menschenrechte.

    Auch die Religionen sollten gereinigt werden. Jede enthält Teile der Lehre der Meister des Lichts, die oft verdeckt werden von den unablässigen Mißverständnissen und Fehleinschätzungen einzelner Menschen. ALLE Gläubigen sollten sich zusammenschließen und mit ihrem Prinzipal einig sein, daß die Liebe und Brüderlichkeit die Basis allen Glaubens ist!

    Die Erde wird auch von hochfrequenten Wellen kosmischer Elektrizität überflutet. In einigen Jahrzehnten werden dann die Wesen, die weiterhin schlecht bleiben und andere in die Irre führen wollen, nicht mehr in der Lage sein, ihre bösen Kräfte zu halten, weil sie vom Kosmischen Feuer absorbiert und verbrannt werden.

    Dann müssen auch diese Menschen bereuen, denn es steht geschrieben; ,,Jedes Fleisch wird Gott verherrlichen”. Und unsere Mutter, die Erde, wird sich von diesen Menschen befreien, die das neue Leben nicht akzeptieren wollen. Sie wird sie ablehnen, wie faule Früchte.

    Diese Menschen werden schon bald nicht mehr in der Lage sein, auf der Erde zu inkarnieren. Dies kann nur, wer in der Liebe ist und bleibt. Das Wort „sobald du nicht wiedergeboren wirst“ gilt für die sechste Menschheit. Lesen Sie Jesaja, 60!

    Leider gibt es auf der Erde kaum einen Ort, der nicht mit menschlichem oder tierischem Blut verschmutzt ist. Sie muss sich daher einer Reinigung unterwerfen.

    Dazu werden bestimmte Kontinente untertauchen, andere an die Oberfläche kommen. Trotzdem werden Menschen wie bisher ihre Ziele verfolgen und ihr Vergnügen suchen.

    Der Mensch der sechsten Menschheit wird sich aber der Würde seiner Aufgabe und der Freiheit jedes Einzelnen bewußt sein. Er wird sich ausschließlich pflanzlich ernähren. Und seine Ideen und Gedanken zirkulieren frei wie Licht und Luft unserer Tage.

    Das Klima auf unserem Planeten wird wieder gemäßigt und die brutalen Schwankungen verschwinden. Die Luft wird wieder rein, auch das Wasser. Sogar die Parasiten verschwinden. Die Menschen werden sich ihrer früheren Inkarnationen erinnern und mit Vergnügen bemerken, dass sie endgültig frei sind von den alten Zwängen.

    Sie schaffen sich gute Bedingungen für ihre Weiterentwicklung, und sagen denen, die ihnen zuhören wollen:

    ,,Fürchte dich nicht! Nur eine kleine Weile, und alles wird gut. Du bist auf einem guten Weg. Und wenn Du am Projekt „Neue Kultur“ mitarbeiten willst, bereite dich gut vor.“

    Dank an die Idee der Brüderlichkeit! Die Erde werde ein gesegneter Ort, und das kann nicht warten. Doch zuvor kommen große Leiden, um das verantwortliche Bewußtsein zu wecken.

    Sünden angesammelt seit Tausenden von Jahren, müssen aufgelöst werden. Die heißen Wellen aus den Höhen werden das Karma der Völker tilgen. Auch das kann nicht verschoben werden. Die Menschheit muß sich für eine große unausweichliche Arbeit vorbereiten, die Zeit des Egoismus ist vorbei.

    Auch unter der Erde bereitet sich Außergewöhnliches vor. Eine grandiose und dazu revolutionäre Veränderung wird in der Natur bald offenbar sein. Gott hat entschieden, die Erde zu erneuern, und er wird es tun!

  13. ENDLICH!!
    MONSANTO VOR GERICHT FÜR VERBRECHEN AN DER MENSCHHEIT!!!

    MASSENMÖRDERMONSANTOBAYER!!!

    Monsanto Stands Trial For ‘Crimes Against Humanity’ At The Hague

    Posted on October 15, 2016 by Sean Adl-Tabatabai in News, World // 0 Comments
    Monsanto begins trial for crimes against humanity at the Hague

    Biotech giant Monsanto is facing charges of ‘crimes against humanity’ at the International Criminal Court in The Hague.

    A three-day mock trial began on Friday 14 October, headed by anti-GM food activists, in order to establish a legal mechanism that could hold corporations accountable for damage they cause in the pursuit of profit.

    The trial comes at a time when a damning new report was released that show Monsanto’s GMO products are not only harmful, but that their political influence in Washington and around the world have eroded democracy and caused environmental chaos and social injustice.

    Activistpost.com reports:

    This tribunal will consist of five international judges listening to the testimonies of thirty witnesses and experts from around the world as they tell their stories profiling the nature of Monsanto’s environmental terrorism on humanity and the planet. A website dedicated to this tribunal (monsantotribunal.org) details some of the background and specifics surrounding the goals of this upcoming tribunal:

    The aim of the Tribunal is to give a legal opinion on the environmental and health damage caused by the multinational Monsanto. This will add to the international debate to include the crime of Ecocide into international criminal law. It will also give people all over the world a well documented legal file to be used in lawsuits against Monsanto and similar chemical companies.

    Critics of Monsanto claim that the company has been able to ignore the human and environmental damage caused by its products and pursue it devastating activities through a systematic concealment strategy through lobbying regulators and government authorities, lying, corruption, commissioning bogus scientific studies, putting pressure on independent scientists, and manipulating the press.

    Our endeavor is based on the observation that only through civic action will we be able to achieve compensation for victims of the American multinational. The procedures are a veritable obstacle course for the victims. They are reluctant to invest time and money in litigation, especially since there is no reason to believe in a positive outcome. Frequently, when a company like Monsanto is the defendant, the company settles out of court, whereby circumventing the establishment of a negative legal precedent.

    General purpose of the Tribunal:

    To get a ruling- even symbolic – against Monsanto by a bench of real judges, after veritable proceedings in an international court, and contribute to the establishment of international mechanisms to bring justice to victims of multinationals.

    Specific objectives:

    Assess the case against Monsanto and the damages caused pursuant to international law;
    Assess Monsanto’s actions in relation to the crime of ecocide. Citizens’ movements have made an appeal for international criminal law to recognize this as a crime;
    Consider a possible amendment of the Rome Statute establishing the International
    Criminal Court to include the crime of ecocide, making it possible to try natural and legal persons for this crime.

    As you can see, this tribunal is only looking to set the groundwork for a system that needs to be in place for not only halting all of Monsanto’s global genocidal activities but for eventually holding the criminals that run Monsanto and the conspirators who invest in this terrorist entity accountable for their direct and indirect crimes against humanity.

    Interestingly this tribunal holds Monsanto to the standards of the UN’s Agenda 21/Agenda 2030 which calls for things like “sustainable environment,” the right to eat healthy food, the right to the enjoyment of the highest standard of health, and even the violation of the freedom of scientific research. Above and beyond all of this, the very serious question of Monsanto’s outright war crimes against humanity will be posed.

    Ironically these questions will ultimately be posed to the UN, the same system that labels the natural and necessary nutrient known as CO2 a “pollutant,” so it will be interesting to say the least to see what if anything comes of this on the part of the United Nations.

    That the UN labels CO2, arguably the most necessary compound in the planet (O2 notwithstanding) as a “pollutant” but needs to be prodded and pushed to recognize Monsanto’s obvious callous crimes against humanity and nature is alarming in and of itself. While CO2 is the source of all plant life on Earth and thus central to life as we know it, Monsanto has poisoned the planet with their GMO seeds and glyphosate-laced Roundup (admitted to be toxic by the CDC) which has caused irreversible damage to the planet and humanity. The spectrum of genetic and biochemical damage caused by Monsanto’s poisons range from the unnecessary murder of tiny insects needed for the ecologic balance of nature to the destruction and killing of plants around the world, to the poisoning of animals and humans as rates of birth defects, cancer, endocrine disruption and much more have all risen, many which have been associated with Monsanto-like poisons.

    You may be wondering, how did we get here? As the tribunal summary indicates, by greed and corruption. Monsanto has employed the same model as the vaccine industry; make profits, pay hush money to those that are injured or killed by your product, and wage an information war of propaganda against your enemies even as the scientific community admits there is no proof that GMOs are safe and scientific evidence proves that GMOs are directly associated with the development of tumors in rats (Seralini study) when given for a duration of time comparable to the lifespan of that creature (unlike the Monsanto’s deceptive “6 month” studies with rats).

    In the worst-case scenario I believe this will at least serve as a formal record for the future of humanity to see the criminal actions of Monsanto, and hopefully it will be a stepping stone toward justice and accountability even if it borrows the new world order’s language of “sustainability” and “prosperity.” If Monsanto is not held criminally responsible for their crimes against humanity this will also tell you all you need to know about the true nature of the pseudo “global authority” known as the United Nations, which to this day has no credibility when it comes to true justice and human rights worldwide. Failure to take decisive action against Monsanto’s atrocities against humanity and the planet will offer an opportunity to once again prove the fraudulent front that the UN represents in the first place. Let’s not forget the UN is also the useless “official” government body of the new world order conveniently created by the ruling elite themselves after world war 2. Thus getting one’s hopes up too high about this upcoming tribunal without acknowledging the true nature and commitment of the UN is naive.

  14. wahlfälschung a la sorosclintonrothschild!!
    mal sehen ob die amis macdoof genug sind sich das gefallen zu lassen!!

    George Soros ‘Controls’ Voting Machines In 16 US States

    Posted on October 15, 2016 by Sean Adl-Tabatabai in News, US // 1 Comment
    Rigged elections? George Soros owns voting machines in 16 US states

    George Soros has influential control over a company who will supply 16 US states with voting machines for the upcoming presidential election.

    Smartmatic Group, an electronic voting corporation whose headquarters are located in the U.K., offer support services to the Electoral Commissions of 307 counties in 16 States.

    The chairman of Smartmatic’s board, Lord Mark Malloch-Brown, also serves on the board of George Soros’s Open Society Foundation and has very close ties to the billionaire.

    According to Smartmatic’s website, they supply voting machines in the following States:

    Arizona
    California
    Colorado
    District of Columbia
    Florida
    Illinois
    Louisiana
    Michigan
    Missouri
    New Jersey
    Nevada
    Oregon
    Pennsylvania
    Virginia
    Washington
    Wisconsin

    @0HOUR1__ Here’s how the Voting Machines worked in the Primaries… pic.twitter.com/qa1QRZzUbQ

    — CCCINNC (@CCCINNC) October 15, 2016

    Smartmatic.com reports:

    In 2005, Smartmatic acquired Sequoia Voting Systems, a California-based Company that had been automating US Elections for over a century.

    By combining Sequoia’s extensive experience in the US market with its own technological, logistical and operational capacity, Smartmatic became one of the top US election technology and services provider.

    In less than one year Smartmatic tripled Sequoia’s market share, offering a portfolio that included innovative technology, consulting and top-quality services, plus an unrivaled flexibility to customize its solutions to meet the client’s needs.

    In the US, Smartmatic has offered technology and support services to the Electoral Commissions of 307 counties in 16 States:

    Arizona
    California
    Colorado
    District of Columbia
    Florida
    Illinois
    Louisiana
    Michigan
    Missouri
    New Jersey
    Nevada
    Oregon
    Pennsylvania
    Virginia
    Washington
    Wisconsin

  15. https://www.youtube.com/watch?v=tshLc6jYm2Q

    WikiLeaks: Hillary Clinton’s Rothschild Sweetheart Deal Exposed
    WikiLeaks emails prove Clinton’s foreign policy will be dictated by George Soros and her economic policy by the Rothschild family

    Posted on October 15, 2016 by Baxter Dmitry in News, US // 0 Comments
    Lending credence to the saying that presidents are selected not elected, WikiLeaks emails prove that Hillary was selected by the Rothschilds even before she gained the Democratic Party nomination.

    Everybody knows Hillary Clinton is the Wall St. candidate. Leaked speech transcripts exposed her stroking the financial fat cats, telling them what they wanted to hear, and assuring them that she would give them what they want.

    But the truth is that Hillary is owned by an even more powerful elite.

    The latest WikiLeaks dump exposes Hillary Clinton as the Rothschild’s candidate.

    In August we exposed the unthinkable: notorious globalist billionaire George Soros had been caught dictating foreign policy to Hillary Clinton while she was Secretary of State.

    And now it just gets worse – WikiLeaks emails reveal the Rothschild family issuing Hillary with economic directives.

    The Rothschild family are the most powerful dynasty in the world by far, and have been ever since Mayer Amschel Rothschild founded their first banking business in the 1760s in Germany.

    Since then they have amassed a vast worldwide empire and not only control most of the world’s central banks, but also most of the major news agencies, newspapers and TV networks in the US.

    Lending credence to the saying that presidents are selected not elected, WikiLeaks emails prove that Hillary was selected by the Rothschilds even before she gained the Democratic Party nomination.

    Shadow government

    Take a look at email ID 8597 from the Podesta emails:

    Rothschild Clinton wikileaks

    Lady de Rothschild, who met her husband Evelyn de Rothschild at the Bilderberg conference in 1998, has no official ties to the US administration whatsoever, but is exposed issuing firm advice to Hillary Clinton and her team about future economic policy.

    It sounds cozy – unusually so for the usually hard nosed Hillary – and suggests this is normal procedure.
    Rothschild party Hillary Lynn

    Lady Lynn de Rothschild’s party at Kensington Palace featuring Hillary & Bill

    And it’s not the first time the Lady’s dubious dealings with Hillary Clinton have been bought to the surface.

    In July this year Clinton’s close friendship with Lady de Rothschild was revealed by WikiLeaks, leading many to believe Clinton had chosen to side with the global shadow government, and they in turn have invested in her heavily. They selected her as the next president years ago, and it’s totally in their interest that she is elected in November.

  16. Warum ist der Brief anonym? Wer ist der Verfasser? Es ist fast alles enthalten, was man dieser verräterischen Marionetten-„Regierung“ vorhalten muss. Kaum besser zu machen. Schade, dass man demjenigen nicht gratulieren kann.

    • Lustig ist, wie der angebliche Verfasser sich auf „sozialen Staat“ beruft. Ein einem sozialen Staat gibt es keine Milliardaere. Milliardaer kann man nur werden, wenn man sich sein Geld mittels Ausbeutung anderer Menschen zusammenklaut. Wer als Milliardaer ernstgenommen werden will, soll erstmal 50% abgeben. 500 Millionen reichen doch immer noch fuer einen einzelnen Menschen, oder?

      #
      Warum ist der Brief anonym?
      #

      Weil der Brief ein Fake ist. Der angebliche Verfasser ist Milliardaer in Bayern. Davon gibt es ja nicht so viele, es sollte ein leichtes sein, herauszufinden, wer das ist. Der Brief ist aber nur eine Zusammenfassung dessen, wofuer diese Seite hier steht: Esoterischer Rechtsextremismus. Er enthaelt alles, was man von dieser Ecke erwartet: Verschwoerungen (bis hin zu 9/11), Deutsche als Opfer eines „Rassengenozids“, befuerchtete Islamisierung Europas, dritter Weltkrieg angezettelt von den USA etc. Das einzige, was „fehlt“, waere eine angebliche zionistische Weltverschwoerung der, wie man hier wohl sagt, Geldverleiher.

      Die Seite hier hat nichts mit Anonymous zu tun. Aber keine Bange, Anonymous wird sich dieser Seite schon bald annehmen.

  17. Was hier i Lande passiert sind wir selbst zum Teil schuld.
    Es ist immer einfach anderen die Schuld für alles zugeben.
    Besonders auffällig; die Mutter ist an allem schuld, wenn der Sprößling
    daneben gerät.

    Wir alle haben es in der Hand. Du mußt nicht zum Türken, Griechen, Chinesen#
    essen gehen. Wir hätten in Deutschland nicht abertausende Dönerbuden, wenn
    die Deutschen diese Dönerbuden boykottieren würden.
    Warum gehen Deutsche Männer mit TürkInnen, ThailänderInnen und anderen
    AsiatInnen. Und auch einige Deutschen Frauen gehen „fremd“. Wobei gegen gleiche Kultur, wie
    Engländer, Niederländer, Skandinavier wohl akzeptiert werden können.
    Das sind nur zwei Beispiel, gilt aber für alles.
    Also darum bitte erst an die eigene Nase fassen bevor andere wieder mal die Schuld
    bekommen. Besonders blöde, wenn es um Leute geht, die hier kaum anwesend
    sind.

    • nein, glaube ich nicht!!
      die ist eine schwache verräterin, sich an obama, holland etc verhurend!

      wie sehr verlässlich man in vsrael ist zeigt das folgende…insofern wird mrkl auch nur verachtet von den von ihr vergötterten ach so scheinbar starken verachtenswertesten der menschheit!

      ..

      WikiLeaks: Clinton Campaign Referred To Obama As ‘Crackhead’

      Posted on October 15, 2016
      Wikileaks reveal that Hillary Clinton campaign staff referred to Obama as a ‚crackhead‘

      Wikileaks have released an email sent to John Podesta that show the Hillary Clinton campaign attempting to smear Barack Obama as a ‘crackhead’ and an ‘Islamic extremist’.

      In 2008, Clinton aides created a powerpoint presentation listing all of the tactics they could use to attack Barack Obama, focussing mostly on his alleged cocaine habit and Muslim background!!!!

      Breitbart.com reports:

      In an email on January 18, 2008, Kristi Fuksa of Greenberg Quinlan Rosner research company shared a power point presentation with John Podesta and several advisers.

      “Obama is not patriotic enough to be our president. His father was a Muslim and he grew up in the world’s most populated Islamic country!!!!” read the question for voters. “At a recent public event he didn’t cover his heart during the national anthem and he has also recently stopped wearing an American flag pin.”

      Obama announced his run for president in January 2007, but ran against Hillary Clinton until he claimed the nomination in June 2008.

      The powerpoint was attached to an email sent to Podesta, publicly released by WikiLeaks.

      In a statement to the New York Post on Thursday, Begala said that the polling was part of his work in the Progressive Media USA Super PAC.

      “That was a draft poll questionnaire that tested potential right-wing attacks on Obama, to help prepare to defend him,” he explained, adding that “I had no role in the 2008 Clinton campaign.”

      Begala is a long time Clinton ally after serving as the chief strategist for the 1992 presidential campaign and worked with Podesta, the former Chief of Staff for Bill Clinton.

      Prior to the poll, the group discussed adding negative Obama points into the survey.

      “We’ve reworked the Obama message into the survey, as requested. But on the list of negative facts we need to cut ONE since we separated out gay adoption and his use of cocaine,” wrote Fuksa.

      Begala insisted that Obama’s cocaine use needed to be isolated.

      “I think gay adoption belongs with the ‘liberal’ hit on Obama, but ‘a little blow’ does not,” he wrote. “‘A little blow’ needs to be tested on its own.”

      Hillary Clinton’s campaign used the cocaine attack against Obama in December of 2007, as Clinton strategist Mark Penn spoke about in on MSNBC. Clinton herself, apologized to Obama to reduce the damage to her campaign.

      In February 2008, the photo of Obama dressed in Muslim garb was published by the Drudge Report. Obama campaign officials blamed the Clinton campaign.

  18. https://terragermania.files.wordpress.com/2016/04/fotoflexer_photo3.jpg?w=398&h=311

    Steckt euch euren Antisemitismus sonst wo hin!
    Es geht hier um die Wahrheit und nicht um irgendwelche Phantastereien aus dem Mittelalter!

    Das ist ja interessant, die 6 Mio. Lüge gab es schon, als Adolf noch unbekannt war. Um so ein Betrug aufrechtzuerhalten, brauchen die auch ein § 130.

    https://totoweise.files.wordpress.com/2013/08/nwo-so-wird-heute-krieg-gefc3bchrt-gegen-deutsche.pdf

    Es ist Zeit für Widerstand
    Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Widerstand beginnt immer mit Information: Nutzen Sie diese Seite, um sich über die unhaltbaren Zustände in unserem Land zu informieren. Verlassen Sie sich auf ihr Urteilsvermögen und bilden Sie sich eine eigene Meinung,fern der Manipulation der Mainstreammedien, die Ihnen schon lange eines nicht mehr mitteilen: ***Die Wahrheit!*** Die Herren und Damen kleben viel zu sehr an ihrem Stuhl, als das sie in Erwägung ziehen den Menschen die Wahrheit über die BRD zu sagen. Die jüdischen Globallisten, Bänker und Politiker sind das Geschwür der Welt und gehören hinter Schloss und Riegel genauso wie alle Handlanger dieser Geschwüre. Wachen Sie auf und stellen Sie sich der Realität bevor es zu spät ist.Denkt an eure Zukunft und die Zukunft eurer Kinder und Enkel. Es bleibt nicht mehr viel Zeit. Es ist wichtig, der Welt klar zu zeigen, dass wir als Volk und Menschen nicht hinter den Entscheidungen des BRD-GmbH Regimes stehen.

    AMIRAELISCHEHUREN GABE ES SCHON IMMER FRAU:M:

    • Bei den Banken haben schon lange die reichen Ölstaaten das Sagen.
      Die haben das viele Geld. Davon, von diesem immensen Reichtum können wir im
      Westen nur träumen.
      Da ist nichts mit jüdischen Bänkern. Wenn es eine große jüdische Bank gibt
      heißt das nicht, das jüdische Bänker das Sagen haben.
      Selbst Bill Gates, der reichste Mann unseres Westen, kein Jude, kommt mit dem
      Reichtum der Ölsaaten lange nicht mit.
      Das Geld der Ölscheichs bestimmt die Börse international.

      • Schon wieder so ein Blödsinn!
        Alle Zentralbanken sind in jüdischen Hand!

        Also, was ist eine Zentralbank?

        Eine Zentralbank ist eine Institution, die die Währung einer gesamten Nation herstellt. Basierend auf historischer Präzedenz gehen zur Ausübung des Zentralbankwesens zwei spezielle Befugnisse einher: Die Kontrolle über die Zinsraten und die Kontrolle über die Geldversorgung oder die Inflation.

        Die Zentralbank versorgt die Regierungen nicht einfach mit Geld, sondern sie leiht es ihnen gegen Zinsen. Durch die Erhöhung und Verminderung der Geldmenge reguliert die Zentralbank dann den Wert der ausgegebenen Währung. Es ist von entscheidender Bedeutung zu verstehen, dass die gesamte Struktur dieses Systems auf Dauer nur eins produzieren kann: Schulden!

        Es bedarf keines sonderlichen Scharfsinns, diesen Schwindel zu verstehen. Jeder einzelne durch die Zentralbank produzierte Dollar wird gegen Zinsen verliehen. Das heißt, dass jeder einzelne produzierte Dollar in Wirklichkeit der Dollar zuzüglich eines gewissen Prozentsatzes an Schulden basierend auf diesem Dollar ist. Und da die Zentralbank ein Monopol auf die Währungsproduktion eines gesamten Landes hat und sie jeden Dollar mit einer angehängten indirekten Zinsrate verleiht, stellt sich die Frage: Woher kommt das Geld, um die Schulden zu bezahlen?

        Es kann wieder nur von der Zentralbank kommen, was bedeutet, dass die Zentralbank ständig ihre Geldmenge erhöhen muss, um die erschaffene zu bezahlende Zinsschuld temporär abzudecken, was wiederum – da dieses neue Geld auch wieder mit Zinsen verliehen wird – noch mehr Schulden generiert.

        Das Endergebnis, sofern dieses System nicht scheitert, ist Sklaverei. Denn es ist für die Regierung und folglich die Bürger unmöglich, jemals aus den selbst erschaffenen Schulden herauszukommen.

        Jetzt ist die Kontrolle der Wirtschaft und der permanente Raub des Wohlstands nur eine Seite des Zauberwürfels, den die Bank in ihrer Hand hält. Das nächste Werkzeug für Profit und zur Kontrolle ist Krieg.

        Es ist wichtig zu verstehen, dass das lukrativste was den internationalen Bankern passieren kann Krieg ist. Denn der zwingt die Länder, sich noch mehr Geld gegen Zinsen von der Zentralbank zu leihen.

        • @ BRDraels Ende

          Danke für die Ausführungen. Sie haben die Funktion der Zentralbanken sehr zutreffend und anschaulich dargestellt.

          Mit der geschilderten Ausweitung der Geldmenge – die nichts als Schulden der einzelnen Länder darstellt – werden die Länder ausgeplündert, erpresst und entrechtet. Sie können diese Schulden überhaupt nie wieder zurückzahlen – Griechenland ist dazu anschauliches Beispiel dafür – womit sie sich als Staaten-Sklaven in den Händen der kleinen Gruppe der global ausgerichteten Machtjuden und ihrer Entourage befinden. Letztere kaufen über die us-orientierten Konzerne, Banken und Finanzorganisationen wie Investmentfonds – auch diejenigen in Europa – via Privatisierungen die wirtschaftlichen Staatsvermögen der Länder zu einem Spottpreis auf, während die Völker vor den öffentlichen Augen zunehmend verarmen.

          Die Amerikaner und die jüdische wie auch israelische Bevölkerung sind von diesem Prozess nicht ausgenommen. Mit dem Krieg will die genannte Machtgruppe u.a. auch ihre Währung aufrecht erhalten, denn der Dollar stützt sich auf Öl und Gas ab, weshalb er auch Petro-Dollar genannt wird. Also werden die Öl- und Gasquellen um jeden Preis – woimmer es geht – für die eigenen Interessen konfisziert – sprich gestohlen, auch wenn dabei das betroffene Volk unter dem Schicksal des Genozids zu vernichten ist.

          Gleichzeitig wird jede wissenschaftliche Entwicklung in Richtung alternative Energien unterbunden, wenn es um marktreife Verbreitung geht. Denn Solches würde ja Öl und Gas in relativ kurzer Zeit in derzeitigem Gebrauchsvolumen überflüssig machen, worauf der Dollar seine wichtige Stütze verlieren würde. Das würde den Zusammenbruch des Finanz-Betrugssystems einläuten. Und die Kriege im Nahen- und Mittleren Osten wären schnelle beendet.

  19. Angenommen dieser Text liegt morgen bei jedem Bunzel im Briefkasten.

    – 90% werfen ihn ungelesen in die Tonne. (VIEL ZU LANG)
    – 9% werfen ihn nach kurzem überfliegen in die Tonne. („Wieder diese Verschwörungsdeppen“)
    – 0,9% rufen bei den Bullen an und erstatten Anzeige wegen Volkverhetzung.
    – 0,09% lesen den Text und nicken. Ja genau – so ist es.

    MÄH.

  20. Da ist die Anklageschrift für Nürnberg 2.0 fast schon fertig!
    Und
    bitte nicht nur das Kabinett Merkel,
    wenn ich so an diese Armlängen-Protagonistin, oder „Deutschland du Stück Scheixxe“- Plakateträger und Rohrspatzen und öffentlich-rechtliche bunte Fäkalgranaten und Deutsches Volk-Verhetzer denke,
    ALLE, wirklich ALLE sollten angeklagt werden, statt Schafott, Arbeitslager bis zum Ableben, um die angerichteten sachlichen Schäden zumin. ansatzweise abzuarbeiten und zu lindern.

    Leider wird sich kein Deutscher Staatsanwalt und Richter schon mal garnicht finden, der Manns genug ist diese Kriminellen ihrer Strafe zu zuführen.

    Es wird wohl, wie die CIA-Studien voraus sagen, einen blutrünstigen europaweiten Migrantenkrieg mit allein in Deutschland real 20-30 Mio. toter Deutscher und der völligen Vernichtung der Invasoren kommen.
    Danach wird mit den Planern und Handlangern des Holocaust und größten Völkermord der Menschheitsgeschichte abgerechnet.
    Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

  21. Jetzt habt ihr es mal wieder allen so richtig gegeben! Und was nützt das? Wem nützt das? Bewirkt es was, einem Ochsen ins Horn zu petzen? Die Leitkuh wurde nur an die Tränke geführt, damit alle Welt versteht, warum Demokratie, Sozialismus und Umverteilung beendet werden.

    Der false flag crash
    http://www.dzig.de/Der-false-flag-crash

    Die Erwartungen an den Oktober 2016 sind sehr hoch. Warum? Gemessen an dem Informationsmüll, der seit Monaten wie Gülle über die Menschheit ausgeschüttet wird, ist eine Erwartungshaltung entstanden.

  22. diese ratten gehören weg!mrkl ist nur eine von ihnen!

    https://www.youtube.com/watch?v=GsybFA2JCHU

    Dr. Werner Rügemer über Staatsräson gegenüber Israel – unbedingt ansehen!

    Danke Karl, dieses Video sollte um die Welt gehen, damit eindeutig klar wird, wo Satan beheimatet ist!
    KenFM am Set: Dr. Werner Rügemer über Staatsräson gegenüber Israel

    https://www.youtube.com/watch?v=kJw_tqOr2eo

    unfassbar – unglaublich

    Israelische Ministerin verrät den Holocaust-Trick

    http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/rituelle-kindermorde-und-babyhandel-der-kirchen-und-eliten/die-herrschaft-satans-wird-euch-toeten-05.php

    Der Fluch (Novelle)
    .
    „Wir sind Eindringlinge. Wir sind Zerstörer. Wir sind Umstürzler.
    Wir haben eure natürliche Welt in Besitz genommen, eure Ideale, euer Schicksal
    und haben Schindluder damit getrieben“.

    Marcus Eli Ravage, Century Magazine, A real case Against the Jews
    *
    „Wir wenden jeden, auch den schmutzigsten Trick gegen die Christen an,
    den man sich nur denken kann. Jeder Griff ist erlaubt. Je übler desto besser.
    Lügen, Betrug … alles!“

    Sefton Delmer in “Die Deutschen und ich”
    *
    „Wir wollen keine Verbindungen mit anderen Rassen eingehen,
    sondern wir wollen über sie herrschen und triumphieren.“

    Goldwin Smith, Oxford Universität, Oktober 1981
    *
    „Es gibt keinen Vorfall in der modernen Weltgeschichte,
    der nicht auf jüdischen Einfluss zurückgeführt werden könnte.
    Wir Juden sind die Verführer, Zerstörer und Brandstifter.“

    Der jüdische Schriftsteller Oscar Levy in
    „The World Significance of the Russian Revolution“
    Des Satans rote Rosen: … fast ein Kriminalroman!
    Muslimische Inzucht hat die Psyche des Islam korrumpiert, und die Ergebnisse sind alarmierend

    • „Unsere Rasse ist die Herrenrasse“ … !
      Menachem Begin

      Ex – Ministerpräsident von Israel

      http://www.mira-mare.org/images/deep_end_holocaust.jpg

      Satanische Neigungen im Judentum

      Yetzer Hara – Der böse Trieb in jüdischen Wesen.

      DIE RESIDENZ SATANS IN ISRAEL – DAS GERICHT IN JERUSALEM

      … ist STRENG GEHEIM und ist voller Symbole der Freimaurer und des Satanismus.

      Der Stellvertreter Luzifers auf Erden, sein nächster, David Rockefeller, der vor langer Zeit ein Unternehmen „Luzifers Trust“ gründete (später umbenannt in „Lucy’s Trust“) und weitere 12 Bankers, sind ein Teil dieser Familie von Killern und machtbesessenen Psychopathen, die eine „Weltregierung“ anstreben …?

      Für sie gibt es keine Moral, Würde und Gerechtigkeit, für sie gibt es nur Lüge – Betrug – Mord. Sie haben keinen Glauben oder Religion und beuten selbst die Juden aus,
      um ihr Ziel zu erreichen:

      … DIE NEUE WELTORDNUNG !?

      Jude Anton LaVey
      gründete die Kirche Satans

      Die Rothschilds und Rockefellers, wie alle anderen Banker gehören nicht zur jüdischen Religion, ihre Herkunft ist Khazarian, eine mongolische Volksgruppe, die wiederholt besiegt und schließlich aus ihrem Land vertrieben wurde. Danach wurden sie in ganz Europa zerstreut, wo sie die sog. jüdische Religion annahmen, nicht, dass sie es auch wirklich wollten, sondern einfach um sie auszubeuten.

      Diejenigen, die auf der Erde Ressourcen zu verwalten glauben, erklären sich als Juden … sind es aber nicht! Die Juden sind sich immer noch nicht bewusst, dass sie bald verschwinden sollen… Die Khazaren wollen, dass Israel völlig ausgerottet werden soll.

      Jerusalem wurde für die Hauptstadt der neuen Welt-Regierung gewählt und deshalb wird es keinen Platz geben für die, die gegen Satan sind. Diese Leute haben keine Emotionen und provozieren ein Massaker, ein Völkermord gegen die eigene Bevölkerung, um sie auszulöschen und dann Iran die Schuld zu geben. Ihr Plan ist es, die ganze Weltwirtschaft zu zerstören …

      „Wir werden eine Neue Weltordnung und Regierung haben,
      ob sie es wollen oder nicht. Mit Zustimmung oder nicht.

      Die einzige Frage ist nur, ob diese Regierungsform freiwillig
      oder mit Gewalt erreicht werden muss.“

      Der jüdische Banker Paul Warburg,
      US Senat, 17.2.1950
      (In arabischer Sprache bedeutet „Hara“ – Scheisse!)

      In der jüdisch-satanischen Tradition ist Yetzer Hara der böse Geist selbst, dh Satan! „Yetzer Ra, Satan und der Engel des Todes seien ein und dasselbe.“ [Rf. Universal jewish Encyclopedia I, 303.]

      Das hebräische Wort „Satan“ bedeutet wörtlich „Gegner“ und wird im jüdischen denken als „jüdischer Satanismus“ verstanden, auch bekannt als Yetzer Hara. Die Yetzer Hara ist kein Wesen, sondern bezieht sich auf die, den Juden angeborenen Kapazität, Böses in der Welt zu tun. Der Begriff Satan, um diesen Impuls zu beschreiben, ist jedoch nicht sehr häufig.

      Verweise auf „Satan“, findet man in einigen orthodoxen und konservativen Gebetsbüchern, aber man betrachtet sie als symbolische Beschreibungen, aus der Sicht der satanisch – jüdischer Mentalität.

      Verweise auf Satan in der (sogenannten …) hebräischen „Bibel“

      satanischer jude luziferSatan erscheint als ein Charakter nur einmal in der hebräischen Bibel. Im „Buch Hiob“ ist er dargestellt „als ein Engel“, der die Frömmigkeit eines rechtschaffenen Mannes namens Job verhöhnt. Er sagt Gott, dass der einzige Grund, warum „Job“ so religiös sei ist, weil Gott ihm ein mit Segen erfülltes Leben gab. „Aber legst du deine Hand auf das was er besitzt, wird er dich auf dein Gesicht verfluchen“ (Job 01:11).

      Das Buch Hiob setzt sich mit der Frage auseinander, Warum Gott es zulässt, dass die Juden so viel Unheil anrichten. Es ist ein einzigartiges Buch in der hebräischen Bibel, welches „Satan, als ein fühlendes Wesen“ erwähnt. Die Idee des Satans hat das Wesen in einem metaphysischen Bereich, welches offensichtlich das Judentum beherrscht!

      Das Judentum ist so monotheistisch, dass die Rabbiner niemand andern außer Gott mit Autorität charakterisieren. Gott sei der Schöpfer von Gut und Böse und es ist die Sache der Menschen, welchen Weg sie wählen …

      und sei es der Pfad SATANS! …

      Seid nüchtern und wach; denn euer Widersacher, der Teufel,
      geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlinge. l.Petrus 5:8

  23. Diesen Brief unterschreibe ich!
    Wir haben das Recht auf Wiederstand.
    Nicht nur das es im GG steht, nein, es ist ein Mensch gegebenes Recht.
    Dazu brauchen wir keine Demokratie mehr.
    Es ist sogar unsere menschliche Pflicht, Wiederstand zu leisten, selbst mit Gewalt.

  24. Merkel wird zu einer immer größer werdenden Gefahr für Deutschland
    30 Gründe, warum die amerikanische Bundeskanzlerin jetzt schnellstens weg muss

    Veröffentlicht am 8. Oktober 2016 von buergerstimme in BRD

    Die „Bundesregierung“, samt ihrer staatsgelenkten MSM, verkaufen die Bevölkerung tagtäglich immer vorsätzlicher, brutaler und offensichtlicher für dumm und unmündig. Die widerwärtigsten Medien (z.B. ARD oder das Rothschild-Nachrichtenportal von T-Online) ignorieren die Mentalität und Gefühle des deutschen Volkes, indem sie in ihren Berichterstattungen, z.B. am 6. und 7.10.16 in Bezug auf Angela Merkel von einer „immer beliebter werdenden Politikerin“ sprachen. Allen Ernstes! Ja: die Rothschildschen Vorgaben für die gekauften Nachrichtenagenturen müssen unbedingt veröffentlicht werden. Sonst fließt kein „Motivationsgeld“. Gewiss, der dumm-deutsche, ausschließlich TV schauende Michel glaubt das alles.

    Romanuss

    Diese unheilige Allianz der Medien veröffentlichte beispielsweise im September 2015 in Meinungsumfragen, aus denen eine Merkelsche realistische Unbeliebtheit von 86 % hervorgingen, später das blanke Gegenteil. Aus wachsender Unbeliebtheit und Hass seitens des Volkes gegen die von der CIA eingesetzten Kanzlerin wurden durch die MSM 86 % „Beliebtheit“ gemacht, einfach so. Genau so einfach, wie die Lakaien Merkels, ebenfalls 2015, mit über 250.000 Euro „Likes“ für Merkel in Facebook in Albanien kauften. Das Volk wird es schon schlucken.

    Die ehemalige FDJ-Sekretärin und IM Erika, die 1977 noch Stasi-aktiv den ehemaligen DDR-Dissidenten Robert Havemann überwachte, schadet, nun von der CIA übernommen, grundsätzlich mit ihrer Mentalität eines Apparatschiks (Duden hierzu: Funktionär im Staats- und Parteiapparat totalitärer Staaten des Ostens, der Weisungen und Maßnahmen bürokratisch durchzusetzen sucht), Deutschland auftragsgemäß und vorsätzlich.

    Merkel, absolut machtgierig, gefühlskalt, Workaholic mit null Empathie für ihr anvertrautes Volk, hat nur eine Aufgabe: Washington und der weltweit verzweigten Hochfinanz uneingeschränkt zu dienen. „Ja, wir schaffen das.“

    Da sich immer mehr bewusstseinsmäßig erwachte Menschen in den Kommentar-Portalen der alternativen Medien beklagen, dass sie in ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis als Verschwörungstheoretiker bezeichnet und sogar ausgestoßen werden, müssen meines Erachtens in heftig geführten Diskussionen unbedingt knallharte Argumente zur Beweisführung unserer „Verschwörungstheorien“ erfolgen; denn: die Verschwörungstheorie von heute ist der Mainstream von morgen.

    Nun einige gesammelte Argumente/Gründe, warum Merkel sofort weg muss:

    Merkel ist keine Mutter und hat demnach psychosozial nicht die empathischen Fähigkeiten, für das Volk da zu sein und an seine Zukunft zu denken, so wie es ihr Amtseid eigentlich fordert.
    Mit ihr gibt es nachweislich seit 1945 folgende Fakten: die höchste Gesamtverschuldung;
    die höchste Zahl an Leiharbeitern,
    die höchsten Abgeordnetengehälter,
    die höchste Zahl an Millionären und Milliardären,
    nachweisbar die höchste (Kinder-)Armut,
    das höchste Renteneintrittsalter,
    die höchste Banken-Bonifikation,
    höchste Steuern,
    höchste Mieten und,
    höchste amerikanische und zionistische Anerkennung.
    Sie sitzt mit ukrainischen Terroristen in einem Boot, die einen Atomkrieg riskieren.
    Sie paktiert mit Massenmörder Poroschenko (Schießen aufs eigene Volk, Zusammenarbeit mit Faschisten) und gewährleistet weiterhin millionenschwere finanzielle (Kriegs-)Hilfen.
    Freundschaft mit Frau Timoschenko, die vor Monaten noch die russischstämmige Bevölkerung in der Ukraine sowie Putin mit einer Atombombe vernichten wollte.
    Weiterhin vorsätzliches finanzielles Abschlachten des griechischen Volkes.
    Sanktionen gegen Russland. Diese schaden der deutschen Wirtschaft, nicht oder kaum Russland, und dienen vor allem der USA-Wirtschaft. Auch hier: VERRAT!
    Merkel beschimpft mit Gabriel deutsche Bürger, die das Recht auf Demo haben (Meinungsfreiheit) als „Pack“.
    Sie gewährleistet, dass Deutschland aktiver Kriegsteilnehmer ist, indem US-Terrorkräfte in Ramstein, Stuttgart, Heidelberg, etc. ihre weltweit tödlichen Drohnenattacken und Bombeneinsätze durchführen können.
    Rasante, grundgesetzwidrige Änderung der Eigentumsverhältnisse – Platz machen für Flüchtlinge. Bürger, Immobilienbesitzer haben per Merkel-Beschluss keinerlei Rechte mehr. Diesbezüglich sollen sich ab 2017 ALLE Eigentumsverhältnisse ändern. Merkel & Co verschweigen eine beabsichtigte Enteignung aller Eigentumsbesitzer – http://staseve.eu/?s=Holt+euch+euer+Eigentum
    Die besorgte Frage einer Journalistin auf einer Pressekonferenz nach wachsender Gefahr durch zielgerichtetes Einschleusen von Terroristen beantwortet Merkel dergestalt, dass wir durch verstärkte Kirchenbesuche unseren christlichen Glauben besser darstellen mögen. Na, wenn das z.B. IS-Terroristen nicht absolut „überzeugt“.
    Meines Erachtens ist Merkel über jeden Terrorakt schon vor Beginn seiner Durchführung durch die Geheimdienste informiert. Sie trägt durch diese Blutspur in Europa die Hauptverantwortung. „Journalisten“ wie Richard Gutjahr wurden im Vorfeld der Attentate mit Merkels Unterstützung „informiert“.
    UN- und EU gesteuert: zielgerichtete Durchmischung der europäischen Völker, besonders in der BRD. Entsprechende UN- und EU Dokumente gibt es offen im Internet einsehbar.
    Drei Gründe in einem Argument: Grenzen unlimitiert geöffnet, ohne Absprache mit den anderen europäischen Ländern, und damit vorsätzlich nationales und europäisches Recht gebrochen.
    Direkte Anweisung, dass Verbrechen von Migranten, Wirtschaftsflüchtlingen und Asyl Begehrenden polizeilich und judikativ nicht untersucht werden, und schon gar nicht in diversen Polizeistatistiken auftauchen – es sei denn, öffentlich bekanntgewordene Straftaten, die man nicht mehr geheim halten kann.
    Falsche Signale gesendet – zum Beispiel Selfies mit illegalen Zuwanderern, die sofort weltweit verbreitet wurden. Dabei wurden in Menschen völlig unrealistische Erwartungen geweckt ( sofortiger möglicher Erwerb von Autos und Häusern in der BRD).
    „Wir schaffen das“: Weltweite Einladung an alle Schlepper, Schleuser und weitere Migranten dieser Welt. Hochzüchten einer gut florierenden Asylindustrie.
    Höhere Steuerbelastungen, besonders die der Krankenversicherungen, da alle Migranten kostenlos, zu Lasten der Steuerzahler, medizinisch behandelt werden.
    Mit Reiseerleichterungen und näher gerücktem Türkei-Beitritt wird die Saat für neue, auch Zuwanderungsprobleme, gelegt. Dabei grundsätzliche Kalkulation, dass der IS u.a. Terroristen bewaffnet und mit Smartphones, zwecks zentraler Steuerung/Führung ausrüstet, und diese dann z.B. für Attacken gegen die deutsche Bevölkerung eingeschleust werden. Selbst Innenminister de Maizière musste mehrmals zugeben, dass weit über 300.000 Migranten nicht registriert wurden.
    Sich selbst für alternativlos halten und per „Klatsch-Krönungsmesse“ wieder wählen lassen.
    Vorsätzliches Beibehalten der Fluchtursachen, nämlich US-gesteuerte, weltweite NATO-Kriegseinsätze, um nach Washingtons Lesart „Demokratie“ in alle Länder hinein zu bomben.

    Weitere Argumente, die es sicherlich zuhauf gibt, seien hier nicht erwähnt. Die werte Leserschaft ist aufgefordert, ergänzende Argumente zu sammeln und zu veröffentlichen.

    Niemand, seitens der Regierung oder seitens des unterdrückten Volkes, darf Vorschläge machen, um die Kanzlerin nicht zu „beschädigen“.Wer es dennoch macht, wird abgebügelt, und offene Grenzen werden für alternativlos erklärt. Berechtigtes Hinterfragen von besorgten Menschen wird als Nazi-Propaganda hingestellt. CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat als Merkels Speichellecker jüngst den Vogel abgeschossen: „Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch und kann gehen.“

    Zum Schluss schließe ich mit einem aktuell gebliebenen Zitat :

    „Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören.“

    (Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, Hochschullehrer und Dichter, 1788-1860).

    • Wer genauer hinsieht, wird indes zweifelsohne erkennen, dass die Bekämpfung aller patriotischen Gruppierungen bewusst vehement erfolgt, denn nur sofern Heimatwerte ad acta gelegt werden, können getarnte Faschisten ihr Werk verrichten, Unheil stiften. Was früher Adolf Hitler war, ist heutzutage ergo der Islam. Mithilfe einer radikalen Islamisierung soll Europa erneut geopfert werden, um weiterhin US-Weltmachtansprüche zu sichern.

      Putin – immer wieder Fels in der Brandung

      Ihr einziges Problem? Russlands Präsident Wladimir Putin spielt glücklicherweise nicht so willfährig mit, wie einst seine geschichtlichen Vorgänger, leistet überdies konstruktiven Widerstand: Er warnt diverse Völker Europas, möchte, dass diese Nationen ihre europäische Souveränität, fern den USA, endlich verinnerlichen. Dabei setzt Putin auf Selbsterkenntnis, liefert ungefilterte Informationen, statt seine Sichtweisen aufzudrängen. Jedoch lernte Europa bisweilen anscheinend nichts aus seiner Geschichte, lässt sich zum wiederholten Mal gegen Russland aufhetzen, politisch instrumentalisieren.

      Dass am Ende einzig die USA lachen, zeigt die Geschichte. Oder doch nicht? Fälschlicherweise sprechen etliche Bürger von einer Religion, wenn sie den Islam erwähnen. Allerdings dient dieser der Unterdrückung anderer Völker, gleicht demzufolge politischen Ideologien und besitzt dadurch keine eindeutige Gestalt. Anders beispielsweise das Christentum, wo jahrhundertealte Prägungen klare Bilder erschaffen. Perfekte Religionen existieren selbstverständlich mitnichten, auch das Christentum hat seine Fehler, welche Entwicklungsphasen humanitärer Epochen grundsätzlich beinhalten. Der Unterschied zwischen Christen und Islamisten liegt darin, dass christliche Kernelemente auf Nächstenliebe aufbauen, Islamismus hingegen auf Kampf sowie Unterdrückung.

      Wladimir Putin, letzte Sicherung Europas, steht aufrecht, will keinerlei inszenierte Flüchtlingskrisen einfach hinnehmen. Viel eher spricht Putin diesbezüglich ebenso Klartext:

      „Die USA müssen keinen solchen Migrationsstrom ertragen. Und Europa hat eine solche Belastung, durch das blinde Befolgen der US-Richtlinien.“

  25. Phantastisch!!! Ich bin so was von begeistert über diese „Dokumentation“, dass meine Lebensfreude sofort um 100 % zugenommen hat. Alles, wozu ich über 30 Jahre gebraucht habe um diese Informationen zusammenzutragen, werden hier unmissverständlich aufgezeigt und für jedermann nachvollziehbar abgehandelt. Bravo, Bravo, Bravo!
    Für mich ist dieses Schreiben der Weckruf, der bislang gefehlt hat. Und jeder Deutsche, der sich als Deutscher fühlt, hat die Pflicht und auch das Recht diesen himmelschreienden Missstand zu beseitigen!!!
    Ich bin dabei und kann dieses Schreiben in allen Einzelheiten mit unterzeichnen!!!

  26. Dem Schreiben ist nichts mehr hinzu zufügen. Ich sehe in der dahinter stehenden Absicht allerdings nicht das offene Schreiben an das Kanzleramt – selbst wenn das so wäre, hätte das den gleichen Effekt, als wenn man es seinem Hund oder seiner Katze vorlesen würde. Ich sehe darin eher eine klare Botschaft an das Volk und eine Ermutigung, sich diesen kriminellen Verhältnissen zu stellen. Vielleicht auch der Beginn einer Entwicklung. Es wird allerhöchste Zeit zur Veränderung !

  27. …kann nur zustimmen…..bin aber zuversichtlich, daß diese „Elite“ sich gegenseitig auslöscht.
    …ein Querdenker denkt manchmal eben anders.

  28. Spielt das wirklich eine Rolle?
    Es ist nichtmal wichtig, ob dieser Brief echt ist.
    Im Grunde richtet er sich auch nicht an die Kanzler-Matrone. Er richtet sich an’s Volk der Deutschen.
    Die Kernaussage ist doch:“Wenn das Parteienkartell in Berlin noch länger in Amt und Würden bleiben, dann bringen die uns alle um. Volk zu den Waffen!“

    • Respekt: Klartext vom Feinsten! Diesem Brief ist eigentlich nichts hinzuzufügen: er sollte an alle Haushalte verteilt, in der Schwatzbude (genannt „Bundestag“) und im Gemeinschaftsunterricht an allen Schulen verlesen sowie an sämtlichen Litfaßsäulen, Bushaltestellen und Bahnhöfen angeschlagen werden! Findet sich keine Zeitung, die ihn abdruckt? Wenn der Autor tatsächlich Milliardär ist, könnte er doch wohl eine ganzseitige Anzeige in den wenigen Zeitungen, die noch nicht politbürohörig sind (Ich kenne nur 2), finanzieren?
      Ich fürchte nur, daß die Mehrzahl unserer debilen Zeitgenossen, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Verstehen längerer Texte haben, damit geistig überfordert ist.
      Nicht einverstanden bin ich mit der Diffamierung von Primaten und vor allem des Homo neanderthalensis: der hatte nämlich ein weitaus größeres Gehirn als der Homo sapiens (jetzt Homo demens recens), erst recht gegenüber dem Pithecanthropus moslemsis debilis.

  29. Moin Leute; danke für den Artikel!
    Ich finde diesen Text selbst für den letzten Dummkopf wirklich toll verständlich zusammen geschrieben.
    Mir völlig egal aus wessen Feder das momentan stammt.
    Diese Text-Vorlage als Frühstücksgrundlage für Nichts-Wisser und indoktrinierte Planlose eignet sich
    als fast geniales Grund-Pamphlet zur Bewußtseinserweiterung zur Zusendung,
    oder um überhaupt erst mal wieder Fragen zu stellen.

    „Normalbürger“ begreifen GAR NIX mehr. Und nehmen massenweise Pillen dagegen.
    Sie stellen die falschen oder gar keine Fragen.
    Wie sind diese „verlorenen“ Herdenschafe überhaupt noch anzusprechen?

    „Im Internet steht nur Mist!“….“Du Nazi!“
    Tja. Was hat man da noch für Worte/Argumente für solch Klientel.

    Ich werde diesen Text (mit Erlaubnis?) an sämtliche
    übergebliebenen & noch-vertrauensvollen Menschen verteilen.
    Auch wenn ich bereits mehr weiß.
    Viele dumme aber liebe Mitmenschen musste ich mittlerweile aufgegeben.
    Dennoch gibt es immer Interessierte.
    Teilen der Wahrheit ist ein Mittel was jeder tun kann.
    Er kann sich dabei selbst jeden Tag sogar ständig neu entdecken zur Zeit.
    Dabei erfahren wir zunehmend (mehr und mehr…) das Gefühl der Liebe und Verbundenheit.

    Die Leute die sagen „Ich kann ja eh nix machen!“
    …denen trete ich jetzt maximal 3 Mal in Arsch.
    Danach ist es absolute Energie-Verschwendung.

    Gebt nicht auf, liebe Aufklärer!
    Auch ohne tägliche Zustimmung:
    Alle Menschen fühlen es, irgendwie.

    Kollektives Bewusstsein, kollektive Liebe, die wieder in uns beginnt zu erstarken.
    Den ursrprünglichen Teil der Göttlichkeit in uns zu reaktivieren bringt den gewaltlosen Sieg.
    Heute nicht mehr materiell greifbar:
    Die unsterbliche Seele? Die Verbundenheit zur Natur? Der Instinkt? Liebe? Empathie?
    Was auch immer:
    Lasst es uns gegeseitig in uns wachrütteln….dieses unbeschreibliche Gefühl!
    Ein jeder hat es.
    Und DAS WOLLEN SIE UNS unter allen Umständen und mit Lügen nehmen.

    LG Zulu

  30. wäre der Verfasser tatsächlich ein Milliardär, käme er aus genau dem gesellschaftlichen Umfeld, das er anprangert. Außerdem würde er einen anderen sprachlichen Duktus pflegen. Weiterhin werden Themen angesprochen, die in solchen Kreisen sicher bekannt, aber Tabu sind. Die Missfallensäußerungen wären sicher auch etwas geschliffener formuliert.
    Menschen dieser Gewichtsklasse machen ihrem Unmut nicht auf diesen Wege Luft, die stimmen mit den Füßen ab und – sie praktizieren den Steuerboykott bereits seit Jahrzehnten, reden aber nicht darüber.
    Abschließend sei bemerkt, ein solcher Text eines Angehörigen dieser Kreise verließe nie ohne anwaltliches Sanctum das Büro des Verfassers – das Schreiben wurde garantiert nicht anwaltlich redigiert.
    Fazit:
    Eine zutreffende Zusammenfassung der bestehenden Situation, mit einem Hinweis auf die Handlungsmöglichkeiten von uns allen, aber m. E. nicht aus der Feder eines Milliardärs stammend.

  31. Deutschland seit ‚Einführung‘ von „Rot/Grün“ ins Kanzleramt und Missbrauch des selbigen durch Angela Merkel: Es steht im Briefkopf und somit auch auf dem mehrfach überprüften Briefcouvert „z.Hd. Frau Dr. Angela Merkel“.
    Das reicht gerade für ‚ungelesen in den Papierkorb‘! Das ist in Merkels Judikative sogar rechtlich einwandfrei, da besagter „Papierkorb“ ja Frau Merkel im Dienst zur Hand gegeben wurde!
    Wenn man schon „Milliardär“ ist, gibt es sicherere ‚Lösungen‘, diese ‚Unperson‘ aus dem Amt zu beseitigen!

    • Ein sehr interessanter Artikel. Er sollte an die führenden Ilustrierten, wie Stern oder Focus weiter geleitet werden. Mal sehen, ob sie das veröffentlichen würden. Mit allen Forderungen, die am Ende des Beitrages genannt werden, bin ich ohne Abstriche voll einverstanden.

  32. https://www.johndenugent.com/deutsch/kriegsgeile-us-judenknechte-hetzen-fur-angriffe-auf-assads-armee-und-konfrontation-mit-den-russen/

    US-Regierung diskutiert offen über Krieg gegen Russland

    .Warum der Süden der USA, “unser Bayern”, für das Überleben der weißen Rasse auf der ganzen Welt wichtig ist

    Ich möchte vorab klarstellen, dass der Süden der VSA das Bayern Amerikas ist, wo noch die gesündeste Rassenwut und Ressentiments gegen Andersrassige zu finden und nun wieder anzufachen ist, genauso wie Bayern einst mit München, Nürnberg, Coburg, usw. der ideale Ausgangspunkt für Adolf Hitler war.

    germany-map-Bavaria-austria

    Der Norden der VSA wurde von kühleren Germanenköpfen besidelt, von auswanderungswilligen Angelsachen und Deutschen, und auch ein bisschen von artverwandten Skandinaviern und Holländern.

    Der US-Süden hingegen, genau wie Bayern und Österreich innerhalb des Deutschen Reiches, ist rassisch und temperamentsmäßig eher keltisch, mit viel mehr roten Haar und feurigem Mannesmut.

    Die Südstaaten innerhalb der VSA, die 1861-5 Krieg gegen das Washington-Regime in der Befürchtung führten, hatten die berechtigte Angst, dass das Regime linkslastig die “armen Negersklaven” befreien würde, um sie dann rachsüchtig, mordend und vergewaltigend auf die Weißen des Südens loslassen!

    KRIEGSLÜSTERNE ZIONAMIS!!https://www.johndenugent.com/images/confederate-southern-dead-brady.jpg
    https://www.johndenugent.com/images/Civil-War-Dead-0011.jpg
    https://www.johndenugent.com/images/confederate-soldiers-photos-cemetery-flag-900×674.jpg

    Kriegsherr der Revolution und erster Präsident George Washington

    Dritter Präsident, Gouverneur, Gründer der Universität von Virginia, Gründer der immensen Kongressbibliothek (50 Mio Bände), Intellektueller, und Verfasser der Unabhängigkeitserklärung an England Thomas Jefferson

    Junger Revolutionsheld, siegreicher General im zweiten Krieg (1812) gegen England, siebter Präsident der VSA, erbitterter Feind von Rothschild und seiner Bank, Andrew Jackson. Er vertrieb mit Gewalt die Briten, Spanier und Indianer und focht mehrfach Duelle, darunter eines gegen ein Frechmaul, das seine Frau beleidigt hatte. Der martialische Jackson tötete im Duell auf der Stelle den Lügner.

    Der keltische Sudosten der VSA erklärte 1861 bewaffnet die Unabhängigkeit von den übrigen USA wegen ihrer überbordender, wahnhafter “Negerliebe”

    Noch heute verehren die Nachfahren die Toten eines Krieges, der vor 155 Jahren mit einer verheerenden Niederlage zu Ende ging. Washington bestand, so wie 1945 bei Dtld, auf die “bedingungslose Kapitulation” des Südens und verheerte und verarmte auf Generationen riesige Landstriche. Der Hass darob besteht noch heute darüber.

    Ein Südstaatler verglich den Süden mit einer Ehefrau, die von ihrem Mann geschlagen wurde und sich scheiden lassen wollte, von ihm aber nun erst recht niedergeprügelt wurde. Vierhunderttausend Südisten, viele blond oder rothaarig, und blauäugig, aus einer Gesamtbevölkerung von sechs Millionen, starben den Heldentod im Kampfe gegen die Yankee-Übermacht.

    Die Nordstaatler, welche schon die dreifache soldatische und industrielle Übermacht über den Süden besaßen, setzen bei der Entscheidungsschlacht Gettyburg (das Stalingrad, sozusagen, der Südens) auch noch überraschend das erste Maschinengewehr der Welt gegen die Konföderierten ein, das “Gatling Gun”, welches auch die tapfersten Vorwärtsstürmenden in Grau niedermähte.

    Erfinder Richard Gatling, Dr. med., war selbst Südstaatler aus Nordkarolina, aber Freimaurer. Er zog in den Norden und wurde dort reich. Weil das geniale Gewehr sechs verschiedene Gewehrläufe aufwies, überhitze es selten.

    Es wird noch heute verwendet und spuckt Feuer mit Höllengeschwindigkeit, weil die Gewehrläufe etwas Zeit zum Abkühlen haben. Hier ein Video auf deutsch, wie sich Amis an MG ergötzen: https://www.youtube.com/watch?v=7YHl5NHOLQY Bei 2:29 ist vom Gatling Gun die Rede.

  33. Wenn da als Unterschrift auch noch der Name eines realen bekannten Deutschen Milliardärs stehen würde,dann hätte der Brief sicher etwas Gewicht.
    So aber wird das Schreiben,von denen, nicht mal zur Kenntnis genommen.

  34. Selbst wenn den Brief ein “ Hartzer“ verfasst hätte, es stimmt alles ! Leider hat dieses Merkel unser Vaterland Dank amerikanischer Hilfe fest im Würgegriff! Und ohne Blutvergießen wird es nicht gehen! Aber es muß stattfinden, nur so kann Deutschland seine Feinde loswerden!

  35. Vieles ist bekannt, vieles langatmig ausgeführt. Wer ist der Autor!? Die Zustimmung zu Merkels Politik ist nach wie vor sehr hoch. Die Große Koalition wird weiterregieren, wenn auch etwas in Prozenten vermindert. Die Mehrheit der Deutschen wollen diese Politik, das muss man akzeptieren. Selbstverständlich haben die Mächtigen ihre Helfer in den Medien und Rundfunkhäusern, sie vergeben ja schließlich die guten Positionen. Es ist ein Parteienstaat. Deswegen erlischt auch jede Opposition. Ich bezweifle, dass ausländische Kräfte eine gewichtige Rolle spielen. Henry Kissinger sagte einmal, die Deutschen sind einfach zu blöd für Politik. Ich denke, das trifft zu.

  36. “Sie Frau Merkel, Sie persönlich, zetteln einen geplanten Bürgerkrieg an und drängen uns in den 3. Weltkrieg.“
    Das geht so schon mal ga‘ nich‘. In einem Land daß wie der Texter schon selbst erwähnt sich im Kriegsrecht befindet, kann kein Bürgerkrieg ausbrechen. Wir befinden uns mittlerweile in einem hundertjährigen Krieg.
    Krieg hat viele Gesichter und nicht nur Waffengänge.

  37. Einfach den Firmensitz nach Pressburg, auf die Kanalinseln oder nach Monaco verlegen und von dem eingesparten Geld die richtigen Leute („Nazis“) bewaffnen.

    Es gibt nix Gutes ausser man tut es. /;=)

  38. Ich weiß nicht so recht…
    Es ist nicht zu erkennen, wer den Brief geschrieben hat.
    Wenn es jemand sooooo ehrlich meint, kann man auch mit
    Klarnamen auftreten, sonst ist das Ganze für die Katz.
    Es ist mir auch aufgefallen, dass der Brief mit „Sehr geehrte Frau Dr. Merkel“ anfängt
    und mit
    „Mit kompromittierenden Grüßen
    Ihr ungehorsamer Untertan“ endet.
    Und das nenne ich inkonsequent und nicht ehrlich.

    Auch wenn diese 33 Seiten inhaltlich durchaus zutreffen und gut
    geschrieben sind, weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll.

  39. Fast alles gesagt, was zu sagen ist. Raus mit den linksgrün versifften
    Sozi-Verbrechern aus den Parlamenten, Enteignung ihres ergaunerten Privatvermögens zugunsten der geplünderten Staatskasse, keine Altersversorgung dieses dreckigen Volksverräter-Abschaums durch den Deutschen Steuerzahler. Politik vordringlich für das eigene Volk, d.h. Sicherung der Deutschen Staatsgrenzen und Wiederherstellung der inneren Sicherheit, Reform und Sicherung der Sozialsysteme, Ausarbeiten und Umsetzung einer Verfassung für Deutschland. Einführung des Volksentscheides und Abschaffung der Immunität für Abgeordnete des Deutschen Volkes. Rückführung von Sozialschmarotzern und Ausweisung aller radikalen
    Scheiß-Musels und fettalimentierten Dschihad-Prediger samt Anhang ins Land ihrer Väter. Falls nicht möglich, die auffälligen Bückbeter solange internieren bis sie freiwillig verduften. Einreiseverbot für rückkehrwillige IS-Wochenend-Terroristen (never come back ticket). Keine doppelte Staatsbürgerschaft, Aberkennung einer solchen bei begründeter Notwendigkeit. Keine deutsche Schulklasse mit einem höheren, muslimischen Migrantenanteil als max. 20%.
    Burka -Verbot und Wegfall der Förderung muslimischer Vereinigungen und verschissener Kulturvereine. Keine weiteren Moscheen auf deutschem Grund und Boden , Säuberung von NoGo-Areas und Beseitigung krimineller Osmanen-Clans und sonstigen importierten Banden. Ächtung von Frühsexualisierern und Befürwortern von Kinderehen. Überprüfung der Ansprüche von Ewig-Arbeitsscheuen und Zwang zum Ableisten von sozialen Arbeitsstunden und Diensten für die in Anspruch genommenen Leistungen. Anpassung und Umsetzung des Strafrechts, der Strafverfolgung und des Strafvollzugs an die heutigen Verhältnisse, z.B. Kastration von verurteilten Mehrfach-Vergewaltigern und nachweislichen Kinderschändern. Verschärfte Haftbedingungen für extrem gewalttätige Schläger, Vergewaltiger, Diebe und Mörder.
    Schluss mit der EU-DIKTATUR und weg mit diesen parasitären, sich hemmungslos aus den Taschen der Steuerzahler bedienenden EU-Saugnäpfen, die wohl als die dreckigste Abart aller Polit-Abzocker bezeichnet werden kann.
    All das ist auch in einer Demokratie zu haben und wäre vorerst nötig. Ein Anfang vom Ende des von Polit-Ganoven und Umvolkern am Deutschen Volk vorsätzlich geplanten und bereits fast vollbrachten Wahnsinns. Denn Diktatur ist jetzt und hier, das Volk entmündigt der Willkür von Vollidioten und Schleimern ausgesetzt und der stinkende Zweiklassen-Rechtsstaat zur widerwärtigen Farce verkommen

    • Glaubt ihr ernsthaft das Frau Merkel diesen Brief lesen tut ? Wir als Volk und was wir wollen ist für diese Dame uninteressant. Die Frau hat uns gnadenlos verkauft. Es wird nicht mehr lange dauern dann werden die islamischen Horden gezielt über Europa herfallen wie die Schmeißfliegen um sich an den arbeitenden Menschen und ihren Errungenschaften zu bereichern. Jetzt heißt es aufstehen und gegen das System Paroli zeigen. Glaubt keinem Moslem weiter wie ihr ihn seht denn wenn ihr ihm den Rücken dreht kann es sein das ihr das letzte was ihr seht, das Messer ist was ihr zwischen die Rippen bekommt. Bewaffnung ist jetzt angesagt, egal mit was Haupt Sache Effektivvoll einsetzbar. Abschreckende Wirkung im Ernstfall ist von großer Wichtigkeit siehe Migrantenschreck.ru. Mir ist es scheißegal wen ich erwische von der Bande, ich nehme so viel wie möglich mit wenn es zum Äußersten kommt.

    • Wäre interessant, aber es kocht überall in Bayern, was selbst ältere Leute inzwischen kapiert haben, das Dumm Kriminelle regieren

Kommentieren