Am 6. Dezember hätte Maria 20 Jahre alt werden sollen. Sie hatte nie eine Chance. Ethno-masochistisch veranlagte Politiker und Journalisten opfern das eigene Volk – ja sogar ihre eigenen Kinder – für die Vergötterung von Multikulti.

4 Kommentare

  1. leider fehlt hier eine dringend nötige geistige Entwicklung

    aktuell geht es darum, sich für das Herz und für das Miteinander zu entscheiden und gegen Gewalt, Hass und Gier.

    Hier fehlt der Weitblick … hier spricht einfach nur ein sich hilflos, wütend fühlender Mensch.

    Alleine menschliche Gründe finden zu wollen, warum jemand lebt oder stirbt ist so kurzsichtig, wie das Leben mit aller menschlich-hilfloser Gewalt zu verlängern.

    Wie kann sich ein Mensch anmaßen für die Eltern und für die Familie dieses Mädchens zu sprechen. Hier wird eine Familie und dieses Mädchen für Hass und Hetze missbraucht. Wie mit dem Leid der Eltern umzugehen hat, entscheiden EINZIG UND ALLEINE die tatsächlich Betroffenen.

    schade … das so viel Kurzsichtigkeit und Hilflosigkeit veröffentlicht wird.

    Wir brauchen Weitsicht, weil wir Frieden wollen, weil wir Gemeinschaft wollen und das geht nur, wenn jemand Liebe im Herzen trägt.
    Dieser Monolog-Typ hat keine Liebe im Herzen, sondern nur Schmerz und Angst.

    und nein, ich bin weder links- noch rechts noch sonst was versifft, sondern verstehe was Angst alles verursachen kann.

    Wir brauchen Widerstand, genauso wie Anonymous irre wichtig ist … aber wir müssen es mit Liebe im Herzen tun, nicht mit Angst!

  2. Alles um sonst, fürchte ich. Die deutsche Schafherde wird wieder die bekannten, verräterischen Parteien wählen und dann jammern. Solange es nicht die eigene Tochter ist….

  3. Diese Menschen die das Leben in Deutschland nicht im mindestens achten verdienen nur noch aus dem Land gejagt zu werden wenn es sein muss auch mit heissen Blei.

  4. Vielen, vielen Dank an den jungen Herren für diese klaren und nach meiner Ansicht vollkommen wahren Worte. Er trifft bei mir völlig ins Schwarze. Diese „welcome refugees “ Gutmenschen, sowie die absolute Mehrheit der Politiker ekeln mich nur noch an.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein