Unbeachtet von der deutschen Öffentlichkeit zieht die USA weiter ungestört eine gigantische Streitmacht an den russischen Grenzen zusammen. Wir berichteten erst vor zwei Tagen über die Verlegung des deutschen Panzergrenadierbataillon 122 aus dem bayrischen Oberviechtach nach Litauen. Gestern wurde bekannt, dass auf deutschem Boden gerade die größte US-Truppenverlegungsoperation seit 1990 im Gange ist. Bis Weihnachten 2016 sollen 2.000 schwere US-Kampfpanzer sowie Kommandofahrzeuge und über 4.000 Soldaten nach Bremerhaven verschifft werden. Ergänzt wird dieser neuerliche Akt der Aggression gegenüber Russland zudem mit der Verlegung einer kompletten Kampfbrigade der US-Luftwaffe.

Derzeit stehen hunderte Kampfpanzer vom Typ M1 Abrams der 3. Kampfpanzerbrigade sowie M2 Bradley IFV-Schützenpanzer der 4. Infanteriedivision (Kampfname „Eiserne Brigade“) aus Fort Caston in Colorado im Hafen von Beaumont in Texas und warten auf ihre Verschiffung nach Bremerhaven.

Ihre Ankunft ist für Mitte Januar 2017 geplant. Danach soll die Brigade neben Standorten in Deutschland auch noch auf sechs weitere osteuropäische Länder verteilt werden.

Laut Aussagen der US-Army Europe sollen die zusätzlichen 4.000 Soldaten und 2.000 Panzer ein „Zeichen der Abschreckung und der Verteidigungsfähigkeit“ setzen. Die Eiserne Brigade bezeichnet sich selbst als die „beste gepanzerte Brigade der Welt, ausgebildet und bereit für jeden Kampf“.

Zudem dient die Operation dem Nachweis, dass „die nötige Kampfkraft zur rechten Zeit an den rechten Ort in Europa gebracht“ werden kann, so Oberst Tedd Bertulis, Vize-Logistik-Chef des US-Kommandos in Europa, EuCom, das seinen Sitz in Stuttgart hat.

Für den Transport aller 2.000 Panzer und Kommandofahrzeuge ist nach ihrer Ankunft in Bremerhaven nach Schätzung von Bertulis der Einsatz von zirka 40 Güterzügen notwendig. Derzeit werden noch die Kapazitäten der dafür in Frage kommenden Reedereien und Bahnbetreiber geprüft. Laut Informationen der Kieler Nachrichten hat die Reederei Stena Line bereits die Verstärkung der Linie von Travemünde nach Liepaya in Lettland durch zusätzliche Fähren angekündigt. Auch die Reederei DFDS ist bereit, ihre Fährflotte für die Verbindung Kiel-Klaipeda aufzustocken.

Als ergänzende Luftunterstützung zu den Panzerbrigaden wird zudem die komplette 10. Luftkampfbrigade aus Fort Drum im Bundestaat New York ins mittelfränkische Illesheim verlegt. Von dort aus soll die Brigade nach Aussagen der US-Army Europe in Osteuropa eingesetzt werden, um die Fähigkeit der Allianz zu stärken, „Aggressionen zurückzuweisen“. Dabei wird insbesondere auf Lettland und Polen verwiesen. Das Leitmotto der Brigade lautet: Fliege zum Ruhm – Gestählt in der Schlacht, immer bereit.

10th Combat Aviation Brigade
10th Combat Aviation Brigade

Laut Darlegung des US-Kommandos in Europa ist der rotierende Einsatz der Brigaden auf neun Monate begrenzt. Mit diesem Rotationssystem versucht die NATO, die Bestimmungen des Zwei-plus-Vier-Vertrages auszuhebeln, der eine permanente Stationierung von NATO-Streitkräften auf dem Gebiet Osteuropas ausschließt. Spätestens zu Weihnachten 2017 sollen „Our Boys“ wieder zurück in den USA sein. Allerdings wird dabei immer nur auf das Militärpersonal an sich verwiesen. Die 2.000 Panzer und gepanzerten Fahrzeuge dürften Europa wohl erhalten bleiben, man weiß ja nie, wann der Russe zuschlägt…

Im Rahmen derselben NATO-Operation wird auch die Bundeswehr im Februar nächsten Jahres 500 Soldaten, 20 Schützenpanzer vom Typ Marder und sechs Kampfpanzer Leopard 2 sowie 170 weitere Militärfahrzeugen in Litauen stationieren.

31 Kommentare

  1. In regionalen Medien ist die Route bereits kommuniziert worden, Bremerhaven-> A13/A15 am 8./9.Januar …Richtung Ostfront.
    Wir sollten die Soldaten begrüßen mit: „Soldaten sind nur dumme Schachbauern“
    Das selbe Szenario wie Frühjahr 1942 als Adolf die Truppen von der Westfront gen Osten deligierte…sagen die Überlebenden.

  2. Warum liest und hört man von dieser Neueinlagerung von USA Kriegsmaschinerie so gar nichts in den offiziellen deutschen Medien ?????
    Wenn einer unserer neuen Gäste in ner Kaufhalle geklaut hat (üblicher Spruch vorbei an der Kasse: Merkel bezahlt) und anschließend randalieren wollte, haben welche den an nen Baum geknippert……darüber liest man mooooonatelang in unserer gelenkten Presse. In China sind derweil zig Sack Reis umgefallen ! Aber wenn hier tonnenweise Waffen durchs Land gekarrt werden, was einem wirklich brutal Angst machen kann, ist nichts in den offiziellen Medien zu finden. Leider hat unsereiner meist nicht so viel Geld um div. Schlepper zu bezahlen (meiner einer nicht mal mehr die Kraft loszurennen) die einen zB. nach Australien rein bringen könnten. Mir ist Angst und Bange…… ich will nur noch weg aus diesem Deutschland; aus diesem Europa. Ich will den Krieg nicht miterleben müssen ! Für dieses Deutschland sind wir damals im Osten auf die Straße gegangen, haben teilweise unser Leben und bischen Freiheit aufs Spiel gesetzt …… Meiner einer ist garantiert nicht pro russisch ! Doch was die Amis dem Russen inzwischen alles an miesen Absichten unterjubeln wollen um ihre amerikanischen und deutschen Waffen zu amortisieren, lässt selbst den „freiheitlich demokratischsten naiven Amerikafans“ die Haare zu Berge stehen. Aber das Volk ist ja blöd, die Medien und Politiker müssen es nur richtig verpacken und schon wirds geglaubt…. sicherlich bis hin zu den Wahlurnen 2017 :-(((

  3. also probieren wir mal einen kleinen Aufstand !! Die Landung in Bremerhaven müsste doch zu verhindern sein.. an alle Kapitäne: besetzt die Häfen !

    • loooooool….in den Reinwiesen wurde vor kurzem in Zusammenarbeit von Polizei und BG die Zerschlagung von Massenunruhen geprobt.
      Kindergartenaktionen bringen nichts. FLÄCHENDECKENDE LANDESWEITE GENERALSTREIKS ist das was trifft ! Wir wissen ja vom Aldi und nun von der Regierung: Bevorraten sie sich ! 🙂 Nur des Deutschen Bier und Fernseher sind wichtiger. Solange einem die eigene Wohnung nicht ausgeräumt, man nicht vergewaltigt wurde oder wieder zum Zwangswehrdienst eingezogen wird, wird der Deutsche GAR NICHTS machen sondern brav seinen Bürgerpflichten nachgehen.

  4. die verbrecherischen massenmörder in vsa israelengland und merkelregimemit gutmenschen müssen vor ein tribunal, tohhdesstrafe nicht ausgeschlossen!

    endlich gibt es auch in brd klartext!!
    dank an den mutigen mann!!

    bitte mithelfen, die wahrheit zu verbreiten!!

    Nahost-Experte gibt im ZDF-Interview den USA die Schuld am Syrien-Desaster
    17. Dezember 2016
    Was ist alles falsch gelaufen in Syrien? Nahost- Experte Günther Meyer macht im heute.de Interview die USA für die Not der Menschen in Syrien verantwortlich. Meyer nimmt Bezug auf den ehemaligen Oberkommandeur der NATO: General Wesley Clark.

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/nahost-experte-gibt-im-zdf-interview-den-usa-die-schuld-am-syrien-desaster-a2002847.html

    fettgabriel will die deutschehn noch mal ordentlich verstrahlen!!

    http://www.epochtimes.de/umwelt/gabriel-will-an-rueckholung-des-atommuells-aus-der-asse-festhalten-a2002757.html

    • „Der Dritte Weltkrieg fällt aus“
      Ihr Wort in Gottes Ohr.
      Könnte sein….ich glaub wenn die Hexe aus Übersee die Wahl gewonnen hätte, hätten wir alle schon längst den letzten Blitz (Atompilz) gesehen…..

      • Als ob der zukünftige Herr Trump, seines Zeichens Besserwisser, Matcho und Choleriker sich besser unter Kontrolle hätte den Schlüssel im Koffer nicht rumzudrehen…….
        Wenn Obama so gekonnt wie er gewollt hätte, würde so einiges in den USA und auch auf der Welt besser aussehen.
        Aber wie überall in der Welt regiert in wirklichkeit das Geld und nicht ein Bundeskanzler oder Präsident.

    • Die Wurzeln der heutigen Weltkultur sind englisch, und sie liegen jedermann erkennbar offen zutage. Die Keime der zukünftigen Weltkultur sind deutsch;…

  5. Roadmap für 2017 schon 1994 vorhergesagt?

    Der bedrohte Friede – heute / Weizsäcker Prognose für die Zukunft aus dem Jahre 1994

    Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen.

    Die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.

    Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen. Rentenzahlungen zuerst. Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheure Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird.

    20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern.

    Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch an.

    Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.

    Um ihre Herrschaft zu sichern werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen, eine weltweite Diktatur einführen.

    Die ergebenen Handlanger dieses Geldadels sind korrupte Politiker.

    Die Kapitalwelt fördert, wie eh und je, einen noch nie da gewesen Nationalismus (Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.

    Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein
    riesiges, gefährliches Konfliktpotential

    Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.

    Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus, das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat, ihr Armageddon.

    Der bedrohte Friede – heute / Weizsäcker Prognose für die Zukunft aus dem Jahre 1994
    https://aufgewachter.wordpress.com/2012/02/26/der-bedrohte-friede-weizsacker-prognose-fur-die-zukunft-aus-dem-jahre-1983/

  6. 1. Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!
    2. Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.
    3. Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.
    4. Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.
    5. Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
    6. Bald darauf folgt die Revolution.
    7. Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.

    Wir liegen somit genau im Zeitplan. Also schon mal Popcorn zurechtlegen, wenn es losgeht.

  7. Und warum dürfen die das?

    Weil unsere Bundes-Dummschwein-Kanzlerin wieder einmal gelogen hat und der 2+4 Vertrag KEIN Friedensvertrag ist und wir nicht vollständig souverän sind, wie sie geplappert hat. Demnach gilt doch das Besatzungsrecht und dazu muss offiziell der Kriegszustand aufrecht erhalten werden, andernfalls dürfen Amerikaner keiner Besatzung ausüben. (Logisch)

    Was das bedeutet : wir haben seit 70 Jahren Krieg mit den beschissenen und wertlosen Amis und nun müssen wir ihre Öl und Bankenkriege führen.

    Amerikaner sind zu erschießen…Dreckspack!

    Immerhin sind sie (und 10 weitere Nationen) offiziell der Feind.

    (Nicht allzu ernst nehmen, sonst besucht mich evtl. noch irgendein uniformierter Verbrecher)

    • @ Ich,

      Amerikaner sind die nettesten und gebildesten Menschen die ich kenne.
      Ausdrücke wie Sie hier schreiben, das macht der richtige Amerikaner nicht.
      Und — natürlich liest der Geheimdienst hier mit. Und trotzdem leben Sie noch.
      Wenn auch völlig überflüssig. Aber ich bin auch kein Amerikaner sondern Deutscher.
      Ja, wer sich schon den Nick i c h . gibt.
      Nichts zu erwarten. Mo..

    • Erst mal nachdenken ! Bitte nicht der Einfachheit halber pauschalisieren ! Nenne Sie Namen , nicht aber Nationalitäten. Das jeweilige Volk wird zwar schon gerne mal als „Pack“ bezeichnet kann aber in der Regel nichts für die Machenschaften der Industriebosse und deren Büttel die Politiker und Säbelrassler.

  8. “ … ausgebildet und bereit für jeden Kampf.“

    Ich liege am Boden vor lachen!

    Der durchnittliche US-Soldat würde, ausgesetzt im Pfälzer oder Bay. Wald, ohne Hinweis keinen einzigen Baum finden. Nicht umsonst „arbeitet“ das Amerik. Militär von jeher unverhältnismäßig oder zum Zwecke der „chirurgischen Kriegsführung“ mit ABC-Waffen.

  9. Sorry, aber da stimmt etwas nicht so ganz.

    Eine Brigade und 4000 Mann sind viel zu wenige um eine Panzerarmee mit 2000 Kampfpanzern zu bemannen.

    Richtiger wäre wohl wenn man annimmt das 4000 Mann und eine Brigade zusammen wohl 4000 Fahrzeuge haben.
    Vom Panzer zum Spähfahrzeug, Lastwagen, Jeep und Motorrad.
    Also es wären voll Motorisierte Truppenverbände, dann geht die Zahl auf.
    2000 Kampfpanzer benötigen nur schon als Mannschaften je 4 Mann pro Panzer.

    Das dürften vielleicht 100-200 Panzer sein, der Rest ist Versorgung usw.

    Aber es ist trotzdem richtig, das ist pure Provokation.
    Es scheint das man Putin geradezu mit Hingabe zu einem Fehler verleiten möchte den man dann auszuschlachten gedenkt.
    Tja, wie würde das Enden wäre Putin nicht ein so strenger Rationalist ? Die können den Mist doch nur machen weil sie wissen das er schwer zu provozieren ist.

    Das dies alles kurz vor der Amtseinsetzung Trumps passiert ist obendrein ungewöhnlich.
    Was wollen die, …..noch schnell vorher Fakten schaffen ?
    Ist Trump im Amt wird er das wohl rückgängig machen, also warum das Ganze…?

    Sie sind niemals in der Lage Russland militärisch zu schlagen, sie könnten es nur in die Isolation treiben und Wirtschaftlich ruinieren, aber dazu ist das Säbelrasseln wohl da, als Teil des Spieles.
    Bei den Russen treffen sie aber auf weit weniger verwöhnte und zu Komfort und Sicherheit erzogene Menschen.
    Sie werden Fluchen was das zeug hält, aber eben durchhalten, improvisieren, weitermachen und jeder Krise überleben.

    Wir Europäer müssen unsere Regierungen irgendwie loswerden, sie haben ein Eigenleben entwickelt welches uns auch noch in einen Krieg stürzen könnte.
    Es sollte im Jahre 2016 eigentlich nicht mehr möglich sein, eine Schulden und Finanzkrise mit Krieg zu beheben.
    Tja, aber eben……………………

  10. Die Bevölkerung erfährt davon sehr wenig und würde sich auch keine Gedanken machen.
    Es ist Zeit für einen Volksaufstand.
    Unsere Politiker und alle in Deutschland stationierten US Militärs müssen unser Land verlassen.
    Wäre ich in der Regierungsverantwortung bekäme die US vier Wochen Zeit um komplett abzuziehen.
    Die Zeit drängt und keiner merkt es. Leider sind 85% der Deutschen schon restlos verblödet von der Jahrzehnte langen Gehirnwäsche durch die USA.

    • „Es ist Zeit für einen Volksaufstand.“
      Schon lange! Aber ich bin an der Basis und kann Ihnen sagen: Vergessen Sie´s!
      Das Volk will Brot & Spiele.
      Im Übrigen sind sie einzig damit beschäftigt, sich gegenseitig zu zerfleischen; da braucht ihnen keiner mehr mit solchen Kinkerlitzchen wie Bevölkerungsreduktion, Krieg, oder Islamisierung zu kommen. („Wird schon nicht so schlimm werden“)

      Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass der Deutsche nichts so sehr hasst, wie den Deutschen selbst, diesen eifrig bekämpft und ansonsten auf der Couch bei Bier & Chips sich (weiterhin) vor der Glotze verblöden lässt und einfach nicht aktiv werden möchte. Basta.

  11. Wer in 2 Monaten wieder fordern wird, dass Bomber-Harris „it again“ tun soll, der wird sich sicher nicht beschweren, wenn ihm amerikanische und russische Granatsplitter um die Ohren fliegen.
    4 oder 10 Millionen tumbe BRDlinge sind ein zu verschmerzender Verlust, wenn der Rest in Folge „geheilt“ wird und die „Fluechtlinge“ zurueckfluechten.
    Man kann nur hoffen, dass nicht zuviel historische Bausubstanz in Mitleidenschaft gezogen wird.

    • Als Toter interessiert mich historische Bausubstanz dann auch nicht mehr wirklich…….
      Nö danke ! Meiner einer möchte nicht gerne zu Ihren „Verlusten“ zählen. Sie sicherlich selbst auch nicht ! Denn dann hätten sie von Ihrer Heilung auch nichts mehr, die SIE bitter nötig haben !

      • Es gibt immer einen Unterschied zwischen sinnvoll und sinnlos.
        Wenn das groesste Opfer einen Sinn ergibt, waere auch ich bereit dieses Opfer zu leisten.
        Selbstverstaendlich haben die Denkenden und Wachen Vorbereitungen getroffen, um die Gefahr des Opfertodes zu minimieren.
        Allerdings wird mit dem zu erwartenden temporaeren Wegfall zivilisatorischer Verhaeltnisse automatisch den Naturgesetzen ein Zeitfenster zugebilligt, in welchem die Bestie (Import)Mensch ein Schlachten unter der koerperlich- wie geistig wehrlos gemachten Urbevoelkerung veranstalten wird.
        Futtertiere: https://www.youtube.com/watch?v=5MNOs36NIwU

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein