Während deutsche Politiker und Medien keine Gelegenheit auslassen, uns weiterhin die neue bunte Welt von Multikulti schmackhaft zu machen, warnt der ungarische Geheimdienstmitarbeiter Laszlo Földi, zur besten Sendezeit im staatlichen ungarischen Fernsehen, vor Zehntausenden Migranten, die – finanziert mit Ölgeld – einen Bürgerkrieg in Deutschland vorbereiten. Sie werden aus den sogenannten“NO-GO-Areas“ heraus losschlagen und ihr Kampfgebiet sukzessive erweitern. Gleichzeitig werden islamische Parteien gegründet, die dann auch politisch die Macht in Deutschland übernehmen.

70 Kommentare

  1. Ich fürchte das bald ein neuer Flüchtlingsstrom stattfinden wird, zwar von Millionen Vertriebenen Deutschen in Richtung Osteuropa!
    Wahrscheinlich werden wir Europäer auf unseren eigenem Boden um einem Atomkrieg nicht rum kommen. Den man wird Millionen Horden von Mördern nicht entfernen können ohne den Einsatz von Massenvernichtungswaffen.

  2. Nicht das welt-Judentum sondern die ZIONISTEN regieren die Welt,auch ISRAEL wird von Judenfeindlichen – ZIONISTEN regiert.

  3. Ist doch Klasse die Deutschen Warten doch Auf Wahlen! Die Wollen den Bürgerkrieg doch! sind noch nicht schon So viele Gestorben ! Durch Einwandre und Anschläge!

  4. Da in Neudeutschland Recht, Ordnung, Ehrlichkeit und Stolz seit längerer Zeit schon Fremdwörter sind und das unwissende Volk glaubt, dass wir eine gute Regierung haben, diese erneut wählen oder den Wahlbetrug nicht erkennen wollen, wird es so kommen, dass aus Neudeutschland in absehbarer Zeit eine Brandherd entsteht oder eher ein erkämpfter Multikutistaat der dann vom Akkerbau und Viezucht aufrecht erhalten wird und mit Ölgeldern die Multikultiexistenz gefördert und bewahrt wird.
    Der Westen insgesamt hat dafür gesorgt, dass ganz Europa durcheinander gerät. Wer hat denn die Länder Nordafrikas in die zertörerischen kriegerischen Zustände getrieben immer mit der (ach so guten Absicht ) dort die westliche Demokratie einzuführen ? Aus den andersgläubigen Menschen brave Demokraten zu machen, dafür 100 000 de umzubringen, alles zu zerstören, Familien und deren Lebensgrundlagen zu vernichten ?
    Die Rache dieser Leute wird jetzt als terroristische, feige, hinterhältige, grausam, Tat beschrieben und über alle Kanäle verbreitet.
    Die wahren Gründe erkennt die Masse der Europäer nicht. Die Folgen wollen sie auch nicht erkennen oder glauben ! Also dann – gute Nacht Europa !

  5. Diese Regierung und ihre Vasallen sind verlogen und arogant.
    Merkel ist die Vernichterin dieses Landes und läßt sich von den Muslimen huldigen.
    Es wird bald krachen und wehe wenn dann diese Brut Schutz sucht.
    Raus mit dem gesamten Befürwortern dieser Politik.
    Deutschland ist kein Muselstaat!!!

  6. Wer in gottesnamen soll den Rest der Welt ernähren, wenn die Milchkuh Deutschland geschlachtet werden soll ? zum teufel mit euch allen, die diese hintertückischen Pläne schmieden, das ist Dummheit und nicht Intelligent, Dummheit die größer ist als das ganze Weltall

  7. Klappt doch prima. 2 MIO iLLEGALE, MEIST OHNE PASS, turnern schon hier rum. Wenn Familiennachzug kommt, sinds dann im Schnitt 8 MiO Gesamtzahl. 5 Mio sind schon hier, simmer bei 13 MIO, wozu noch Bürgerkrieg? Dier überrennen ohne Waffen die Barrikaten. Merkel wird ihre Königin. Die deeutschen Schwachmaten wählen die Mutti. Ist doch prima. Die, die sie nicht wählen, werden im Wahllokal in die Richtung verschlimmbessert.

  8. Nachdem uns schon zwei Weltkriege nicht kleingekriegt haben, müssen sie uns nun mit Gesindel fluten, bis wir zusammenbrechen wie ein Geisterelch, der von Tausenden Zecken ausgesagt wurde.

  9. ist von euch schon mal jemand auf den gedanken gekommen , diejenigen zur rechenschaft zu ziehen , die diese ganze multiethnische katastrophe zu verantworten haben ?
    sollten wir nicht langsam dazu übergehen , parteifunktionäre und aparatschiks zu erschießen ?
    Bin ich der einzige , dem der Gedanke unerträglich ist , daß diese kreaturen irgendwann. mit fürstlichen pensionen ausgestattet, ihren lebensabend auf der terasse einer finka verbringen ?
    Zeit daß das Volk die immunitäten dieser Verbrecher aufhebt.
    Unbürokratisch und nachhaltig.

    • Die vorbeugende Entwaffnung hat vor 12 Jahren angefangen.
      Diese miesen Politiker müssen konzentriert erfaßt und zur körperlichen Arbeit gezwungen werden, aber es wird nicht möglich sein, dieses jemals umzusetzen. Eher lassen die auf euch die Kavallerie los, weil in der US-Vasallen-BRD-Politik nichts ohne langjährige Planungen geschieht, inklusive aller denkbaren Szenarien…

    • da bin ich völlig bei dir würde auch sofort mitmachen das Problem ist aber dass wir zu wenig Leute haben die wirklich die Interesse haben sich für Deutschland einzusetzen Leute die solche Gedanken haben wie du und ich sind ganz weniger wenn alle zu zusammen stehen würden in Millionen schafften und nach Berlin fahren würden würde es klappen die Regierung zu beugen so bleibt es nur ein Gedankenspiel

    • Wie es ein Dr. Goebbels schon einmal sagte: Nun Volk steh auf und Sturm brich los!
      Wie weit muss es denn eigendlich kommen, bevor der dumme Deutsche merkt, dass er
      von seinen eigenen Herrschern zum Schaechten freigegeben ist? Die groessenwahnsinnige
      Clique damals in Rumaenien hat auch gedacht dass man sein Volk ewig verarschen darf.

    • Das wäre die grundgesetzverpflichtung von Militär und Polizei, wie erst kürzlich von einem pensionierten BW- General öffentlich gefordert. Aber bei einem Wirbellosen Volkssauhaufen, wie dem deutschen wird Finanzverräterprostituierte Merkel in die nächste Amtszeit getalkshowt !und der Michel darf die Burkas waschen.

  10. Alles Geld des Islam für den Terror gegen uns, entstammt unserem Geld, das wir zur Tankstelle tragen um bequem unser Vierrad anzutreiben, was aber auch mit dem selbstgemachten Strom möglich wäre.
    Nur Idioten zahlen ihre Schlächter selber!

  11. HAAAAAAHAAAAAAAAHAAAAAAAAAAAAHAAAAAAAAAAAA!!!!!
    Sie wollen „schon bald wieder ‚Asylbewerber‘ nach Griechenland abschieben.!!!!!
    Ich liege auf dem Boden vor Lachen.
    Wann haben sie denn vorher schon mal Invasoren abgeschoben? Der ganze Sinn der Invasion ist es, unsere Systeme zum Einsturz zu bringen.
    Und dann – selbst wenn es wahr wäre – wen wollen die denn abschieben?
    Während der „Familiennachzug“ der illegalen Invasionäre mit dem Flugzeug geholt wird, ständig neue Illegale aus dem Mittelmeer gefischt werden, während zwei abgehobene Landesregierungen fiktive rechte Gewalt einführen, um eine Abschiebung ihrer schutzbefohlenen Invasoren unmöglich zu machen.
    Danke, dass euch wieder so etwas Blödes eingefallen ist. Es hält uns wenigstens ein bisschen wach, die Bullshitdetektoren arbeiten noch.

    • Stimmt.
      Grüsse aus Brasilien.
      Als ich 1999 hierher zog war ich im Umkreis von 350 Kilometer der einzige Deutsche.
      Inzwischen können wir Stammtische abhalten.
      Seit 2015 kommen fast wöchentlich neue Deutsche hier an.
      Vom Atomphysiker über Wissenschaftler, Ingenieure, bis zum Schiffsbauer haben wir nun alle Berufsgruppen.
      Nur Facharbeiter und studierte Leute.
      Und die Deutsche Industrie hat es schon gemerkt.
      Sie ziehen ihren benötigeten Fachkräften hinterher.
      Bald ist Deutschland ein Land das nur noch eine Industrie besitzt.
      Die Asyl Industrie die nichts herstellt sondern nur das Volksvermögen umverteilt damit die Kirchen und Soros noch reicher werden.

        • Das ist egal wo der gute wolfgang dort lebt.
          um dort auf die beine zu kommen, bringst erst
          mal kapital mit. nach dem alles aufgebaut hast,
          gibts nen polit / gesinnungswechsel dann wirst
          enteignet, oder gehst wie thyssen voll baden.
          so dann biste ende 50, also voll fit, wieder
          in deutschland um mildtätigkeiten zu winseln.

          wir haben alle schon überlegt abzuhauen, aber
          wiso sollen wir eigentlich vor denen weichen
          wir sind ca.28 mio. deutsche und die gerade
          mal 4 mio. in lobbys-politik-justiz-verwaltungen?

      • Ja, wir haben schon 1980 unseren Betrieb im Kanacken-Berlin verkauft und mit dem Erloes in Uebersee im Kreis normaler, patriotischer Mitmenschen eine weitaus erfolgreichere Existenz geschaffen. Wir Ex-Deutsche hier koennen es nicht fassen, wie sich die Voelkisch-Deutschen abschaffen!

        • Es sind nicht die Deutschen, die sich abschaffen. Es sind die umfangreichen Infiltrierungen,
          in Justiz, Politik, Wirtschaft und Verwaltungen, die jedem Deutschen nach jahrzehte langer Arbeit,
          Sozial- u. Steuerabgaben, genau vorrechnen, dass Ihm nichts in deren System zusteht. Dass der
          Deutsche nicht unter dem Schutz des Regelwerk GG steht. Dass seine Renteneinlagen durch die Währungsmanipulation EURO, erstmal halbiert, und mit pervertierter Ausgrenzung, über irrwitzige
          Vereinnahmungen, weggepfändet werden.
          Der einzige Weg, zur Normalität, wäre das Zusammenstehen einer breiten Volkfront. Dazu werden
          jedwede Bewegungen, ebenfalls infiltriert, oder redensführer diskreditiert, weil auch die Medien –
          Redakteure, unter der Knute der Herschenden „Upperclass, um ihren Brotkrummen fürchten, würden
          sie berichten, was sie tatsächlich sehen.
          Ich bin es leid hier Vorwürfe gegen die rechtschaffende Bevölkerung hinzunehmen. Es ist zwar so
          das in Latein Amerika noch Deutsche handeln und wandelkönnen. Aber das ist auch bald vorbei.
          Solange alle an den auferlegten Götzen der Gojim Verwaltungen festhalten, werden diese NGO,s bestätigt!

      • ich war 2006 – 2007 in uruguay, es gab ein projekt der zellstoff industrie.
        dort kamen leute aus argentienen und brasilien, um ein paar brotkrumen
        zu erhaschen. nein und nochmals nein. sie können nirgends mehr fuss-
        fassen, weil es einfach nichts mehr zu tun gibt.alles ist vollautomatisiert.
        20000 werden von 4 leuten, mit allem autos, kleidung, lebensmittel, medizin…
        wohnungen, einfach alles, versorgt ( oder auch nicht, was die deutschen in
        deutschland betrifft ;-(
        des system hat in deutschland milionen leute in die transfer ecke gestellt,
        und läßt sie jetzt sterben. weil die mächtigen auch kein rezept nach
        gewinnmaximirung haben. macht euch nichts vor, nach bankenkriese kommt
        menschheitskriese, bis die ursächlichen im bürgerkrieg unterliegen und aufgräumt
        wird. thesen wie wirtschaftswachstum, sind absurd. die welt braucht bedingungs-
        loses dasein, ohne auflagen zur rechtfertigung warum ich überhaupt da bin.

  12. Lest den Roman mit dem Titel „Tödliche Ideologie“ des pensionierten Staatsschutzbeamten Helmut Franz Weber. Darin beschreibt er, wie salafistische Zellen strukturiert und vernetzt sind. In der BRD wurden sogenannte Inseln geschaffen, in deren Zentrum eine Moschee steht. Diese sind untereinander alle vernetzt und werden vom islamischen Ausland aus geleitet, finanziert und koordiniert. Auch ausländische muslimische Staaten, wie Saudi Arabien, Katar usw. unterstützen die Terroristen, indem sie mit Regierungsflugzeugen Sprengstoff, Geld und Waffen nach Deutschland transportieren und dort übergeben. Der Zoll und die Bundespolizei können dagegen nichts unternehmen, da sowohl für die Passagiere als auch für die Ladung diplomatischer Schutz besteht. Und das ist den Politikern bekannt, die aber nichts dagegen unternehmen, weil sie die wirtschaftlichen Beziehungen zu diesen Ländern nicht gefährden wollen.
    Vieles aus dem Roman, der 2015 auf den Markt gekommen ist, ist inzwischen eingetroffen. Aus einer ins lachhafte gezogenen Verschwörungstheorie ist Realität geworden, so dass den Ignoranten inzwischen das Lachen vergangen ist. Und wenn die restliche Handlung auch noch Wahrheit werden sollte, dann Gute Nacht Deutschland.

    • Glaube sie den scheiß wirklich was sie da schreiben ? Isis (so heißen die im Westen) haben Waffen aus deutschland, USA Frankreich etc., PKK, Pyd, Tak, ypj und wie sie nicht alle heißen diese Terror Organisationen, deren Waffen stammen zum Großteil aus USA und Nachfolger ist DE, und diese . Organisationen greifen nur islamische Länder an… Schon mal darüber nachgedacht ! Solche Geschichten wie ihre gehören in die märchenstunde. Wie kann Mann nur aus panischer Angst so ein Müll von sich geben. Alle Terroristen die aus der Türkei abhauen, werden in äuropa, Vor allem in DE aufgenommen. Da braucht Mann keine Panik vor Asylbewerber haben, die eigentlichen Terroristen werden hier gehegt und gepflegt. Kein Terrorist kommt nach DE wenn es nicht so gewollt ist. Vorbergen Saudi Arabien.. Omg wo die Leute so ein scheiß nur her haben. Öl von Saudi wird von USA kontrolliert, dann werden die Terroristen bzw. Waffen an T. aus Saudi rein gelassen damit die Beziehungen mit den USA nicht gefährdet werden oder wie ? Hoffe das ist ein denkstoß!

      • @Denkbewegung, überlassen Sie doch anderen Menschen ihre eigene Meinung. Wir sind hier nicht in Saudi Arabien oder Katar. Und, der Krieg läuft doch schon, schon lange. Er läuft nicht gegen Politiker oder hohe Beamte, sondern als Partisanenkrieg gegen die deutsche Bevölkerung. Dies jeden Tag und an mehreren Orten gleichzeitig. Nur, weil darüber nichts im TV und in der Schleimerpresse veröffentlicht wird, ist es überhaupt noch so ruhig. Die vergewaltigten Opfer, die halb tot geschlagenen Menschen, bekommen keine öffentliche Stimme, sie werden tot geschwiegen.

        • Aber warum lassen sie sich das gefallen? Die Verursacher sitzen unbehelligt in ihren Sesseln, keine Parteiaustritte, keine Kundgebungen, nicht einmal Leserbriefe, dafür steigende Zustimmungswerte!

          • Nach 1990 verlor die SPD von 1,2 Mio. Mitgliedern 750.000!
            Die CDU verlor rund ein Drittel ihrer Anhänger!
            Keine Parteiaustritte als solches 🙂
            Die Verusacher, sind gleichzeitig die Lobbys. diesen Zustand
            können Deutsche die jetzt um Lebensraum, etwa für ihre Nach-
            kommen bangen, nur noch mechanisch lösen. so weit ist es gekommen!

  13. Sie werden uns beschützen, der Preis ist unsere Freiheit.
    Aber die Zeit und die Substanz werden knapp, die, die noch etwas können werden immer älter und die anderen immer mehr.

  14. Zum ersten Mal kann ich alles,was hier in den Kommentaren steht komplett unterschreiben.Nach jahrelangem Lesen bin ich zu exakt selben Schlussfolgerungen gekommen.

  15. Einen sehr guten Tageskommentar von Michael Winkler gibt es heute am 10. Januar.
    wwiw.michaelwinkler.de/Kommentar.html

  16. Macht übernehmen läuft nicht und wird nicht funktionieren.

    Aber wie heute gegen den Deutschen gehetzt wird gleicht mehr dem Suizid.

    Ich bin kein Nazi, aber wehren muss man sich auch – das Andere (also das was wir serviert bekommen) ist idiotenschwul.

    • Ich bin kein Nazi …
      das kann ich nicht mehr lesen oder hören. Was ist den ein Nazi? Ein Böser?
      Beschäftigt euch mit der deutschen Vergangenheit, hinterfragt und ihr werdet eines anderen belehrt. Diese Wahrheit ist Ursache des Übels der Gegenwart.

    • richtig. Was soll das überhaupt noch mit den Nazi? ob ein Nazi mal das Teufel dieser Welt ist.
      Wenn Ja, dann sind die Japaner mal die schlimmste Menschen überhaupt. Dan die Japaner laut Statistik die treuste Nazi überhaupt. Diese sind extrem konservativ und akzeptieren keine andere Nationalitäten im Haus. Was ist daran schlimm?
      Alle Menschen sind eben anders. der einer Linksorientierte ist bereit mit jedem Schaff zu schlafen, der anderer möchte nur seine Ruhe und mit den gleich gesinnten zusammen leben. Das liegt in der Natur des Menschen.

      • Sie wurden anscheinend noch nicht aufgeklärt, andere Nationalitäten nicht akzeptieren im Haus ist eine Sache, wobei das auf die Japaner nicht mal zutrifft, aber es geht um die gewaltbereitschaft gegen jene aus andere Nationalitäten, nur WEIL sie anderen Nationen angehören ! Und da kann man schlecht sagen, manche Menschen sind so und andere so.. Das ist nicht einfach mit links oder rechts orientiert erklärt, das sind Menschen die gewalttätig werden gegenüber andere, weil sie nicht genauso zu sagen pflegen „nach mir die Sintflut“ .

  17. Das Problem an der ganzen Sache ist das die Wurzel des Übels nicht erkannt wird. Wenn man Unkraut zieht dann immer an der Wurzel sonst wächst es wieder nach. Das Problem sind die westmächte die solche Anweisungen geben Frau Merkel ist auch nur Marionette mehr nicht die eigentlichen Übeltäter sitzen in den USA und wir sollen uns gegenseitig bekämpfen. Die wussten das unsere Kultur nicht mit den Flüchtlingen zusammen passt und steckt man die zusammen hauen sie sich die Köpfe ein so ist der Plan die usa machen sich die Hände nicht schmutzig das erledigen wir selber wenn wir uns bekriegen. Das ist eine ganz linke Masche aber solange das nicht erkannt wird und die wahren Übeltäter zur Rechenschaft gezogen werden bringt es alles nichts. Die Wahl dieses Jahr ändert gar nichts es ist egal wer in Deutschland an der Macht ist es hat keiner was zu sagen. Wir sind ein besetztes Land und die Regeln machen ganz andere.

  18. „Offiziell ist dieser Plan ja ein ,überraschender‘ Vorstoß des türkischen Premiers Davutoğlu. ,Türkisch‘ ist an diesem Plan jedoch überhaupt nichts, fußt er doch 1:1 auf einem Strategiepapier mit dem schönen Namen ,Merkel Plan‘. Der ,Merkel Plan‘ wurde übrigens nicht, wie der Name suggeriert, von der deutschen Regierung, sondern von der ESI, einem internationalen Think Tank, entworfen, das von zahlreichen europäischen und amerikanischen Regierungen, NGOs und Think Tanks, wie beispielsweise der Stiftung Mercator, George Soros´ Open Society Institute, dem Rockefeller Brothers Fund und dem German Marshall Funds finanziert wird. Honi soit qui mal y pense, ein Schuft, wer Böses dabei denkt.“

    Wer Macht ausüben, herrschen will, braucht eine Armee zur Unterdrückung und er braucht seit der arbeitsteiligen Wirtschaft mit liquidem Geld, viel Geld, das der Staat über Steuern (Census=Zins) und/oder über Expansion (Kriege) mittels Zwang einzieht und mittels fehlerhaftem Umverteilungssystem an die wahre Macht (nach Abzug der Überlebensrationen für das Personal) weiterreicht. Dabei spielt die Regierungsform keine Rolle. Herrschaft ist Herrschaft.

    Ohne Geld kein Krieg, schon gar kein Weltkrieg. Die Macht liegt also bei privaten internationalen Geldkonzernen und ihrer globalisierten und indoktrinierten Werkzeuge, wie sie oben beschrieben sind. Was liegt näher, die letzten Reste von Staatsmacht zu privatisieren und in die wenigen ohnehin bereits im Dunkeln ( z.B. Group of Thirty) lenkenden Hände zu legen.

    Welche Vernunft, welche Logik anzuwenden ist, wird selbstverständlich von den Eliten im Hintergrund entschieden, die den Unsinn des Kulturmarxismus finanzierten. Die Rockefellers, die Rothschilds, die Roosevelts, die Carnegies, die Morgans u.s.w. Schon in den 20iger Jahren hatten sie diese Bewegungen vollkommen vereinnahmt und für ihre Zwecke instrumentalisiert.

    Die Frankfurter Schule hatte offiziell die Aufgabe der Entnazifizierung; die Wahrheit aber ist, dass sie von der CIA teilfinanziert, die weitere Entkultivierung der europäischen Völker vorantreiben sollte. Die Entnazifizierung (Persil-Schein) war bereits 1949 abgeschlossen. Das Hauptanliegen war nach dem WKII die bereits seit Margret Sanger, Fabianerin und enge Freundin von Eleanor Roosevelt, in den 30igern forcierte Genderisierung und Gleichmachung in Mitteleuropa unumkehrbar zu machen.

    Das vorläufige Ergebnis fand sich im EU Gendergesetz von 2001 wieder, das in weiten Teilen der Bevölkerung unbekannt ist.

    Sie werden die Rechte der autochtonen Bevölkerung mit der Begründung der Gefahrenlage, die sie selbst herbeigeführt haben, massiv beschneiden, bis zu dem Punkt, an dem eine GG – Änderung zur Verwässerung der Ewigkeitsartikel im Chaos/Ausnahmezustand möglich wird, damit die BRD, wie immer von der verblödeten Partygesellschaft unbeachtet, in einem totalitären Konzern-Konstrukt – nichts anderes ist die EU – , als Bundesland aufgehen kann. Das ist der Plan. Ob er aufgeht, liegt nicht an Trump oder Merkel; es liegt am Engagement jedes Einzelnen, sich dieser Entwicklung entgegenzustellen. Niemand kann am Ende behaupten, er habe wieder nichts gewusst.

    • Gut erkannt so ist es und so läuft es schon seit dem ersten Weltkrieg. Die hetze gegen die deutschen findet immernoch statt obwohl der zweite weltkrieg doch angeblich schon lange vorbei ist. Wer sich ein bisschen mit unserer Geschichte befasst weiß das der zweite weltkrieg ein großer Schwindel war und die Geschichte immer die Gewinner schreiben. Unsere geschichtsbücher sind gefälscht genau von den Männern die bis heute noch krieg führen. Es weiß doch mittlerweile jeder das die Politiker plus Bänker usw. Mit den Terroristen unter einer Decke stecken. Deutschland wollte diese Bevormundung im 2. Weltkrieg nicht und dafür mussten wir büßen bis heute. Es sind nach dem Krieg mehr deutsche getötet wurden als während des Krieges davon redet keiner mehr. Es sind noch zu wenig in Deutschland aufgewacht solange der Kühlschrank noch voll ist ändert sich gar nichts.

      • ….. sehr klug, sehr klug………. und in unser aller Ohren….. Köpfe…. !
        All das waren schon meine Ängste vor 2 Jahren……. da hab ich die Invasion vor mir gesehen, die Kapitulation, – ….. also, wer noch einigermaßen logisch denken kann…….
        Schlimm ist, daß es DIE – in den letzten 20 Jahren, geschafft haben die deutsche Menschheit (der Westen mehr, der Osten weniger) die Köpfe zu verkleistern mit Schnulli in Computer, – ganz schlimm Handy, Sex auf allen Prints, Konsumgeilheit als Ersatzbefriedigung für verrohte Seelen und zerfallene Familien, immer flacher werdendes Fernsehprogramm, — auch nur mir Sex und Gewalt, ……. nicht zuletzt mit prekären Arbeitsverhältnissen, Rentenkürzungen …. immer schön den kleinen Bürger flach halten…. , ….. und heute sind 90% der Bürger – jeder in seinem Nirwana……. – ja, und glauban erst, was geschehen wird, wenn ´SE vor der Türe stehen…….. so ist es.

    • Aber das Allerschlimmste ist, dass die Polizei von der BRD-Politik zur Schaffung von „killing fields“ angewiesen wird, die Verbrechen sogar zuzulassen, weil alles überhand genommen hat:
      „Mit einem Rundschreiben an die Polizeidienststellen in Kiel hat die dortige Polizeidirektion offenbar die Strafverfolgung von kriminellen Flüchtlingen begrenzt. Dem Dokument zufolge sind die Polizeibeamten dazu angehalten, von einem Personenfeststellungsverfahren und somit auf einen wesentlichen Schritt der Ermittlungsarbeit abzusehen.“ ……

      • Wenn das Aufhetzen der Judeo-Rechten und Judeo-Islamisten nicht die gewünschte Wirkung zeigt, dann wird mit bestimmten Mitteln nachgeholfen.
        Das kann dann schon mal Fake-Terror, fördern o. zulassen von Straftaten usw. sein.

  19. Dauert nicht mehr lange schlüpfen sie aus allen löchern und gehen in jedes Haus und jede Wohnung und bringen alle um wenn erst zum Kalifat ausgerufen wird Gnade uns allen Gott.

    • Sollen nur kommen habe da einiges zur bleihaltigen Begrüßung. man kann nur einmal sterben und wer damit abgeschlossen hat hat auch den Mut im Kampf abzutreten.

  20. ????????????Raus hier aus???????? ❗Alle Raus❗ Wer auch nur Ansatzweise glaubt das????????Und der darin lebenden Menschen solche Arten von „Kulturbereicherungen“ braucht-lebt im falschen Land❗Das war u.ist nicht das Erbe -geebneter Weg ????????längst verstorbener Politiker❗

    • WEHRET DEN ANFÄNGEN Dieser Satz ist total unangebracht,weil an Das Deutsche Reich nicht
      mit dieser Verbrecherischen Besatzungsverwaltung BRD vergleichen kann.lieber jojoha

  21. Tausende Islamisten stehen bereit zur Übernahme!
    Auftakt wäre das fehlgeschlagene Weihnachtsschlachtfest in Berlin gewesen, was ganz anders geplant war. Es sollte wieder einmal einen NSU-Hintergrund erstellt werden. Aber es sickerte vorzeitig durch, daß der Täter ein Tunesier war, was Bachmann von Polizeiquellen erhielt. Wahrscheinlich wäre ein Verbot von Pegida und anderen Rechten erfolgt, wenn das so ausgelegt wurden wäre. AfD wäre somit auch so gut wie tot.
    Darauf.hin wäre von der Merkel-Junta der Notstand ausgerufen wurden mit Massenüberflutung mit Ausländern und deren Scharia-Gesetze.

    http://concept-veritas.com/nj/17de/politik/01nja_unser_tod_ist_ihr_programm.htm
    (Quelle unter: ‚Blut soll Merkel retten, doch sie wird darin ersaufen‘

    • Nun ja für diese These spricht das von den Obrigen keine Trauermärsche und wehleidige Mitleidsbekundungen für die Hinterbliebenen ausgerufen wurden. Von Regierungsseite wurde sehr sparsam berichtet. Weil diese Bonzen sich schuldig fühlten, weil es nur Deutsche Opfer waren? Wie auch immer, wieder mal eine ziehmlich abgefahrene Schmierenkomödie die ganze Weihnachtsmarktgeschichte.

    • Jetzt soll der Täter vom Attentat in Berlin am Weinachtsmarkt schon ein V-Mann gewesen sein. Der Merkel- Regierung trauen ich in der Zwischenzeit schon alles zu.

  22. Nicht die fremden Zudringlinge, sondern die Konsensdemokrazis bereiten mit Hilfe ihrer EXTRA ZU DIESEM ZWECK hereingeschleusten Soeldner den Krieg gegen das Deutsche Volk vor.
    Sie wissen selbst am besten, dass ihre Demokratie nicht mehr ohne Angst funktioniert und versuchen lediglich einem insgeheim erwarteten und gefuerchteten VOLKSAUFSTAND zuvorzukommen.

    Demokratentum ist Verbrechertum!

Kommentieren