In einer Rede auf der Landesvertreterversammlung der CDU zur bevorstehenden Bundestagswahl hat Schlepperkönigin Angela Merkel am 25. Februar 2017 einen Satz gesagt, der endgültig jede Hoffnung auf den Erhalt des deutschen Staatsvolks vernichtet hat. Lassen Sie sich diesen Satz auf der Zunge zergehen: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt.“ Jedem muss spätestens jetzt klar sein, dass dies auch offiziell das Ende der Deutschen als dem Staatsvolk der Bundesrepublik Deutschland bedeutet.

14 Kommentare

  1. „…Wir brachen zusammen, weil im alten Reich seit Jahr und Tag innerpolitisch zu schwer gesündigt wurde. Weil man dem Reiche die Mittel verweigerte, die es zu seiner Selbsterhaltung notwendig brauchte. Wir gingen zugrunde, weil man in langen Zeiten mit den heiligsten Angelegenheiten des ganzen Volkstums parlamentarische Schiebungen betrieb, weil Millionen nicht mehr bereit und willens waren, das Letzte einzusetzen zur Erhaltung der Existenz des eigenen Volkstums und Vaterlandes, dagegen aber entschlossen waren, Volkstum und Vaterland zu opfern für die Existenz ihrer Partei. Wir sind zugrunde gegangen, weil unsere übergroße Mehrheit an pazifistisch, antinational und marxistisch eingestellten Volksangehörigen dem Staate nicht mehr das gab, was er zum Leben notwendig brauchte….“
    -Adolf Hitler, 27. Februar 1925 im Münchener Bürgerbräukeller-

    (((BRD))) verrecke!
    DEUTSCHLAND erwache!

  2. Sehr schön formuliert: VERRÜCKT.

    Was ich aber nicht verstehe: Im Internet läßt praktisch niemand ein gutes Haar an der Merkel und der CDU, siehe die Kommentare auf youtube.

    https://www.youtube.com/watch?v=OQEe_0W10xg

    Nur, wer wählt dann eigentlich andauernd die CDU? Wieso wird man bei den nächsten Wahlen sicher wieder an erster Stelle einen grauen CDU-Balken sehen, der alle anderen alternativen Parteien überflügelt??

    Grundsätzlich gibt es da nur zwei Erklärungsmöglichkeiten: a) Die Meinungen im Internet sind aus unerklärlichem Grund vollkommen losgelöst von den Meinungen in der realen Welt, b) die Wahlen werden manipuliert.

    Darf sich nun jeder aussuchen was er gerne hätte.

  3. Ein solcher Ferkel-Satz ist völkermörderischer als jede Kriegshandlung.
    Den Deutschen, die noch deutsch bleiben wollen, sollte spätestens jetzt klar sein,
    dass ihr Selbsterhaltungswille mit einem Vertrauen in die Buntesrepublik UNVEREINBAR ist.

    Es gilt, sich tapfer und mutig für einen langes Leben in der inneren und äußeren Diaspora zu RÜSTEN. Geistig und Religiös.

    Meine Vorfahren haben Jahrhunderte in diesem Land gellitten und gearbeitet; Kriege haben deren Blutzoll gefordert; den Kaiser und die Nazi-Diktatur haben wir aushalten müssen.
    Alles was in diesem Land ist, wurde durch den Schweiß und das Blut unserer Vorfahren geschaffen. Das ist, was ein Volk ausmacht. Und nicht irgendwelche dahergelaufenen Typen.

    ARD / ZDF von Juden Kontrollierten Medien … merkels Mama Jüdin … Alles läuft nach Plan, nur das Scheiß Internet … mit dem haben sie nicht gerechnet … aber sie „Arbeiten“ dran ……….. dies FIEBERHAFT !

    Merkel führt gerade über unsere Köpfe hinweg den

    Morgenthau-Plan aus !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Und genau darum weil wir ja so fleissig, puenktlich ung genau sind, stoeren wir auf dieser Welt. Das sagte ein Politiker ja ganz offen, dass dies ein Problem sei.

    WARUM SOLLTEN WIR ANGST HABEN VOR EINER NPD!!VLLT SIND GENAU SIE DIR ; DIE GEWÄHLT WERDEN MUESSEN!!!!!!!!!!!

    „Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke… Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.“

    Dr. Joseph Goebbels, 1931 in Der Angriff

    Seht ihr endlich die wahren Zusammenhänge zwischen damals und heute ?
    Merkel wird von den selben Familien unterstützt, die damals Hitler finanziert hatten.
    Die selben linken Schafe, die heute kritiklos einer Merkel folgen, obwohl sie laufend Gesetze bricht, sind die selben Schafe die damals Hitler gefolgt sind.

    WÄHLT RECHTS AUSSEN; BEVOR WIR WEG SIND!!!BEVOR UNSERE KINDER ES AUSBUEGELN MUESSEN!!-

    http://henrymakow.Com/deutsche/2016/05/
    „Sollten Sie nicht antisemitisch sein, sind Sie ahnungslos. Nach eigener Aussage will das organisierte Judentum alle anderen Nationen, Rassen, Religionen und die Familie auslöschen.“

    Fun Fact:
    Henry Makow ist selbst ethnischer Jude.


    Unfassbar..
    Das Video hat sich bestimmt schon bis in die kleinste und schäbigste Ecke im Timbuktu verbreitet.. Im Klartext, sagt sie nichts anderes als,,, Ran an die Gummiboote.

    Als echtes „Highlight“ dürften aber die rechten Parteien wie die AfD, FN, usw. vorgesehen sein. Never change a running system. Die Schafe werden irgendwann demnächst noch ganz große Augen machen …

    http://www.anonymousnews.Ru/2017/02/22/afd-fpoe-pegida-europas-patrioten-bekennen-sich-oeffentlich-zum-schurkenstaat-israel/


    aber dann, diese scheiß A. Kazmierczak weiß eigentlich nicht was ein Volk ist … eine Polnische Jüdin als Mutter zu haben und einen Opa der gegen die Deutschen gekämpft hatte, das könnten bei ihr durchaus Ressentiments gegen dem Deutschen Volk ausrufen …????????????

    Kapiert das denn keiner… über 100000 Psychologen und Psychiater in Deutschland ….

    Diese Frau ist VERRÜCKT … merkt ihr das nicht ???

  4. Ausrottung des deutschen Volkes – wie es der große Plan der irren Finanzoligarchen vorsieht.
    Mittlerweile so unverschämt offen, dass man meinen müsste, jetzt bekommen es auch die dümmsten Deutschen mit.
    Weit gefehlt.

    Letztlich gibt die Merkelonette doch nur wieder, was ihr von oben vorgegeigt wurde. Mal davon ab, dass sie von Respekt anderen – und vor allem allem Deutschen – gegenüber eh maximal so viel hält, wie davon, die Wahrheit zu sagen (> https://www.youtube.com/watch?v=vJUlAEXm6O8 <).
    Das deutsche Volk war über Jahrhunderte zu stark, die Angst der anderen vor uns immer zu groß. Es ist eine sehr typische Eigenschaft und Neigung des Menschen, das, wovor er sich fürchtet, zu unterdrücken oder gleich aus der Welt zu schaffen. Wir können das weltweit und seit je her beobachten.

    Dabei lebte der Großteil der Deutschen meist friedlich und nahm auch andere bei sich auf – richtigerweise sofern diese sich der einheimischen Lebensweise anpassten. Früher, als die BRiD GmbH noch Deutschland war, war es nie so plump menschenfeindlich, wie es heute von Volksfeinden heraufbeschworen wird. Es war schon vor Jahrzehnten bunt und vielseitig und offen und multi.
    Die heutige BRiD GmbH ist dagegen nur noch massiv deutschenfeindlich, grundgesetzwidrig, verlogen, sich selbst verleugnend, hassend und zerstörend.
    Tolle Entwicklung. Gut gemacht. Gehirn ab- und Selbsthass aufgerüstet. *daumenhoch*
    Weiter so und bitte die Geschwindigkeit erhöhen. Denn ein Ende mit Schrecken ist ja bekanntlich besser, als ein Schrecken ohne Ende.
    Also – geht, eure Stimme in der Wahlurne begraben. Das wird bestimmt helfen… 😉

    • Jochen 26. Februar 2017 at 18:14 Bitte die links nutzen, deshalb hab ich sie eingestellt. Das ist politische Weiterbildung, die deine Fragen und die der meisten anderen beantwortet. Bitte nicht immer nur im eigenen Saft des immer gleichen Lamentos schmoren, sondern dazulernen, warum es so ist, wie es ist. Es wird dich ernüchtern, aber dafür weißt du Bescheid und hegst keine falschen Hoffnungen mehr. Dann erst kannst du dein Leben sinnvoll planen.
      Also: Vor allem Prof. Mausfelds Vortrag hören und den Grips anstrengen. Er tragt es alles langsam und mit Texten unterlegt vor. Eine Mitschrift gibt’s auch im Netz.

  5. Bunzel ist’s natürlich vollkommen Wurscht, was die da oben so labern und tun. Es geht ihm noch gut. Woanders ist es schlechter. Blubber. Ob gefälscht oder nicht: September werden 80% Block wählen. Merkel wird bestätigt und kann ihr Vernichtungswerk fortsetzen. Bunzel wird mit den Schultern zucken und weiter im Hamsterrad strampeln. Es wird böse und sehr grausam enden. Nicht „die da oben“ sind Schuld. Nicht die Antifa und nicht die Gutmenschen. Es ist Bunzel, der den Wahnsinn schulterzuckend hinnimmt.

    • Naja, ich nicht. Ich leiste aktiven Widerstand und gehe nicht mehr arbeiten um diese Politikfaschisten nicht noch mehr Geld in den Arsch zu blasen. Genau mit Zigaretten-Rauchen habe mit dem rauchen aufgehört, da man durch die Massen an Zusatzsteuern diesen Eliten auch massig Geld in den Arsch bläst. (E-Dampfe nun) Alkohol trinke ich gar nicht und wenn dann vielleicht mal 1 Bier im Monat (Bezüglich Steuern trinke ich kaum Alkohol) und boykottiere alle Islam-Imbisse/Läden etc. um zu verhindern dass mein Geld in Kriminelle oder gar terroristische Anlagen fließt. Desweiteren schaue ich seit Jahren schon kein Fernsehen mehr und habe mich mit einigen Leuten auch schon verkracht die eben sogenannte „Gutmenschen“ sind die ich einfach nicht lange ertrage. Auch unterstütze ich Patriotische/Konservative Bewegungen/Parteien und Organisationen auf finanziellen Wege und durch Aktivismus wie z.b Flyerverteilen usw. Achja, und bevor ich mir ein „ganz tolles und neues“ Smartphone kaufe was ich sowieso für total unnötig halte, spende ich mein Geld lieber in den Tierschutz an ausgewählten Vereinen die diese Hilfe wirklich brauchen. Das mag vielleicht alles etwas radikal klingen (Jedenfalls die Anfangs Dinge), aber ich finde viele reden/schreiben nur, wenn jeder auch nur ein Bruchteil wirklich tut was er immer sagt/schreibt (Positives), dann hätten diese Links/Grün Faschistischen und Elitären Globalistenhaie kaum oder nur noch die Hälfte an Macht und damit könnte man diese um längen besser „bekämpfen“ als jetzt im Moment.

  6. Wozu die Aufregung? Ein Volk, das so etwas von der eigenen Regierung mit sich machen lässt, ist zum Untergang verurteilt. Das ist doch die eigentliche News, dass Michel Bundesliga glotzt, die BILD liest, Bier säuft und seinen Kleingarten bestellt. Alles andere ist ihm eh‘ wurscht.
    Furor teutonicus? Das ist irrsinnig lange her, BILD, SPIEGEL, ARD, ZDF, Otto, Ebay und Amazon usw. haben’s geschafft. Anders gesagt: Lügen, Desinformation, Verblödungs- und Ablenkungsprogramme plus Konsumismus haben das Individuum und seine Abwehrkraft unterwandert und es so kaltgestellt. Ich sehe darum nur noch walking dead zu Zehntausenden herumlaufen.
    Vom https://de.wikipedia.org/wiki/Furor_Teutonicus
    zum „tiefenindoktrinierten“ Individuum
    https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I9gXwack
    Ein großartiger Beitrag zur Entmystifizierung des Demokratiegedankens… und wie kommt Prof. Mausfeld darauf, daß das Volk – nach all diesen Darlegungen – jemals vom Objekt zum Subjekt der Geschichte werden könnte? Was um alles in der Welt rechtfertigt diesen Gedanken?
    Denkt mal drüber nach. Und seht euch den youtube von Prof. Mausfeld an, damit ihr versteht, was eben NICHT stattfindet.

  7. „…Es ist ja keinesfalls so, dass die Völker Europas zum ersten Mal ihren Lebensraum gegen einbrechende Gewalten aus anderen Erdteilen zu verteidigen hätten. In keinem Abschnitt seiner rund dreitausendjährigen Geschichte finden wir jedoch die sonderbare Situation vor, dass bei einem feindseligen Massenansturm die Grenzen der Heimat nicht verteidigt wurden – oder wie in der Gegenwart – die Tore gar sperrangelweit offen standen.

    Dieser erschlaffte Überlebenswille der Europäer ist kein Zufall, sondern das Produkt einer systematischen und gezielten Konditionierung durch die meinungsbildenden Instanzen des Systems. Hinter dem gezielt herbeigeführten Flüchtlingsmanöver verbirgt sich in Tat und Wahrheit die Verwertungslogik der kapitalistischen Globalisierungsheuschrecken, welche aus den Völkern Europas mittels Multiethnisierung eine willenlose und gefügige Einheitszivilisation züchten wollen.
    Sei es über die Kanäle der Medien- und Unterhaltungsindustrie, an den Schulen und Universitäten oder in der Betriebsanleitung der „freien Marktwirtschaft“: überall hört und sieht man die Vokabeln, wonach die Einwanderung nach Europa eine alternativlose Notwendigkeit darstelle.
    Parallel dazu wird den Menschen rund um die Uhr der humanitäre Imperativ vorgepredigt. Diese moralinsaure, auf der psychologischen Schiene gefahrene Propaganda erzeugt eine an Debilität grenzende Gefühlsduselei und macht die Menschen zu willfährigen Trägern jener selbstmörderischen Willkommenskultur, die augenblicklich um uns greift.

    Folgt man der Logik des Newtonschen Gesetzes, so erzeugt jede Aktion eine Reaktion. Fürwahr, die verbrecherische Flutung Europas mit art- und kulturfremden Zivilokkupanten erzeugt eine Reaktion. Allmählich beginnen die indigenen Bewohner dieses Kontinents zu realisieren, in welcher Todesspirale sie sich befinden.

    Augenblicklich schlägt das Pendel der Geschichte in Richtung Untergang. Um die Existenz der Völker Europas zu sichern, müssen wir diesem tödlichen Pendelschlag mit sofortiger Wirkung Einhalt gebieten. Das Überleben von uns Deutschen wie auch der übrigen Völker hängt davon ab, ob wir kämpfen oder nicht. Kämpfen heisst, den gesunden Kern aus dieser faulen Frucht namens Hedonismus herauszuschälen, unser Leben wieder voll und ganz in den Dienst von Volk und Vaterland zu stellen und aktiven Widerstand gegen diesen vorsätzlichen Genozid an den Europäern zu leisten…“
    -europaeische-aktion.org-

  8. Das war doch jedem klar, dass Merkel unser Volk und dessen mit Fleiß,Disziplin und Ausdauer erschaffenen Werte abschaffen will. Merkel hat ja auch eine Immobilie in Paraguay . Da kann sie in Ruhe ihr Alter genießen und via TV den ganzjährigen Silvester anschauen,ehe sie die Kontoauszüge holt(mtl. 18.600 Euro) .

  9. „Das Volk“ ist immer noch ‚was Anderes als „das deutsche Volk“. Darüber hinaus gehört nach dieser „Definition“ auch mein Hund zum „Volk“…
    Diese IM darf eigentlich niemand mehr ernst nehmen, der noch klar bei Verstand ist…!

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here