Wer sich heutzutage über die kriminellen Machenschaften des Merkel-Regimes informieren möchte, ist mittlerweile gezwungen, ausländische Presseerzeugnisse zu lesen. Während deutsche Medien schweigen, berichtet man in anderen europäischen Ländern gerade über ein Strategiepapier der deutschen Bundesregierung, welches Anfang Februar zur internen Verwendung verbreitet worden ist. Das Dokument ist hoch brisant. Denn laut den Unterlagen sollen in Deutschland weitere 12 Millionen Migranten angesiedelt werden. Kritiker sagen, dass dieses Strategiepapier erstmals offiziell „den Volks-Austausch in Deutschland“ dokumentiert.

von Stefan Magnet

Viel Wirbel wurde um das neue Dokument der deutschen Bundesregierung nicht gemacht. Lediglich ausländische Zeitungen, wie der englische „Express“ oder der „Wochenblick“ in Österreich, haben vereinzelt über Details aus der sogenannten „Demografiebilanz“ berichtet. Dem Verfasser liegt das Dokument vor, in dem die „Demografiestrategie der Bundesregierung“ festgelegt wird. Die Aussichten sind klar und für die indigenen Deutschen wenig erfreulich: Sie sollen nämlich durch Einwanderer aus der ganzen Welt ersetzt werden.

Konstante Zuwanderung von 300.000 Flüchtlingen jährlich

In der „Demografiebilanz“, die ausgewählten Journalisten Anfang Februar zugänglich gemacht wurde, heißt es wörtlich:

„Aus bevölkerungswissenschaftlicher Sicht erscheint auch eine höhere dauerhafte Zuwanderung von 300 000 möglich.“

Während man bislang vor einem Zusammenschrumpfen der Bevölkerung ausging und auch aktiv davor warnte, geht die Merkel-Regierung heute davon aus, dass „die Einwohnerzahl in Deutschland bis 2060 ungefähr auf dem heutigen Stand stabil bleiben wird.“ Allerdings nicht durch die Kraft deutscher Lenden, sondern durch die Einwanderung von 12 Millionen bis zum Jahr 2060.

Derzeit 21% mit „Migrationshintergrund“

Der große Austausch ist anhand dieses aktuellen Zahlenmaterials der Bundesregierung klar erkennbar. Im Innenministerium wird das als „vielfältige“ Entwicklung gefeiert:

„Die Bevölkerung in Deutschland ist in den letzten Jahren bezogen auf ihre Herkunft zudem vielfältiger geworden. Ende 2015 setzt sie sich aus 73,5 Millionen Deutschen und 8,7 Millionen Ausländern zusammen. 17,1 Millionen Menschen verfügten über einen Migrationshintergrund.“

Von 81,4 Millionen Einwohnern haben 17,1 Millionen einen Migrationshintergrund, kamen also in den letzten Jahrzehnten als Ausländer ins Land. Das bedeutet, dass Ende 2015 bereits 21% der Deutschen eigentlich Einwanderer waren – seitdem haben wir 14 Monate weitere Masseneinwanderung erlebt.

Lust am Untergang

In etwa vier Jahrzehnten werden die letzten Städte in Deutschland mehrheitlich von Einwanderern bevölkert sein – bundesweit dürften 35 bis 40 Prozent der Bevölkerung Migranten sein. Mit der derzeitigen Politik ist eine Entwicklung unausweichlich: Das Mehrheitsverhältnis kippt zu Gunsten der Einwanderer, vermutlich schon viel früher als Hochrechnungen voraussagen, da angesichts der drohenden Szenarien in Afrika und Asien die Einwanderung von „nur“ 300.000 jährlich in den Bereich der „Schönfärberei“ fallen dürfte.

Das globalistische Establishment feiert diesen Untergang lustvoll und stellt sich auf das Szenario bereits jetzt ein. Wer das Volk austauscht, tut gut daran, die Existenz desselben rechtzeitig einfach zu negieren. Das macht den Vorgang zwar nicht weniger schlimm, verhindert aber – dank gleichgeschalteter Medien – eine öffentliche Diskussion so lange wie möglich. So existiert für Höchstgerichte in Deutschland seit Jänner 2017 ein „an ethnischen Kategorien orientierter Begriff des Volkes“ schlichtweg nicht mehr und die Wir-schaffen-das-Kanzlerin Angela Merkel verkündet: „Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt.“

Hinzu fügt Merkel: „Und deshalb gibt es auch keinerlei Rechtfertigung, dass sich kleine Gruppen aus unserer Gesellschaft anmaßen, zu definieren wer das Volk ist.“ Noch ist diese „kleine Gruppe“ aber die Mehrheit – in wenigen Jahren tatsächlich die Minderheit. Merkel und Co. arbeiten fieberhaft daran. Im Strategiepapier „Demografiebilanz“ erfreut man sich lustvoll an allen Bemühungen, welche die illegalen Einwanderer nach Europa locken und ihnen hier das Verweilen schmackhaft machen. Auszug Seite 15: „Zusätzlich wurde zum Beispiel mit der App ‚Ankommen’ ein moderner Wegbegleiter zur schnellen Orientierung während der ersten Wochen nach der Ankunft entwickelt.“

50 Kommentare

  1. Es gibt nur eine Möglichkeit, die jeder einzeln für sich durchziehen kann: Raus aus dem System mit der Selbsterklärung zum Menschen!
    Die PERSON wird abgelegt. Denn alles, was hier in diesem System praktiziert wird, funktioniert für DIE nur solange, wie ihr alle weiterhin einverstanden seid, die PERSON zu sein. Sie brauchen ständig Eure Unterschrift für die Bestätigung, daß Ihr der NAME HERR oder FRAU MUSTER seid. Es gibt dazu auf YouTube ein Video von Hans Xaver Meier „Grundlagen des Rechtsystems“. Da findet Ihr erste Antworten und Anleitungen.
    Mit dieser so notwendigen Selbsterkenntnis, daß wir Menschen sind, machen wir das ganze Politgebilde obsolet.
    DAS IST DIE LÖSUNG. Dann gibt es auch keine Begegnungen mehr mit den Uniformierten. Denn alles hier ist nur zuständig für PERSONEN.
    Helft mit dieser Versklavung und Vernichtung des deutschen Volkes ein Ende zu setzen!

  2. Ich zähle mich nicht zu den naziolalsoziallisten und bin auch nicht konform mit deren Machenschaften. Aber ich muss feststellen das genau das eintrifft was ein gewisser Herr vor über 70 Jahren verhindern wollte…..Die Zersetzung des deutschen Volkes. …..

  3. Dumme Deutsche gehe Arbeiten Und Merken nicht das sie es Finazieren! Und machen sogar noch Steuererklärungen das sie noch mehr zahlen müssen! Das der deutsche dumm ist weis Mittler weile die ganze Welt alle Falle Russland! Die lachen schon über die Blöden Deutschen ! ich aber auch lach weg ! Ich gehe Nicht arbeiten und lebe besser als wie einer der Der Arbeiten geht lach brüll , so brauch ich die Schmarotzer von Einwandre nicht mit finazieren

  4. in den Artikel nennen Sie die Zahl der Ausländer die in der BRiD wohnen mit 17,1 Mio. 2015 nannte man noch 15 Mio . Ich weiß, dass diese Zahl durch die Medien kursiert, allerdings bin ich einer anderen Meinung.

    Eine Ausländer-Statistik, veröffentlicht in der WELT vom 26.5.2004, behauptet, die Zahl der Ausländer sei zwischen 1991 und Dezember 2003 unverändert bei 7,3 Millionen stehen geblieben.

    Im Juni 2005 konnte man zum ersten Mal ein Teilabrücken von der Großen Lüge beobachten. Plötzlich gibt das Regime das Doppelte, 14 Millionen, zu. Ausländer, die einen deutschen Pass bekommen haben, zählen nach BRiD-Lesart nicht mehr als Ausländer.

    Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Marie-Luise Beck, im 6. Bericht über die Lage der Ausländer in Deutschland (Die Welt, 24.6.2005, S. 4): Neben den Ausländern zählen dazu 1,8 Millionen Eingebürgerte, 4,5 Millionen Aussiedler und 1,5 Millionen Kinder aus binationalen Ehen. Jedes vierte Neugeborene in Deutschland hat mindestens einen ausländischen Elternteil, jede fünfte Ehe sei binational. In einigen städtischen Ballungsgebieten stammen 40 Prozent der Jugendlichen bei steigender Tendenz aus Migrationsfamilien.

    Volkmar Weiss, Intelligenzforscher und Leiter der Deutschen Zentralstelle für Genealogie in Leipzig in der WELT vom 23.7.2005, S. 4. Aus dem Bericht aus dem Jahr 2005 geht hervor, dass bereits im Jahr 2015 die Mehrheit der Aktivbevölkerung in der BRD aus Ausländern bestehen wird.

    Im Gestrüpp der Täuschungszahlen erklärte das Regime noch im Jahr 2007 die neue Ausländer-Lügenzahl auf über 15 Millionen: „15 Mio. Migranten leben in Deutschland.“ (tagesschau.de, 04.05.2007)

    Ähnlich verhält sich die Propaganda in Bezug auf den türkischen Bevölkerungsanteil in der BRiD, die offiziell schon vor über 20 Jahren von zwei Millionen in Deutschland lebenden Türken sprach.

    Heute wird die türkische Bevölkerung in der BRiD von der offiziellen Propaganda mit bis zu drei Millionen Türken angegeben.

    Die türkischen Gemeinden zählten aber bereits 1991 mehr als fünf Millionen Türken in der BRiD: „Wir können mit Stolz registrieren, dass mehr als fünf Millionen Türken in Deutschland leben.“ (Türkischer Funktionär der türkischen Vereine in der FAZ, 17.11.1991, S. 9)

    Schon im Jahr 2000 verwies Der Spiegel, 43/2000, S. 42, darauf, dass „zwischen 1950 und 1997 rund 29 Millionen Menschen als Arbeitsmigranten, nachziehende Familienangehörige, Aussiedler oder Asylbewerber in die Bundesrepublik strömten“.

    Demnach müssen heute über 42 Millionen Ausländer in der BRiD Land genommen haben. Das sind etwa 50 Prozent der Gesamtbevölkerung. Ohne die Invasionstruppen der letzten Monaten. Und es werden täglich mehr.

  5. Dann werdet endlich konstruktiv!!!!
    Lasst uns entsprechende Pläne der Gegenwehr ausarbeiten.
    Allerdings muss zuvor ein sicherer Weg gefunden werden über diese Dinge zu komunizieren.
    Denn was im Netz wird nicht in die falschen Hände geraten? Alles wird mitgeschnitten.
    Strengt eure Gehirnzellen an! Solange wir noch können müssen wir uns vofbereiten.

    • Ich sehe das genauso wie der unbestechliche. Mit ist meine heimatlichen zu wichtig, um mit das weiter anzugucken. Wird Zeit das wie aufstehen und endlich mal was machen. Wir müssen aufklärungsarbeit leisten, saß wäre zumindest das mindeste.am liebste würde ich die Schweine ja aus dem bundestagsverkleinerung holen. Scheiss Volksverräter

  6. Merkel Schulz Maas Altamaier und noch ein paar andere die das eigene Volk ignorieren und verhöhnen, bespitzeln und ausbluten, gehören nicht in den Bundestag. Diese Leute sind verantwortlich wenn in 20 oder hoffentlich erst 30jahren allen Cristen bzw Ungläubigen die Kehle von Muslimen durchgeschnitten werden sollte. Ich persönlich glaube fest daran, dass dies geschehen wird ! Ich habe Kinder und Enkelkinder, Merkel nicht , diese Tatsache ist es das ich die ganze Sache aus einem anderen Blickwinkel betrachte. Gruß an alle die glauben im gleichen Boot wie ich zu sitzen.

    • Maik Werner Wenn der Deutsche jetzt noch Kinder zur Welt bring ist er selber schuld! In eine Diktatur Poppt man nicht wie die Karnickel

  7. Bitte hört doch endlich auf von der Mutti Merkel zu sprechen. Erstens ist sie keine . . . und das ist auch gut so. Wäre ich ihr Sohn, sässe ich schon seit Jahrzehnten im Knast oder hättevielleicht den Friedens-Nobelpreis erhalten. Ironie aus ? So ganz sicher bin ich mir da nicht.

  8. Ich sitze gerade im Zug und stelle fest, dass eine vom äußeren erscheinender Flüchtling bei der Fahrschein Kontrolle sein Handy zückt und auf dem Display Bild und mit wahrscheinlich Daten des Flüchtlings dem Kontrolleur hinhält.
    Er schaut und geht weiter.

    Es war keine Fahrkarte die man Online bestellt sondern wie gesagt Personalien des Flüchtlings

    Weiß jemand von euch dass also Flüchtlinge keine Fahrkarte kaufen und bezahlen müssen?

    Wenn das so wäre dann empfinde ich es als infarm und der übrigen Bevölkerung gegenüber gelinde gesagt ungerecht. Eigentlich bin ich sprachlos, zumal ich von diese art praxis noch nichts gelesen habe.

    • Hey die brauchen keine Fahrkarten die Deutsche Bahn bekommt das Geld vom Steuerzahler und die Bundesmarionettenregierung legt noch eine Pauschale drauf

    • Es ist tatsächlich so. Flüchtlinge haben in Deutschland jetzt den sogenannten Freifahrtsschein. Aber nicht nur für die Bahn, sondern sogar für Straftaten. Diese werden einfach unter den Tisch gekehrt. So wurden mein Security-Team und ich – als ich noch für eine der größten Sicherheitsfirmen – in Flüchtlingsunterkünften tätig waren, dazu angehalten über Straftaten hinwegzusehen und keine Anzeige zu machen. Nicht einmal die Polizei sollte eingeschaltet werden. Auch wurde 2016 bereits von den Mitarbeitern in Supermärkten verlangt, Flüchtlinge einfach durch den Kassenbereich zu lassen, selbst wenn man wußte das diese die Taschen voller Diebesgut haben, oder dies sogar ganz offen in den Händen hielten. „Wir werden hier als einst stärkstes Volk dieses Planeten untergehen“ und ihr alle verschließt die Augen davor. Unsere Kinder haben kein Erbe mehr! Ist euch das überhaupt bewusst?

  9. Also werden vor Gericht dann keine Urteile mehr im Namen des Volkes ausgesprochen sondern im Namen aller die garde da sind ?
    Ich gehe auf die 60 zu und der Zug ist für mich selber abgefahren, aber meinen Kindern kann ich nur empfehlen selber in ein Land zu emigrieren in dem man nicht eines Tages aufsteht und die Sharia-Polizei steht vor der Türe…
    Meine Immobilien werde ich lange vorher verkaufen und meinen Kindern genug Startkapital auf den Weg geben um ohne Sorgen neu anfangen zu können.Lieber in “ Far far away“ als in Merkel Deutschland

    • Machen Sie damit Ihre Kinder nicht vielleicht zu Personen mit Migrationshintergrund, vor denen Sie sich hier so fürchten? Vielleicht verwechseln Sie aber auch nur Religion und Herkunft. Kann ja mal passieren.

      • Michael Rother sie werden sich noch um sehen!Dumme wie sie die nicht selber denken Können! Fallen auf die Fresse aber so was von! Sie bestimmt auch einer der keine Bildung hat und der wegen Willkommen ruft! Ich hoffe sie laufen mal keinen Deutschen über den weg der Mehr Verstand hat als sie weil der Erschlägt sie!

    • …. es ist nicht entscheidend ob jemand einen Migrationshintergrund hat oder nicht. Entscheidend ist wie sich ein Migrant seinem Gastland gegenueber verhaelt.Das sich den Spielregeln des Gastlandes anzupassen, ist das Wichtigste. Die meisten Deutschen Auswanderer koennen und tuen dass. Deshalb sind sie in den meisten Laendern der Erde auch gern gesehene Migranten. Dazu kommt noch die auf hohem Niveau vorhandene Bildung und die sehr gute und weltweit anerkannte Ausbildung im Beruf. Deutsche Migranten spielen sich in ihren Gastgeberlaender nicht auf wie die „Herrenmenschen“, so wie dass viele Migranten in Deutschland tun. Deutsche Migranten gehen auch fast ausnahmslos den Weg der LEGALEN MIGRATION. Dass heisst, das zukuenftige Leben wird im Vorfeld der Auswanderung geregelt. Ausbildungsnachweise sind lueckenlos und in beglaubigter Uebersetzung vorhanden. Der Labensunterhalt wird vorher geklaert. Leben auf Kosten der Gesellschaft gibt es in der Regel nicht. Das alles schreibe ich nicht nur so daher, das sind meine eigenen Erfahrungen in meinem Gastgeberland…

    • Kohlhaas Walen bringen Nicht! haben noch nie was Gebracht! Von eine Diktatur kann ich das Volk nur selber befreien! Aber da zu ist der Deutsche nicht mehr In der Lage! Der Deutsche ist Feige ! Außer in Ostdeutschland ist noch der Mut! Aber auch nicht Mehr so die Jugend ist Verblödet! leider! Da war es zu meine zeit andres ich bin 55 aber so viele Blöd gab es in meine Jugend nicht!

  10. „Unsere“ Politiker luegen nicht, sind nicht „unfaehig“ und erst recht nicht „doof“.
    Meistens sagen sie, was sie meinen. Wenn Herr Schulz bekundet, dass das, „was Fluechtlinge UNS(Politikern!) bringen, wertvoller als Gold“ ist, dann entspricht das durchaus den Tatsachen. Wie koennte man z.B. mit einer Bundesbank voller Goldbarren aber ohne Auslaender-Massenkriminalitaet den lange schon geplanten Polizeistaat mit seinen ganzen schoenen neuen „Anti“terrorgesetzen DEMOKRATISCH verwirklichen?
    Wenn die „nur ihrem Gewissen verpflichteten“ Berufsdemokraten schwoeren „den Nutzen des Deutschen Volkes (fuer sich) zu mehren“, was haelt sie davon ab, ein paar andere Viehsorten zusaetzlich in den Stall zu stellen wenn sie sich davon einen groesseren Nutzen ihres „Nutzviehs“ versprechen? Schliesslich lautete ihr Schwur ja nicht „dem Deutschen Volke zu nutzen“.
    Die BRD-Konsensverbrecher machen (aus ihrer Sicht) „alles richtig“ und sind dabei vermutlich auch noch „voll im Zeitplan“.

  11. Selbst die 12 Millionen werden denen nicht reichen… Mir stellt sich viel mehr die Frage: Was nun? Die Wahlen geben mir keine Hoffnung…

    • Stelle dir die Frage „was hätten unsere Vorfahren jetzt getan?
      Abgesehen davon, das sie diese Unterwanderung niemals zugelassen hätten und ihr Land verteidigt hätten…..

  12. Vor Jahren ohne Bk. Merkels chaotische, verstandlose unkontrollierte Willkommenskultur für Alle u. Jedermann auch lebenslang bei guter
    Rundumversorgung u. weiteren Wohltaten, Paßwort “ ASYL “ – konnten sich die Deutschen größtenteils angstfrei u. sicher in Deutschland
    innerhalb u. außerhalb Dt, Städte fühlen u. bewegen ! Seit den chaotischen, verstandlosen Millionen Flüchtlingsflutungen in die BRD mit den
    jetztigen täglichen Überfällen, Raub, Verletzungen, Vergewaltigungen, Morden u. Totschlägen auf hilflose Deutsche, Gästen u. Touristen hat sich
    kollegiale Islamangst bei der Bevölkerung allgegenwärtig breit gemacht ! Aufgrund der UNO u. der EU-Diktatur angwiesenen Millionen-Neusiedler-
    Kontigenten flutet ohne Unterbrechung die Mutter aller Gläubigen, BK. Merkel, mit ihrem etablierten Parteiengefolge meist junge, bildungsferne,
    minderqualifizierte, junge, wehrfähige u. fordernde Moslime ohne Ende in die BRD ! 100-tausende unkontrollierte marodierende Moslime u. ca 530.000 Geduldete vagabundieren joblos, meist junge Moslime – durch Dt. Städte u. Gemeinden ! So ist die BRD die letzten 3 Jahre zu einem weltbekanntes Verbrecher Eldorado mutirt !

    • Angstfrei?“Wenn ein Gast kommt’freut’sich der“Heuptling“.Wen 10-kommen,dann kocht“die“Sippe“das“dürste“Schaff!Wenn 100-kommen dann „Schärft’man dieSchwärter“!

  13. sicherheitsrisiko gewollt!!!?

    Nach dem „Krone“- Bericht über illegale Doppelstaatsbürger mit türkischen Pässen beim Bundesheer ist die Aufregung groß. Kritiker sprechen von einer Unterwanderung: „Erdogans Soldaten werden von uns an der Waffe ausgebildet!“ Wie viele dieser brisanten Fälle es gibt, kann nur schwer geschätzt werden.Offenbar haben illegale türkisch- österreichische Doppelstaatsbürger die Treue aber nicht ihrem Vaterland, sondern ihrer alten Heimat bzw. dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geschworen. Wie berichtet, fiel im Verteidigungsministerium eine Häufung von Anträgen auf Dienstzeitbestätigung mit Rundsiegel bei den Militärkommanden auf.

  14. Eine wunderbare Analyse des kaputten Zustandes der Welt, belegt am Beispiel des irren Aufruhrs um Donald Trump, ist gerade bei RT erschienen. Absolut lesenswert und eine passende Ergänzung zu diesem Artikel, ein Muss für jeden, der tiefer blickt: https://deutsch.rt.com/meinung/47803-trump-erfolg-imperiale-machtstruktur/

    Eine Bemerkung dazu von mir: Gert-Ewen Ungar, der Autor des bemerkenswerten Artikels, sieht gerade „die deutschen Eliten” als glühende Verfechter des Neoliberalismus, den sie per Lückenpresse dem Volk ins Hirn zu hämmern versuchen. Deshalb auch von diesem Strategiepapier hierzulande kein Wort. Nur, warum sind gerade die Deutschen die neuen Neokons, die den Sozialabbau feiern, das Land mit kulturfremden Massen fluten und die Kriegstrompete lauter als die uns bekannnten Kriegstreiber blasen?

    Meine Antwort: Die Re-Education, die flächendeckende wissenschaftlich gesteuerte Gehirnwäsche, die totale Implementierung der in den „Protokollen” genannten Maßnahmen hat dazu geführt, dass die „deutschen Eliten” den neoliberalen Kurs inzwischen mit größerem Eifer verfolgen als ihre US-amerikanischen Oberlehrer — die schon immer willige Instrumente des talmudisch-satanistischen Weltbeherrschungs- und Ego-Aufpumpungskults einer Handvoll Multimilliardäre sind. Für präzise Einzelheiten lese man die blitzgescheiten Bücher und Artikel von Henry Makow, frei abrufbar zum Teil auch in deutscher Sprache: https://henrymakow.com/deutsche/

    Man muss die wahren Täter beim Namen nennen…

  15. Die aufgeführte Pyramide mit den Logen macht das schon die regeln alles,irgendwann sieht man dann wahrscheinlich auf Bildern-die Menschen sind Roboter ,die Berge Pyramiden der Kran sind die Freimaurer ,das Pentagramm steht dann für Baphomet .

  16. Die sogenannte Demographiebilanz, ist an Perversität schon nicht mehr zu überbieten-Merkel ist noch nie eine Politikerin für Deutschland gewesen,sie ist eine derart mörderische Landplage,bei der es gilt,sie total mit Stumpf und Stiel auszurotten,damit sind auch ihre perversen dümmlich dreinschauenden Handlanger gemeint!!
    Waren und sind es doch schon immer überwiegend Deutsche gewesen,die an der Weltwirtschaft den größten Anteil- an Erfindungen und sonstigen Gütern hatten -und haben,ein Land der Dichter und Denker,genau dieses Volksgut soll jetzt durch ein paar Wahnsinnigen zerstört werden,wie wollen die sogenannten Migranten-(deren IQ der eines Kindergartenkindes ist) ,diesen hohen Stellenwert aufrecht erhalten,wenn sie ein ganzes Volk ausrotten?!!?
    Da kann man sagen,sie fressen die Hand ,dies sie füttert,wenn dann nichts mehr da ist zu zerstören,tja dann,dann ziehen wohl wieder weiter -so wie Wanderheuschrecken-!
    Aber eines MUSS gestoppt werden,die sogenannte Kanzlerin,die sich gern als die „mächtigste Frau der Welt“ betiteln läßt,-eines was sie ist-,sie ist eines der gefährlichsten und menschenverachtende Monster Europas,sie muss vernichtet werden-bevor sie das Deutsche Volk vernichtet-und für immer von der Landkarte ausradiert hat!!!!
    Damit wäre es einmalig in der neueren Weltgeschichte,dass ein gesundes wirtschaftlich strotzendes Volk,der Vernichtung preisgegeben wurde!
    Daher …MERKEL MUSS SCHNELLSTENS WEG… !!!!!

    • Du bringst es auf den Punkt!
      Aber wie sollen wir all diese Gutmenschen mit den Augenbinden davon überzeugen, das es unser Ende ist wenn wir nicht zu den „Schwertern“ greifen? Wer weiß den in Deutschland schon, das die in Hamburg geborene Angela Merkel tatsächlich jüdin ist und ihren ganz privaten Rachefeldzug gegen das deutsche Volk führt. Aber es reicht nicht das wir seit jener Zeit für die Taten anderer Generationen noch heute gegeiselt werden. Nein, der Plan ist ein anderer. Wir werden das deutsche Volk nicht bekriegen, wir werden sie nicht mit langfristigen Strafen belegen. Nein, wir werden sie ausrotten! Und dies werden wir mit einer Sorgfalt machen, das in 100 Jahren nicht einmal mehr bekannt sein wird, das es dieses Volk jemals gab. Liebe Echt-Deutschen, diese Vorhaben hat schon vor 70 Jahren begonnen. Ihr habt es nur nie gemerkt.Und jetzt? Jetzt sind wir mitten drin. Wie tilgt man ein ganzes Volk? Durch Unterwanderung und Rassenmischung. Seht euch unsere Jugend an. Die Mädchen die es so toll finden mit einem Südländisch aussehenden Jungen zusammen zu sein, Kinder zu bekommen, und letztendlich vor deren Kultur als menschlicher Wischlappen zu verenden. Und die Kinder? Ach, na so etwas, das sind ja keine deutschen. Nein. Es ist die Ablösung des deutschen Volkes. Es sind nicht die Kinder mit den Namen Klaus, Volker oder Jennifer. Nein sie heißen anders. Ihre Namen sind für uns „Untergang, Vernichtung und Ausrottung“.

  17. Es stellt sich nun auch für den Dümmsten immer mehr heraus, dass so genannte Verschwörungstheorien eben keine Theorien sind, sondern der Wahrheit entsprechen. Die Eliten sind die eigentlichen Verschwörungstheoretiker, wir analysieren deren umgesetzten Theorien bloss.

    Dieser Begriff hat lediglich die ganz offensichtliche Funktion diejenigen, die die Wahrheit sagen als Spinner zu diffamieren, damit diese quasi in eine geistige Quarantäne-Zone gestellt und somit isoliert werden, und andere noch schlafwandelnden Menschen möglichst nicht oder möglichst spät aufwachen.

    Der Prozess des Aufwachens muss von der Elite verhindert oder verzögert werden, denn wachten die Menschen rechtzeitig auf, dann könnten sie den ruchlosen Plänen der Elite Widerstand entgegenbringen, was von dieser natürlich nicht erwünscht ist.

    Man versucht die Menschen solange daran zu hindern das Offensichtliche zu erkennen, dass die Situation irreversibel sein wird, wenn diese erst aufgewacht sein werden. Ausserdem ist man auch eifrig dabei ein globales elektronisches Gefängnis zu errichten in dem es keinerlei Mitspracherecht für die Bevölkerung mehr geben wird.

    Das heisst in dem Moment in dem auch der Dümmste die katastrophale Situation erkennt in der wir uns befinden, wird überhaupt keine Demokratie mehr vorhanden sein, das heisst es wird den Eliten dann ganz einfach egal sein, was die Bevölkerung denkt.

    Aus diesem Grund arbeitet die Elite auch fleissig an Plänen die Bevölkerung zu chippen, ein Chip, der die Funktion haben wird das Denken und die Gefühle der Menschen zu manipulieren, damit eine andere Meinung erst gar nicht mehr möglich sein wird.

    Die Gesellschaft wird zwar nach wie vor untergehen, aber dank dem Chip werden sich die Menschen gut fühlen dabei, im Sinne von: „Geil, heute sind schon wieder 20 Deutsche von Migranten ermordet worden“. Beinahe hat man das Gefühl die Antifa sprechen zu hören. Für welchen Geheimdienst die Antifa wohl arbeitet?

    Wenn wir uns einmal das höchst merkwürdige und höchst irrationale Verhalten der Bevölkerung betrachten, dann fragt man sich schon, ob diese nicht bereits gechippt worden sind. Kann es ein, dass die Lügenpresse alleine vermocht hat einen derartigen Zustand der kollektiven geistigen Umnachtung hervorzubringen oder steckt da noch mehr dahinter? Auch das Ausmass der Aggression gegen Andersdenkende kann kaum noch als normal bezeichnet werden.

  18. Die Mutter war ’ne Sau, mein Vater war ein Schwein;
    drum wurde ich ein Ferkel – was mag ich jetzt wohl sein?
    Ich wühle gern nach Schweineart in Unrat, Mist und Dreck,
    dort fühl’ ich mich so richtig wohl, das nimmt mir keiner weg!
    Und gibt es nicht genug davon in diesem deutschen Land,
    hol’ ich ihn aus dem Orient – der kommt gleich angerannt.
    Ich kote gern, wo ich auch steh’, weil es dann so schön stinkt;
    ein jeder Furz, der mir entfährt, mir als Musik erklingt.
    Aus meinem Rüssel kommt ja nur ein Quieken und ein Grunzen,
    das mir besonders gut gelingt beim Kacken und beim Brunzen.
    Die Deutschen, die sind mir verhaßt, ich würd’ sie gern vergraulen
    aus meinem schönen Schweinestall, weil sie nur immer maulen.
    Sie haben mich gemästet mit Steuern und Diäten,
    nun bin ich fett und kugelrund dank ihrer viel’n Moneten.
    Mein Schlachtgewicht ist längst erreicht: das soll nur keiner merken!
    Die Schwarte und die Speckschicht, die kann man noch verstärken!
    Und paßt mir auch die Jacke nicht, die ich so gerne trage,
    die Burka paßt auf jeden Fall: man trägt sie alle Tage.
    Ich suche mir ein neues Volk, das Schweinefleisch nicht mag,
    dann fühle ich mich sicherer und lebe in den Tag.
    Der Moslem frißt kein Schweinefleisch, denn das schreibt der Koran.
    Halal steht auf der Speisekarte für’n Beduinenclan.
    Ich brauch’ auch keine Angst zu haben, daß die mich mal ficken,
    denn Moslems mögen Schafe, Kamele oder Zicken.

    • Liebes Rumpelstilzchen !
      Ich habe in letzter Zeit selten so gelacht ueber Dein treffendes Gedicht, obwohl man eigendlich das Ungeziefer nun endlich aus DEUTSCHland hinauskaerchern muesste,, solange diese Moeglichkeit noch besteht. In wenigen Jahren koennte es dann zu spaet sein. Dann hat sich naemlich die kriminelle Elite aus Volkszertretern und Asylindustrialisten in sichere Steueroasen ohne Auslieferungsabkommen abgesetzt und hinterlaesst ein nie dagewesens Chaos, wenn es dann ums nackte Ueberleben geht. Viele Gruesse, ein Ex-pat.

    • Du kannst’es auch“so“versuchen.Ist auch“aktuell“.Aber als dein Vater,würde Ich dich….bevor „Du“dich…..?!Aber die Antwort ligt’dir nahe!

  19. ……………………EINZIGE LOESUNG…ist…….ein PARACHUTER-GENICK-BRUCH……!!

    ein Veteran v. 17 .JUNI 1953……..

    • Ich dachte früher auch, das System bricht eines Tages zusammen wegen natürlicher Begrenzung. Aber das tut es nicht. Sie nehmen einfach bis in alle Unendlichkeit Kredite von den Verbrecherbanken. Digitale Zahlen, bunt bedruckte Scheine… Unbegrenzt. Kein Problem! Bewaffnete Raubzüge durchs Land, ebenfalls kein Problem für Ferkels „Facharbeiter“.

  20. Es gibt 2 Hintergründe:
    1. Theoretischer Hintergrund:
    Da Deutschland als europäisches Zentral-Kernland keinen bestehenden Kolonialhintergrund bis 1945 hatte, war für uns eine zwangsläufige Parallelgesellschaft mit Menschen aus Afrika, Asien, Südamerika NICHT vorhanden, wir waren, neben den Nordrand-Ländern Skandinaviens, ein REINRASSIGES Land. ALLE Nachbarländer wie Frankreich, Belgien, Niederlande,, England, Spanien hatten ihre Ex-Kolonien kulturell und sprachlich dominiert, waren seit Jahrhunderten hier und dort dominierte Parallelgesellschaften gewohnt, mußten nach 1945 ihre Dritte Welt bei sich aufnehmen.
    Dagegen waren Deutschland, Österreich, Schweiz Länder der identitären Glückseligkeit. DIESER Zustand mußte auf dem Weg zur NWO zerstört werden, um überall die Identität in Europa in gleichem Maße und Niveau zerstört zu wissen.
    2. Praktischer aktueller Hintergrund:
    Da Merkell erfolgreich mit der „Abwrackprämie“ die Wirtschaft in der Krise 2008 angekurbelt hatte, setzt nun die 2. menschliche „Abwarackprämie“ ein: Deutsche weniger bis raus, Fremde rein, um für die Wirtschaft das Binnen-Nachfragepotential aufrecht erhalten zu können. Dazu gehört auch die bereits als „erfolgreich“ für die Wirtschaft bestehende und erkannte „Asylindustrie“. Das „Gesundschrumpfen“ eine langfristig interessante Alternative sein kann, wird einfach nicht angedacht oder darf nicht angedacht werden, aus dem Hintergrundsgrund s.1 oben.
    Merkel etc. sind im Schlepptau benutzte willige Helfer der USraelischen Weltbeherrschungspläne mit Nutzen nur für die AUSERLESENEN Herrenmenschen und Profiteure der NWO.

    • „Die AUSERLESENEN Herrenmenschen” sind die Juden (nein, nicht alle, aber bestimmte wie Bibi Netanyahu). Man lese den Talmud und/oder z. B. Henry Makow (googeln). Die bauen eine Mauer um sich herum, machen Gentests vor ’ner Heirat, um nur ja reinrassig zu bleiben, und empfehlen allen anderen Völkern die ungehemmtge Durchmischung, s. Barbara Lerner Spectre (Youtube).

      Noch Fragen?

  21. Nicht nur die Masse an Eindringlingen, sondern deren afrikanische Erbsubstanz soll damit in Europa eingekreuzt werden, wie das Schäuble bereits ausgedrückt hat. Was damit erreicht werden wird, ist allerdings die von diesen afrikanischen Schwarzen vererbten Gene aus den Vorfahren , welche aber beim Weißen schon ausgestorben sind, wiederum durch Vermischung einzukreuzen. So kommen dann solche Erbeigenschaften ehemaliger Raubtiere mit dem typischen Räuber-Beute- Verhalten in den Vordergrund, welch es bisher nicht bewirkten eine Zivilisation der Weißen zu gestalten. Diese afrikanischen Rassen bringen als höchste Entwicklungsstufe, lediglich Clans und Sippen zu bilden hervor, welche sich wegen geringfügiger Unterschiede verheerende Sippenkriege liefern, aber zur Staatenbildung daher unfähig sind. Wie von Affenherden augenscheinlich bekannt! Eine Gefahr für die Zivilisation.

  22. Es sind die „neuen Siedler“. Da gibt es Pläne der EU dafür.
    Deutschland soll zerstört werden, auf vielfältige Art und Weise. Merkel ist eine Marionette der Strippenzieher im Hintergrund und führt deren Befehle aus.
    Und das PERSONAL „DEUTSCH“ schaut bei seinem eigenen Untergang zu – wie armselig….

Kommentieren