Frontalangriff von Publizist und Autor Hanno Vollenweider auf Klaas Heufer-Umlauf, der Ikone der heutigen Generation Dumm-Michel. Lesen, verstehen, weiterverbreiten!

von Hanno Vollenweider

Lieber Klaas,

ich muss zugeben, dass ich Deinen Auftritt in der „NDR Talk Show“ nicht verfolgt habe. Eigentlich schaue ich so gut wie nie anderen Leuten beim Labern zu, und wenn ich beim Zappen zufällig den NDR eingeschaltet und auf Dein Gesicht gestoßen wäre, dann hätte ich wahrscheinlich eh ganz schnell weitergeschaltet – so ähnlich ergeht es mir übrigens auch, wenn eine Deiner Sendungen auf Pro7 beginnt.

Trotzdem kam ich nicht drum herum, mir irgendwann diese Woche den in diversen Medien so hochgelobten Ausschnitt Deines Auftrittes anzusehen, in dem Du eine Art Brandrede für Europa hältst.

https://www.youtube.com/watch?v=UGQohCpbt2c

„Da sind Leute nicht zur Wahl gegangen. Was passiert? Brexit. Da gehen Leute zur Wahl – und zwar wahrscheinlich mehrheitlich die Menschen, die das aus falschen Motiven tun oder fehlgeleitet sind durch was auch immer für eine Informationspolitik, und wählen Trump. Da sind Dinge kaputt gegangen – vor unseren Augen. Dinge, die wir nie für möglich gehalten hätten. Und deswegen glaube ich, dass jetzt die beste Zeit ist, einen ‚Pulse of Europe’ oder überhaupt eine europäische Identität wieder zu entwickeln von Leuten, die Europa niemals in der Erschaffung erfahren haben, sondern eigentlich immer mit einem mittlerweile erschaffenen Europa aufgewachsen sind. Wir haben nicht das Gefühl gehabt, zum ersten Mal mit dem Fahrrad über die Grenze zu fahren. In meiner Generation gab es das alles schon. Das heißt: Jetzt weg von den verdammten Nationalitäten, und zurück zur europäischen Identität. Und man merkt, wenn wir das jetzt nicht machen, sind wir die dümmste Generation, die je gelebt hat, wenn wir Europa kaputt machen.“

Ich bin so erzogen worden, dass ich mir auch die Argumente der politischen Gegenseite anhöre, was ebenfalls der Grund ist, warum ich die Twitter-Ergüsse von Ralf Stegner oder die Facebook-Versager von Renate Künast lese, selbst wenn es manchmal weh tut – richtig weh tut. Aber bevor ich hier jetzt beginne, einen auf Marcel Reich-Ranicki oder Hans Meiser zu machen und berechtigterweise über die Qualität des Fernsehens von heute herzuziehen, ein paar Worte persönlich an Dich:

Ich stimme Dir tatsächlich zu! Wir hier in Europa leben tatsächlich in der dümmsten Generation, die es je gab. Peter Scholl Latour sagte einmal: „Wir leben in einer Zeit der totalen Massenverblödung, insbesondere der medialen Massenverblödung.“

Und damit hat er vollkommen Recht! Denn diese Generation, zu der auch Du und ich gehören, lässt sich ihre Meinung eher von „TV-Stars“ wie Dir diktieren, als sich selbst selbstständig eine Meinung zu bilden. Es sind Menschen wie Du, Klaas Heufer-Umlauf, der SPD-Wahlkämpfer von 2013, der Du offen für Peer Steinbrück geworben oder Dich bei der Europawahl 2014 für den damals wie heute überzeugten Eurokraten und jetzigen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ausgesprochen hast.

Menschen wie Du oder Dein Kumpel, der ehem. MTV-Moderator Joko Winterscheidt, der mehrfache Studienabbrecher Jan Böhmermann, der heute als Berufspöbler fein auf Kosten von Rundfunkgebühren lebt, oder dieser Olli Schulz, zu dem ich mir jetzt meinen Kommentar verkneife, die ihr wie die Aufziehäffchen die Agenda eurer höheren Autorität vorklatscht.

Ihr alle habt eins gemeinsam: Ihr habt die Vollkasko-Gesellschaft verinnerlicht! Ihr habt für wenig Anstrengung fette Löhne aus Rundfunkbeiträgen bezogen, ihr wurdet von euren Gönnern in die höheren Kreise der Meinungsmache und der Politik eingeführt, durftet die Hände der wichtigen Damen und Herren schütteln und euch wichtig fühlen, wenn man sich mit euch gezeigt hat.

Schlussendlich wurdet ihr durch die damit verbundene, ständige Indoktrinierung zum Sprachrohr des eurokratischen Establishments erzogen. Das Ziel ist klar: Losgelassen auf den gemeinen Fernsehzuschauer dürft ihr jetzt überall im öffentlich-rechtlichen oder privaten Rundfunk „die Wahrheit“ verbreiten, das Wort der heiligen krampfhaften Toleranz, der Schuldkomplexe und der wahrhaftigen Alternativlosigkeit.

So was passiert nicht das erste Mal in der Geschichte, wenn eine Regierung das Vertrauen verloren hat, dann zieht sie los und leiht es sich von anderen – und welcher unbescholtene, junge Mensch würde euch schon Böses unterstellen, ihr seid doch nur „Spaßmacher“.

Und wehe, einer will nicht mit euch im goldenen Käfig sitzen, dann geht ihr auf ihn los, wie ihr es mit Xavier Naidoo tut – wie beispielsweise Böhmermann und Schulz.

Und ganz aktuell Böhmermann mit „Hurensöhne Mannheims“:

Aber um Dir, lieber Klaas, nicht nur verbale Ohrfeigen zu geben oder Dich hier bloßzustellen, möchte ich Dir die Chance geben, Dich zu verteidigen und Dir ein paar Fragen stellen. Wahrscheinlich wirst Du sie mir nicht beantworten, aber ich tue es trotzdem:

1. Ist für Dich Europa bzw. die europäische Identität gleichbedeutend mit der heutigen Europäischen Union?
2. Du redest davon, die Nationalitäten abschaffen zu wollen, also alle Nationalstaaten. Wie soll das vonstatten gehen und wer soll Europa dann regieren und auf welcher Grundlage?
3. Wie soll diese Abschaffung der nationalen Parlamente, Gesetze etc. legitimiert werden? Durch eine riesige Volksabstimmung vielleicht?
4. In Deinem Interview sagst Du, bei der Abstimmung zum Brexit wären nicht genügend Brexit-Gegner zur Wahlurne gegangen und bei der Wahl Trumps zum neuen US-Präsident nur Menschen aus „falschen Motiven“ oder solche, die durch eine „Informationspolitik fehlgeleitet wurden“. Was wäre Deiner Meinung nach die richtige Vorgehensweise, wenn das Votum bei einer Abstimmung über die Zukunft der EU ähnlich ausfallen würde? Was würdest Du tun? Vielleicht

a) so lange wählen, bis das Ergebnis das „Richtige“ ist?
b) einzelne Völker zum „Wohle“ des großen Ganzen einfach ignorieren, oder
c) eine ganz andere Lösung?

5. Du erwähnst die „offene Gesellschaft“. Hast Du jemals Karl Poppers Werk „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“ oder „Die Ethik der Freiheit“ von Murray Rothbard gelesen? Bzw. auf welche wissenschaftlichen Thesen stützen sich Deine Forderungen?
6. Hast Du Dich jemals damit beschäftigt, wie sehr die derzeitige europäische Politik von Lobbyvertretern und Großunternehmen geprägt ist, und wie sehr Dein Freund Martin Schulz, der laut dem Magazin Focus „der reichste Kanzlerkandidat der Geschichte“ ist, in solche fragwürdigen Machenschaften, ja, man kann sagen anti-sozialen Machenschaften, verwickelt ist?
7. Sind das für Dich alles krude Verschwörungstheorien oder bist Du für eine „alternative Wahrheit“ offen? Soll ich Dir ggf. ein Exemplar meines Buches zur Verfügung stellen? Kostenlos natürlich…

Ich möchte Dir, genauso wenig wie Deinen Freunden (naja, vielleicht doch dem Böhmermann), Böswilligkeit oder gezielten Lobbyismus aus Habgier unterstellen. Politik, Wirtschaft, Finanzwesen etc. sind sehr weitläufige und komplexe Felder, mit denen man sich wahrscheinlich über Jahre intensiv befassen muss, um einen gewissen Einblick darin zu erhalten und wichtige globale Zusammenhänge verstehen zu können. Ich nehme nicht an, dass Du neben Deiner Berufsblödelei viel Zeit dafür gehabt hast, Dich in diesen Bereichen ausführlich zu bilden und dass für Dich deshalb diese oberflächlichen Parolen von Gleichheit, Brüderlichkeit sowie Barmherzigkeit wie das Wort eines politischen Messias klingen. Aber glaub mir, sie sind es nicht, denn wenn alles so einfach wäre, wie uns die Extremisten, egal ob links oder rechts, versuchen vorzugaukeln, dann wären wir heute nicht da, wo wir sind. Und der, der Dir diese Worte ins Ohr flüstert, ist nicht der „Messias“, es ist einer von den vielen, die vom derzeitigen Chaos am allermeisten profitieren und sich die Taschen vollmachen auf Kosten der Demokratie, der Menschen und auch der Menschlichkeit. Denn all dies würde bei der Gleichschaltung der EU und der Gründung der EUdssR auf der Strecke bleiben.

Lieber Klaas & Co., ein altes Sprichwort sagt: „Wer in seiner Jugend kein Kommunist war, hat kein Herz, wer es im Alter noch immer ist, hat keinen Verstand.“

Also bitte werdet erwachsen!

Hanno Vollenweider ist der Autor des vor kurzem erschienenen Buches „Bankster – Wohin Milch und Honig fließen“ (ISBN: 978-3938656372), in dem er eindrücklich seine mehr als 10-jährige Erfahrung in der – wie er sagt – Welt der „legalen organisierten Kriminalität“ schildert. Vollenweider erklärt in seinem Buch eindrücklich die Tricks und Kniffe der Finanzindustrie und der für die multinationalen Großunternehmen arbeitenden Steuerspar-Mafia sowie deren Verbindungen in höchste Kreise der Politik und EU – dies alles allgemeinverständlich und manchmal mit einen zwinkernden Auge. Es ist das erste Buch dieser Art, in dem ein Whistleblower kein Blatt vor den Mund nimmt und über 120 Namen von Firmen, Politikern und Prominenten nennt, die sich auf Kosten der steuernzahlenden Bevölkerung bereichern. Er entlarvt Geldwäscher, komplizierte Konstrukte der organisierten Kriminalität und beschreibt die Einflussnahme von elitären Finanz-Clubs und nebulösen Organisationen auf die europäische Gesetzgebung. Außerdem berichtet Vollenweider einem Krimi gleich, wie er in Zürich zusammen mit einem Freund eine Vermögensverwaltung gründete und so Schwarzgelder in Höhe von einer knappen Milliarde Euro wusch, gewinnbringend anlegte und in einer Nacht-und-Nebel-Aktion die bis heute verschwunden geglaubten DDR-West-Mark Millionen wieder in Umlauf brachte.

Generation Dumm-Michel: Joko und Klaas werden euch nicht verteidigen

18 Kommentare

  1. Guter Brief, voll auf den Punkt gebracht!
    Leider wird das alles nichts bringen, die die schlafen, werden eh nicht wach und die die es wissen, verkaufen uns eh.
    Der Rest der wach ist, ist zu wenig um einen Umsturz zu erhoffen.
    Was also bleibt?
    Ich habe das Gefühl, das nach den Bundestagswahlen es gefährlich wird in diesem Lande und auch in der EU.
    Der deutsche lernt es leider nicht anders, er muß erst durch seine Blödeit ins erbrämliche Elend rutschen, ganz tief, bis die Scheiße über der Unterlippe fließt, erst dann wird er wach.
    Schade, mir laufen die Jahre davon, ich kann nicht länger warten, also pack ich meine Sachen.
    Wir werden hier die hier bleiben bald alle verarmen und alles was Deutsch ist, wird unter Strafe gestellt werden.
    Wer sich dann nicht mit einen angefärbten menschen einlassen will, der wird bestraft.
    Das letzte ist natürlich tatsächlich das letzte, aber es wird so kommen, wenn das ungebremst so weiter geht.
    Hier blüht jetzt der Faschismus erst richtig auf und das will ich nicht am eigenen Leibe erfahren.

    • Ein besorgegter Bürger genau so ist es die schon lange Wach sind Können nichts Ändern! weil wir zu Wehninge sind , Deutschland wird man in 25 Jahren nicht wieder erkennen! Gut das ich 55 Bin Und auch schon Krank bin! Und den Untergang von Deutschland nicht erleben werde! Hatte schon einen Infarkt ! Und habe noch mehr an Krankheiten! Deutschland wird Muslimisch! Und das Volk geht immer Noch Wählen! Merkel sagte mal das volk ist dumm und leider hat sie recht!

  2. Ich habe diese Witzfigur noch nie zuvor gesehen, aber wenn der aus Blödland sucht den Supertrottel kommt, ist alles klar. Da kann man nichts anderes erwarten

  3. Man muss sich den Muell welche manche Kuenstler fabrizieren schon reinziehen, um eine Diagnose stellen zu koennen. Fehlgesteuerte Personen . . nein . . das passt nicht so richtig. Eher schon zu frueh manifestierter Starrsinn infolge Debilitaet mit irreversiblem Verlust der Kritikfaehigkeit. Gilt uebrigens auch fuer manche Politiker beiderlei Geschlechts, welche in Berlin ihr Unwesen treiben.

    • Das sind keine Künstler ! Das sind hirnverbrannte und verblödete Vollpfosten mit dem goldenen Löffel im Arsch !
      Den Klaas möchte ich mal persönlich treffen, dann kann ich ihm seine Pickel aus seinem Milchgesicht einfach und schnell entfernen.
      😀

  4. Diese beiden grenzdebilen Dumpfbacken gehen mir schon seit Anbeginn ihrer „Karriere“ auf die Nüsse, damals hiess das glaube ich: Doitschland sucht das Superpopoöffnung oder so…? Wer tut sich so einen degenerierten Scheiss freiwillig an…???

  5. Wir lesen immer die gleiche Kacke! (Achtung Schachtelsatz für Fortgeschrittene) Wir lesen von all den korrumpierten kohlegeilen oder mit ihrem eigenen narzistischem Hang zur grenzenlosen Selbstdarstellung, erpressbaren MedienIdioten und armen Würstchen, die, sollten Sie die Meinung des menschenverachtenden Regierungsmob nicht vorbehaltlos übernehmen, gegen ihre eigene eintauschen und an die, durch Smartphone, Tablet , XBoxen, Chemtrails und Fastfood vergiftete Nachwuchsgeneration weitergeben, genauso schnell wieder in der Tonne verschwinden wie sie aus ihr hervorgezerrt wurden. Also macht man sich eben zur Edelnutte der Politik (ich möchte den Mädels da aber jetzt wirklich nicht zu Nahe treten) und verarscht seine Fans nach Strich und Faden und schon bösartig! Aber wann, wollen wir denn alle mal gemeinsam was dagegen tun! Wirklich was dagegen tun! Riot statt Rucola, Analoger Widerstand statt digitalem Wahnsinn! Macht was, zettelt was an, ihr habt die Erfahrung! Ich folge euch!

  6. Ich stimme Deinem Kommentar vorbehaltlos zu. Diese Blödeleien von ihm und seinem Kumpel tuen direkt schon weh und das schlimmste ist, dass sie dafür noch bezahlt werden. Die „Witze“ zeugen von einer armseligen Intelligenz und tun direkt schon weh.

  7. Stimme dem Kommentar vorbehaltlos zu. wir vernichten uns selber wir brauchen nur diese sogenannten Stars, unsere belliebten aber ziemlich unfähigen Politikerinnen, regierungstreue Medien und Leute mit viel Geld und ach ja, verblödete Wähler.

  8. Bei der a, b, c-Aufzählung fehlt noch d): Massiver Wahlbetrug. Variante a) wurde ja in Österreich im vorigen Jahr ausgiebig vorexerziert. Das Resultat sehen wir heute, siehe „Kopftuch“-Rede des ehrenwerten, aber wohl schon etwas senilen Herrn van der Bellen. Übrigens wunderbar gekontert von Andreas Gabalier. 😉

  9. Die Frage ist, wer hat kaputtmachen Europa in die Wege geleitet?
    Dumme Generation deine Her Klaff ist all gegenwärtig am weiter zu verdummen.
    Wer nicht zur Wahl geht das auch so ein Dummgeschwätz, nicht zu Wissen das seit Anfang der 50 Jahre manipuliert sind.
    Die Eliten wissen schon ganz gut wie man eine dumme Generation das Gehir zu waschen auch durch die GEZ.
    Mit gefüllten Taschen aus der GEZ,kan man gut dumm, Gehirn gewaschen Labern vor der Kamera in der Öffentlickeit.
    Du merkst gar nicht das du das dumme Werkzeug bist, von den Leitmedien durch den Staat politisch korrekt missraucht wirst.

  10. Klaas Heufer-Umlauf ist doch mit dem goldenen Löffel im Mund geboren. Welche Ahnung hat der Youngster denn vom richtigen Leben? Immer schön mit dem Strom schwimmen. Das spült Geld in die Kasse und lässt ihn auf Gebührenzahlers Kosten durch die ganze Welt reisen.

  11. Ich denke, die werden im Schnellverfahren hochgejubelt, und drum müssen sie dieser Seite
    dienen – so, wie es in der Unterhaltungsindustrie in USA auch läuft!
    Nur traurig, daß es immer Menschen gibt, die für Geld und Ruhm alles tun.
    Alle großen Stars dienen dieser Seite, sonst wären sie nicht da, wo sie sind……das geht nur
    so, da alles gesteuert wird!

    • Das Sprichwort bewahrheitet sich, Man kann fuer Geld fast alle Kaufen. das ist natuerlich Karaktersache

  12. Das sind ja viel zuviele Fragen für den kleinen Klaas, das überfordert doch seine armseelige Intelligenz !
    Der hat nunmal von Nichts ’ne Ahnung, aber davon ganz viel.
    😀

  13. Klare Wort die den System Marionetten zu Denken geben sollte.
    Wenn nicht,dann sind sie Dumpf im Geiste und Herzen-man könnte auch sagten psychophatisch veranlagt.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein