So sehen sie aus, die unliebsamen Staatschefs, die uns der Westen als satanische Diktatoren verkauft, die täglich im Blut ihrer Opfer schwimmen. Während sich westliche Politiker hinter Bodyguards und Panzerglas verstecken müssen, spaziert der legitime syrische Präsident Baschar al-Assad ohne Leibwächter und sonstigen Schutz über das „Made in Syria“ Shopping-Festival. Assad hatte nicht nur das Geld, sondern auch mehrmals die Möglichkeit, sich unter dem Schutz Russlands ins Ausland zu begeben. Assad verneinte und blieb auch in dunkelsten Stunden bei seinem Volk. Die Bevölkerung Syriens dankt es ihm. Assad, ein Diktator? Ein Schlächter? Ein Massenmörder? Nein, ein Volksheld!

9 Kommentare

  1. Es ist nicht nur Assad, sondern auch Orban, oder die polnische Regierung. Die Regierungen schauen aufs eigene Volk und nicht auf Merkel. Wenn der polnische Ministerpräsident sagt, dass Polen ein christliches Land sei, kann ich das nur bestätigen. Ich wollte an einen Sontag Morgen eine Kirche in Warschau besuchen – kein Platz frei. Die Kirche war voll – vom Greis bis zu den Jüngsten standen da in der Kirche drei Stunden und hörten dem Pfarrer zu. Somit ist für mich klar: Polen ist ein christliches Land.
    Orban hat im Auftrag der EU die Aussengrenze gesichert. An die österreichische Regierung: Orban brauchte vier Wochen für 175 km Grenzzaun, Österreich braucht für drei Kilometer vier Monate.
    Es ist immer leicht auf Andere zu schimpfen, doch sollte Jeder mal nachdenken wie viel Dreck vor der eigenen Tür liegt.

    • Polen will christliche bleiben, dass ist gut, aber wie verhält sich Polen zu Frieden und Entspannung in Europa ??
      Im Moment ist die polnische Regierung mit Kriegsvorbereitung beschäftigt.
      Werden die Polen gegen Russland in den Krieg ziehen ??

  2. Die Regierung, die aber keine echte Regierung ist, tischt uns doch schon seid Jahren Lügen auf. Das Deutsche Volk ist einfach zu bequem sich zu informieren, nicht in Zeitungen oder Fernsehen, einfach mal ins Internet, und dort die Internationale Presse zu hören, nein sie sind einfach nur zu faul. Vielleicht recht sich das auch mal. Die Meisten wissen doch gar nicht, das die BRD kein Staat ist und das es keine Beamten gibt, sie sagen hä, hab ich nicht gewusst. So sind die Deutschen, kennen aber ihr Handy in und auswendig, ist ja auch wichtiger, als in der Politiker Weld mal vorbeischauen.

  3. das deutsche volk wird doch von vorne und hinten betrogen und belogen. unsere Regierung und parteien sie haben es doch geschafft deutschland bald ganz abzuschaffen. assad steht zu seinem volk was man von unseren Politikern und regierung mit frau merkel nicht sagen kann. ich hoffe nur das die deutschen die richtige partei und kanzler wählen, die deutschland wieder auf den richtigen kurs bringt.

  4. Es gibt ein Studentenlied, in dem drei Könige wetteifern, wer der reichste von ihnen sei. Der mit dem meisten Edelsteinen, der mit dem meisten Gold – nein, der, der seinen Kopf in den Schoß eines jeden seiner Bürger legen kann. DAVON sind unsere volksfeindlichen Po-litiker sehr weit entfernt!

    Aber das ist Geschwätz eines alten Mannes – die PISA-verkommene Jugend hat ja mit den klassischen Bildungsthemen nicx mehr zu tun un d kümmert sich lieber um Heidi Klums Brüste und die Neuigkeiten einer Sara Lombardi, die noch nicht mal je gesungen hat – man fragt sich, was ihr Verdienst ist, daß die Medien sich so auf sie stürzen … nie wurde die reine Ablenkungsfunktion der Medien krasser deutlich als an diesem Falle!

  5. Einfach unglaublich was uns Massenmedien unter der Führung der sogenannten Elite für einen Schwachsinn auftischen – denn genau so stelle ich mir einen voksnahen Politiker vor – zum anfassen auf einer Messe ! Und überhaupt keinerlei Anzeichen von Diktator-Gehabe, der Kerl wird von seinen Volk geliebt. Schande über jeden der diesen Präsidenten aus dem Weg haben will, Shame on you TRUMP usw.

  6. Ich sage immer wieder doch hat Sarrazin recht mit seinen Buch. Firma BRD schaft sich ab ( Deutschland schaft sich ab )

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein