Im jordanischen Fernsehen diskutiert man inzwischen nicht mehr darüber, ob man Europa mit dem Dschihad islamisieren soll oder nicht. Und auch davon, dass dieser Dschihad erfolgreich sein wird, ist man überzeugt.

Differenzen bestehen aber noch hinsichtlich der Frage, wie das Leben in den europäischen Länder dann nach der Machtübernahme konkret aussehen soll. Der Islamgelehrte, der in dem Mitschnitt des Videos zu Wort kommt, ist sich aber sicher: Der Dschihad wird Europa aus dem Mittelalter holen, Christen, die nicht konvertieren wollen, müssen höhere Steuern zahlen und Homosexuelle wird es auch nicht mehr geben.

Wahrscheinlich ist es Merkels Islam-Appeasement zu verdanken, dass Europa nicht ganz ausgelöscht wird. Das plant der Vertreter des Islam nämlich mit dem Nachbarstaat Israel.

JoSat TV gehört mit zu den ganz großen TV-Sendern Jordaniens, die in aller Welt empfangen werden können. Und für die vielen, die jetzt erschrocken „Spinner“ oder „Einzelfall“ rufen: der Herr, dem das jordanische Fernsehen hier in Podium bietet, wiederholt nur auf einfache Weise, was der OIC längst beschlossen hat. Bei dem OIC handelt es sich um einen Zusammenschluss der 56 islamisch dominierten Staaten dieser Erde, von Afghanistan bis zu den Vereinigten Arabischen Emiraten, der für sich in Anspruch nimmt, die islamische Welt zu repräsentieren.

29 Kommentare

  1. Mir fällt aktuell keine einzige muslimische Nation (außer Pakistan) ein die Atomwaffen in nennenswerter Stückzahl besitzt. Fakt ist, dass die Kuffar (Lebensunwerten) die Muslime jederzeit komplett vom Angesicht dieses Planeten vertilgen können. Wir sind ihnen militärisch so drückend überlegen, dass sie eigentlich froh sein können überhaupt noch existieren zu dürfen. Wären die Christen zur Zeit der Kreuzzüge bereits so gerüstet gewesen wie sie es heute sind, dann gäbe es keinen einzigen Moslem mehr auf diesem Planeten.

    Fakt ist, dass die Muslime überall nur eine große Klappe haben. Sie leben sämtlichst von uns Westlern weil wir ihnen ihr Öl abkaufen, anstatt es uns einfach mit Gewalt zu nehmen, wozu wir jederzeit in der Lage wären. Ich wünschte mir, dass wir Europäer uns zu einer Streitmacht gegen z.B. die Saudis vereinen und denen mal – zusammen mit den Russen – so richtig auf die Fresse geben. Am besten wir fangen damit an die Araber aus London zu vertreiben und uns das zurückzunehmen was sie uns mit ihren Petrodollars weggenommen haben. Lasst Europa Saudi Arabien erobern, Dubai und die VAE. Lasst die Kameltreiber wieder in die Wüste schicken. Dann werden diese Primitiven sehr schnell sehen wie mächtig sie tatsächlich sind.

  2. Habe gerade gedacht, ich bin im falschen Film gelandet, aber neee…..
    „Der Dschihad wird Europa aus dem Mittelaltern holen.“Sososo, Sie wollen uns aus dem Mittelalter holen?! Gröööl…… Dann sollten die Idioten mal zusehen, daß sie sich aus der Steinzeit befreien. Sie haben zwar das Geld, aber kein Gehirn, da hapert es nämlich gewaltig!
    Der Witz des Tages! War gerade ziemlich lustig hier! 😀

    • Da diskutiert ein unbedeutender hinterwäldler. Und, haben wir Angst vor diesen kameltreibern? Natürlich nicht. Es passieren zwar ne Menge übergriffe, aber diese Bastarde werden Deutschland nie übernehmen. Das ist ja lachhaft

      • Vorraussetzung dafür ist,daß Deutschland seine Außengrenzen hermetisch dicht macht,militärisch überwacht,mit sofortigem Schußwaffengebrauch,bei Überschreitung der Grenze,sämtliche Wirtschafts-und Sozialschmarrotzer hinter Gitter,.Keine Islamisten mehr reinlassen..Die noch hier sind werden alle totalüberwacht,Entzug aller Rechte,,Bildung einer Deutsch-Deutschen Regierung,

    • 60% inzucht bei diesen idioten. da hat ein türke hier im westerwald seine causine geheirate. er sagt zu mir, unsere grossmütter waren schwestern. ich sage ihm , dann könnt ihr keine kinder bekommen. er war erstaunt über die antwort. immerhin hat er bei porsche gelernt, also er war nicht dumm. aber eben schon beide als kinder versprochen. und dann kommt dieser genetische müll zur welt.

      • Hallo Herr Müller,

        jetzt muss ich aber schon einmal kurz nachfragen, ob Sie entweder der Interpunktion oder der Rechtschreibregeln nicht mächtig sind? Das „Internet der Kleinschreibung“ mag in Chats ok sein. Aber m.E. nicht bei ernsthaften und politisch eventuell relevanten Entäußerungen.

        Bei Prollsche ein Bandwerker zu sein bedeutet noch lange nicht das Gegenteil von dumm zu sein. Aber im Grunde genommen gebe ich Ihnen natürlich Recht. Das inzestuöse Verehelichungsgebaren der Türken und sonstigen Araber ist in der Tat ein gewaltiges Problem. Weshalb die meisten von ihnen nicht nur relativ dumm sind, sondern auch noch besonders hässlich.

        Machen Sie sich bitte auf die Suche nach einer hübschen Türkin. Sie werden so gut wie keine mehr finden. Früher war das übrigens durchaus noch anders.

  3. Ein Grossteil der Deutschen ist treudoof und glaubt der Lügen/Lückenpresse.

    Insofern hat sich wenig gegenüber der NAZI-Zeit geändert.

    • In der NAZIZEIT kam das VOLK an 1. Stelle.
      Informier dich über die historischen FAKTEN und dann kannste ins Linke Horn blasen.
      Unter Merkel und CO existiert der Volkswille und das Volk überhaupt NICHT!

  4. 80% der Deutschen sind halt Dummköpfe, hat man ja schließlich bei den letzten drei Wahlen gesehen, und diese dumme Volk wird schließlich auch dafür sorgen, daß die Grenzen wieder geöffnet werden. Circa 500000 sind noch nicht einmal Registriert, und 600000 abgelehnte sind seit Jahren in unserem Land, wo warscheinlich nie ein Weg gefunden werden soll, die wieder nach Hause zu schicken. Man kann Täglich die Unfähigkeit unserer ach so tollen Regierung beobachten, aber keiner will wirklich etwas tun.

  5. Ich sage nur. Russland!!! lässt sie kommen die satanisten . araber können gut Kinder und Frauen bekämpfen aber bei männern sieht es schon ander aus Hat man in Syrien gesehn es befinden sich 350 000 is Söldner in der BRD wie gesagt schwache können Sie gut bekämpfen !!!

  6. es sollten sich die völker einig sein und alle gegen ihre Regierungen zu kämpfen um den islam zu schlagen und ihn in seine schranken zu rück drängen..sonst ist Europa verloren und es wird es nicht mehr geben..

  7. Das Problem ist nur, die Islamisten sind bis an die Zähne bewaffnet – uns hat man entwaffnet. Man möchte, dass wir uns diesen Mördern ohne Gegenwehr stellen und am besten wohl zum Islam konvertieren 🙁

    • @ Jesus_ist_Sieger:
      Ich bin im christlichen Glauben erzogen worden und habe nach dieser Religion bzw. Lebenseinstellung gelebt – 60 Jahre!!
      Und das werde ich weiter so handhaben.
      NIemals werde ich mich einer mordenden und von Hass geprägten Ideologie, wie sie vom Islam proklamiert wird, unterordnen.
      Ich werde Gott und Jesus niemals leugnen. Vorher sterbe ich.
      Auch mein Kreuz als Anhänger werde ich – im Gegensatz zu diesen heuchelnden Bischöfen oder Kardinälen – niemals ablegen.
      Wem das nicht passt, soll gehen und mich in Ruhe lassen

      • Sie lassen Dich aber nicht in Ruhe.
        Nicht der „christlich gepraegte“ BRD-Holocau$t-Gottestaat,
        noch der mohammedanische Gottesstaat, der danach kommt.

        „Die andere Wange hinhalten“ gepaart mit dem „Glauben“ auf ein (unverdientes!) „Paradies“ nach dem Tod ist das groesste Problem Eures Suender- und Schaefchenkultes.

        „Wer leben will, der kaempfe also,
        und wer nicht streiten will in dieser Welt des ewigen Ringens,
        verdient das Leben nicht.“
        – „Mein Kampf“

      • Da diskutiert ein unbedeutender hinterwäldler. Und, haben wir Angst vor diesen kameltreibern? Natürlich nicht. Es passieren zwar ne Menge übergriffe, aber diese Bastarde werden Deutschland nie übernehmen. Das ist ja lachhaft

  8. „Gegen die Regierungen und die Armeen, nicht gegen die Menschen“.
    Hoffentlich geben die muselmanischen Maulhelden rechtzeitig Bescheid,
    dass ich mich vorher noch mit Salzstangen und Bier eindecken kann. /;=)

  9. Al Jazeera: „Herr Tümpelhofer, es heisst der Kopfschuss an der bayerischen
    Polizistin wurde durch einen Farbigen begangen?“
    Tümpelhofer: „Ah … schutzwürdige Flüchtlinge; menschenwürdig unterbringen..“
    Al Jazeera: „Das „C“ in „CSU“ steht für „christlich“. Müsste die CSU sich
    eigentlich nicht in „ISU“, in „Islamisch“ umbenennen?“
    Tümpelhofer: „Sag ich ja. Schutzwürdige Flüchtlinge; menschenwürdig
    unterbringen….“
    Al Jazeera: „Deutsche Obdachlose werden angezündet und totgeschlagen,
    aber Migranten bekommen teilweise zehntausende Euro im Monat….“
    Tümpelhofer: „Ganz meine Meinung. Schutzwürdige Flüchtlinge;
    menschenwürdig unterbringen.“
    Al Jazeera: „Aber wenn das alles stimmt, wieso haben Sie und andere
    dann noch niicht ihren Platz geräumt für einen Migranten?“
    Tümpelhofer: „Auf die Dummheit der bayerischen Wähler ist Verlass
    und notfalls fälschen wir die Wahlen. Schutzwürdige Flüchtlinge;
    menschenwürdig unterbringen..“
    Al Jazeera: „Herr Tümpelhofer, wir wünschen Ihnen gute Besserung!“
    Tümpelhofer: „Ich habe jetzt keine Zeit mehr. Ich erfahre gerade, dass
    Kohl gestorben ist…“
    Al Jazeera:“Dazu eine letzte Frage: stimmt es, dass für jeden noch
    lebenden Politiker, also auch für Sie, die Journalisten bereits einen
    fertig geschriebenen Todesartikel fertig in der Schublade liegen haben?“
    Tümpelhofer: „Ja, das kann schon sein, aber…“
    Al Jazeera: „Was werden Sie auf Kohls Beerdigung sagen?“
    Tümpelhofer: „Schutzwürdige Flüchtlinge; menschenwürdig
    unterbringen.“
    Al Jazeera: „Nochmals Gute Besserung!“

  10. Die große Frage heißt: Wie endet es?
    Die wahrscheinlichste Antwort: Bürgerkrieg!
    In dem Moment, spätestens, wenn der deutsche Wohlfahrtsstaat aufhört Harz 4, Wohn geld, Kindergeld etc. auszuspucken, fliergt uns das ganze um die Ohren, dies mit einem Krach den auch der letzte Gutmensch noch mitbekommt!
    In einem neuen Roman wird so ein Szenario durchgespielt: „Dann gehen die Lichter aus“, von Martell, bei amazon.
    Seht zu, dass ihr die Empfehlungen die dort gegeben werden, umsetzt!
    Sollte man jedem der blöden Gutmenschen als Pflichtlektüre verpassen.

  11. Man fasst es einfach nicht. Wann erheben sich die europäischen Völker endlich gegen ihre verbrecherischen Politikern? Wenn es zu spät ist???

    • 38 % wählen CDU, 24 % wählen SPD, 11 % wählen FDP und 7 % wählen Grün ergibt 80 %. D.h. 8 von 10 Wählern sehnen Ihrem Ende bewußt oder unbewußt entgegen. Das ist natürliche Auslese. Einen Re-Start wird es erst nach einem „Bürgerkrieg“ geben. Der Bürgerkrieg läuft aber schon eine ganz lange Zeit, den immer wieder liest man über „Einzelfälle“. Es wird der Tag kommen, indem der ach so oft vorgeführte und gepiesackte Deutsche zurückschlagen wird. Von diesem Tag sind wir aber noch eine ganze Weile entfernt, denn 80 % der Bürger wird in ein paar Monaten die merkelische Einheitspartei wählen. Siehe oben.
      Also zurücklehnen und Tee trinken und kontinuierlich Vorbereitungen treffen.

  12. Was sollen wir denn in Zukunft nur ohne diese veganverschwulten Björn-Thorbens machen?
    Und muss sich die narzistische Pseudo-Emanze Lisa-Sophie eine Kopfwindel umwickeln und kann fortan etwa nicht mehr ihre Frsur Gassi führen, nach dem Motto; „Ich bin ja man die Geilste überhaupt – und wer bist du eigentlich“?!
    Das wären wirklich sehr finstere Aussichten….

    P.S: Ich hab letzte Nacht geträumt, ich könnte endlich mal Artikel im Blocksatz-Style lesen, statt mit unformatierten Rändern……

  13. Ja, ja, ja, Europa wird aus dem Mittelalter geholt, Israel wird ausgelöscht, die Mutter aller Schlachten…

    Kanakengedröhne!

    Tut doch nicht so, als ob ihr auch nur irgendeine Leistung zur Islamisierung Europas beigetragen habt.
    Wenn euch hier nicht der Arsch vergoldet werden würde, würdet ihr immer noch das Wasser trinken, in das ihr vorher hineingeschissen habt!

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here