Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) lässt nun Schlag auf Schlag seiner Ankündigung, erbarmungslos gegen den »Hass im Netz« vorgehen zu wollen, Taten folgen. Mit devoter und tatkräftiger Unterstützung der willigen Mainstream-Medien wird dem Bürger tagtäglich dargestellt, dass die sozialen Netzwerke und das Internet geradezu überschwemmt werden von sogenannten Hasskommentaren.

von Günther Strauß

Das Wahrheitsministerium von Zensurminister Heiko Maas hat wieder zugeschlagen. Öffentlichkeitswirksam – und ganz im Sinne der maoistischen Doktrin: »Bestrafe einen – erziehe hundert« – durchsuchten in dieser Woche 23 Polizeidienststellen in 14 Bundesländern wegen sogenannter „Hass-Postings“ die Wohnräume von Dutzenden Kritikern. Polizisten in dreistelliger Anzahl machten sich bereits im Morgengrauen auf die Socken, um bei ahnungslosen Bürgern um 06:00 Uhr in der Früh Hausdurchsuchungen vorzunehmen und Elektronikgeräte zu beschlagnahmen.

Hausdurchsuchungen wegen Regime-kritischen Kommentaren auf Internetseiten, so weit ist es mittlerweile in der BRD. Während mit der beginnenden Freibadsaison wieder haufenweise Fachkräfte mit sexuellen Belästigungen und Diebstählen beschäftigt sind, schickt sich das Merkel-Regime an, das eigene Volk wegen Internetpostings mit staatlichen Terrormaßnahmen zu überziehen. Zum Bezahlen der großen Fachkräfteparty ist das Volk gut genug. Wer hingegen das Regime kritisiert, der bekommt neuerdings Besuch von Polizei und SEK. Anstatt Polizeikräfte bereitzustellen, um unsere Frauen und Kinder zu schützen, werden die Kräfte lieber im Kampf gegen das eigene Volk gebündelt. Um Deutsche einzuschüchtern und wegen Meinungsäußerungen strafrechtlich zu belangen, sind genügend Einsatzkräfte vorhanden.

Dies musste beispielsweise ein 23-Jähriger aus München erfahren. Der junge Mann hatte einen ablehnenden Kommentar zu einem Foto mit zwei sich küssenden Männern geschrieben. Dafür bekam er nun am frühen Morgen Besuch von der Kriminalpolizei. Die Bediensteten warfen ihm vor, Volksverhetzung betrieben zu haben. Welches Volk er verhetzt haben soll, das fragte sich nicht nur der junge Mann. Eine widernatürliche Sache wie Homosexualität abzulehnen, reicht heute schon aus, um Besuch von der Kriminalpolizei zu bekommen.

Das kriminelle Merkel-Regime bedient sich gerne Gummiparagraphen wie § 130 StGB und interpretiert nahezu alles dort hinein, um missliebige Zeitgenossen für Meinungsäußerungen strafrechtlich zu belangen. Wer wegen sog. Volksverhetzung belangt wird, der zahlt nicht selten Geldstrafen in vierstelliger Höhe oder wandert direkt in einen BRD-Gesinnungskerker, wo er sich im besten Fall die Zelle noch mit einem kriminellen Zuwanderer teilen darf.

Bereits im vergangenen Jahr gab es 60 Hausdurchsuchungen wegen sog. Hasspostings. Heiko Maas freute sich schon 2016 über die Aktion und sagte: „Das entschlossene Vorgehen der Behörden sollte jedem zu denken geben, bevor er bei Facebook in die Tasten haut. Den Verfassern von strafbaren Hass-Postings drohen empfindliche Strafen. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Für Straftaten im Netz gibt es keine Toleranz.“ Der Kampf gegen die Meinungsfreiheit schreitet unaufhaltsam voran, Deutschland ist zu einem faschistischen Regime geworden, in dem man für die Äußerung seiner Meinung im Gefängnis landet. Und unsere Politiker zeigen mit dem Finger auf andere Länder, in denen es angeblich keine Meinungsfreiheit geben soll.

44 Kommentare

  1. Man sollte mal die alten Klassenkameraden von Heiko Maas-Hampelmann und Pädophilen-Freund Thomas Sachsensumpf-di-Misere befragen.

    Die beiden haben jeden Tag eine Schelle bekommen. Da gehe ich jede Wette ein.

    • Mein Schwager kannte Maas aus Jusozeiten. Sein Kommentar er war auch damals so hinterhältig.
      Wenn jemand ihm bei einer Diskussion widersprach, hetzte er seine Freunde gegen den widersprechenden Genossen auf.

  2. Maas . . . er kann nicht mal Luege von Wahrheit unterscheiden. Muss er auch nicht, denn im Merkel Staat wird Luege automtisch zu Wahrheit, weil nicht sein kann was nicht sein darf. Nicht nur Maas sondern auch die Mehrzahl aus der Merkel-Truppe sollten ueber ein Wort von Simone de Beauvoir nachcdenken “ die hinterlistige Luege ist die Auslassung „. Doch ich bin mir fast sicher, dass die Mehrzahl der vorgenannten Personen den Namen weder korrekt aussprechen geschweige denn schreiben kann.

  3. Wenn die bereits bestehenden Gesetzte konsequent angewendet worden wären, hätte es der neuen Verschärfung nicht beduft! Man nutzte die bestehende Gesetzgebung aber offensichtlich nicht an, um eine Verschärfung jetzt zu ermöglichen, die praktisch den Rechtsrahmen einer Diktatur ausschöpft.

    Der Bürger wird pauschal vorverurteilt und ist dem Staatsapparat hilflos ausgeliefert. 1947 hätte ich mir nicht denken können, nochmals in einer Diktatur leben zu müssen. Als Frau mit jüdischen Wurzeln kann ich das Land, in dem ich heute lebe, NICHT mehr verstehen. Ich bin zwar in Deutschland geboren, aber es ist nicht mehr meine Heimat!

    • Super Kommentar es ist leichter gegen die eigenen Steuerzahler vorzugehen als ein Gesindel das am Staatsseckel und das die anderen vertrieben haben wegen Unfähigkeit den eigenen Saat aufzubauen vorzugehen.

  4. Soso, wenn man schonungslos die Wahrheit sagt dann soll das also Hass sein ???
    Nur Lügner hassen die Wahrheit und versuchen diese zuunterdrücken !!!

  5. Der Vollständigkeit halber frage ich an, wo genau diese Leute, die nun Besuch von der Polizei bekamen,
    gepostet haben – dies geht aus dem o.g. Artikel nicht hervor. Um mir ein Bild machen zu können, ist dies eine wichtige information.
    Oder hat der Maasloe Heiko bereits das gesamte Internet unter seiner Fuchtel?

  6. Oh wie schnell mann türkische Verhältnisse in Deutschland übernimmt erst schimpft mann über die Türkei und dann übernimmt mann 1 zu 1 schränkt die Meinungsfreiheit und die Presse ein und bringt Regime Gegner hinter Gitter.

  7. Wer jetzt noch nicht weiss was Er zu waehlen hat, dem ist einfach nicht zu helfen. ALLES ANDERE ALS CDU,SPD,GRUENE,FDP. OK?

  8. Nur eine Seite in diesem Lande tut Hass brettigen das sind die Besitzer der Öffentlich-rechtlichen und der Zeitungen. Sie belästigen mit Webe Hetze- Videos die Bevölkerung. Verbrecher zu Integrieren und Arbeit zu geben. Die soll sie doch selbst als Leibwächter bei sich beschäftigen.
    1995 wurden die ganzen Stasimitarbeiter und rausgeworfenen der DDR Spitzel wieder gesucht und eingestellt. Um die Scheiße wieder durch zuziehen. KZ zubauen und das Volk dort rein zuhauen. Jeder der kein Wiederstand leistet hilft wie 1933 den Faschisten. Und dem 3 Weltkrieg durch zuführen mit Merkel und Co.

    • Konzentrationslager, in denen Deutsche eingesperrt waren, gab es bereits vor 1933 und dann wieder nach 1945.
      Die ersten Konzentrationslager auf europäischem Boden betrieben die Polen.
      In diesen Lagern, inkl. russischen Gulags und den amerikanischen Rheinwiesenlagern, kamen vor und nach den Kriegszeiten mehr Menschen um, wie während des kompletten 2. Weltkrieges.

      Also sollten Sie aufhören die „öffentlich-rechtliche“ Geschichtsschreibung nachzuplappern!

  9. was sagte schon der napoleon über die deutschen ? es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubiges volk als das deutsche, zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. ich brauchte nur meine netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues wild hinein. untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre pflicht zu tun. törichter – ist kein anders volk – auf erden . keine lüge kann grob genug ersonnen werden, die -Deutschen – glauben sie. um eine parole, die man ihnen gab, verfolgten sie – ihre landsleute – mit größerer erbitterung – als ihre wirklichen feinde ! deshab empfehle ich – ihnen, sich bei der – Verfassunggebene Versammlung – per perso – oder reisepaß- kopie anzumelden. die Postanschrift lautet : B S D von Reichenbach — Postfach 100 111 — in — 77 922 — Lahr da die staatsangehörigkeitsausweise nach der abstammung gem. RuSTAG 1913 (kaiserreich), von den behörden mit div. mitteln – geblockt oder abgelehnt – werden ! das Völkerrecht von 1907 ist das höchste recht, das über allen länder – oder staatsrechten steht ! das grundgesetz gilt aber für kolonien und besetzte gebiete, und wir sind als NGO, -nicht-regierungsorganisation bei der UN – so – eingetragen, wir sind danach rechtlose wie sklaven, die keine rechte haben, aber wie die hamster – arbeiten – müssen, um das große rad zu drehen !

    • Rechtschreibung?

      Wozu die VV? Solange hier zigtausend Söldner der Armee der FED hausen und das Volk keine Möglichkeit zur Verteidigung hat, bzw. 90% immer noch alles super und ausweglos finden…

  10. Z.Z. haben die gekauften U-Boote, Schlechtredner, Wühlmäuse, 5. Kolonnen und Intriganten in Bezug auf die ALTERNATIVE Hochkonjunktur.
    Versuche mal jemand eine Horde fettgefressener Wildschweine vom reich gedeckten Futterplatz zu vertreiben!
    Meine Stimme geht an die AfD!
    Ohne wenn und aber!
    Wahltag ist Zahltag!

  11. Jeder sollte sich mal mit dem Strohman beschäftigen, denn die Person die diese angeblichen Beamten suchen gehört nicht euch! Dieser Deutsche Staatsangehörige mit dieser ominösen Staatsangehörigkeit DEUTSCH, die die Deutsche Staatsangehörigkeit (Hitler Staatsangehörigkeit) von 1934 sein soll ist eine Staatenlose juristische Person und eine juristische Person kann kein Mensch sein. Im übrigen die BRiD kann die Deutsche Staatsangehörigkeit nicht definieren, weil Sie eben kein Staat ist und somit keine Beamte bestallen kann!

  12. ACHTUNG! ACHTUNG!
    Das Wahrheitsministerium gibt bekannt:
    Da sich die reGIERung ausserstande sieht die anständige Bevölkerung von verständlichen Übergriffen auf „Regimekritiker, Dissidenten und sonstigen Volksschädlingen“ abzuhalten werden ab sofort solche kriminellen Defätisten zu ihrem eigenem SCHUTZ in HAFT genommen und in LAGERN KONZENTRIERT!
    Um die gesetzestreuen Bürger nicht zu beunruhigen werden die INGEWAHRSAMSNAHMEN zwischen 2 und 3 Uhr nachts vorgenommen.
    Den Anweisungen der „GE heimen STA si PO lizei“ ist unbedingt Folge zu leisten.
    Bei Widerstand wird rücksichtslos von der Schusswaffe Gebrauch gemacht!
    Jeder Delinquent darf nur einen Handkoffer mitführen!
    In den Lagern werden die Dissidenten einer nachhaltigen Neukonditionierung im Sinne der reGIERung unterzogen.


  13. ÜBERWACHUNG? JA BITTE!

    Wenn die Gesichtskontrolle eingeführt würde,
    hätte ich gar nichts dagegen. Dann hätten
    wir so manchen politischen Blödschauer weniger.

  14. Die Trillerpfeifen klingeln Herrn Maas wohl immer noch in den Ohren! Ich kan nur für Herrn Maas hoffen, das die heute belangten nachher mit ihm humanisitscher umgehen, ich befürchte aber für Ihn das schlimmste und zwar aus 2 Gründen: erstens weil die Leute ihre Freiheit verloren haben und zweitens, weil sie ihr Geld verloren haben. Und da verstehen einige Nachhaltige überhaupt keinen Spass.

  15. Stasi bleibt Stasi! Auch die sog. „Polizei“ dieser „BRD“ ist nichts anderes als ein Spielball krinineller Politverbrecher. Jeder einzelne „Polizist“ hat die Anweisungen seines Politoffiziers auszuführen, ansonsten ist für ihn/sie Schicht im Schacht!

    • Die Frage ist:
      Was muß noch alles passieren, bis die professionellen Waffenträger sich weigern, sich noch länger gegen das Volk mißbrauchen zu lassen und kriminellen, menschenverachtenden Psychopathen die Macht zu sichern?

  16. mittlerweile erinnert mich das Ganze an DDR-Zeiten !!! Nur war das damals nicht so intensiv wie heute !!! Damals hat man NUR !!! durch Schnüffler ( IMs ) was erfahren – Mehr Möglichkeiten gab es nicht. Und dabei ist gelogen worden was das Zeug hielt. heute wirste durchgehend observiert… Das nennt man dann DEMOKRATIE !!!!

  17. Für jeden Polizisten, Soldaten, Staatsanwalt, Richter muss dich sonnenklar sein, dass Artikel 20 Absatz 4 des GG anzuwenden ist.

    • Blöderweise sind denen ihr Einkommen und ihre Rente wichtiger. Denn der Mut zu Art. 20 (4) GG wird hart bestraft. Er kostet einen hohen Preis, der einer Art Existenzvernichtung gleich kommt.

      Ein älterer deutscher Bundeswehrberufssoldat (höherer Grad) machte von seinem Recht Gebrauch, in Afghanistan einen Einsatz zu verweigern, den er mit dem Gesetz und seinem Gewissen nicht vereinbaren konnte. Folge: Er wurde kraß degradiert und seine Rentenansprüche gekürzt. Kurz gesagt: Die über Jahrzehnte erarbeitete Lebensleistung ist futsch.

  18. Den „angeblichen“ Hass, den sie beklagen, haben sie selbst bewusst kreiert. Es ist nur ein Teil uns Deutsche mürbe zu machen und abzuschaffen.
    Cicero über den Verrat von innen:
    Zitat:
    Eine Nation kann ihre Narren und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger überleben.
    Aber sie kann nicht den Verrat von i n n e n überleben.
    Der Verräter arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault.
    Er infiziert den politischen Körper einer Nation dergestalt,
    bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat.
    Fürchtet nicht so sehr den Mörder.
    Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest.

    Womit diese Verräter jedoch nicht gerechnet haben ist, dass die Menschen nach und nach ein anderes Bewusstsein erreichen.

    • Leider lassen sich immer noch zu viele von denen Banditen verfuehren, und waehlen diese noch. Obwohl seid 1956 , wie das Bundesverfassung Gericht 2009 und 2012 bestaetigt hat,Die Wahlen ungueltig sind. Weis das denn kein Mensch von den deutschen !! Wie kann man denn blos so Dumm durch die Gegend laufen, obwohl man es doch vor Augen hat, was in der Firma BRD ablaeuft.

      • Warum zeigen sie die ueberhaupt noch , damit sind alle die gegen das Deutsche Volk sind nicht mehr sehen. vergrabt diese Brut endlich

        • Vorher moechte ich aber noch sehen, wie schnell das kleine Maasloch mit seinen italienischen Schuhen laufen kann…, /X=D

      • Dazu ein Wahlexperte:
        „Wahlen werden nicht in der Wahlkabine entschieden!
        Sondern bei der Auszählung!“
        Josef Stalin

    • Geduld ! Die scharfe Reinugung kommt. Das Politikergesuchs wird bleich werden. Der Kopf sitzt nur noch sehr lose auf dem Hals, an einem Fädchen.

  19. „…massenhafte Hasskommentare“….ja, wo kommen die denn alle her, wenn das Michel-Volk so begeistert von der Regierungspolitik ist ???? (Ironie aus!)

  20. Der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand!
    Wer kennt nicht aus dem Orwell-Roman 1984 das Wahrheitsministerium, Liebesministerium und Gedankenpolizei?
    Selbst das Meinungsministerium weiß was der bekannte Blogger „Der Honigmann“, was er (vermutlich) gedacht hat. Jetzt wurde er zu acht Monaten Haft, ohne Bewährung verurteilt.. Dazu muss man wissen, der Mann ist fast 80 Jahre alt und hat mit dem Vorwurf nichts zu tun. Auch wird ihm nachgesagt, er hätte ein Symbol verwendet, dessen öffentliche Nutzung in Deutschland verboten ist. Wohlgemerkt, ein ähnliches Symbol.
    Satire: Dürfen wir z. B. künftig keine 4 mehr schreiben, weil sie als ähnliches Symbol eingestuft wird? Kein Autokennzeichen mehr mir einer 4?
    Das Angstministerium treibt merkwürdige Blüten.

  21. Die „Regierung“ verstößt gegen den StGB § 130 Das eigene Volk verachten…

    Das ferngelenkte kaputte System zeigt die widerliche Fratze.

    Welch einen Haß müssen die *pieep* gegen uns haben, ein edles Volk zu zerreiben.

    Im Internet gelesen:
    „Vater im Himmel, vernichte die satanischen Anhänger!“

    • Sie vernichten sich selbst. DAS IST EIN KOSMISCHES GESETZ.
      Kleine intellektuelle Hampelmänner reagieren oft mit Haß; sie befinden sich mit 80 noch im Spielhöschenalter.
      In den 70gern sagte einmal ein Mann, `die BRD plustere sich auf wie ein Ameisenhaufen und dann fiele sie mit einem Plumps zusammen´.

  22. „Maas-GESTAPO“?

    Wo sorgt der „Nazi“(Volksdeutschen)-Jäger Maas denn für innerdeutsche Sicherheit?
    Dem Maas seine Abteilung ähnelt eher der TscheKa, was die Zusammenarbeit mit der Jüdin Kahane nur bestätigt!

    • Goyim Lives Matter . Bravo für das Goyim Lives Matter und Maas- Gestapo , .. Jetzt ist Maas ja erst mal ausgebremst.
      Aber „Die Grünen .. Die FDP, CDU-CSU “ .. haben sicher auch ohne die SPD einiges auf Lager ..
      Der Nazi (Volksdeutschen)-Jäger Maas sorgt meiner Meinung nach nicht für mehr Innerdeutsche Sicherheit. Im Gegenteil.
      Ich hörte vor Kurzem , dass Anetta Kahane erst in der DDR aus freien Stücken konvertierte zum Judentum. Jetzt immer das Opfer ..
      rauskehren will. Ja, schöner .. böser Trick. — Was jetzt wirklich stimmt : Es reicht auf jeden Fall von dieser überführten DDR – Spitzel – Agentin IM Viktoria. Wahrscheinlich ? kam sie schon in den 1980er Jahren aus dem Grunde rüber (gemacht) nach BRD. Wie es viele sagten.
      Es wäre ja gar nicht gut anders möglich gewesen. Ausreise : Wie? Ansonsten. Wenn nicht für Dienste für die DDR.
      Das ist wichtig. Sie erhoffte sich dadurch Vorteile. In Israel wird das, wenn diese Information stimmt gar nicht anerkannt. Da gilt nur die Blutlinie.(Nur mit DNS-Test). Mit .. „Konvertiert zum Judentum .. usw. hast du da keine Chance auf eine Möglichkeit in Israel einwandern zu dürfen. So war es auf jeden Fall noch vor Kurzem. Ich könnte Beispiel bringen. Aber ich will mich kurz fassen mit der Antwort.
      Das geben viele aus dem Osten , aus der UdSSR , aus Russland , Ukraine , usw. DDR … an, „Ich bin Jude“ .. Wenn sie nach Israel einwandern wollen müssen sie aber einen DNA (DNS) Test machen. Viele werden dann „aussortiert“ bzw. sie bekamen keine Erlaubnis zur Einwanderung nach Israel. Will sagen : Sie dürfen dann nicht einwandern. In Israel geht es nur nach der Blutlinie, daher der DNS – Test
      ( Desoxyribonukleinsäure-Test). Hier gibt es auch aus dem Osten oder auch von woanders her , viele ,
      die angeben. „Ich bin Jude“ … Das kann man auf jeden Fall beachten. Obwohl es mir auch .. XXX .. Richtig ist es auf jeden Fall nicht , dass MfS-Mitarbeiter / innen in der BRD ein so großes Mitspracherecht haben. „Falsche Juden“ bekommen hier auch viel mehr Unterstützung, hörte ich , als normale .. Zuwanderer aus der UdSSR … Richtig ist das nicht .. Und kein Wunder , dass dann viele noch so tun als ob …. ————————– Genauso bekommen „falsche Atomphysiker“ hier auch eine höhere Geldzuweisung. Selbst wenn sie gar nicht arbeiten.
      Das fiel auf bei einem ( illegalen Einwanderer nach BRD ??? ) Äthiopier , der von sich behauptete Atomphysiker zu sein. In Äthiopien gibt es ja gar keine Kernkraftwerke .. Wer von weit herkommt , kann halt viel behaupten. Taquiyya zusätzlich. Geprüft wird es wohl hier nicht. Papiere verloren, Papiere gefälscht. — Er war aus anderen Gründen im Gefängnis: Er war in Hessen im Gefängnis .. und bekam da sogar im Jahr 2016 mehr Geld als Merkels andere Facharbeiter. Erfunden oder wahr. ??? Ich weiß es nicht sicher . Meistens stimmt es aber.
      ??? Weil — man so krumm gar nicht denken kann .. und so etwas erfinden könnte. Ich jedenfalls nicht. Liebe Grüße und alles Gute. À tous.

  23. das entschlossene Vorgehen der Behörden: Dann wird eben woanders in die Tasten gehauen (denkt sich so mancher) und nicht bei Facebook. Wie ein glitschiges Stück Seife, das von den Behörden nicht zu fassen ist.

    Übrigens, was soll bei den Durchsuchungen eigentlich gefunden werden? Das kritische Posting liegt ja bereits vor, da braucht nicht noch danach gesucht zu werden.

    • Hoffentlich schalten die mal das richtige Hirn ein. Fuer diese Leute ist es auch nicht ganz einfach. Die muessten sich alle zusammen tun, Ich denke es waeren die Mehrzahl. Wird immer A.- Lecker geben. Aber fuer die !! bleibt der Teller leer.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here