Im Dortmunder Norden regiert der Prophet. Nacht für Nacht steigt dort im islamischen Fastenmonat Ramadan auf dem Festplatz an der Eberstraße das „Festi Ramazan“, laut Eigenwerbung das „größte Ramadanfest Europas“. Die Massenveranstaltung – bis zu 19.000 Muslime jeden Alters versammeln sich dort zur nächtlichen Fastenbrechen-Party – ist eine Machtdemonstration.

Alternativer Journalismus aus der Schweiz: ExpressZeitung – Jetzt testen!

Denn die Anwohner haben nichts mehr zu melden. Lautstarke Massen, Autokonvois, Hupkonzerte, Lärm und Gestank bringen die ungläubigen Nachbarn um den Schlaf und ans Ende ihrer Nerven. Um Absperrungen, Halteverbote, Lärmvorschriften und sonstige Behördenauflagen scheren sich die Festival-Besucher nicht. Müssen sie auch nicht, denn sie sind ja in der Überzahl, und niemand setzt die Auflagen durch.

Wegmarke der Landnahme

Wer sich beschwert, wird aggressiv angefahren. Die Polizei rufen? Die erklärt höflich, daß sie eh nichts machen kann. Und die Behörden? Die wissen auch, woher der stärkere Wind weht, erklären auf dem Papier, daß alles in bester Ordnung und hochprofessionell sei, und schauen weg, wenn „manche Besucher“ sich halt nicht an die Regeln halten. Sie machen ganz einfach ihre eigenen. Die schiere Masse erlaubt ihnen, sich den Raum, den sie beanspruchen, einfach zu nehmen und ihre Bräuche ohne Rücksicht auf die Lebensgewohnheiten der anderen auszuleben und durchzusetzen.

Denn die sind wenige, und Polizei und Stadtverwaltung stehen auch nicht hinter ihnen: Die gehen den Weg des geringsten Widerstandes und lassen der Dynamik der Massenveranstaltung, der sie die Zustimmung nicht verweigern wollten, einfach ihren Lauf. Das macht das „Festi Ramazan“ zu einer weiteren Wegmarke der Landnahme und der gar nicht mehr so schleichenden Islamisierung.

51 Kommentare

  1. Jeder der glaubt mit Gewalt eine Religion durchzusetzen, ist kein Gläubiger Mensch. Egal welcher glaube du für den deinen hältst, , der Grundsatz aller Religionen ist Liebe und Güte, mit keinem Wort wird zu Gewalt aufgerufen. Der Glaube besagt, es gibt nur einen Schöpfer! egal wie er genannt wird, ob Allah , Gott, Buddha oder sonst wie,es ist Immer derselbe wie schon gesagt es gibt nur den EINEN denkt mal drüber nach, er hat die Welt erschaffen und nicht nur ein Land, er hat den Menschen erschaffen jeden einzelnen auf der Welt und der Mensch hat die Sprache kreiert und so hat hat halt jeder auch seinen eigenen Namen für den Schöpfer im Grunde genommen glauben wir das gleiche oder selbe wie dem auch sei in liebe Rosy

    • Dasgleiche glauben wir ncht. Hier ist der Verstand der Allmächtige , der dieses bestimmt und die Erziehung. Von Kindesbeinen wird den Moslems ihr Status besonders als Knabe bereits klar gemacht. So ist dann auch das Verhalten im Erwachsenenalter.Zudem wird ihnen in den Moscheen und von klein auf erklärt , dass nur sie die alleinig seligmachende Religion und Glauben haben und alle Anderen besonders die Christen unrein und verabscheuungswürdig sind,,die auch getötet werden dürfen
      Was wir alle haben, sofern es sich um Menschen handelt , wir haben alle das göttliche Licht in uns.

    • Es gibt überhaupt keinen Gott, wenn sich der sogenannte Allmächtige doch nur ein einziges mal tatsächlich den Menschen zeigen würde und mit einem Schlag würde er auch von allen mit Respekt angesehen und zwangsläufig wohl für Frieden sorgen um den seit Ewigkeiten ergebnislos gebetet wird. Das Beten sollte man doch gleich am Nagel hängen da der sogenannte doch nicht hinhört.

      • Du weißt nicht wovon Du sprichst. Du Kennst Gott nicht, Wer ihn kennen lernen will muß ihn suchen, Die ihn kennen können Dir dabei helfen. Aber schau nicht auf ihr Bekenntnis, schau ob sie die Liebe Gottes wiederspiegeln. Sie sollen ein Spiegel der Liebe Gottes sein, Denn Gott liebt Dich. Schau nach in der Bibel. Du wirst vieles nicht verstehen und doch ist es ein Liebesbrief Gottes an sein Geschöpfe, Lies es selbst, nur wenn Du es glaubst, ist es für Dich die Wahrheit, Wenn nicht jetzt, vielleicht wirst Du es später erkennen, wie im Gleichnis von dem vereorenen Sohn.

  2. Das sieht man was Islam ist !Terror , menschenaufstände , Chaos , lärm , und hass gegenüber menschen die nicht das gleiche glauben wie Sie , im vergleich zum Christlichen glauben oder sogar andere Religionen die über Frieden und Liebe predigen.
    Türkische mitbürger haben wir am längsten in Deutschland und unsere Politiker hatten den eindruck das die sich sozial integriert haben , neueste Erkenntnisse zeigen uns das Asozial bleibt Asozial.

  3. Es wird ein Ende haben mit diesem Muslimenvolk. Die verlassen Deutschland und Europa,kehren in ihre Heimatländer zurück, wo sie auch hingehören. Wir werden wieder Ruhe und Frieden haben.
    Daran sollten wir ganz einfach glauben und dieses verinnerlichen , damit diese Überzeugung in die Welt hinaus gestrahlt wird und sich manifestiert.
    Je mehr dies tun immer wieder desto eher wird dies eintreffen. Das Gesetz der Anziehung wirkt hier durch Gedanken und deren Manifestation.

  4. Dass dieses frömmelnde, heischende, scheinheilige Pack sich nicht entblödet uns sein geheucheltes, ostentativ zur Schau gestelltes und vermeintlich gottgefälliges Kriechertum aufzudrängen….

  5. Na toll, is ja schön wenn man sieht , dass auch hier eine Arschloch seine blöden Kommetare ablässt.
    Merkel und Maas gehören wegen Verrät des Deutschen Volkes vor Gericht und dann aus dem Land verwiesen.

  6. Wieivle Moslems schafften es auf die „Ich -bin-ein-gegen-Gewalt-Muslim“ kürzlich? Keine 500? Die hier scheinen deutlich motivierter zu sein.

  7. Der Anfang vom Ende der Deutschen.
    Bald werden wir alle nicht mehr Deutsche sein. Nor noch Köter und dürfen denen als Sklaven dienen. Unsere Frauen dürfen wir als Geschenk dem Dreckpack übereignen. Es lebe die Islamische Merkel Diktatur.

    • Meckermaul

      mach Dich gerade und vertraue auf Dein Volk…und wenn Du an diesem Punkt angekommen bist, kann Dich nichts mehr erschüttern….

      Sie werden nicht siegen und wieder nach Hausen fahren ..alle..so ist es bestimmt….

  8. Ich erinnere mich – schon einige Jahre her. Rund um eine Ulmer Moschee wurde das grosse Ramadan-Hammelgrillen inszentiert.

    Der Ärger der dort wohnenden Bevölkerung ist purer Stress. Alles bis in den letzten Winkel zugeparkt und die Ramadanbesucher beim grossen Grillen und Fressen machen Dauerärger. Die Polizei guckt weg. Die Anwohner sind Erlebende.

  9. Man kann sich natürlich nur über Symphtome unterhalten. Doch die Ursache muß endlich zur Sprache kommen und mittlerweile weis ich, das ca. 90% aller Online Zeitungen, Foren etc. auch kritische, in System Hand sind! Diese breichten nur über Symphtome. Die Ursache ist die Besatzung! Ein Staat hat die Aufgabe, UNSER aller Recht, welches uns von Geburt an anbei ist, zu verwirklichen! Doch aus dem Besatzungskonstrukt wurde kein Staat. Keine Freiheit, keine Organisationsform der deutschen….Kohl war meiner Meinung nach ein “ V-Mann“ einer gut Organisierten Räuberbande. Er spielte die Teilidentität Deutschlands in Räuberhände!

  10. Wenn sich arabische Kleinstädte in Deutschland versammeln kölnnen dann Gutew Nacht Deutschland! Da braucht bloß jeder von denen eine Waffe dabei haben! Bei uns depperten Deustcnen gehen die Leute in solchen massennur auf die Straße wenn Fußball läuft!

    • @So ist das: Was Sie hier posten, kann man als Aufruf zur Gewalt und Volksverhetzung lesen! Das wollen Sie sicher nicht, oder? Vielleicht denken Sie nochmal drüber nach, was Sie so schreiben!

      • DIe Untätigkeit der Behörden im Falle eines Rechtsverstosses auf diesem Festival kann man als Rechtsbeugung durch Unterlassen bewerten. Was nun? Gelten in D die Gesetze für alle oder nicht?

  11. Ja was soll mann dazu sagen Deutsch bleibt deutsch noch, aber was ist daran die feiern , da ist auch Ostern Kirmes, in Sommer Kirmes aber das stört nim Anden wenn die betrunkene überall pinkeln oder schaut euch woanders wo Konzerte veranstaltet wird da werden Felder verwüstet aber egal die böse Möslimische Leute ja ja , die sind ja böse die jiddische Medien die sagen ja dann stimmt das alles ah..Übrigens wenn die deutsche in Überzahl werden sollen dann mehr Kinder machen woll , dann gets noch , ader nein , Kinder um goteswillen die sind stressig und dann könnte mann nicht in Urlaub fahren wohl

    • Dummheit kennt keine Grenzen. Was haben deutsche besoffene Randalierer mit muslimischen Randalierer, oder Festbesucher gemeinsam? Nicht, außer, dass sie eben laut feiern. Muslime feiern, oder randalieren nicht nur, sondern sie demonstrieren damit ihre neue Macht. Die Machtübernahme die westlichen Nationen, islamische Stärke zeigen.

    • Was haben jetzt die jüdischen Medien damit zu tun??? Unfassbar!!! Diese Grenzdibilität muß bestimmt weh tun…aber schreien Sie nicht so laut….sonst kommt die Polizei…Du Schmock!!!!

    • Länder sind in ihren Grenzen kulturelle, politische und religiöse Rückzugsräume.
      Sie dienen dem jeweiligen Volk als Identitätsraum, und müssen als solches respektiert werden!

      Macht euch klar, dass gerade die Muslime diesen Grundsatz für IHRE Länder ganz vehement verteidigen aber gleichzeitig andere Länder wie selbstverständlich mit ihrer komischen „Religion“ assimilieren.

    • Ratze – Du vergleichst Äpfel mit Birnen!

      Ich hör hier auf mit Dir zu diskutieren. Du hast zu wenig Wissen über den Islam und seine Geschichte!
      Nur eins noch…

      Du bekommst wahrscheinlich in Deiner Moschee den Kopf verdreht, denn die werden dort ganz sicher nichts negatives über den Islam erzählen.
      Aber der Islam hat fast eine Milliarde Menschen ermordet in seinem Versuch die Welt zu erobern. Und es ist kein Ende in Sicht.

      Islamischer Terror und Mord in Berlin, Amsterdamm, Brüssel, Paris, London, Afghanistan, Irak, Syrien, usw., all das passiert heute, und all das geht auf das Konto von Mohammed dem pädophilen Mörder-Propheten!
      (hat Aisha mit 9 vergewaltigt, und in Medina 600 Christen und Juden den Kopf abgeschlagen!)
      Dagegen waren die Nazis geradezu ein Kindergarten!

      Wieviele Menschen hat Jesus ermordet?
      Siehst Du, allein die Frage ist absurd!

      Du hast verloren! Geh wieder in Deine Kindergartenmoschee, lass Dich dort weiter anlügen, und lass uns in Ruhe.
      Soviel Blödheit ist ja nicht zum aushalten…

      Muslime seien friedlich, sagte man mir neulich… der Islam sei eine friedliche Religion!
      Blödsinn sage ich!

      Warum ist dann überall wo Muslime und der Islam auftauchen Mord und Totschlag!
      Warum berufen sich alle islamischen Terroristen auf den Koran?
      Warm steht im Koran, dass ihr eure Frauen schlagen sollt, wenn sie nicht gefügig sind. Warum gibt es exakte Anweisungen, wie sie zu schlagen sind, damit sie nicht schwer verletzt werden?
      Warum macht ihr immer noch Kindervergewaltigung wie einst Mohammed mit Aisha, der Tochter von Abu Bakr?
      Ihr habt euch kein Stück weiterentwickelt in den letzten 1400 Jahren, und das liegt NUR an eurer gewalttätigen Religion.
      Wir werden den Islam bekämpfen, solange wir leben, denn er ist eine abartige gewaltfordernde Weltherrschaftsideologie! Sonst nichts.

      Der Koran wurde erst 20 Jahre nach Mohammeds Tod niedergeschrieben. Glaubst Du, dass vor 1400 Jahren in all der unaufgeräumtheit in Sau. Arabien irgendjemand einen Lektor hatte?
      Wer soll das Korrektur gelesen haben, wer soll die Authentizität überprüft haben?

      Ihr bekommt ja nicht einmal die Nachfolge Mohammeds geregelt. Seit 1400 Jahren schlagen sich die Muslime gegenseitig die Schädel ein um die Frage nach dem rechtmäßigen Nachfolger. Wieviele Sunniten und Schiiten sind bis jetzt dafür gestorben? 275 Millionen!
      Und es ist kein Ende in Sicht!
      Bis heute geht das so…

      Selbst ägyptische Islamgelehrte zweifeln den Koran mittlerweile an. Der Koran widerspricht sich einfach zu oft selbst.
      Wozu gibt es sonst die Abbrogation im Koran, die regelt, dass immer der jüngere Vers gilt, wenn sich zwei Verse widersprechen? Das ist real praktiziertes Postfaktum!

      Aber abgesehen davon… was die Menschen glauben wollen und was nicht, musst Du ihnen schon selbst überlassen!

      Und Religion hat nichts in der Politik verloren!

      Und wer die Gewalt bemühen muss um die Gläubigen zu halten, der hat die Herzen der Menschen schon verloren, und kämpft ganz bestimmt NICHT für eine gerechte Sache!

      Und hört endlich auf Christen abzuschlachten, sonst seit demnächst ihr dran!

      http://www.zeit.de/politik/2015-12/weltverfolgungsindex-2015-syrien-china-iran-diskriminierung-christen

      • Aufruf zum Terrorismus ? So ein übertriebener Quatsch !
        Solche dummen Kommentare können nur von Denunzianten kommen.

      • @Johannes Herold Bist Du auch noch so ein uebriggebliebener SED-Mitlaeufer? Bei Spitzel-Hass, Stalinistin- Kahane und der Misere in die Lehre gegangen? Die lebten damals alle bestens versorgt im Sozi-Misthaufen
        Als sich dann 1989 die Lage ein wenig veraenderte, rannten diese Wendehaelse schnurstracks zum Klassenfeind ueber und wollen uns nun mit ihren irren neofaschistischen Ansichten zwangsbegluecken? Und von der Rothschild-Marionette IM Erika will ich garnicht erst anfangen, denn dann kommt mir unweigerlich das grosse Kotzen.
        Bei Spiegel und Focus online waerst Du als Kommentator und wahrscheinlicher Invasions-Befuerworter mehr unter deinesgleichen. Die tolerieren Denunzianten, solange es gegen „Raaeechs“geht!

  12. NRW ?? !! .. selbst schuld, die wollen das so .. Kraft gewählt .. Muslime bekommen, kein Mitleid.

    wie habe ich gerade gelesen .. ich bin Muslime ich darf das .. also !!! … die wissen alles, was sie dürfen, der Deutsche darf arbeiten und .. er macht es auch brav. ( das ZK der SED lebe Hoch !! hoch ))

    • Genau so sehe ich das auch-die verschwuchtelten und willkomensbesoffenen Großstädter haben das bekommen was die Deppen gewählt haben!!!
      Ich setze schon lange keinen Füß mehr in diese Drecks Großstätte-hoffentlich knallts bald jeden Tag in diesen Molukken Gettos!!!
      Das die endlich mal merken was sie zu wählen haben, aber scheinbar gefällte ihnen ja!
      Für mich ist jede Hakennase ein potentieller Terrorist und so behandele ich sie auch!

  13. Dortmunder, belagert den Platz bevor diese Brut kommt und holt Euch Verstärkung aus den Nachbarstädten. Und seid gewappnet gegen Brutalität. Das Volk muss wirklich selbst handeln, denn die, die über uns bestimmen können zwar, aber wollen nicht handeln und wenn, dann nur gegen uns.

    • Die Menschen im westlichen Teil unseres Landes stört das nicht mehr. Da geht keiner auf die Straße. Wegducken, schneller laufen, Tür zu, aufs Sofa setzen. Fernseher an.

  14. T ja……
    Diese Muslime sind wahre Lehrmeister….
    Sie halten uns nur vor Augen, was der deutsche Michel auch tun könnte….
    Da zeigt es sich….Die Masse machts…..
    Aber dafür ist der deutsche zu blöd………Drei deutsche unter einen Hut zu bekommen dafür musst zwei erschießen
    Wie gesagt….dumm…dümmer….saublöd….Deutsch………

  15. Die Polizei und die Justiz sind ‚“ entmachtet “ und die Presse ist ueberwiegend gleichgeschaltet. Die erste Guppe darf nur dann taetig werden, wenn die egroße “ Machthaberin “ dies fuer richtig erachtet und die MP . . auch Merkel Presse “ darf nur berichten was freigegeben wurde. Merkel gegnueber waren ihre boesen Onkels Walter und Erich nur Waisenknaben. Sie haben nur Deutsche unter der Kontrolle gehabt . . . aber sie haben die DDR nicht vorsaetzlich “ ausgeduennt “ . . . sprich . . . an die Moslems verkauft “ Wer war osder ist wohl schlimme r?

  16. Das ist mehr als erschreckend. Aber so, wie im Kleinen der Deutsche nicht aufmuckt, sondern sich unterordnet – im Büro, im Unternehmen oder bei ungenügender Behandlung im Krankenhaus bzw. in der Reha (erst jüngst wurden mir zahlreiche Fälle bekannt, wo extrem am Nötigsten gespart wurde, während Milliarden für Zugewanderte verschleudert werden) – so passiert hier eben auch nichts außer verhohlenem Entsetzen, leise hinter der Hand geäußert oder wie hier im Internet artikuliert. Wo ist der Aufstand des Volkes in Dortmund? A la Pegida? Wieso wird Merkel nicht ihres Amtes enthoben? Jeder hat Angst, sein kleines jämmerliches Amt zu verlieren. Und so verlieren wir alles.
    Das Ganze geht schon länger, allerspätestens hätte man 2015 wach werden müssen. Nun haben wir 2017, und es wird auch noch 2018 kommen, und dann bricht Deutschland unter der Last zusammen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here