Schweden wird in Stücke gerissen, angesichts der Migrations- und Flüchtlingssituation. Die Strafverfolgungsbehörden rufen mittlerweile offen um Hilfe und es scheint nur eine Frage der Zeit, bis das Militär eingreift, um eine humanitäre Katastrophe zu verhindern.

Von Marilla Slominski

Aus einem nun veröffentlichten Bericht geht hervor, dass die Zahl der sogenannten No-Go-Zonen innerhalb nur eines Jahres von 55 auf jetzt 61 angestiegen ist. Schwedens oberster Polizeikommissar Dan Eliasson, flehte im Fernsehen offen um Hilfe und die Unterstützung seiner Männer: „Helft uns, helft uns“, so Eliasson. Er warnte, dass die Polizei nicht länger in der Lage sei, das Gesetz durchzusetzen.

Buchtipp zum Thema: Vorsicht Bürgerkrieg! von Udo Ulfkotte

Der Experte Johan Patrik Engellau, der schon mit Organisationen wie der UN zusammenarbeitete und Träger des Königlichen Seraphinenordens ist, sieht schwarz: „Ich fürchte, dass ist das Ende des gutorganisierten, anständigen und egalitären Schweden, dass wir bis heute kennen. Mich persönlich würde es nicht überraschen, wenn wir in einer Art Bürgerkrieg enden. An manchen Orten findet dieser Bürgerkrieg bereits statt“, so Engellau.

Die Tageszeitung Berlingske berichtete schon im vergangenen Jahr darüber, dass der schwedische Staat ganze Gebiete an islamistische Milizen verloren habe. „Es gibt jetzt gesetzlose Gebiete in Stockholm. Das Rechtssystem, dass der Grundpfeiler jeder Demokratie ist, bricht in Schweden zusammen,“ so der Polizeichef Lars Alversjø. Und Per Magnus Ranstorp, Experte für Terrorismus und Radikalisierung geht noch weiter: „In den schlimmsten Gegenden, haben die Extremisten bereits übernommen. Die ganze Justiz und der Frieden sind bedroht, angesichts der Tatsachen, dass die Polizei zusammenbricht. Und es wird schlimmer werden. Schweden befindet sich in einer desastösen Situation“, fährt der Terrorexperte fort.

Laut schwedischen Sicherheitsbehörden befinden sich tausende Islamisten im Land. Ihr Vorbild: Der Islamische Staat. In vielen Gegenden ist es Behördenangestellten nur noch unter Polizeischutz möglich, ihrer Arbeit nachzugehen.

Das schwedische Wort, mit dem Medien und Politiker die No-Go-Zonen beschreiben, ist utenforskap, was übersetzt so viel heißt wie „ausgegliedertes“ Gebiet. In diesen Gebieten herrscht eine Mischung aus dem Recht des Stärkeren und der Scharia. Bewaffnete muslimische Gangs und islamische Radikale beanspruchen Teile Schwedens für sich. Der einzige Grund, dass sich bis jetzt noch kein großer bewaffneter Konflikt abspielt, ist, dass die links-feministische Regierung den Islamisten keinerlei Widerstand entgegensetzt.

Buchtipp zum Thema: Das Migrationsproblem von Rolf Peter Sieferle

Selbst wenn diese verantwortungslose linke Regierung beschließen sollte, zurückzuschlagen, hätte sie gar nicht mehr die Möglichkeiten, um die Situation umzudrehen. 80 Prozent der Polizei quittiert mittlerweile den Job oder sucht nach Karrieremöglichkeiten, bei denen sie nicht mehr auf die Straße müssen. Die Polizisten sind komplett demoralisiert. Und das Militär ist durch die permanenten Budget-Kürzungen der friedensverliebten Schweden quasi nicht mehr existent.

“Die Regierung hat immer noch nicht begriffen, dass sie die Kontrolle verloren hat. Es gibt einen Punkt, an dem man bestimmte Entwicklungen nicht mehr stoppen kann. Ich weiß nicht, ob Schweden diesen Punkt in Sachen Immigration bereits erreicht hat, aber ich befürchte, wir stehen ganz knapp davor. Wenn wir jetzt und heute klar und deutlich handeln, die Einwanderung sofort stoppen und aufhören den Multikulturalismus weiter zu fördern, können wir es noch schaffen, Schweden zu retten“ so Johan Patrik Engellau.

Doch angesichts der Tatsache, dass die schwedische politische Kaste keine Veranlassung zum Handeln sieht, ja noch nicht einmal bereit ist, die Probleme zu benennen, wird Schweden bald Hilfe von außerhalb brauchen, um nicht komplett unterzugehen. Und Schweden ist nur einige Schritte näher am Abgrund als Deutschland. Auch hier geben sich die „Unverantwortlichen“ alle Mühe, dass dieses Land im Chaos und islamischer Anarchie versinkt.

61 Kommentare

  1. Wie lange hat Schweden gebraucht um zu kapieren, dass dieser Gutmenschwahn alle Flüchtlingen ,die sich so nenneen, aufzunehmen dem eigenen Volk nur Schaden bringt.
    Das Verhalten derer hat es bisher gezeigt, dass keinerlei Respekt vor den Gastgeberländern ,(Ungläubigen,Schmutzigen) vorhadnen ist.
    Wie wird es in Deutschland weiter gehen. Bisher erhalten diese Flüchtlinge ,die sich so nennen, immer noch monatl. ihre „Gehälter “ und sonstige Annehmlichkeiten, Deutschunterricht.etc. In den Schulen lernen die deutschen KIndern nichts mehr, da nur noch auf die Integration der ausländischen geachtet wird.
    Brauchen wir auch so einen Bürgerkrieg, den der deutsche Michel an seine eigenen Werte erinnert und zu einem gesunden Egoismus und Selbstschutz zurückkehren lässt.??
    Was ist nach den Wahlen 17,sind wir alle staaten los, da kein Eid auf die Unversehrtheit des deutshcen Volkes mehr gesprochen wird(lt. Antrag eines Grünen türk. Unal aus NRW).Wir wählen praktisch im Sept. 217 unseren eigenen Untergang.
    Uns hilft nur noch Imaginieren ,wie wir gerne Deutshcland hätten, befreit von diesen Vielvölkern, befreit von Flüchtlingen und terrorisierenden Islamisten. Ein befreites Europa und befreit von den bisherigen Politikern, ausgetauscht durch loyale dem Volk dienenden Politiker. etc.

  2. Bislang läuft alles gemäß den Prophezeiungen. Warten wir noch den Dritten Weltkrieg ab, danach wird alles besser.

  3. Man muß langsam erkennen und begreifen wo Ursachen für den Zerfall Europas zu finden sind. Schweden ist ein weiteres erschreckendes Beispiele von Wert und Unwert „westlicher Demokratie und Freiheit“ nun aktuell in Europa. Gekaufte, gewissenlose EU- Führer lenken planmäßig die Umgestaltung des „alten Europa“ in eine kontinentale Zone des Chaos, .der Gewalt und der (Selbst-) Zerstörung, zugleich wird dieser inzwischen schon verkaufte europäische Boden bereits intensiv für andere, für neue Kulturen“ vorbereitet. Welche „Lebensqualität“ können Millionen aus globalen Kriegsgebieten nach Europa eingeschleuste und angesiedelte Flüchtlinge (Emigranten) mitbringen? Was wird eine gezüchtete Vielvölkergemeinschaft und die zu erahnenden „exqusiten“ Multikulti-Kulturen den Völker Europas bringen oder nehmen? Schaut euch in Europa um und ihr werdet kaum noch ein Stückchen Erde des Friedens finden. Die „Politik“ hat Europa verraten.

  4. Ich will beleibe nicht sagen . . . . das gonne ich den Multikulti-Verblendeten Schweden . . . . nein . . . . aber es sollte fuer alle Gutmenschen und Beschwichtigern endlich ein nicht zu uebersehendes Zeichen sein, endlich mit dem Nachdenekn anzufangen. Die EntwIcklung war abzusehen und ist nur logisch. Es hilft nicht Fakten zu negieren oder totzuaschweigen. Eine wahre Meisterin darinin sind Merkel, ihre Politkretins und eine leider viel zu große Zahl deutscher Waehler. Wnn alles in Schutt und Asche liegt wird man wieder wie vor 80 Jahren die gleichen duemmlichen Phrasen hoeren wie : das wollen wir nicht,, , , , uns wurde nicht alles gesagt,, , ,was sollten wir machen. Es gibt eine Loesung . . . . Schluss mit Multi-Kulti .. . .wer unrechtmaessig im Land ist, wer auch noch straffaellig geworden ist . . . .sofort und konsequent “ abschieben “ Alle Politiker welcher fuer diese unhaltbaren Zustaende verantwortlich sind aus Amt und Wuerden entfernen und zu Hratz IV-Empfaengern degradieren sowie Privatrvermoegen zur Wiedergutmachung konfiszieren. Nur so bekommt man wieder eine gewisse Ordnung in Europa..

  5. Frau Merkel hat es zu verantworten, zumindest in Europa,
    sie gab den (illegalen?) Anlass – eine Ordre de Mufti,
    der ganz Europa auslieferte.
    Auf friedliche Bevölkerungen wurde der Terror losgelassen, importiert,
    der größte Wirtschaftsbereich erschaffen, den die Welt bisher kannte.
    Kriegs-Flüchtlings-Migrations-Terror-Wirtschaft –
    DAS Multimilliardengeschäft schlechthin.

    Herr Johan Patrick Engellau muss da nicht schwarz sehen, wenn er die UN kennt, dann kannte er auch seit 1995 die
    UN-Vernichtungspläne durch die Replacemant Migration, die geschieht nämlich jetzt nicht zufällig, sondern eben
    seit Jahrzehnten geplant, gezielt und im vollen Bewusstsein, was sie bewirkt.

    So etwas hat diese Erde noch niemals erlebt und warum wundert es mich nicht,
    dass die Frauen in den Königshäusern Alle dem Unheil anheim geben …
    Die Männer in den Königshäusern ihr Volk verrecken lassen …

    Mögen die Urgewalten in den europäischen Völkern auferstehen
    und die Liebe und Gerechtigkeit den Sieg tragen.

    • Und Du?
      Hebst Du uch Deine faule Fotze, um zu kämpfen, oder hältst Du Deinen Schlitz den Flüchtligen hin, bevor sie Dich massakrieren und wirfst neue Nachwuchs- Feinde daher?

  6. warum reden alle nur und keiner versucht mitstreiter zu werben. um endlich allem ein ende zu machen. es werden viele dabei drauf gehen. aber solange nur geredet wird lachen die sich da oben ins fäustchen..
    wir deutschen brauchen glaube ich jemanden der uns an die hand nimmt und uns führt.ich hoffe nur es findet sich einer der soviel mumm besitzt.
    auch sollte man unsere geisteskranke regierung mit frau merkel und die parteien in die wüste schicken.

  7. Bald brennt auch hier die Luft.
    Es wird an der Zeit das sich was bewegt.
    Die Medien schweigen. Nur so versucht man das dumme Volk in Europa zu manipulieren.
    Für wie blöd halten uns IM Erika und die Volltrottel in Brüssel?
    Macht kaputt was euch kaputt macht, ihr lieben Schweden:

  8. Wie kann man die Wirtschaftsmacht Deutschland schwächen?
    1. Waffenlieferung nach Saudi Arabien unterstützen,
    2. zulassen, dass diese Waffen nach Katar fließen,
    3. wegschauen, wenn diese Waffen an den IS geliefert werden,
    4. dadurch Flüchtlingsströme auslösen,
    5. Deutschland auffordern, Flüchtlinge aufzunehmen,
    6. dadurch Deutschland der Anarchie zuführen.
    7.Ziel erreicht!
    Die Volksverräterin MERKEL trägt die Verantwortung. Wenn die Deutschen jetzt nicht alternativ wählen, ist der Bürgerkrieg vorprogrammiert.

    • Die Frage ist, ob alternativ wählen wirklich funktioniert… Trotz offensichtlichem Wahlbetrug in NRW gegen die AFD gab es NULL reaktionen.
      Ich als mächtiger würde mich jetzt sicher fühlen.

  9. multi kulti kriminell ist stinkender mist und aus stinkendem mist wurde für die mehrheit noch niemals gold.
    was wäre,wenn millionen von europäern afrikanische länder übervölkern würden und die dortige bevölkerung ausplündern und aus
    ihren domizilen jagen würden?obwohl es kein diebstahl wäre,wenn die entwicklungshilfe von den gebern wieder genommen würde.

    • Haben wir schon vor Jahrhunderten gemacht.
      Nur das die Lebensbedingungen für die Einheimischen oft besser geworden sind als vorher.

      Klar war nicht alles supi in Afrika & co, aber das die Europäische und amerikanische Entwicklungshilfe weitestgehend in die Tasche irgendwelcher Warlords geht, oder die Afrikaner auch nach verjagen der weißen Bauern nix auf die Kette kriegen, ist in deren „Kultur“ begründet, dafür können „wir“ nix.

      • hört mit der Merkel-Scheisse auf. Das ist so dumm wie falsch. Merkel ist nur ne dumme, einfach zu lenkende Marionette. Das wäre mit jedem anderen genauso gekommen oder er wäre gegangen worden. Noch heute kläffen die meisten wie dumme Köter jeder Intrige nach, die die Medien aufbauschen (siehe z.B. bei Christian Wulff).
        Das ganze hier ist von langer Hand geplant. Die Erziehung in den Schulen zu biegsamen Mitläufern und Nachplapperern. Das Nachplappern (aka. seriöse Quellen zitieren) in den Unis. Karriere machen heißt dem Chef in den Arsch kriechen. Der gezielte aufbau eines Schuldkomplexes durch das Implementieren des „Holocaust / Nazi Komplexes“. Wer hinterfragt und kritisiert, wird niedergemacht und mundtot gemacht.
        Schon das römische Reich ist an massiver Einwanderung nicht gesellschaftskompatibler Menschen zugrunde gegangen. Man hat das hier seit dem 2.WK langsam, aber zielstrebig geplant gehabt.

  10. Jetzt sollten sich die Mitteleuropäer mal Gedanken machen ob sich bereits Ihre Länder in die gleiche Richtung bewegen ! Ich fürchte dazu wird die Intelligenz der Politik und der Masse der Bevölkerung nicht ausreichen. Sobald diese Zustände für alle offensichtlich werden, wird als Zugabe die Währung beschleunigt zerfallen und die Inflation kommt über Nacht ! Da wird dann die „Ehe für Alle“ recht unineressant werden da der Bauch leer bleibt !!!!

    • !Ché paraguayo tienes razón !
      Das große Leiden kommt. Dann wird sich derjenige, der überleben will, auf die wahren kosmischen Gesetze und Werte wieder besinnen.
      Und daß ist genau das, was die Dunkelmächte nicht wollen. Sie wollen Energie durch Chaos für den Eigenbedarf schaffen. Gelingt nicht!

  11. Solange Besetzte die Storys der Sieger glauben, die Dummen die Parteien waehlen, welche das angerichtet haben oder diese die Wahlen grossflaechig manipulieren, liegt die Schuld beim revolutionsunfaehigen Volk.

  12. Das wird aber alles nicht passieren, weil wir mit unseren Bio-Waffen quasi nicht angreifbar sind. Wir können die entsprechend der genetischen Eigenschaften potenzieller Gegner einstellen. Dann fallen alle um, außer wir selbst. Wir können sogar die Reichweite fast auf den Kilometer genau einstellen! Es gibt dann nur noch ein Geschlecht, so dass die Viren sich nicht weiter vermehren können. Gegen diese Waffe gibt es keinen Schutz.

  13. Heute nmorgen wird berichtet, dass Italien keine weiteren Flüchtlinge mehr an Land lassen wird, falls diese nicht direkt nur noch durchreisen. Bedeuetet: Durchreisen nach Deutschland, denn praktisch alle anderen Länder verweigern die Aufnahme.

    Die Reaktion der A. Merkel dürfte klar sein: Arme ausbreiten und noch mehr Pack reinlassen, auf dass es Bürgerkrieg gebe.
    In meinen Augen ist dieses Wesen geisteskrank. In Gegenden, oftmals rund um die Bahnhöfe, kommen tagsüber auf 3 Deutsche 20 Schwarze. Was hat diese Frau angerichtet und sie wird an der Macht bleiben, so wurde für das Wahlergebnis entschieden. Jeglicher Wahlkampf ist nur Kasperletheater.

  14. Ab WANN endlich kann man von HOCHVERRAT sprechen und die dafür vorgesehene Strafe, die Exekution der Hochverräter durchsetzen???

    • Das wird so nicht funktionieren. Die Agenten des Vatikan haben dafür gesorgt, daß es keine Richter, Staatsanwälte und Gerichte mehr gibt, die NICHT auf die Kriminellen der Neuen-Welt-UN-Ordnung hören. Sämtliche Partei-Fuzzis tun genau das. Es ist ein bewährtes Prinzip, daß man mit Hilfe des durch die geheimen Logen gesteuerten Parteisystems nur diejenigen Ganoven die Karriereleiter hochkriechen läßt, die man vorher durch begangene Fehltritte und deren sorgfältige DOKUMENTATION durch die Geheimdienste perfekt erpressen kann. Pizzagate & Pädogate in Amerika lassen grüßen. Dort habt Ihr schon den tiefsten Level erreicht, wenn die Satanisten Kinder von „Jugendämtern“ wegfangen lassen, deren Eltern in den Knast stecken, die Kleinen vergewaltigen, verstümmeln und foltern, das Blut saufen und den Rest fressen… Stichworte: ninth circle, pädogate, itccs.org, etc.
      Die sogenannte Globalisierung ist ein von langer Hand minutiös geüplanter Anschlag der Satanisten Rom’s, um die ganze Welt faschistisch gleichzuschalten und Satan zu unterstellen. Fast alle Länder sind finanziell bankrott und von den Papst-Ritter-Bankern des Vatikan abhängig. Rothschild, j.P. Morgan, Warburg & Co. haben perfekt mit Trotzki, Stalin, Lenin & Co. zusammengearbeitet. Die Kategorien links und rechts sind jesuitische Tricks, um einfache Gemüter zu verwirren. Die Gewinner ist die Pädokriminelle Priesterkaste des Vatikan.

  15. Das war zu erwarten und wird uns auch blühen, es wurden weltweit mehr Länder durch einwanderung erobert als durch Kriege……wo ist denn unsere Intiligenz der Staatsrechtler, jeder kleine Mann von der Straße erkennt den Verfassungsbruch, den Bruch des Amtseides….zum wohl des deutschem Volkes, wo sind denn unsere hoch alimentierten Richter des Verfassungsgericht…..welcher Anwalt klagt an wegen Verfassungsbruch……..sind denn alle schon gekauft oder eingeschüchtert………haben wir nicht eine Verfassung die ganz klar definiert was illegal und verbrecherisch ist……
    1918 wurde mit einem Kriegsschiff auf der Newa das Imperium der Romanows hinweg gefegt, beginnend mit den Matrosen die sich dem Volk verpflichtet fühlten…….wo ist unsere Armee, unsere Führungs Officire…..sind sie nicht von unserem Volk….? Haben sie kein Gewissen….? Dann steh Gott uns bei, dann ist unser Volk verloren………

    • Bravo Horst, Du sprichst das aus, was auch mir schlaflose Nächte bereitet!!! Wir haben 2100 Moscheen in unserem christlichen Land, Deutschland, das sind Brückenköpfe für eine Invasion der Islamisten. Ich möchte (nicht) wissen in welchen Kellern und Nebenräumen dieser Moscheen Kriegswaffen, die über Diplomatengepäck eingeschmuggelt wurden, auf den Tag X warten und gegen uns eingesetzt werden sollen. Dann hilft nur noch eins, Kampf bis zum Untergang !!! Die oder wir!!! Da hilft uns kein Gott, sondern die Kalaschnikow und das bewährte MG 42. Ein paar Leopard 2 könnten die verfluchten Islamisten auch den Glauben an ihren verdammten Allah und seinen Kameltreiber erschüttern!!! .

  16. Ohne dass diese Tiere aus dem Land geschossen werden,(mit Bomben und Granaten,wobei es egal sein muss wie viele sterben!!) wird es nichts mehr mit Europa.
    Diese Kreaturen muss man bis in die erste Generation aus den Europäischen Wunden raus brennen,sonst fault es immer weiter!!
    Bin froh in Brasilien

  17. viel heiße luft
    allerdings schweden war ja auch schon immer links versifft von daher
    gut so
    wie bestellt so geliefert
    gilt im übrigen auch für D die schweden sind halt n paar jährchen voraus wenn überhaupt
    für die deutschen wie für die schweden gilt
    ein großteils geistig und moralisch degeneriertes volk ist zu einem abwehrverhalten garnicht mehr fähig
    daher haben es die volksvernichter auch so leicht
    die musel s sind auch nur werkzeug
    gesetz der natur der schwache stirbt der starke lebt / herrscht

    • Der Schlüssel zum richtigen Verständnis der Vorgänge ist die Reformation. König Gustav Adolf war Protestant und kam den Deutschen gegen die Pädokriminellen Priester des Vatikan und seiner römisch-katholischen Kirche zu Hilfe. Schweden war damals protestantisch. Deutschland auch – zumindest im Norden. Dafür müssen beide jetzt büßen!!!
      Die Jesuiten vergeben nie. Lest Euch den Jesuiten-Schwur der Ritter des Kolumbus im 4. Grad durch und Ihr werdet verstehen, daß Ihr bisher in die falsche Richtung geblickt habt, wenn Ihr den Feind gesucht habt. Er begleitet Euch nämlich von der Krippe bis zur Bahre Euer ganzes Leben. Schaut in die Bibel. Aber haltet Euch von allen Kirchen und Priestern fern. Es gibt einen Schöpfer des Universums und der Erde. Aber es ist nicht allah und er ist kein alter, gebrechlicher Greis. Diese gewaltige Intelligenz hält das gesamte All in geordneter Bewegung.
      Good luck!

  18. Wie wichtig ein Nationales Militär ist welche die Arbeit mit Leichtigkeit erledigen kann ist zeigt doch dieses Beispiel.
    Links ist übrigens keine Richtung sondern ein Negatives Synoym. Linke sind immer Weicheier, außer Gewalt und Sinnfreien Demos, sowie Morddrohungen haben die doch nichts drauf. Die Linke Führung beweist ohne Tadel dass Versagen Marxismus, wiedereinmal. Man sieht es braucht mehrere Anläufe um aus Fehlern schmerzlich zu lernen. Im Fall des Marxismus sind es schon Drei und immer versagen sie. Toll.

    • Gewalt aber nur gegen friedfertige AFD-Politiker oder harmlose Bürger…
      Wenn die gegen ihre Lieblingsmusel antreten müssen, würden sie im Strahl durch die Hose scheissen.

    • Was heult der polizeiliche Würdenträger, um die Bevölkerung in die Illegalität zu treiben.
      Sollen irgend welche Zivilisten der Polizei die Kohlen aus dem Feuer holen um sich aufzureiben ? – Pfui
      Die Obrigkeit, die den Schlamassel der Bevölkerung antut hat ihre macht nicht vom Papst, der salbt und krönt und ach nicht vom Souverän der dummer weise wählt = Marionetten legitimiert.
      Die Sattane = Staaten haben ihre Macht von ihren Horden. Die sollen selber nun ihre Köpfe hinhalten – haben sie doch für unredliches Salär ihre angestammten Mitmenschen verraten.
      Die Brüder ferner Heimatländer mögen unser Land reinigen. – Wir verlassen solange die Solidargemeinschaft – bringen uns und unsere Schäflein in Sicherheit.

  19. Also ich bin jährlich zwei mal für insgesamt min. 6 Wochen in Schweden und nutze für die Fahrt nur öffentliche Verkehrsmittel.
    Das was hier beschrieben wurde kann ich nicht bestätigen, natürlich gibt es dort No-Go-Areas, aber diese gibt es in unserem bunten Land auch.
    Und ich fühle mich dort nicht unsiererer als in Berlin auf dem Alexanderplatz oder in Köln auf der Domplatte.

    Von daher sollten wir nicht immer über den Tellerrand schauen, mit dem Finger auf Andere und ihre Probleme zeigen, wir sollten uns lieber um unsere eigenenen kümmern.

    Die Problemviertel in Malmö Rosengård oder Stockholm Rinkeby gibt es schon seit 10 Jahren, genauso wie es unsere Problemviertel gibt.

    Und so lange das so ist, brauchen wir uns über die Schweden echauffieren.

      • Der Berliner Alexanderplatz und die Domplatte sind auch öffentliche Plätze auf denen wohl kaum jemand eine Tat verüben würde die nicht jeder sehen soll.

        Bist du auch Nachts, oder mal als hübsche zierliche Frau durch solche Gegenden gelaufen? Alleine?

        Übrigens sind unsere eigenen Probleme nicht unsere eigenen sondern verantwortet von der Politik und den „Großkopferten“. Und diese Probleme ja, die haben wir hier auch bald wie die dort drüben.

        Kannst ja gerne mal den jährlichen Kriminalitätsbericht studieren.

    • @der Mensch….Und WANN – meinen SIE denn – IST der Tag X ?………Wenn die Sintflut kommt oder was ?………der Tag X ist schon längst Vergangenheit – seit dem 11.09. 2001 ist jegliches INTERNATIONALE RECHT AUSSER KRAFT GESETZT !!! es gilt das GESETZ des Stärkeren !!!
      und zehn Neger sind nun mal stärker als ein Deutscher !
      Wenn wir in unserem Land solche Zustände hätten wie Deutschland -dann würde ICH mit meinen Kumpels des Nachts an die Orte gehen wo sich der „Müll“ versammelt ! Aber Ihr sitzt ja lieber vor der Verblödungskiste !!!! SELBER SCHULD !!!

  20. Beim Lesen dieses erschreckenden Berichts über Schweden fällt eines sofort auf. Die Parallelen zu Deutschland, zur Bunzelrepublik.
    Ich schätze der Landshuter Stadtrat Link hat recht mit seiner Andeutung, dass sich diese Gesetzlosigkeit auch in Deutschland ab Herbst durchsetzt. Die Desintegration der europäischen Demokratie ist in vollem Gange. Bleibt die Frage, wem nützt es?
    Ich tippe auf die Finanzeliten hinter der Politik, die aufgrund ihrer nicht zu stoppenden Finanzkrise einen neuen Feudalismus installieren wollen um das Volk bis auf den letzten Tropfen ausbluten zu lassen.
    Müssen wir uns das gefallen lassen? Nein. Also gilt es sowohl Merkel als auch Schulz im Herbst eine klare Absage zu erteilen. Sonst ist Ende mit der Wohlfühlrepublik – für lange Zeit.

    • Das Problem ist leider, dass die Masse der Wähler sich lieber anderswo desinformieren lässt, schlimme Zeiten wie einen Krieg nicht miterlebte und sich nicht vorstellen kann, dass solcherlei Furchtbares auch sie mal treffen kann.

  21. Rein mit Waffen und jeden abknallen der in form von kultureller bereicherung widerstand leistet!

    Oder wollt ihr, dass eure Kinder von dieser ekelhaften religion, welche aus menschen tiere macht sexsklaven werden?

    Nein? Dann los!! Hartes durchgreifen ist alles was diese tiere verstehen

  22. Es ist ja sowiseo schon alles zerstört, überwacht und verboten. Am Ende ist die Demokratie vorbei und es kommt wieder zur Monarchie.
    In dieser Demokratie wird ständig Demonstriert, am Ende wird sie Demoliert und Demontiert!
    Hat ein guter Mensch, wie früher manche Könige, das sagen kann das tausendmal besser funktioniern als alle diese sinnlosen Demos wo alle glauben sie haben etwas zu sagen. Letztendlich haben sie so oder so nie etwas zu sagen gehabt, die Entscheidungen haben stehts andere getroffen und nicht die Bürger! Nach den Entscheidungen haben sie einen Hundeknochen bekommen und ruhig waren sie.

    • @Hannelore…..JA – Sie sagen es richtig – besser einen Gerechten König als diese Nichtsnutzigen PSEUDO – DEMOKRATIEN – das ist ALLES JUDENWERK ! Sämtliche Parteien sind im Wesen Jüdischgesteuert – SÄMTLICHE !!! Alles Verblendung!!!
      Die Monarchien im „Abendland wurden ja alle Abgeschafft – bezw. die Könige UMGEBRACHT – von der JÜDISCHEN FINANZELITE !!! -wer’s nicht glauben mag der lese das Buch von Gerard Menuhin !!!! da drin ist alles schön aufgezeigt W E R dahintersteckt -hinter all den Revolutionen seit dem 16 Jahrhundert – IMMER DIE GLEICHEN NICHTSNUTZE – DIE JUDEN !!! ADOLF HAT WOHL RECHT GETAN – LEIDER HABEN IHN DIE ENGSTEN VERT^RAUTEN VERRATEN – AUSSER HESS – Göebbels und Göring !
      Lest die „Toledanerbriefe !…..da steht in kurzen Sätzen drin was seit dem 16 Jahrhundert mit den „Christen“ gemacht wurde !!!
      Vergiftet – FALSCH indoktriniert – Gesetzeswidrig beraten und Verurteilt usw.
      Und dass die Jesuiten die grössten Verräter der Geschichte sind – JUDENGESTEUERT in den Schwarzen Säcken welche sie angezogen haben im Namen JESUS CHRISTUS – mit ihren aufklappbaren KREUZEN um die Hälse mit Geheimbotschaften drin versteckt konnten sie unbehelligt über alle Grenzen dieser Welt hinweg ihre Botschaften verbreiten ! !!!!!!! WEHE DENEN AM TAGE DER ABRECHNUNG !!!! WEHE !!!

    • Schade dass Migrantenschreck zu is 🙁
      Naja die paar die ich erwischt hätte, hätten auch keinen geholfen bei den abermillionen die hier rumrennen

    • Und das alles OHNE „wirklich wahren Holocau$t“!
      Die Nachkommen der Wikinger muessen noch einfaeltiger sein als die Nachkommen der Deutschen…

      • Dies alles ist ein Erfolg der Jahrzehnte langen Sozialdemokratisierung Schwedens. Dazu gehört die Vermittlung eines falschen Menschenbildes, fern jeglicher Realität. Das gleiche erleben wir auch in anderen Ländern, wir brauchen da nicht weit zu gehen.

Kommentieren