Merkel und Co. reden kurz vor den Wahlen vermehrt über Abschiebungen und den Kampf gegen kriminelle Asylbewerber. Warum? Sie wollen der Bevölkerung mal wieder weismachen, die Regierung hätte alles im Griff. Doch jüngste Zahlen zeigen klipp und klar: Schlepperköngin Merkel und ihre politischen Handlanger betrügen dreist weiter!

Vollmundige Ankündigungen sind bei unseren Politikern gang und gäbe, wenn es um die Flüchtlingspolitik geht:

  • Bundeskanzlerin Merkel forderte Ende letzten Jahres eine »nationale Kraftanstrengung«, um abgewiesene Asylbewerber schnell zurückzubringen.
  • Innenminister Marco Minnitti (Italien) erklärte ebenso wortreich anfangs dieses Jahres: »Wir werden Abschiebungen systematisch steigern und damit eine klare Botschaft an alle senden, die nach Europa wollen.«
  • Ministerpräsident Stefan Löfven (Schweden) versprach, »die Möglichkeiten zu verbessern, Abschiebungen durchzusetzen.«

Die Beteuerungen sind verständlich. Denn gut die Hälfte der in der Zeit der offenen Grenzen nach Europa geströmten Migranten werden voraussichtlich nicht als Flüchtlinge anerkannt, schreibt ›Die Welt‹ am 20. Juni und fährt fort: »Doch das ist ein großer Selbstbetrug.«

Immer weniger Abschiebungen trotz immer mehr Ausreisepflichtigen

Diesen »Selbstbetrug« hat nun die Europäische Stabilitätsinitiative (ESI) nachgewiesen. Ihre Zahlen zeigen den ganzen Betrug:

  • Italien: 2014 wurden 3495 abgewiesene Asylbewerber in ihre Herkunftsländer zurückgebracht. 2015 waren es nur noch 2760. Und 2016 3670. So viel zur »klaren Botschaft«, die der italienische Innenminister angekündigt hatte.
  • Schweden: 2014 wurden 1285 abgewiesene Asylbewerber zurückgebracht, 2016 waren es mit 1765 etwas mehr, »obwohl sich in der gleichen Zeit die Anzahl der Ausreisepflichtigen dramatisch erhöhte«, schreibt ›Die Welt‹.
  • Deutschland: Das Gleiche gilt für unser Land: 2014 wurden 6105 abgewiesene Asylbewerber zurückgebracht. 2015 dann nur noch 5303 Rückschaffungen. 2016 dann wieder etwas mehr: 7451, obwohl sie im gleichen Zeitraum um ein Drittel gestiegen waren. Abschiebungen gelingen eigentlich nur in Balkanstaaten. Von den 25.375 im Jahr 2016 aus Deutschland Abgeschobenen wurden lediglich 7451 in Nicht-Balkanländer gebracht.

„EU-Länder sind überhaupt nicht in der Lage, eine große Anzahl von Leuten ohne Aufenthaltsrechte in ihre Herkunftsländer zurückzubringen“, erklärt die ESI ohne Wenn und Aber und verbannt damit die vollmundigen Ankündigen von Merkel & Co. ins Reich der Volksverdummung.

Die Zukunft sieht noch schlechter aus!

Ist Besserung in Sicht? Denkste! Im Gegenteil: Die Asylbewerber, über deren Verfahren in diesem sowie in den nächsten Jahren entschieden wird, stammen viel weniger aus den kooperationswilligen Balkanstaaten, bei denen Rückführungen gut funktionieren, sondern großmehrheitlich aus afrikanischen und asiatischen Ländern, die bei Abschiebungen überhaupt nicht kooperieren.

Ein Beispiel gefällig? Nigeria ist das Land, aus dem im Augenblick die meisten Menschen nach Europa strömen. 521 Nigerianer wurden im vergangenen Jahr als Flüchtlinge anerkannt. 4198 erhielten einen temporären Schutzstatus. 13.823 Asylanträge wurden abgelehnt. Abgeschoben wurden im gleichen Jahr aber nur 120 Nigerianer, berichtet ›Die Welt‹ weiter. Mit anderen Worten: Wer es aus Nigeria nach Europa schafft, kann de facto hierbleiben – auch wenn er Europa verlassen müsste. Doch unsere Politiker erklären munter weiter: Flüchtlingspolitik – wir haben alles im Griff! Fake-Politik oder nicht? Entscheiden Sie selber!

26 Kommentare

  1. @Walküre und @Detlev Karg. Wie kommt Ihr darauf, dass BK Merkel Jüdin ist?
    Das hörte ich schon öfter.
    BK Merkel sieht doch total deutsch, „germanisch“ aus. Sie könnte ja wirklich eine Tochet oder Enkelin von A.H. sein.
    Das Blondhaar ist ja gefärbt aus der Tube bei BK Merkel. Also Augen und Haare wie A.H.
    Ja, Aussehen sagt nichts? Das sind dann ggf. früher irgendwie Aufgenommene oder Geraubte. USW. …..
    Normalerweise sehen Juden anders aus als BK Merkel. Egal ob es nun Khazaren oder Sepharden usw. sind.
    Da sie den „Carls-Preis“ Aachen – Preis von R. Coudenhove-Kalergi entgegen nahm wäre es schon wichtig das zu wissen.
    Da ja R. Coudenhove – Kalergi vor ca. HUNDERT (100) Jahren schrieb,“ die Europäer sollen ein Mischvolk werden . Gemischt mit Asiaten und Afrikanern“ …. USW. Grausam. Vor allem weil er ja von „Mischlingen“ wie er schreibt .. überhaupt nichts hielt.
    Es gibt ja Bücher von Ihm. Es waren sicher ?? von Anfang an ??? Auftragsarbeiten, obwohl er es anders darstellt.
    Er gibt ja „Mischlingen“ wie er schreibt, total schlechte Beurteilung. Erstaunlich ??? dass solche Preise vergegeben werden in Deutschland. Auch an Helmut Kohl. War er Jude? Wie ihr schreibt. Warum?
    Sein Sohn (Peter Kohl) heiratete eine Türkin. Und zwar am 28. Mai .. Historisches Datum .(Hagia Sophia) !!!! ….. Zufall oder Absicht????

  2. „Deutschland kann mehr“, an dieser Aussage dürfte wohl inzwischen kaum noch jemand zweifeln. Schon einmal wurde Europa und die Welt durch eine wahnsinnige deutsche Politik in die Katastrophe geführt. Im Zeichen einer wahnsinnigen Flüchtlingspolitik von EU-Politiker, Angesichts chaotischer Folgen zunehmenden europaweiten Terrors, stellen immer mehr europäische Nationen und ihre Bürger eine überlebenswichtige Frage, was können Deutschlands Politiker mehr und was können sie noch oder schon wieder für Unheil in Europa stiften oder anrichten ? Ist es richtig, falsch, gesund oder Krank wenn Europas Bürger durch unheilbaren Größenwahn und fragwürdige Führungsansprüche deutscher Politiker schon wieder am „deutschen Wesen“ genesen sollen und müssen.

  3. An den „Lügen“ werdet ihr sie erkennen – ob sie gute oder schlechte Schauspieler sind !!!

  4. Deutsche ohne Staatsangehörigkeitsausweis sind im Grunde Ausländer im eigenen Land, oder noch schlimmer Staatenlose, Gefangene auf dem Territorium der alliierten Besatzungszone.

    Um den dummen Normalbürger davon abzuhalten die deutsche Staatsbürgerschaft zu beantragen wird nun mit psychologischen Mitteln operiert: Mutige Bürger, die ihre Mitmenschen über die Wahrheit aufklären wollen, werden als „Reichsbürger“ bezeichnet, das soll psychologisch suggerieren, es handle sich dabei um das Dritte Reich, was natürlich nicht stimmt, aber es erzeugt bei den Schlafschafen die instinktive Abwehrreaktion von „damit will ich nichts zu tun haben, daran könnte ich mir die Finger verbrennen, ich bin doch kein Nazi“.

    Der Gipfel ist aber der: Kriminelle und arbeitsscheue Migranten sollen möglichst schnell eingebürgert werden, damit sie die Einheimischen bei den nächsten Wahlen – ob es die wohl noch einmal geben wird? – überstimmen können, zugunsten der Volksverräter-Parteien, die sie hierher gelotst haben.

    Echte Deutsche hingegen will man mit allen Tricks davon abhalten eine echte Staatsbürgerschaft zu erwerben. Mit anderen Worten: Migranten sollen echte Bürger werden, Deutsche sollen Staatenlose bleiben, Sklaven-Personal „deutsch“. Deutlicher kann man es nicht mehr machen, dass es sich tatsächlich um eine echte Umvolkung handelt. Rechtlich gesehen vor Gericht ist jeder Ausländer heute besser gestellt als der staatenlose Deutsche.

    Der Deutsche ist zu klug, er lässt sich nicht mehr verarschen von den elitären Satanisten, also holt man sich ein geistig debiles Ersatzvolk nach Deutschland, das politisch nicht so bald aufmucken dürfte, weil diese Völker aus Diktaturen stammen und daran gewöhnt sind keine politischen Rechte zu haben und zu gehorchen. Sie sind quasi schon bereit für die geplante Diktatur.

    Es könnte aber auch sein, dass die Eliten einfach eine Revolution provozieren wollen, und dass diese Migranten nur ein Mittel zum Zweck sind, eine Art von Katalysator, um die bestehende Ordnung beseitigen zu können. Man steuert quasi ganz gezielt auf eine Eskalation hin, um den Bürger zu provozieren, ihn zur Revolution anzustacheln. Um die neue Weltordnung zu etablieren, muss zunächst die alte beseitigt werden.

    Dass diese islamischen und negroiden Figuren für die deutsche Wirtschaft kaum zu gebrauchen sind, sollte jedem klar sein.

    Vielleicht ist es auch ein Plan der CIA die lästige Konkurrenz der deutschen Wirtschaftsmacht zu bändigen, indem man das Land und ganz Europa durch das islamisch-afrikanische Senkblei quasi nach unten ziehen will. Bekanntlich ist die Migrationswaffe ein militärisches Konzept, das im Pentagon entwickelt wurde, und bekanntlich war es die CIA, die die ISIS in Syrien aufgebaut hatte, eine der Ursachen für die Migrations-Schwemme.

  5. Das deutsche Volk muss den Tag X als Befreiungsschlag nutzen ! Die DDR Bevölkerung konnte es doch auch !
    Anders geht das nicht !
    Zu viel ist falsch gelaufen und absichtlich falsch gemacht worden ! Deutschland ist finanziell pleite !

    • „Friedliche“ Revolutionen sind KEINE Revolutionen.
      Im Herbst `89 hat lediglich ein faschistisches Arbeitslager das andere, z.T. mit ihrer Funktionaerskaste, uebernommen.
      („Deutsche Demokratische Bundesrepublik“).

      Bei der naechsten Revolution muessen die verantwortlichen Konsensdemokrazis in ihrem Blut ersaufen!

  6. Manche sagen das Merkel lügt, wenn sie den Mund aufmacht. Das ist nicht so ganz richtig bzw. nur die halbe Wahrheit. Sie lügt auch wenn sie nichts sagt, denn die Auslassung ist die schlimmste aller Lügen . . . hat bereits vor langer Zeit eine kluge Frau oder ein kluger Mann gesagt. Leider stammt diese Erkenntnis nicht von mir.

  7. Frau Merkel sagte doch mal Vor der Wahl ist nach der Wahl! Und mann kann nicht erwarten , was vor der Wahl gesagt wird das es auch ein geh hallten wird!, Sagte sie auch mal! Wahlen in Deutschland sind was für dumme!

    • Wahlen innerhalb einer BRD Treuhandverwaltung mit Juristischen Personen / PERSONAL „DEUTSCH“ sind absolut was für dumme….
      Zumal es weder rechtsgültige Wahlen, noch Staat, noch Regierung , noch Wähler gibt….

  8. Hier wird ja nicht mal von allen Flüchtlingen geschrieben die zu uns gekommen sind,aber man bedenke trotzdem,wie sagte Merkel vor paar Tagen,hier ein Grüppchen,da ein Grüppchen,ist ja nur ein kleines Häufchen,also nur die Zahlen da oben,kleines Häufchen??? Ich hab auf meiner Kehrschaufel vllt.ein kleines Häufchen

    • dieses kleine “ Häufchen “ kann doch zur Wahl weggekehrt werden, wenn die Bürge nur tiefgründiger nachdenken würden.
      aber es gibt zu viele “ Schleimer “ denen zu “ Nichten “ der Dollar in “ Ar….“ gesteckt wird, siehe die wieder “ auferstandene Partei “ sie wird gebraucht und ist das “ Zünglein an der Waage “ für die durchsetung der “ Lügen-Partei “
      es wird alles unternommen um die deutsche nation zu untergraben. ein europäisches “ Mischvolk „, mit ausländischer “ Knechtung “ ist das Ziel.
      meine Philosophie wäre, nationale humane gesellschafsordnungen, mit Regierungen, welche weltlich der “ Kantschen Vernuft “ folgen.
      im gegenwärtigen Erkenntnisstand der Naturwissenschaften muss die Wahrheit, in u. durch die Politik, in allen bereichen des gesellschaftlichen Lebens gewährleistet werden, hierauf hat die Menschheit ein Recht. der “ Glaube “ als Religion, muss aus der politik verschwinden, damit diese politischen Heuchler ausgeschlossen werden.
      wer der deutschen Nation durch Lügen schadet, darf nicht gewählt werden!

  9. und da sind noch gar nicht alle Familiennachzüge berücksichtigt, da kommen noch wenigstens 5x soviele nach, da wird man schön schauen 🙁

  10. Solange man die Flüchtlinge nicht wgsperrt und Stalinrationen gewährt wird Deutschland weiterhin sexy bleiben.

  11. wie viele haben das schon vor 2 Jahren geahnt und trotzdem die Zahlen von 65 % „schweigende Mehrheit“ in der Bevölkerung zeigen, daß für diese Zahl „es ist alles egal, mir geht es noch gut“. Wenn nicht alles, aber diesen „noch“ müssen wir nicht mehr glauben. Ein sehr gutes Artikel in Focus-online.de heute über 2 Billion EZB-Schulden, dazu die tägliche Vernichtung von noch vorhandenen Arbeitsplätzen. Ein Wahnsinn, wo endet das alles?
    Sind wir noch zu retten? Ich glaube nicht mehr dran, basta….

  12. Weiter zu kurz gedacht: Ihr vergesst eines:
    Der niedrige IQ der Erwähnten dürfte auch nicht dazu beitragen, dass es so weitergeht wie bisher.
    Dass diese Drecksbrut an Politiker, die sich Elite nennen, weiter darauf vertrauen kann am Steuertrog zu hängen und sich nach Belieben daran zu bereichern. Denn wie erwähnt, sind diese eingeschleusten Halbaffen zu dumm für alles – selbst nach einer Vermischung dürften diese kleinen Halbaffen in Berlin dann selbst arbeiten gehen. Der Steuertrog bleibt leer!!
    Wetten dass???

  13. Walkuere. Sie haben mit dem Artikel den Nagel auf den Kopf getroffen. Ja die beiden juedische Handlanger von Rothschild und Roosevelt, Kohl und Merkel, sie arbeiten fuer diese Verbrecherorganisation. Das Volk wird von der Regierung belogen und betrogen, aber das Deutsche-Volk Waehlt immer wieder diese Juedin. Was hat dieses weib , mit Namen Merkel bei der Bilderberger-Versammelung zu suchen dieser geheimbund arbeitet nur hinter verschlossenen Tueren und da darf kein Wort nach aussen dringen, die meissten Politiker sind mitglied bei diesem geheimen „Bund der bilderberger“.

  14. Einmal von der Jüdin Merkel abgesehen, Henoch Cohn alias Helmut Kohl hat bei einer Wiederwahl dem dt. Volk damals versprochen, in der 2. Amtszeit die Ausländerzahl in der BRD um die Hälfte zu kürzen. Das dt. Volk hat Kohl gewählt (es sei denn Wahlbetrug). Am Ende seiner 2. Kanzlerschaft gab es doppelt soviele Ausländer in der BRD. Noch Fragen?
    Von Stoiber und sonstigen Konsorten die Wähler genauso absichtsvoll hinters Licht zu führen, ganz zu schweigen. Die Staatsraison der BRD war immer die Lüge.

    • Die Politschiks machen gerne Doppelsprech. Möglicherweise meinte der BRD-Kohl/Cohn/Cohen mit den zu reduzierenden „Ausländern“ die Deutschen selbst. Man höre und staune: Den deutschen Staatsangehörigkeitsausweis müssen Deutsche auf der Ausländerbehörde beantragen.

      • Ach ja, und man darf auch nicht vergessen, daß die BRD sich als Feindstaat zum Deutschen Reich erklärt hat.

        Also für mich ist das feindlich gegründete Besatzerkonstrukt BRD das größte KZ der Welt, errichtet auf Territorium des Deutschen Reiches. Und wir sind die Kriegsgefangenen. Die Arbeitssklaven.

        „Das Recht auf Arbeit“ = die Pflicht zur Arbeit = Sklaverei (s. Hartz4-Programm)

        Leider sind viele Deutsche perfekt gehirngewaschen und zu doof, das zu begreifen. Die einen sind mächtig stolz auf ihre Arbeits- und Konsumleistung. Die anderen sind total geknickt, weil sie keinen Job haben und beim „Amt“ betteln müssen.

        Die Propaganda war dann erfolgreich, wenn der Deutsche Sklave sein WILL!

  15. Es sollte doch mittlerweile bekannt sein, dass all die angelockten Neuen Siedler (Asylanten,Migranten etc.) dazu dienen, unsere Nationalität vollends zu zerstören und eine verwässerte Mischrasse welche leicht zu lenken ist geplant ist.
    Aber was kümmert es die „Deutschen“ ? Gehirngewaschen und träge sitzen sie wie das Karnickel vor der Schlange und warten auf ……

    • Nicht zu vergessen, dass der IQ auf um die 90 gesenkt werden soll! Zu dumm um irgendwas noch zu verstehen, aber intelligent genug um als Sklave zu konsumieren! (frei nach Tomas M. Barnett 2005).
      Dazu sind die „mega-potenten Neusiedler“ ja bestens geeignet – Durchschnitts-IQ Schwarz-Afrika 65-75, Araber 70-80!!!

      • Die Herrschaften schneiden sich jedoch ins eigene Fleisch weil zu kurz gedacht.
        Bei fortschteitender Verblödung der Europäischen Völker gibt es auch keine Patente mehr zu stehlen, weil wegen fehlender IQ keine mehr angemeldet werden.

        Und ob sich die Salatkisten jemals leicht steuern lassen, bezweifle ich.

Kommentieren