Im Internet macht ein Foto die Runde, dass die deutsche Zukunft erahnen lässt: rund 80% der Abiturienten haben Migrationshintergrund, dazu der plakative Titel: „Eine deutsche Erfolgsgeschichte!“ Zu sehen ist da ein Foto des heurigen Abiturienten-Jahrganges der Theodor-König-Gesamtschule in Duisburg-Beeck (NRW). Auf dem Foto sieht man insgesamt 13 von 25 Mädchen (also die absolute Mehrheit!) mit Kopftuch, von den 15 Burschen sind gerade einmal 2 oder 3 deutsch.

Einem normaldenkenden Menschen mag dieses Bild komisch, fast schon beängstigend vorkommen, was auch in diversen sozialen Medien durchkam: „Sind wir bald eine Minderheit im eigenen Land?“, „Das soll die deutsche Zukunft sein?“, „Wartet ab, es werden noch mehr!“, so lauteten einige Kommentare unter dem Bild. Allerdings beeilten sich die „Grünen Meiderich/Beeck“ die Klasse in Schutz zu nehmen: “ Wir gratulieren allen Abiturienten der „Theodor-König-Gesamtschule“ zum bestandenen Abitur. Seltsam: Früher, als noch mehr deutsche Schüler zu sehen waren, gratulierten die Grünen nie.

Die einzige Partei, die das Bild kritisch betrachtete, war die NPD. Allerdings ließ eine Reaktion der Schule nicht lange auf sich warten, auf der Webseite der Schule wurden sofort alle möglichen rechtlichen Schritte gegen die NPD angekündigt.

Hier die Namen der abgebildeten Abiturienten:

Banu Aksungur, Ünzile Ates, Erdem Ayar, Belgüzanur Cakiroglu, Emirhan Canarslan, Kübra Cicek, Sanem Corlu, Abdurrahman Demir, Emre Demir, Arife Erdogan, Zehra Ertugrul, Seyman Evmez, Muhammet Güven, Aylin Ince, Erkan Ipek, Hümeyra Isler, Tugce Isleyen, Andy Kadriu, Aylin Karakaynak, Melda Kaya, Rabia Kayis, Bülent Koca, Ömer Can Kurt, Süleyman Semih Mayil, Kismet Metin, Aleyna Nasir, Esma Oguz, Melisa Özdemir, Hakki Parlak, Huriye Sentürk, Alyssa Sökel, Muhammed Tökgür, Ebru Tukra, Walat Tugrul, Bilal Türk, Isilay Yayla, Esra Yildrim, Reyhan Yildiz, Marvin Yilmaz, Mustafa Yilmaz, Büsra Yücel.

34 Kommentare

  1. Tja, das PERSONAL „DEUTSCH“ machts möglich.
    Ausser meckern kriegen die nichts auf die Reihe. Es interessiert sie nicht WER und WAS sie sind.
    Es interessiert sie nicht, dasss ihnen immer mehr Freiheit entzogen wird und ihr Heimatland immer weiter zerstört wird.
    Es interresiert sie nicht, dass sie zu Juristischen Personen/Sachen gemacht worden sind.
    Es interessiert sie nicht, dass sie kein Recht auf gültiges Recht haben.
    Und …. und …. und…

  2. Na bitte , geht doch, der Austausch ist fast vollzogen. Wunderbar ,schön die Migranten mit Bildung versorgen und Studium, damit es sichergestellt ist , dass sie Deutschland auch übernehmen können.

  3. nach diesen Bild könnte man an Gabriels Aussage „nicht die Trümmerfrauen, sondern die Türken haben D. aufgebaut“ glauben, aber mit einem Unterschied, daß die Türken erst 7 Jahren nach dem Weltkrieg durch SPD-Schmidt nach D. geholt wurden, das er angeblich bereut hatte (Auszug von der Junge Freiheit!) aber man soll auch nicht vergessen, daß sehr viele Europäer auch nach D. kamen. Die meisten sind wie die Spanier wieder zurück und die Muzulmanen aber geblieben, das ist unser Problem……
    Entweder unternehmen wir etwas dagegen oder wandern wir aus, mehr Möglichkeit haben wir nicht…..

  4. Find ich klasse, daß sie alle ihr Abi gemacht haben, zeugt es doch von Intelligenz einer freien Gesellschaft.
    In den Museldiktaturen werden halt dumme Gebährmaschinen gebraucht, da braucht es keine Bildung.

    Das Problem der Freiheiten und Bildung unserer Westlichen Welt ist, daß die Religionsneandertaler dann selber die Probleme einer modernen offenen Gesellschaft haben und diese überhaupt nicht in ihr Weltbild passt. Nun stellt sich die Frage, werden Intelligenz und Freiheit siegen?

    Ich hoffe ja.

    • Um welches Abitur handelt es sich? Um das der Klippschüler? Wer von denen bestünde ein Abitur des Niveaus vor 50 Jahren?

    • Das ist kein Problem, die werden das Weltbild dem ihren anpassen und schon stimmt es wieder..
      Man sieht auf dem Bild trotz der Feiheiten und Bildung unserer Westlichen Welt ,sie halten an ihren religiösen Symbolen, (Kopftuch tragen der Frauen )) fest .
      Wenn nicht was geschieht, müssen wir uns denen im Mittelalter stecken gebliebenen, religiösen Fanatikern anpassen und unsere Reigierung tut das übrige dazu

  5. wenn man bereitwillig sein land an invasoren verschenkt so wie es die deutschen schon seit jahren machen
    ja gerade zu darum bettelt
    braucht sich dann auch nicht wundern daß man zur minderheit wird im vormals eigenem land
    also echt was habt ihr denn erwartet ?

  6. Solange ihr jeden tag zuschaut wie Ferkel 1000de reinlässt…. es its eh zu spät … aber jetzt braucht ihr nicht mehr schreien raus und los mitnehmen an Freunde was geht und alles zerstören wie der schwarze Block nicht arbeiten gehen und der Regierung zeigen das endlich Schluss ist ….. aber das wird mit den deutschen nix die gehen raus wenn ihr eigenes britischen ausgeht aber nicht für ihnr Land!

  7. Was ein Schwachsinn. Das sind alles Gastarbeiter Kinder. Seit froh das die Abitur haben. Die, die solche Kommentare hier abgeben haben dies sicher nicht. Hetze pur.

    • Mit dem Ausdruck „Hetze“ wollen Maas und Meinungsfolger jede Kritik oder den Ausdruck von Sorge totschlagen. Dabei sind sie selbst die schlimmsten Hetzer, die nur ihr Meinungsmonopol missbrauchen.

    • Bacho lern erst mal selbst richtig Deutsch.
      Wir wären froh, wenn sich diese sog. Gastarbeiter wieder nach Hause verziehen würden, wo sie herkamen. Wir wollten sie nicht haben, sie wurden uns von den Besatzern aufgezwungen und sind somit alle Illegale.
      Ich bezweifle, dass diese Abiturienten alle den Deutschtest C2 schaffen.
      Und ein Gewinn kann es wohl nicht sein, wenn Frauen, die hier geboren sind, sich den Kopf verhüllen. Solche Frauen sind schlicht weg krank, denn sie versklaven sich selbst und das hat nichts mit Gott zu tun, sondern mit Selbstaufgabe. Die muslimischen Neandertaler, die diese Frauen in diese Säcke stecken, sind nicht besser.
      Zudem muss jeder Deutsche krank sein, der duldet, dass alle Türken eine Doppelstaatsangehörigkeit auf alle Generationen haben dürfen und wir nicht, denn das ist eine Diskriminierung der Deutschen und rassistisch und grundgesetzwidrig.

  8. Wartet es ab.Das ganze Abitur ist eine Arbeitsbeschaffungsmassnahme.Weil die Leute nicht mehr gebraucht werden.
    http://www.deagel.com/country/
    Im Jahre 2025 leben nur noch 31 Millionen Menschen in Deutschland. Von den Affen aus Duisburg ist dann eh keiner mehr hier.

    • Ja stimmt, aber das sagt nicht, dass nur Deutsche überleben.
      Der Bürgerkrieg ist gewollt und Merkel als Kalergi-Europapreisträgerin und dem zionistischen Bnai Brith- Orden Ausgezeichnete, bereitet die Endphase vor und er wird mit Verteilungskämpfen losgehen, wenn die Sozialsysteme zusammenbrechen.
      Man will den Islam gegen das Christentum hetzten – wer plant sowas nur?
      … und es soll in der NWO enden, wo nur noch eine Rasse, die Herrenrasse, alle führt.
      Es gibt genug Prophezeihungen darüber, die schon uralt sind und es sieht nicht danach aus, dass die Leute es raffen und das Ruder rumreissen, denn sonst würden wir alle auf der Straße stehen und nicht mehr arbeiten um dieses System weiter zu nähren.

    • Entschuldigung.
      Ich hatte viele Rechtschreibfehler gemacht. Richtig muss es heißen:

      Habbisch gemakt Abbi. Nu isch schdudir meddisin. Werd isch Günekolok.

  9. Deutsche wehrt euch… steht auf… und Sturm brich los
    Bildet Rotten, geht in die Schützenvereine,oder zu Reservistenvereinen, gründet Wehrsportgruppen.

  10. Das Foto kann doch nur als Aufforderung aufgefasst werden, den etablierten Parteien eine Abfuhr zu erteilen und die AfD zu wählen.

  11. na,von denen wird dann unseren Rentenbescheid , 50 plus, bearbeitet, mein Rentendasein werde ich voraussichtlich nicht mehr in der BRD Kolonie verbringen. Übrigens sind es 100 % Musels, ein paar von denen haben den PERSO erhalten, aber wie heißt es so schön, aus einem Esel der im Pferdestall geboren wird, wird auch kein Pferd…….

  12. Ich nehme an, das Abitur wurde den Musels mehr oder weniger geschenkt. Der Zufall, dass diese alle an der Duisburger (Chaos)Schule waren, wo denn sonst… hat aus ideologischen Gründen ausgereicht, den Bürgern einen Islamischen Bären aufzubinden. Gehe von dem aus, dass unter normalen Verhältnissen früherer deutscher Schulbedingungen kein Einziger das Abi geschafft hätte. Man will damit auschließlich mit eigenartigen MItteln ein gefaktes Exempel von Integration inkl. des Erfolgs der Refugees und der Türkenjugend (mit dem Ruf „Hurra Erdogan“) durch „Leistung dokumentieren. “ Wenn dies später die Wirtschafts Experten, Ärzte, Ingenieure, ect. in großer Stückzahl(Mehrheit)mit der Brechstange in unserem Land sein sollen, dann gute Nacht Deutschland. Erbärmlich -ich glaube denen kein einziges Wort.
    Ich will mein Land und normale faire Bedingungen hier als Deutscher zu leben, zurück. !!

  13. Da kann es nicht verwundern, das die Firmen darüber klagen, das die Abiturenten nicht einmal lesen und schreiben können, ebenso „functiona illerate“ sind, also Nichts begreifen. Abit Geschencke, mit Prüfungen für Idioten, dafür ist Berlin, NRW, Nieddrsachesen schon lange bekannt

    • Zu dumm zu begreifen, aber intelligent genug um zu arbeiten.
      Das ist genau das „bunte“ Menschenmaterial, welches im Arbeitslager BRD benoetigt wird.

  14. Die Vernichtung Deutschlands muss ein Ende haben und wenn es sein muss auch mit Gewalteinsatz????????✊✊✊??????????

      • Die biegen sich die Wahl schon so hin das es passt oder glaubt jemand das wahlen je korrekt ablaufen? Wenn Dick & Doof Außenminister nicht mal weiß wann sein Kumpel Schmidt die Türken als Gäste einlud und so die Leistung unserer Eltern / Großeltern verunglimpft die hier das Land wieder aufbauten ….

        Wie kommen solche Flachpfeifen zu solchen Jobs ?

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein