Um Banken zu schützen und Bankruns zu verhindern, planen die EU-Staaten derzeit Maßnahmen, um Bankkunden vorübergehend den Zugriff auf ihr Geld zu sperren. Das meldet Reuters unter Berufung auf ein EU-Dokument, das der Nachrichtenagentur vorliegt. Der Plan sieht vor, Kontoauszahlungen für fünf Arbeitstage zu sperren und „unter außergewöhnlichen Umständen“ die Sperre auf bis zu 20 Tage zu verlängern.

Diese Maßnahme soll im Notfall Banken retten, die ausfallen oder vom Ausfall bedroht sind. Kritiker sagen jedoch, dass sich genau dies als Bumerang für das Kundenvertrauen erweisen könnte. Schon beim ersten Gerücht, dass es einer Bank nicht gut geht, würden Kunden hastig Geld abziehen und die Krise beschleunigen. Auch sieht der Plan vor, Konten unter 100.000 Euro zu sperren – entgegen anderslautenden Plänen vom vergangenen November.

Von Deutschland unterstützt

Das Papier, das von der estnischen EU-Ratspräsidentschaft verfasst wurde, nennt Kontosperrungen „eine machbare Option“. Doch es gibt auch zu, dass die EU-Mitgliedsstaaten bei dem Thema geteilter Meinung sind. Deutschland zumindest ist für den Plan – und ebenso andere EU-Länder, die bereits ein Moratorium für Bankauszahlungen bei Insolvenzverfahren auf nationaler Ebene zulassen. Der estnische Vorschlag wurde von den EU-Gesandten am 13. Juli erörtert, aber es wurde noch keine Entscheidung getroffen, so ein EU-Beamter. Die Gespräche sollen im September fortgesetzt werden.

1 Billion notleidende Kredite in der EU

Ein EU-Bericht vom Juli 2017 zeigt, dass das Volumen der notleidenden Kredite in der EU Ende 2016 beeindruckende 1,092 Billionen Euro erreicht hat. Notleidende Kredite, umgangssprachlich faule Kredite, sind Kredite, deren Rückzahlung ungewiss ist. Die EU veröffentlichte dazu eine Grafik über diese „non-performing loans“ kurz NPLs und deren prozentualem Anteil am Kreditvolumen eines Landes.

Die Durchschnittsrate der NPLs betrug Ende 2016 in der EU 5,1 Prozent und ist somit gesunken. 2015 lag sie noch bei 5,7 Prozent. Zum Vergleich: Ein Bericht der Weltbank stufte die USA bei 1,3%, Japan bei 1,5% und Kanada bei 0,6% faulen Krediten ein.

Griechenlands NPL-Rate: 45 %

Im Gegensatz dazu haben Griechenland und Zypern eine NPL-Rate von 46% bzw. 45%. Bulgarien, Kroatien, Ungarn, Irland, Italien, Portugal und Slowenien und Rumänien haben alle eine NPL-Rate zwischen 10 % und 20 %.

Deutschland hat laut der EU-Grafik eine NPL-Rate von 6 % und faule Kredite in Höhe von 68 Milliarden Euro. Die Gruppe mit niedrigem NPL-Prozentsatz bringt es zusammen auf 410 Mrd. Euro fauler Kredite, die mittelschwer belastete Gruppe auf 184 Mrd. Euro und die schwer belastete Gruppe kommt auf insgesamt 499 Mrd. Euro. Sie besteht aus den Ländern Bulgarien, Kroatien, Cypern, Litauen, Irland, Italien, Portugal, Malta, Rumänien und Slowenien. Italien, Griechenland, Spanien, Portugal und Irland haben gemeinsam 606 Milliarden fauler Kredite. Die EU konstatiert: Seit der Finanzkrise 2008 war die NPL-Rate in den EU-Mitgliedsstaaten enorm ungleichgewichtet.

40 Kommentare

  1. Darum wollen die JA, Das BarGeld Abschaffen, Damit Alles Geld Auf Den Bank-Konten ist Dass Die EU-Verbrecher Es Abschlagen Nehmen Können !!!!!

  2. Leute Holt Alle Eurer Ganzes Geld von den Bankkonten Ab, Schneller Als Am Schnellsten !!!! Leute Besorgt Euch Bitcoins, Litecoins, Bargeld, Gold und Silber so Schnell wie Es geht Noch !!!!

  3. Es ist noch nicht soweit. Das wird noch eine Weile dauern. Die Bereichererquote ist noch zu gering. Die Sankltionen gegen die Russen entfalten nicht die gewünschte Wirkung. Die Industrie liegt noch nicht am Boden. Die Ansätze in der Autoindustrie sind da ,wirken aber auch noch nicht. inder chemischen Industrien wird gerade begonnen sich auf Bayer, dem neuen Elter von Glyphosat, ein zu schießen. Ansonmsten ist auch der Haupthebel,der€, noch nicht ausreichend am Arsch. Klar, wir demnächst den € mit unseren Besitztümern retten. Dann wird das Bargeld eingezogen. Auch das rettet ein bischen. Immer mehr werden die Nummer mit dem Personal begreifen, Das ist der Moment wo es dann langsam ruppig wird. Ich denke das es erst so ab 2020 richtig los gehen wird. Im innland mit eigens verpflichteten Schutzsuchenden für unsere Aufsicht (Hat sich eigentlich schon mal jemand Gedanken gemacht was das einzige sein wird das man diesen Schutzssuchenden innerhalb von Tagen beibringen kann?).

  4. Lieber Atze,du bist ja knuffig,genießt das Leben :-)….bis die Tribute von Pannen all gegenwärtig sind -im Orwell Doppeldenken -Weltweit -überall-in der Agenda 21 -Kontrolliere die Zuteilung = kontrollierst damit den Menschen -etc etc Orwell denken = Doppeldenken = ins Gegenteil zu drehen -z.B den Planten retten = den Planeten in die Knie zwingen -bis hin zu den Hunger Games= Unterwerfung der Masse-

    • Die EU-Politiker und Deutschen-Politiker haben JA Reichliche Viele Neue Kampfstarke Soldaten und Krieger aus Arabien und Arfika, zu Uns geholt, zu Uns hin gebracht, die werden die Laternen Beflaggungen Verhindern mit Aller Gewalt Gegen dass Deutsche Volk und werden dafür Reich belohnt werden von Unseren ProFi-Politiker !!!!

  5. Weniger Wochen nach der Bundestagswahl 2017 wird der EZB und EU dass Geld ausgehen, um den EURO-Pleite-Anleihen weiter Aufkaufen zu können !!!!
    Dann Werden EU, EZB, Bundesopposition und Bundesregieung, Werden Alle Bankkonten-, Geldkarten-, Kreditkarten- und PayPaL-Konten Zwangs-Sperren und Beschlagnehmen für die erfolgLose Rettung des EURO’s und EU !!!! Dann wird Kein Deutscher Nicht einmal mehr Kein Essen oder Kein Trinken Nicht Kaufen können im Supermarkt oder Tante-Emma-Laden für Viele Monate !!!! Es wird auch Nicht mehr Keinen Elektrischen Strom Nicht mehr geben für Viele Monate !!!! Die Deutschen werden in Zwangsarbeitslager eingesperrt werden !!!! Alle Deutschen werden Nicht mehr Keine MenschenRechte/BürgerRecht Nicht mehr haben !!!! Und dass Alles wurden von der EU, Ganz Bewusst Alles so Geplant und Befohlen und auch so durchgezogen werden wenige Wochen nach der Bundestagswahl, Um die Letzte und Vollständige Abschaffungen Aller Europärischen National-Staaten Gewaltsam durchzuführen und den Einheitlichen END-Vereinigten-EU-Staat ZuErschaffen und ZuErrichten Gegen den Willen des Deutschen Volks und Ganz Ohne BürgerRechte und Ohne MenschenRechte für Alle seine Unterdruckungs-Sklaven-Völker !!!! Und Darum wird auch die EU, Diesen MARTIN SCHULZ als Lügen-Bundeskanzler der Deutschen INSTALLIEREN Gegen den Willen des Deutschen Volks, EntGegen den Stimmen der Wähler !!!! Denn dieser EU-Beamte Martin Schulz soll und wird Höchstpersönaliche für die EU, Die EndGültige und Totale Völlständige Abschaffung Deutschland’s und Selbstaufgabe Deutschland’s Erfolgreich Ausführen und Überwachen !!!! Der Terror-EU-Bundeskanzler MARTIN SCHULZ ist so wie so schon FEST AN DER MACHT in Deutschland, Ganz Egal ob die Deutschen Merkel-CDU-Wählen oder AfD-Wählen oder MLPD-Wählen, FDP-Wählen, NPD-Wählen, DKP-Wählen, LKR-Wählen, ÖDP-Wählen, CSU-Wählen oder die Freien Wähler Gewählt haben werden, Der EU-SPD-MATRIN-SCHULZ Wird Der Neue und Letzte BundesKanzler der Ehemaligen Bundesrepublik DeutschLand, Der dann Den Ganz Grossen EU-VernichtungsBefehl gegen Deutschland Erfolg Ausführt und Erfolgreich Ausgeführt haben wird und dass Ehemalige DeutschLand in eine WillenLOSE SKLAVEN-KOLONIEN Umgewaldelt haben wird !!!! Und Start-Schuss ist die ITALIEN-Pleite, bei gleichzeitiger EU-Pleite und Raus NachFolgender DeutschLand-Pleite, Und dass Alles, Dieses Alles ist von Der EU-Führung schon seit vielen Jahren Gegen Uns, Deutsche Geplant und Vorbereitet, Schon von Anfang An ist Alles ganz genau Vorsätzlich so Geplant geworden und Erfolgreich Systematisch darauf hingearbeitet geworden in diese Ziel-Richtung Terror-EU-Diaktur-Einheitsstaat Errichten gegen den Willen des Volks !!!!

    • Hallo ANNA EDWARDS, bleib mal ganz (un)rutig. Auch hier gilt der altbekannte Spruch, dass „Totgesagte länger leben“. Und – 1.komme es anders; 2. als man denkt + 3. sollte man die Rechnung nie ohne den Wirt machen. Was du hier schreibtst, wird garantiert NICHT im Herbst dieses Jahres KOMMEN, frühestens im Spätsommer – Herbst nächsten Jahres(2018), vielleicht sogar noch 1-2 Jahre später. Woher ich das weiss, wird jetzt noch nicht verraten. Dazu st es noch zu früh. Also Leute, macht euch (noch) nicht heiss, sondern genießt einfach das Leben. Achso, bevor ichs vergesse: Es werden noch Wetten angenommen!

      • Hallo Atze, es kommt nur deshalb nicht so schlimm wie es Anna schildert, weil die Masse bereits viel früher einer wie axch immer geartetenvermeintlchen Rettung zustimmen werden. Die Massen werden schnellstens ALLE Rechte aufgeben ,wenn nur der Fernseher wierder läuft. Und Ende.

  6. Bei Leibeigen ist das nun mal so, wenn sie Auf Wahlen warten! Das sich was ändern tu! frau Merkel sagte mal das Deutsche Volk ist dumm! Und auch der Herr Herfried sagte es nur keine Verstehe es was sie da mit sagen wollen

  7. Ich habe eine einfache Antwort auf alles:: Wir wollen es so sonst würden wir es ändern, aber es geht uns noch bis zur Wahl im September 2017 gut, dann können wir nichts mehr ändern, dann haben wir Grund zur Klage.

  8. Hier geht es längst um die sich selbst erfüllende Prophezeiung. Um die Bevölkerungsreduktion und dies ausgerechnet in Europa. Wer den Menschen das Geld verwehrt, verwehrt ihnen die Nahrungsmittel! Es ist eine Reduktion, die keine unmittelbare Täterschaft erkennen lässt, aber das Ziel verwirklicht. Die Armen Leute über den Nangel an Nahrung, Medikamente und Wasser wegsterben zu lassen. Ist erst einmal kein Geld mehr auf dem Konto, kann auch die Miete nicht mehr bezahlt werden, die Folge ist Obdachlosigkeit. Anstatt eine Konjunktur auf den Binnenmärkten zum Laufen zu bringen, nämlich m i t Geld, das man umsonst oder zinslos an Menschen ausgibt, die dringenden Bedarf haben, schneidet man ihnen noch den letzten Strohhalm ab. Wem nutzt es? Im naheliegenden Sinne den „Neuen Siedlern“. Im weiteren Sinne geistig abnormen und Perversen Menschen, die nun Europäer zur Verfügung haben, die für Geld alles machen müssen, nur um von einem Tag auf den anderen zu Tag überleben zu können. Es war übrigens Draghi, der zinsfreie Kredite den Banken zur Verfügungs stellte. Die diese aber weiterhin mit „normalen“ Zinssätzen weitergeben. Die Werbung mit dem Niedrigzins von 2,8%, ist nicht für die Allgemeinheitgedacht, nicht den Armen, den zu kurz gekommenen, den Hartz4 Beziehern. Das Geld, ist für die, die ohnhin Geld haben. Und insofern, ist auch das zinsfreie geld, das Draghi den Banken gibt, nichts als ein Schuss in den Ofen. Die Banken geben das Geld nur an eine besser gestellte Klientel aus. Denn sie wollen den größten Teil für ihre eigenen weiteren Spekulationen verwenden. Die Postbankist so dreist da sie das Geld der Rentner, den Rentenbezug, erst am Ersten des Folgemonats gutschreibt. Auch, wenn es früher eintrifft. Das hieß, für Rentner, zum Wiederholten male, das für die Menschen, bei denen ohnehin Schmalhans der Küchenchef ist, Weihnachten ohne Lebensmittel zu verbringen oder sich irgendwo etwas zu leihen. Weihnachtssamstag, war der 24. Dezember, dann die Feiertage, 25. und 26. Dezember, Tage an denen ohnhin kein Geld mehr auf dem Konto ist und man sehnsüchtigst auf das Monatsende wartet. Nur, Samstag, war der 31. Dezember. Da war natürlich, auf der Postbank, die Rente nicht gutgeschrieben. Der Sonntag war zwar der 1., aber Sonn- und Feiertag. Somit, wenn alles gut ging, konnten die Leutchen erst am 2. zu ihrem Geld kommen. Nur, wie gesagt, von denen, die diese Schandrenten mit 4 oder 600 EURO beziehen, hat keiner Rücklagen, die er für die Feiertage einsetzen könnte. das lief auch 2015 und läuft generell an Feiertagen, Sonntagen u.s.w. Ist Monatsende der 30. oder 31. ein Samstag, dann heißt es auf den Montag warten. Und ich bin mir sicher, das die Guthaben viel früher eintreffen. Denn bei Nachbarn, war das Geld oftmals 2-3 Tage vor dem Monatsende auf dem Konto gugeschrieben.

  9. Wir werden alle nur noch belogen und betrogen. Draghi stiehlt mit seiner Null – bis Minuszinspolitik den Bewohnern der reichen Staaten (Deutschland, Österreich, Benelux, Skandinavien) das Geld aus der Tasche um es den korrupten südlichen Staaten (u. a. auch dem Heimatland Draghis) zu geben. Diese machen weiterhin ungehemmt Schulden da ja die anderen für ihre Misswirtschaft zahlen. Es werden also wieder einmal die sparsamen und Fleißigen zugunsten des faulen Packs ausgeraubt. In Italien verkündete der damalige Regierungschef dass für die Bankenrettung kein einzger € ausgegeben wird. Am 24.07.2017 beschloss die Regierung allein für die Rettung von zwei kleinen Banken dem Steuerzahler 17 Milliarden € zu STEHLEN. Der vielgepriesene € ist somit nur so viel wert wie das Papier auf dem er gedruckt ist. Die EU ist ein einziger Gaunerverein

    • Draghi ist nicht dran Schuld! Er hatte sogar die Idee das Geld per Hubschrauber abwerfen zu lassen, um den Menschen wieder eine Durchstartmöglichkeit zu schaffen. Das Geld kassierten die Banken, zinslos. Sie geben es aber nicht weiter. Ich kenne Zinsen für Überziehungskredite und Kreditkarten, mit 14%! Das kurbelt aber eine deutsche oder gar europäische Konjunktur an, was? Leute, die bereits am Monatsanfang, erst einmal massig Abzüge haben. Draghi hat keinerlei Schuld an dem Spiel. Die Banken, zocken bislang munter weiter. Und ich zitiere einen Mann aus den Kreisen. „Es war noch nie so schlimm wie zum Jetzigen Zeitpunkt“. „die haben sich Sachen einfallen lassen, die keinerlei Bezug zur Realität haben, wenn das platzt, ist alles aus“. Dann zahlt, wenn es noch funktionierende Staaten oder Staats-NGOs gibt, wieder wer? Und wer hat wieder kein Geld um die Renten auf ein menschenwürdiges Niveau zu erhöhen? Eine Konjunktur, wie vor der EURO- Einführung ist kein Kunststück. Man muss es nur wollen und der Hauptwiderstand, kommt aus der BRD-NGO.

  10. Wer zum jetzigen Zeitpunkt mehr Luftgeld auf der Bank hat als er zum gewöhnlichen Zahlungsverkehr braucht ist – dumm.
    Es sollte zuhause lagern in Form von Edelmetallen.
    Und nur das gehirngewaschene PERSONAL „DEUTSCH“ der BRD/EU Treuhand lässt sich manipulieren und versklaven. Rechtlos, staatenlos gestellt und fragt überhaupt nicht WER und WAS sie überhaupt sind. Lassen sich ihr Heimatland mit angelockten neuen Siedelern (Flüchtlinge) kaputtmachen, ihrer Freiheit berauben, sich mit Geld welches keine Wert hat abhängig machen und….und…. und
    UND – ES INTERESSIERT SIE NICHT !!!!!!!
    Mit oberflächlichem Gemecker und Diskutieren sind sie schon fertig…..

  11. diese Jüdischen Rafgierbanken und vor allem derJude Goldmann-Sachs hat doch die ganze Welt verprellt,beklaut und Geld ergaunert,was die Juden ja besonders gut können und der kleine Mann mus es ausbaden.eine Schande und vor allem die jüdische EU hat da kräftig mit gemischt.Da hilft nur das ganze Volk die Arbeit hinschmeissen eine neue Verfassung ausrufen mit voller Souveränität und das Klopapier (2+4 Verträge) zereissen,denn die gilten sowieso nicht,denn wir haben keinen Friedensvertrag und das Deutsche Volk wurde wie immer nie gefragt. Aber bei einer vom Volk ausgerufene Verfassung wird das Volk gefragt.Aber dann werden sich die Volksverräter vor Angst in die Hose scheissen,weil sie wissen was ihnen blüht.

    • Nicht umsonst sind Juden seit über 4000 Jahren auf der ganzen Welt verhasst und gejagt.

      Wir sollten diesen kriminellen Abschaum, der sich am Blut der Menschen labt endlich wirklich mal vergasen. DANN hat es wirklich einen Holocaust gegeben, den man sich beweisen kann und der nicht Grundlage für den Erhalt Israels ist…ausserdem bezahlen wir seit Generationen dafür. Da möchte ich die entsprechende Tat gern nachliefern.

  12. Wir empfehlen unseren Clienten schon länger Ihr Vermögen aus dem Bankensystem zu verlagern. Deshalb steigt auch die Zahl der Millionäre welche Europa verlassen. Erst geht das Kapital und dann der Mensch !

    Man investiert in erster Linie in sich selbst !

  13. …dann ist ja auch ein Szenario wie in Argentinien denkbar, wo es zu Aufständen kam, nachdem mehrere Bankhäuser über viele Tage ihre Türen zugesperrt ließen und die Bevölkerung kein Geld für Lebensmittel abheben konnte.
    Der beste Rat ist der Vorrat.

  14. Geht nur wähen ihr Systhemlinge.
    Ich weiss von meiner Hausbank das die EC Karte ab dem 1.10.2017 nicht mehr gild.
    Nur noch die so genante DEBITCRD(Vorläufer vom RFID Chip).
    Ihr solltet auch mal bei euren Banken nach fragen aber bitte nicht bei einer Zweigstelle sondern der Haupstelle.
    Die Gesetze sind fertig und warten nach den Wahlen eingeset zu werden alles was wir jetzt sehen und erlehben ist nur Ablenkung von den eigendlichen Machenschaften der Banken und Oligarchen.

  15. Marianne Zipperle, ein Generalstreik kann auch normale Ursachen haben, wenn plötzlich alle an der Schweinegrippe der letzten Jahre erkranken. Der Effekt ist der gleiche. Zusätzlich alles Geld für Notfälle von den Banken holen und abwarten, was passiert. Ob dann unsere Neubürger einspringen?

    • Das Geld ist nur der Fahnenträger. Die Welt braucht einen Neustart OHNE Kapitalismus und OHNE Geld und besonders OHNE Juden.

      Dann und NUR dann, werden wir als Menschheit überleben. Andernfalls vernichten wir uns selbst.

    • Wenn Sie, liebe Nordsee-marie, die Burschen da treffen wollen, wo’s weh tut, dann unterstützen Sie sie nicht mehr mit Ihrer Hände Arbeit. Ich weiß, das funktioniert nur dann, wenn alle ca. 60 Millionen Deutsche das tun. Dann müssten wir auch die kommende, wie immer verlogene Wahl nicht mehr fürchten, dann kann ein Neustart folgen, ohne Parteien, die einzig und allein darauf ausgerichtet sind uns zu trennen und gegeneinander aufzuhetzen.
      Konten unter 100.000€???? Sollen es wieder mal die Kleinsten richten????

      • Es wäre höchste Zeit für einen Generalstreik – einfach mal drei Tage streiken. Wenn alle mal zusammenhalten würden kämen die Gutmenschen in Berlin mal auf die Welt.

        • Den Generalstreik mit einem Steuerstreik verbinden dann ist dieser korrupte Haufen nach 3 Tagen pleite. Die Steuern sind Europaweit auf einem Level angelangt dass nicht mehr tolerierbar ist und das an Wucher und Ausbeutung grenzt – und zwar ohne Gegenleistung. Da man die Steuern nicht noch weiter in die Höhe treiben kann versucht man es auf andere (perfide) Weise. Es werden einfach alle Abgaben und Gebühren drastisch erhöht. Und wenn auch das nicht reicht verschärft man einfach die Strafen und erfindet immer neue. Auch durch Gesetzesänderungen kann man den Bürger weiter ausrauben. Ich habe z. B. wegen einer verspätet eingezahlten Steuerrate von 264 € eine Strafe von ca 800 € bekommen. Bürokraten sind die wahre Pest

    • @ Nordsee – Marie
      „Noch Geld auf dem Konto? Schön blöd“.
      Glauben Sie mit Ihrer kalten, beleidigenden und selbstgefälligen Art erreichen Sie etwas, können Leute aufklären und ins Boot holen? Wollen Sie wahrscheinlich auch gar nicht und von solchen Leuten haben wir genug im Lande und was mich angeht die Schnauze gestrichen voll! Bäh!.

Kommentieren