Ein Bündnis linker und linksextremer Gruppen hat der Alternative für Deutschland den Kampf angesagt. Es ruft dazu auf, den Bundestagswahlkampf der AfD massiv zu behindern. Unterstützt wird die Kampagne auch von führenden Politikern der SPD und der Grünen.

von Felix Krautkrämer

Ein bißchen Druck hier, eine kleine Einschüchterung dort. Eine Drohung zu passender Zeit, ergänzt um vermeintlich gutgemeinte Warnungen. Wer dann nicht hören will, bekommt die Konsequenzen zu spüren: Boykottaufrufe, Blockaden, Demonstrationen, Störaktionen. So wünscht sich das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ den Kampf gegen die AfD.

Damit dieser auch möglichst wirkungsvoll verläuft, hat die vom Verfassungsschutz beobachtete Kampagne nun eine „Aktionsanleitung“ mit dem Titel „So stoppen wir die AfD“ veröffentlicht. Ausgerufenes Ziel: „Bundestag Nazifrei“. In der 40seitigen Broschüre bietet das Bündnis verschiedene „Aktionsideen“ zur Bekämpfung der AfD sowie zur Verhinderung ihres Wahlkampfs.

Sollte die AfD eine Veranstaltung planen, sei es sinnvoll, den Besitzer des Veranstaltungsorts davon zu überzeugen, der Partei die Räumlichkeiten zu kündigen – eine „Zusammenarbeit mit der lokalen Antifa“ sei hierbei oft „lohnenswert“.

Druck auf Gastwirte

Es könne zudem wirkungsvoll sein, gegenüber dem Verpächter anzukündigen, daß man sich verpflichtet sehe, „Protest zu organisieren“, wenn die AfD ihre Veranstaltung abhalten dürfe. Man solle dem Gastwirt zwar klarmachen, daß nicht er, sondern die AfD das primäre Ziel der Kampagne sei, jedoch: „Wer sich in dieser Situation aber schützend vor die AfD stellt, muß Kritik und Protest ertragen.“

Der Druck könne noch erhöht werden, indem man öffentlich skandalisiere, daß die AfD eine Bühne erhalte. Das sei insbesondere über Leserbriefe und Kontakte zu Lokalzeitungen sowie über die sozialen Netzwerke möglich.

Kommt es dennoch zu Veranstaltungen, sollen diese gestört werden. „Vielleicht schafft Ihr es, Euch mit ein paar oder sogar richtig vielen Leuten in die Veranstaltung hineinzuschummeln. Drinnen könnt Ihr z.B. mit Zwischenrufen, Sprechchören, einer versteckten Bluetooth-Box, Trillerpfeifen oder auch Taschen-Alarmen an Helium-Ballons Lärm machen und damit für Ablenkung sorgen oder sogar die Veranstaltung komplett verhindern“, heißt es in der Aktionsanleitung ganz unverblümt.

Aufforderung, Veranstaltungen zu stören

Gestört werden sollen auch Veranstaltungen wie Podiumsdiskussionen, zu denen Vertreter der AfD eingeladen werden. Auch hier müsse man aber zuerst versuchen, den Veranstalter davon zu überzeugen, den Teilnehmer der AfD wieder auszuladen. Funktioniert das nicht, könne man die Veranstaltung blockieren. Funktioniert auch das nicht, „lohnt es sich vielleicht auf humorvolle oder solidarische Art zu stören“.

Und zwar wie folgt: „Vielleicht ertönt immer dann, wenn die Person von der AfD sprechen will, eine Lärmstörung oder eine Musik, die ihn oder sie verunsichert, veralbert oder enttarnt.“

Wenn es nach dem Bündnis geht, darf für die AfD kein ungestörter Wahlkampf möglich sein. Zwar ist das ein grundgesetzlich geschütztes Recht, aber: „Eine undemokratische Partei kann auch nicht ihre vermeintlichen demokratischen Rechte einfordern, ohne Widerspruch zu akzeptieren.“

„Entweder die AfD ist Opfer oder wir“

Bedenken, daß der AfD so eine Opferrolle zukomme, zerstreuen die Verfasser mit einer simplen Logik. Zum einen werde es in diesem Konflikt ohnehin Opfer geben. Und hier sei nur eins entscheidend: „Entweder die AfD ist Opfer oder wir.“ Zum anderen könne man „stolz darauf sein, daß Rassist*innen und Nazis in diesem Land ‘Opfer’ von friedlichen Protesten, Blockaden und zivilem Ungehorsam werden“.

Konkret bedeutet das, Wahlkampfstände der AfD zu behindern. Ziel müsse es sein, daß sich niemand mehr an den Infostand traue oder zu ihm gelange. Deswegen solle der Wahlstand umzingelt oder abgesperrt werden. „Stellt Euch einfach um den Stand herum. Ob in Form einer Menschenkette, mit einem Transpi in den Händen, das die AfD quasi einwickelt oder ob ihr einfach als Menschentraube davor steht – solange ihr als AfD-Gegner*innen erkennbar seid, wird sich niemand Unentschlossenes dem AfD-Wahlkampfstand nähern.“

Führende SPD- und Grünen-Politiker unterstützen Kampagne

Möglich sei es auch, den Stand mit einem rot-weißen Band abzusperren und so als „Tatort Rassismus“ zu kennzeichnen. Hierfür bietet das Bündnis ein „Aktionskit“ für zwölf Euro an. „Da ist alles drin, was ihr braucht.“ Enthalten ist in dem Kit eine Warnweste mit dem Aufdruck: „AfD? Rechte Hetze fachgerecht entsorgen!“, ein blauer Sack, mit dem man sich neben den Stand stellen und die Passanten auffordern könne, „den rassistischen Müll“ zu entsorgen, Absperrband, Aufkleber, Flyer und Trillerpfeifen.

Neben der Zusammenarbeit mit gewaltbereiten linksextremen Gruppen wie der Interventionistischen Linken, dürften es gerade solche Broschüren sein, die den Verfassungsschutz veranlaßt haben, „Aufstehen gegen Rassismus“ zu beobachten. Die Landesämter Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein führen das Bündnis sogar in ihren aktuellen Jahresberichten.

Das hindert führende Politiker von SPD und Grünen aber nicht, die Kampagne zu unterstützen. Neben den Grüne-Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir finden sich auf der Unterstützerliste von „Aufstehen gegen Rassismus“ auch die Namen von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Bundesfamilienministerin Katarina Barley (beide SPD).

Und auch SPD-Vize Ralf Stegner hat den Aufruf unterzeichnet. Dessen Beteiligung an der Aktion ist aber nur konsequent. Schließlich hatte Stegner bereits früher zum Kampf gegen die AfD aufgerufen. „Fakt bleibt, man muß Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind“, schrieb der SPD-Politiker im Mai 2016 auf Twitter.

42 Kommentare

  1. Schaut doc h mal hin wer hinter der Hetze und den Anschlägen auf die AFD steckt……… es sind die alten Blockparteien (wie einst schon in der „DDR“) es sind die Merkels bei den Linken, den Grünen, den Sozis, den FDPlern (wess Brot ich fress des Lied ich sing) und die verlogene CDU (sich christlich nennen aber das Land islamisieren) und hinter denen stehe große Mächte in Übersee und dem nahem Osten.

    Fragt ihr euch nicht warum die AFD das Ziel der linken Zecken und Spinner ist während andere Parteien am sogenanntem Rechtem Rand wenige oder keine „Hausbesuche“ von den Dreckszecken haben? Na warum wohl? Richtig! Die Blockparteien fürchten um ihre Macht wenn auch nur als Marionetten anderer Mächte so doch ist ihnen die AFD der einzige echte Konkruent. Und dabei hat die AFD mit Rechts weniger zu tun als CSU oder CDU. Die Bastarde der Blockflöten zittern um ihre MACHT und hetzen deshalb alles was die links verzeckte Arbeitslosen – und Asosialenszene zu bieten hat auf gegen ihren größten Angstgegner vorzugehen. Dabei bezahlen sie diese Zeckenverbände auch und nehmen solches wie Hamburg vor ein paar Wochen billigend in Kauf. Die Bürger werden belogen, betrogen und bedroht von der neuen Blockflöten Merkeljugend. Ich glaube es wird bald die ersten großen Opfer geben. Denn da wo heute wie in Hamburg oder Berlin Autos und Geschäfte brennen werden alsbald auch Menschen brennen. Möge Gott dieses verhindern oder möge Russland helfend eingreifen damit Deutschland überleben kann.

  2. Hallo Leute, egal, welche „Drecksäcke“ regieren, die Probleme können diese alle nicht lösen. Sie alle können bestenfalls „an den Symptomen rumdoktern“.
    Hab letztens hier gelesen, dass man seinen Wahlzettel ungültig machen kann. Das ist mein Plan, damit „Meine Stimme“ letztendlich NICHT doch noch irgendwelchen Idioten oder „Roten Faschisten“ ZUGESCHANZT wird. Da ich noch nie wählen war, also irgendeinen dieser „Drecksäcke“ gewählt habe, bin ich hier völlig unbedarft.

  3. Die AfD wurde schon vor ihrer Gründung als Eisbrecherpartei zum baldigen wegschmelzen analysiert. Sie ist nur das Fahrwasser hinter dem sich neue Parteien gründen werden.
    Und die Alt-Parteien verbrauchen sich an der AfD.

  4. @Justizfreund, es bedarf keiner Frau von Storch, um Großgrundbesitz ihren Adelskollegen wieder zu verschaffen. Im Westteil wurde der nie enteignet und im Ostteil wurde das ehemalige Volkseigentum entweder verhökert an den Meistbietenden oder eben den ehemaligen Großgrundbesitzern zurückgegeben. – Ansonsten Demokratie? Fehlanzeige. SPD, Grüne usw. glauben, im Besitz der einzigen Wahrheit zu sein. Dabei sind sie so fanatisch geworden (Tunnelblick), dass sie nicht mehr bereit sind, andere Meinungen anzuhören, geschweige denn zu akzeptieren. Das ist sehr bedenklich, gerade im Hinblick auf die vermeintlich herrschende Demokratie.

  5. AfD Wählen !!!! AfD Wählen !!!! Gerade darum Weil Die Bösen Brutale Gewalt Gegen Unsere AfD Machen !!!! Und darum Gerade die AfD Wäjlen !!!! AfD Wählen !!!! AfD Wählen !!!!

    • Die AfD hat sich immer mehr zu einer Blockpartei etabliert und hetzt in scharfer Form gegen Reichsbürger, in dem sie diese das Waffenrecht bis zum Entzug der Fahrerlaubnis entziehen will. Jetzt geht die sächsische AfD noch einen Schritt weiter und will mit der konkurierenden NPD genauso verfahren. Das bedeutet, daß die AfD nicht mehr auf rechtlichen Boden steht und genauso wie die undemokratischen Blockparteien die Meinungsfreiheit kippen will.
      Deshalb ist es wichtig, statt die Judeo-AfD besser die bewährte NPD zu wählen, die ein 2. Verbotsverfahren widerstanden hat..

      https://npd-sachsen.de/newsletter/fuererschein-entzug-fuer-andersdenkende-quo-vadis-afd/

      • Mit ErstStimme NPD Wählen und ZweitStimme AfD Wählen !!!! Der Bundestag wird Fallen !!!! Die Freiheit wird kommen !!!!

  6. Mag sein, dass ich missbraucht werde. ABER: ich bediene mich meines freien Geistes um die aktuellen Geschehnisse zu analysieren und zu einer möglichst ideologiefreien Bewertung zu kommen. Und dies setzt voraus, dass ich mich in vielfältiger Weise mit unterschiedlichen Meinungen und Ansichten auseinandersetzen muss. Wenn ich aber daran gehindert werde – und genau DAS ist ja das Programm der Linksextremen — dann nehme ich für mich in Anspruch mich dagegen wehren zu dürfen.

  7. Es ist lange schon bekannt, dass etliche Politiker und Polit-Offiziere aus den Behörden unter der Decke die Straftaten einschließlich der offenen Gewaltanwendung gegen Rechte (und wer immer dafür gehalten bzw. dazu deklariert wird) zumindest als Sympathisanten decken, wenn nicht gar fördern und unterstützen sowie regelmäßig Strafvereitelung im Amt begehen! Man darf also mit Fug und Recht davon ausgehen, dass diese linksfaschistoiden Straßenkämpfertrupps mit ihren terroristischen Taten in den Augen der meisten Systemparteien und deren Schergen eine für sie offensichtlich positive nützliche Funktion erfüllen, nämlich das Kleinhalten bzw. größtmögliche Behinderung rechter Parteien und Aktivitäten. Sie bedienen sich jener Terroristen, um sich selber nicht die Hände schmutzig zu machen, und sind dabei noch so unverhohlen selbstentlarvend, dass die deren Verbrechen nicht einmal als gelogenes Lippenbekenntnis anprangern… Cui bono?

  8. Wir hatten letztes Jahr den Herrn Hohmann da. Da haben die Sozis aus Gernsheim die Jusos, Grüne Jugend und die Solid-Schwachmaten aus Darmstadt zum stören geholt. Drei von denen haben es dann in den Vortragsraum geschafft. Mitten im Vortrag fing einer an zu gröhlen „Refugees are Wellcome here“. Ein Kollege rechts und der schwarze Mann unseres Mitglieds als pensionierter US-Soldat, packten den Kerl und schafften ihn hinaus. Der gröhlenden Masse der Sozialistischen „Junngdemokraten“
    fiel dabei nicht ein, mal den Vorwurf des Rassismus zu überdenken. Ich als Schatzmeister habe eine Tochter, die mit einem schwarzen Kolumbianer verheiratet war und mir zwei braune Enkelmädchen geschenkt hat. Dann muss ich mir von solch pickligen Sozialistenbankerten Rassismus vorwerfen lassen.

    • Reichsdeutscher,
      die Terrorfachkräfte bekommen wesentlich mehr Zaster als du !
      Das Polit-Pack will uns gegen diese selbstgemachte Ungerechtikeit aufhetzen damit wir wieder die bösen, bösen Deutschen sind.

  9. hey ich bin Hartzer habe nur 934 Euro plus Kleinstarbeitsstelle aber das Jobcenter is ja ne Firma bin ich de facto nicht ohne Arbeit…;_)
    wenn ich das Geld hätte würde ich gern 3-4 Stunden reden bzw mit Flugzeugbanner täglich rumdüsen da oben…
    oder mitnem Bus der volgeklristert is mit der Wahrheit rumdüsen und dort hinstellen wo tärlich hundert Menschen langkommen so richtig provokant davor stellen….
    ach ich könnt so viel machen wenn ich den Scheiss Jüdischen Euro in Massen hätte…

    Habs aber nich…;_(

  10. ist das ein Wuder die AfD nimmt die Prozente der Kiderficker und Kinderehebefürworter…und die Menschen werden immer wacher…

    sorry aber es wird Zeit die Messer zu wetzen und die 8,8 aus dem Verscteck zu holen

    mir reichts !!!

  11. Die etablierten Parteien haben doch ihre Hosen gestrichen voll. Das sieht und liest man doch, sonst würden sie nicht so gegen die AfD wettern! Unsere Politik stinkt zum Himmel! Ich hoffe, dass die AfD viele Stimmen bekommen wird – wenn
    das nicht durch Wahlbetrug verhindert wird!!!

    • Die meisten wählen die AfD nur ganz allein wegen den Zuwanderern und die haben auch gar nichts anderes im Kopf und die AfD deswegen im Grunde auch nicht. Bisher konnte ich jedem AfD Wähler erzählen, dass wir auch noch ganz viele andere Probleme ausser den Zuwanderern haben. Das interessiert Null. Das bedeutet, dass die AfD immer gegen Zuwanderer Propaganda machen wird aber hintenrum gar nichts ändern wird, weil denen ja dann die Wähler weglaufen.
      Und die Forderungen derjenigen AfD-Wähler decken sich mit dem völkischen Recht zusätzlich mit entsprechend hohen Strafen wie diese Roland Freisler praktiziert hat. Da kann einem Angst und Bange werden.
      Die CSU hält schon gar nichts von den Grund- und Menschenrechten der Bürger, hat aber ihr festes Geldklientel welches diese wählt.
      Udo Hochschild, Verfassungsrichter a.D.:
      „Was dann wird mit diesem alten unreformierten System weiss ich nicht. Manchmal macht es mir schlaflose Nächte, wenn ich daran denke.“

      Vielleicht sollte man mal Tierschutzpartei oder Die Partei wählen.

      • Wenn die Kanaken sich stark genug dazu fuehlen, werden sie dafuer sorgen, dass die „ganz vielen anderen Probleme“ (fuer uns jedenfalls) KEINE Probleme mehr sind.

        Ist das Haus erst mal enteignet, interessiert das Loch im Dach genausowenig wie die Muellabfuhr, die nicht mehr kommt. /;=)

    • Wenn die AfD verlieren sollte,dann nur wegen Wahlbetrug und danach wird es heftig zur Sache gehen.Die Wahlen sind eh alle Illegal,weil der Bürger eigentlich per Volksabstimmung wählen müsste und das hat man schon Jahre verhindert und ich kann nicht verstehen wie das Europäische Gerichte,die das ja wissen müssten,tolerieren?? In Deutschland gilt nach wie vor die HLKO und jeder sollte sich das anschauen und dann werdet ihr feststellen,wie man uns seit Jahren zum Narren hält.Ich habe letztens ein Artikel gelesen,da hat es mich bald umgehauen.Ein Möchtegernpolitiker hat doch echt rausgehauen,solange wie das Volk kein Aufstand macht,machen wir was wir wollen,auf gut Deutsch,genauso.Wählt die AfD,sie wollen uns wirklich helfen

  12. Ich bin zwar kein AfD-Fan, aber das geht zuweit mit dem beschissenen Verhalten der Linken-Drecksäcke !
    Und das nennen die Demokratie ? Nur Verlierer kotzen Gallen wenn die merken daß es noch Menschen gibt die für Menschen sind.
    Ich wünsche der AfD Standhaft zubleiben und ihr asoziales Parteiprogramm nochmal zuüberarbeiten.

      • Das mit der Hartz4-Versklavung und das mit den Renten !
        Da kommt gar nichts von der AfD, im Gegenteil, die wollen das so weiterbehalten und sogar noch verschärfen.
        Quelle ?
        Dann such doch mal nach den Schlagwörten (Afd, Hartz4 und Renten) die ich geliefert habe bei irgendeiner Suchmaschine und schon wirst du Aussagen von AfD-Politikern mitbekommen die die soziale Schieflage sogar noch verschärfen wollen !

        • Und wenn man nun die AfD nicht wählt, dann wird dadurch die soziale Schieflage wieder ins Lot gebracht?

          Wird diese Schieflage nicht am stärksten von der EURO-Schuldengemeinschaft, sowie der unkontrollierten Massenzuwanderung mit verursacht? Der Standpunkt der AfD dazu ist ja hinlänglich bekannt.

          • Es ist doch Scheißegal welche Partei an die Möchtegern-Macht kommt !
            Die haben sich der Haager-Landkriegsordnung und den Shaef-Gesetzen zubeugen, also den Allierten Minusmenschen.
            Außerdem sind doch sowieso alle Wahlen UNGÜLTIG, aber das kapiert wohl keiner so recht.
            Also geht schön wählen, damit macht ihr den Betrug legitim !

    • Das brauchen die nicht. Die sagen nur „Zuwanderer“ und haben ihre Wähler im Sack. Das Programm kann man voll vergessen und es ist auch egal. Wie sieht denn das Lösungsproblem für die Zuwanderung gemäss der AfD aus.
      Dr. Angela Merkel (CDU): „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das was vor den Wahlen gesagt auch wirklich nach den Wahlen gilt. Wir müssen damit rechnen, dass sich das in verschiedenen weisen wiederholen wird.“
      Alle anderen Probleme ausser die vielen Zuwanderer im Moment hat es auch vorher schon gegeben. Deswegen wählt fast keiner AfD.
      Und die Gräfin von Storch will ihren Adelskollegen ihre Grossgrundbestize wieder verschaffen.

      Die AfD will gar nicht regieren:
      https://www.facebook.com/welt/posts/10154597789858115

      „Ebenso die bewusste Entscheidung, sich auch künftig nicht an Regierungen beteiligen zu wollen.“:
      http://www.focus.de/politik/deutschland/so-kommentiert-deutschland-afd-parteitag-die-afd-will-nicht-gestalten-sondern-spalten_id_7014234.html

      Die AfD will nicht regieren zumindest jetzt noch nicht:
      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-will-noch-nicht-regieren-a-1088982.html

      Die AfD will regieren – unter einer Bedingung
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article157967913/Die-AfD-will-regieren-unter-einer-Bedingung.html

      AfD will „langfristig in Deutschland regieren“:
      http://www.rp-online.de/politik/deutschland/joerg-meuthen-afd-will-langfristig-in-deutschland-regieren-aid-1.6238092

      • Sorry, aber du bist ein Dummschwätzer.
        Kennst weder das Wahlprogramm noch sonst irgendwas.
        Bevor man tönt, sollte man sich informieren und nich Dinge aus zweiter Hand weiterverbreiten.
        Und warum glaubst Du möchte eine AfD in den heutigen Konstellationen an de Regierungsbildung teilnehmen? Richtig: Man müsste 90% seiner Ansichten über Bord werfen. Das machen in aller Regel nur die FDP und Frau Merkel selbst. Und das ist eben Wählerbetrug. Da eine gut arbeitende Opposition auch wirken kann merkst Du “ Schlaumeier“ doch an daran, das zum Thema Zuwanderung viele Punkte der FD sich nun plötzlich bei den anderen Parteien wiederfindet. Und wenn du dann noch beachtest, wer wann veröffentlicht hat, wird auch Dir klar sein, wer von wem abgeschrieben hat.
        Dann hat AfD zu jedem Thema sinnvolle Lösungen anzubieten. aber wenn 3 Themen nicht gelöst werden, brauchen uns über andere „Luxusprobleme“ wie Rente oder Familenförderung, Hartz4 keine Gedanken mehr machen, weil dann einfach die Kohle fehlt.
        Zuwanderung (aktuell bis zu 60 Milliarden im Jahr), Energiewende( aktuell ca . 15 Milliarden), sowie die aktuelle Europolitik mit der Vergemeinschaftung der Schulden( min. Hier 3-stelliger Wert).
        Aber ich bin mir sicher , aus Deiner Sicht alles Verachwörung!

  13. http://www.duden.de/rechtschreibung/linken_taeuschen_betruegen

    Synonyme zu »linken«:

    »äffen, anführen, anschmieren, bemogeln, beschummeln, hereinlegen, hintergehen, leimen, reinlegen, täuschen, übervorteilen, verschaukeln«

    OK, diese Beschreibung im Duden scheint ja haargenau auf die linken Parteien zu passen. Die rechten Parteien halten sich natürlich strikt ans Recht, wie der Name schon sagt. An der deutschen Umgangssprache ist eben schon was dran.

    • Ist denen doch erlaubt ! Einfach die wichtigsten Auszüge in Deutsch im Talmud lesen. Rechts und Links waren eine Erfindung von denen.
      Und wer sind die Linken? Talmudisten, Mosaisten, Zionisten, Kommunisten, Sozialisten, . . . Eben die Antirasse der Menschheit.
      Das Wort Pack = das Volk wird übrigens im Gespräch der Juden mit dem deutschen Kaiser in Prag erwähnt. Nachzulesen in GOLEM. Die Ausländerin auf deutschem Boden, fälschlich Kanzlerin genannt, wußte genau, welche Nachricht sie mit dem Wort Pack in die Welt sendete.

  14. Bei den Linken Ratten. So hoffe ich.
    Was tut der STAAT ?
    NICHTS!
    Wie immer schaut er weg.
    Diese Ratten werden wir zeigen das wir uns wehren können.
    Der Tag ist nicht mehr fern.
    Druck erzeugt Gegendruck. Das müßte die Kriegstreibervolksvernichterin IM ERIKA wissen. Als Physiktante schon.

    • Der Staat ist bereits links. Warum soll er gegen seine eigene Ideologie etwas tun?

      Der Kommunismus setzt sich sehr schleichend durch.

  15. diese Rassen waren für mich immer Tiere und sie werden es auch bleiben, denn sie wollen das Wille des Volkes nicht akzeptieren, ab mit denen nach Nordkorea und basta….

  16. Liebe Antifa Aktivisten, übertreibt ihr und AfD Mitglieder komme zu Schaden, müsst ihr mit der Reaktion der Partei rechnen . Auge um Auge, Zahn um Zahn wäre doch eine gute Devise !!!

  17. Die Tatsache, dass führende Grünen – und SPD-Politiker diesen Aufruf zur gewaltsamen Behinderung von AFD-Wahlveranstaltungen unterstützen, zeigt doch ganz klar, wes geistes Kind diese Personen sind. Nichts anderes als linksfaschistische Terroristen, die jede politische Meinung, die von der Ihrigen abweicht, mit unglaublicher Gewalt bekämpft. Im Grunde genommen müsste man all diesen Politikern ihr politisches Mandat entziehen.

    Ungeachtet dessen, liebe Antifa! Bitte, bitte, bitte kommt doch auch zu mir. Ich warte sehnsüchtig auf euren Besuch. Nur- glaubt nur nicht, dass ich vor euch Angst habe. Im Gegenteil, ich und meine Freunde werden euch mit offenen Armen empfangen und uns gebührend um euer Wohl kümmern. Allerdings müsst ihr euch darüber im Klaren sein, dass von euch nicht mehr viel übrig bleiben wird.
    Ich verbleibe mit den besten Wünschen

    • Hubert, ich weiß zwar nicht wo du wohnst, aber ich währe gerne dabei. 🙂
      Die Antifanten sind ja dermaßen verblödet daß diese Idioten nicht merken das sie mißbraucht werden, genauso wie die Terror-Islamisten.
      Um diese verdrehten Menschlein wieder auf dem Boden der Tatsachen zubringen benötigen die mal paar Schläge auf dem Hinterkopf, das erhöht zumeist das Denkvermögen ! 😀

Kommentieren