Die Diskriminierung von Deutschen im eigenen Land erreicht einen neuen Höhepunkt. Während illegal eingeschleppte Migranten bei vollen Sozialleistungen monatelang Heimaturlaub in Syrien machen können, dürfen deutsche Rentner, die die Steuergelder für den Asyl-Wahnsinn einst erarbeitet haben, nicht mal mehr vier Wochen am Stück das Land verlassen, ohne ihre Bezüge zu verlieren.

Ab dem 1. Juli 2017 gilt für ältere Menschen, die von Grundsicherung leben, dass sie sich nicht länger als vier Wochen im Ausland aufhalten dürfen, ohne ihre Bezüge zu verlieren. Die ersten Rentner erhielten nun entsprechende Briefe vom Sozialamt. Im SGB XII § 41a „Vorübergehender Auslandsaufenthalt“ heißt es:

„Leistungsberechtigte, die sich länger als vier Wochen ununterbrochen im Ausland aufhalten, erhalten nach Ablauf der vierten Woche bis zu ihrer nachgewiesenen Rückkehr ins Inland keine Leistungen.“

Diese Änderung wurde bereits im Dezember 2016 bei der Reform von SGB II und XII beschlossen und trat am 1. Juli 2017 in Kraft.“ Volker Schneider, Geschäftsführer der Linksfraktion im Bundestag, erklärt dazu: „Diese Detailänderung im Sozialgesetzbuch wurde im Bundestag nicht debattiert. Anscheinend haben das alle Oppositionsparteien übersehen, denn in keiner Rede wurde auf dieses Thema eingegangen“.

Der Fachanwalt für Sozialrecht, Michael Groß (Berlin-Schöneberg) weist im „ND“ darauf hin, dass Rentner auf den Brief nicht antworten müssen, den sie vom Amt erhalten. Jedoch sollen sich sie im Klaren sein, dass sie bei längeren Reisen das Anrecht temporär verlieren könnten. Er sagt: „Die Zeitspanne von vier Wochen kommt willkürlich daher. Es scheint, als wolle der Gesetzgeber damit Leistungsbezieher einschränken, die einen persönlichen Bezug zum Ausland haben.“

Und: Wenn „man länger als vier Wochen im Urlaub ist, heißt das aber noch nicht, dass man nicht mehr in Deutschland lebt“. Der Anwalt erkennt einen Konflikt zwischen dem SGB I, in dem festgelegt ist, dass man seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland haben muss, um Leistungen beziehen zu können, und der nun geltenden Regelung.

„Betroffene, die tatsächlich sanktioniert werden, müssten damit durch alle Instanzen klagen und am Ende müsste es vor dem Bundesverfassungsgericht landen“, fügt der hinzu. Begründet wurde die Gesetzesänderung damit, dass die staatliche Fürsorgepflicht nicht garantiert werden kann, wenn Bezieher von Leistungen länger als vier Wochen im Ausland verbringen.

73 Kommentare

  1. Hier irrt der Autor und der zitierte Anwalt. Denn der zitierte Paragraph 12, SGB 12. Buch, ist dass Buch für Bezieher von Sozialhilfe (!). Hier wurde vermutlich der Begriff Sozialhilfe mit dem allgemeinen Begriff Sozialleistung verwechselt. Dann entsteht diese völlig falsche Aussage, das es sich auf die Rentner bezieht. Die Regelungen für Beziher von Renten sind im SGB 6. Buch festgelegt. EIne solche Änderung ist mir für das 6. Buch nicht bekannt.
    Diese regelung betrifft also Deutsche und Asylanten, die in Deutschland Sozialhilfe beziehen. Somit ist der zweite Satz des obigen Artikels nicht nur falsch, sondern anders herum richtig: Rentern können unbeschwert über 4 Wochen reisen. Sozialhilfeempfänger (Migranten aus XY) jedoch nicht!
    Also viel heiße Luft und emotionale Schimpfe die nicht berechtigt ist. Das nächste mal bitte sorgfältig lesen und überprüfen. Wie sagt man doch: Wer lesen kann ist im Vorteil!

  2. was dem rentner gilt ,gilt auch dem bundesbeamtenpensionär?
    es brodelt im untergrund ,und das nicht seit gestern,doch der urdeutsche wird mit allen mitteln gezwungen zu schweigen um nur kröten zu schlucken,und der orient macht sich noch lustig über uns.
    weil wir zu satt sind ,wird sowieso nichts außergewöhnliches auf der straße passieren.
    da sind die franzosen aktiver und spontaner.gefallen mir sehr.
    doch die AFD mit ihrem nazigesülze ist auch keine parteienalternative ,claro?

    • Sie sind also auch eine von denen, bei der die Propaganda gegen die AFD fruchtet. Sie sollten sich mal schlau machen, über die AFD lesen (unzensiert lesen) vorallem auch eine Veranstaltung besuchen. Wichtig, Ihre Gehirnwindungen in Anspruch nehmen.

  3. also die rente wird nun mit 1 monat verspätung ausgezahlt, neue grundsicherungsbezieher müßen aus diesem grunde, ein darlehen aufnehmen, in höhe der rente, um die differenz aufzufüllen, also rente 125€, grundsicherungsauszahlungsbetrag minus der rente, macht ca 283 €, dieses darlehen kann mn nun mit raten, mindest rate 20€ wird dann gleich abgezogen von 408€, so wird nun das existenzminimum ganz einfach unterschritten. ja so hält man sich seine abhängigen, auch das auslandsverbot, verstößt gegen unser aller grundrechte, scheint es steht schlecht
    wenn man zu solchen rechtsverletzungen greifen muß, abwählen ist die devise

  4. Diese Chaotin auf dem Thron der Kanzlerin ist dabei, Deutschland nach der Wiedervereineinigung das groesste KZ umzubauen, welches es weltweit gibt. Richtig . . . sie hat darin ja einschlaegige Erfahrungen bei den leider viel zu spaet verblichenen Onkels Walter und Erich gesammelt. Auch richtig . . . fuer sie selbst und ihre Freunde bleiben die Tueren . . . wie gehabt . . . auch weiterhin offen. Auch darin hat sie beste Erfahrungen. Da kann man sich dann leicht eine fehlende Qualifikation . . . sprich akademischen Grad . . . beschaffen. Nachpruefbare Qualitaetsnachweise wie Dissertationen gibt es dann auch nicht bzw. sind entbehrlich. Nochmals richtig . . . selbst darin hat diese Demagogin beste Erfahrungen.

  5. Meine Theorie ist folgende: Jemand, damals im Hamburgischen, hat diesem Wendehals eine Lobotomie verpasst. Seitdem ist es mit dem Bubikopf den Bach hinunter gegangen. Dann sich fix aus dem Staub gemacht in die damalige Ostzone. Als IM Erika Karriere gemacht; der Rest ist ja in etwa bekannt. Nach dem Anschluss haetten solche fragwuerdigen Personen eigendlich in die Unbedeutenheit verbannt gehoert. Leider hat sie sich dann aber mit anderen Honecker-Genossen ohne viel Gegenwehr in hoechste Aemter hochboxen koennen. Den ganzen Schlamassel, den die uns seither eingebrockt hat, sollen wir nun ohne Murren ausbaden. Fehlanzeige! Im September wird ihr hoffentlich die Rechnung praesentiert!

  6. Niemand hat vor in Deutschland eine Mauer zu erichten“ ( Walter Ulbrich )
    Nö, es werden jetzt tiefe Gräben gezogen, zwischen den Deutschen und den
    Menschenrechten! Justiza motiert zur Hure Zion,s! Und die Milizen
    erfreuen sich „gesetzlicher“ Auftragsmorde. Nicht im Chile 1973, sondern
    in ehemals Deutschland 2002 bis heute! ( Matthias +1.Dez.2015
    Oldesloher Str.11, 99084 Erfurt, SEK Einsatz/ Gewaltmonopol als solches
    feiger Meuchelmord)

  7. Zuerst war auch ich geschockt. Aber dann habe ich nachgedacht: Die Millionen hochqualifizierte Goldeinwanderer werden alle ihre Eltern und Großeltern und Großonkels etc. nachkommen lassen. Und wovon werden diese „Rentner“ leben ? Vom Sozialvermögen, das der dämliche Deutsche jeden Tag erwirtschaftet, in dem er seit Jahrzehnten pünktlich morgens früh zur Vollzeitarbeit fährt. Und wenn diese Leute schon Deutschland ausplündern bis es zusammenbricht, dann haben sie gefälligst auch Ihr Geld wieder im Inland auszugeben. Ansonsten würden viele ins Ausland zurückkehren und dort dick und fett vom deutschen Steuerzahler leben. Ihr wisst doch, dass nach deren Verständnis jeder Nicht-Muslim, den Muslimen gegenüber eine Sondersteuer zu zahlen hat. Das erscheint denen nur gerecht. Es tut mir nur sehr leid, für die vielen ärmeren Deuschten, die jetzt auch betroffen sind. Es gibt nur eine Lösung, und die ist ganz einfach: Europäische Grenzen dicht ! Da das nicht passieren wird, demnächst richtig wählen. Aber ob da alles mit rechten Dingen zugeht, da habe ich auch so meine Zweifel …. Die deutsche Regierung und andere europäische Politiker und Konzernbosse haben alle schon ihre ausländischen Pässe und Gründstücke. Wenn in Europa – speziell in Deutschland – der Bürgerkrieg ausbricht, sind die lachenden Ratten alle weg und wir können es ausbaden. Übrigens: ich bin europäische Ausländerin, und seit 40 Jahren 1) wohne ich in Deutschland 2), arbeite hier Vollzeit, 3) zahle hier meine Steuern, Sozialabgaben und Krankenkasse und wollte auch sonst nie eine Sonderbehandlung.

  8. im Kriegsgefangenenlager BRD wurde also die Freizügigkeit des Haftausgangs für ausgediente Bio-Deutsche (+ weiße Europäer?) („unwertes Leben“) weiter eingeschränkt.

    Wie kann es sein, daß Gesetze von unsichtbarer Hand einfach so geändert werden, ohne daß es Politiker mitbekommen?

  9. Ich habe ein Haus und Grundstück bei Alicante geerbt. Da ich erwerbsunfähig bin darf ich laut Rentenbescheid von 2000 maximal 5 Monate dort sein. Das habe ich bisher eingehalten. Immer mit dem Gedanken im Hintergrund: Wenn ich meine Altersrente bekomme, kann ich übersiedeln. Ich kenne viele deutsche Rentner, die dort leben und ihre Rente auf ein spanisches Konto bekommen.
    Da ich immer mit dem Auto fahre, kann man auch kaum nachweisen, wann und wielange ich mich in Agost/Alicante aufhalte.
    Ich frage mich nach der Fürsorgepflicht des Staates, wo kümmert sich denn der Staat um mich? Als Deutscher wird man vom Staat alleine gelassen.
    Ich werde weiterhin auch länger nach Süd-Spanien reisen, wie es in Spanien heißt bin ich dort ein Dauer-Urlauber.
    Naja, kann ja nur noch schlimmer werden

  10. Ich stelle mir nur die Frage, welcher deutsche Rentner, welcher Grundsicherungsleistungen erhält, sich einen längerfristigen Aufenthalt im Ausland leisten/erlauben kann. Dies sind in der Regel doch nur „deutsche“ Rentner mit Migrationshintergrund, welche immer noch einen Teil ihrer Familie im Ausland leben haben und dort längerfristig unterkommen können. Ansonsten wäre dieser Aufenthalt nur mit Grundsicherungsleistungen nicht finanzierbar. Und daher ist es nur gerechtfertigt, wenn Leistungen nur ausgezahlt werden, wenn sich dieses Person auch im Lande aufhält. Ansonsten hätten wir mehr als genug, welche sich auf Kosten des deutschen Steuerzahlers ein angenehmes Leben alias „Florida Rolf“ im Ausland machen. Sorry, dafür gehe ich ebenso wenig arbeiten wie für die ganzen Sozialschmarotzer, welche derzeit unser Land überfluten.

    • Mann, das ist so dämlich…! Die Grundsicherung bleibt doch dieselbe, ob der Rentner nun hier oder am Arsch der Welt wohnt! In Cuba oder Thailand könnte er von den paar Ficksechsern besser leben als hier…!

      • Nach 45 Jahren Arbeit, sind diese Pensionäre für solche Staatsallüren tabu.
        Wird Zeit dass alle mal aufwachen, und diese Drecks-Staat-Mischpoke erkennen
        Sche… auf deren „Grundsicherung“, nur unter Vorbehalt. Last die Rentner in Ruhe basta.
        In jedes Verwaltungszimmerchen, ein kleines Belfast, und gut ist,s.

        ZU DEN WAFFEN!

    • Die Überlegung ist, dass einige Rentner hier kaum klar kommen.
      jedoch in südlichen Ländern mehr von Ihrer Rente haben!
      Also sei es gegönnt, nach 45 Jahren Arbeit!

  11. Wir deutschen Bürger können das Kreuzchen auf dem Wahlzettel hinsetzen wo immer es uns beliebt, eine Merkel kann man nicht abwählen, entweder fällt sie von allein um, oder sie wird von ihren Auftraggebern abberufen. In Ländern in denen die Demokratisierung noch nicht wie erwünscht funktioniert, ist es dem Volk noch möglich, Führer entfremdeter, entarteter Politik mit kräftigen Tritten in die selbstherrlichen Ärsche zu stürzen, ihres Thrones zu entheben. In Deutschland könnte solch eine Methode des Volks, seiner Entscheides oder Wahl eventuell Panzer der EU-Armee (Nato) auf deutschen Strassen rollen lassen.

  12. Das kommt de facto einer Reisefreiheitsbeschränkung gleich, de facto wird Bargeld, so wir nicht mehr dagegen unternehmen, ebenfalls abgeschafft. De facto wurde bereits die Meinungs- bzw. Meinungsäusserungsfreiheit massiv eingeschränkt.. schöne neue Welt würd ich mal sagen. Das kann noch heiter werden…

    • wir lassen uns doch schuppsen, Da wird was aufs Papier gemalt
      und schwups, gurgelt die ewige Diktatorin zur Neujahrs Ansprache.18
      Und selbst die wird mittels GEZ befohlen!!!!
      Das Ferkel vom Bildschirm aber dalli :-)))
      Ruft die Walküre aus sonst macht es Putin!

  13. Gut zu wissen das es vor den BT Wahlen durchsickert,aber so wie ich die senilen Rentner kenne haben sie es bis dahin wieder vergessen und machen ihr Kreuz wieder oben rechts

    • Die senilen Rentner!

      Glaube mir, gerade die Rentner wählen anders!
      Warum wird so gerne auf den Rentnern herumgehackt?

      Sie haben Deutschland wieder aufgebaut, und das wissen sie auch ganz genau.
      Sie haben sich den Rücken für Deutschland krumm gemacht.

      Und nun gönnt man ihnen die paar jämmerlichen Kröten nicht, mit denen sie in dem von ihnen aufgebauten Deutschland nicht klarkommen?

      Armselig! Ehrlich!!!

  14. W I R sind es doch, die etwas ändern können. W I R tun es aber nicht. W I R sind zu satt unnd faul dafür. Gehirngewaschen.

    Also, entweder, wir organisieren uns oder wir gehen unter.

  15. Deutlicher kann die Versklavung der Deutschen wohl nicht mehr sein.
    Eigentum des Regimes, dem verboten wird, länger als 4 Wochen Urlaub zu machen.
    Die Gewalt-Goldstücke werden – illegal – bevorzugt. Sind ja auch die neuen Herrenmenschen.

    Halllllooooo!!!!!
    Gibt es noch Verstand in der Konsum-Schafsherde??

    Warum lasst ihr euch diese Versklavung gefallen??

    Verbrecherin Uckermark-Trulla und Komplizen sofort verhaften und echter – sozialer – Arbeit zugunsten des deutschen Volkes zuführen!

    Und endlich wieder ein freies, deutsches Volk sein, mit eigener Kultur im eigenen Land und stolz darauf!

    Aber mit Kreuzchenreligion wird das nix.
    Dann werden ab Oktober aus 4 Wochen Auslandsreisenverbot 2 Wochen. Und dann kommt das Total-Reiseverbot für die der Trulla verhassten Deutschen.

    Denkt an meine Worte.

    • Und dafür haben Sie uns großgezogen, die Rentner
      dass wir es gestatten unsere Vorfahren, auszunehmen?
      anzupinkeln? niederzumachen?,

      Ab zu PEGIDA, nach Stammtischen erkundigen,
      Mobilmachung gegen den Vasall organisieren!

  16. Wahlen sind seit 1956 ungültig,hatdas Verfassungsgericht festgestellt.
    Warum:“Weil der gesetzliche Gesetzgeber fehlt.
    Wer ist der gesetzliche Gesetzgeber:“Staatenbund Kaiserreich mit seinen 26 Bundesstaaten“.
    Siegmar Sagte ja,daß Frau Merkel Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungs Organisation ist.
    Sie haben alle nichts zu sagen.
    Wir begreifen es aber nicht.

    • Da frage ich mich auch, warum man hier eigentlich noch ruhig im Sessel sitzt … Kein einziges Gesetz ist seit 1956 gültig, in Berlin sitzt ne kriminelle Vereinigung … aber die Schafe grasen weiter. Will mir nicht in den Kopf.

    • Man ist halt Person und Person ist eine Sache und die Sache gehört dem Staat!
      Ich frage mich nur welchen Staat?
      Ich befürchte, wir gehören den USA!
      Die wollen und auslöschen!
      Das ist Völkermord!

    • Fragen sie sich lieber mal WER hier wählen darf und WER wählbar ist !
      Denn das Bundeswahlgesetz bezieht sich immer auf den ANGEHÖRIGEN ! Und WER kann hier schon seine ANGEHÖRIGKEIT nachweisen.
      Gehen sie mal auf Youtube und suchen sie nach : Bundeswahlausschuß EU Wahl 2014 Problem der Staatsangehörigkeit sich als Deutscher auszuweisen.

  17. Demnächst wird Merkel zum Rentenantritt den Bezüglern eine Zyankalikapsel durch einen Beamten des Gesundheitsamtes einnehmen lassen. Danach möglichst kostengünstige Entsorgung mit Energierückgewinnung.

  18. Es gibt zig Rentner, die im Ausland leben und ihre Rente beziehen. Es geht lediglich um die Grundsicherung, einem Hartzvierempfänger gleich gestellt. Die Rente wird weiterhin bezogen, es geht lediglich um den Betrag, der aufgestockt wird. Wenn ein Rentner mit 400 Euro in Indien, z.B., gut auskommt, dann darf er dort auch leben ohne seine Bezüge zu verlieren – der Artikel ist irreführend!

  19. Mich würde mal interessieren, wie das kontrolliert werden soll?
    Muss der Rentner, wie ein Straftäter, alle 4 Wochen irgendwo persönlich vorstellig werden?
    Das kommt einer Überwachung gleich.

    • Wenn er eine Adresse in der bunten Republik und eine Kreditkarte hat, mit der er Geld im außereuropäischen Ausland abheben kann, ist das kein Problem.

    • Es wird vielmehr so ablaufen:
      Dem Sozialreferat (früher: „Sozialamt“) wird es i.d.R. gar nicht auffallen, wenn der Rentner im Ausland ist. Problematisch wird es erst dann, wenn der Rentner seine Kontobelege für den nächsten Antrag vorlegen muß, und Abhebungen im Ausland aufgeführt sind, oder wenn er postalische Anfragen nicht fristgerecht beantwortet.

  20. Schöne Neue Welt Aldous Huxley für jedes Thema geeignet -/ Hoolywood macht es vor ,The Return of the First Avanger ,wenn alle an der KI hängen brauch sich keiner mehr Gedanken um die Rente zu machen ,mit dem Chip der mit der KI verbunden ist,regelt das nur noch die Künstliche Intelligenz

  21. Super immer einen schrittweiter zur Anarchie ,nur nicht auffallen ,was kommt als nächstes ,die Idiotien werden es schon nicht merken , was brauchen diese Renten Schmarotzer noch herum reisen, geben wir doch lieber alles denn Zuwanderer, die armen, die unsere Frauen vergewaltigen.
    Was brauchen wir noch diese kranken alten, so anscheinend denkt frau Merkel und Herr Gabriel, der doch allen erstes sagte unsere alten Mütter ,Trümmer Frauen haben Deutschland – Österreich nach dem krieg nicht wieder aufgebaut ,jetzt halten sie sich fest , das haben sie nicht gewusst, es wahren die Türkischen Arbeiter die 20 Jahre nach denn krieg hierher gekommen sind .
    Das ist eine Frechheit ohne gleichen, so mit unseren alten Leuten umzugehen, das reisen einschränken, um ihren verdienten Lebens Abend zu genießen, die haben ihr leben lang einbezahlt um einen schönen Lebensabend zu genießen , jetzt verweigert man ihnen ihr eigenes Geld, wenn sie länger als ein Monat in Ausland leben , die Europa zu dem gemacht haben was es bis 2014 gewesen ist ,das jetzt von diesen Verrätern kaputt gemacht wird ,es ist eine Schande das wir solche Politiker mit Steuergelder bezahlen, die sollten lieber einmal eine ehrliche Arbeit nachgehen, am besten Straßenbau in einen Straflager.
    Warten wir ab, demnächst kommen auch andere EU Länder auf diese Idee, weil frau Merkel es ihnen vormacht ,Österreich hat schon ähnliche Zwangs vorgaben in anderen Bereiche.
    Frau Merkel hat sich in Südamerika schon längst eine Fluchtburg gekauft, werden dann ihre Bezüge auch eingefroren , darauf sollte man in Zukunft genau schauen.

    • @ neacsa
      Die Zukunft hat längst begonnen. Von was kann sich eine Fr. Merkel eine Fluchtburg leisten, doch von unseren Steuern!
      Wie war das denn mit Hitler, von unseren Freunden bezahlt? Er hat, so kann man lesen, noch lange in Argentinien gelebt und keiner hat hingeschaut. Allerdings gab es damals auch noch kein Internet. Wir müssen dieser Frau „jetzt – sofort“ in die „Augen“ schauen, nicht erst, wenn sie sich davon gemacht hat.

  22. Ich halte dieses neue Gesetz für rechtlich nicht haltbar und ich kann mir nicht vorstellen, dass es beim Bundesverfassungsgericht Bestand hätte. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen und eine Gruppe von Menschen wegen Armut offen diskriminiert und benachteiligt. Ein längerer Aufenthalt im europäischen Ausland kann und darf nicht verweigert werden. Spätestens beim EUGH hatte dieser Schmarrn ein Ende.

  23. Das wird wohl kaum „echte“ Deutsche treffen, sondern eher die, welche Herkunftsbeziehung zum Ausland haben, z.B. Gastarbeiter, vor allem Türken, die in ihren Herkunftsländern ihre Großfamilien haben und dort wohlumsorgt ihre deutsche Stütze ausgeben wollen. Denen diese zu streichen, ist doch selbstverständlich – und gut!..

    • „Das wird wohl kaum „echte“ Deutsche treffen, sondern eher die, welche Herkunftsbezihungen zum Ausland haben, …
      Dann sollten sie das Gesetz aber auch auf „arbeitssuchende“ türkische Hartz-4-Empfänger ausweiten.
      Ich kenne einen Fall, wo der gute Mann zu Hause in der Türkei Schafherden hat, die er versorgt.
      Offiziell ist er hier von einer deutschen Frau geschieden (Scheinehe?) und bezieht ALG II.
      Er muss keine Bewerbungen vorlegen und wird auch sonst kaum vom Amt behelligt.
      Also geht er in der Türkei Schafe züchten (für einen guten Gewinn) und kommt alle halbe Jahre her, wenn das Amt mit ihm ein Gespräch führen möchte. und weg ist er danach wieder..

      UND KEINEN INTERESSIERT DAS!

      (Ich weiß das, weil er hier eine Freundin hatte, die seine Post erledigen sollte.)

    • aha, AfD wählen, und dann? Wann klingelt es denn in Ihrem Stübchen?
      Diese „Wahlen“ sind keine. Und die AfD ist ein längst infiltriertes Plazebo!
      Sonst stünde Herr Björn Höcke, mit zur Auswahl als Bundespresident.
      HIER SIND NOCH ZUVIELE TRAUMTÄNZER UNTERWEGS, behämmerte
      Antragsteller Metalitäten, die mit ursächlich für unseren Niedergang sind.

  24. Kann wohl nicht ganz sein. Meine Eltern wohnen seit 1974 in den Niederlanden. Sie haben seit dem Rentenanfang ihre Rente nach dort hin überwiesen bekommen, meine Mutter bekommt nun, 88-jährig, jeden Monat ihre Rente überwiesen.

    Sollte es Sonderregelungen für solche geben, die erst im Rentenalter auswandern, wäre das doch nur konsequent. Ausländer bekommen zwar für ihre Familie im Ausland Kindergeld und alles andere – aber Deutsche werden kurz gehalten … Wer noch Zweifel hat, was hier abgeht, wer hier rein- und wer rausgedrängt werden soll, der mache nur die Augen auf! Es geht um den Bevölkerungsaustausch gemäß dem Hootonplan … Wissen hilft! Leider nur zum Erkennen … denn selbst wenn man erkannt hat, kann man nix dagegen tun – davon hält uns das System ab, das ja auf die Erfüllung des Hootonplanes eingeschworen ist. Das System ist ja nix anderes als Die Herrschaft des Finanzjudentumes … alle dort Mitwirkenden gedungene Hochverräter .

    • Es geht hier nicht um die Rentner, deren Rente über die Grundsicherung hinaus geht. Die können natürlich weiterhin mit ihrer Rente im Ausland leben. Es geht um die Rentner, deren Rente UNTER dem Grundeinkommen liegt und diese mit Sozialhilfe aufgestockt wird. Ergo: Wer genügend Rente bekommt, der kann Deutschland verlassen und wo anders gut leben, wer nicht genügend Rente bekommt und aufgestockt werden muss, der ist dazu verdammt, in Deutschland zu leben….

      • in diesem wunderschönen Land wo Milch und Honig fließen,
        für die Juden, die Musel, Zigeuner………………….
        eben nur nicht für die, welche die Milch gemolken, den Honig
        wie sonstige Erzeugnise, unter „Mindestlohn“ Bedingungen
        hergerichtet haben, für den Vasall und seine Schmarotzerscharen.
        Wenn man die Wertigkeit des Euro mit der D-Mark vergleicht,
        hat der Euro ein Drittel der Kaufkraft, gegenüber der Mark.
        Wie gedemütigt, muss sich die Generation wohl fühlen,
        deren Renteneinlage 2002 halbiert, und heute weggerechnet
        wurde, um dass Sie heute gezwungen werden Anträge zu stellen.
        §1 GG, Die Würde des Menschen, ist unantastbar?!?
        Dann sind wir Deutsche, aus der Sicht des jüdischen Vasall
        Kabinett Ferkel, keine Menschen!
        Irgendwie kollabiert, meine Erziehung in der alten BRD, mit der
        hier vorzufindenen Polit- Orgie.
        Ich fühle mich an meinen Eid gegenüber Hans Apel gebunden,
        und sehe den Verteidigungsfall für Volk und Vaterland als
        eingetreten. WAHLBEUKOTT und VOLKSHOF Einberufung!
        Dies ggf. über die Stammtische kommunizieren, als
        Themenvorgabe; Revision des Geschäftsmodel BRD GmbH!

    • Die Niederlande sind doch noch Mitglied in der EU, oder?

      Innerhalb der EU kann der Rentner sein Domizil wählen!
      Auch in Bulgarien oder Rumänien, wo die Lebenshaltungskosten in gewissen Regionern weitaus niedriger sind!

      Sandanski, Bulgarien zum Beispiel.

      • diese Ausflüchte und herum fingieren, bedeuten sich mit den Geboten
        eines illegalen Vasall zu aragieren! Was glauben Sie denn wohl was
        als nächstes kommt?!? Was passiert den mit Ihnen als Rentner in
        Rumänien? Sie werden dort überfallen und ausgenommen!
        Glauben Sie denn uns Einzahlern des Generationsvertrag gefällt
        dieses irre Schauspiel wie mit Ihrer Generation, die uns großgezogen hat,
        herum gesprungen wird? Ich kriege hier noch ne Macke echt!
        Ihr Rentner bekommt für Eure Lebensleistung, quasi nichts heraus,
        der Vasall hat Eure Gelder verzockt, und such die Verantwortung
        in der beklauten Bevölkerung, also Nieder mit dem Geschäftsleuten,
        die nicht rechnen wollen, weil niemand sie zur Verantwortung zwingt!
        DASS KLÄRT LEIDER KEINE WAHLURNE das klärt die mechanische
        Beilegung, der BRD GmbH, durch direlkten Volksauftrag!!!!!! Moin.

    • ganz genau getroffen Hr.Thomas. nur die meisten wollen es nicht wahr haben,dank 70jähriger Gehirnwäsche.Auch ein Instrument des Hootonplanes.Und unsere Rückgratlosen Politiker machen sich schon 70 Jahre krumm um diese Drecksbande noch zu unterstützen. Es wird Zeit das wir aufwachen und gewaltig aufräumen und alle Blutsauger rausschmeissen.

  25. Ich stimme hier Hannah zu. Diese Regelung betrifft dann ja wohl jeden und ist auch durchaus sinnvoll. Denn wenn sich Hartz IV-Empfänger längere Auslandsaufenthalte leisten können, dann haben sie
    – entweder zuviele Geld oder
    – können sehr gut für immer dort im Ausland leben (sofern es ihre Heimat ist).
    Somit wird sinnvollerweise vermieden, dass sich Asylanten in der Heimat aufhalten, hier aber monatelang Stütze kassieren.

    • Es werden allein die Deutschen und Europäer gegängelt werden. Die Muslime bleiben garantiert geschützt; d.h. der Gesetzgeber drückt hier alle Augen feste zu. Das ist die Agenda.

      Alle Menschen sind gleich, aber die Schweine sind gleicher.

  26. Das war dem Bauch von Frau Merkel nicht klar las sie mit einem Rülpser die Entscheidung traf, lasst alle reinkommen und versorgt sie first Class. Dass die natürlich besondere Wünsche haben und an allen möglichen Seuchen und und in unseren Regionen längst ausgerotteten Krankheiten leiden, hätte dieses dumme Teil vorher mal im Auswärtigen Amt eruieren sollen. Aber sämtliche dieser Bauchentscheidungen von Tante Merkel sinfragwürdig (Energiewende, Aussetzung Wehrdienst, Finanzkrise, Flüchtlingskrise)!!! Sie kann es nicht und darf nicht die Möglichkeit bekommen nochmals 4 Jahre Blödsinn auf unsere Kosten zu machen!!! Weg mit Schaden, weg mit Merkel!!! Aber schnell möglichst noch vor der Wahl im September!!! Sie sollte sich schon mal überlegen woher sie die jährlich 50 Milliarden Euro für die Asylschmarotzer nimmt. Und auf keinen Fall weitere Neger ins Land lassen, die sind für nichts zu gebrauchen, ausser zum Schlafen, Fressen und Kopulieren!!!

    • Es geht nicht um den Bauch der Vasallin, es geht um die Direktiven, die sie bekommt – und ohne Widerspruch oder Widerstand umsetzt.
      Merkel hat nichts zu entscheiden, wie es noch kein Kanzler vor ihr seit 1949 konnte. Per unterschriebener Kanzlerakte haben sie alle geschworen, Befehle anzunehmen und auszuführen – und das ist, was alle, angefangen bei Adenauer und zuletzt Merkel, tun.

      D. hat den Krieg verloren – und ist seit 1949 nur noch ein Zombie, der von dem Finanzjudentum gelenkt und Gesteuert wird. Wer dass nicht kapiert, wird den ganzen Laden hier nie verstehen. WIR haben hier seit 1949 nix zu sagen – die Farce der Demokratie in diesem Lande wird lediglich erzählt und veranstaltet, damit die Massen ruhig bleiben und fleißig arbeiten und also Steuern abliefern …

  27. Die Überschrift ist ein wenig irreführend. Es geht hier nicht um „normale“ Rentner, sondern um die Bezieher von Grundsicherung. Dieses Geld kommt m. E. aus einem anderen Topf als aus der Rentenkasse. Dennoch ist es eine Gängelung von Leuten, die ohnehin nicht viel haben und die im Ausland vielleicht etwas günstiger ihr Leben bestreiten und sich dort so ein wenig glücklicher fühlen könnten. Und das gönnt man ihnen offenbar nicht.
    Bin gespannt, ob man dem Ex-Bundespräsidenten Wulff auch die Bezüge (234.000 €/Jahr) kürzen wird, wenn er seinen „Nebenjob“ in einer türkischen Modefirma antritt.

  28. In der Schweiz besteht dies schon seit langem. Wer Ergänzungsleistungen bezieht, darf höchstens 6 Monate pro Jahr im Ausland verbringen.

  29. Habe selbst in meiner Familie einen Fall der mich erschüttert hat.
    Meine Schwester und Schwager sind als Rentner von München nach Leipzig umgezogen. Nach der Anmeldung des neuen Wohnsitzes beim Amt flatterte ein Schreiben von der Pensionskasse Berlin ins Haus. Die Mitteilung war, dass die Rente wegen dem Umzug um EUR*** gekürzt wird.
    Ich vermute richtig soll es heißen, das wenn du deinen Hauptwohnsitz in Deutschland aufgibst und ins Ausland übersiedelst die Rentenansprüche verlierst, damit wollen sie das Abwandern verhindern da du als Rentner Steuer und Krankenkassenbeiträge abgezogen bekommst aber im Ausland nicht mehr!!!

    • Na ja, nun ist Leipzig nicht gerade Ausland. Allerdings sind die Renten im Ostteil Deutschlands (trotz der größeren Anhebung als im Westteil gerade erst) noch immer niedriger als im Westen Deutschlands. Daher hat man das wohl entsprechend angeglichen. Wie es sich im umgekehrten Fall verhält, wenn Rentner oder Grundsicherungsempfänger von Ost nach West ziehen, ist mir nicht bekannt, würde mich aber interessieren.
      Und, Charly, aus Deinem Post geht nicht hervor, ob Deine Schwester und Schwager Rentner, Pensionäre oder Empfänger von Grundsicherung sind.

    • ich lebe seit 34 jahren im ausland und bekomme meine rente. weil dieses geld mein geld und das geld meiner damaligen chefs war.!
      wenn man geld an tuerken die in der tuerkei leben un d an afrikaner die nie einen cent einbezahlt haben zahlen kann dann bestehe ich auf meiner rente!

      • Hoffentlich bleibt das auch so! Die undeutsch handelnde Ausländerin, die deutsch spricht, kennt keine Grenzen, da sie geisteskrank ist. Mann hat eine Wahnsinnige an die Spitze der ausländischen BRD gesetzt.
        Richtig wäre, alle sog. Politiker hätten weitestgehende psychologische Tests zu machen, um ihre Regierungsfähigkeit zu überprüfen.
        Aber Freud war auch ein jüdischer Danebenhauer.

  30. Hallo zusammen,
    ich bin hier absolut neu in diesem Forum und muss offen und ehrlich gestehen, ich gehörte, bis dato zu den Schlafschafen. Mittlerweile bin ich
    eines besseren belehrt und täglich mehr über die Machenschaften unsere hiesigen, wie auch globalen, sogenannten Elite mehr als erstaunt!
    Wir können doch nicht allen ernstes zulassen, dass das täglich immer extremer wird!
    Kann man sich denn in irgend einer Form zwecks Austausch auch mal mit ein paar Leuten treffen ?

    • Auch http://www.concept-veritas.com informiert seit vielen Jahren über die richtige deutsche Geschichte und es gibt noch viele weitere Seiten wie Schäbels blog, der Honigmann sagt, Morbus Ignorantia . . .

      Ja, es wird noch schlimmer mir der BRD-Verwaltung werden, da sie total fremdgesteuert sowie besetzt/besessen ist. Es geht um „Energieernte“ auf jede Weise, um die Dunkelmächte zu alimentieren/versorgen; denn sie bekommen kaum oder gar keine kosmische Energie mehr.

      Alles, was gut,schön, harmonisch usw. ist, wird von den Dunkelkräften gehaßt.

      Die Dunkelmächte schließen sich sofort zusammen, überall wohin man hin sieht. Die guten Kräfte machen es leider nicht so. Und genau hier haben wir alle zu lernen, daß die Einigkeit und Liebe die überwindende Kraft ist und nicht die zerspaltende intellektuelle Diskussion

  31. Soso, die staatliche Fürsorgepflicht kann nicht garantiert werden, wenn der Leistungsbezieher länger als vier Wochen im Ausland ist. Blödsinn, das hat mit der Anwesenheit oder Abstinenz des Begünstigten überhaupt nichts zu tun. Das Stichwort Sanktion ist schon gefallen. Sie wollen nicht mehr zahlen, weil derzeit ein Rentenloch von 2,2 Mrd.€ vorhanden ist und eine Konsolidierung (Verlangsamung der Verschuldung) geradezu utopisch wäre, denn unsere importierten Schätzchen müssen schließlich am Kxcken gehalten werden. Sie fressen unseren Wohlstand u n d unsere Altersbezüge auf.
    Mit diesen Ausreden wollen sie den Leuten schon einmal näher bringen, dass es künftig nichts mehr geben wird – und zwar auch nicht für ihre Staatsdiener.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein