Auf ein Bier mit den Kameraden. Soldaten aus dem deutschen Süden beim Stammtisch. Der Autor Hans S. Mundi vom Portal Jouwatch war dabei und hörte sich an, was die Truppe so zu erzählen hat. Wobei auch hier wieder gilt: Was wirklich derzeit hinter den deutschen Kulissen geschieht, wird behandelt wie ein Staatsgeheimnis – der einfache Bürger soll nichts von dem erfahren, was tatsächlich los ist. Die von der regierenden Obrigkeit verordnete Informationssperre wird nicht offiziell bekannt gegeben – sie wird aber knallhart exekutiert. Wer in diesen Tagen dem deutschen Staat dient, der hat was zu erzählen.

Von Hans S. Mundi

Die kurz nach dem Einmarsch der zu uns strömenden Menschenmassen aus vorwiegend islamisch geprägten Kulturkreisen an die „Heimatfront“ gerufene Bundeswehr, wurde regelrecht der Lächerlichkeit preisgegeben. Deutschland ist offenbar ein Staat, der keiner mehr sein soll. Ohne Umschweife kommt ein Stammtischteilnehmer zur Sache:

„Uns wurde gleich zu Beginn gesagt, dass wir uns völlig zurückhalten sollten, egal was passiert. Nicht einmal wenn man uns angreifen sollte, dürften wir uns selbst verteidigen. Wir sollten daher stets die Fenster der Räume weit offen lassen – falls es zu Zwischenfällen käme, sollten wir laut ‚Hallo‘ oder ‚Hilfe, Polizei‘ rufen.“ 

Das ist nicht etwa eine etwas übertriebene Satire über die Bundeswehr in Angela Merkels seltsam regierter Republik, nein, das ist die Realität. Wer die Erzählungen der Kameraden vom Bund hört, die etwa bei der Infanterie an Waffen und im Häuserkampf für das Gefecht mit Panzern und Schlachten in aller Welt ausgebildet wurden, der kann sich angesichts dieser Schilderungen bei der Von-der-Leyen-Truppe nicht mehr nur wundern – den dürfte inzwischen blankes Entsetzen und mächtige Wut überkommen. Hundertausende aus Krisen- und Kriegsgebieten strömen über eine völlig ungeschützte Grenze, weil die „Kaiserin von Deutschland“ es so über Nacht befahl, darunter mit einem Höchstmaß an Wahrscheinlichkeit neben Opfern und Betroffenen von Terror und Krieg auch Täter, Kriegsverbrecher, Terroristen, Hasardeure und sonstige Glücksritter aus „failed states“, herunter gekommenen Gegenden, staatlichen Trümmerhaufer dieser Erde, aus wenig zivilisierten bis hoch kriminellen Ecken der Welt im 21. Jahrhundert. Bis hierhin hätte man noch sagen können, okay, das sind dann alles Merkels Flüchtlinge, aber dann wird wohl wenigstens im Inland Ordnung herrschen, macht man den Ankömmlingen und Zugereisten unsere geltenden Werte sowie die zivile Form unseres Zusammenlebens mit Nachdruck unmißverständlich klar, wenigstens unsere Innere Sicherheit wird konsequent verteidigt. Denkste. Nicht einmal das. Aber mit Ansage. Von ganz Oben. Aus dem Kanzleramt.

Angela Merkel – Schützen Sie sich und Ihre Familie vor dieser Frau!

Das Lächeln ist bitter. Hier am Tisch und beim Bier herrscht seltsame Stimmung, geschuldet blankem Entsetzen und dem Gefühl, als Soldat dieser Armee, verraten und verarscht zu werden – von mehr als verantwortungslosen Gestalten an den Hebeln der GroKo-Regierungsmacht. Gestandene junge Menschen, die sich für diese neudeutsche Bundeswehr freiwillig verpflichteten, als Rekruten schworen, ihrem Land und seinen Leuten zu dienen, dafür bereit sind ihr Leben und ihre Gesundheit zu riskieren – und schlimmstenfalls für ihr Vaterland zu sterben. Diese jungen Menschen werden von ihrer Landesregierung offenbar noch nicht einmal wie „Kanonenfutter“ eingestuft – sie werden behandelt wie der letzte Dreck und vor aller einwandernden Welt zu Clowns, zu kastrierten Uniformträgern, zu Witzfiguren gemacht. Der Zynismus der Kanzlerin und ihrer politisch-elitären Clique muß endlos sein.

Im Jahr 2015 werden im Zuge der unkontrollierten Einwanderung 9.000 deutsche Soldaten von den einzelnen Bundesländern angefordert, weil Behörden und Administration, vor allem im Süden hinter den unmittelbaren Landesgrenzen, drohen, zu kollabieren und dringend Unterstützung benötigten. Doch nicht etwa die Sicherheit vor Ort sollten hier junge Infanteristen und andere Truppenteile garantieren, was mehr als naheliegend gewesen wäre, nein, sie sollten nur brav an Holztischen Fingerabdrücke und Passfotos machen. Sie sollten teils sehr fragwürdige Gestalten freundlichst in dieses Land geleiten, bei deren Registrierung helfen – aber nicht einen Fußbreit oder Millimeter als Ordnungsmacht auftreten. Die Bundeswehr darf im Inneren nicht eingesetzt werden, okay, aber wenn plötzlich Landesgrenzen wie Scheunentore gesetzeswidrig (!!!) offen stehen, hätte man ein mehr an Sicherheit durch die Bundeswehr garantieren können, auch mit einem ebenso lässigen Rechtsbewußtsein, wie es die weitgehend grundgesetzfreie Kanzlerin von der Euro- bis zur Flüchtliungskrise doch auch ständig zur Schau stellt. Die Voraussetzung in der Politik sollte jedenfalls gesunder Menschenverstand sein. Wer das alles hier hört bzw. liest, der muß aber daran zweifeln, dass es noch einen Politiker mit klarem Kopf in dieser Berliner Republik gibt.

„Es gab dort ständig Schlägereien bei uns im Lager, die Zustände waren der reinste Horror. Und wir durften nicht dazwischen gehen, selbst dann nicht, wenn Leute blutend am Boden lagen und mit Eisenstangen bearbeitet wurden. In unserem Lager waren an die 1000 Flüchtlinge untergebracht – dafür standen drei (!) Polizeiwagen bereit, die allerdings auch erst gerufen werden mußten. Sie brauchten in der Regel an die fünfzehn Minuten bis sie kamen, manchmal auch länger.“

Derartig vorsätzlich befohlenes Versagen dürfte es wohl nirgends auf der Welt geben, es wirkt wie das Schattentheater eines Staatsstreiches „von oben“, wie ein Land, welches man bewußt schutzlos ausliefert. Man stelle sich das bildlich vor, wie Araber, Nordafrikaner und andere „arme Flüchtlinge“ mit abgeschlagenen Flaschenhälsen, Stühlen und Stangen aufeinander losgehen, eingewandert in ein fremdes Land von dem sie Hilfe, Aufnahme, Betreuung und letztlich auch finanzielle und sonstige materielle Unterstützung erwarten. Sie benehmen sich wie die sprichwörtliche „Sau“, kloppen sich gegenseitig krankenhausreif – und die deutsche Infanterie steht an offenen Fenstern und ruft laut: „Hallo, hallo, Hilfe, Polizei….!“ Was unsere Soldaten als abkommandierte „Flüchtlingshelfer“ erleben mußten, ist ein Riesenskandal und ein beschämendes Zeugnis für eine durchgeknallte Ära deutscher Politik.

„Es gab bei den Angekommenen natürlich auch jede Menge hilfloser und ängstlicher Menschen, bei denen man eine echte Flucht wirklich vermuten konnte, was aber eher für die zehn Prozent von Christen, Kurden und anderen Minderheiten galt, jedenfalls nicht so ausgeprägt erkennbar bei den zirka neunzig Prozent Muslimen, die da kamen und uns auch immer wieder jede Menge Schwierigkeiten bei der Registrierung machten.“ 

Geschildert wurde das schon häufiger. Überall im Land weigern und weigerten sich haufenweise die Muslimfrauen ihre Kopftücher oder sogar die Burka zur Registrierung abzulegen.

„Wenn wir diese Frauen aufforderten, für ein Passfoto Gesicht und Kopf zu zeigen, wurden wir oft von ihnen angeschrieen, dann holten wir die Vorgesetzten, die uns wieder einbläuten, dass wir hier nichts mit Gewalt durchsetzen dürften. Diese holten dann wieder Frauen aus unserer Crew, die dann von Frau zu Frau das versuchten durchzusetzen, was denen auch nicht immer gelang. Solche Fälle ereigneten sich nicht gerade selten und dauerten schon mal bis zu zwei Stunden bis wir endlich das Passfoto hatten – und draußen warteten Hunderte auf die Abfertigung und mußten sich wegen dieser aggressiv auftretenden Asylanten gedulden.“

Verletzungen, Krankheiten, wenig Hygiene – all das mußten die Soldaten miterleben und ertragen. Hilfe wurde gegeben, aber bei allem, was nicht ins heile Bild von Humanität und Menschenrettung passte, mußten unsere Soldaten wegsehen. Das war ein Befehl.

Die Anordnung, die Bundeswehr an Merkels chaotischer Reinmarschierfront einzusetzen, war an Schwachsinnigkeit in Teilen ihres formalen Rahmens übrigens kaum zu überbieten. Stellen Sie sich vor, ein Leitungsrohr platzt, der Keller läuft voll Wasser und das ganze Haus droht abzusaufen. Bei Merkel & Co. würde man dann einen Klempner bestellen und ihm aber klar sagen, daß er nur eine halbe Stunde Zeit zur Reparatur hätte. Mehr nicht. Danach würde das Haus wahrscheinlich absaufen, weil der Klempner nicht rechtzeitig alles dicht bekommen hätte. Auf unseren Fall übertragen heißt das, die Bundeswehr erhielt einen klar begrenzten Auftrag von sechs Monaten, inmitten des von der Regierung angerichteten Totalchaos Flüchtlinge zu registrieren, Unterkünfte zu bauen, bei Versorgung, Technik und sonstiger Minimalinfrastruktur helfend und gestaltend mitzuwirken. Seit 2015 sind die Grenzen offen, bis heute strömen die Massen herein, demnächst sollen es wieder mehr werden, aber die Bundeswehrsoldaten hocken längst wieder in der Kaserne. Was – zum Teufel – war das für ein Einsatz!

„Da weder die Polizei noch wir eine wirklich stabile Ordnung in den Flüchtlingsunterkünften herstellen und garantieren konnten, verselbständigten sich sehr schnell auch kriminelle Strukturen, die auch Rückschlüsse über die ‚menschliche Qualität‘ gewisser Zuwanderer zulassen. So wurde eine Unterkunft zu einem Bordell umfunktioniert, draussen ein Schild mit den Preisen angebracht. Vermutlich wurden dort auch Minderjährige mißbraucht, aber wir als Bundeswehr konnten das immer nur melden und können nicht beurteilen, ob das wirklich unter polizeiliche Kontrolle gebracht wurde. Jedenfalls hing jeden Tag wieder ein handgemaltes Schild an diesem Flüchtlingsbordell mit den aktuellen Preisen – die billigste Hure wurde für vier Euro angeboten.“

Deutschland ist zum Tollhaus verkommen, unter Merkel werden nicht nur die Landesgrenzen abgeschafft sondern auch gleich noch das Militär. Unsere Bundeswehr wird zum Kasperletheater degradiert. Nicht mehr nur Schwerter zu Pflugscharen, sondern Soldaten zu Sozialarbeitern – oder doch gleich zu Klofrauen?!! Die haarsträubenden Zustände in den Auffanglagern – aber da war doch noch was, hatten wir nicht mal so etwas wie freie und unabhängige Medien, die genau solche Zustände unter die Lupe nehmen und – nebenher – auch den Regierenden diesbezüglich auf die Finger schauen sollten?! Achtung, jetzt wird es heftig, unsere Informanten mit soldatischem Hintergrund plaudern noch etwas aus:

„Da kam mal ein Kameratrupp von einem öffentlich-rechtlichen Sender. Ausgerechnet an diesem Tag ging es im Lager teils heftig zur Sache. Vor einem Zelt verprügelte ein Muslim seine Frau, andere schalteten sich, es gab – mal wieder! – eine Schlägerei. Wir hofften nun auf die Medien, dass die mal über diese Zustände berichten würden, wir zeigten denen das, sagten auch, dass das ständig so liefe, sie sollten das mal filmen und der Öffentlichkeit zeigen. Die Antwort von der Redakteurin, die von einem öffentlich-rechtlichen Sender hierher geschickt wurde, hat uns dann echt geschockt. Sie sagte nur achselzuckend: ‚Also dafür sind wir nicht hier, interessiert uns nicht. Wir wollen von euch Soldaten ein paar Porträts machen, wir ihr hier euren Dienst macht. Wo können wir ungestört ein paar Aufnahmen von euch machen….?“

83 Kommentare

  1. Wer sich als Soldat, gleich welchen Dienstgrades, mit solch einer schweren, wie ich meine, vom Wahrheitsgehalt her fragwürdigen Anschuldigung, an Anonymous und nicht an den Wehrbeauftragten, wenn schon nicht an die nächsten Vorgesetztenebene wendet, solte seinen Beruf, seine zeitliche
    Geldquelle schnellstens „an den berühmten Nagel“ hängen. Dabei ist es zunächst von sekundärer Relevanz, ob der Sachverhalt stimmig ist oder nicht. Der Weg der Beschwerde ist der falsche, eines Soldaten auch unwürdige.
    Mehr gibt es zu dem Menschen, der der Meinung zu sein scheint, mit dieser Maßnahme etwas erreichen zu können – armselig und badauernswert

  2. so so, wir sollen nichtmehr Verteidigt werden. haben wir desshalb kaum noch Soldaten die noch dazu in 14 Ländern Krieg führen, um uns zu Verteidigen? lol. warum saust dann noch die Frau von der Leyen herum, wenn sie nicht mehr gebraucht wird? wurde das so gemacht, damit uns weitere 100 Millionen Neger überrennen? 80 Millionen will ja der Schulz reinlassen, und wieviele kommen wirklich? 200 Millionen vor denen Merkel vor 1 !/2 Jahren am warnen war? lol.

  3. In wenigen Woch wird die Bilderberg-Group durch Wahlfälschung Uns den spd-EU-Lügen-Bundeskanzler MARTIN schulz Installieren gegen Uns, Gegen Unserer Volk !!!!!

  4. Diese gesamte Entwicklung passt komplett in die wesentlichen Prophezeiungen des Sehers Nicolaas (Siener) van Rensburg bezüglich der Entwicklung hin zum 3. Weltkrieg, dessen Verlauf und vor allem (für uns Deutsche herrliche Aussichten!!!) dessen Ausgang bzw. die Nachkriegszeit!!! UNBEDINGT lesen!!!

  5. Wie war das damals, in Bremervörde, wo die ersten vier Särge der BW Angehörigen,
    von Karl Theodor in Empfang genommen wurden?!? Wie stehts heute um die Versorgung
    derer Witwen, und Kinder? Wieviele Tote folgten noch, die der Verlockung aus der
    Perspektive sonst drohender Armut folgten, um dieses zersetzte Vaterland,
    wer weis wo zu verteidigen?

    • Sie sind nicht nur bekloppt, sondern ausgeprägte Feiglinge und Arschkriecher! Sie wissen um die „Befehle“ und kein einziger steht auf und geht, KEIN EINZIGER! Statt sich zusmmenzuschließen und komplett den Verein zu verlassen, regen sie sich nur auf!
      Das war’s dann!

      • Weil diese „Soldaten“ nur im Kopf haben, daß sie ihren „guten“ Job verlieren und somit auch das Geld, von dem sie weiterhin unnützen Plunder, ihren heißgeliebten Urlaub oder sonst einen banalen Dreck kaufen können.
        Sehr viele, ich sage nicht alle, Soldaten, haben weder Ehre in der Brust, noch Eier in der Hose. Sind verblendete Idioten, die einen Meineid auf die deutsche Flagge schwören. Und jeder, der nicht sein Volk bzw Land von negativen Einflüssen schützt, egal ob aus dem Inneren oder von außen, ich ein Verräter an dem Volk.

    • Genau!

      Der ist mir auch sofort aufgefallen.
      Somit geht es auch gar nicht mehr, dass Rumpfdeutschland militärisch verteidigt wird!
      Die vielen Ausländer in der Bunten Wehr werden es garantiert nicht machen!

  6. Doch warum ist es deutschen Soldaten und bewaffnete Kräfte nicht möglich ihr Land, Heimat, Familien und Kinder zu verteidigen obwohl sie dafür vereidigt wurden, Uniform und Waffen tragen um Gefahren von Volk und Nation abzuwehren. Unter Diktatur des NS-Regimes hatten deutsche Offiziere, Soldaten Mut zum Widerstand gegen die Diktatur, scheiterten und starben für ihr Deutschland und werden in heutiger deutscher Demokratie als Helden verehrt. Niemand wird den Mut unserer heutigen deutschen Soldaten anzweifeln, aber sie sterben wieder für die falsche Sache in fremden Ländern während ihr Deutschland in fragwürdiger Politik neuer Führer erneut, bisher ohne Bomben und Raketen, in Richtung Zerstörung geführt und getrieben wird.

    • Das ist Struktur bedingt, was Sie sich mit Ihrem Gleichnis, Operation Walküre,
      quasi selbst beantworten. Sie können von einem Batallions Kommandeur keinen
      Putsch erwarten, wenn er sicher sein kann, dass die Befehlskette ihn am Arm
      pakt, und dann maasregelt. Sie müssen die innere Struktur der BW knacken.
      Was damals im Wendler Block klappte, ist heute auch möglich, dennoch ist
      die dunkele Seite der Macht, darauf vorbereitet. Das ergibt sich schon durch
      die Dezentralisierung, Hardhöhe Bonn, Pfaffenhofen München, und Potsdam.
      Was wiederum auch ein Vorteil sein kann. Ein Teil der Belegschaft hunderter
      Generäle, sind Iher Ansicht, dort wartet der Eine auf den Anderen ;-(
      Prescht jetzt einer unfertig hervor, steht er, anschließend vor einem
      jüdischen Robenträger, der ihn anbrüllt, wie der aus dem Reichsgericht
      “ Sie Lump,……..ect. ect. “ Rollentausch, dann die Antwort der Geschwister
      Scholl, eben nur gegen die Judenjustiz “ Herr Vorsitzender, heute stehe
      ich vor einem Richter Tisch, morgen werden sie es sein“………………

      • Die Gefahr steht im Raum, dass die welche zum Widerstand
        provoziert haben, als Profis des Infiltrieren, bereits in den neuen
        Strukturen, Fuss gefasst haben.Das ist bei uns einfach, das hatte
        schon Napoleon erkannt. “ Und ist die Lüge noch so versonnen,
        der Deutsche glaubt daran, und tritt auf seine Landsleute herum,
        als gebe es kein Morgen…..o. ä. „

    • Merkel und ihr ,,Aufsichtsrat“ haben die BRD zu Gunsten des künftigen EU- Einheitsstaat aufgegeben. Die Souveränität liegt am Boden. Die Stasi-Zonenhexe hat Deutschland in ihrer bisherigen Amtszeit mehr geschadet als je ein Kanzler vor ihr. Soldaten, bitte macht dem ein Ende!

  7. Ich stelle mich auf Krieg gegen uns, das deutsche Volk, nach den Wahlen ein. Natürlich hätte man Befehle verweigern können. Ich lebe in einer Irrenanstalt, die geführt und befehligt wird von Psychopathen für zionistische Psychopathen. Dies Alles ist nur möglich, weil der deutsche Michel auch jetzt noch jeden Scheiß dieser höchst kriminellen Regierung glaubt. Ich nicht!! Und wenn die Damen und Herren nicht schnellstens aufwachen, haben wir hier die Hölle auf Erden. Verdammt nochmal!!!!
    An Maximum Resistance – Halt die Klappe du kleiner Staatstrojaner. Sonst zeigt die ein echter Sudetendeutscher was er drauf hat . Wenn einer Beleidigend ist, dann Du, du Pfeife.

  8. offensichtlich wird diese seite von neofaschisten sabotiert- ich bekam bei brisanten themen mehrmals den hinweis:fehler beim auf=
    bau der datenbankverbindung

    • Nicht traurig sein, dass sind die Ertungenschaften der Knesset Gesandten Merkel,
      als NSA/CIA/BND Paket. Oder glauben Sie das diese hier schreibenden Kommentatoren
      einfach so davon kommen. Das hohe Gut der freien Meinung, als auch wahrnehmbare
      Volksmeinung, ist in den offiziellen Medien nicht mehr zugelassen. Die Gefahr dass
      viele einfache Deutsche, durch diese Foren, Zugang zu Informationen bekommen, die
      im klaren Kontrast zu den Öffentlichen stehen, ist zu groß. Da werden solche Platt-
      formen elektronisch infltriert, und gestört.Stellen Sie sich mal vor am Wahltag im
      September sucht keine Menschenseele deren Lokale auf, sondern versammeln
      sich in den Kirchen, Stammtischen und Vereine, um jeweils Gesandte für die
      Verfassunggebende Versammlung auszuwählen. ……………………….
      Es wäre ein Signal für die europäische Gemeinschaft, dass der deutsche Michel,
      endlich aufwacht, und vom Sofa hochkommt. Diese dann immernoch friedliche
      Bewegung lahm zulegen, ist im Interesse von wem?

      • u. a. dem vermeintlichen Gesetzhalter Maaas. Es sind keine
        Gesetzgeber, auf den sich irriger Weise die Verwaltungen berufen.
        Denn der Souverän, ist der tatsächliche Gesetzgeber, also wir.
        Uns wurde 1949 ein Grundgesetz als verbrieftes Grundrecht
        gegeben, das seit 1990 von Justiz und Verwaltungen gebrochen wird!

      • Ach, Knut, von den leeren Wahllokalen träume isch schon seit der Zeit, als das Bundesverfassungsgericht sein Urteil über Wahlen in der BRiD bekannt gegeben hat! Das war am 25. 07. 2012: Wahlen sind in der BRiD rückwirkend zum Jahr 1956 ILLEGAL“. Viele wissen das, aber sie ignorieren es, weil sie „schon immer wählen gegangen sind“ und „weil die Nichtwähler den Parteien zugute kommen!. Tja, Dummheit läßt grüßen! KEINER in diesem Land wählt den Bundeskanzler, denn der steht schon längst fest!
        Was ist eine Urne? Ein Aschegefäß, wo man seine verbrannten Toten aufhebt. Genauso ist es mit der Wahl: In den Urnen vergräbt man seine nutzlose Stimme für die nächsten vier Jahre und gibt diesen Verbrechern in Berlin, DIE NICHT DIE HAUPTSTADT DER BRid ist, denn Berlin untersteht einem Sonderrecht! Unsere Hauptstadt ist immer noch Bonn und aufmerksme Leser von nicht legitimierten Gesetzen, werden schon bemerkt haben, daß diese in BONN herausgegeben werden.
        Es bringt nichts, wenn wir unsere Erkenntnisse weitergeben, es hört sowieso keiner drauf! Der blöde Michel checkt nichts mehr.
        Was das GG anbelangt, so gilt es für die BRiD nicht mehr, denn der Artikel 23 wurde 1990 gestrichen, war ca. 2 Jahre lang leer und erhielt dann den „Geltungsbereich“ EU!!!! Außerdem ist uns dieses GG von den Alliierten aufs Auge gedrückt worden, um hier Ordnung aufrecht zu erhalten. Wenn sich diese Kriminellen in der Geschäftsleitung Berlin nicht daran halten, dann wissen sie warum!

  9. Idiotie hat einen gemeinsamen Nenner und Zaehler . . MERKEL ! Das fuer sehr viel deutsche Waehler, welche alles akzeptieren, was uns Merkel im Auftrag von Kretins wie Soros und der Bilderberger-Gruppe servieren. Ich vermisse die RAF aber noch mehr einen starken Mann. welcher mit eisernem Besen den Schweinestall Deutschland ausfegt.

  10. Ein Fadenkreuz – ein Schuss – und Schluss.
    Nein – dann kommt das nächste Schwein.
    Die ganze unterwanderte Saubande muss liquidiert werden.
    Das Sind tausende Schweine in diesem Kranken System.

    • Was ich überhaupt nicht gut finde, daß man diese miesen Kreaturen = Polithampelmänner) mit Schweinen vergleicht! Wer Schweine kennt, sie beobachtet, wird feststellen, daß sie nicht nur intelligent, sondern ausgesprochen Soziale Tiere sind. Die selten Streitigkeiten haben (nicht jerdoch in der Massentierhaltung, wo sich die Tiere nicht aus dem Weg gehen können!) und sich lieber aus dem Weg gehen. Genau die letzte Eigenschaft vermisse ich komplett bei diesen Politdarstellern, die in dieser Riege um Merkel mitspielen! Zu dieser nicht vorhandenen sozialen Eigenschaft kommt noch ihr Haß auf Deutsche, die sie täglich beweisen und die Verachtung, die sie uns entgegenbringen.
      Das ist ein absolut asoziales Verhalten und hat mit sozialem Verhalten, wie Menschlichkeit gegenseitiger Achtung usw. nichts zu tun.

  11. Mein Freundeskreis umfast 36 Polizisten und Berufssoldaten und die berichten mir einstimmig das gleiche….und Ihr wollt nicht wissen was mit denen gerade in Mali abgeht…verraten verkauft und zu Witzfiguren gemacht ….

    • hallo bern….

      ich kann nur sagen SIE sind selber schuld, und das wird noch weiter gehen, wenn sie nicht endlich hinschauen was abläuft

      ich lass mich doch nicht als witzfigur hinstellen, sag mal haben die noch eier, eierstöckein der hose, oder auch nicht mehr, wie gesagt selber schuld. würden sie mal aufstehen und sagen so nicht, hätte ich respekt aber so nein. sie machen alle mit, und das wird ihnen teuer aufstoßen.

      ob die firma BW, oder die firma POLIZEI ihr dient dem VOLK das habt ihr geschworen. die HOSENANZUGTRÄGERIN hat euch in der hand,
      weshalb, wegen dem verdienst, den soll bezahlen die menschen, kein cent bekommt ihr von der exekutive.
      und das schärfste ist ihr seit nicht mal BEAMTE, sondern SÖLDNER, mein gott lass HIRN regnen.
      lasst euch weiter zu WITZFIGUREN machen, die menschen merken sich euer gesicht und namen, den VERRÄTER brauchen wir nicht.
      und es sind die menschen die hinter euch stehen, keine EXEKUTIVE. entscheidet euch RICHTIG.
      VOLK oder EXEKUTIVE?
      die wahrheit siegt.

      • Volk ist gut gesagt! Was sind wir? Rechtlose Sklaven und staatenlose! Was die Marke Polizei und BW auch ist. Die BW sind Söldner, mit denen sie nach einem Krieg machen können, was sie wollen. Das haben die Westalliierten ganz klar mit den Rheinwiesen bewiesen, wo Millionen von Deutschen qualvoll ins Jenseits befördert wurden. Und genau das wird auf die BW auch wieder zukommen, wenn Amiland seinen schon lange angestrebten dritten großen Krieg anstrebt. Am Ende hat DEUTSCH wieder die Arschkarte gezogen, wie 18 und 45, falls wir es diesemal überleben sollten. Denn dieses Mal sitzt der Oberfeind im eigenen Land!, Von außen zwar auch, aber die von innen sind die gefährlichsten von allen!

  12. wenn das alles stimmt sollte man sofort Frau merkel Hinrichten und die komplette Regierung stürzen,aber das eigentliche Übel in Deutschland sind die 250 US-Militär Basen in Deurschland,wir müssen uns endlich Wehren gegen diese Unterdrückung !

  13. über den Saftladen der Generäle, Oberste, welche in Afghanistan nur mit Kriminellen, Mördern, Drogen Bossen eine Partnerschaft hatte, wie General Fahim kann jeder Soldat der da unten war, vile erzählt

  14. Ahahaha ?

    Ja, das beweist wieder mal, dass man mit dem abgerichteten Deutsch-Vieh alles machen kann, was man will. „Hilfe, Hilfe Polizei!!“
    AHAHAHAHAH !!! X-D

    Ausserdem schätzte ich, dass es nicht bis zur Bundestagswahl kommen würde, weil die Bevölkerung endlich erkennen würde was Politik wirklich ist. Aber anscheinend geht es dem deutsch-sklaven-abmelk-opfer immer noch viel zu gut in diesem lupenreinen ‚Rechtsstaat‘.
    Hier meine nächste Schätzung: es müssen auf offener Straße Kehlen durchschnitten werden, damit Fußball, Arbeit und Auto nicht mehr den höchsten Stellenwert des typischen deutsch-abmelk-steuer-sklavenopfer haben.
    Lasst eure Frauen vergewaltigen und eure Kinder schänden. Oh, entschuldigung…lasst sie bereichern.
    Und damit das nicht umsonst passiert, am besten für 4€ hergeben. Da hat man noch 3 halbe GUT GEMACHT!

    • Tchja, leider, leider ist es so. Deutschland ist verloren, der Deutsche Michl steckt den Kopf in den Sand, bis es zu spät ist. Die nächste Legislaturperiode wird das Merkel´sche Ausrottungswerk vollenden . . .

      • Das schätze ich auch. Aber ich habe noch eine Anmerkung über die ich mich schon eine Weile amüsiere, obwohl es nicht so lustig ist. WEN wollen sie dann ausbeuten und aussagen, wenn Dummdeutsch nicht mehr da ist?! Normalerweise ist es doch so, daß ich die beste Kuh im Stall nicht schlachte, oder?! Aber da scheinen bei den Drahtziehern vor lauter Gier, Abgehobenheit und vor allem Haß auf DEUTSCH, ein paar ganz wichtige Gehirnzellen kaputt zu sein. Na ja, bei den Grünen scheint sowieso wenig Gehirnmasse vorhanden zu sein, wenn ich mir so manche Figur von denen ansehe! Aber die SPD scheint von der Sorte auch eine Menge auf Lager zu haben, vor allem die Türken stechen in ihrem Haß und ihre nicht vorhandene Intelligenz betreffend. besonders negativ hervor.
        Mit den Muslimen werden sie in bezug auf Ausbeutung kein Glück haben, denn die haben die Arbeit nicht erfunden. Zumindest, wenn ich an die Schwarzenschwemme denke. Ein sehr gutes Beispiel war Karl-Heinz Böhm mit seiner tollen Initiative. Ohne Anleitung funktioniert es einfach nicht. Und sie kommen auch nicht hierher, um hier zu arbeiten, denn es wird ihnen ja alles in den Arsch geblasen. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber um die geht es auch ncht. Ich rede vom Gros. So wie hier das Gros den Kopf in den Sand steckt und nichts hören und sehen will.
        Laut Deagle sollen ja sehr viele Deutsche auf der Strecke bleiben, am meisten jedoch Amerikaner (das Volk ist dort noch beschissener dran, als bei uns), was mich sehr überrascht hat! Fällt den meisten nur nicht auf, weil sie mit sich und banalen Dingen voll beschäftigt sind!
        Übrigens brauche wir zu unserer Ausrottrung nicht unbedingt Merkel, die für die Drahtzierher ervorragende Arbeit geleistet hat. Sie hat in Schulz einen würdigen Nachfolger, denn er ist dämlich und macht für Geld alles. Die Helfershelfer findet er unter Roth, Özdemir, Özukotz (vrgesse immer ihren Nahmen) Tritthin u. v. m. unter Grün und SPD (da scheint sich der Abschaum zu sammeln, habe ich den Eindruck).
        Wenn uns nicht schon vorher, von den netten Okkupanten nicht die Köpfe abgehauen worden sind, dürfen wir auf die weitere Entwicklung sehr gespannt sein..

  15. Ta, Ta, Ta – wohl dem, der bei seinerzeit einem der besten Geheimdienste „ausgebildet“ wurde. Der weiß, wie man sich im „Notfall“ wehrt und seine Gegner spurlos verschwinden läßt. Also Leute, lasst euch wenigstens im Nahkampf ausbilden – am besten von „Special Forces“. Die bringen euch alles bei, um lautlos zu …

  16. Alles schön und gut, aber wie organisieren wir einen Widerstand? Aus meiner Sicht muss erst mal durch Massenprotest verhindert werden, dass eine Schwerstkriminelle als Bundeskanzlerin vereidigt wird. Hat jemand Ideen? Die Zeit ist knapp, aber ich wäre für eine große Demo in Berlin am Tag der Vereidigung.

    • nimm die Abkürzung stell ein Heer auf, ich tue es gleich.
      Mittelalterliche Merkel Ausbrennmethoden, erfordern Gegenwehr.
      Anträge an den Teufel uns nicht zu fressen verliefen im Sande.
      Kölsche Töchter bereits gedemütigt “ Primane Noctis“
      Stell Dir vor es ist Republik und keiner geht hin!
      Was der Vasall für unmöglich hält ist dass Deutsche sich
      nebeneinander gegen Ihn Aufstellen! Arsch in der Hose!
      alleine wirst von der Miliz gefischt, und der Presse ver-
      unglimpft. Eine Gruppe von 50 da siehst wie die Miliz
      den Schwanz einzieht, und die Presse schnell verschwindet!
      Denn jetzt ist dei Wahrheit gegenwärtig!

  17. Die sogenannte „Bundeswehr“ ist letztendlich nichts weiter als eine US-Fremdenlegion ohne jegliche eigene, gar deutsche Kompetenz!
    Und wenn man nun vor diesem Kontext alle Schauungen und Prophezeiungen einiger Seher der Vergangenheit nimmt, so ahnt man, dass diese verkommene Macht USA selbstredend ausschließlich ihre eigenen Interessen im Sinn hat und sich „rechtzeitig“ vor dem Ausbruch des 3. Weltkrieges auch aus Europa verpisst, um die einstigen angeblichen „Freunde“ sich selbst zu überlassen…
    Die USA kennen weder Freunde noch Partner, sondern ausschließlich Unterworfene und noch zu Unterwerfende!

    • Das mag stimmen, aber nur zum Teil!
      Die Bundeswhr ist nichts anderes, als eine Söldnertruppe, genaosi von den Amis geplant! Sie scheinen das aber noch nicht registriert zu haben. Leider!
      Die Amerikaner sind nur die Administration, die auch für die Finanzmafia arbeiten und nur die vorgeschobnen Hampelmänner dieser Verbrecher sind. Dem amerikanischen Volk geht es genauso beschissen, wie uns. Nein, noch beschissener, aber wir sind auf dem besten Weg, in deren Fußstapfe zu treten. Bei uns verarmt das Volk immer mehr, Viele arbeiten in 2 und mehr Arbeiten, um über die Runden zu kommen. Die Obdachlosenzahlen steigen. Je weniger der Einheimische bekommt, desto mehr bekommen die Zuwanderer. Auswandern kann eine Lösung sein, aber ma schleppt sich selbst immer mit. Ob das immer gut ist? Nur wenn man einen realen Schnitt macht und neu beginnt – aber das können die wenigsten. Wie schon gesagt: Man schleppt sich selbst mit! 🙁

      • 24.3.1933 als Schlagzeile im englischen (!!!) „Daily Express“: „Judea (Judentum) declares war on Germany“ (Judäa (Judentum) erklärt Deutschland den Krieg) WARUM wohl??? Wegen der von Hitler und Schacht geplanten Umstrukturierung des Weltfinanzsystems??? Extrem plausibel, oder???
        Nun war das „Judentum“ (bzw. dessen zionistische Führerschaft!) allerdings bei weitem nicht der einzige Todfeind Deutschlands… Deutschland wurde und wird wegen seiner herausragenden Stellung seit Jahrhunderten angefeindet, angegriffen und bekämpft! Daran hat sich bis auf den heutigen Tag nichts geändert! Viele der heute angeblichen „Freundschaften“ oder Partnerschaften, z.B. mit Frankreich oder den USA sind nichts anderes als aus deren Sicht Zweckbündnisse, um möglichst gehaltvoll an den Zitzen der Germania zu säugen…

      • Und auch der Massenmörder und Schwerverbrecher Winston Churchill hat in bezug auf den Deutschenhass als „Parade-Engländer“ mehrfach öffentlich geäußert: „Es ist völlig egal, ob in Deutschland ein Hitler oder ein Jesuiten-Pater an der Macht ist… Deutschland MUSS vernichtet werden!!!“

        • Auch Eisenhower und Roosevelt waren Massenmörder, (s. Dresden, Hamburg, Berlin & Co. und die Rheinwiesen),nicht nur Churchill!

  18. Nicht erst seit der offenen logistischen Unterstuetzung der hereingeschleusten fremden Soeldner haette den „Staatsbuergern in Uniform“ der kriegsverraeterische Charakter der „Fluechtlingskrise“ bewusst werden sollen.

    Die „Bundeswehr“ in ihrer gegenwaertigen Erscheinung ist der Feind!

    Wo sind die Stauffenbergs, wenn man sie braucht?

    • stauffenberg war ein elender verräter! niemand braucht verräter .aber wer sich schon nach dem deutschenhassenden juden brecht benennt, nun da ist jedes weitere wort überflüssig!

      • Gut Gebrüll, Löwe – zu diesen Erkenntnissen zu Staufenberh bin ich auch gekommen.
        Ebenso die Auslandsjuden Liebknecht u. Luxemburg … allein die Namen!!!

        Aber schaut Euch nur die Straßennamen dieser BRD an, welche „Künstler“ in dieser ausgestellt werden … welche Promis diese späte Judenrepublik 2.0 zu bieten hat.

        Natürlich ist das _nicht_ Deutschland sondern eine späte BRD, geplündert, bespuckt und gedemütigt von ausländischen Ausbeutern und ihren Lakaien – zum Abschuss freigegeben.

      • Die BRD ist nicht verratsfaehig.
        So gesehen „passt“ alles wieder. /;=)

        Auch Osama bin Laden liess sich in der Tarnjacke seiner Feinde ablichten – ausserdem, wer nennt sich hier „Brecht“? /X=D

      • PS: Warum vermeiden Sie Grossbuchstaben?
        Beherrschen Sie die Regeln nicht oder setzen Sie sich damit in dadaistischer Tradition fuer die „Gleichwertigkeit aller Wortarten“ ein?
        Ganz schoen undeutsch, sowas. /;=)

    • Alle verhaftet! Schon vergessen?

      General Schulze Rhonhof hat leider schon in Sack gehauen.
      Und die Anderen warten wieder, genau abwiegend einer auf
      den Anderen, alle wie der schiefe Turm von Pisa,
      „geneigt aber kippen nicht um“

      tja Brechthold Bert, nun rufen Sie mal die Walküre aus,
      wir kümmern uns um die Marschbefehle, und kommen dann
      mit dem nächsten Transport nach :-))).

      Staufenberg, greift Sie an die Ohren, wenn die Walküre nicht
      im TV läuft. Wir lassen uns nicht wieder verheizen!

      • Nur, wenn ich so etwas vorhätte, würde ich auf Nummer sicher gehen und bis zum bitteren Ende bleiben – nicht vorherh verduften.
        Aber ich habe so etwas nicht vor. Es sei denn, es geht um Leben und Tod.

    • Brecht Schriftsatz an die DDR Führung im Jahr 1953

      Das Volk hat sich das Vertrauen der Regierung verscherzt.
      Und das kann das Volk, nur durch doppelte Arbeit zurück erlangen.
      Darauf Brecht mit seinem Titel „Die Lösung“;
      Dann möge die Regierung doch ein anderes Volk wählen.

      Es passt ins hier und heute, wo IM Erika ein anderes Volk
      ins Land holt!!!!!!!

  19. Es wird bald ein saftigen Einsatz für die Bundeswehr geben. Und zwar
    nach den BT Wahlen, wenn die Zionisten eine Wahlbeteiligung von über
    35% verkünden. und IM Erika in die Nächste Legislatur latscht.
    Dann dürfen die Söldner, auf das deutsche Volk schießen, zunächst
    auf die 12 Mio. Hartz4 Empfänger, weil das Existenz minimum mit
    einer Revision vom BGH auf 700€ taxiert wird, und das große Möbel-
    rücken beginnt. Nur die Musel haben hier die Ereigniskarte gezogen,
    brauchen wg. Vergewaltigung nicht in den Knast, und können direkt
    auf LOS gehen.
    Willkommen im Abenteuerland, ist nur ne kleine Reise.
    Hier verlierst bald den Verstand, vom hinsehen kriegst ne Meise……….
    Übrigens hat mir jemand den Orginal Flüchtlings-Bescheid, der AG aus SA
    zugemailt, wenn einer Interesse hat bitte über AN mailen!

  20. Aus einer Londoner Zeitung vom 16.11.1959:
    Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. (Anmerkung von mir: die Bundeswehr)
    Und die Zukunft Deutschland wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden werden.
    Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen. ……….Zitat Ende
    Man kann den Kommentaren zu diesem, für viele noch niederschmetternden Bericht (Andere haben es schon lange kapiert) wirklich zustimmen.
    Gesetzt den Fall: Die Soldaten wissen, dass das Schlafvolk nicht nur nichts kapiert, sondern auch nicht hinter ihnen steht, dann kann man verstehen, dass sie ihre Rübe nicht für diese Wirklichkeitsnegierer hinhalten wollen. Schlussendlich trifft die harte Realität dann alle. Und Schuld haben alle, die sich an dieser ungesetzlichen Wahl beteiligen und weiterhin brav ihre Steuern durch ihren Sklavenjob dieser Mischpoke in den Rachen werfen.

  21. Mein Gott, was für jämmerliche Gestalten da bei der Wehr dienen. Die merken nicht mal das sie sich ihr eigenes Grab schaufeln. Dümmer geht’s nimmer

    • @ Tata
      Nein, was für jämmerliche und dumme Kommentare Sie hier abgeben. Die wollen wenigstens für Ihr Vaterland kämpfen, Sie hingegen können nur beleidigende Postings ablassen. Jämmerlich!
      Dann gehen Sie doch zur BW, Ihr wollt doch so emanzipiert sein! Ihr seid alles jämmerliche Pseudo-Emanzen. Pfui Deibel!

      • ich bin mir vollkommen sicher, das den meisten BW Angehörigen
        zunehmend bewusst wird, das die Verteidigung des Vaterlandes, in
        keiner Übereinstimmung mit den Tagesbefehlen der letzten Zeit stehen.
        Daher ist es auch kein Jammern der Soldaten, wenn Sie die vorgefundenen
        Zustände, bemängeln, und durchblicken lassen, dass Sie diese
        Entwicklungen kritisch sehen.
        Ich bin mir sicher, das @Tata, nicht den Mut oder die Ehrenhaftigkeit
        der Söldner anprangern will, sondern deren Missbrauch. und sich nur
        falsch ausdrückte. Ein bischen Nahrung dafür, gibt aber auch die Darstellung
        des Mediums.

  22. DAPRA -Weltarmee,Counterinsurgency,Eurogendfor usw usw = eine Weltpolizei = eine Weltarmee……..eine Weltsprache,eine Weltbank,eine Weltwährung ,eine Weltreligion,eine Weltregierung etc etc

  23. Blinder Gehorsam gegenüber Leuten, die ihr eigenes Volk (und damit auch sich selbst und ihre ganze Familie) umbringen wollen. Was für Waschlappen „unsere“ Soldaten, von solchen Befehle zu befolgen. Ihr seid so viele gegen ein paar Verräter.
    Wir brauchen eine Alternative für Deutschland. Die heißt: SA und SS.
    Siehst du, der dies liest, eine andere Möglichkeit für unser Volk? Frieden schließen mit den dutzenden Staaten, mit denen wir bis heute noch im Krieg sind? Dann hätten wir doch endlich wieder einen Rechtsstaat, der die Krise bewältigt. So naiv? Oder eine Partei wählen, die wie alle anderen auch nur eine Marionette ist, um die Meinungen noch weiter zu spalten?
    Man will uns verdammt noch mal ausrotten – ein für alle mal. Kommt mir jetzt nicht mit Pyramiden und dem einen Auge oder „Eliten“. Hinter all dem steckt der Davidstern und er rechtfertigt das mit Lügen.
    „Kannst du das beweißen?“ – steht sogar auf Wikipedia, guck nach Soros, Sarkozy, Gysi, Kahane und wie die alle heißen. Ja sogar Merkel soll mütterlicherseits eine von denen sein. Ist aber sicherlich zufall, dass das alles Juden sind, nicht? Letztendlich bin ich doch nur ein Antisemit, der diese „armen“ Leute nicht in Ruhe lassen will nach all dem, was (nicht) passierte. Und noch was: das ist keine Religion, sondern ein Völkchen.

    P.S.: Solange sich die Viecher (Siedler, Flüchtlinge, Asylbewerber, wie ihr sie nennen mögt) die Fresse untereinander einschlagen, ist alles gut. Dann hab ich sie sogar schon fast lieb. Nur die Idioten, die da eingreifen nicht.

    • Blinder Gehorsam einer Staatssimulation gegenueber, die nicht einmal verratsfaehig ist!
      In einem Land, das „unbekannten Deserteuren“ Denkmaeler setzt.
      Was ist das schlimmste, was einem BRD- Befehlsverweigerer in Uniform passieren kann? Rausschmiss? Fruehpensionierung? Degradierung?

      Der Verrat an deutschen Lebensinteressen darf nicht mehr so verdammt einfach sein!

      Die BRD muss sterben, wenn Deutschland leben will!

      • @ Siegfried
        BÄH! Sie sind ABSCHAUM als Antisemit und Holocaust-Leugner.
        Dumm und ungebildet kennen Sie nicht einmal den Unterschied zwischen Juden und Zionisten.
        W i d e r w ä r t i g und einfach nur k r a n k !

        • Maximum, er hat gar nicht mal so Unrecht !
          Erkundige dich mal nach dem David-Stern, dann wirst du erkennen was Siegfried tatsächlich meint.
          Gut, er hat durch seinen berechtigten Zorn etwas daneben gegriffen, aber das liegt nur an seinem Zorn und das kann jeden passieren der wütend ist über solche üble Ungerechtigkeit die derzeit abgeht.
          Da ich Germane bin und kein Waschelappen-Deutscher distantziere ich mich von Links-Idioten und Rechtes Gesindel, denn die rennen tote Leuten (Lenin, Mao, Hitler, usw.) hinterher die auch nur Scheiße waren !
          Selber Denken und Handeln ist den Menschen abhanden gekommen und brauchen immer einen Vollidioten der denen sagt was die zutun und zulassen haben.
          Ich selbst benötige keine Politik oder Religion die mir ständig irgend eine Dreck vorschreibt !

        • Leugnen kann man nur etwas von dem man weiß daß es stimmt.
          Beim heutigen Stand der Technik , der Forschung und der Mittel zur Forschung wäre es ein leichtes, Lügen zu widerlegen. Diese Technologie war vor 40 JAhren undenkbar und somit war die Forschung damals an ihren Grenzen angelangt. Damals.Warum darf jetz nix geforscht werden.
          Die Pyramiden sind schon ca. 4000 Jahre alt, und immer noch wird daran geforscht – mit neuesten Technologien. Und jeder freut sich über die neuesten Technologien die eingesetzt werden können.
          Wie sagte schon Fox Mulder: „die Wahrheit ist irgendwo da draußen.“ Auf jedem Falle nicht in den Besatzermedien.

        • Um Jahves Willen!

          Stimmt!
          Etwas negatives über Juden zu schreiben ist das allerschlimmste Verbrechen!!!

          Ab vieviel Jahren darf der Jude ein Kind ficken?
          Ich glaube, es war ab acht Jahren.
          Gut so!!!
          Weil Juden die besseren Menschen sind!!!

          Wollen wir mal jetzt mit diesem Scheiss aufhören?
          Nur zum Sagen: Ich habe Juden als Freunde.

      • Da gibt es nur einen kleinen Fehler, der im Potsdamer Vertrag nachzulesen ist: Die BRiD ist nicht Deutschland und Deutschland ist das Dritte Reich! Wenn die Amis „Deutschland“ sagen, dann sprechen sie von einem Deutschland in den Grenzen vom 31. 12. 1937!
        Die BRiD ist zwar nicht die Nachfolgerin des 3. Reiches, aber als Völkerrechtsubjekt mit ihm identisch. Das wurde durch eine kleine Anfrage im Bundestag festgestellt. Habe jetzt leider nicht diesen Ausschnitt parat, sonst würde ich ihn hier einsetzen. Ist aber sicher online zu finden.
        Als ich das las, war mir vor Wut richtig übel! Wir werden seit 1949 belogen, betrogen und verarscht!

    • Sehe ich genau so, dann wäre ich in der ssNegro-abteilung. Gottes ss wir das sein. Wir holen uns unsere Identität zurück, denn wir sind vom Blute Shem bzw. Shemiten,Hitler wusste das und war respektvoll unseren Stämmen gegnüber, ein Völkerfreund!! Das is maximaler Widerstand, nicht maximum resistance du homo mit deinen Anglizismen! Deine Juden, die du in Schutz nehmen willst, lieber Verräter, hatten Deutschland angegriffen und letztendlich zerstört, deswegen kommen immer mehr Menschen wie “Maximum Resistance“ heraus, die nicht Wert sind gerettet zu werden. Deine Juden waren Hauptpofiteure des Sklaventums. Sie stahlen unsere Identität. Wir sind die biblischen Hebräer, nicht die weißen Juden! Diese jüdische Lüge ist so ein riesen Fluch, da die Meisten Juden belogen worden. Es gibt heut einige von denen, die Wahrheit sprechen und danach handeln, gott schütze sie aber diejenigen, welche die Wahrheit nicht anerkennen,werden zur Hölle fahren und vielleicht widbes eine neue ss sein.

    • Die sog. Bundeswehr hat KEINE Soldaten. Es sind Freischärler, für die die Haager Landkriegsordnung nicht gilt. Die Vorgesetzten in der Bundeswehr wissen das.
      „Wir brauchen eine Alternative für Deutsch….“. Die herbeigesehnte Alternative ist schon da. Dazu lese man das Buch von Jan van Helsing und Abel Basti , „Hitlrer in Argentinien“. Man lese es sehr genau, denn das Unglaublichste darin ist wahr. Dadurch ist das verordnete Chaos der BRiD zu verstehen.
      Vielen Wissenden ist klar, daß die Befreiung aus der BriD nicht von Innen kommen kann sondern von Außen erfolgen wird.

  24. Wenn jeder dahergelaufene Polit-Aufsteiger die Macht über ein ganzes Land erhält, was soll da schon viel Sinnvolles dabei rumkommen? Was wurde Katastrophen-Merkel dafür versprochen, sich als scheingewählte Kanzlerin zur Verfügung zu stellen und ein Land in den Abgrund zu führen, und vor allem, von wem?

    Jeder Normaldenkende würde meinen, der oberste Befehlshaber einer Armee sollte sich in dieser Armee hochgedient haben für einen tieferen Einblick in die Lage der Dinge. Weit gefehlt! In einer Bananenrepublik darf anscheinend jeder mal, wenn er nur die richtigen Beziehungen hat und denkt, er könne es ja mal versuchen.

    Deutschland ist wie ein altes Auto, das sowieso bald auf dem Schrott landet: Da darf jeder nochmal ans Steuer, ob mit oder ohne Führerschein. Ein paar Beulen mehr ist ja eh schon egal.

    Auch die Grenzen von 1914 würden daran kaum etwas ändern.

  25. Wegen euch laufen hier Nijab burka ninjas durch die gegend, ihr schleust das Dreckspack hier rein und wir müssen uns mit denen herumschlagen, werden in der Öffentlichkeit von denen belästigt und agegriffen. Was passiert wenn ihr in euerem Dienst seid z.B. Mali und so eine Kakerlake vergewaltigt euere Mädchen oderden Jungen?? Wenn euere Frau euch darüber informiert, was passiert ist, was macht ihr in Mali? Dad Straßenbild hat sich radikal geändert, das seht ihr in Afrika nicht. Ihr schickt die Kakalaken nnur weiter und hier enden sie dann.
    Viel Spaß im Ausland ihr Kanacken!

    • Wem ich die Schuld gebe, dem gebe ich die Macht.

      Und wo war Ihr Widerstand zu gegebener Zeit? Richtig: Nirgends. Wars wenigstens schön bei Bier und Chips vor der Glotze in der warmen Stube?! Pah!

      Ihr seid doch die Waschlappen und Schlappschwänze, die nicht mal ne Demo auf die Reihe kriegen, sich als Köterrasse beleidigen lassen und nicht eingreift wenn die Freundin vergewaltigt wird und stattdessen lieber auf andere rumhackt.

      • Widerstand leistet man sein Leben lang. Mein Widerstand hat mich nicht nach Mali geschickt. Kommt mal vom BRD Tripp runter und richtet das Deutsche Reich wieder ein, 1871 Verfassung in den Grenzen von 1914. Demonstrierten bringt nichts, das is Bitten und Betteln.

  26. Das habt ihr verdient, was habt ihr erwartet? Als ob ihr nicht wisst, dass BRD Politiker schwachsinnig sind. Ihr erwartet noch Vernunft. Denkt ihr das passiert aus Versehen oder aus Dummheit? Wenn ja,dann seid ihr die Dummen, denn das Haus Deutschland wird absichtlich unter Wasser gehalten bzw. Absaufen. Ihr seid ein Witz wenn ihr auf die BRD schwört. Schwört doch mal auf das Deutsche Reich in den Grenzen von 1914,einen rechtmäßigen Staat, dessen Handlungsfähig errichtet werden muss. Dafür brauchen wir Deutsche mit weitsicht und geschichtliches Interesse, um alles zu verstehen. Ich bezweifel, dass ihr es rechzeitig packt, ihr werdet zuspät sein mit der Erkenntnis. Ihr werdet jammern und verlangen, bitten und betteln wie es sich für einen Sklaven gehört. Die BRD wird euch vernichten, weil ihr das Deutsche Reich seid, ohne es zu wissen. Mal ehrlich, wieso hört ihr auf Befehle einer Fotze mit Drei Wetter Taff?? Ich bin darüber entsetzt, dass ihr euch noch empört. Seht diesen Fehler als eueren eigenen, dann werdet ihr Fortschritte machen. Momentan seid ihr nur am Schmuggel von Asylanten beteiligt, was alles Andere beteutet als seinem Land zu dienen. Hört auf damit und kämpft, setzt euer Leben ein, von mir aus begeht Selbstmord,ist immernoch besser als das was ihr jetzt tut, euer Land verraten und herumjammern!
    Deutschland erwache!!

    • Danke Uche, klare Worte. Zu meiner Dienstzeit waren wir meines Wissens verpflichtet, Befehle zu verweigern, die sich gegen das Gesetz, die Menschlichkei, Moral und Menschenwürde, gegen das eigene Volk richten. Was ist davon geblieben? Statt feige zu lamentieren, sollten die geschlossen den Dienst verweigern, denn dies alles war garantiert nicht im Fahneneid zu finden!

      • Verweigern MUSSTE man überhaupt nichts. Man KONNTE verweigern, wenn der Befehl gegen die 3 Grundprinzipien verstieß.

        ZDV hättest du lesen sollen. Es reicht nicht, nur das Vorwort zu lesen…

      • Wir müssen national handeln, denn nur eine Nation wird als Volkskörper wahrgenommen und nicht eine internationale Masse der Arbeiterklasse. Wir sind keine Arbeiterklasse, sonder Gottes Geschöpfe. Für wen sind wir eine Arbeiterklasse? Für Ausbeuter, die nicht arbeiten. Dieses feudale System wird ein Ende finden, wenn die Menschen begreifen, dass der Mensch das höchste Gut darstellt und nicht seine Arbeitsleistung für irgendwen. Würden die Menschen das erkennen, dann sehen sie auch den Wert von Nationen. Nationen zerstören heißt, Familie zerstören, gemeinden zerstören im mentalem Sinne. Deshalb sind die Phrasen der linken hobby-Menschenrechtler abgelutscht, ausgeschlachtet und für den Arsch! Sie werden die ersten Opfer eines Bürgerkrieges sein, da deren Extremisten von der Regierung, besonders in Thüringen, den Arsch hinterhergewischt bekommen, während sie mitten beim Scheißen aufstehen, weglaufen und sonst was anstellen. Die Toilette wird geputzt aber ihre Scheiße bleibt im Raum liegen, was uns erheblich stört. Dabei sind sie selbstbewusst und stolz miese Ratten zu sein, dass sie tatsächlich glauben, sie hätten irgend eine Macht. Sie werden mutiger und mutiger, bis einer sie über den Haufen fährt, tötet oder sonst was, dann scheien sie: “eh, Eh!!“ “was soll das“! Ja iht Ratten, euch wirt man abschlachten ohne Ende!

    • Die Rothschild-Hexe und ihre widerwaertigen Handlanger haben schon lange den Bogen ueberspannt. Aus purer Selbsterhaltung gilt es jetzt, dieses Pack unschaedlich zu machen, bevor es zu spaet ist. Im Deutschen Vaterland gehen sonst die Lichter aus.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here