Die Bundesvorsitzende der Grünen, Simone Peter, hat die Zustimmung zu einer von der CSU geforderten Obergrenze für Flüchtlinge ausgeschlossen. „In einer Koalition mit uns wird es ebenso wie bei CDU und FDP keine Obergrenze für Flüchtlinge geben. Darauf mussß sich die CSU einstellen, wenn sie ernsthaft Jamaika sondieren möchte“, sagte die Grünen-Chefin der Rheinischen Post.

„Unser politischer Kompass sind der Flüchtlingsschutz und die Menschenrechte, deshalb sollen anerkannte Flüchtlinge ihre Familien nachholen dürfen“, betonte Peter. „Eine weitere Aussetzung des Familiennachzugs über den zweijährigen Stop zum März 2018 hinaus lehnen wir ab.“

Gespräche über Jamaika-Koalition

Eine Obergrenze für Flüchtlinge sei für die Grünen „ein absolutes No-Go“, erklärte auch Grünen-Fraktionsvize Katja Dörner. Peter und Dörner sollen mit zwölf weiteren Grünen-Abgeordneten an möglichen Sondierungsgesprächen mit Union und FDP teilnehmen. Zuvor hatte bereits die direkt gewählte Kreuzberger Abgeordnete Canan Bayram angekündigt, keine Zustimmung für eine Obergrenze zu geben.

37 Kommentare

  1. „Anerkannte Flüchtlinge“ „dürfen Angehörige nachholen“ .. sinngemäß Peter (die Grüne..) …
    Franco A. der Oberleutnant war ja auch anerkannter Flüchtling . Konnte wie es hieß nicht arabisch ..
    Wie soll das auch gehen bei Millionen Asylantragstellern ohne Papier .. wie wollen sie das prüfen innerhalb weniger Jahre. Gut die Schweizer können es wohl. Aber es handelt sich da halt doch um eine wesentlich kleinere Zahl an Zuwanderern.
    Es gibt ja auch viele Asiaten und Schwarzafrikaner und Nordafrikaner , die als Syrer anerkannt werden. Und andere .
    Mir soll / wird es langsam egal sein. — Die meisten hier finden es ja richtig. “ Weiter so.“ Also bitte.
    Bei dem Wahlzettel – System :sortieren und weitergeben USW . kann man natürlich wirklich leicht fälschen , wenn man das möchte.
    Aber ich weiß nicht ob das jemand möchte.

  2. Die Grünen wollen die totale Vernichtng unseres Landes, Volkes und Gemeinwesens! Das erreicht man gemäss Hootonplan am Besten wen man die Deutschen mit minderwertigem Genmaterial überschwemmt, das dann mittelfristig dazu führt, dass Deutschland zu einem Hottentottenstaat a la BRASILIEN; MEXICO oder SÜDAFRIKA degeneriert!!! Wollen wir uns und unsere Kinder zu Affen machen lassen? Was sind das für Verbrecher, die unser Land das Land der Dichter und Denker zu einem unzivilisierten und unkultivierten Land verkommen lassen wollen!!! Die gehören vor einen Volksgerichtshof und anschliessend in ein Arbeitslager zur Umerziehung!!!

  3. Thomy
    Diese Grünen Torfköpfe hätten niemals so weit kommen dürfen, denn dieses Gesindel das meist aus überstudierten Vollpfosten besteht schadet Deutschland und seinem Volk. Diese Partei ist nicht vorzeigefähig mit ihren Hackfressen

  4. Den Wunsch erfüllt Merkel mit Wonne. Knapp zwei Millionen Nachkommen bzw Familienmitglieder der „Flüchtlinge die schon da sind, Ausserdem hatte Merkel nicht der Nato versprochen (müssen) in Europa weitere 16 Millionen Kulturbereicher aufzunehmen???
    Wenn sie so weiter macht hat Deutschland ganz schnell die angestrebte Einwohnerzahl von 100 Millionen erreicht, doch dazu muss Merkel die Grenzen dicht machen, damit nicht so viele Deutsche abhauen.
    Eine Partei wie die Grünen, die genau so schwören ihre Arbeit Deutschland und den Deutschen zu widmen, gehört ausnahmslos in den Knast, den das Wohl von Deutschland wird ohne Obergrenze von Flüchtlingen nie erreicht.
    Bisher dachte ich immer Merkel sei schlechter als Hitler, den Hitler hat „nur“ den Tod von 60 Millionen Menschen zu verantworten, und Merkel riskiert das Leben von ganz Europa, doch ungeschlagen sind die Grünen Hohlbirnen.
    Du kannst nicht 5 % von Afrika aufnehmen ohne nicht selbst zu Afrika zu werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. Keine Obergrenze für Flüchtlinge? Warum nicht! Die dürfte bei nahe NULL liegen; ganz anders sieht es bei „Flüchtlingen“ aus…

  6. Wenn die AfD 43% der Wählerstimmen erhalten hätten, wären die Grünen die Ersten, die sich zu einer Koalition anböten!

    Die Grünen sind zu einer Nutte verkommen.
    Um an die Macht zu kommen, gehen sie mit jedem ins Bett.

    Mittlerweile verständlich, warum sich die Gründer der Grünen, Petra Kelly und Gerd Bastian umgebracht hatten.
    Vermutlich drehen sie sich heute im Grabe um!

  7. …und wenn unser Land (siehe auch Häusertrainingsgeländer für die Kampfeinheiten SCHNÖGGERSBURG) brennt, zischen die Grünen mit dem Pony-Expreß ab ins Ausland, wo sie denn ihren Sieg über die Vernunft ausgiebeig berauchen…

  8. Am Abend vor der Wahl saß ich hier in Berlin mit alten Freunden (die meinen Rechtsruck nicht gutheißen aber klammheimlich akzeptieren) vor einem Lokal und tranken Bier. Da steht auf einmal so ’ne junge Grüne Schlampe neben mir und wollte bei mir einen Flyer + verbale Werbung für die Grünen loswerden. Das war mein Auftritt :)) Ich habe sie dermaßen lautstark vor versammelter Mannschaft mit Schimpfwörtern wie…….K..f..kern, grüne Wasserpest und gekrümmte Gurken zusammengeschissen, daß sie nicht wußte wohin sie gucken sollte und stammelte irgend etwas von : junge Grüne etc.
    Meine Freunde waren derart erstaunt über mein Vokabular; daß sie sogar Applaus klatschten (für’s Vokabular ?!). Ruckzuck hatte sich die Pest aus dem Staub gemacht. Alle anderen Gäste im Lokal steckten sofort die Köpfe zusammen. Ich fand mich toll.

  9. Da könnt Ihr schreiben was ihr wollt, diese Gutmenscheni…… sind nicht mehr zu bremsen. Wenn die an die Macht kommen und mitregieren, geht es halt nur noch schnelle dem Ende zu. Zurückdrehen? geht nicht mehr. Die Masse der Wähler will es einfach nicht wahrhaben.

  10. – sie geben sich als Friedenspartei aus, führen aber völkerrechtswidrige Angriffskriege
    – sie geben sich als Tierschutzpartei aus, fördern aber das qualvolle Schächten von Tieren durch Islamisierung
    – sie setzen sich angeblich für die Gleichberechtigung der Frauen ein, fördern aber deren Unterdrückung durch Islamisierung
    – sie sind angeblich gegen Diskriminierung, stellen aber alle BIODeutschen unter Generalverdacht Nazis zu sein
    – sie setzen sich angeblich für Menschenrechte ein, das Recht der Kinder nicht pädophil mißbraucht zu werden, wollen sie aber abschaffen
    – sie setzen sich angeblich für die Akzeptanz von Schwulen ein, holen aber gleichzeitig jene Menschen ins Land, die Schwule überlichweise an Baukränen aufhängen
    – sie täuschen vor Demokraten zu sein, halten sich aber Antifa-Schlägertrupps, die gegen andere Meinungen vorgehen

    Wie Claudia Roth einmal selbst sagte:“ Herr laß Hirn vom Himmel fallen!“ Hirn für jene 8,9 % intellektuell nicht besonders üppig ausgestatteten Wähler, die diese geistig umnachtete Vollpfostenpartei immer noch gewählt haben. Oder die 8,9 % sind doch alles Kinderficker. Denn für den aller niedrigsten aller Triebe reicht wahrscheinlich eine Hirnzelle aus.

    • Sehr gut dargestellt!
      Das Schlimmste, was Deutschland passieren kann ist, wenn diese Kinderfickerpartei zusammen mit der Raute des Grauens die Regierung übernimmt!

      Der gegen alle Andersdenkenden hetzende Türke Özdemir will Außenminister werden!
      Nun gut, Andersdenkende bezeichnete er als Mischpoke.
      Sein Vorgänger Gabriel bezeichnete sie als Pack.
      Insofern tritt keine Veränderung ein.

      Göring-Eckardt lässt keine Fernehrunde aus, ohne gegen Andersdenkende zu hetzen.
      Sie wird auch einen Ministerposten bekommen.

      Claudschi hat ja bereits ihren hochdotierten Posten als stellvertretende Bundestagspräsidentin.
      Trittin will angeblich das Maasmännchen beerben.

      Die Hexenverbrennung im Mittelalter war dagegen humaner!

  11. Der Kampf gegen die Grünen darf nie aufhören. Man muss den Druck bis zur Unerträglichkeit erhöhen
    Grüne Schulpolitik bedeutet Missbrauch der KLeinsten für Grüne Perversionen:

  12. Aber dieser hirnlosen Gestalten, genannt Grüne, müssen doch von jemand gewählt worden sein. Ich tippe mal von jenen, die genau so verttottelt sind.

  13. Hätten die wahlberechtigten Bürger sich auf youtube „Patriotenfänger Teil 1-7“ vor der Wahl angeschaut, wären sie nicht wählen gegangen.
    Egal welche Partei an die Regierung kam und kommt, es wurde und wird alles nur noch viel schlechter. Wahlversprechungen kehrten und kehren sich ins Gegenteil. Denkt nur an die Erhöhung der Mehrwertsteuer, den ewigen „SOLI“, „Tanken für die Rente“ oder die „Abschaffung des Buß- und Bettags“ als arbeitsfreier Feiertag zu Gunsten der Pflegekassen.

  14. Die Internationale will die Zerstörung der Nationalstaaten und die Gleichmachung aller Menschen. Der Bolschewismus ist nicht tot, sonder hat die Macht übernommen, auch in der CDU. So links war die CDU noch nie. Wer weiß denn, daß der 2. Weltkrieg ein Krieg gegen den Bolschewismus war, um Deutschland vor den Folgen der kommunistischen Revolution zu schützen. Jetzt haben sie doch gesiegt. Die Bürger haben es nicht verstanden. Die AfD war die letzte Chance, diesen von Außen erzwungenen Wandel zu stoppen.

    • Eher JDU…

      Die Wahl zwischen Cholera, Pest nun auch TBC kann keine Lösung sein. Eine Lösung ist es abseits der vorgewärmten Lügen und Wahlzettel eine Lösung zu finden. Vor allem : Wie soll diese Wahl ohne eine Verfassung gültig sein?

      Jeder der ein Kreuz gemacht hat und damit seine Verantwortung abgegeben hat, war zu dämlich zum Nachdenken. Einem Krankheit mit einer anderen zu bekämpfen führt NIEMALS zur Genesung.

      Nun können wir zusehen, wie Bimbos und Musels das Land übernehmen. Statt dagegen zu handeln, ist man ja „wählen“ gefangen.

      Danke ihr volksdummen Schwachmaten!

      • Wer nicht wählen gegangen ist hat damit die Blockparteien stärker gemacht. Oder glaubt jemand etwa, eine Wahlbeteiligung nahe Null hätte an der bisherigen Politik nur das Geringste geändert? Das kann momentan nur die AFD. Sollte auch sie versagen, dann gehen wir alle unter.

      • @motzmichel
        …..eine Krankheit mit einer anderen bekämpfen führt niemals zur Genesung…….
        Stimmt so nicht. Kuhpocken wurden eingesetzt um die Pocken zu bekämpfen.
        Aber das nur am Rande.
        Ich habe nicht gewählt. NPD stand nicht auf dem Zettel.

      • Ja, ja, ja.
        Seit über 70 Jahren läuft dieser Motor störungsfrei.
        Und alle sind zufrieden.
        Dann lassen wir doch diesen Motor weiterlaufen.
        Manchmal Zündkerzenwechsel, und das Öl muss auch mal erneuert werden.
        Wir werden aber den Motor nicht austauschen können!

  15. Die Kotz-Grünen gehen mir mächtig auf die Nerven, keiner dieser hirnlosen Teletubbies sollte in meiner Nähe sein, es besteht höchste Unfallgefahr !!!

  16. Was sind das nur für hirnlose Gestalten?! Wenn ein Behältnis voll ist, dann passt nun mal nichts mehr darein!!

    Es kann mir doch niemand erzählen, dass man es sich an 5 Fingern abzählen kann, wenn zwei so konträre Kulturen aufeinander stoßen.
    Da ist dann noch die wichtigste Frage der Deutschen: Warum sollen wir uns das alles gefallen lassen und das auch noch bezahlen?

    Raus mit Wirtschaftsflüchtlinge, raus mit extremen Islamgläubigen und ebenfalls raus mit Sozialschmarotzer!!!

  17. Also dann doch Krieg. Jippie.
    Gutmenschen werden es nur auf die harte Tour verstehen. Deren Weltbild wurde gezielt so manipuliert, dass Zahlen, Daten und Fakten keinen Einfluss auf sie haben können. Ihr dürft getrost Eure sorgfältig konstruierten Argumente aufgeben, denn die Verleumdung kann nur mit angedrohter oder angewandter Gewalt gebrochen werden.
    Dennoch bin ich zuversichtlich, dass diejenigen, die hier komischwerweise schon etwas länger leben, die geplante Krise überstehen werden. Millionen von Musels und Afrikanern machen mir im Vergleich wenig Sorgen, sondern eher die zigtausenden Soldaten der Besatzungsmächte.
    Hört auf, das System zu wählen. Bereitet Euch vor, haltet zusammen und dann kämpft! Wir sind nun mal ein kriegerisches Volk. Es gibt keine friedrliche Lösung. Irgendwann wird auch der letzte Demokrat das begreifen. Hoffentlich ist es dann nich zu spät.

  18. Das ist eine Kriegserklärung an das Deutsche Volk und die Deutsche Kultur, alles Wörter die für die Grünen und die Altparteien ein No-Go sind.
    Für uns Bürgen, Sklaven und Untertanen sind diese Grünen und die Altparteien ein No-Go.
    Leider hat das das Schlafvolk noch immer nicht begriffen.
    Schuld sind deren Wähler mindestens genauso wie die Altparteien selbst.

  19. Nach den Landtagswahlen in Bayern wird auch die CSU „zaehneknirschend“ bei der weiteren „Ausduennung“ unseres Volkes mitmachen.

    Ueber 80% des BRD-Wahlviehs haben den „verschiedenen“ Konsensparteien ihr Vertrauen ausgesprochen, ca. 25% der Wahlberechtigten ist ihr Schicksal egal.

    Vorausgesetzt, dass es auch die Aufgewachten nicht „im Schlaf erwischt“, kann man nur hoffen, dass die ueberlebenen Deutschen einen besseren Stamm fuer ein lebensfaehiges Volk darstellen werden, als die gegenwaertig existierende „Zivilgesellschaft“ aus sich staendig im „falschen Saitling“ waehnenden Deutschlaender Wuerstchen.

  20. Kein von Vernunft und Vernünftigen geleiteter Staat nimmt Menschen aus anderen Ländern und Kulturen ohne Ende auf, schon gar nicht ohne Papiere. Die Grünen mögen sich dabei gut fühlen, aber sie sagen nicht, von welchen Mitteln sie für alle Zugereisten und möglicherweise für deren nicht gerade kleine Familien sorgen wollen, denn bis die Mehrheit der Neubürger einer Arbeit nachgehen (werden/können), wird einige Zeit ins Land gehen. Die Grünen, eine Partei mit nicht gerade vielen Wählerstimmen, will also über die Mehrheit der Bürger hinweg Entscheidungen treffen, zwar in ihrem eigenen Sinne, nicht aber im Sinne und zum Wohle unserer Bevölkerung. Sie tönen immer von 87 %, die nicht die AfD gewählt haben, aber wie viele haben die Grünen nicht gewählt? Sie sind die Partei mit den wenigstens Stimmen und den wenigsten Sitzen im neuen Bundestag, sollten also nicht erwarten, dass Deutschland nach ihrer Pfeife tanzt. Sie können eigentlich froh sein, überhaupt mitregieren zu dürfen, einfach weil sie gebraucht werden, weil sonst keine Mehrheit zustande käme. Na, abwarten, vielleicht gibt’s ja auch gar kein Jamaica.

    • Mal abgesehen davon, dass 87% eine Lüge ist. Die AfD hatte wesentlich mehr Wähler.

      Aber ohne Verfassung und mit Jahrzehntelangem Wahlbetrug ist diese „Wahl“ schon immer ein Witz und Beschäftigungstherapie für die Dummen und Hirnlosen gewesen…

    • @Hanna: Danke für den Kommentar.
      Ja, in gewisser Weise haben sie , die B´90/Die Grünen ja recht: 87 % der Wähler wählten Parteien , die sich größtenteils gegen eine „Obergrenze bei den Zuwanderern“ ausgesprochen haben.
      (Bei Asyl-Antragstellern sicher, „ohne Obergrenze“. Aber soviel wie ich im Wahlkampf hörte sagten das ja die “ Kartell-Parteien “ bei allen Einwanderern: „Keine Obergrenze“.
      Vorneweg BK Merkel: „Jeder der Asyl sagt, hat Anspruch auf einen Asylantrag“. Sagte sinngemäß BK Merkel noch vor zwei oder drei Wochen. Obwohl er ja ohne Papiere nach GG Art. 16 a gar nicht ins Land dürfte. Er dürfte ja Deutschland gar nicht betreten auf dem Landweg. Er kommt ja aus keinem Land in dem er verfolgt wird.
      Bei der CSU – Seehofer ist es genauso: “ Ohne Obergrenze. Kommt alle rein. “ Jedenfalls knurrt MP Horst Seehofer zwar manchmal , aber trotzdem hat er vor den BT-Wahlen BK Merkel zugestimmt. Genauso bei Vizekanzler Gabriel, EU-Schulz hat in der GroKo alles mirgetragen in den letzten 4 Jahren. Alle sind für freies Einfliegen, Einfahren, usw. Offene Grenzen . BK Merkel hat alles richtig gemacht. Getragen von GroKo und Opposition.
      Genauso sagt ja Fraktionsvorsitzende der „Die Linke“ K. Kippig : “ Natürlich „alle“ Menschen rein , aus der ganzen Welt , genauso ihr Parteifreund Riexinger & Co. . FDP Kubicki im BILD– Zeitung Interview vor wenigen Tagen vor den Bundestags-Wahlen : „Alle rein“ sinngemäß .. und auch FDP Christian Lindner warb noch vor Kurzem mit „Refugees welcome – Button“.
      Und um ja kein „Bösmensch“ zu sein natürlich .. „Freie Fahrt für alle Menschen der Welt nach Deutschland in den Wohlfahrtsstaat.“ —
      Wenn auch die Bündnis90/Die Grünen besonders großzügig sind: “ Alle Menschen der Welt sollen sich wohl und zu Hause fühlen“ „in unseren Sozialsystemen.“ nach Frau Göring-E. . Cem Özdemir will ja schon lange mit“ Verstand“ Deutschland erobern für die Mohammed-Nachfolger , für Allah und Muhammed. Was die Osmanen, die Mohammed-Nachfolger vor Wien nicht schafften will Cem Özdemir jetzt nachholen . Das sagte er ja schon öfters. Soll nachher nur keiner sagen: „Das wusste er nicht“. Viele Afrikaner und Asiaten und Nahost sind ja Mohammed – Nachfolger.
      Wer sich da nicht auf die Reise macht nach Deutschland .. der muss ja schon fast dumm oder sogar sehr dumm sein. Bei so viel herzlichen Einladungen müsste man ja blöd sein . Viele kommen ja auch — und sind folglich N I C H T dumm oder blöd.
      Und Kardinal Wölki aus Köln, Margot Käßmann, Bedford-Strom, .. und Franziskus (der Erste) aus Roma
      freut sich auch in Vatikanstaat ….. über jeden Zuwanderer. Bei Frau Käßmann natürlich vor allem und nur wenn es ein Zuwanderer keine deutschen Eltern und Großeltern hat.
      Wie der Zuwanderer Franco A. , der Deutsche … der allegedly ? kein Arabisch kann .. und trotzdem in Deutschland Asyl bekam als vermeintlicher Syrer. — Was wäre da ansonsten so schlimm gewesen ….. für BM Ursula von der Leyen. Dass sie daraufhin sogar noch Bilder von BK Helmut Schmidt „entsorgt“ hat. R. i. F. Helmut Schmidt . Jetzt .. Kann´s „Dir“ egal sein. ——————————

  21. dann wünsche ich euch das schlimmste, was ich je erlebt habe und dabei bleibt es ja…….
    Außerdem ist das gut für die AfD, weil weiter mehrere Mitglieder haben wird….

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here