Seitdem die komatöse Schleusenwärterin Angela Merkel das Land für Millionen Menschen aus den ärmeren Regionen dieser Welt geöffnet hat, stehen die deutschen Sozialsysteme vor dem finanziellen Kollaps. Laut aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit bezogen Ende Juni 1.997.519 Ausländer Sozialleistungen in Deutschland, 406.570 Personen (+25,6 Prozent) mehr als zur Jahresmitte 2016.

Darunter befinden sich rund 1,49 Millionen Erwerbsfähige, deren Zahl um 20 Prozent zunahm, und mehr als 507.292 Nicht-Erwerbsfähige, deren Wert um fast 45 Prozent anstieg. Mit 564.277 Personen, stammt ein Viertel aller Hartz-IV-Bezieher aus Syrien.

Der Großteil davon ist erst durch Merkels Grenzöffnung nach Deutschland gekommen und tauchte zum ersten Mal in der ALG2-Statistik auf. Ihre Zahl sei im Vergleich zum Vorjahr um 93 Prozent gewachsen. Dahinter folgenden Türken mit 270.000 Leistungsempfängern und Iraker mit 130.000 Personen anspruchsberechtigten Personen.

Im Juli diesen Jahres hat eine Auswertung der Bundesagentur für Arbeit ergeben, dass jeder zweite Arbeitslose in Westdeutschland einen Einwanderungshintergrund hat. Den höchsten Wert der für 2016 ermittelten Zahlen erreichte Hessen mit 57,7 Prozent. Dahinter folgen Baden-Württemberg mit 56,2 und Hamburg mit 55,7 Prozent. In Mecklenburg-Vorpommern haben 12,3 Prozent der Arbeitslosen einen Einwanderungshintergrund, in Thüringen 14,7 und in Sachsen-Anhalt 14,7 Prozent.

Die Kosten für die politisch verordnete Willkommenskultur sind gigantisch. Rechnet man kulant und legt lediglich den durchschnittlichen Hartz-IV-Regelsatz für Alleinstehende in Höhe von aktuell 754 Euro zugrunde, kosten die knapp 2 Millionen ausländischen Leistungsempfänger den deutschen Steuerzahler mindestens 18 Milliarden Euro pro Jahr.

 

40 Kommentare

  1. wenn Frau merkel jetzt pro Jahr nur noch 200.000 reinlassen will, dann
    gibt es ja entweder keine neuen sogenannten Flüchtlinge und auch der Familiennachzug wird erheblich eingeschränkt.
    Doch wahrscheinlich hat sie sich nur versprochen und es sind 200.000 pro Bundesland
    oder pro Woche oder …

    Komisch, dass kein Wissender dies per Handelsverträge mal in eine feste Form bringt
    dass das aufhört, doch dieser Personenhandel ist halt ein tolles Geschät – abartig.

  2. Jetzt bin ich aber verwundert. Es sollten doch höchstqualifizierte Fachkräfte kommen.

    Es kamen aber völlig unqualifizierte Menschen, die meisten können weder lesen noch schreiben.

    Die meisten sind Moslems – Merkels Goldstücke.

  3. Das Sozialsystem ist für die deutche Bevölkerung durch deren Steuergelder aufgebaut worden und icht für die Weltbevölkerung gedacht gewesen.
    Aber die Wahlen zeigen ,dass viele immer noch nciht glauben, dass Merkl, Grüne , von den roten Socken ganz zu schweigen das deutsche Volk hassen und austauschen wollen bzw. dabei sind. Die Debatte um die lieben Migranten und die Obergrenzen oder doch keine Obergrenze alle dürfen rein, laufen ja noch.
    Vielleicht ist noch ein Cent im Sozialtopf den es an die lieben netten „Deutschlandbereicherer“ zu verteilen gilt.
    Übrigens beii meiner Bank konnte ich keine Fünf Euro Scheine bei Auszahlung (Stückelung) mehr bekommen.
    Beginnt der bargeldlose Zahlungsvekrehr auf diese Art und Weise und dann folgt der RFID CHip??
    Vielleicht holt Merkl bevor sie nach Paraquay flieht ,sie soll da schon ein Haus gekauft haben, noch die armen Mexikaner ins Land ,die Trump nicht will. Deutschland muß doch in die Knie gewzungen werden können.

    • ………..Kapitän, Kapitän, unser Schiff sinkt.
      Na und, was geht sie das an, ist doch nicht ihr Schiff.
      Ja, aber, wie weit ist es denn bis zum Land?
      Hm, 500m !?! Wie, wo, ich seh nichts.
      Nach unten !

  4. Ich muss diese Kreaturen jeden Tag ertragen bin Bahnfahrer und Fahrausweisprüfer.Was die sich jeden Tag leisten die sogenannten Fachkräfte sind frech asozial beleidigen zum .Teil sehr agressiv und gewalttätig, meistkommt es gar nicht zu einteressieren Gerichtverhandlung da diese sehr gute kostenlose Anwälte und Sozialarbeiter haben die sie dann als nicht wissende arme traumatisierte Menschen darstellen.Diese Personen sind zum Teil schon 2 Jahre mit Duldung hier können zum Teil kein deutsch,reisen quer durch Deutschland obwohl sie wo ganz anders gemeldet sind.

  5. Viele von ihnen plündern nicht nur die sozialsysteme,
    sondern sie sind auch noch obendrein hochgradig kriminell organisiert und schaden vielen Bürgern.
    Ich erlebe dies an eigenen Leib.
    Tag Täglich.!!!

  6. Nobert Blühm hat mal gesagt „die Renten sind sicher“…. ja klar!! Für die Politiker und die Lobbyisten…. das Volk Deutschlands was arbeitet und in die „Rentenkasse“ einzahlt (nicht die Beamten… die werden ja von den Steuern entlohnt) hat sicherlich die „ARSCHLOCHKARTE!!!“ Während die Sozialschmarotzer des „Staates“ BRD sich die Eier schaukeln wird Otto Normalverbraucher in Mülleimern und in muslimischen Kifferparks nach leeren Bierbüchsen (Trittihn Grüner Ökofuzi sei DANK!) suchen…. SUPER!! DANKE MUTTI MERKEL!!!

  7. Wir helfen Steuern zu sparen.
    Auslandsrechnungen ein (Ausgaben), Auslandsrechung aus (Einnahmen) helfen die Ehefrau mit einem Gewerbe ordentlich mit drei Jahren Verlusten abzurechnen. Neue Firma anmelden, und das Spiel von neuem beginnen.
    Von unseren Fachkräften im Ausland lernen (Versicheurngsbetrug, Steuerbetrug, und sonstige Betrugseinnahmen ohne steuern).
    Schreibe an AbrahmSilberschmied@Yahoo.de (Künstlername)

  8. 2Millionen ????Neee,es sind bedeutend mehr Ausländische Mitbürger da,die mit Deutschen Pass nicht mitgezählt wurden.
    Wußten Sie ;wie viele türkische Hartz-IV-Empfänger Schwarzgeld-Konten in Liechtenstein haben?
    Oder dass Migranten lt.Armutbericht immer ärmer werden und zugleich von Jahr zu Jahr mehr Milliarden ins Ausland schaffen.??

  9. Wer Merkeln und ihren Helfern aus vielen Parteien glaubt, dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen. Jeden Tag steht ein Dummer auf, welchen man ueber den Tisch ziehen kann und von diesen gibt es in Deutschland mehr als genug.

    • Wäre es doch nur Einer, das könnten wir ja noch verkraften. Millionen Dumme leider nicht. Aber ich freue mich total auf die Koaltionsgespräche unserer „Viererbande“.

    • Wie man mitbekommt, entwickelt sich die Asylpolitik als gutes Geschaeft. Wo bleiben die Menschen, die das wissen, aber mit den Kopf nur abnicken, Es gibt eine Verfassunggebede Versammlung, Wenn man die VV noch schneller unterstuetzt wuerde, haette dar ganze Spuk ein schnelles Ende.

      • Die Verfassunggebende Versammlung wäre durchaus eine ernstzunehmende Institution, um Deutschland und Deutsche, die es auch sein wollen, wieder handlungsfähig zu machen, eben durch eine deutsche Verfassung, zumal in der VV nur Deutsche stimmberechtigt sind, die ihre Vorfahren zweifelsfrei bis vor 1914 nachweisen können. Kein Ausländer hätte dann hier etwas zu sagen.
        Leider kann man sich in der VV nicht anmelden oder Dokumente elektronisch einreichen. Das könnte bereits auf eine Unterwanderung hinweisen.

        • Wieso denn nicht, die BRD beruft sich politisch auf eine Re Publik.
          Darauf hat Napoleon ein Patent. also Stammtische einberufen und los gehts.
          Es ist nach Menschenrecht- und Verfassung konform, sollte hier das GG noch
          Geltung haben!!!

  10. Erfreulicherweise regt sich inzwischen auch in den eigenen Reihen Widerstand gegen die derzeitige desaströse Politik: Der CDU-Stadtverband Freiburg fordert mit den freiburger Thesen den Rücktritt Merkels. Die Krux: Weit und breit keine Lichtfigur als Kanzler-Nachfolger(in) in Sicht. Zu hoffen ist, daß bei den kommenden Landtagswahlen in Niedersachsen die Regierenden eine gehörige Schlappe erleiden und die AfD als Siegerin hervorgeht – trotz der gewaltigen Diffamierungs- und Schmutzkampagnen seitens Medien und politischer Gegner.

  11. Merkel gehört für die ungerechtfertigte Grenzöffnung ohne Kontrollen und ohne Prüfungen zur Rechenschaft gezogen. Es sind eindeutige millionenfache Rechtsbrüche begangen worden.

    Merkel gehört vor ein Tribunal gestellt.

    • Tribunal? Ha die schlampe gehört Öffentlich ausgepeitscht und erhängt. Laut Reichs steht auf Volksverat die Todesstrafe.

      • Stimmt. Endlich mal jemand, der versteht und nicht nur dämlich daherplappert.

        Ich fordere die Todesstrafe für ALLE aktuelle Politiker hierzulande und in Brüssel.

        Denn JEDER von denen hat mitgemacht und KEINER ist gegen Unrecht aufgestanden.

        • Generell wäre die Todesstrafe die erste wirkliche kulturelle Bereicherung seit langem. Bei Landes- und/oder Volksverrat bin ich dann auch gerne der Vollstrecker – solange es nicht diese erbärmlichen Todesspritzen sind.

          P.S.: Merkel gehört auf den Scheiterhaufen. Nicht mehr, nicht weniger.

      • Kein Rechtsbruch zur Vergeltung von Rechtsbruch
        als Hochverrat am Volke!
        Tribunal, durch Volkshof, geordert durch Verfassung
        gebende Versammlung! Wir sind besser als die
        zionistische Plutokratie BRiD, besser bekannt als
        Bananen / Beute Republik hätte gern deutsch

  12. is ja schon falsch!
    Allein 2015 kamen über 2 Mio Zudringlinge – dazu all die Zigeuner und anatolischen Ziegenhirten – es dürften wohl 10 Mio sein!
    Traurig, daß auch hier so gelogen wird .,.. eben auch nur eine fake-Seite des Systems …

    • Hier geht es um Zahlen der Bundesagentur für Arbeit! Nicht jeder, der hier einfällt, ist dort gemeldet!
      Ich glaube aber auch, dass die Zahl der Invasoren viel höher liegt.
      Viele sind auch in den Untergrund abgetaucht und nirgendwo registriert.

  13. Lieber Dietmar, da haben Sie recht. Allerdings werden spätestes die Nackommen der verdammten Asdylscmarotzer aus aller Herren Länder behaupten, das ist unser Land wir sind hier geboren. und dann ist die Scheisse am dampfen. Diese widerlichen Kreaturen werden ja ihre liebgewordenen Lebensläufe nicht umstellen, d.h . wichtig für sie sind fressen , saufen, schlafen und kopulieren (möglichst mit unseren Frauen!). Für solche unschönen Dinge wie regelmässige Arbeit um das Bruttosozialptodukt zu heben, haben sie ja uns. Achtung diese verfluchten Hunde werden versuchen uns zu versklaven, da wir ja auch ungläubig sind und nichts Besseres verdient haben !!!.

    • Wolfgang Elsner! Deine Wut ist verstaendlich, Das die Facharbeiter sich an unsere Kultur nicht gewoehnen wollen, daran sind die selber nicht Schuld. Wer hat sie denn eingeladen ???Wo hucken denn die Deutschlandhasser

      • Wo hocken die Deutschlandhasser?
        Bei den Grünen, gefolgt von den Linken (oder umgekehrt, weil die sich schon gegenseitig den Rang ablaufen), angeführt von Frau Merkel!
        Wenn wir eine Regierung bekämen, die die Bezüge für dieses eingeschwemmte Strandgut drastisch reduziert, könnte man hoffen, dass das sogar von selbst wieder davon schwimmt.

      • @H. Becker.
        Die hocken in unseren Reihen, und sind zur lezten BTW an die Urne!
        Die hassen ihre eigenen Kinder, und erweisen den Knesset gesandten Vasallen alle Ehre!

    • Wolfgang…. wie Recht du hast!! Leider hat Deutschland nicht mal aus dem JUGO KRIEG gelernt… Massenhaft Zuwanderung aus Mazedonien, Kosowo und Albanien…. Und komisch alles meistens Muslime! Und das Verrückte dabei das die ALLE Familiennachzug bekommen haben… (mal abgesehen davon das das Ex Kommunistische Land Juguslavien schon früher seine Bürger nach Westdeutschland exportiert hat…)

  14. ich glaube nicht, dass die mehrheit das gewählt hat. ich glaube an wahlbetrug in gigantischem ausmaß.
    ich finde es wichtig, das jeder seine pappenheimer kennt, in seiner persönlichen und regionalen umgebung. damit es nicht solange dauert, wenn es soweit ist.

    • hofffentlich bald soweit ist, wir sind alle längst infiltriert.
      Es wird mal richtig interessant wie Zionisten das schon
      lieberalisierte Menschenrecht total brechen ;-(

  15. Regt Euch doch nicht so auf! Ist doch alles schon seit Jahren bekannt!
    Aber die Mehrheit der Schlafmuetzen in der BRiD hat fleissig wieder diese Chaoten gewaehlt, die Euch diese Scheisse ins Land geschleust hat!
    Aber keine Sorge….sobald das Sozialsystem bankrott ist, hoert der Spuk von selber auf.

    • .. ja,. und wo unser Spuk auifhört, fängt der der Zudringlinge an … die sind es gewohnt, ihre Interessen mit Gewalt durchuzusetzen … sie warten nur darauf, daß unser Staat schwach genug ist …
      DANN wird’s lustig hier!
      Der Deutsche ist nicht gewohnt zu kämpfen … und er hat auch gar keine Waffen … geschweige denn Kampferfahrung … all das haben aber die Zudringlinge …

      Noch Fragen, wer hier in 10 Jahren herrschen wird???!
      Finanzjuda reibt sich die Hände, daß sie die doofen Deutschen so mühelos und sogar einträglich (sie können uns ja bis zum letzten Atemzug kräftig ausnehmen) entsorgen konnten …

      • Wenn unsere, in Restbeständen, vorhandene Biodeutsche Bundeswehr ihre Aufgabe, das Deutsche Volk zu schützen, wahrnehmen würde, würde sie die vorhandenen Waffen an die deutsche Bevölkerung verteilen. Das sind heute jedoch „Freiwillige“ infolge Arbeitslosigkeit bezahlte Soldaten, die ebenfalls nur ihren mtl. Gehaltszettel sehen und demzufolge glauben, die Politelite wird sie weiterhin gut versorgen. Würde mich nicht wundern, wenn das alles Merkel-Wähler aller Farben (vielleicht außer blau) wären. Und der große Rest wird im Hindukusch beschäftigt, möglichst weit weg von Deutschland. Da wiederum sorgen sie dafür, dass noch mehr von den Merkel-Freunden kommen.

        • Wenn der Zusammenbruch kommt, der seit zehn Jahren verschleppt wird,
          gibt,s kein BW Gehaltszettel mehr und spätestens dann, wenn es Schießbefehle
          gegen uns gibt, sehen die Vasallen in die Läufe derer Sturmgewehre.

      • Sie sollten „Deutsche“ nicht mit „Deutschlaender Wuerstchen“ verwechseln.

        Die BRDlinge sind „fast food“, die gibts in den Staedten und deren „Speckguerteln“ an jeder Ecke und werden von den Kanaken sofort gefressen.
        Danach endet die Versorgung in den „Ballungsraeumen“.
        Kein Strom, kein Wasser, keine „Wuerstchen“ (die extra „halal“ erklaert wurden – schliesslich kann es nicht Allahs Wille sein, dass seine Glaeubigen Hungers sterben).

        Nach dem ersten Winter werden die Ueberlebenden auf der Suche nach Nahrung in die Waelder gehen muessen, wo die Deutschen sind… /;=)

        • und da wartet der Veteran vom JgBtl. 172, nach 40 Jahren wiederbelebt,
          sich an seinen Eid erinnernd…………….zu den Waffen!

    • Ich sehe leider auch nicht, dass der Spuk dann aufhört. Die sind es gewohnt zu nehmen ohne zu geben. Bekanntlich kommt in deren Augen doch alles Gute für sie von Allah. Wenn also das Säckel dann leer ist, werden sie sich selbtsverständlich auch von Allah befugt fühlen, zu nehmen, was ihnen nun verweigert wird.

      Bei den linken Starßenschreihälsten ist nichts zu holen, die stehen dann selber vorm leeren Kühlschrank, aber einige altgrüne gut etablierte Herrschaften werden dann große Kulleraugen kriegen. Vermutlich finden die dann auch noch Entschuldigungen und dass es an den Kritikern dieser Wahnsinnspolitik lag, weil nicht genügend „Arbeitssuchende“ ins Lanf gelassen wurden.

Kommentieren