Illegale fluten seit Monaten unser Land und das Merkel-Regime nimmt Milliarden in die Hand, um sie zu versorgen und unterzubringen. Was vielen nicht bekannt ist, ist der Monatsbetrag, den das Regime für die Versorgung minderjähriger Flüchtlinge bezahlt. 4.500 Euro ist es Merkels Diktatur wert, ein solches Goldstück einen Monat lang zu beherbergen. Deutsche Kinder sind dem „Staat“ nur maximal 503 Euro im Monat wert.

Von Günther Strauß

Als minderjähriger unbegleiteter Flüchtling hat man es in der BRD nicht leicht. Mitunter ist man gezwungen, Diebstähle zu verüben, um über die Runden zu kommen. Oder illegale Drogen zu verkaufen. Manche müssen sich sogar als Zuhälter verdingen und andere minderjährige Flüchtlinge auf den Strich schicken. Aber Merkels Flüchtlingsfreunde haben sich da etwas überlegt, um die Fachkräfte von morgen bestmöglich zu versorgen.

Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge sollen jetzt immer öfter in Pflegefamilien untergebracht werden. Wenn eine Pflegefamilie ein bedürftiges deutsches Kind vom Jugendamt aufnimmt, bekommt sie dafür 900 Euro im Monat. Anders verhält es sich bei den zukünftigen Raketenwissenschaftlern aus aller Welt. Da wird die Pflegefamilie schnell zur „Erziehungsstelle“ umbenannt. Ob deutsche Kinder demnach in ihren Pflegefamilien nicht erzogen werden? Fragen Sie doch einmal den Jugendamtsmitarbeiter Ihres Vertrauens.

Wird also ein solcher zukünftiger Leistungsträger unserer Gesellschaft in eine „Erziehungsstelle“ einquartiert, dann reichen 900 Euro im Monat lange nicht aus, um dessen Wohlbefinden zu gewährleisten. Der Tagessatz zur Beherbergung eines jungen Atomphysikers liegt bei 150 Euro, also 4.500 bis 4.650 Euro im Monat. Der zuständige Träger behält davon selten mehr als die Hälfte ein, also gehen mindestens 2.250 Euro im Monat an die Familie, die den illegalen Einwanderer aufgenommen hat. Das wahnwitzige Argument eines Verantwortlichen für diesen hohen Betrag ist, dass die Familien sich ja auch um die Freizeitgestaltung der Jugendlichen kümmern würden. Pflegefamilien, die deutsche Kinder aufnehmen, tun dies ganz offensichtlich nicht.

Und was macht der Träger mit seinem Teil des üppigen Monatssatzes? „Der Träger kümmert sich vom restlichen Geld um die Beratung des Jugendlichen; er organisiert die Schulbegleitung und bietet regelmäßige Treffen an“, erfährt man aus der Presse. Über 2.000 Euro im Monat für Beratung und Schulbegleitung, das klingt nach einem fairen Stundenverrechnungssatz. Bekommen Sie auch Geld vom Staat, damit Sie Ihre Kinder beraten und in Sachen Schule unterstützen? Nicht? Dann tun Sie dies ganz offenbar nicht professionell genug. Interessant wird es, wenn man einmal vergleicht, was das Merkel-Regime bereit ist, für deutsche Kinder, die ganz normal in ihrer Familie leben, auszugeben. Der Hartz-IV-Satz etwa für Kinder im Alter von 14 bis 17 Jahren beträgt 311 Euro im Monat. Dazu kommt das Kindergeld von gegenwärtig 192 Euro im Monat (für das 1. und 2. Kind). Das macht zusammen 503 Euro pro Monat. Ein gleichaltriges illegal eingewandertes Migrantenkind wird mit knapp 4.000 Euro mehr im Monat versorgt. Klingt das für Sie fair?

Wer arbeiten geht, der bekommt lediglich das Kindergeld in Höhe von 192 Euro monatlich und muss die zusätzlichen Kosten aus eigener Tasche zahlen. Nicht wenige Arbeiter in unserem Land werden gerade mit dem Mindestlohn bezahlt und kommen auf etwa 1.100 Euro netto im Monat. Davon muss dann nicht nur die Miete, sondern auch Strom, Internet und Telefon, Nahrungsmittel usw. bezahlt werden. 192 Euro ist es dem System in diesem Fall wert, dass ein Kind aufgezogen wird. Verkehrte Welt? Nein, Realität in der BRD…

Unterbringung von Flüchtlingen: Staat zahlt Vermietern 3.500 Euro – für ein einzelnes Zimmer

29 Kommentare

  1. Der Skandal ist m.E. nicht, daß so ein Betrag zur Finanzierung aufgebracht wird – der genaue Betrag, ein paar Hunder Euro mehr oder weniger, spielt dabei keine Rolle. Man kann leicht an 5 Fingern abschätzen, was ein durchschnittlicher Asylant / Flüchtling / Immigrant ohne Qualifikation und Sprachkenntnisse für einen Versorgungs- und Betreuungsaufwand erfordert – wenn man die Aufgabe ernst nimmt.
    Dann kommt man auf genau solche Summen pro Monat, das ist trivial.

    Der wahre Skandal ist es, uns als zahlendes Volk diese Rechnungen nicht offenzulegen – um sie uns dann zur Entscheidung vorzulegen: ob wir dies nähmich so wollen oder nicht.

    Richtig angefangen und konsequent ausgeführt (Beispiel Kanada) ließe sich ein gewisses Maß an Einwanderung nicht nur verkraften, sondern sogar zum gemeinsamen Vorteil wenden. Auch diese Zahlen ließen sich (wenn auch sicher weniger leicht) abschätzen.

    So aber unterliegt nichts der Kontrolle (des Souverän), wo so viel über Kosten gelogen und vertuscht wird, herrscht ständiger Mangel an allem, die Intergration endet in Chaos, es herrschen Frustration und gegenseitige Ablehnung bis hin zur Verachtung, die Chancen sind vertan.
    Oh vielgepriesenes deutsches Organisationstalent, wohin bist du nur entschwunden …. :-(((

  2. aha, 4.500.-€ mtl. für jeden Minderjährigen, wo plötzlich Geld ohne Ende da ist? Ich habe nach 45 Jahren Maloche 1.000.-€ EM-Rente weil 5 Jahre fehlten bis 65? da lässt es sich wie im Bild oben aber schon lässig ins Bild Lächeln, gell? mit 15 Frauen und 28 Kinder gibt es wieviel? Toll, wa??

  3. Solange die Vizepräsidentin im Bundestag CLAUDIA ROTH neben Plakat marschiert: Deutschland ist SCHEISSE, wird sich nichts ändern, denn die Abgeordneten sind alle deutschlandfeindlich. Nur die Afd nicht.
    Daher kein Aufstand, AfD wählen und nicht von Lügenpresse in die Irre führen lassen.
    Globalisierung: ungehinderter Geldfluss für die Reichen
    EU: südliche Staatshaushalte auf Kosten Deutschlands aufrecht erhalten
    Technikwandel: ohne soziale Verantwortung des Staates
    Klimawandel: größte Lüge der Neuzeit, Mensch kann Klima nicht ändern. Frage immer wem nützt die Klimalüge? Deutschland klein halten und andere ( Geopolitisch) machen damit Geschäfte auf unsere Kosten.
    Bevölkerungsschwund: von Regierung gewollt, wenn junge Frauen bessere Lebensverhältnisse hätten, dann jede Frau 2-3 Kinder. Staat gibt aber für Flüchtlinge, die über Generationen unterhalten werden müssen, ca. 43 MILLIARDEN jährlich aus.
    Bürger, wir können nicht putschen, aber richtig wählen.
    2021 ist unsere letzte Chance. AfD oder Deutschland geht in die Bedeutungslosigkeit.
    DENKT AN EUERE KINDER UND ENKEL AfD letzte Chance.

  4. Ich habe mich zugegebenermaßen mit diesem Thema noch nicht auseinandergestzt.

    Möchte aber sagen das es mir bei dem Artikel definitiv an glaubhafter Gestaltung mangelt.

    Zum einen ist die Sprache reißerisch und boshaft sarkastisch und zum anderen fehlen mir die Quellennachweiße und / oder glaubhafte Beispiele.

    Wenn es tatsächlich so wäre hätten wir einen Skandal der bestimmt schon politisch aufbereitet wäre.
    Z.B.: Zum Beispiel im Wahlkampf von einer AFD oder anderen Parteien welche sich als Gegner der momentanen Regierung verstehen.

    Die nächste Frage ist für mich persönlich,
    wieviel Wahrheitsgehalt steckt in einer Internetseite die deutsch schreibt aber in Russland gemeldet ist??????

    Sorry aber so kann ich den Artikel nicht für voll nehmen.

    • und wo sind denn bitte deine quellenangaben bei den mainstream medien? tv und zeitung haben auch nie quellen angaben und den scheiss glauben ja auch alle.
      ps. und die seite ist in russland gemeldet, weil die da das internet nicht so krass zensieren wie der BND. kann man übrigens auf youtube recherchieren mit quellenangaben, anstatt sich da vids von süssen katzen anzusehen, sollte man dieses medium zum informieren nutzen

    • „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können,
      muß man vor allem ein Schaf sein.“ – Albert Einstein

      Määääähhhh, keine professionellen Nach-richten von den anerkannten Sandmännchen-Medien hier?!? Alles gelogen hier, määääähhhh!

      „Quellennachweiße“ – vermutlich ein weißes Schaf…
      das weder die deutsche Rechtschreibung, noch die BRD-Deutschaustauschschrift beherrscht.

  5. Die menschen in der EU sollen Ausgetauscht werden Allen Vor rann der Deutsche ! aber das haben die Deutschen Gutmenschen noch nicht Verstanden , das auch sie Aus Gehtauscht werden sollen ! Und das bis 2050

  6. Die Merkel veruntreut unsern Steuern und zertritt unser Volk, das sie beschützend regieren sollte. Sie tritt den beim Amtsantritt geleisteten Amtseid mit Füssen, diese Kommunistin, die unser Volk durch Import von Genschrott umvolken und degenerieren will!!!

  7. Man könnte nur noch k……… Ich könnte nur noch kotzen.

    Warum sind wir so dumm und glauben alles, was unsere Politiker erzählen.
    Warum gibt es nicht endlich einen Aufstand?

    • Wo und wann findet Ihr Aufstand statt? Bringen Sie lieber Ihr Konzept
      für Brüderlichkeit, Friede, Freiheit, Familie, mit ein. Und die Idee
      wie das Pseudo Staats Vasallentum, beendet werden kann!
      Sehr gefragt sind Hacker die dieses Orgien System befrieden!

  8. Kleine Korrektur: Kindergeld wird bei ALG2-Empfängern als Einkommen angerechnet und somit NICHT noch zusätzlich zum ALG-2-Satz ausbezahlt. In den Genuß von Kindergeld kommt man als Hartz-IV-Empfänger also nicht.

    • Und wer ein normales Familieneinkommen (steuerpflichtig) überwiesen bekommt, bekommt das Kindergeld spätestens mit dem Einkommensteuerbescheid wieder abgenommen – erhält also KEINEN EINZIGEN CENT vom Staat für die Erziehung des Kindes. Dafür wird man aber noch genötigt, die schulische Indoktrination zu akzeptieren. Und muß sich von unfähigen links-grünen Leerkörpern über die Erziehung des eigenen Kindes Vorwürfe machen lassen.
      FRECHHEIT!

  9. Ich selbst bin Pflegemutter von einem deutschen Kind
    Ja es ist richtig das eine Pflegefamilie Pflegegeld bekommt, die Höhe ist aber nicht pauschal auf 900 € festgesetzt. Das Pflegegeld variiert von Bundesland zu Bundesland und ist dazu noch abhängig vom Alter des Kindes. Ja es gibt Erziehzngstellen, das sind auch Pflegefamilien, allerdings müssen die Pflegeeltern eine soziale Berufsausbildung abgeschlossen haben. Es ist somit ihr Beruf Kinder zu erziehen. Hier bekommt die Pflegefamilie mehr Geld. Denn ein Teil dieses Geldes ist das Gehalt. Dabei darf man bitte nicht vergessen, das so ein Pflegekind echte Arbeit bedeutet. Das ist ein 24 Stunden Job. Und dafür ist das Geld echt eher gering angesetzt. Bevor ein Kind zu einer Pflegefamilie kommt, hat es schon so einige Stationen hinter sich. Die meisten sind schwer geschädigt. Diese Kinder sind nicht wie normale Kinder. Und im Ernst kostet ein Heimplatz genauso viel, wenn nicht sogar mehr.

    Das kann man alles im Sozialgesetz nachlesen und gilt genauso für deutsche Kinder.

    • Wo gibt es solche schlaue Jobs?
      Als es 1980/1981 um meine Ausbildung / Studium ging, hat man mir von Studium abgeraten. Das sei für Ausländer zu schwierig!!! (meine schlechteste Note war eine 3 in Deutsch, ich war seit September 1979 in der BRD , Deutsch habe ich hier gelernt)
      Als ich drei Jahre später meinen Gesselenbrief bekam, hatte ich eine 1,3 als Prüfungsnote. In den drei Jahren habe ich zwei Programmierkurse an der Abendschule besucht, ein Jahr bei der VH das zweite bei der IHK, beide mit ner EINS.
      Seit dem arbeite ich, zahle Steuern und Abgaben. Seit heisst seit Helmut Schmitt, F.J. Strauß . Als ich den Bundestag in BONN besuchte, wurden gerade Fahrradständer für die Grünen montiert.
      Ein Blitzgedanke schoss mir damals durch den Kopf :
      WÄRE AUSTRALIEN DOCH NICHT BESSER GEWESEN ?
      Heute kann ich mit Stolz sagen : JA, ES WÄRE BESSER GEWESEN
      Dort gibt es zwar Giftschlangen, dafür aber keine Stassipolitiker, die Honeckers Erbe vollziehen.

    • Ach ne, ein Kind zu erziehen ist also ein 24 Std Job??
      Ich musste vier Kinder alleine erziehen, mit dem kümmerlichen Almosen vom Staat. Das Kindergeld und der Unterhalt, den mein Ex Mann Monat für Monat brav bezahlte, wurde vollständig als Einkommen angerechnet. Bis 14 jährig gab es bis 2011 etwa 208.- Euro pro Kind. Der Unterhalt, der eigentlich für die Kinder gezahlt wurde, ist einfach mit meinem Bedarf und den Wohnungskosten bezahlt worden.
      Wo bleibt da die Gerechtigkeit?
      Meine Kinder sind mittlerweile, trotz der Schikanen und fehlenden Freizeitaktivitäten alle in Ausbildung und zwei sind schon fertig und bezahlen Steuern in diesen Betrügerstaat, der Sie um ihre Kindheit gebracht hat.

  10. Bitte korrigieren Sie den sachlichen Fehler in Ihrem Artikel:

    Ein Hartz-4 Kind ist dem Staat leider keine 503 Euro im Monat wert.
    Denn das Kindergeld von 192 Euro wird auf den Hartz-4-Satz von 311 Euro angerechnet.

    Mit anderen Worten: ein deutsches Hartz-4 Kind ist dem Staat 311 Euro wert.
    Die 192 Euro Kindergeld, welche die Kindergeldkasse monatlich überweist, werden im Hartz-4 Bescheid als „Einkommen“ gerechnet und in voller Höhe abgezogen.

    Deshalb kommt keine Kindergelderhöhung bei Hartz-4-Empfängern an.

    Wobei man dazu sagen muss, dass der Migranten-Anteil von Hartz-4-Kindern ständig zunimmt. Dafür sorgen die Roma und sonstige Armutsmigranten aus der EU.
    Die Grünen wollen nun sicherstellen, dass die Flüchtlinge ihre Kinder holen dürfen, dann explodiert der Sozialstaat.

    • Welchen Sozial Staat meinen Sie, wenn der Vater einer deutschen Familie,
      seit den Siebzigern seine Beiträge leistete, dann spätestens zum Millenium,
      in der alten BRD aus dem Arbeitsverhältnis ausgegrenzt, in die Transferecke
      komplimentiert, heute von der Vasallorgie BRD GmbH über die H4 Verwaltung
      als unerwünscht behandelt wird? Dann über Foren wie diese erfährt, dass die
      Strukturen die er einst finanzierte, sich sozialwirtschaftlich gegen ihn wenden!
      Niemand auf der Welt hasst die Deutschen so sehr, wie die Verwaltungen und
      das System der BRiD GmbH ! Das dieser Hass, nun gegen das System, in Form
      von Revolutionsgedanken zurückschlägt, ist doch völlig normal.
      Hierbei sei einmal an die Töchter gedacht, die in der Sylvesternacht zu Köln,
      dran glauben mussten, wo ein „Justizminister“ tönte, dass es geplant war diese
      Töchter zu vergewaltigen. Geh mal als Deutscher los, und penetrier eine Muslime
      auf einem öffentlichem Markt. Der Unterschied macht die Musik, und das Verhalten
      der Staatsorgane dieser unerwünschten Staatsmacht BRiD GmbH spricht Bände
      des Diktat zum Verrecken der deutschen Rasse.

    • …die BRinD ist ein Finanzverwalter der Aillierten Siegermächte seit 1990 und ist Zahlmeister der Erde aber nciht für die leute die es erwirtschaften…

      macht Feuerfackeln und holt die Mistgabeln raus…

  11. Einspruch!
    Die islahmen und negroiden Steinzeit-Viecher sind unsere Zukunft und sichern unser aller Renten, sobald wir alle mal alt sind, was man von den Angehörigen der Köterrasse nicht erwarten kann, die bis zum 30. Lebensjahr die Schulbank drücken, um dann stolperfrei ihre Namen tanzen zu können als Voraussetzung dafür, anschließend Schwafologie studieren zu dürfen.

  12. ……das kann man einfach ni c h t glauben!! Jetzt sollten wirklich alle Eltern mit Ihren Kindern auf die Strassen gehen, den Bundestag blockieren und so lange durchhalten, bis eine „Gleichbehandlung“ eingeführt wird.
    Verdammt noch mal, DEUTSCHE Kinder sind mindestens so w e r t v o l l wie Andere! Ich könnte immer mehr einfach nur noch k……..bei diesem Berliner Dreck der täglich verteilt wird!

  13. Es macht den Anschein, dass Deutschland zu viel Steuergeld hat!! Wie wäre es, wenn man einmal zuerst die armen deutschen Rentner unterstützen würde, die aus der Mülltonne leben! Es ist zu hoffen, dass diese Merkel-Zeit bald einmal abgelaufen ist.

    • Ja. Die Deutschen haben gewählt.
      Das Merkel-Regime mit ganzen 26,8%

      Das heißt, mehr als 73% von den zur Wahl Gegangenen (!) haben das Regime nicht gewählt.
      Zieht man noch die Nichtwähler mit ein, liegt das Merkel-Regime bei gut 10% Zustimmung aller Wähler.

      Wollen wir jetzt noch weiter die Deutschen Wähler beschimpfen?

  14. Ja da lachen gleich zwei , als erster der sogenannte minderjaehrige Fluechtling , als zweite die sogenannte Pflegefamilie die aus diesen
    Umstaenden auch gleich in die Staatskasse greifen . Schaemt ihr euch gar nicht , nehmt ein Deutsches Kind auf ihr Veraeter .

    • die liegen bald mit eingeschlagenem Schädel da. geld weg und beide müssen im Krankenhaus vom geld der Beitragszahler wieder aufgepäppelt werden. soviel zu gutmenschen ignoranten! der deutsche wird es nicht mehr lernen.

Kommentieren