Merkels „Fachkräfte“ haben erneut zugeschlagen. Am Dienstag rottete sich gleich ein ganzes Rudel, bestehend aus mehreren Hundert Migranten, zusammen und überfiel eine Halloween-Veranstaltung in Essen. Es folgten sexuelle Belästigungen, Bedrohungen, Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und massenweise Diebstähle. Die Medien verschweigen die neuerliche Gewaltorgie. In sozialen Netzwerken wie Facebook werden Augenzeugenberichte kommentarlos gelöscht.

Nach dem sogenannten „Zombie-Walk“ in der Essener Innenstadt ist es am Dienstag zu Übergriffen von rund 200 jungen Ausländern gekommen. Wie die Bundespolizei auf Anfrage mitteilte, hätten vor und während der Halloween-Veranstaltung, bei der sich alljährlich hunderte Menschen als Untote verkleiden, „größere Männergruppen“ wiederholt die Teilnehmer des Umzugs provoziert und attackiert. Zeugen berichten in sozialen Medien, dass eine Horde von mindestens „200 bis 300 alkoholisierten Arabern“, die die Festivität gestürmt hätten und in der Folge Dutzende Frauen und Mädchen sexuell belästigten.

Der Sprecher der Bundespolizei Volker Stall spricht von „200 Männern mit Migrationshintergrund“ in „Kleingruppen“. Von ihrem äußerlichen Erscheinungsbild seien diese überwiegend „Südländer und Nordafrikaner“ gewesen, so Stall gegenüber der Jungen Freiheit. Ob es sich bei ihnen um sogenannte „Flüchtlinge“ gehandelt habe, sei nicht bekannt. Dies lasse sich nur für die Beteiligten sagen, bei denen aufgrund von angezeigten Straftaten die Personalien festgestellt worden seien. Auch untereinander sei die Horde Migranten in Streit geraten. DIe Situation eskalierte schließlich in einer Massenschlägerei, die sich auf die Bahnsteige des Essener Hauptbahnhofs, am Haus der Technik sowie auf den Bahnhofsvorplatz erstreckte. Laut Angaben der Polizei kam es in diesem Zusammenhang zu zahlreichen Körperverletzungsdelikten und massiven Angriffen mit Silvesterböllern.

Konflikte die ganze Nacht hindurch

Da aufgrund der Feiertage noch mehr Reisende am Essener Hauptbahnhof unterwegs waren, wurde dieser „zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung“ erst geräumt und anschließend abgesperrt, bestätigt die Polizei. Die Reisenden konnten jedoch über den Ost- und Westeingang weiterhin ihre Züge erreichen. Nach rund einer halben Stunde wurden gegen 23 Uhr alle Sperrungen aufgehoben.

Die Bundespolizisten leiteten mehrere Dutzend Strafverfahren wegen sexueller Belästigung -und Nötigung, gefährlicher Körperverletzung, Diebstahl, und Verstößen gegen das Waffen -und Betäubungsmittelgesetz ein. Zu solch massiven Übergriffen sei es noch die ganze Nacht über gekommen. Die Polizei sprach insgesamt 1.230 Platzverweise aus. Obwohl die Beamten die Situation laut eigenen Angaben gegen 23.30 Uhr vollends unter Kontrolle hatten, mussten Sondereinheiten der Bundespolizei auch für den Rest der Nacht am und im Essener Hauptbahnhof patrouillierten.

Update 4. November 2017

Wenige Tage nach dem Überfall mehrerer Hundert Migranten auf eine Halloween-Party in Essen gelangen immer mehr Details an die Öffentlichkeit. Genau wie nach dem Silvester-Gangbang 2015 in Köln, ist das tatsächliche Ausmaß der neuerlichen Attacke um ein Vielfaches schlimmer als zunächst eingeräumt. Denn nach wie vor besteht eine erhebliche Diskrepanz zwischen den von offizieller Seite genannten 200 Migranten und den mehr als 1.200 Platzverweisen, die die Polizei erteilt hat. Eine schlüssige Erklärung dafür konnten Verantwortliche der Stadt bisher nicht beibringen. Dass es auch in Essen einen regelrechten Exzess unter Anwendung massivster Gewalt gegeben haben muss, belegen die Verletzungen eines Bundespolizisten, der in der fraglichen Nacht Dienst hatte.

Der Beamte musste in einem Krankenhaus notoperiert werden, nachdem er von einem 43-jährigen Asylbewerber aus Afrika in die Hand gebissen wurde. Die nachfolgenden Bilder zeigen eindrucksvoll, mit welcher Selbstverständlichkeit der völlig entfesselte Mob sogar auf bewaffnete Polizisten losging. Der ghanaische Staatsangehörige war kurz zuvor von Bundespolizisten festgenommen und auf die Wache verbracht worden, weil er am Essener Hauptbahnhof wiederholt Passanten attackierte und auf diese teils massive Gewalt ausübte. Ein Alkoholtest ergab schließlich 1,4 Promille.

Nach der Beißattacke blutete die Hand des Bundespolizisten, Foto: Polizei

Als er später die Wache verlassen durfte, weigerte er sich und verlangte, dass die Polizisten ihn nach Hause fahren. Nachdem diese die dreiste Forderung kopfschüttelnd ablehnten, schlug der Afrikaner mehrere Polizisten mit der Faust ins Gesicht. Im darauf folgenden Tumult biss sich der Angreifer schließlich in der Hand eines Beamten fest. Den unmittelbar anwesenden Polizisten war es zunächst nicht möglich dem Treiben des Schokostrolchs ein Ende zu setzen. Erst nachdem zahlreiche weitere Beamte den Kollegen zu Hilfe eilten, gelang es den Afrikaner zu überwältigen.

Die Hand des Polizisten wies tiefe Bissspuren auf, Foto: Polizei

Der attackierte Polizist wurde in ein Krankenhaus gebracht und musste dort operiert werden. Aus der schwer lädierten Hand entfernten Ärzte ein Zahnstück des afrikanischen Täters. Der Beamte wird voraussichtlich mehrere Wochen ausfallen. Obwohl gegen den beißfreudigen Asylbewerber bereits zahlreiche Strafverfahren wegen anderer schwerer Gewaltverbrechen anhängig sind, durfte dieser die Polizeiwache nach der Tat auf freien Fuß verlassen. Ein Haftgrund bestehe angeblich nicht, so der zuständige Ermittlungsrichter.

74 Kommentare

  1. Wieso darf der Verräter, Herrn Gysi, echten Deutschen in einer Video als NAZI bezeichnen?
    https //www youtube com/watch?v=qRUL0m9IlFk

    • Man kann Gregor Gysi vieles nachsagen, nur eines nicht – das er ein „Verraeter an den Deutschen“ waere.
      Dazu fehlen dem Juden schlichtweg die naturgesetzlichen Voraussetzungen. /;=)

  2. Da bietet es sich doch geradezu an eine Axt mitzuführen und damit zuzuschlagen.
    Was Ali für Augen machen wird wenn er merkt, dass der Zombijäger echt ist!

  3. Vielleicht waren eininge von euch beim Zombiewalk mit
    Ich war es und musste sagen ich bekame es mit der Angst zu tun in all denn Jahren die ich dabei war war es noch nie zu schlimm wie dieses Jahr
    Ich musste echt auf mich auf passen das nix passiert ich Habs sorger auf Leute geachtet die ich überhaupt nicht kenne das dennen nix passiert ich finde es so schade das immer alles zerstört wird

  4. Nu seid mal alle nicht so pingelig. Die armen „Flüchtlinge“ haben doch Langeweile, und Lust auf Sex, und nicht genug Geld für Handy`s usw.
    Lasst sie doch. Die machen das schon.

    Wollt ihr nicht???? N a d a n n m a c h t d o c h m a l e t w a s d a g e g e n.
    Wicheier, Wegseher, Dauerschreiber, Masochisten!!!!!

    • Ja, so ist es. Du hast vollkommen Recht. Der Deutsche meckert und jammert einfach gerne. Es ist heutzutage einfach cool, sich in der Rolle des unschuldigen Opfers darzustellen. Wenn jeder Zeuge (Zeuge, Zeuge, Zeuge – verdammt noch mal – nicht Opfer, sondern Zeuge) eines Handydiebstahls den Dieben einfach nur unauffälig hinterherlaufen und 110 wählen würde, dann wären die Täter sofort geschnappt und müssten die Beute wieder zurückgeben. Dies würde sich nach Nordafrika herumsprechen. Jeder dort wüsste, dass es sich nicht mehr lohnen würde, nach Deutschland zu kommen um zu klauen. Den Tätern würde auch ihr Pfefferspray nichts mehr helfen, denn gegen einen unauffälligen Verfolger sind sie machtlos. Aber der Deutsche denkt lieber: „Ich mache nächstes Jahr ein Kreuz bei der Buchstabenkombination A-f-D.“ Mit anderen Worten: Er gibt die Verantwortung weiter. Selber etwas tun? Nein, wozu denn? Ich lasse die Täter unerkannt flüchten – das ist beste Willkommenskultur, die sich diese Nafris vorstellen können!

  5. Es vergeht kein Tag, an dem der Deutsche Bürger sich nicht mitschuldig macht, indem er tatenlos zuschaut, wie fremde Menschen hier vergewaltigen, rauben und stehlen. Was macht der Deutsche, anstatt einzugreifen? Er schaut weg – die beste Willkommenskultur. Oder er zeigt mit dem Finger auf die Politiker: „Die müssen was tun – aber ich doch nicht.“ Es wäre so einfach, 110 zu wählen und die flüchtenden Täter kurz zu verfolgen – 99 EInzelfälle kann man hier finden: http://www.effektivekriminalitaetsbekaempfung.blogspot.de . Aber den Hintern bewegen wegen eines fremden Opfers? Nein, das wäre zu viel verlangt von einem Deutschen! Wegschauen, wenn andere Menschen Opfer werden, und rummeckern, wenn man selber Opfer wird – das sind die Biodeutschen im Jahre 2017. Deutschland, gute Nacht!

    • Polizeichef, Da muß ich dir vollkommen Recht geben!!! Der Deutsche weich Eier Besitzer ist soo was Hirnamputiert und scheißt sich in de Buchs anstatt mal was zu unternehmen gegen diese Invasoren! Kann man sich den nicht auch zusammen rotten wie Diese Invasoren und denen mal zeig wo es hier langgeht und dehnen mal was in die Fresse geben???
      Wäre ich der BP. gewesen, der von den AFFEN gebissen worden ist! Ich glaube den hätt ich den Schädel eingeschlagen diesen Drecks Nicker!!!

    • @Pc
      „110 wählen“ … der Ratschlag ist toll.
      Dienststelle der Firma Polizei wegen Überlastung wegen Reichsbürgerdemo vorübergehend geschlossen.
      Mein Ratschlag in der Situation wäre , den Ausruf „Heil Hitler“ zu wählen. Dann kommt die Firma Polizei in Bewegung.

    • im handundrehen machen deine „angestellten“ wieder ne musel/negerhetze draus.
      wie oft hattet ihr „polizeichefs“ schon „order“ bei anklingeln von 110 zu verzögern!?!
      den schutz der deutschen bevölkerung hat die polizei.org doch garnicht mehr im portfolio!

  6. Junge Kerle, unausgelastet ,dazu noch Alkohol und die Kriegserfahrung in den Genen, immer bereit loszuschlagen, zu kämpfen.
    Dieses wunderliche traumatiesierte Deutschland ist für die viel zu lahm und selbstvergessen.Die brauchen Aktion und natürlich Frauen .
    Toll was hier ins Land geholt wurde.

  7. Halloween!!!!!!!
    Einfach mal recherchieren! Halloween war in grauer Vorzeit der Tag der KINDEROPFERUNG!!!!!
    Und so was feiert Ihr????
    Wie degeneriert ist die Menschheit inzwischen, dass sie jeden – Verzeihung – Scheiß mitmacht??? Hauptsache, man kann sagen, ich war bei einer tollen Party! Wir sind ja alle so „taff“.
    Und dann die Frage, wo sind sie die MÄNNER, die die Opfer verteidigen? Nichts mehr mit „taff“ nur noch schlaff!

    • Wo haste denn den Dummfug her? Halloween kommt ursprünglich aus IRLAND und das war ein Fest das zum einen das Ende vom Sommer einleitete UND ein neues Jahr. Zudem glaubten die Iren daran das man an diesem Tag bzw. Nacht mit den Toten in Kontakt treten konnte.
      Kinderopferung,…tztztz …..

    • So ein Blödsinn.
      Gräuelpropaganda um den politischen Gegner zu diskreditieren ist uralt.
      Und welche Religion hat nochmal nachweislich Wissen vernichtet bzw. für sich selber gebunkert, Heilkundige verbrannt und ist grade dabei den Europäern einzureden, dass man jeden dahergeschwommenen Strauchdieb mit Nächstenliebe empfangen soll?
      Es hat Europa Jahrhunderte gekostet den Irrsinn soweit zurückzudrängen dass die Aufklärung möglich wurde.
      Jetzt nimmt das Gesindel Rache indem es den nächsten Wüstenkult hier ansiedeln will.

      Die hohle Phrase „vor dem Christentum gab es nur Barbarei“ kannste dir in die Haare schmieren.
      Und mal ganz genau hinschauen, die Einführung des Christentums hat erschreckende Parallelen zur Einführung des Kommunismus in Russland.
      Genauso wie es der Islam vorhat.
      Und alle drei entspringen der selben Wurzel.

  8. Ihr merkt aber schon dass Ihr, der Reihe nach abgeschlachtet werdet oder?
    Morgen sind es Eure Töchter, schlaft ruhig noch weiter.

    Den DEUTSCHEN STAAT ausrufen ( Volkshof bilden )

    Die Drahtzieher der Legislative, Judikative, Exekutive, einer mittlerweile
    privatisierten Staatsorgie BRiD GmbH ermitteln, es gilt nunmehr Universalschuld
    Vermutung, und im KZ sammeln, dann die ca. 15 Millionen Kanaken dazu stellen,
    und Ausreise anbieten, oder anderwärtige Entsorgung, fertig.

    Beispiel Dresdner Staatsanwalt im Fall PEGIDA Galgenträger aus dem Erzgebirge,
    dazu die Redakteure der BILD Dresden, die nach präziser Stasi Manier den Mann denunzierten!
    SCHULDIG des Hochverrat am deutschen Volke!
    SCHULDIG der Vortäuschung von Hoheitsrechten, im Namen des deutschen Volkes!
    Begründung: Das deutsche Volk hätte dem Mann aus dem Erzgebirge zweifelsfrei zugestimmt.
    Er hätte sein Ansinn des Erhänges, durch die Verbannung aus Deutschland revidiert!

    WARTET WARTET, NUR EIN WEILCHEN!

    • Und scheiß auf Halloween, es ist der Reformationstag, im Gedenken
      an Martin Luther, nie war dessen Kritik an den Vasall, so wertvoll wie heute!

      • Schade das wir heute keinen Luther haben, wir bräuchten so einen Menschen dringender denn je.
        Ich glaube es würden ihm viele folgen.
        Aber Leute die wirkich das Maul aufmachen(z.B. Sarrazin, Buschkowsky, Polizei Gewrkschaftsboss etc.) werden stigmatisiert ,totgeschwiegen, medial bekämpft oder sogar ermordet(siehe Fall der Jugendrichterin Heise in Berlin.
        Gute Nacht du sogenannter Rechtsstaat Deutschland, uns stehen schlimme Zeiten bevor !!!

        • Luther waere „im freiesten Staat der deutschen Geschichte“ wegen „Volksverhetzung“ im Knast.
          (Jesus uebrigens auch, wenn er seinen „ethnischen Hintergrund“ nicht geltend machen wuerde) /;=)

          • @ Bert Brech: Sie scheinen zu vermuten, „Jesus“ wäre einer von denen gewesen, die sich heute „Juden“ nennen. Aber diese Vermutung beruht auf der grössten Lüge, die wiederholt wird in den Amtskirchen, aber kaum geprüft: „Jesus war ein Jude.“ Nein, das war Er nicht. ER war, dem Fleische nach, ein reinrassiger „weißer“ Mann; Seine irdische Abstammung (Geschlechtsregister) finden Sie im Lukas Evangelium Kap 3. In Lk. 3,Vers 38 ist uns gesagt: “ … Adam war der Sohn Gottes.“ Die Originalsprache der Genesis sagt uns: Adam war ein weißer Mann, Eva eine weiße Frau. Noah war weiß, König David, Salomon, Moses, Joshua … Abraham, Isaak, Jacob-Israel … googlen od. youtuben Sie nach „Identitaet der weissen Rasse“ od. ähnliches. Finden Sie auch Vorträge von Rechtsanwalt u. Pastor Bertrand Compare: Was Jesus Christ a jew? …+ Who are the jews?
            Entweder Sie suchen jetzt die Wahrheit oder nicht. Entdecken könnten Sie den unglaublichsten Identitätsdiebstahl dieses Zeitalters.

        • @StefanEnders
          ….Zeiten in denen die sogenannte „Polizei“ den Musel bei
          Vergewaltigungen das Händchen hält! Der Weg zum Volkshof
          steht uns gemäß Völkerrecht frei.

  9. Odin hilf!!! Zitat:“ Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient.“ Die letzte Wahl hat es doch gezeigt. Die “ Grünen“ pokern mit der Flüchtlings-Nummer–!!

  10. Hallo
    Echt klasse nächstes Jahr feiern wir kein Halloween mehr bleiben die leute zu hausen
    So wie in Köln Sylvester.geht auch keiner mehr auf die Straße.
    Armes Deutschland

  11. Das Grundproblem liegt daran, dass die -Deutschen- nicht mehr zusammenhalten.
    Keine Solidarität – Keine Ehre – Kein Mut ! Bei der Bonus/Malus Justitz kein Wunder.
    Das ist seit 1990 auch in Ostdeutschland immer häufiger der Fall. Aber ….

  12. Dietmar Wolf und Gunnar:
    Ihr sprecht mir aus der Seele.
    Was macht der Deutsche Mann: treibt sich auf Chrstopher Streets Days rum und versucht sich zu verschwuchteln oder lässt sich einen Schwanz auf den Rücken nähen, damit er dann “ glücklicherweise“ zu den LSBQZVBXY ungelöst oder wie dieser tolle Haufen heisst, gehören darf. Das erhöht dank grüner Minderheiten- Verherrlichung seine Berufschancen ( auf jeden Fall in meiner Lieblingsidiotenstadt Berlin). Und er darf dann die 24. Gendertoilette in Berlin benutzen. Ihr könnt schon “ rauslesen“ wie mich das ankotzt.
    Und 200-300 „traumatisierte Fachkräfte mit 100% Hartz IV Potential und einem IQ von mind 25″? Für die richtigen Deutschen kein Problem. Offensichtlich gibt es noch ein ein paar Normale. Ich würde nicht zusehen wenn diese Drechkska…..Frauen anmachen. Und nicht lange rumreden. Die tun es auch nicht. Der Überraschungseffekt zählt.
    Worauf wir uns allerdings einstellen müssen ist deren immense Feigheit. Sie treten neuerdings oft im Rudel auf. Und gehen zu 10 auf einen Deutschen los oder auch eine Frau, der kennt der tapfere Moslem gar nichts. Das kennen wir ja schon jahrelang von unseren türkischen “ Helden“.
    So was ist das Ergebnis:
    Unterstützt eure Landsleute, mischt euch ein. Versucht andere dabei zu motivieren. Wenn Sie merken, dass wir zusammenhalten, müssen sie vorsichtiger sein. Wenn du bei jedem Mal Frauen anpöbeln ein paar auf die Fresse bekommst, wird selbst der dümmste N…. vorsichtig werden.
    Unterstützt Vereinigungen und Pateien wie
    AFD, 1 Prozent, die Identitäre Bewegung ua

    Und AGENT J: Nicht jeder der auf eine Halloweenparty geht ist ein Untermensch, und schon gar nicht meine Tochter. Und schau nochmal nach wie man Asylant schreibt und Skala. Und wenn du nun zum Partyfreien Christentum konvertiert bist auch gut. Wir leben ( noch) in einem freien Land. Aber versuch mal den Begriff westliche Freiheit zu “ erforschen“.
    Aber mein Ziel ist nicht mit Dir zu streiten, sondern mich zu solidarisieren. Das kann uns stark machen und erfordert von jedem auch etwas Toleranz. Also „nichts für Ungut “ wie es so schön heisst. Vielleicht braucht man sich gegenseitig mal. Das ist das Entscheidende.

    • Mir stinken genauso wie Ihnen, die Verhältnisse die in diesem unserem hochzivilisierten Land um sich greifen. Ich glaube schon langsam, dass das zum Plan der verfluchten Kommunisten gehört Deutschland nach der Wiedervereinigung zu vernichten. Da hat die Stasi ihre besten Leute ins Feuer und in unsere Regierungsmannschaft geworfen. Die wollen nun die, die sie gewählt haben, vernichten (selbst Schuld) Aber wir sollten dafür sorgen, dass sie das nicht erleben!!! Deutschland erwache, schmeiss das (alles) Ungeziefer das Dich vernichten will, auf den Müllhaufen der Geschichte, aber lass sie vorher für ihre Schandtaten fürchterlich leiden. Am Besten wäre im Berliner Olympiastadion auf Art und Weise der Römer, vierteilen oder als Gladiatoren antreten lassen (Daumen nach unten!!!). Da würde das Fett nur so spritzen!!!

      • das sind alles faulenzer-das wort arbeit ist für diese kommunisten oder neofaschisten eine unzumutbare
        beleidigung-auf den giftmüll mit diesen schranzen!!

      • „Da hat dier Stasi …“

        Wenn man sich mal die ehemaligen Parteienlandschaft der DDR anschaut, dann gab es da keine Linken und keine Grünen und keine Partei, die einer Masseneinwanderung afrikanischer Moslems zugestimmt hätte.
        Was aktuell geschieht, hat absolut nichts mit der DDR zu tun. Ganz im Gegenteil. Gäbe es die DDR noch und den restlichen Ostblock, dann wären wenigstens diese Länder frei von Moslems und sicher vor dem amerikanisch- zionistischem Zugriff, gegen den sie jetzt ankämpfen und sich als Rassisten beschimpfen lassen müssen.
        Und was die Stasileute betrifft, gibt es überall Schweine und Oberschweine – es liegt an der eigenen Persönlichkeit, wofür man sich hergibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jeder, der bei der Stasi richtig als Staatsschützer gearbeitet hat, ein Charakterschwein war, denn EINEN STAATSSCHUTZ MUSS JEDES LAND HABEN. Nur haben wir mindestens seit dem 2. WK leider keinen mehr.
        Wir unterliegen der Verfügungsgewalt der USA und nicht der ehemaligen DDR.

  13. Da haben sich die deutschen Maennchen, diese Schwuchteln, wieder von ihrer besten Seite gezeigt. Dieses degenerierte Gesindel laesst es zu, dass ihre Frauen schutz- und kampflos diesen Dreckschweinen preisgegeben sind. So etwas kann man aber weitgehend mit „Knueppel aus dem Sack“ aus der Welt schaffen und ihnen die Grenzen ihres Verhaltens zeigen. Man muss even nur wollen. Wie sonst sollen diese Affen bei euch die Regeln erlernen?

    • @DW
      Mit Knüppel aus dem Sack , das ist so ’ne Sache. Mann ist im tagtäglichen nicht darauf vorbereitet. Man weiß zwar daß es jeden Augenblick jedermann treffen kann, aber: pass the dutchy. Wenn ich aber den ganzen Tag nix anderes zu tun habe als anzutanzen, stehlen und etc. dann bin ich für diese Tatigkeit vorbereitet und mit „Werkzeug“ ausgestattet.
      Auf dem Weg zur Arbeit habe ich andere Gedanken als mich zumindest minimal zu bewaffnen ( Teleskopstock, Nunchakus, etc), denn ich muß zur Arbeit. Und mit einem Händi kann man höchstens den Angreifer bewerfen – ein mal. Eine geworfene Waffe ist eine verlorene Waffe.
      Könnte durchaus sein, daß mich Angestellte der Firma Polizei anhalten und durchsuchen (denen sind Persönlichkeitsrechte egal). Im besonderen wenn ich blond und hellhäutig bin. Biodeutsche sind denen besonders egal. Wenn ich abends spazieren gehe, könnte ich mich auf Attacken vorbereiten……. aber tagsüber ?!
      Der multikulturelle Abschaum hat nix anderes zu tun als Opfer zu suchen. Das ist der Unterschied.
      Außerdem sind die meisten „Männer“ damit beschäftigt sich den Hippsterbart zu stylen anstelle die Muskeln. Glaube faßt daß der Hippsterbart nicht irgendeine Modererscheinung von irgendwo ist, sondern durch einen Werbefilm (Reiseveranstalter) auf die Menschheit indoctriniert wurde um letztlich Salfisten von „normalen“ Europäern nicht mehr zu unterscheiden. Anstelle; daß man sich in irgendeiner Weise auf Übergriffe vorbereitet, ist es erst einmal wichtiger, den Hippsterbart zu stylen, die Haare bis zur Lächerlichkeit zu frisieren und nicht zu vergessen, das iPhone in der linken Hand ununterbrochen zu streicheln.

  14. Ob, wie wo und wann….
    Scheiß egal…

    Ich bin nicht Rechts….
    Aber irgendwann ist Schluss.

    Ich kann gar nicht mehr stolz, ein deutscher zu sein…
    Traurig aber wahr.
    Seit die Mauer gefallen ist, gibt es hier nur noch Mist.

    Keine Volksverhätzung oder Ausländerhass… Geht mal in deren Land!

    Oh ja, da gibt es Geld Arbeit Wohnung Eigentum geschenkt…. Auf auf…. Alles los…. 👍

    Macht mal…. Lasst euch überraschen….
    Meint ihr wirklich wenn ein deutscher flüchtet, bekommt er Asyl????

    Wie dünn seid ihr denn?

    Naja, habt ja alle das Kreuz an der richtigen Stelle gemacht.

    Das wars und Gute Nacht

      • @A
        möchte Dir gern eine Antwort geben, wäre aber zu lang.
        Ich habe 20 Jahre in einem arabischen Land gelebt, sogar die Sprache gelernt. Wer will mir etwas über Musels, Islam und dem Kinderficker Mohammad erzählen?! Bitte bei mir melden.

      • War in den Achtzigern, beruflich in einigen arabischen Ländern.
        Dadurch dass ich zur Arbeit einen Overall trug, war ich für Kuwaitis, Saudis,
        selbst als Techniker, schon mal Mensch zweiter Klasse. Im Libyen unter
        Gaddafi, erfuhr man in Bezug auf Versorgung der Bevölkerung deutschen
        Standart Krankenhäuser, Schulen, Seniorenheime waren wenig nötig weil
        die Familien gut versorgt, ihre Alten zu Hause hielten! Dass durfte ja
        nicht sein, das musste ja unbedingt Bombardiert werden.

    • „Seit die Mauer gefallen ist, gibt es hier nur noch Mist“

      Was hat „DIESER“ Mist mit dem Mauerfall zu tun?
      Die CDU wurde/wird ja überwiegend in den Altbundesländern gewählt und da in den Neubundesländern die CDU haushoch verloren hat, können wir uns für die aktuelle Politik selbst verantwortlich nennen! Danke an alle Linken, Grünen und Gutmenschen, die den perfiden Plänen der Zerstörung Europas folgen.

  15. Beide gruppierungen, sowohl die partygänger als auch die asilanten sind nicht klar in der birne.

    Halloween parties sind eh nur zum vollsaufen, sich so freizügig wie möglich zu kleiden und geschlechtskrankheiten im land zu verbreiten.
    Ich war früher auch auf parties, weil ich es nicht besser wusste, aber jetzt kann ich sagen, dass sich da hauptsächlich auch nur untermenschen tummeln.

    Über die Asilanten, tja was kann ich über die sagen?
    Die sind auf der untermenschenskaler niedriger (schlimmer) und wenn nicht bald etwas passiert, dann werden diese höhlenmenschen bald hier den ton ansagen…
    Haben sie zwar in einigen gebieten deutschlands eh schon seid jahren gemacht, aber es wird sich wohl noch verschlimmern

    • Loris,
      leider lesen die meisten Medienopfer die Blödzeitung (BILD) und kaufen nicht den Schmirgel (Spiegel).
      Der Spiegel gehört auch nicht rchtig zu den Mainstream-Medien, dieses Schmierblatt soll ja nur für die Fastintelligenten sein und nicht für das Massenvieh.

    • Super, dann ist ja alles gut, oder? Kann man voll vertrauen, den Mainshitmedien…hier hast du ja den Beweis…also, leg dich wieder schlafen, es gibt hier nichts zu sehen….du hast doch schon immer gewusst, daß es alles bloß wilde “ Verschwörungstheorien “ sind, und daß man bei ARD und ZDF in der ersten Reihe sitzt, oder?

      Menschen wie du sind es, die Deutschland auf dem Gewissen haben…aber du bekommst auch deine Strafe ab, und das ist Genugtuung für mich.

  16. Was nützt das ganze Rumschimpfen und Gejammere. Immer noch haben zu viele deutsche verblödete Gutmenschen ihre eigenen Schlächter gewählt. Was muss noch passieren, bis auch der Rest begreift, das Merkel und Grüne, unterstützt von Wallstreet Milliardären massivst an der Auslöschung des deutschen Volkes arbeiten. Wie blöd muss man sein, bei diesen Parteien noch sein Kreuz zu machen?

      • @KF
        exakt.
        Die Kanaker machen da keinen Unterschied.
        Auch Linke , Mitglieder der Antifa und Grüne werden von denen nicht verschont.
        Bei den ganzen Übergriffen auf hellhäutige ohne Kopfwindel sollte man im Nachhinein festellen zu welcher Claceure das Opfer gehörte. Evtl. hat’s sogar den Richtigen getroffen.

  17. Die fünfte Posaune

    1 Und der fünfte Engel posaunte; und ich sah einen Stern, der vom Himmel auf die Erde gefallen war, und es wurde ihm der Schlüssel zum Schlunde des Abgrunds gegeben. 2 Und er öffnete den Schlund des Abgrunds, und ein Rauch stieg empor aus dem Schlunde, wie der Rauch eines großen Ofens, und die Sonne und die Luft wurden verfinstert von dem Rauch des Schlundes. (Joel 2.2) (Joel 2.10) 3 Und aus dem Rauch kamen Heuschrecken hervor auf die Erde; und es wurde ihnen Macht gegeben, wie die Skorpione der Erde Macht haben. 4 Und es wurde ihnen gesagt, daß sie das Gras der Erde nicht schädigen sollten, auch nicht irgend etwas Grünes, noch irgend einen Baum, sondern nur die Menschen, welche das Siegel Gottes nicht an ihrer Stirne haben. (Offenbarung 7.3) 5 Und es wurde ihnen gegeben, sie nicht zu töten, sondern zu plagen fünf Monate lang. Und ihre Qual war wie die Qual von einem Skorpion, wenn er einen Menschen sticht. 6 Und in jenen Tagen werden die Menschen den Tod suchen und ihn nicht finden; sie werden begehren zu sterben, und der Tod wird von ihnen fliehen. (Offenbarung 6.16) 7 Und die Gestalten der Heuschrecken glichen Pferden, zum Kampfe gerüstet, und auf ihren Köpfen waren wie goldene Kronen, und ihre Angesichter wie menschliche Angesichter. 8 Und sie hatten Haare wie Frauenhaare, und ihre Zähne waren wie Löwenzähne. 9 Und sie hatten Panzer wie eiserne Panzer, und das Rasseln ihrer Flügel war wie das Rasseln vieler Wagen und Rosse, welche zum Kampfe laufen. 10 Und sie haben Schwänze wie Skorpione, und Stacheln, und in ihren Schwänzen lag ihre Macht, die Menschen zu schädigen fünf Monate lang. 11 Und sie haben als König über sich den Engel des Abgrunds; sein Name ist auf hebräisch Abaddon, und im Griechischen hat er den Namen Apollyon. 12 Das eine Wehe ist vorüber, siehe, es kommen noch zwei Wehe nach diesem.

  18. Aber wehe es wäre andersherum gewesen, dann wäre das wochenlang in den Medien rauf und runter geleiert worden…Hier ist das Paradies für die Kanaken …und die werden nicht besaft.

    Roswitha Weber

  19. Es ist nicht zu glauben, dass die Medien dazu schweigen. Werden wir nur noch belogen und will man so den Familiennachzug durchsetzen?
    Diese Leute ändern sich auch dann nicht. Wer seine Familie im Kriegsgebiet lässt, macht auch mit ihnen was er will.

    Unsere Regierung versagt auch nach den Wahlen. Sie haben NICHTS verstanden.

      • So ist es, also bitte nicht rumjammern. Traurig aber wahr. Mein Mitleid hält sich deshalb in Grenzen.
        Erschreckend ist für mich das Verhalten der Systemmedien und des Staatsfunks mit ihrem „weiter so!“.

    • „Unsere Regierung versagt auch nach den Wahlen. Sie haben NICHTS verstanden.“…..Diese Aussage alleine zeigt schon das sie, Hoese.Anette, die gleichen Leute gewählt hat und nun jammern das diese auch jetzt versagen.

      NICHTS verstanden haben Leute die diese Regierung erneut gewählt haben.

    • @HS
      Von wegen, die haben nix verstanden.
      Die uns vorgesetzte illegale Regierung hat den Auftrag der Besatzer sehr wohl verstanden.
      Was meinst Du wie das Wahlergebnis aussehen würde wenn alle! Deutschen die NPD, AfD oder die Rechte gewählt hätten?
      Die CDU wäre der Gewinner. Ansonsten wäre die Wahl manipuliert worden und müßte wiederholt werden. Das ist die reale BRD Demokratie.

  20. „Wir schaffen das!“ … und wir freuen uns hier im Lande auch schon ganz toll, auf den anstehenden Familienzusammenzug! P.S, Und das ist auch gut so!

  21. Wo sind die deutschen Burschen? Auch schon von den Grünzeug-Gammeltunten gegendert? Toll! Deutschland, Deutschland die Besten Versager, Deutschland die Versager in der Welt. Danach laßt uns alle streben, Deutschland einig Vaterland.

  22. Das Ganze hat doch auch einen erzieherischen Aspekt. Was wollen diese Menschen auch Helloween feiern? Schließlich ist doch in Deutschland der Gedenktag, der an Luthers Thesen erinnern soll. Oder ìst das in NRW nicht so wichtig für die Leute?

    War den Menschen die Silvesternacht in Köln nicht mehr präsent?

    • @L
      Helloween wird gefeiert weil das Wort so toll ausländisch klingt und man satanische Kostüme von dem sauer erarbeiteten Geld kaufen kann. Und das muß gefeiert werden. ( Die wenigsten wissen was sie da überhaupt feiern) Dafür kloppen wir doch gerne das Wort Weihnachtsfest in die Tonne.
      Zu Martin Luther: Habe ein Buch über ML gelesen.War auch nicht gerade ein Judenfreund. Deren Häuser wollte er auch am liebsten brennen sehen.
      Aber das interessiert nur bei AH.

  23. Und die Merkel verkündet stolz, dass sich deutschland verjüngt, gell? ihr Plan mit der Vernichtung der deutschen geht langsam auf zum Wohle des Volkes.

  24. Welche anständige germanische Gottessucher feiern den so einen satanischen Müll.
    Antwort : „Keiner!“.

    Von daher ist das egal, trotzdem danke für die Info. : -))

    • Solnge ihr Vollidioten nichts unternehmt gegen diese Plage, werden sie euch auf den Kopf scheißen und euch massakrieren und zuscheißen!!

  25. Hopfen und Malz verloren, ist eben nur in Essen, dort kommt es auf einen oder mehrere Kanaken nicht an. Dieser Landstrich ist schon seit Jahren von diesem Gesocks verbrannte Erde.

  26. Ich habe gerade dort angerufen und gefragt ob das stimmt Antwort war : Zitat Polizist aus Hessen: „Wo haben sie denn diese Informationen her“

    meine Antwort : Danke für diese Antwort das beweist mir das sie von oben angordnete Schweigepflicht haben.

    Noch Fragen ?

  27. Haette einfach mal einer im dichten Gedraenge „Allahu akbar“ gerufen, und die Kanaken waeren von Stoeckelschuhen totgetreten worden. /X=D

Kommentieren