Die Ausgaben des Staates für den sogenannten „Kampf gegen Rechts“ haben sich seit dem Jahr 2013 mehr als verdoppelt. Die Mittel seien von 46,425 Millionen Euro auf 116,5 Millionen Euro gestiegen, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Stephan Brandner.

Zwischen 2016 und 2017 habe sich der größte Anstieg verzeichnen lassen. Entscheidend dafür ist unter anderem die Einführung des Bundesprogramms „Demokratie Leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Zu den Mittelempfängern gehört auch die Amadeu-Antonio-Stiftung.

„Die Mittel, die im Kampf gegen Rechts an mehr als fragwürdige Vereine und Stiftungen herausgegeben werden, werden an anderer Stelle dringend benötigt. Insbesondere das Bundesministerium, in dem der Bereich der Familie angesiedelt ist, sollte sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren“, forderte Brandner.

Er bezeichnete die Herausgabe der Gelder als „ideologiegetriebene Subvention von Linksextremisten“. Unter der ehemaligen Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) seien die Mittelzuweisungen geradezu „explosionsartig“ gestiegen. Gleichzeitig hätte Schwesig einschlägige Projekte gestoppt, die sich gegen eine Verbreitung des Linksextremismus wandten.

24 Kommentare

  1. Mein Gott, schaut Euch mal die gehaessigen Augen der beiden an. Bin ja froh nicht mehr in Deutschland zu wohnen und Ihr muesst wirklich etwas gegen diesem Hass tun oder das arme Deutsche Volk ended up tot.Die beiden haben einen plan, glaube mir.

  2. Wenn man sich einmal die beiden Visagen von Merkel und Kahane ansieht, dann sieht man doch eindeutig, wie unzufrieden sie mit sich selbst sind.
    Kein Wunder. Wäre ich auch, wenn ich so aussehen würde.

  3. Hallo 333, was sagt dein NEIN aus????? Der Beitrag von Kalle ist nun einmal der traurige “ IST STAND“ der deutschen Nation.

  4. Mir kann keiner erklaeren, dass Kohl nicht wusste, welches Erbe er uns hinterlassen wird, als er Merkel „etablierte“. Man soll einem Toten nichts schlechtes nachsagen. Das faellt mir aber schwer. Er selbst kam ja ans Kanzleramt wie die Jungfrau zum Kind und der beschissene Klerus hat dabei mitgemischt. Das tut er auch heut noch. Wenn irgendjemand meint, wir haetten einen Friedensvertrag mit den Aslliierten und ein fuer alle Deutschen geltendes Grundgesetz, der irrt sich. Ich lasse mich aber gerne belehren

  5. Was da im versifften, dahinsiechenden Berlin abgeht spottet jeder Beschreibung. Dort agieren Volksverräter in den höchsten Positionen und versuchen unser Volk, das Volk der Dichter und Denker, mit allen Mitteln zu vernichten. Wobei auch besonders die Weiber mit protestantischem Hintergrund, auch wenn sie mal Komminusten oder Juden waren, sich besonders hervortuen. Wir sind das zweitdichtbesiedeltste Flächenland Europas, wir brauchen keine verdammten Asylschmarotzer aus Afrika, den NAFRIS oder dem „Vorderen Orient, die uns das Lesen und Schreiben bedubringen, wir brauchen eine Regierung die dafür sorgt dass das Flüchtlingsgesindel so schnell wie möglich wieder ausser Landes kommt. Und wenn es nicht willig ist Gewalt einsetzen. Warum will das gesamte Gelumpe zu uns und will auch seine reichhaltige, faule Verwandtenblase nachholen, weil wir so blöd sind, denen hier ein arbeitsfreies Leben in der sozialen Hängematte anzudienen!!! Selbst diese dämlichen Kreaturen, haben sofort verstanden , dass man derartigen Schwachsinn der deutschen Idiotenregierung sofort ausnutzen muss. Irgendwann werden die aufwachen und wenn sie zur Arbeit schleichen erkennen, dass die Asylschmarotzer sie verarscht haben und über sie lachen weil es doch viel gemütlicher ist um 10.00 Uhr ins nahegelegene Einkaufszentrum zu gehen und wie im Orient dahinschlendernd seine Einkäufe auf Kosten der Deutschen zu erledigen!!!!!!

    • Sehr gut geschrieben und richtig erkannt Hr.W.Elsner. aber weil es bei uns noch viel zu viele blöde Gutmenschen gibt, noch zu viele Gehirngewaschene,Gehirnlose dahinvegetierende Deutsch-Michel gibt, wird sich so schnell nichts ändern.Erst wenn die Schei… am dampfen ist und sie merken sie haben alles abgenommen bekommen haben und nichts mehr zum nagen und zum beißen haben dann wachen sie auf.Aber dann ist es zu spät,dann ist Deutschland ausgerottet.Und das wollten und will die US/Israel-Reg. schon seit 1933.Schon seit dem Hootonplan. Und wenn diese faule Brut kein Geld von uns mehr bekommen gehen sie sowieso auf uns los.Die hassen uns sowieso,wegen Nazi und dergleichen.

  6. Es ist wie in „1984“ – mittlerweile teilen die Leute ja selber mit, was sie gerade machen und wo sie sich aufhalten. Und Nachdenken will keiner mehr. Es wird hier bald zugehen wie im Film „IQ Runner“, da wurden Leute drangsaliert, wenn ihr IQ einen bestimmten Wert überschritt.

    • IQ ? Ach ja da war doch was…………….

      nach der Geburt blickt sich das Neugeborene um
      und sagt, hallo Mama hallo Papa. Darauf der Arzt;
      das kann gefährlich werden und amputiert die Hälfte
      vom Hirn. Als das Kind erwacht, bringt es Einsteins Formel
      Darauf amputiert der Arzt auch die andere Hirnhälfte.
      und setzt eine alte Semmel ein. Das Kind mit dem
      Brötchen im Kopf erwacht wieder und sagt:
      „GUTEN TAG ALLGEMEINE VERKEHRSKONTROLLE
      FÜHERSCHEIN UND FARZEUGPAPIERE BITTE“

      (Gefunden auf der Heckscheibe eines Passat Kombi
      A5 Gambacher Kreuz 🙂

  7. Egal, woher sie auch stammt, sie hat gegen die Verfassung mehrmals verstoßen und muß bis heute keinerlei Konsequenzen befürchten.
    Dies widerspricht dem deutschen Rechtsstaat, dem GG und auch dem demokratischem Verständnis.
    Eine neue Generation Politiker ist wirklich absolut notwendig, welche wieder Verantwortung übernehmen und Ihren geleisteten Eid umsetzen und „für das deutsche Volk“ politisch tätig werden, ich schließe hier „unter de Begriff „deutsches Volk“ noch nicht einmal integrationswillige, bestätigte Asylanten aus.
    Diese untätige, verantwortungslose Politikerriege, welche unter der Regie Merkel unseren demokratischen Rechtsstaat zugrunde richtet, ist schlimmer als jeder „wirkliche bestätigte Asylant“

  8. Kahana säubert mit ihrer Stiftung für ein großzügiges Taschengeld von 116 Millionen jährlich das Netz von kritischen Kommentaren, die Merkel mit ihrem Wahn erzeugt…und Wahn ist noch viel zu freundlich, wenn man die Folgen (Morde, Vergewaltigung von Kriminellen „Flüchtlingen“ und den Milliarden von Euros, die man denen in die Körperöffnungen steckt) betrachtet.

    „Wir schaffen das!“ Welch‘ ein Hohn…!
    Beide Frauen schaffen nicht, sondern zerstören und raffgieren in einer fremden Kultur. So sind Juden nun einmal und das seit über 4000 Jahren bereits.

    Was Merkel allerdings in der CHRISTLICH Demokratischen Union zu suchen hat, frage ich mich und es zeigt, dass die CDU nur ein wertlose Haufen Judenscheiße ist, welche am deutschen Hosenbein der Demokratie herunterkleckert. Nicht ohne den typischen Gestank zu verbreiten, den jeder in diesem wertlosen Parteihaufen bemerkt haben muss. Es wird Zeit die Spülung zu betätigen und diesen Scheißhaufen aus der Geschichte zu tilgen! Wenn dabei dann 116 Millionen Euro gespart werden können, welche diese Juden sich unter dem Vorwand der Bekämpfung von Antisemitismus untereinander aufgeteilt haben, können wir ja dann ein paar Taschentücher und Kerzen verteilen…für die Freudentränen.

    • Liest sich etwas merkwürdig.

      Kriminelle Vergewaltiger, getarnt als „Flüchtlinge“ waren gemeint. Vermutlich war das jedem klar. 😉

  9. habe gerade bundestag.de angerufen und der sagte das hier bei solchen Dingen keine Auskuft gegben wird, dann hat er gelacht und fragte wo ich diese Info her habe…

    Danke sagte ich sie haben es gerade bestätigt.

    so einfach findet man die Wahrheit raus…Danke Anony …;_)

        • Jenes Wesen ist weder hamburgisch noch polnisch, die Namen stimmen nicht und es hat 3 verschiedene Pässe.
          Die Herkunft ist unbekannt.
          Quelle: mehrfache Artikel in den „Unglaublichkeiten.com.

        • Kasner

          Habe ich von einer Klage gegen Merkel, Vergewaltigung und Mord an Maria L. aus Freiburg der ich mich angeschlossen habe , eingestellt…war vorhersagbar. Die Klage kam vom Institut für Asylrecht einem frei Beruflichen Menschenrechtler

      • Das ist so zu lesen. Meine Info geht soweit, das ihr (Murksel) Vater, Priester, von den Evangelen nach Mitteldeutschland „gesandt“ wurde. Dort hat sich die Familie so „integriert“, das der Vater sich beliebig zwischen West und „Ost“ bewegen durfte. Was das heißt, brauch ich unseren Mitstreitern aus Mitteldeutschland nicht erzählen.
        Sein Töchterchen (jetzt Murksel) wurde im „politischen Kader“ der Kommunisten geschult. Sie „durfte“ sogar nach Moskau- zur Weiterbildung.

        Soweit mein Wissen- ist alles im Netz nachprüfbar.

        Damit wollte ich nur betonen, jeder Politiker ein Wendehals(!) der nicht für einen Friedensvertrag für Deutschland, und die Grenzen von 1933 eintritt!
        Eine Verfassung haben die Deutschen- die von 1871. Die letzte Gültige.
        Wohlgemerkt: Die BRvD ist kein Staat, sondern, immer noch, eine Verwaltung der Alliierten (die uns immer noch als Feind(staat) bei der UN behandeln).

Kommentieren