Man kann nur mit den Kopf schütteln, was einem in der BRD immer wieder an Verrücktheiten zu Ohren kommt! Die Mitglieder dieser bizarren „Künstlergruppe“ wollen den „Schuldkult“ zum Heiligtum erklären und gehören damit auch zu den Vergewaltigern der menschlichen Seele, die eine immerzu anhaltende Schuld propagieren, die jeder Deutsche anzunehmen hat, sonst ist er ein Unmensch!

von Andreas Falk

Im thüringischen Bornhagen hat die „Künstlergruppe“ Zentrum für Politische Schönheit ein Holocaust-Mahnmal neben dem Wohnhaus des AfD-Politikers Björn Höcke errichtet. Die Junge Freiheit berichtete:

„Das Kollektiv ‚Zentrum für Politische Schönheit’ (ZPS) stellte 24 Stelen aus Pappmaché auf. Damit will die Gruppe auf eine Rede Höckes reagieren, der das Berliner Denkmal für ermordete Juden im Januar als „Denkmal der Schande“ bezeichnet hatte.

Mitglieder des ZPS wohnten nach eigenen Angaben seit fast einem Jahr Zaun an Zaun mit dem thüringischen AfD-Fraktionschef. ‚Wir wissen alles’, sagt Philipp Ruch Spiegel Online, zum Beispiel wann er Holz hacke, welche Verlage ihm Broschüren schickten, wie er mit seinen Anzügen umgehe. Das Material für die Stelen sei heimlich angekarrt worden.“

Man kann nur mit den Kopf schütteln, was einem in der BRD immer wieder an Verrücktheiten zu Ohren kommt! Die Mitglieder dieser bizarren „Künstlergruppe“ wollen den „Schuldkult“ zum Heiligtum erklären und gehören damit auch zu den Vergewaltigern der menschlichen Seele, die eine immerzu anhaltende Schuld propagieren, die jeder Deutsche anzunehmen hat, sonst ist er ein Unmensch!

Der Naziwahn, gespeist durch die Illusion überall Nazis zu sehen und geprägt vom Hollywood-Bild der selbigen, ist allgegenwärtig. Anstatt sich mit der damaligen Zeit einmal nüchtern und rational auseinanderzusetzen, wird natürlich gerne an diesem Bild vom menschenfressenden Nazi festgehalten. Und jeder, der das nicht so sieht, der nicht in den düstersten Farben malt oder gar den Schuldkult ablehnt, ist dann natürlich so ein „Nazi“, wie ihn uns Hollywood und die BRD an die Wand projizieren. Und der will natürlich alles und jeden umbringen und versteckt das nur unter einer bürgerlichen Maske. So oder ähnlich lautet der Vorwurf, der an alle Kritiker der offiziell verordneten Büßer-Orgie gerichtet ist.

Wahnvorstellungen von ewiger Schuld sind in der BRD und den wirren Köpfen von linken Spinnern traurige Realität! Es verwundert daher überhaupt nicht, wenn solche Gruppierungen wie das ZPS wie Giftpilze aus dem Boden schießen und sich die wahnhafte Paranoia deren Mitglieder auf unser aller Leben auswirkt.

Herr Höcke hat es gewagt, den paranoischen deutschen Schuldkult zu kritisieren. Recht hatte er! Es ist mehr als notwendig, gegen diesen Kult vorzugehen. Die seelische Vergiftung fängt schon bei den Kindern an. Das Einreden einer Verantwortung, die von Kindern und Jugendlichen niemals getragen oder gar verstanden werden kann, wird vehement eingefordert. Das produziert am Ende psychische und seelische Krüppel. Davon wimmelt es mittlerweile in Deutschland an allen Ecken und Enden!

Doch das interessiert die Leute vom ZPS sicherlich nicht. Der „künstlerische Leiter“ der Vereinigung, Philipp Ruch, fordert von Höcke in anmaßender und dreister Weise: „Wenn er vor dem Denkmal auf die Knie fällt und für die deutschen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg um Vergebung bittet, wollen wir der Ernsthaftigkeit seiner Läuterung glauben.“

Diese wirren Vorstellungen können nur einem völlig umerzogenen und von alliierter Propaganda verseuchten Hirn entspringen. Aber genau das passt ins Weltbild von linken, antideutschen Extremisten und Psychopathen, die ihre Tatkraft nicht dem eigenen Volk, sondern dessen Vernichtung verschrieben haben. Das nenne ich Volksverrat! Moralisch völlig unterentwickelt, den eigenen Vorfahren gegenüber respektlos bis ins Mark, sind diese traurigen Gestalten längst nicht mehr in der Lage Realität von Fantasie und Recht von Unrecht zu unterscheiden. Sie leben in einem wahnhaften Paralleluniversum, in dem nur eine allgegenwärtige deutsche Schuld existiert und die Abschaffung des deutschen Volkes als oberste, rassistische Forderung verherrlicht wird.

Nun ist es ja so, dass diese Hüter der ewigen Schuld Herrn Höcke samt seiner Familie bespitzelt und belästigt haben. Dass diese kriminellen Handlungen eindeutig zu weit gehen, scheint ihnen dabei aber völlig egal zu sein, sie zeigen keinerlei Unrechtsbewusstsein und beharren auf ihren Methoden. Jetzt aber, nachdem es plötzlich unerwünschte Reaktionen gibt, ist der Katzenjammer der „Aktivisten“ jedoch groß. Auf der Internetseite von Epoch Times ist Folgendes dazu zu lesen:

„Die ‚Künstler’ des ‚Zentrums für politische Schönheit’ (ZPS) beklagen zu wenig Polizeischutz. Die Sicherheitslage vor Ort sei nicht ausreichend, sagte eine Sprecherin der ZPS-Sprecherin, berichtet ‚rbb’. Es habe zahlreiche Morddrohungen gegeben.“

Und:

„Der sogenannte künstlerische Leiter des ZPS, Philipp Ruch, kritisierte nun laut rbb: ‚Wir sind am Tag drei der Aktion und haben noch keinen Ansprechpartner bei der Polizei.’ Die Polizei habe den Aktivisten auch keine Informationen über die ‚Bedrohungslage’ gegeben.“

Ach her je, da kommen einem fast die Tränen. Dass sich Kriminelle über zu wenig Polizeischutz beklagen, ist wohl auch so eine Begleiterscheinung der immer verrückter werdenden BRD.

Am Ende steht die Erkenntnis: Diese Leute können gehörig austeilen, aber nichts einstecken. Sobald Gegenwind kommt, wird gejammert. Vielleicht sollten sich diese „Künstler“ zukünftig lieber auf vernünftige Dinge konzentrieren, anstatt andere Menschen mit ihrem Wahn zu belästigen. Ich finde den Namen ZPS übrigens eher unpassend für diesen merkwürdigen Haufen und würde stattdessen den Namen „ZPD“ vorschlagen – „Zentrum für politischen Dreck“. Das wäre doch angemessener.

49 Kommentare

  1. Daß es in Deutchland immer noch möglich ist, nur mit Scheiße im Hirn an der Gesellschaft teilnehmen und von ihr partizipieren zu können, ist schon höchst verwunderlich !!
    Ihr seid so abgrundtief blöd, daß es schon schmerzt…..
    Erschießt oder vergast euch doch selbst, wenn ihr an die ewige Schuld glaubt ! Dann sind wir ein weiteres kleines Problem los…..

  2. Der unsinnige Name „politische Schönheit“ bezeichnet das geistige Defizit dieser perversen Psychopathen. In Ihrem Charakter sind jene in der Pubertät stecken geblieben. Über deren Kleinkindkapriolen kann man nur lächeln, aber im Grunde genommen sind sie arme bedürftige Wesen, die in eine geschlossene Anstalt eingewiesen werden müßten.. Ich schreibe bewußt nicht Mernschen, da sie anderen Ursprunges sein könnten.

    Diese Dunkelgestalten mögen ruhig für sich alleine an eine „deutsche Schuld“ glauben; das ist ihre Freiheit. Die erfundene Schuld aber anderen aufzwingen zu wollen, geht gegen das Gesetz der Evolution.

    Jedenfalls fühle ich mich frei von jeglicher Schuld. Schuldzuweisungen mögen die führenden Tommys, Franzosen, VSA-ler und andere Kriegstreiber tragen.

    Und was ist ein Nazi ? ? ? Ein Nazarener, ein Nazarether, eben ein Christ!
    Ein sog. Nazi hat noch lange nichts mit dem National Sozialismus – NaSo – zu tun. Absichtlich wird das immer den Nichtaufgeklärten eingetrichtert. Dadurch wird die gewollte falsche Schlußfolgerung erzeugt, daß ein Deutscher Nazi sein muß, weil er Christ ist. Zudem wird von den vom Verfolgungswahn Geplagten noch gefordert, daß die Nazis, also die Deutschen, ein „Mördergen“ besitzen. Diejenigen, die diese Teufelei ersonnen haben, müssen sich ihre schwefelstinkigen Bockfüße einmal selbst ansehen.

  3. Untersuchung / Ermittlungen werden eingestellt. Das wird dann „künstlerische“ Freiheit genannt Das ganze ist an perversion nicht mehr zu überbieten…. Oder doch ??? Die schaffen das!


  4. Was arbeiten die eigentlich?

    Welcher Arbeitgeber hat denen für ihre
    kriminellen(!) Aktionen Urlaub gegeben?

    Es ist aber wohl so, wie es immer bei
    antideutschem Gesindel der Fall ist:
    sie leben von deutschem Geld, von
    sozialen, deutschen Transferleistungen,
    hetzen aber gegen den Staat, der sie
    finanziell alimentiert.

    Allein schon hieraus wird die kindische
    Unreife – oder ist es eher schon das
    Symptombild einer voll ausgeprägten
    Schizophrenie? – deutlich: wenn das
    einträte, was sie selber anstreben, der
    Untergang Deutschlands, dann hätten
    sie selber keine Existenz mehr und könnten
    nach Afghanistan auswandern.
    Ob man solch traurigen Gestalten dort
    für politische Doofheit allerdings Geld
    schenken würde, darf bezweifelt werden.

  5. Sorry für die unsachlichkeit ! : Ihhh wie hässlich diese Politschönlinge sind…von außen und innen …was noch viel swerer Wiegt! 😉

  6. warum sie so einen idoten im fernsehen bringen ist mir schleirhaft.
    das ist doch ein vollidiot. derjenige der diesen idioten sponsert, muss ja noch dümmer sein und mit Kunst hat das nichts zu tun.

    • Weil solche Idioten als „nützliche Idioten“ des Regimes fungieren und somit für dieses quasi „Volkshelden“ sind! Er wird bestimmt auch noch das „Bundesverdienstkreuz“ erhalten für seinen „mutigen Kampf gegen Rechts“!

  7. Bei den Anhängern jenes „Ich-seh-und-bekämpfe-überall-böse-Nazis“ handelt es sich in der Tat Patienten eines psychiatrischen Krankheitsbildes, ihr ganzes Denken und Handeln ist tatsächlich wahnhaft! Es gibt bekanntlich alle möglichen Formen des Wahns, vom religiösen (Welterretter-/Messiaswahn, Erlöserwahn, Sündenwahn etc.) über Verfolgungswahn, Wahnideen wie: ich bin der wiedergeborene Elvis oder Napoleon, Außerirdische bestrahlen mich Tag und Nacht, jeder Mensch mit roten Haaren ist vom Teufel besessen usw. usf. bis hin zu politischem Wahn ist die Palette WAHNsinnig groß! Menschen mit solch einem Wahnmuster sind schwerst psychisch erkrankt und gehören eigentlich in engmaschige Behandlung! Nun wird aber gerade der „Nazi-Wahn“ gerne gesehen, gesellschaftsfähig gemacht und politisch benutzt und instrumentalisiert. Die Kranken werden von bestimmten politischen Kreisen missbraucht als eine Art „Zersetzungsmittel“ in der Öffentlichkeit. Sie dienen damit sogar direkt dem Kampf jener Kreise gegen missliebige Andersdenkende, vor allem und zuvorderst dem „Kampf gegen Rechts“! Dass sich die missbrauchten Kranken meist durch ihr auffälliges wahnhaftes Verhalten extrem lächerlich machen wird dabei hingenommen.

  8. Erst provozieren und dann Polizeischutz fordern…da zeigt sich Größenwahn gangbang-gepaart mit Dummheit und GEZ-Hörigkeit.

    Wenn er solch ein Verlangen hat, den Juden nah zu sein, möge er nach Israel auswandern. Dort wird er erfahren, dass die Juden in trotzdem hassen.

  9. Beim diesen roten RoTzlöffeln hilft eventuell ein altes Naturheilmittel, der Tritt in den Hintern, hat sich in allen Kulturen seit Jahrtausenden bewährt.
    Diese linksfaschistischen roten Knalltüten haben eindeutig zu viel Zeit und wie jeder linke Schmarotzer keinen Job. Es gäbe ja auch noch die Möglichkeit sinnvolle Beschäftigung unter kontrollierter Anleitung zu kreieren , eventuell kaserniert damit auch keine sich aus Versehen verläuft.
    und das solange bis auch der letzte von diesen linken Parasiten mal den Wert und sinn von Arbeit lernt und das linkes Salbadern und Labern kein Job sondern parasitär ist. Immer von dem Staat leben wollen auf den sie scheissen bedarf einer mentalen Korrektur.

    • Das mit dem Tritt in den Hintern kann eventuell nützlich sein, denn da besteht die Möglichkeit daß das bißchen Hirn von diesen Verblödeten wieder in den Kopf rutscht.
      😉

    • Ich bin da für radikalere Maßnahmen mit Beispielwirkung. Diesen Schwachkopf mal alle Pfeffis aus der Futterleiste prügeln und dann kann er mit seiner „politischen“ Schönheit das Fratzenbuch unsicher machen. Dann erkennt jeder geistige „Mitmacher“, was ihm blüht.

  10. Die beiden brauchten wohl etwas Aufmerksamkeit und meinten mit solch einem Mahnmal als Künstlerstudenten noch punkten zu können.
    Es ist absolut lächerlich, was die beiden Figuren da abgeben.
    Das interessiert keinen mehr. Die sollen sich ihre Schuld sonstwo hinstecken.
    Sicher kommen die auch in die Psychatrie?

  11. Geht auf youtube und hört euch mal den an was der über Deutschlands und den Holoclaus sagt…!!!

    „Ahmedinejad über die Deutschen“ auf Youtube über den Schultkult gegen Deutschland und die Deutschen

  12. Der Almanach der Juden sagt immer die Wahrheit, so sagen es die Juden selber und der sagt das die Zahlen der Juden in Europa von 1933 bis 1948 100.000 mehr geworden sind. Das Rote Kreuz bestätigt diese Zahlen. Eine Dokumentation der öffentlich Rechtlichen Propaganda TVs in Deutschland sagten in einer Doku das die Alliierten spätestens 1939 gewusst haben was man vor hat. Diese Doku sagte auch das es in Europa zwischen 3 und 4 Millionen Juden gab. Wo kommen die 6 Millionen Opfer her…???
    Weiterhin hat das Menschenrechtskomitee der Vereinten Nationen im Rahmen der 102. Tagung vom 11.-29. Juli 2011 in Genf gesagt
    Zitat „dass insbesondere das bestreiten des Holocaust ist ein zu schützendes Rechtsgut der freien Meinungsäußerung gelten müsse und nicht verfolgt werden dürfe“ Zitat Ende. Absatz 49 CCPR/C/GC/34

    • es gab schon vor dem 2. WK volks-und sippenzählungen. das erstaunliche dabei ist, dass in den 1930igern in Europa ca. 16 Millionen Juden lebten.
      beim nachzählen in den 1950igern waren es fast ebenso viele! ein wunder!!!!

      • Die Vermehrung war ja auch ein Wunder – und WAS für eins! Nur hat kaum einer darüber nachgedacht. Übrigens waren schon nach dem 1- WK 6 Millionen Juden verschwunden. Na so was aber auch…..

  13. Der Kult mit der Schuld

    (260 Seiten Buch von Heinz Nawratil)

    ist drauf und dran eine Art Staatsreligion zu werden. Warum – und wer will, wer fördert diese „Religion“ ?

    Wem nützt dieser Glaube? – Warum ist Hinterfragen in Deutschland per Gesetz verboten und wird bestraft ? – nur in Deutschland ! Siehe politisch correct wikipedia: RA Horst Mahler (10 Jahre) Urulsa Haverbeck (87, eineinhalb Jahre) Ernst Zündel (dreieinhalb Jahre) RA Silvia Stolz (dreieinhalb Jahre, fünf Jahre Berufsverbot). Welcher intelligente deutsche Richter vertritt solch Urteil? Wofür?

    • Hallo lieber Baum 1942,
      Deine Frage ist sehr intelligent. Die Wenigsten machen sich darüber ernsthaft und tiefschürfend Gedanken. Aber das muß man, wenn man ein derartig massives Verbrechen gegen ein ganzes Volk aufklären möchte. Vielleicht kommst Du ja selbst darauf… Denk mal daran, daß 2017 das Jahr war, in dem vor genau 500 Jahren die Reformation begann. Von welchem Land ging der Fanfarenstoß aus…? DEUTSCHLAND!!! Es war ein kleiner, aber sehr konsequenter und unbeugsamer deutscher Mann, Dr. Martin Luther, der sich dem Haß der Päpste, der römisch-katholischen Kardinäle und Bischöfe, aber auch der römisch-katholischen Bevölkerung ausgesetzt sah… Er fand damals zu seinem und unserem Glück starke Helfer unter protestantischen Fürsten und Edelleuten, die sehr viel, ja auch oft ihr Leben einsetzten, um der Wahrheit zum Sieg zu verhelfen. Heute hat kaum noch ein Deutscher das Wissen, um die antichristliche Kirche des babylonischen Sonnenkultes (Baalskult) aus Rom real einzuschätzen. Sie haben über die Jahrhunderte hunderte Millionen echter Bibel-Christen ermordet, die sie als Häretiker und Ketzer verfolgten. Rom und die römisch-katholische Religion haben sich niemals geändert. Die Frage ist, ob sich der Rest der Menschheit geändert hat…?! Ja die Menschen stehen dieser tödlichen Gefahr für unser aller Freiheit heute völlig schutzlos gegenüber. Die Jesuiten (Militärischer Geheim-Orden der römisch-katholischen Kirche unter Führung des Jesuiten-Generals, dem „schwarzen Papst“) waren die Speerspitze der GEGENREFORMATION über die letzten 500 Jahre. Sie sind derzeit die heimlichen, aber wahren Herrscher der Welt mit allen Konsequenzen. Amerika, England, die BRD usw. sind Vasallen, Bankrotteure (USA) und lediglich die Flugzeugträger des Vatikan, um die Neue-Welt-UN-Ordnung (NWO) des Vatikan durchzusetzen. Der Papst will einen einzigen Welt-Sklaven-Staat. Er will die uneingeschränkte Macht über ALLE Menschen. Denn er ist der Stellvertreter des Drachen, genau so, wie Johannes es in der Offenbarung – dem letzten Buch der Bibel – auf der Insel Patmos beschreibt. Und der Drache ist SATAN. Lest den Schwur der Jesuiten (Kolumbus-Ritter im 4. Grad) und ihr werdet die Weltgeschichte mit all ihren Papst-Ritter-AGENTEN und Politik-Darstellern in einem völlig neuen, noch nie gekannten Licht sehen. Die Bibel hat leider am Ende Recht behalten. Es ist alles JESUITEN-THEATER…!
      Lieben Gruß
      trinyhunter
      info at copix de

      • Mit dem erstellen der Geburtsurkunde sind wir als Sklaven in dieser dreckigen römischen Kirche eingetragen, egal welcher Religion ,man angehört! So einfach ist das!

    • Die 89-jährige Ursula Haverbeck hat man im Berufungsverfahren am 23.11. am Landgericht in Detmold 14 Monate Haft auferlegt.
      Markus Walter, Vorsitzender ‚der Rechten‘ hat gegen den Lynch-Staatsanwalt Strafanzeige gestellt.
      In der brd gibt es keine Rechtsstaatlichkeit mehr. Sogenannte Flüchtlinge, die hier mordend durchs Land ziehen, werden noch am selben Tag von der Justiz freigelassen. Eine alte Frau, die Fragen stellt, wird ohne Gnade eingekerkert.

    • du kannst davon ausgehen, dass jeder film der aus Hoolywood , über die NAZIs und Juden kommt, erstunken und erlogen ist.
      in Hollywood haben die Juden das sagen. wer nicht spurt, der fliegt! heute ist es noch viel schlimmer, da unsere sogenannten Promis nichts mehr in der Birne haben und nur dem mamon huldigen!

    • „Warum ist Hintewrfragen in Deutschland per Gesetz verboten und wird bestraft?“

      Das ist wie mit dem Koran.
      Man darf nicht darüber nachdenken, damit die Lüge dahinter nicht entlarvt wird.

      • Nicht alle dieser Kinder und Heranwachsenden sind dieser Eigenschaften unkundig! Setzen wir unsere Hoffnung auf sie, mit Liebe und Ausdauer. Zugegeben, es sind wenige, aber es sind kleine Lichtlein, die wir zum leuchten bringen müssen.

    • jeder Mitbürger, der sich selbst noch zur Rasse „Mensch“ zählt, sollte den Mut habenm ,das von dem berühmten Juden geschriebene Buch zulesen. Wie erschreckend dumm ist die Mehrheit der Bevölkerung, dumm und feige, sklavisch verkommen….Schande!!

  14. Die Betonklötze gehören als Mahnmal der Dummheit vor den Bundestag aufgestellt.

    Immerhin ist der Staatsanwalt jetzt wg. Nötigung aktiv geworden.

    • Das ist sicher nicht die Zukunft Deutschlands.
      Es sind nur WENIGE Geisteskranke, die von der Kapitalmacht eine BREITE Bühne erhalten,
      um uns die geplante Zukunft Deutschlands vorzugaukeln bzw. vorzuschreiben.

  15. Die Wahrheit ist grausam.
    Gegen kriminelle Dummheit dieser sog. Künstler hilft nur WAHRHEIT – und die tut vorübergehend weh.
    „Die Wahrheit wird uns frei machen.“

    Diese Wahrheit gibt es gratis, dank einem aufrichtigen Insider: Gerard Menuhin (Sohn des weltberühmten jüdischen Virtuosen Yehudi Menuhin),
    In seinem Buch „Tell the truth and shame the Devil“ – deutsch.; „Wahrheit sagen – Teufel jagen“ 359 Seiten PDF räumt er anhand von Fakten und Insiderwissen mit der lügenhaften Geschichtsverfälschung und Volksverdummung auf.

    1. LESEN 2. WISSEN 3. DENKEN –
    statt mit rücksichtloser hirnloser „Kunstaktion“ groß angeben zu wollen.
    4. Entschuldigung beim Geschädigten wäre gut, aber nur nach Lektüre und Einsicht.

  16. Wenn mir demnaechst diese versifften Chaoten ueber den Weg laufen, gibt es gehoerig was in die Fresse! Einmal ist naemlich Schluss mit diesem Schuldkomplex-Dreck!

    • ich warte auf den großen knall. ab da beginnen meine Hausbesuche, bei allen die an diesen zustand in Deutschland mitgewirkt haben.
      also wpolitiker, wähler, Polizei und Justiz!

  17. Wieso stehen diese beiden Witzfiguren im Freien? Ich denke, in der Geschlossenen ist alles versperrt und diejenigen stellen doch eine Gefahr für die Öffentliche Sicherheit dar!?

    • Ja, aber Dick und Doof waren definitiv nicht doof, während diesen beiden die Dummheit (oder sollt ich besser die totale Verblödung sagen?) und der Selbsthaß aus den Augen spricht! Und so etwas läuft noch frei rum und läßt man auf die Menschheit los, statt sie hinter dicken Irrenhauswänden verschwinden zu lassen?!

  18. Man sollte das Zentrum für Politische Schönheit mit neuen, eigenen und guten Ideen, sofort unterstützen, damit kein Zerrbild von politischer Schönheit entsteht. Wirkliche Schönheit sieht anders aus, nicht so dogmatisch eher frei und fröhlich. Die beiden auf dem Foto schämen sich für die Vergangenheit in der Gegenwart. Sie sollten mal bei A mazon arbeiten und dafür sorgen das die Pakete pünktlich kommen oder in der Altenpflege noch lebende Schicksale betreuen, die bereits Opfer des Kapitalismus geworden sind.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here