Seit 1. Oktober 2016 gilt in Österreich ein Verhüllungsverbot. Seitdem ist es dort nicht mehr erlaubt, das Gesicht in der Öffentlichkeit zu verschleiern. Wer nach einer Ermahnung sein Gesicht weiterhin verdeckt, muss mit einer Strafe von 150 Euro rechnen.

Für vollverschleierte muslimische Frauen bedeutet das: Entweder den Gesichtsschleier ablegen oder ausreisen. Viele entscheiden sich für die zweite Option und haben Österreich mitsamt ihren Familien bereits verlassen, schreibt das österreichische Portal „Heute“.

Wie das Blatt weiter berichtet, habe die Wiener Polizei seit der Einführung des Gesetzes rund 100 Amtshandlungen durchgeführt – zwei Drittel wegen Burkas oder Nikabs. Die vollverschleierten Frauen reagierten unterschiedlich auf das Gesetz, meint Elif Öztürk von der „Dokumentationsstelle Islamfeindlichkeit und antimuslimischer Rassismus“: Abnehmen, Isolation oder Auswandern.

So sei eine Familie nach Ägypten ausgewandert, weil die Ablegung des Gesichtsschleiers für sie „nicht in Frage kommt“, heißt es auf der Internetseite der „Dokustelle“. Eine andere Frau sei mit ihren Kindern nach Serbien ausgewandert, da sie in Österreich keinen Nikab mehr tragen konnte.

In einem anderen Fall hätten Eltern ihre Kinder von der Schule abgemeldet, „weil die Mutter mit dem Gesichtsschleier ihr Kind nicht mehr in die Schule bringen kann und der Vater Vollzeit arbeitet“. Die Familie musste deshalb einen privaten Hausunterricht für ihr Kind organisieren. Wieviele Familien mit Vollverschleierten Österreich bereits verlassen hätten, sei nicht dokumentiert.

27 Kommentare

  1. Ganz gleich wie diese sich selber sehen, oder benannt werden möchten, es sind Bereicherer aus dem
    Jordantale, wo all diese begnadeten Gotteserfinder auf jedem Strauch wachsen, gleichsam wie die Große
    Brennessel, Urtica dioica ,hinter dem Misthaufen eines alten Bauerhofes im Mühlviertel, welche gerne auch
    in Europa gedeihen möchte, wenn es die Europäer zulassen würden.
    Weil Europäer genießen kein solches Bleiberecht irgendwo!

  2. In Österreich werden die Frauen aus Burka’s Befreit !!!! In Deutschland werden Sie in die Burka’s herein gezwungen von MerkeL, Schulz, Maas und Roth !!!!

  3. Hoch lebe Österreich! Ich lebe nur 45 Kilometer von der Grenze Österreichs entfernt und liebe das Land mehr als Deutschland. Österreich hat die besseren Politiker, Berlin hat den Bundestagszirkus zur Belustigung des Deutschen Volkes! Das Ganze ist aber ein Berliner „Trauerspiel“.

  4. Privater Hausunterricht ! Ich bin baff. So etwas gibt es tatsächlich ? Ich dachte privater Unterricht ist nur den angeblich Auserwählten für angeblich Auserwählte gestattet. So kann man sich irren. Und was passiert wenn der private Lehrer die Kinder nicht politisch korrekt indoktrinert !?
    Wer prüft das? Oder wird es erst nach dem Abschluß der p. Schule geprüft.?

    • In Ö gibt es die Unterrichtspflicht. Hausunterricht ist möglich, am Ende des Schuljahres wird eine Externistenprüfung abgelegt.

  5. „abnehmen, Isolation oder auswandern“ da nimmt man dann doch wohl die letzte Option – das Auswandern.
    Und wohin ? Da man in deren Heimatland auch keinen Ganzkörpersack tragen darf; würde Pack-istan (Germoney) förmlich nach denen rufen.
    Ob der Kurz , das Merkel und Fatima Roth sich bei einem Schoppen Wein diesbezüglich wohl schon unterhalten haben??

    • Was ist denn da einfach?
      Bei den Millionen, die hier leben und noch immer eiter reinkommen,
      machen die paar Dämchen, die womöglich abzögen, den Bock auch nicht fett! 🙁

  6. …und welche Art der „Verschleierung“ könnte man den Herren der Wirtschaftsflüchtlingsfraktion unter die Nase halten, damit diese eine Ausreise einem „das wahre Gesicht zeigen“ vorziehen würden? Vielleicht einen erhöhten Anteil krimineller Energie, aufgrund genetisch bedingter Skrupellosigkeit oder fehlender kultureller Erziehung? Vielleicht ein erhöhter Testosteronhaushalt aufgrund visueller Einbetonierung von der kleinsten Frauenhaut? Vielleicht das anerzogene Machogepluster, welches 1450 noch brandaktuell war, man sich aber damit schwer tut, das eigene Weltbild zu modernisieren? Nennen wir das Kind beim Namen: Jeder gesunde Organismus würde sich gegen das Eindringen von Parasiten zwangsläufig wehren, da es in seiner Natur liegt. In unserer Heucheldemokratie wird man schon zensiert, wenn der Organismus nur leise Aua sagt! Zuerst setzt uns das Satanspack Soros-Juncker-Merkel eine ultradogmatische Religion vor die Nase, um uns dann mundtot zu machen, wenn wir darüber maulen… hinterlistiger gehts nimmer, leider aber ganz genau so geplant und durchgeführt… im Gegensatz dazu lässt man dem Fremdvolk eine lange Leine, deren Ende nicht mehr kontrollierbar ist.. es gab vergangenen Herbst mal drei Goldstücke, die im hiesigen Lidl-Supermarkt mal wieder einen Arbeitstag totschlugen, indem sie sich genüsslich das Herbstangebot der Handelskette ansahen… als da waren Spaltäxte, die einem Respekt einflößten, japanische Baummacheten, Filetiermesser für Großwale und Qualitätszimmermannshämmer die jeden christlich-abendländischen Schädel problemlos zertrümmern… diese sechs Augen leuchteten umso mehr, je gefährlicher die Gerätschaften wurden..sieht so Integration aus, Frau Dr. Merkel? Und noch ein Faktum, verehrte Regierung.. gehen Sie mal an einem x-beliebigen Tag in den Mediamarkt und schauen Sie sich an, was da so rumsteht und alles begrapscht, als ob es schon ihr Eigentum wäre… das allerneueste Handy muss es sein, der Preis spielt keine Rolle, wir sind ja Gäste von Angela…und wenn man wieder rausgeht, schleifen die arabischen Arme wegen prall gefüllter Taschen mit Videospielen auf dem Industrieteppich… einem Deutschen – oder auch einem integrierten und fleissigen Ausländer – muss so etwas als Demütigung aufstoßen, da führt kein Weg dran vorbei…

  7. Speziell die Bayern machen gerne Witze über die Österreicher, aber die Lacher sind auf deren Seite. Hut ab vor den Politikern Österreichs.

    • Club Voltaire München 1994 [Alt-Linke, Ex- SPD- ler ] : Ja, Madam Sarah ! Wieder so ein mieser Judenfeind, ein dreckiger Irrationaler! Wir haben nur 101.000 Juden in Dtl.! Wollen die den Staat auf den Kopf stellen ? Sie Volldeppen Sigurd + Tobi . . @Sarah : Die Drecks- Antisemiten regen sich n i c h t über die 7 Mio Muslime auf, die tatsächlioch eine Gefahr für den Staat Dtl. werden könnten, – – wer sich die Demografie anschaut, sieht das sofort! [2017 = 7 Mio Muslime ||2034 = 24,3 Mio Muslime in Dtl ! ]
      II) So wird immer klarer, dass der braune Dreck n i c h t wirklich den Islam bekämpft, sondern es wieder auf Juden abgesehen hat!
      III) Jahr 2006, Fußball WM: Die NPD Freiburg lud den iran. Präs. Ahmadinedschad ein, falls der IRAN ins 1/8 Finale käme; (verlor zum Glück); Wie das? Die NPD so ausländer- freundlich ? Bei 7 Mio Muslimen ? (!) Aber NEIN- der Ahmadi. . . hatte doch 4 Wochen zuvor der Welt verkündet, ISRAEL müsse von der Landkarte gelöscht werden! D.h.- wer sowas verkündet. mit dem ist die NPD sofort gut Freund !
      IV) Die NPD ist derart pathologisch rassistisch, dass ihr die paar 101.000 Juden in Dtl. ein viel größerer Greuel sind, als die 7 Mio Muslime! Das Drecks- Pack ist doch immer noch auf Himmlers Kurs ! D.h.,
      V) Himmler`s Rede in Berlin 1943- ist ihr Vorbild : „Ich habe gar nichts gegen den Islam- er ist uns sehr ähnlich!“ (Himmler); (Gemeint „ähnlich“ = im Judenhass + Umbringen „ähnlich“ !!).
      VI) Wer genau hinschaut- bemerkt: Ultra-rechts kämpft nur zum Schein ein bißchen gegen die ISLAMISIERUNG in Dtl. ! In Wahrheit geht es – schon wieder – gegen die Juden ! 4.1.2018

      • Das Zitat ist falsch: Ahmadinejad sagte „dass sich Israel eines Tages selber auslöschen
        wird solange sie weiter so ruppig mit ihren Nachbarstaaten umgehen“.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein