Dass es beim Maas-Zensur-Gesetz und den Facebook-Löschorgien in Wahrheit nicht um die Bekämpfung von „Hetze“ und „Falschmeldungen“ geht, darf als evident angesehen werden. Hier ein weiteres, besonders drastisches Indiz, was die tatsächlichen Intentionen der Grundgesetz-, Demokratie- und Bürgerrechtsfeinde sind.

von Jürgen Fritz

Offiziell handelt es sich beim Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) um ein solches Gesetz, das sich gegen „Hetze“ und „gefälschte Meldungen“ („Fake News“) in sozialen Netzwerken richten soll. (Hetze = unsachliche und verunglimpfende Äußerungen zu dem Zweck, Hass gegen Personen oder Gruppen hervorzurufen, Ängste vor ihnen zu schüren, sie zu diffamieren oder zu dämonisieren.)

Untergrabung des Rechtsstaates

Der wahre Zweck ist natürlich ein völlig anderer. Worum es einzig und allein geht, ist, Regime- und Islamkritiker nicht nur in TV, Rundfunk und Printmedien, sondern auch auf den elektronischen Kommunikationsplattformen mundtot zu machen, so dass die eigene Propaganda und Indoktrination keine Störfeuer mehr erhält, so wie man im Dritten Reich der weißen Rose ihre Flugblätter verboten hat.

Denn was in einem Rechtsstaat erlaubt ist und was nicht, ist festgelegt in den Gesetzen des Landes. Verstößt jemand gegen diese, kann er rechtlich belangt werden. Verstößt er gegen kein Gesetz, kann er nicht belangt werden. Auch hat die Staatsgewalt kein Recht darauf, falsche Meldungen zu verbieten. Dann könnten die meisten Medien einpacken, wenn sie strafrechtlich belangt würden, wenn sie mal etwas falsch darstellen. Falschmeldungen können von anderen oder auch von dem, der es ursprünglich falsch vermeldete, korrigiert werden. Genauso kommt jeder wissenschaftliche Fortschritt zustande. A sagt, X sei so und so, und B sagt, das könne gar nicht sein aus den und den Gründen oder er legt Beweise vor, dass es anders ist als von A dargestellt.

Eigentliches Ziel: die Ausschaltung von Regime- und Islamkritikern

Dieses Grundprinzip des wissenschaftlichen und freien Denkens will das derzeitige deutsche demokratie- und menschenrechtsfeindliche Regime seit langem antasten. Jahrelang hat man Druck ausgeübt auf Facebook, Twitter & Co., diese sollen bestimmte Dinge – natürlich solche, die unserem SPD-CDU-CSU-Regime nicht gefallen – einfach löschen, insbesondere Kritik am Islam, am Regierungskurs, an der EU, dem Euro usw.

Reporter ohne Grenzen und andere Kritiker haben das Maas-Zensur-Gesetz, so eigentlich der passendere Name, heftig kritisiert, sprachen von einem „Schnellschuss“, der „das Grundrecht auf Presse- und Meinungsfreiheit massiv beschädigen könnte.“ Denn was hier passiert, ist folgendes: Die Entscheidungen über die Rechtmäßigkeit von Beiträgen werden privatisiert. Das ist aber nicht die Aufgabe eines Plattformbetreibers, Zensur im Auftrag der Regierung zu üben. Der UN-Sonderberichterstatter für Meinungsfreiheit kritisierte, das geplante Gesetz gefährde die Menschenrechte. Bei einer Anhörung im Bundestag hielten fast alle Experten den Entwurf des Netz-DG (Maas-Zensur-Gesetz) für verfassungswidrig.

Dass es bei diesem Zensurgesetz in Wahrheit nicht um die Verhinderung von Hetze geht, sondern die gezielte Ausschaltung von Regime- und Islamkritikern, lässt sich an zig, wahrscheinlich hunderten, wenn nicht noch mehr Beispielen aufzeigen. So aktuell an diesem.

Indizien, die aufzeigen, worum es in Wahrheit geht

Charles Krüger berichtet auf seiner Internetseite diese Tage, dass er ein Facebook-Posting von Albert Joachim Wittine gemeldet hat, Fb aber eine Löschung ablehnte. Der Text von Wittine würde nicht den Fb-Gemeinschaftsstandards widersprechen. Geschrieben hatte dieser User folgendes:

Ich habe auf der Seite von Albert Joachim Wittine nachgesehen, kann diesen Eintrag aber nicht mehr finden. Es kann natürlich sein, dass er ihn selbst inzwischen gelöscht hat, als er merkte, dass dieser Text mehr als brenzlig sein könnte. Ich kann zwar nicht ausschließen, dass es sich hier um eine Fälschung von Charles Krüger handeln könnte, halte das aber aus mehreren Gründen für recht unwahrscheinlich.

Erstens passt dies genau ins Bild, wie Facebook sich in etlichen anderen Fällen verhielt. Zweitens würde sich die Frage stellen, warum ein Blogbetreiber so etwas frei erfinden sollte. Und der dritte Grund ist, dass ein solcher Text – ein Aufruf zur Gewalt – durchaus zum Profil von Albert Joachim Wittine passen würde. Wenn Sie sich dessen Facebook-Seite mal ansehen, finden Sie beispielsweise einen Eintrag vom 28. September 2017, wo er folgendes postete:

Dieser Eintrag war heute, am 29.01.2018 noch vorhanden und für alle einsehbar. Der AfDler-Totschlag-Aufruf würde also voll und ganz ins Bild passen. Neben den all den anderen auf anonymousnews.ru bereits aufgezeigten Beispielen zeigt wohl auch dieser Fall, was die wahre Intention von Maas (SPD) und Merkel (CDU) ist und wozu sie die großen elektronischen Kommunikationsplattformen anstiften, ja geradezu nötigen, wobei diese insbesondere im Falle von Facebook die Rolle des völlig parteiischen Zensurerfüllungsgehilfen ganz gerne anzunehmen scheinen.

73 Kommentare

  1. „Wo der Teufel selbst nicht hin will, schickt er einen Pfaffen oder ein altes Weib“( russisches Sprichwort)
    Mit dem alten Weib „Wir schaffen das“ – hat`s der Teufel geschafft!
    Mit den Pfaffen – eh und je Maas & Co, der Teufel geht nicht selbst hin…er schickt seine Bediensteten – denn aus des Menschen Werken erkennt man „seinen geführten Geist“ – H. Maas, armer schwarzer Kater…………..

  2. In Wirklichkeit kommt das alles von ganz oben, die anderen wie Maas ein Handlanger der Merkel, genau da, wo dieser Order herkommt. Denn der Maas dürfte ohne ihr o.k. nichts gravierendes tun.

  3. Gute fast Totalislamisierte Patrioten und Gutmenschidioten. Es ist alles gesteuert und minuziös durchgeplant von den Think Tanks die SOROS gut und ausgiebig bezahlt. Alle, sicher 80-90% der Staatsanwälte und anderer Organe sind in den Zirkeln von Logen. Die regelmässig Kinderrituale -Opferungen abhalten. Es ist jetzt an der Zeit aufzustehen und 0 Cent an dieses verkommene System zu zahlen. Wenn Du Steuern zahlst, zahlst Du für Deine Vernichtung! Freiheit & Licht 2018

  4. Auf den Bericht über die Socken von H&M und dem angeblichen Schriftzug, der dem Namen Allahs ähneln soll und über das sich der Zentralrat der Muslime beschwert hatte, schieb ich lediglich: Die spinnen, die Moslems. Resultat: 30 Tage Sperre. Hätte ich aber geschrieben: Die Deutschen sind alle bekloppt, wäre sicher nix passiert.

    • Ihr Alle scheint zu vergessen, dass wir immer noch ein ohne Friedensvertrag besetztes Land sind. Uns kann jeder dahergelaufene Ziegenbock beleidigen. Die Deutsche Regierung ist fest in den Händen der Besatzer Macht. Und das Deutsche Volk muss den Mund halten und nur noch zahlen, zahlen, zahlen bis zum Sanktnimmerleinstag.

  5. Wenn sich alle, die sich über das Gesichtsbuch empören, dieses sofort verlassen würden – könnten die dicht machen!

    Also was regt ihr euch auf?

    Lasst den Schwachsinn Gesichtsbuch einfach nach!
    Schreibt einander wieder Briefe und ruft euch an – sprecht real miteinander, trefft euch und schaut euch an!!!!
    Und bringt euch einen Entklammerer mit, damit ihr euch gegenseitig die Schmartfons vom der Stirn abpuhlen könnt!

    Dann haben virtuelle Spinner und Kriminelle auch keine Macht über euch!

    *manman*

  6. Laßt doch das Fratzenbuch einfach links liegen, löscht Euren Account usw. Es gibt andere Möglichkeiten sich zu unterhalten. Wenn denen die Teilnehmer davonlaufen werden sie`s merken !

    • Leider ist so ein Account aus Fratzenbuch nicht zu löschen! Deshalb empehle ich einen massiven Merkel-Regime-gegnerischen Text einzusetzen – dann ist die Löschung garantiert und man Ruhe vor dieser meist verblödeten Bande. Es gibt dort wirklich wenige gute und kompetente Leute, aber die haben ständig Ärger am Hals.

  7. Jeder (halbwegs intelligente) User löscht (oder hat schon) seinen Account bei FB. Wenn Alle weg sind, bekämpfen Die sich dort gegeseitig, die Denunzianten werden arbeitslos. Freut euch doch darauf.
    Die fallen dann mangels Zielobjekten gegenseitig übereinander her…
    Es gibt viele, andere Möglichkeiten der Kommunikation, auf die Maas & Co. keinen Zugriff haben.
    Ich selbst habe( wie auch Andere hier) FB von Anfang an richtig eingeschätzt und FB nie getraut.
    FB mag ein einfach zu bedienendes (auch für weinger Intelligente) Kommunikationsmittel sein, es geht
    aber auch OHNE ;o)).

  8. Ich würde das Krischperl Maas gerne solange streicheln, bis er die Lefzen so runter hängen lässt wie der „Menschenfreund“ das SPD-Vizevorstandsmitglied Stegner. Ich möchte mal die Laus untersuchen die diesem Nor(t)ddeutschen permanent über die Leber läuft. Die sollte man züchten und dem Rest der Partei und der dicken Merkel implantieren!!! Würde mir Spass machen, den DZ festkochender Kartoffeln im Dreieck springen zu sehen!!!

  9. Mass-Männchen auf dem Bild sieht aus als ob er eine vor den Kopp bekommen hätte.

    Dem linksversifften Saukerl geht es nur um die Ausschaltung der Opposition.

    • Die Großfresse Maas ist der neue Goebbels, mit dem Unterschied, dass Goebbels damals sein ABI als Jahresbester abgeschlossen hat. Schlimm bei Maas ist nur, dass er tatsächlichg zu glauben scheint, was er daherschwäzt.

      • Bernd- „….dass er tatsächlich zu glauben scheint, was er daherschwätzt.“
        Maas ist einer der vielen Diener, er selbst weiß wahrscheinlich gar nicht, dass er Sklave seiner verkauften Seele ist, so, wie es die meisten Bediensteten der Teufels-Elite nicht wissen – wollen – können; H. Maas – im Pausenhof als Kind bestimmt viel alleine stand, ein Außenseiter? und nie gelernt hatte – Mensch zu sein; Maas jetzt „in seiner duften Karriere“ stolz sich vom Volke „abhebt“ – sich anderen Menschen glorreich überlegen fühlt – und Maas eben gerne etwas zu sagen hat auch dann, wenn ihn keiner für kompetent hält! Maas Mitteilungsdrang, „sich als Mann zu behaupten,“ lustig lustig dieser Maas, ein Trallalla-Chaoten-Verein, einzig eine Lachnummer „wenn`s allgm. nicht so traurig wäre….,“ – denn wenn Dummheit fliegen könnte wäre der Himmel so voll, dass Vögel laufen müssten und „die Dummheit“ dürfte sich endlich selbst erkennen!
        Und Bernd, „schlimm“ ist es nicht, dass Maas tatsächlich selbst zu glauben scheint, was er daherschwätzt“ – schlimm bleibt, was diese „Machthaber“ selbst noch an sich zu ertragen haben werden, denn sie wissen nicht – Jedem nach seinem Werke! – „ob daran zu glauben oder nicht,“ spielt keine Rolle!
        Denn die Allmacht GOTTES ist viel mehr, als die Summe menschlicher persönlicher Motive – auch Maas wie all die Gleichgesinnten, bleiben sterbliche Wesen, wer sind sie dann noch? Und wo – ist ihre ach so wichtige Macht?
        Es wird kommen – was die Menschheit sich nicht im geringsten vorzustellen vermag – und sich „immer noch sicher wiegt,“ – d. unerwartete und von Menschen belächelte Weltgericht. – Weder die bekloppten Religionen noch das von Leuten „die sich überaus für wichtig halten“ – wird unsrigen Schöpfer aufhalten; wir sind weder der Nabel der Erde, noch der Mittelpunkt des Universums!
        Sterblichkeit beweist längst – wer die Macht – in seinen Händen trägt. Nicht Merkel, nicht Maas, weder die irdischen Machthaber davor, noch die danach!
        Die „Großfresse,“ wird ihnen alle noch vergehen und bis dahin, – lächeln 🙂

      • Und alle haben das gleiche Merkmal, ob Napoleon, Hitler, Goebbels, Ulbricht, Maas, Schulz oder Merkel alle sind nicht sehr groß maximal 1.67/69 cm Und da gibt es in der Regierung noch einige kleine Mäuse die noch oben streben

  10. Ich bin Administrator der größten Deutschen Patriotengruppe auf FACEBOOK! Was da momentan Mitglieder wie auch die Administration drangsaliert wird, dass schlägt dem Fass den Boden aus! Mir selbst wurden 2 Profile gelöscht und mein mittlerweile 10 Jahre altes Hauptprofil ist auf 30 Tage gesperrt – mal wieder… Hätte man mir noch vor 2 Jahren gesagt, dass sowas in Deutschland möglich ist, ich hätte es nicht geglaubt! Wir marschieren auf eine lupenreine Diktatur zu…. Denkt an meine Worte. „Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd“ Zitat: Buffalo Bill

    • So ist es. Mir wurde ein persönlicher Erfahrungsbericht zum Thema Islam gelöscht. Vor ein paar Jahren wäre das noch total machbar gewesen. Man würde annehmen, ich hätte nicht gewusst, dass das nicht im Sinne von blablabla. Nun mag man auch der AfD kritisch gegenüberstehen und möglicherweise auch mal übertreiben und von Guillotine reden. Ich finde das ok. Dann muss aber auch eine andere Meinung ok sein. Aber keine Angst, das kommt auch wieder anders. So etwas kommt in Wellen und wenn die Leute auf FB & Co. nichts mehr sagen dürfen/können, dann machen sie das eben direkt. Man kann Menschen nicht kontrollieren. Das funktioniert einfach nicht, egal wie sehr man zensiert. Das wird auch unser Maas-Männchen noch lernen müssen.

    • Wir marschieren nicht auf eine lupenreine Diktatur zu, sondern wir sind mitten drin!
      Seht Euch doch die verkrachten unfähigen Typen unter den „etablierten“ Parteien an! Sie haben nur sich und ihre Pfründe in ihren meist hohlen Birnen.
      Tun wir irgend etwas gegen diese kriminelle Bande? NEIN, WIR LASSEN SIE MUNTER SCHALTEN UND WALTEN UND ENTLOHNEN SIE AUCH NOCH REICHLICH, FÜR IHRE SCHANDTATEN!!!!!!

    • Brainy ach, nur 30 Tage. T-Online zum Beispiel hat mich lebenslang gesperrt. Ich hatte das Verbrechen begangen das Merkel-Regime mit dem dritten Reich und der DDR zu vergleichen. Denn in beiden Fällen wurde die Bevölkerung bevormundet und das Denunziantentum fleißig gefördert.

  11. nun, WAS willst du tun, „albert“….???

    sie KOEPFEN???

    mit deinen „roten brigaden“ vergewohltaetigen“????
    selbstverstaendlich im beisein deiner „polizei-eskorte“, die sich, selbstverstaendlich (trotz der eskorte deiner HOECHST wichtigen „person“), allein NUR,wenn die dich auch nur SEHEN, „in die hosen scheissen“, DICH HOECHST wichtige „person“ dennoch eskortieren, oder WAS?

    JUNGE, nimm dein CLEARASIL, hol dir deine „popovoll-klatsche“ deiner mami ab und traeume…..traeume weiter von „roten brigaden“…. :-DDDDD

    so, nun aber fein „kacki-mach“ auf deinem toepfchen…..
    du bist doch schon mit deinen 28 ein „grosser junge“….sagt doch deine mami dir jeden tag, oder etwa…hm…..NICHT, sven-thorben?

    nun schau doch mal, wasdu dem kleinen thorsten gestohlen hast:
    ach guck: ein kleines „piratenschwert“ aus aluminium… 😀
    na, DAMIT kannst du doch gaaaaaaaanz fix all die „poehsen raeaeaeaechten der aaaaaaaaeeeeeeeeffffdeeeeeee“ in deinem „kreuzzug“ KOEPFEN……oder?

    zur not schneidest du eben mal eine scheibe WURST ab…
    ist doch aehnlich…. :-DDDD

    aaaaaaber daaaaaaannnnnn: auf zum koepfen…. 😀

    ROFL… :-DDDD

    ps: was sagt eigentlich dein psycho-doc zu deinem zustand???
    der hat drei kinder..jene wollen studieren…. ER freut sich sicher ueber DICH..
    😀

  12. Ich kann es immer noch nicht verstehen, warum sooooo viele Menschen da noch lesen und einen Account haben. Braucht ihr diesen Sinnfreien Kick etwa schon so sehr. Geht lieber raus an die Luft und redet mit euren Freunden, da kann euch auch keiner etwas verbieten!!!!1

    • Exaktamundo.
      Ich bin da immer noch, denn ab und zu erwischt man einen interessanten Beitrag bevor ihn die Petzen erwischen.
      NB: Nicht FB ist schlimm, sondern die Denunzianten (bezahlt von unseren Steuergeldern), die sog. Hasskommentare melden, diejenigen, die das richtig finden und diejenigen, die ihre Klappe halten. 70 Jahre Gehirnwäsche hinterlassen eben ihre Spuren …

      • EXAKT!
        Die Idioten und Denunzianten kann man ja blockieren. Gibt dort sehr interessante und informative Gruppen! „Freunde“ habe ich nur, die ich persönlich kenne – alsö überschaubar 😀

  13. Schade, heute Vormittag waren noch zwei Kommentare von Albert Joachim Wittine hier zu lesen. Wollte ihm antworten: „Mach dir nichts draus – ich weiß, du hattest auch eine schwere Kindheit“.

  14. war doch klar, das Maas der Betrüger nur A) Jobs für seine AntiFa Terror Banden sucht, oder A. Kahane und als Schläger Truppe gegen alle angeblichen REchten

  15. Schon als f aufkam habe ich dem Medium nicht getraut weil da so viele davon geschwärmt haben.
    Das dieser Staat mit seinen Gehilfen egal wie sie nun allen heißen das irgendwann kontrollieren wollen, war mir auch klar,deshalb habe ich mich da erst gar nicht angemeldet. Die Leute bei PEGIDA in Dresden und Erfurt die gegen dieses System endlich aufstehen und auf die Verursacher dieser Krise zeigen sind keine rechtsextremen ,sondern ganz normale Bürger die einen Systemwechsel schon einmal mit friedlichen Mitteln herbei geführt haben. Und genau davor haben Merkel und Konsorten panische Angst, das das Volk aufsteht und sie aus ihren Ämtern jagt. Last sie so weiter machen, in naher Zukunft hat die letzte Stunde für dieses System geschlagen.

    • Sehe ich auch so, obwohl ich die Erfahrung gemacht habe, daß der Dreck aus den Regimen immer wieder nach oben schwimmt!

  16. Hetze, Drohungen und Mordaufruhe sind in Deutschland nur verboten wenn diese gegen die herrschenden Linksfaschisten und deren hier neuangesiedelte islamische Wunschbevölkerung gerichtet sind.
    Da reicht es schon aus von „Mohren“ zu schreiben was in keinster Weise eine Drohung oder beleidigung beinhaltet.
    Wenn sich aber Drohungen, Beleidigungen und Mordaufrufe gegen die AfD, Pegida oder Menschen welchen an Ihrer Heimat und Ihrem eigen Volk etwas liegt richten, dann ist das für Maas und seine linken Antifa Handlanger durchaus kein Grund etwas zu löschen oder gar juristisch gegen die Schreiber vorzugehen.
    Wer nun immer noch daran zweifelt, dass wir uns hier in einer Diktatur befinden, dem kann nichts und niemand mehr helfen aufzuwachen.

  17. Facebook weigert sich Mordaufrufe gegen AfD ler zu Löschen? und der Maas auf dem Bild grinst wie Blöde? was ist nur aus Deutschland geworden? ein Haufen Scheiße oder was?

  18. Herr Wittine, stimmt Robespierre wartet in der Hölle auf Sie, am Ende haben sich in Frankreich Alle gegenseitig köpfen lassen. Übrig blieb der Henker Charles Henri Sanson, welcher aus einer Henkerdynastie stammte. Als er Robespierre köpfte war dieser übrigens bereits nicht mehr in einem top Zustand. Er hat es nicht hinbekommen, sich selbst den Gnadenschuss zu versetzen.

  19. Es muss erst schlimmer werden, bovor es besser werden kann!!!!!!!!Also, ich hoffe(leider!) diese Negativ-Entwicklung geht schnell weiter, damit sich bald ein tatkräftige Gegenbewegung formiert und aktiv wird.

  20. die NAZIs war nicht ansatzweise so schlimm, wie die heutigen lumpen im bundestag!
    selbst die immer wieder in schlimmsten farben geschilderten volksgerichtshöfe, haben nicht so viel mist und Schwachsinn zusammenfantasiert , wie heutige deutsche gerichte!

  21. Das riecht mir stark nach Verfassungsschutz. Das sind Versuchsballons, soziales Klima aufheizen, aggressive Potenziale schüren usw. Lasst Euch nicht provozieren. Denen geht der Arsch auf Grundeis. Die Lage kippt.

  22. in china hätte ferkel,maaslos,schulz und dieses ganze neofaschistische pack schon längst
    prügel mit stöcken bezogen.

  23. Einen solchen Kommentar auf die Intelligenz eines Neandertalers einzuordnen, wäre eine Beleidigung für den Neandertaler!!!

    • Alternative: VK wo wirkliche Meinungsfreiheit herrscht !!!! Es ist ein großer Unterschied zwischen Sozialismus(Linkes Gesindel) und Sozialdemokratie und deshalb auch keinen falls mit A.H. vergleichbar !!!

  24. Die alten Zeiten unter Adolf bzw. Ulbricht/Honecker kommen wieder! Wir werden wohl noch Leute an Bäumen oder Laternen baumeln sehen.

  25. Ich bin zwar der grundsätzlichen gleichen Meinung wie der Berichtsverfasser, bin dir doch erschüttert, dass die Aussagen auf Mutmaßungen und vergleichen beruhen, die keineswegs belegt sind! Es gibt so viele ernstzunehmende Fakten über eine willkürliche Zensur, es gibt aussagen von Google und von YouTube über die lösch und damit Zensur Anfragen der BRD … Warum muss ein Beispiel an den Haaren herbeigezogen werden, was nicht mehr belegt werden kann? Ich erwarte von Anonymous erheblich bessere Beiträge!

  26. Ich wurde auch schon von fb gesperrt wegen eines Fotos, wo ein Junge nackig in einen See sprang als ein Vogel daherflog. Morddrohungen sind ja unwichtig.

  27. War doch von Anfang an klar, dass das Zensurgesetz vom kleinen Maasloch sich ausschliesslich gegen Deutsche richtet.
    Hab uebrigens die Anregung des Tasten-„Johann Reichart“ zur Bewaffnung schon lange umgesetzt… /;=)

  28. Ich bin bei Facebock gesperrt worden weil ich gepostet habe“hier wurden Mörder ins Land gelassen“.Entspricht das etwa nicht der Wahrheit?Wie soll man die Männer denn nennen,die zb Mia oder Maria getötet haben?Menschen deren Kultur sie nicht anders handeln ließen?Was hier passiert ist mit Worten nicht zu beschreiben!

  29. Ein roter Judas der keine Argumente hat, außer faschistischer Gewalt.
    Hat sich mal jemand gefragt, warum keiner nach dem Mauerfall, Rache genommen hat an seinem roten Peinigern? Ist doch komisch oder?
    Seht ihr deswegen ist das jetzt hier so!

    • Ist in voller Übereinstimmung, mit der Tatsache dass z. B.
      PEGIDA sofort infiltriert wurde. Wenn jeder Vierte unter
      uns zu der Gesinnung gehört, und seine Nachbarn ohne zu
      überlegen, was er da tut, bespitzelt. Ist es kein Wunder
      wenn es die Junta bis zur 30 Jahresfeier schafft.
      Meine Gedanken sind bei dem Galgenträger aus dem
      Erzgebirge, den zwei BILD Dresden Reporter auf dem
      Gewissen haben. Dafür zahlen Beide, am Tag X, seine
      Entschädigung. Das Ferkel und der Erz(b)engel, mögen
      sie hoch hoch hoch……dreimal hoch.

    • Es wurde reichlich „Rache“ genommen. Es wurden viele inhaftiert und haben ihre Arbeitsstellen verloren. Dann war da noch die Jagd nach E. Honecker und, und, und….Alles schon vergessen?

    • wenn Du ein bisschen geistvollere Geschichte gelehrt bekommen hättest, würdest Du nicht solch dummes “ Zeug “ schreiben. “ Rachsucht “ pflegen Menschen ohne logischen Verstand.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein