Kennen sie Oliver Welke? Ein teiggesichtiger Mann mit Bauchansatz, der in der Schule immer als letzter in die Fußballmannschaft gewählt wurde und jetzt, ganz folgerichtig, ab und zu im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bei Länderspielen Fußballern und Trainern Fragen stellen darf, die er für pfiffig hält. Weil er ja soviel von Sport versteht.

Nebenher hat sich der Herr mit der schnittigen comb-over Frisur beim ZDF als Moderator für eine sog. „Satire-Sendung“ qualifiziert, die sich „heute-show“ nennt. Der Name lehnt sich an eine sog. „Nachrichten“-Sendung dieser Anstalt an, in der überwiegend Pressemitteilungen der Bundesregierung verlesen werden. Wie schon beim Sport bringt Welke auch hier die idealen Voraussetzungen mit. Als aalglatter Opportunist, der rückgratlos in der Mehrheitsmeinung mitschlängelt.

Am 29. Januar tagte der Hauptausschuß des Deutschen Bundestages unter dem Vorsitz von Dr. Wolfgang Schäuble u.a. zu der Frage der Verlängerung der Aussetzung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten. Der Sachverständige Dieter Amann, von der AfD-Bundestagsfraktion benannt, stellt sich zu Beginn seiner Ausführungen so vor:

„Guten Tag, ich möchte mal etwas vorausschicken. Ich bin hier neu, bin nicht gewohnt zu reden vor großer Runde. Und ich stottere. Das möchte ich vorausschicken, damit sich niemand wundert.“

Und jetzt schauen sie selbst, wie menschenverachtend Welke und seine ebenfalls von Gebührengeldern finanzierten „Gagschreiber“ sich über einen Menschen mit Sprachbehinderung lustig machen. Und natürlich, ohne über die Sprechstörung aufzuklären oder die einleitenden Worte von Herrn Amann zu erwähnen.

Welke und seine Helfershelfer sind moralisch derart degeneriert, dass sich selbst ein Straßenköter zu fein ist, an ihnen noch sein Bein zu heben.

Persönlicher Kontakt zu Oliver Welke

Der verkommene ZDF-Moderator ist Gesellschafter und Geschäftsführer der in München ansässigen Firma „KNACKER EINFACH GmbH“. Einfach mal persönlich vorbei schauen, anrufen oder eine E-Mail schreiben. Herr Welke freut sich sicherlich über Kontakt zu seinen zahlreichen Fans, insbesonderer derer aus der Afd. Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

E-Mail: owelke@knacker-einfach.de oder
E-Mail: info@knacker-einfach.de

Telefon: +49 (0)89 – 74 999 001
Fax: +49 (0)89 – 74 999 002

KNACKER EINFACH GmbH
Harthauser Straße 115 a
81545 München
Geschäftsführer: Oliver Welke und Matthias Krüger
Amtsgericht München, HRB 177547

75 Kommentare

  1. Es gab nur eine Sendung die besser als die Heute – Show war und das war – Das Früstüxradio- mit Olli Wilke ,Ditmar Wischmeyer und Oliver Kalkofe

  2. Dieser Merkel-Schleimbolzen schreckt vor nichts zurück, um sich an die Regierung ´ran zu kuscheln?
    Ekelhaft und erbärmlich, auf Kosten eines Behinderten in´s Hinterteil der FDJ-Sekretärin zu kriechen …. !
    Es stinkt mir – und vielen anderen denkenden Menschen – vor so viel skrupelloser Scheinheiligkeit!

  3. Ohne Anteile von germanischen Blut können diese Neandertaler wieder in der Höhle oder im Museum wohnen und keinem würde es auffallen, wenn die nicht immer klauen würden.

  4. ..und noch einer.. ich dachte bislang, dass heute und die heute show dasselbe wäre? Sorry für die Unwissenheit, schaue ich doch weder noch…

  5. ja da hat man natürlich was zu “ FRESSEN “ gefunden weil der herr amann richtig was auf dem kasten hat , und im gegensatz zur politischen !“SHOWGARDE“ weiss wovon er redet … natürlich ist es einfach über die medien einen politischen gegner an den pranger der lächerlichkeit zu stellen , oder ihn zum gespött zu machen etwas was ich bei der AFD noch nicht gesehen habe , warum sollten die sich auch auf das selbe asoziale niveau herablassen das wie wir wissen , innerhalb von 3 wörtern tiefer sinken kann als ein fass voll walscheisse .. ..richtig erbärmlich guckt euch unsere tollen politiker der altparteien doch mal an , wären das affen würden sie ihre fäkalien werfen …. aber der amann hat grösse bewiesen etwas was den anderen wohl fehlt …

  6. Hier sollte gelten..Auge um Auge…Zahn um usw… dem Herrn (?) Welke sollte man mit einem einfachen chirugischen Schnitt die Zunge zur Hälfte (siehe oben) entfernen..und ihn dann zur besten Sendezeit eine Wiederholung seines geschmacklosen Sketches zum Besten geben lassen… er kann ihn ja zur Vereinfachung über den Prompter ablesen…über wen dann die gleichgeschalteten ZDF-Lacher wohl mehr lachen würden?

  7. Diese Sendung habe ich irgend wann mal nur wenige Minuten geschaut und es war grausig und musste abschalten.
    Der Kleine schreit nur in der Gegend rum und findet sich toll, der Welke ist unerträgich in seinen Äußerungen.
    Wer hat denen bloß einen Fernsehpreis verliehen und für was bitte.
    Es ist natürlich dumm das ein Abgeordneter von Sprache spricht, die nicht einwandfrei gesprochen werden kann, wenn er selbst eine sehr merkwürdige Aussprache aufzeigt. Das ist allerdings ziemlich dumm gelaufen.

  8. Wer kann mit gutem Gewissen hier noch GEZ-Gebühren zahlen? Wenn so armselige Figuren, wie der Welke hier durchgefüttert werden ? Sofort alle Zahlungen an diesen Verein einstellen und sich aus Gewissensgründen befreien lassen. Diese menschenverachtenden Kommentare, muss sich keiner gefallen lassen. Also einfach abschalten !

  9. Lieber Dieter Amann,
    Ich danke Ihnen sehr für Ihren Vortrag, der so viel Wissen darlegt, bleiben Sie bitte dabei, denn Sie haben seeehr viele Bürger hinter sich, die so empört sind über das Verhalten des Herrn Oliver Welke. Ich kenne seine Sendung nur oberflächlich, ich habe stets nach wenigen Minuten weggeschaltet, ich habe Sie als unseriös und die Sendung nicht sehenswert betrachtet.
    Ihr Verhalten, Herr Welke, ist keinesfalls entschuldbar, sicher keine Spontanität, sondern berechnend, denn Sie haben sie ja vorbereitet und unerfahren sind Sie auch nicht im TV. Ehrlich gesagt: Mir blieb die Spucke weg!! über so viel Ungehobeltsein!!! Hoffentlich hat das Konsequenzen für Sie, Herr Welke…
    Rotzigkeit einem Mann gegenüber, der ein sehr hohes Fachwissen aufzeigt . ICH BEWUNDERE SEINEN MUT!
    Tolle und inhaltliche Leistung von Dieter Amann!! Weiter so!
    Herr Amann bewies seine Klugheit – und Sie -, was bewiesen Sie? Das zeigen eindeutig die Kommentare.
    Wie hätten Sie gehandelt, Herr Welke, wenn ein Redner aus einer „großen Partei“ mit einem Sprachfehler an die Öffentlichkeit ginge…? Handeln Sie und treten aus de TV.
    Ich danke auch Herrn Bodensee für seinen guten Kommentar.
    Herr Amann, bitte bleiben Sie dabei, Sie werden durch unsere Kommentare gestärkt, insbesondere jedoch durch Ihre Persönlichkeit und Ihr Fachwissen – alles Gute!!

    • Hannelore Winter:
      Sie haben mit ihrem Beitrag die Verlogenheit und die Doppelmoral der sogenannten Gutmenschen auf den Punkt gebracht. Das spöttische Gelächter des Publikums zeigt doch ganz deutlich das Niveau dieser Leute und dieser Sendung.

      • Publikum?? Das im Studio sind bezahlte Mietmuschis, a.k.a. „Claqueure“. Bei den Feindsendern ARD und ZDF sitzt in den Studios schon lange kein Publikum mehr…

  10. Dummheit ist die erste Voraussetzunmg für ein derartiges Geschwätzamt beim ZDF.Je dümmer, um so höher die Vergütung.Wenn ich Welcke bebegnen sollten , wird er auf die Schnauze fallen.

  11. Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt und dem Volke um Spott……
    Welke, du Schandmaul, du bist einer von denen die in der ersten Reihe sitzen wenn das Volk richtet.

  12. Soeben per Mail an Herrn Welke gesendet:
    Guten Tag Herr Welke,
    bezüglich Ihrer untragbaren Behinderten-Verarschung in Ihrer letzten Show muss ich mich fragen
    wie tief Sie eigendlich noch fallen wollen. Nicht einmal wehrlose Behinderte sind vor Ihrem Klamauk sicher!
    Und das obwohl der Sprecher sogar im Vorlauf auf seinen Sprechfehler ausdrücklich hingewiesen hatte.
    Schämen Sie sich dafür so etwas in die Sendung zu bringen!!
    Und das auch noch auf meine GEZ-Kosten, was das perverse an der Angelegenheit ist..!

    Als langjähriger früher begeisteter Fan Ihrer Sendung muss ich langsam aber sicher
    mittlerweils unterirdische Sendungsbeiträge ertragen, ich habe mich deshalb schon des
    öfteren angewiedert der Fernbedienung bedient um Ihren Mainstreammüll wegzuschalten.
    Und das obwohl ich früher als einzigsten Termin für Ihre Sendung alles liegen und stehen
    lassen habe.
    Ich hoffe Ihre teils menschenunwürdige Sendung wird von immer mehr Menschen boykottiert
    bis sie eingestellt wird, dann können Sie ja als Fussballmoderator weitermachen – nichts besseres
    haben Sie für die Produktion solchen Fernsehmülls verdient..!
    Mit angewiderten Grüssen BG

  13. Es wird immer dreister bei den öffentlich Rechtlichen ,nicht nur das man den politischen Gegner ständig diskreditiert mit Unwahrheiten oder Halbwahrheiten ,nein jetzt auch in Form von ekelhaften Angriffen an einen Menschen mit einer sprachlichen Behinderung. Was zu viel ist zu viel , es ist an der Zeit das solche wie A.Will. Plasberg & Illner die öffentliche Bühne verlassen. (Müssen) Seit Jahren werden Geschichtsrevision und Lügen verbreitetet durch diese Handlanger des Regimes von Merkel und Co. durch und durch finanziert vom Deutschen Tölpel ,abgepresste Beiträge legitimiert durch angebliche „Demokratische“ Entscheider.
    Irgendwann ,ich hoffe es zumindest werden sie alle , sich der Verantwortung gegenüber dem Volks stellen müssen. Kein Pardon ,ab in Gulag for ever.

  14. Ich habe mich informiert und herausgefunden, dass Oli Welke in Bielefeld geboren ist. Was haltet ihr davon, wenn wir uns zusammenrotten und ganz Bielefeld dem Erdboden gleichmachen? Nicht immer nur meckern – auch mal handeln. Oder können die deutschen Weicheier das nicht mehr?

    • Hallo MerkelMussWeg,

      schöne Idee – aber Moment mal, Bielefeld gibt es doch gar nicht. Das ist doch allgemein bekannt. Also kann es Welke doch auch nicht geben.;-) Wir sollten ihn und seinen Sendesche… ignorieren. Wir sollten alles ignorieren, was sie versuchen, uns gebetsmühlenartig einzutrichtern. Einfach Glotze aus und nicht mehr GEZ zahlen.

  15. Wer sich über Menschen mit Behinderung lustig macht, und daraus auch noch Profit schlägt ist ein Parasit in meinen Augen.

  16. Welke den Speckglänzende Beleidiger der ist so wie die Politiker das Volk Beleidigen,

    WELKE HAU AB DU HAST DIE BODENHALTUNG VERLOREN; brauchen wir so einen der von unserem Geld Bezahlt wird…. NEIN

  17. Hallo Herr Welke,
    Sie können mir nur noch Leid tun. Warum machen Sie keine Witze über sich selbst denn dann hätten wir was zu lachen ,Sie Vogel der Nacht. Warum berichten Sie nicht über die Politiker im Bundestag die laut überall rumschreien “ Deutschland verrecke“ Da haben sie Angst vor Märkel und Gockel Heiko sowie allen anderen Schwulen, Lesben und Kinderzerstörern die sich im Bundestag unkontrolliert rumlümmeln.
    Mir ist ein Mensch lieber der stottert und die Wahrheit sagt als einer der für Geld lügt.

  18. Die Adresse von seiner ‚Firma‘ hier in der Nähe in Menterschwaige ist mit Abstand der vornehmste Viertel in München. Auch dementsprechend der teuerste. Ein Zeichen davon, welche Gagen bei ZDF bezahlt werden, damit ein Typ, wie er sich das leisten kann.
    Und gegensatz zu vielen alternativen Youtuber ARD/zdf gehört NICHT den Geldaristokraten, auch nicht der F… Ferkel, sondern den Gebührenzahlender. Deshalb wir sollten mal langsamm ausmisten in ‚unserem‘ Stahl.

  19. Wer den primitiven Mist, den dieser Hirnlose von sich gibt überhaupt schaut, dessen Intelligenz muss sowieso angezweifelt werden

  20. Wenn die AfD Rechtsextrem ist, warum wird sie nicht verboten? Sie ist nicht Rechtsextrem, und das meint auch der Verfassungsschutz. Ist Herr Gauck auch Rechtsextrem? Der Pabst? Abdel Samad? Imad Karim?
    So ein dummer QUATSCHKOPF!

  21. Oliver Welke gehört zu den bedauernswerten Menschen, die glauben, sich mit billigen Witzchen auf Kosten der Ostdeutschen, der AfD-Wähler, der AfD und nun auch eines Behinderten profilieren zu müssen. Unterste Schublade!

  22. Ich finde diesen Herrn Namens Welke Oliven sehr sehr offen, ehrlich und mutig! Wer gräbt schon mit soviel Enthusiasmus sein eigenes Grab und läßt sich dafür auch noch Applaus in seinen Beitrag reinschneiden?
    Das zeugt von Charakter, oder macht er etwa charackterlos weiter? Was wird übrig bleiben von solch einem, am Merkelbusen (falls vorhanden) wie ein Blutegel saugender patriotischer Gutmensch?

  23. Ich hab den vor Jahren gesehen . Es kann keinen Größeren geben. Sonst würde die Sendung ein anderer Idiot machen. So tief kann ein Mensch nicht fallen. Oder er ist keiner.

  24. Waren wir uns denn nicht einig, jüdische Medien zu meiden?!?
    Sind denn nicht alle Berichte und Sendungen, voller Judendreck?

    „Spiel nicht mit dem Schmuddelkind.
    Weil Schmuddelkinder dreckig sind.“

    Altes Lied aus den Sechzigern. Trifft den Kern der Sache, Damals wie heute.

    Geht mal in Ruhe sämtliche Schauspieler Prominenz, hier aus Deutschland
    durch und achtet auf deren ethnische Herkunft. Mir fällt auf die Schnelle,
    nicht ein Schauspieler ein, der arischer Herkunft ist. Ich gehe bei einigen
    soweit zu behaupten, dass sie israelischer Import sind. Das gleiche gilt
    für einige Ex DDR Schauspieler. Sämtliche Berichte wie Sendungen,
    Verfilmungen von zunächst interessanten Geschichten und Handlungen,
    werden stets so gefeilt, dass der Zuschauer in gewisse Richtungen, z. B.
    vermeintlicher Normalität des Alltag manipuliert wird. Vordergründig das
    Wegradieren von gutbürgerlicher Moral. Einige Sendungen sehen auch
    Merkels Genozid Brigaden, und vergewaltigen Frauen, die oh Wunder
    nein sagen, weil Sie nicht zu dieser degenerierten Scheinwelt gehören
    wollen.
    Leute, so wie ich die meisten Kommentare hier lese, gehören wir, und
    das unterstelle ich jetzt mal, wir 20 Mio. Deutsche längst nicht mehr
    zu dieser umnachteten Scheingesellschaft, die medial irgendwann erklärt
    das sich alle gegenseitig auffressen sollen.

    • Nicht zu vergessen die Film und Medienpreise……
      nur jüdische Empfänger. Es ist deren geschlossene Gesellschaft.
      Und das wollen wir ihnen lassen. Aber nicht mit unserem Geld,
      das muss das SEK schon sehr aufwändig eintreiben!

      • Diese von Ihnen geschilderte „Gesellschaft“, – mit unseren Zwangsgebühren gesponsert, dazu das viele Geld aus der Werbung- hat allein auch durch die politmediale Macht, wie auch aus den „Erfahrungen“ einer z. Teil sehr gut gelungenen Umerziehung- dem induzierten Irresein- z.Zt. noch- alle Vorteile in der Hand, sehr geehrter Herr Blomquist. Nur der „Wind hat sich bereits gedreht“, allein schon durch das Wirken/Bestehen des Internets. Das „Hohlbratzen“ wie O.W.- wer schaut sich diesen Unfug denn an- ihre Pflicht erfüllen „müssen“, sollte uns nicht wundern, denn diese Figuren leben/ existieren „sehr Gut“ in der Sumpf-Massenmedien-Kloake!

    • Das ist wohl wahr – alles voller Judendreck. Von denen kommen und kamen immer nur Dinge, die der Menschheit und insbesondere den Deutschen zum Schaden gereichen. z.B. die Psychotherapie (Sigmund Freud, Jude), die Anti-Baby-Pille (Erfinder Carl Djerassi, Jude), Albert Einstein, Jude (seine Theorien sollte man vielleicht auch in Frage stellen) etc.

  25. Das wußtet Ihr doch vorher, was das für ein Vogel ist. Das ist ein Fließbandkomiker, der irgendwann ganz von selbst, aufgrund des begrenzten Sprachraums, sich selber als völlig verblödet vorstellen muss, da er bereits alles andere zu Kommikmüll verarbeitet hat. Und wenn er es nicht erzählt, dann erzählts ein anderer über Ihn. So verwurstet sich das Fernsehen andauernt selbst und Ihr guckt auch noch dabei zu, statt was anständiges zu machen. Fenster auf, Fernseher raus, und Fenster wieder zu. Das ist keine Gehirnwäsche, sondern Gehirnverschmutzung.

  26. Er ist nun mal primitiv und ganz einfach der Typ . Aber er wird von denen bezahlt durch Zwangsabgaben die er beleidigt, dieser ZDF Ork . Was mich aber da noch am meisten aufregt sind die Gehirnamputierten die da noch klatschen.

  27. Sich über Behinderungen lustig zu machen, zeugt von einem ganz miesen Charakter!
    Angeblich hat O. Welke sich entschuldigt und gesagt, das wäre keine Absicht gewesen. KEINE ABSICHT?!
    Wenn dem so wäre, hätte O. Welke den Satz mit eingefügt, den der AfD-Mann VOR seiner Rede eingefügt hat – und genau DAS hat er unterlassen! Natürlich, einer von der AfD = Freiwild für alle Systemkonformen Selbstverleugner und Mitläufer. Man hat zwar keine Ahnung, wie die AfD arbeitet, aber man weiß von vornherein, daß sie nichts taugt.
    Tja, da kann ich nur empfehlen, das Gehirn wieder einzuschalten, zu recherchieren und sich schlau zu machen, statt auf Vorgekautes aus Politik und den Lügenmedien zu hören. Aber es ist ja viel bequemer, nicht selbst denken zu müssen, sondern jedem Deppen nachzurennen und an ihn zu glauben! Vielleicht würde man dann auch registrieren, daß uns die Politschranzen nach Strich und Faden belügen, Betrügen und verarschen. Sie implizieren ihre eigenen Schandtaten auf andere, um von sich abzulenken. Sie fahren unser Land in den Abgrund – nur war da die AfD noch nicht daran beteiligt!
    Ich habe keine Ahnung, wie die Afd ist und wie sie sich entwickeln wird, aber ich weiß, daß wir mit dem diktatorischen Merkel-Regime in den Abgrund fahren.
    Und der Michel pennt selig und ein ganzen Teil davon hilft beim Abgang fleißig mit! Die Umschulung trägt reiche Früchte, denn diesen Verbrechern stellt sich keiner in den Weg und hält sie auf!

    • Diese hirnweichen Kanaillen kennen wir doch. Opportun und konform seit Eintritt in die Schule. Weichlich, feige , grossmäulig wenn viel gleich Gesinnte , Denunzianten, also das beste Material für hinterfotzige anschwärzer und Verräter. Hallo gestapo Stasi ! Du weichbirnige Regierungshure , bist du immer noch der Schulbettnässer , wenn er einem richtigen Kerl wegen anscheißen gegenübersteht ?

      • Oh, wie habe ich schon als sextaner diese Typen gehasst. In meinen Sportarten und bei der Fliegerei trennte sich sehr schnell die Spreu von diesen schwammigen vor Angstschweiß Übelriechenden .

          • Ich weiß, dass meine Texte von den gutmenschen verdammt werden , aber es tut verdammt gut , den wunderbaren edelmenschen mal akzentuierte Realität aufzuzeigen, auch wenn dies bei dieser Patientenklientel auf Therapieresistenz stößt.

  28. Dankeschön für Kontaktdaten,
    er mach sich selbst über jeden “ lustig“ es hat mit Humor nichts zu tun, egal ob man für CDU, SPD, AFD oder andere Parteien ist, oder Menschen.Er soll sich selbst vor dem Spiegel stellen und sich tief in die Seele anschauen. Da ist wenig zu sehen, da er sehr flach ist was seiner Tiefe und werte betrifft.
    Ich werde ihm meiner Meinung auch Schreiben. Was für ein ekelhafter Mensch er ist, sich über Behinderte so zu benehmen. Müsste normalerweise rausgeschmissen werden von öffentlichen tv. Eines Tages kriegt er alles vom Gott züruck.

  29. Manch ein Mensch ist anscheinend mit dem Flugzeug durchs Kinderzimmer geflogen ! Dessen „Sendungen“ hatte ich eh nie angesehen. Schließlich möchte man sich seinen Verstand nicht auch noch von Schmalspur-Moderatoren beleidigen lassen.

    • Sein Publikum wird wohl dafür bezahlt worden sein. Solche Menschen verkaufen sogar ihre Großmutter – rückgratlos und opportunistisch.

  30. Korrekterweise müsstet ihr aber dann auch darüber berichten, dass sich die heuteshow Redaktion, das ZDF und Welke persönlich entschuldigt haben, da dieser Hinweis übersehen wurde. Ob es stimmt sei dahingestellt, aber Fakt ist, dass sich entschuldigt wurde. Auch wenn anzunehmen ist, dass bei den tumben Heuteshowzuschauern der Spott in Erinnerung bleibt und nicht die Entschuldigung für die unberechtigte Hähme. Aber auch ihr müsst euch den Vorwurf gefallen lassen in letzter Zeit ganz schön einseitig zu berichten…ihr wart mal besser!

    • @HonestJoe: Sich „Entschuldigen“ ist schlicht und ergreifend nur sich selbst „aus der Schuld heraus katapultieren“ und nicht das Papier wert, auf dem das geschrieben steht! „Um Entschuldigung bitten“, das ist die wahre Form. Aber das macht kaum einer, wenn man mal die Politik- und Wirtschaftsgroßen unter die Lupe nimmt. „Ich entschuldige mich“ ist nicht mehr, als sich selbst rein waschen – und die Deutschen fallen darauf rein. Ich denke an die Love Parade Katastrophe: „Ich entschuldige mich bei den Opfern und ihren Angehörigen“, so Sauerland damals. Nicht: „Ich bitte Sie um Entschuldigung“! Denn damit erniedrigt man sich zum Büßer…

    • Ja klar, entschuldigt!
      Angeblich wurde der Beitrag vom ARD Mittagsmagazin übernommen, das bezeichnenderweise auch die Einleitung von Amann’s unter den Tisch fallen lassen hatte.

      Wenn es so wäre, dann ist es ganz schlechter Journalismus.
      Dass Welke aber den Dieter Amann auch noch nachgeäfft hatte, zeigt, dass seine „Entschuldigung“ für die Tonne war!
      Welke wusste genau, was er tat.
      Dass er und seine Redaktion die Einlassung von Amann nicht gesehen haben, können sie dem Weihnachtsmann erzählen!

      • Das sehe ich genauso.
        Aber die Lügenpresse weiß,daß wenig Arbeit fürstlich honoriert wird,insofern der inhalt von den Schwerstkriminellen wohlwollend zur Kenntnis genommen wird.
        GEZ verweigern tut denen weh.

    • Mir schon, wenn wir das Maul nicht aufkriegen kommen die auf die Idee, dass sie doch alles richtig machen.
      Ich habe schon vor langer Zeit vor 1, 2 Jahren an diesen Herrn geschrieben. Antwort habe ich natürlich nicht bekommen. Antwort wird auch heute keiner bekommen, macht nichts, trotzdem schreiben. Ich schaue mir diese Sendung schon lange nicht mehr an.
      Leider kommt aus dieser Kiste auch sonst nichts das sehenswert oder hörenswert ist.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein