Die planmäßige und millionenfache Hereinholung von Illegalen läuft weiter auf Hochtouren. Aus Libyen und anderen afrikanischen Ländern wurden bereits Luftbrücken nach Italien eingerichtet. Von dort werden die für uns tödlichen Massen weiter in die BRD gebracht.

Sie werden mit derzeit 100 Milliarden Euro jährlich nicht gerade knapp alimentiert und ihren Verbrechen wird niemand mehr Herr. Und dann ertönen die Phrasen unserer offiziellen Vernichter, dass die Flutzahlen zurückgegangen seien. Das ist, als ob man in ein vollgestopftes Haus nur noch 10 zusätzliche Menschen pro Tag hineinpresst, anstatt 30. Doch drinnen wird alles kaputtgehen, wenn das Haus nicht geleert wird.

Das Programm der Globalisten ist einfach gestrickt. Nach der Ausrottung der deutschen Städte durch Brandbomben im Zweiten Weltkrieg folgte danach die Vernichtung durch multikulturelle Sprengsätze. Das, was Deutschland und Europa ausmachte, ist bereits weitgehend gemordet und ausgerottet worden. Die Städte und Landschaften sind durch ethnische Bombenteppiche verwüstet worden und was davon übrig geblieben ist soll nunmehr von der Spekulations-Armee zubetoniert werden.

Ein Beispiel zum besseren Verständnis der Flüchtlingsflutung: Eine „kontrollierte Zuwanderung“ ist für uns ebenso tödlich, wie eine kontrollierte Wasserverseuchung durch einen Dammbruch. Wenn ein Land durch eine Unwetterkatastrophe überflutet wird, wenn Grundwasser und Lebensraum unter Wasser stehen, wenn der Lebensraum verseucht ist, dann kann man nicht auch noch die Schleusen der Staudämme öffnen, um das dort gespeicherte, ebenfalls verseuchte Wasser „kontrolliert“ in das noch in den Kellern und Straßen stehende Bakterienwasser hinzufluten. Dadurch werden Seuchenepidemien den qualvollen Tod der Massen unvermeidbar machen. Vielmehr müssen die kontaminierten Fluten abgeleitet werden, sie müssen zurückfließen in die Abwassersysteme, damit Leben für die Menschen in ihrer Heimatumgebung wieder möglich wird.

Wenn wir es nicht schaffen, Millionen und Abermillionen dieser hereingeholten fremden, feindlichen Menschenmassen wieder dorthin zu bringen, wo sie hergekommen sind, oder irgendwohin, dann gehen wir als Nation, oder was von der Nation übriggeblieben ist, tödlich-schmerzlich unter. Merkels Mörder terrorisieren unsere Menschen, schlachten sie ab, rauben sie aus, machen unser Leben zur Hölle. Ein Beispiel von vielen:

„Cottbus: 19 Messerstiche, aus dem Fenster geworfen, Kehle durchgeschnitten. Wegen angeblicher Untreue stach Rashid D. auf die Mutter seiner fünf Kinder ein, warf sie aus dem Fenster und schnitt ihr dann die Kehle durch. Das Gericht entschied sich gegen die Höchststrafe, sondern verurteilte ihn nur wegen Totschlags. Die Kammer hatte Zweifel, dass der Angeklagte die Niedrigkeit seiner Beweggründe auch erkannt habe. Daher laute das Urteil auf Totschlag.“ (Die Welt am 9. Juni 2017)

Merkels Mörder geben als 30-Jährige an, sie seien nur 15 Jahre alt, um wegen Mordes zu nur zwei Jahren Sanatoriumshaft zu bekommen und danach weitertöten zu können. Merkel hat dafür vollstes Verständnis:

„Tödliche Attacke auf Mädchen: 15-jähriger Tatverdächtiger wird Haftrichter vorgeführt. Der Afghane soll das gleichaltrige deutsche Mädchen am Mittwoch umgebracht haben.“ (Die Welt am 28. Dezember 2017)

Im Jahr 2016 verzeichnete die offizielle Polizeiliche Kriminalstatistik über eine Million Verbrechen durch hereingeholte Merkel-Seehofer-Verbrecher. Jeden Tag werden mittlerweile von diesen „Hilfsbedürftigen“ zwei Menschen in der BRD getötet. Tendenz steigend. Aber es muss weiterhin „geholfen“ werden.

Damit das Töten, das Stehlen, das Rauben, das Verseuchen unseres Lebensraumes, auch lustig weitergehen kann, sollen zusätzlich zu den Millionen Illegalen jährlich über 300.000 Fachkräfte aus Afrika eingeflogen werden, aus Europa sei der Fachkräftebedarf nicht zu decken. Natürlich nicht, aber zum Glück gibt es ja in Afrika Fachkräfte wie Sand am Meer:

„Arbeitsagentur-Chef Detlef Scheele fordert Einwanderungsgesetz. Notwendige Zuwanderung: Deutschland braucht jedes Jahr netto 300.000 qualifizierte Arbeitskräfte aus dem Ausland, sagt der Chef der Bundesagentur für Arbeit. Es sei eine Nettozuwanderung von ungefähr 300.000 qualifizierten Arbeitskräften jährlich notwendig, sagte Scheele. Allein aus der EU sei dies dauerhaft nicht zu schaffen. Dies habe nichts mit Flüchtlingen zu tun, die aus humanitären Gründen kämen.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung 26. Dezember 2017)

Diese neue Aktion der Gewaltflutung erinnert an die Jahre 1999/2000, damals waren es nicht Fachkräfte (Voodoo-Tänzer) aus Afrika, sondern es handelte sich um die Aktion „Inder“. Angeblich hatten wir damals nicht genügend IT-Fachkräfte, und so holte Schröder und seine Bande massenhaft Analphabeten aus Indien herein, um unseren angeblichen IT-Fachkräftebedarf abzudecken.

Damals tat sich der SPD-Lump Gerhard Schröder mächtig hervor, diese Massen unter Vorschützung eines sogenannten Fachkräftebedarfs hereinzuholen. Doch es war der Hereinholer selbst, der Ausbildungs-Plätze für Deutsche vernichtete, um dieses Projekt lancieren zu können. Dann stellte er die deutschen Opfer seines Feldzugs gegen das Wissen als blöd dar und vermehrte die Arbeitslosenzahl in Deutschland dadurch erheblich. Schröder sorgte als Kanzler dafür, dass die deutschen Millionen harter D-Mark nach Indien flossen und nicht in die Ausbildungsstätten der Heimat: „Fachkräfte“ aus dem Entwicklungsland Indien, wie der SPIEGEL damals berichtete:

„Auf Betreiben der niedersächsischen Landesregierung unter Ministerpräsident Schröder wurden die Studiengänge Informatik und Wirtschaftsmathematik aufgelöst und bis 1998 abgewickelt. Mit viel Elan und Geld hatte die Uni Hildesheim 1984 den Studiengang Informatik gestartet, etwa 50 bis 60 Millionen Mark kostete der Aufbau. Die Wirtschaft riss sich um die Absolventen, denn die Ausbildung galt als praxisnah; so wurde 1987 der Schwerpunkt ‚medizinische Informatik‘ eingeführt – damals einmalig in Deutschland. Fast 700 angehende Informatiker studierten zuletzt in Hildesheim, am Ende legten 85 im Jahr das Diplom ab. ‚Es war ein prosperierender Bereich‘, sagt die heutige Uni-Präsidentin Ulla Bosse. Dann kam das Aus. Niedersachsen war mit 60 Milliarden Mark verschuldet, sämtliche Universitäten mussten Stellen abbauen: Per Verordnung vom 18. Juni 1996 schloss die damalige Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Helga Schuchhardt, die kompletten Studiengänge Informatik und Wirtschaftsmathematik ‚mit einer Einsparungsauflage im Umfang von 64 Stelleneinheiten‘. Rund 5000 Studenten zogen mit Transparenten und Trillerpfeifen nach Hannover vor Schuchhardts Ministerium am Leibnitzufer, vermauerten die Eingänge und blockierten die Straßen. Einige schlichen sich ein paar Tage später in die Landespressekonferenz ein, wo gerade Ministerpräsident Schröder sprach, und entfalteten hinter ihm ein Plakat: ‚Schröder hilf‘. Doch der blieb hart: ‚Ich kann Ihnen keine Hoffnung machen, der Beschluss steht fest‘, beschied Schröder den Demonstranten.“ ( Der Spiegel, Nr. 12/2000, Seite 26)

Natürlich konnte Schröder den aller Zukunft beraubten jungen Deutschen keine Hoffnung machen, denn er benötigte ja schließlich den Millionen-Etat, um in Indien die Ausbildung von Informatikern zu finanzieren, damit sie in die BRD zur Förderung der Multikultur geholt werden konnten.

1998 warnte der jüdische Philosoph Alain Finkielkraut eindringlich vor unserer ethnischen Vernichtung durch die Multikulturpolitik, womit er die Richtigkeit von Hitlers Rassenpolitik bestätigte. Finkielkraut:

„Die meisten ‚Lösungen‘ sind Irrtümer oder Lügen. Wir haben uns in einen scheinbar moralischen Neo-Kosmopolitismus gestürzt, bei dem der Mensch von allen Bindungen und Bezügen gelöst ist. Wer immer ‚Multikultur‘ ruft, der übersieht, dass ein Mensch ohne Bindungen kein Mensch mehr ist.“ (  Süddeutsche Zeitung, 27. November 1998, Seite 17)

Erst waren es die sogenannte Gastarbeiter, die in die beengte Bundesrepublik geholt wurden – also solche, die die „Drecksarbeit“ bei uns zu machen hatten (welch ein Herrenrasse-Dünkel der Gutmenschen, da das plötzlich kein „Rassismus“ mehr war). Dann wurde der Typus „Asylant“ erschaffen, um eine erhöhte Flutzahl zu erreichen, wobei jeder wusste, dass es sich in fast jedem Fall um Sozialschmarotzer handelte. Und jetzt, im Endkampf gegen das deutsche Volk, nennt man die zur Abschaffung der Deutschen benötigten fremden Invasionsheere vermehrt „Fachkräfte“ und immer wieder „Flüchtlinge“.

Die Sache entbehrt nicht einer zynischen Ironie. In den vergangenen Jahrzehnten durfte in Deutschland nicht „diskriminiert“ werden. So musste explizit der deutsche Nachwuchs in jeder Hinsicht auf eine Ebene mit unseren jungen multikulturellen Zuwanderern gebracht werden. Deshalb wurden unsere Schulen durch Gesetzeszwang auf ein multikulturelles Niveau heruntergedrückt, das eine weitere nationale Existenz auf der Grundlage von fähigen Handwerkern und Fachkräften verhindert. Ja, das Ergebnis kann sich heue sehen lassen.

Heute scheint unsere Jugend dank deutscher Gutmenschen-Politik weit hinter der fortschrittlichen Stufe Schwarz-Afrikas zu rangieren, denn wir müssen aus Afrika bekanntlich unsere „Fachkräfte“ holen. Das sind „sehr gut ausgebildete“ Leute, die es verstehen es beispielsweise beidhändig die Urwaldtrommel zu schlagen und unter Luftanhalten komplizierte Voodoo-Rituale zu zelebrieren. Ja, Kinder können sie auch machen, massenweise, damit dürften dann ihre Qualifikation auch schon erschöpft sein.

Fassen wir zusammen: Die hochentwickelte Bundesrepublik benötigte anfangs angeblich „primitive“ Arbeitskräfte für die „Drecksarbeit“ (wenn das kein Rassismus der Gutmenschen war). Im Verlauf dieses Prozesses verunstalteten die Gutmenschen das Antlitz unseres Volkes zum „Entwicklungsland“, denn heute sind uns gemäß Merkel, Seehofer und den Chefs der Arbeitsagentur die afrikanischen Länder entwicklungstechnisch angeblich voraus, weil wir unseren Bedarf von dort decken müssen. Da lohnt sich ja die Entwicklungshilfe wirklich, die wir in Afrika leisten. Wir holen uns die Voodoo-Tänzer und Buschtrommel-Schläger als Fachkräfte ins Land, weil die Gelder für Entwicklungshilfe bei uns zur Ausbildung von Deutschen fehlen. Vor allem das neue afrikanische Ärztepersonal soll hochqualifiziert sein, heißt es. Bei Krebspatienten vollziehen sie einen Skorpion-Tanz, und schon sind die Patienten geheilt. Danke für die Fachkräfte, Herr Scheele.

73 Kommentare

  1. Wütender, Du triffst es ziemlich genau! Der passive Widerstand, alle daheim bleiben und zusehen, was passiert. Es wäre so einfach, wenn alle so klug wären…… Ela

  2. Wenn sich irgendwo auch nur fünf(!) Leute nationaler Gesinnung zusammentun, kreuzen 200 Antifanten auf und brüllen „Wehret den Anfängen!!“ Dass sie den Job der SA machen, geht diesen Dumpfhirnen natürlich nicht auf.

  3. Wenn der deutsche freiwillig stirbt könnte es sein, dass er vorher auf die Idee kommt alle Politiker zum Teufel zu jagen, gell?

    • Ich bezweifle, dass „sie zum Teufel“ gejagt werden, denn ich vermute, das C.F. von Weizäcker in seinem letzten Buch aufgezeigten Prognose dieses Szenario zum Tragen kommen wird. Demnach schlägt der Deutsche wild umsich und wird in seiner Rage auch noch das Letzte zerstören, was im lieb war. Und dann werden Köpfe rollen und es wir nicht mehr mit zum Teufel gejagt werden, sondern es wird tabula rasa gemacht mit denen, die uns den Schlamassel eingebrockt haben, Deutschland den Garaus zu machen.

    • In Kandel waren wir letztes Wochenende schon rd. 4.000, die laut und deutlich gerufen haben, was ihnen lieb und teuer ist: unsere Heimat und der Schutz unserer Frauen und Töchter. Es werden von mal zu mal mehr, und das nicht nur an einem Ort. Das ist eine gute Entwicklung und eine klare Botschaft an unsere Berliner SED-Marionette samt ihrer devoten Entourage: WIR SIND DAS VOLK!

  4. Selbst wenn man uns täglich 50.000 Asylanten heimlich daherbringt juckt es die Menschen noch immer nicht, weil sie ja noch ihr Geld auf der Bank haben, gell? und wer da sogar noch dafür ist dass die hier antanzen, der soll gefälligst je 5 der armen Wirtschaftsflüchtlinge bei sich aufnehmen.

  5. Hoffmann von Fallersleben, 1798 – 1874, schrieb die spätere deutsche Nationalhymne, das Lied der Deutschen.
    Und auch das vor der Revolution 1848 :

    Nicht Mord, nicht Bann, noch Kerker
    nicht Standrecht obendrein
    es muß noch stärker kommen
    soll es von Wirkung sein.
    Ihr müßt zu Bettlern werden
    müßt hungern allesamt
    Zu Mühen und Beschwerden
    verflucht sein und Verdammt
    Euch muß das bißchen Leben
    so gründlich sein verhaßt
    daß Ihr es fort wollt geben
    wie eine Qual und Last
    Erst dann vielleicht erwacht noch
    in Euch ein besserer Geist
    Der Geist, der über Nacht noch,
    Euch hin zur Freiheit heißt

    • Sehr zutreffendes Gedicht. Die Deutschen waren offensichtlich zum großen Teil damals schon Deppen, die sich alles gefallen ließen. Und das Verrückte daran – es gibt immer genug Büttel aus dem eigenen Volk, die die einheimische Bevölkerung massakrieren, statt die Waffen endlich umzudrehen.

  6. Richtig sparen würden wir, wenn:

    Das Welt-„sozial-Asyl-Flüchtlings-Schutzsuchende“-Heim Deutschland alternativlos und sofort geschlossen wird.
    Abschaffung von „Asyl“, Konsequente Rückführung auf Kosten der Herkunftsländer.
    Austritt aus dem Euro und der EU. Einführung der DM unter Kontrolle der Deutschen Reichsbank wieder.
    Komplette Rückführung UNSERES Goldes.
    Keine „Rettungsschirme“ aller Art mehr.
    Pauschale Besteuerung von „Steueroasen“-Konzernen auf dem Bruttoumsatz in Deutschland.
    Target-2- Forderungen einsammeln. Künftig nur noch gegen Vorkasse.
    Und wie bei Adolf. Nur noch Waren/ Dienstleistungen- gegen Waren/Dienstleistungen. Abgerechnet über einen neue Abteilung der (Reichs)Bank, die zu 100% dem Deutschen Volk gehört und von diesen auch geleitet wird.
    Mit diesem System wird eine neue staatliche Warenbörse aufgebaut, wo weltweit gehandelt und zentral
    Zoll, Steuern kassiert und Einfuhr-Kontrolle/Überwachung durchgeführt wird.
    Unter unseren Kaiser Wilhelm waren die Beamten mit ihren Privatvermögen HAFTBAR, wenn Steuerverschwendung vorlag. Wie viele MRD. Euros werden jedes Jahr SINNFREI noch mal verpulvert und verballert???
    Flankierend Schluss mit „Auslandseinsätze“ der Bundeswehr. Die Jungs kämpfen für die Sicherheit UNSERER Töchter und nicht für den Schutz kameltreibender bunter Vergewaltiger, Terroristen und Drogendealer.
    Handelswege sollten mit einer internationalen Truppe mit robusten UNO-Mandat: erst feuern, dann Fragen stellen und Bezahlung durch ALLE Handelspartner plus eine Gefahren- und Materialzulage für das Militär
    durchgeführt werden.
    btw Aussterben
    Wieder eine Idee von Adolf, die selbst die bettelarme DDR übernommen hat!!!
    Für Jedes DEUTSCHE Kind, was geboren wird, wird der DEUTSCHEN Familie 25% von der Baudarlehenssumme vom Staat getilgt. Heißt nach 4 Kindern ist die Familie schuldenfrei und haben Grundvermögen. DAS ist Familienpolitik und nicht dieser erbärmliche Scheixx, der uns seit 25 Jahren vorge-gauckelt wird.

    Im Nu wird es ein Deutsches Wirtschaftswunder 2.0 geben.

    Nach 20 Jahren werden wir unsere Bürgersteige mit Gold pflastern, weil wir nicht wissen wohin damit.
    Die Welt wird wieder Ehrfurcht und Bewunderung UNS entgegenbringen, auf das was WIR als Deutsches Volk leisten.

    Comment auf “ journalistenwatch.com “ vom 27.07.2017 von Siegfried Hermann

    • Und noch, nicht weniger wichtig, die Besatzer, allen voran die VSA-Besatzer, aus dem Land jagen und ihre Helfershelfer und Kollaborateure zur Rechenschaft ziehen.

  7. für wen ist das wichtig, ob „die deutschen“ sterben? ist grad mal 1% der weltbevölkerung. das wird der menschheit schon nichts anhaben. ich glaub da braucht niemand wirklich angst haben.
    und das mit dem „hereinholen“ versteh ich nicht ganz, die 8 milliarden sind ja alle schon auf der erde, oder sollen da noch welche von aussen hereingeholt werden?

  8. Was halten Sie von einer noch zu schaffenden „Gesellschaft Polygamie für alle“: Den unschönen Ausdruck „Vielweiberei“ verwende ich nicht. Ich halte langfristig die partielle Einführung der Polygamie für notwendig, damit alle Frauen, die es wollen, Kinder haben können und wir nicht demographisch vom Islam total an die Wand gedrückt werden, zumal immer mehr junge (homosexuelle und/oder narzisstische) eingeborene Männer mit Frauen, Kinder und Familie überhaupt nichts mehr am Hut haben. Ich möchte aber, dass sich auch Karriere- und andere intelligente Frauen fortpflanzen können. Kindern kriegen und aufzuziehen soll sich nicht zu einem Privileg dummer Frauen und solcher mit Immigrationshintergrund entwickeln. Vorbild für „meine“ (ich selbst bin zu alt) Polygamie wäre das Modell der Mormonen, das ich mir auch für emanzipierte Frauen und Männer – losgelöst von der Religion der Mormonen – vorstellen kann.

    • Das plane ich schon länger. Ich habe drei eigene Kinder, zwei Enkelkinder, und das sind mir zu wenige. Ich bin zwar schon etwas älter, aber Kinder zeugen, das kann ich noch jede Nacht, wenn ich die passende Frau hätte. Die finde ich, im Ausland, denn ich wandere aus, nur mein Ziel steht noch nicht endgültig fest. Dort gründe ich eine Schule nach dem bekannten klassischen deutschen Vorbild nach Wilhelm von Humboldt, unser deutsches Schulsystem ist doch versaut worden durch ewige Reformeritis, meine zwei Enkel tun mir nur leid, wenn sie hier zur Schule müssen, also kommen sie mit. Doirt, wo ich hingehen, wahrscheinlich spanischsprechendes Lateinamerika, dürften sie sich über ein von mir aufgebaute Schule freuen, und ich bin erfahrener Lehrer.

  9. Geduld !!!
    An alle hier Hufescharrenden! Wer will den „ersten Schlag“ führen – und sich damit ins Unrecht setzen?
    (Wie so einige der „Reichsbürger“ – die der ganze Sache nur geschadet haben! Dieses gleiche dumme Spiel wurde auch schon von der RAF geführt – völlig kontraproduktiv!)

    Die Zeit kommt (bald), dass die Versorgungslage zusammenbricht (in D, F, GB, I, E u.a.). Wenn die M. nicht mehr versorgt werden können, dann folgen >durch diese>eindeutig<>Niemand<< wird dann mehr sagen können, "die Deutschen wären Schuld, hätten angefangen"!

    Es kommt auch noch die Zeit einer neuen und (wirklich) unabhängigen (logenfreien) Partei (und nicht nur für Deutschland – mehr möchte ich hierzu noch nicht schreiben) – alles zum gegebenen Zeitpunkt. Nur über die Politik kann eine wirkliche Änderung herbeigeführt werden – auch für die Zukunft danach!

    Also – abwarten ist jetzt das (sehr vernünftige) Gebot der Stunde.
    (Wer die Trümpfe vorschnell ausspielt – verliert!)

    • wie schlau ist dass denn? Wir Deutsche befinden uns im
      Genozid Modus. Der Eine jetzt, der Andere morgen.
      Wenn die Versorgungslage zusammenbricht? Und was
      ist mit den Alten, die derzeit durch Musel von den Tafeln,
      verdrängt werden? Die Tafeln erfahren keine Staatshilfen!
      Im Fazit, ist die Versorgungslage zusammen gebrochen!
      Es wird nur leicht dosiert, aber wer die alte BRD erlebt
      hat, weiß dass diese Firma Staat, hier wegen Konkurs
      Verschleppung zu verurteilen ist. Und? Wie reagiert
      die Konkurs Firma? Genau! Sie verbiegt die Gesetze
      so dass jemand der sich auf SEINEN Markt stellt,
      und eine öffentliche Inventur derer Politik, verkündet,
      anschließend als „Reichbürger“ degradiert wird.
      Der „erste Schlag“ ist längst ein Vergeltungsschlag.
      Mit Schuld an den halbfertigen Gegenwehr Aktionen
      der „Reichsbürger“ sind auch wir, die in den Foren
      das „Evangelium“ predigen, ohne den Hinweis zum
      finalen Rezept. Fest steht dass diese Junta alle ins
      „Unrecht“ setzt, die eigentlich die Wahrheit sagen!
      Hinweise zu Auskömmlichen Lebensraum, sogar
      für Deutsche, auf dem Boden ihrer Vorfahren?
      Fehlanzeige! Die Zeit kommt nicht, sie vergeht,
      und wir sind bald Geschichte!

      • Sie haben weder den Inhalt meiner Antwort verstanden – noch haben Sie Ahnung von den kommenden Entwicklungen.
        (Aber, da sind Sie – leider – nicht alleine.)

    • So eine Mist habe ich noch nie gehört. Wenn also ein Schiff ein Leck hat und zu sinken droht, dann wartet man ab!?
      Wir haben schon viel zu lange gewartet und jeden Tag, den wir weiter warten, wird es gefährlicher. Mittlerweile ist es so weit gekommen, dass das Militär und die Polizei schon angehalten werden auf uns zu schießen, wenn wir uns wehren.
      Momentan wäre es geboten uns sofort total zu verweigern und geschlossen eine Woche zuhause zu bleiben und die Regierung aufzufordern sofort abzutreten, denn alles andere führt zum Krieg, aber weiter abwarten führt zur totalen Vernichtung von Deutschland, was aber wohl so kommen wird, weil alle abwarten.

    • „Die Zeit kommt (bald), dass die Versorgungslage zusammenbricht (in D, F, GB, I, E u.a.). Wenn die M. nicht mehr versorgt werden können, dann folgen >durch diese>eindeutigNiemand<< wird dann mehr sagen können, "die Deutschen wären Schuld, hätten angefangen"!"

      Doch natürlich werden die Deutschen die sogenannte "Schuld" aufgebürdet bekommen, denn die Mama Merkel war's als Ausführende/Möglich-Macherin, die wahrscheinlich alle Gesetze (Dublin, Asyl-, Grenz-, Sozial-, Steuergesetze, …) gebrochen und diese Lawine ins Rollen gebracht hat.
      Eine rollende Lawine kann niemand aufhalten.
      Wenn kein Geld mehr fließt wird es Mord und Totschlag geben und da werden die archaischen, bewaffneten und Waffengeschulten praktischen und UN-Moralischen Neubürger Merkels klar im Vorteil sein.

      Keine einzige Partei wird Deutschland retten, das können nur lebendige und beseelte Menschen, die die wahre Aufgabe Deutschlands erkennen (und die heisst nicht Exportweltmeister) UND wir müssen in der Übergangszeit eine saubere und gute Bundeswehr hier vor Ort haben, …

      Erstmal Alles wegräumen vor der eigenen Haustür was hier fehl am Platz ist, dann fegen, kehren, wischen und die Dinge/Personen/Organisationen/… an ihren Platz zurückbringen.

    • In Zeile 8 hat sich ein Fehler eingeschlichen (die Hervorhebungen mit jeweils 2 Pfeilen führten vermutlich zum Übertragungsfehler), Im Satz mit >eindeutigeindeutigNiemand< …."

      • Es zeigt sich wieder dieser Fehler – die Pfeile verursachen anscheinend den Fehler.

        In Zeile 8: „Die Schuld wird dann eindeutig auf der Gegenseite liegen (Migranten, Politik, Linke). Alle, wirklich Alle werden dann zur Rechenschaft gezogen – aber erst dann!“

        Da aber mein Kommentar, und auch die kommenden Entwicklungen und Lösungsmöglichkeiten nicht verstanden werden (wollen), hat es keinen Sinn mehr auf diesem Blog noch zu antworten.
        Soll doch jeder „wütend“, „blind“ und „dumm“ ins eigene Verderben rennen, wie er will. Damit wird auf keinen Fall etwas zum Positiven geändert werden können!

  10. Guckt euch die heutigen Nachkriegstrottel mit ihren geistesgestörten Ernas doch an, diese Tablettenfresser sind eine Schande für unsere Ahnen, denen ihre Ritalinkokskinder können doch nicht mehr gerade aus dem Kopp gucken. Hör up…

  11. Die Deutschen werden untergehen, das ist für mich Fakt. Auch 99% der sog Patrioten sind zu feige oder zu bequem. Seit 1,5 Jahren sind wir tätig. Besitzen eine eigene Kaserne im nicht EU Ausland, verfuegen ueber Ausrüstung und sogar ein eigenes Schiff. Jedoch nützt dies alles nichts wenn es keine Menschen gibt welche bereit sind zu agieren. Wir kennen all die Ausreden: Wenn das jemand mitkriegt oder mir ist das zu gefährlich oder ich habe Familie, ich habe nen Job. Usw usw. Dann gibt es noch die Intriganten und Verräter. Aber am schlimmsten sind die welche sich als Patrioten verkaufen aber es nicht sind! Sellner und seine Clowns zum Beispiel. Diese Truppe hat uns letztes Jahr grandios und eine von uns geplante Aktion zunichte gemacht. Anonymus kennt die Story! Sellner hat mit der C Star nichts erreicht, im Gegenteil, Urlaub auf Spenden gemacht. 250 Tsd an Spenden eingenommen, gekostet hat seine Aktion max 120 Tsd. Der Rest? Müsst ihr ihn fragen. Antwort werdet ihr keine bekommen. VV das gleiche Trauerspiel! Wir standen mit den Verantwortlichen in Kontakt. Als es an der Zeit war zu agieren. Schwanz eingezogen. Vergesst den ganzen Parteienkram, Demos usw. Das bringt alles nichts! Das einzige was Deutschland noch retten kann ist eine durchschlagende Aktion. Wir als Ex Soldaten wissen wovon wir reden.

    • Veteran eines Jäger Btl. ( Dienstzeit 79 ) u.a. in Schiffsbetriebstechnik
      ausgebildet. Sucht Anschluss, bzw. Refugium ggf. Mitgestaltung der
      Vaterlands Rückgewinnung. k__.b____@gmx.de ist bereit zu agieren!

    • Als alter Soldat blutet mir das Herz wenn ich diese Scheise sehe.Nach 12 Jahren (freiwillig hin,freiwillig raus )würde ich heute freiwillig keinen Fuß in eine Kaserne setzen.Mir juckt es im Zeigefinger wenn ich mit der Familie spaziere und mein Umfeld zum kotzen finde.Leider habe ich im Umfeld nur Luftpumpen.

  12. Fakt ist, wenn der Deutsche Bürger nicht endlich Widerstand leistet wird sich nichts ändern! Wie schon einer der Vorredner treffend erwähnte, man soll sich einmal ein Beispiel nehmen an den Ostdeutschen die damals in Massen auf die Straße gingen und das oftmals unter Lebensgefahr. heute sitzen die Meisten immer noch fett und bequem auf ihrem Sofa und jammern. So kann man aber nichts ändern. Ich bete jeden Tag das man endlich aufsteht.

    • Nur hatte das Volk damals keinen so starken Feind in den eigenen Reihen wie die heutigen Antifa-Schläger und die vielen Gutmenschen. Da kamen zwar auf 16 Mio. 1 Mio. Stasis incl. IMs, aber heute bei 80 Mio. sind 17 Mio. Migranten, 3 Mio. Flüchtis noch obendrauf, Tendenz steigend und von den restlichen 62-64 Mio sind 65% schon zu alt oder noch Kinder und von den verbleibenden die Hälfte links oder zumindest symphatisierend. Glaubt hier irgendjemand der „Rest“, egal wie weit erwacht, kann noch irgendwas ausrichten? Und in anderen Ländern wie England oder Frankreicht…Italien…ists noch schlimmer.Orban hat recht, der Westen ist verloren.

      • Es reichen 100.000 vorm BT. davon 3.000 Handfeste Veteranen.
        Entscheidend ist, in fünf Großstädten, auf die Minute genau,
        gleichzeitig, ohne Vorwahrung, oder dussligen „Anträgen“, zu
        „agieren“. Aufforderung über gekaperte Medien,
        das illegale Vasall Konstrukt friedlich beizulegen. Anders herum
        gings doch in Chile 73 auch? Und das hier in Berlin ist eine Junta,
        die sind zwar auf uns vorbereitet, aber so wie die Regieren,
        vertraue ich auf deren „Qualität“, sogenannter Vorbereitungen.

        • Gute Idee und alles richtig! Einen Tipp brauche ich nur: Wie willst du diese ganzen Leute unter einen Hut kriegen?
          Der Deutsche könnte sich nicht einmal bei einem Generalstreik auf den Tag einigen.

          • Das hat angeblich die CIA dazu gesagt:
            „Deutschland ist spätestens im Jahr 2020 nicht mehr regierbar: Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer,
            die sich „rechtsfreie ethnische weitgehend homogene Räume“ selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere kern-deutsche Probleme werden sich in einem Bürgerkrieg entladen.“

            Michael Vincent Hayden, ehemaliger Direktor der CIA (2006 – 2009)

  13. Es braucht eine deutsche Partei, die sich auf die Verfassung von 1871 beruft! Wir sind immer noch das Deutsche Reich! Wer das bis jetzt noch nicht verstanden hat, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen…
    Da die „heutigen Herrscher“ auf das Grundgesetz scheißen, sollten auch wir uns das Recht dazu nehmen!

    Wir brauchen wieder eine Partei, die von den Menschen aus Vertrauen heraus gewählt wird! Die die Grenzen wieder schließt und auf die Einhaltung der Gesetze besteht! Die sich um verarmte und hilfsbedürftige Deutsche kümmert! Die sich um die Infrastruktur kümmert! Die sich um einen Friedensvertrag kümmert! Die das unendliche Erbe der Grundschuld beendet! Die illegale Asylforderer aus dem Land schafft! Die sich nicht von einer nicht gewählten EU-Regierung erpressen lässt! Die erst mal auf das eigene Land achtet!! Die bereit ist, auch mal „Nein!“ zu sagen! Die verlogene und korrupte Politiker aus dem Parlamenten entfernt!
    Die Politik FÜR Deutschland macht und NICHT GEGEN DAS EIGENE VOLK HANDELT!

    Aber ich glaube, selbst nach diesem Aufruf finden sich keine 10 Leute, die sich ernsthaft zusammenfinden und organisieren würden, weil ja heute wieder Fußball im Blöd-TV gezeigt wird!!!

    Deshalb ist alles Jammern in – und nutzlos, weil es niemand hören will und deshalb hat es das deutsche Volk auch nicht anders verdient.

    • Lieber Rebell, Du hast mit Deiner Analyse Recht, wir haben von unseren Vorfahren ein beschädigtes Land aber eine Kultur übernommen, um die wir beneidet ( und gehasst ) wurden. Deshalb die permanente 675 Jahre anhaltende Indoktrination!!! Unsere jetzigen Volksvertreter (Volksverräter) sind Vasallen des Weltzionismus und unserer Besiegerfreunde/FEINDE!!! Die verkappte Kommunistin mit jüdischen Wurzeln tut Alles dafür das der Hootonplan umgesetzt wird!!! Wobei sie da auch Nachteile Inkauf nehmen müssen wenn wir zum Hottentottenstaat verkommen sind, können wir den verdammten Juden/Israelis keine weiteren Billionen Euro mehr in den Rachen schmeißen. Außerdem wird das islamische Gesindel dadurch nicht judenfreundlicher!!!

    • Hallo @rebell wie du das richtig feststellst, aber da müssten erst mal einige Eier in der Hose haben. Das ständige Wegschauen und die komische Schlussfolgerung von den meisten “ Hauptsache es gibt noch Leute den es schlechter geht als mir, wird spätestens dann ein Ende haben, wenn sie schmerzlich Merken dass sie alles verloren haben und das nicht mehr rückgängich machen können, wird denen erst die Augen öffnen. Selbst der einfache Bauer hat es schon lange kapiert, das er nicht mehr Vieh halten kann, wie er auch ernähren kann. Aber genau diese Leute die meinen, dass das alles so richtig ist, sind die von unserem Staat als blöderzogenen, selbst ernannten Richtigdenker, ohne überhaupt die normalsten Naturgesetze und Rechenformen zu beherrschen zu können. Bei denen ist Hopfen und Malz verloren die sind so total “ geblendet “ dass sie nicht mal mitbekommen, dass sie nicht nur selbst gefährden sondern auch ihre Kinder für die Lügen die sie vorgesetzt bekommen opfern. Denn diese werden in diesem Dreck wenn sie überhaupt überleben, dann auch leben müssen. Dies Menschen die so etwas auch nur tolerieren sind für mich nur Selbstmörder und vielleicht auch Mörder ihrer Kinder. Und das ist in meinen Augen nicht nur Unmenschlich, das ist vorsetzlicher M……!!!!

      • Richtig!
        Aber da man das deutsche Volk, wie in Diktaturen so üblich, erstmal entwaffnet hat, traut sich keiner, mit Mistgabeln und Brotmessern, diesem verbrecherischen Regime zu zeigen, wo der Frosch die Locken hat. Dazu noch die Irren aus dem linksrotgrünversifften Flügel, die zu blöd sind, um überhaupt noch irgendwas zu merken und Deutschland ‚verrecken‘ sehen wollen. Sie lassen die eigenen Soldaten im Ausland mangels Transportmöglichkeit sitzen und holen den türkischen Volksverräter Yücel mit dem Flugzeug aus dem ihm angemessenen Türkenknast raus.
        Die Bundesirre arbeitet weiter an ihrem verbissen Plan, diesem Land zu schaden.

  14. Ich habe heute hier wieder mal die HP besucht, um zu sehen, was sich im Weltgeschehen so neues getan hat.
    Ich habe gelesen, dass andere Länder etwas gegen ungebrochenen Flüchtlingsstrom unternehmen wollen.
    Polen, Ungarn, Dänemark. Frankreich und Schweden erwachen (hoffentlich) gerade aus ihrem Dornröschenschlaf.
    Was zu viel ist, ist einfach auch zu viel, ob kulturell oder Finanziell. Nur Deutschland steht mit weiterhin weit geöffneten Türen da, um Fachkräfte und Flüchtlinge, die für uns wertvoller als Gold sein sollen, freudig zu empfangen. Was ich mich ganz ehrlich frage: Ist das deutsche Volk so doof und glaubt, was uns Mutti und ihre Schergen an Informationen servieren? Wenn die Medien wahrheitsgetreu berichten würden, was sie wohl nicht wollen und dürfen, dürfte jedem deutschen klar sein, dass wir uns in einer Sackgasse befinden und die Zeiger auf fünf vor zwölf. Wenn sich das Volk nicht selber mobilisiert, werden wir schon bald in eine düstere Zukunft blicken. In einer Zeit von Twitter, Facebook, WhatsApp, etc hoffe ich , das sich die Bürger über solche Dienste formieren werden, um unserer Regierung klarzumachen, dass sas der Falsche Weg ist, den die Regierung eingeschlagen hat…

  15. „Für mich ist der BRD-Widerstand der Abschaum unter allen ernsthaften und erwachsenen Freiheitskämpfern in der Welt, nicht zuletzt auch unter den Deutschen der Vergangenheit: Hermann der Cherusker, die Türkenkriege vor Wien, die Befreiung von napoleonischer Besatzung.“
    ………….Diese Aussage ist vollkommen treffend, diese hirntoten BRD Idioten welche Ellenbogen artig durchs Leben schlängeln, haben nicht,s mehr mit dem vergangenen Heroischen deutschem Volk zu tun.
    Ich schäme mich jeden Tag dafür ,unter solch einer toten Masse wandeln zu müssen. Seit Jahren sehe ich meine Mitmenschen skeptischer und beobachte und beachte Ihr Verhalten.
    Meine ehemalige Aufgeschlossenheit ist einer allumfassenden Skepsis gewichen, das ist die Wahrheit.
    Ich habe für mich beschlossen mein Gesicht zu wahren, ich möchte frühs in den Spiegel sehen können, und noch einen Menschen endecken………..an Euch Ihr Merkels, Maases, Gabriels, Schulzes u.s.w………….Ihr seit Es nicht Wert, je einen Funken Respekt zu verdienen, Ihr Alle welche sich „Politiker“, Richter, Beamter, Lehrer oder sonst wie nennt, ……..Ihr seid in meinen Augen der größte Abschaum , die größte Fehlplanung und lebenden Ausschuss die Gott je schaffen konnte.
    Für Euer habgieriges Dasein, Macht und nutzlosen Geld ,geht ihr über Leichen, Leichen von uns , Eurer Kinder und Enkel. Ihr liefert uns , unsere Kinder und Enkel einer Zukunft aus, welche ich nie meinen Kindern, Enkeln und Urenkeln erdacht hätte. Merkel-Orks stechend schlagend , raubend werden sich durch unser Land wälzen……….Ihr feigen Ratten, die All das verursacht haben, bildet Euch nicht ein , dann klammheimlich verschwinden zu können…………..vergesst Es………….Wir vergessen nicht………wir vergeben nicht!

    • Genau da muss ich dir vollkommen Recht geben, Wir vergessen nichts
      Was ich ja nicht verstehe es sind nur ein paar Familien auf diesem Planeten, man kennt deren Namen und was Passiert? NIX
      Victor Orban hat wenigsten die Bevölkrung bewaffnet aber hier nehmen sie einem ja leider alles weg weil die Angst haben.

  16. Der bis ins All stinkende Augiasstall BRD auf dem Boden des Deutschen Reiches wird weggefegt werden.
    Die Erde läßt sich auf die Dauer eine solche Verwahrlosung nicht gefallen.

  17. WIR HABEN NUR NOCH EINE CHANCE: Mit 1-2 Millionen auf die Strasse und vor dem Kanzleramt wochenlang demonstrieren. 1989 haben die DDR-Bürger bewiesen, dass nur Massen etwas bewegen und mit Erfolg verändern können.
    Ansonsten besteht u.a. die grosse Gefahr, dass unsere Töchter in 20-30 Jahren Kopftücher tragen müssen. Die niedrige deutsche, und hohe muslimische Geburtenrate wird diesen Zustend möglicherweise noch viel früher herbeiführen können.

  18. „Sozialstaat“

    Der BRD-Sozialstaat ist der grosse Magnet (die „Fluchtursache“/der „Fluchtanreiz“) fuer alle die braunen Hinz und schwarzen Kunz dieser Welt.
    Nicht Goethe, Schiller oder der Deutsche Wald, sondern das garantierte Mueheloseneinkommen fuer JEDEN, der es bis zu uns schafft.
    Das Umsonstgeldsystem wird sich beim eingeschlagenen „guten Kurs“ der Konsensverbrecher nicht halten lassen. Die Zudringlinge WERDEN unser Land wieder verlassen – entweder frueher, wenn die Deutschen noch rechtzeitig zur Besinnung kommen, oder spaeter, wenn es fuer niemanden mehr etwas zu verteilen gibt.

    • Schon als Anfangs der 1990`er Jahre ca. 3 Millionen sogenannte „Spätaussiedler“ aus der ehemaligen Sowjetunion nach D kamen, habe ich aufgehört, in Vollzeit zu arbeiten. Spätestens damals war schon klar, dass man als Deutscher im eigenen Land diskriminiert wird. Deshalb ab damals nur noch Teilzeit oder arbeitslos. Jetzt schaffe ich schon seit über 3 Jahren nichts mehr, mache lieber einen auf „Hartz IV“. Kanns mir aufgrund meines Alters auch leisten, bin bald 60 Jahre alt.

  19. Die Masseneinwanderung ist nichts anderes als die Verwirklichung des seit 1925 existierenden Kalergi-Plans zur Zerstörung der weißen Völker durch Vermischung. Flankiert wird diese Politik durch eine Reihe von Maßnahmen, die eine weitere Verminderung der einheimischen Geburtenrate bewirken sollen: familienfeindliche Gesetzgebung, Förderung der Abtreibung, Propagierung der Homosexualität und des „Gender Mainstreaming“. Das Endziel der Akteure hinter den Kulissen besteht in der Schaffung einer gemischtrassigen Bevölkerung ohne Traditionen und Ideale, die zum organisierten Widerstand unfähig ist und sich von den herrschenden Cliquen nach Belieben manipulieren läßt.

    Wenn im eigenen Land kulturfremde Einwanderer, ausländische Sozialschmarotzer, umhervagabundierende Kriminelle und psychisch Gestörte aus der Dritten Welt zu einem gewaltigen gesellschaftlichen Problem geworden sind, dann sollte man mal nachforschen, ob ein Judenproblem die Ursache dafür ist.

    „..Juden waren und sind es, die den Neger an den Rhein bringen, immer mit dem gleichen Hintergedanken und klaren Ziele, durch die dadurch zwangsläufig eintretende Bastardierung die ihnen verhaßte weiße Rasse zu zerstören, von ihrer kulturellen und politischen Höhe zu stürzen und selber zu ihren Herren aufzusteigen. Denn ein rassereines Volk, das sich seines Blutes bewußt ist, wird vom Juden niemals unterjocht werden können. Er wird auf dieser Welt ewig nur der Herr von Bastarden sein…“ (Adolf Hitler, Mein Kampf)

      • Wenn die wüssten was sie geweckt haben mit ihrer Zerstörungswut.
        Schlafende Wölfe sollte man nicht wecken und die welche schon auf den Beinen sind werden den Sturm, was aus dem Wind den die Obersten gesät haben erzeugen um das Gleichgewicht wieder herzustellen ohne Blut zu vergießen.

  20. Die Trümmer Türken bauen alles wieder auf. Mann könnte denken wir Leben in einer Realsatire. Und mit Voiltaires Worten sollte man vorsichtig sein, den die man nicht kritisieren darf haben das Recht dich Lebenslänglich hinter Gittern zu bringen. Wo immer die Götzenanbeter das recht auch immer herhaben aber er soll an Krebs verrecken.

    • Ich mache mir auch grosse Sorgen. Unsere Kinder und vor allem Enkelkinder werden ein Europa kennen lernen, dass Gewalt und Raub zu lässt , Freiheit und Frieden ein Fremdwort ist und Politiker die ihr eigenes Volk hassen und verraten. Es tut mir in der Seele weh, was mit Europa geschieht und verstehe einfach nicht , dass das Volk sich nicht massiv zur Wehr setzt. Ich durfte eine schöne Kindheit erleben, ohne Gewalt ohne Angst. Unsere Nachkommen haben dieses Recht auch. Räumen wir endlich auf, damit unsere Kinder und alle Menschen in Europa wieder in Frieden leben können. Wir dürfen nicht vergessen, dass die Leute, die für diesen Verrat am europ. Volk verantwortlich sind, zur Rechenschaft gezogen werden.

    • Merkel hat ja keine Kinder, die weiß doch gar nicht was “ Fortpflanzung “ einer Nation bedeutet.
      wer hat denn nun diese christlichen Heuchler gewählt? leider scheinen in der SPD auch nur Intriegienspieler
      zu sitzen, beim Bundespräsidenten angefangen, sonst hätte er doch Neuwahlen, statt Schulz zu GroKo zu
      überreden, veranlassen können.
      kann mir mal einer erklären, warum Merkel nur grinst? ich habe mal gelesen “ Menschen, welche nichtssagend vor sich hingrinsen, fehl die Logik der Erkenntnis ihres Handelns.
      wir brauchen eine Regierung, welche in der Lage ist, nicht mehr den Lakaien für die USA zu spielen.
      alle Alliierten nochmal an einen Tisch u. mit Deutschland einen ordentlichen Friedensvertrag schließen.

      • Leschik!….das ist richtig,!.,MENSCH mit Grinsen im Gesicht ,heisst Abneigung,Hass,Der Teufel grinst dir ins Gesicht,,..Deswegen grinsen dich die Migrannten,an….unsere ganzen Politischen Pateien ,haben dieses Grinsen…Geleitetes Zionistische Satanische, Rasse die die Welt Regieren…und Alarm!!!!Stufe Rot,,!,..AFD..Scheinheilig ……Auch Zionisten….Deutschland ist Dumm und vertraut ,auf AFD!.weil es ja keine andere gibt…Die sind genau so für den Untergang Deutschland da ,wie alle Parteien. .Der Hauland ,afd..ist ein Sahanist…..Selbst der Aufstannt, ist Organisiert von Amerikanischen Zionistischen Grossmächten. In Deutschland siedeln sich immer mehr Amerikaner an…warummwohl,.Nicht um Deutsche bei zu Stehen,!!,,!…Für den Aufsatnnt sind sie da,!,,.um auf Deutsche, bei Wiedersannt zu Schissen….es ist alles Nachlesbar. .Neue Weltordnung. ….Deutschland kann sich in Moment nur Selbstsicherer Bewaffnet, wehren…..guckt auch ,www.verfassungsgebende Versammlung…mehr Info. ..Es läuft der Hooton, Plan2…auf Hochtouren auf Deutsche. ..

  21. Ich denke mir, daß die Fragestellung: „Migration: Werden die Deutschen freiwillig sterben oder werden sie in Notwehr explodieren?“ – falsch ist.
    Wo bitte, kann ich sofort zuschlagen ??
    Fast alle Oppositionsbewegungen sind von der Israel-Connektion kontrolliert.
    Als Beispiel sei nur mal die Verfassungsgebende Versammlung (VV) genannt. Wir haben bereits eine gültige Verfassung von 1871, warum dann eine neue kreieren? Selbst das Grundgesetz ist außer Kraft gesetzt. In diesem Rechts-Vakuum gilt automatisch die Reichsgesetzgebung von vor 1913.
    Jeder bekennende Deutsche hat eine Reichsangehörigkeit aus den Bundesstaaten. Zum Anmelden bei der VV muß man nur die staatenlosen brd-Daten angeben, um stimmberechtigt zu sein. m.E. ist das Betrug, da durch ist ja jeder zugelaufenen Ausländer stimmberechtigt. Die Reichsangehörigkeit muß vorher von einer Reichsstelle festgestellt werden. Auch der Gelbe Schein stellt die Reichsangehörigkeit nicht aus, auch wenn alle Daten dazu mitgeliefert wurden. Es müßte also vorerst eine Exilregierung gebildet werden. Aber scheinbar existieren mehrere Reichskanzler.
    Hier z.B. müßte gezielt koordiniert werden.
    Bei der VV habe ich mich schon voriges Jahr angemeldet, ohne jemals etwas von dort wieder etwas gehört zu haben.
    Also Vorsicht ! Es sind wohl die Geheimdienste, die dort alle Daten sammeln.

    • Also die VV auch!
      Dann haben wir noch die Identitäre Bewegung (IB) und die AFD, die von Israel gesteuert sind. Und die Pegida? Wer sonst noch?
      Ein Beweis, daß unter uns sog. Patrioten Notwehr außerhalb unserer Vorstellungswelt liegt, und unsere Patrioten lieber untergehen als daß sie zur Selbstbehauptung endlich finden und com GG Gebrauch machen, ist die AfD-Wahl.
      Sie fallen reihenweise auf die Israel-Partei AFD herein, geben ihr Stimmchen ihren Feinden und überstellen dabei jegliche Verantwortung an eine Marionettenpartei. Tja, Leute, so einfach kann Widerstand sein! Früher musste dazu Leib und Leben eingesetzt werden, weil der Gegner eine andere Sprache nicht verstand (siehe mein Kommentar unten).
      Ausgerechnet die Rechten zeigen mit den Fingern auf die „verblödete“ Masse, während sie selbst nicht einmal begreifen, dass es ein logischer Widerspruch ist, in einem Marionettenregime eine „volksfreundliche“ Partei wählen zu können.
      Habt ih euch noch nie gefragt, wo der mediale Rummel um diese Partei eigentlich herkommt, während man vom Original, der NPD, nie etwas hört!
      Herrschaften, die AFD ist als ein gigantischer Abfangjäger konzipiert für den Unmut in der Bevölkerung angesichts diegroßen Wellen minderintelligenter Zudringlinge ab 2015.
      Das Verbrecherregime stellt die AfD als scheckliche, schreckliche Bedrohung des Systems dar. Ein voller Erfolg der Kampagne: Patrioten gingen dieser Partei in Scharen in die Falle. Nun warten die dumpfbackigen Patrioten (so das immer funktionierende Konzept, da zur Selbstnotwehr die Rechten ja hoffnungslos unfähig sind) – , dass „ihre“ Partei Deutschland retten möge. Das war übrigens bei der Zielgruppe „Vertriebene“ im Kontexkt mit der CSU kein bischen anders.

      Leute, falls doch noch eine volksdeutsche Gruppe zur handgreiflichen Gegenwehr findet, die Stahlfront infantiler Rechtsradikaler ist es nie und nimmer!! Volksdeutsche Mädchen und Frauen: ihr seid mit dieser Widerstandslachnummer angeschissen!! Aggressionskastriert und mit tiefem Anpassungsbedürfnis können sie keine Verantwortung für das Volk übernehmen.
      Seien wir im übrigen heilfroh, daß das 3.-Welt-Pack gnadenlos von ihrer physischen Kraft Gebrauch macht. So werden die Deutschen wenigstens gezwungen aus der Dekadenz und der Zivilgesellschaft durch Selbstverteidigungskurse, Gruppenauftreten, ggf. erste Zeichen von Volksgemeinschaft (gegenseitiges Helfen), etc. den unverschämten Asylbetrügern im Gastland doch noch Paroli zu bieten.

      • Alles richtig—–Nicolaus Fest (Abgeordneter der AfD) war Chefredakteur der BamS++
        Alice Weidel kommt von Goldman Sachs+++Gauland will dt. Soldaten für Israel sterben lassen+++wer hat eigentlich den ganzen Wahlkampf dieser“ Partei“ finanziert-?? wahrscheinlich Goldmann Sachs…wenn der NPD nur ein Bruchteil des
        Medienrummels zur Verfügung gestellt worden wäre wie der AfD,hätte sie locker 20% erreicht—–

        • an Bernd Walther
          Auch richtig. Aber verkennen wir nicht, auch die NPD bindet Menschen an eine Illusion in einem Marionettenregime! Und wer sagt uns denn ob die NPD-Vertreter sich nicht genauso korrumpieren lassen, wie Die Republikaner, die FPÖ wenn sie im Aufwind wären, sprich die Fleischtröge riechen? Traue keiner Partei! Nimm dein Schicksal in die eigene Hand. Die Parteien sind NUR dazu da 1. Demokratie vorzuheucheln und 2. unzufriedene Bürger zu binden, sie in falschen Hoffnungen zu wiegen und sie ruhigzustellen.

      • Jahaaa, das wird alles richtig sein.
        Trotzdem: Ein Schritt nach dem anderen!

        Alles auf Mal hatte noch nie funktioniert und funktioniert auch heute nicht.

      • Heute versteht er auch keine andere Sprache auser gewalt dewegen sind sie alle ja so ängstlich! hiter panzerglas! deine argumente sind trotz viel Text recht dünn! ist schon beinahe Troll -niveau! 😉

    • Ich beschäftigemich auch schon Länger mit der VV aber meine daten habe ich da noch nicht hingeschikt! weil sie mir auch etwas suspekt vor kommen! Deine Befürchtung ist nicht auszuschliesen! Ich habe auch mal angefragt wie den eine Solche „“Übername“/ Umwandlung /neuerrichtung“ den praktisch aussehen sollte! keine Antwort! Soros-merkel und Co gen doch nicht einvachso! da steht ja sogar die „sogenannte Justitz dahinter! ? ! Aber es giebt auch andere Zweifel Z.B. Bei „an“ selbst warum schiesen sie gegen Das Compakt magazien im Bildzeitungsstiel! wie „koscher ist AN? ! es kann doch im wiederstand nicht um Konkurenzgehen!????!

    • Kürzlich habe ich gelesen (war es in „Jouwatch?), daß ein Siebzigjähriger Mann mit einem „langen Messer“ auf drei muslimische Jugendliche eingestochen haben soll. Wenn es denn stimmt: Diese Art von Notwehr meint der Autor doch hoffentlich nicht?

      • So isses!!!
        Wer König von Deutschland werden will, muss den Mut haben, die deutsche Bevölkerung zu bewaffnen!
        Sonst geht gar nichts!

    • So und dann wartet Schmidt wieder
      auf Müller, Müller auf Schulze, und
      Schulze auf Schmidt, oder wie?
      Dann noch fröhliches Erbsenzählen
      verehrte Staatskritiker. Von Euch
      treffe ich bestimmt keinen in Berlin.

    • Das waren und sind alles nur größenwahnsinnige, fremdbestimmte und ferngesteuerte Dummschwätzer – so wie Nebukadnezar, ein Herrscher im alten Babylon. Auch Nebukadnezar mußte die lehrreiche Lektion lernen: „Und alle Bewohner der Erde werden als bloßes Nichts geachtet, und er (der wahre Gott) tut nach seinem eigenen Willen inmitten des Heeres der Himmel und der Bewohner der Erde. Und es existiert keiner, der seiner Hand wehren oder der zu ihm sprechen kann:`Was hast du getan?`. Die „Pläne“ dieser satanischen Hunde werden kurzzeitig als Lachnummern in die Geschichte eingehen, mehr nicht. Man wird danach nicht mal mehr ihre Namen kennen.

  22. Die erste grosse Völkerwanderung mit dem Entstehen unserer heutigen S p r a c h e n (nicht „Geschriebenes“! Nüance!!) fand vom 5.-8. Jhdt. statt, wir erleben z.Z. die Fortsetzung davon > die 2. Grosse Völkerwanderung mit entsprechender Um-Sprachung. Woraus man ersieht, dass sich Geschichte insgeheim wiederholt…..nur unter andern Vorzeichen. > Unsere westeuropäische Zivilisation ist wegen Ueberzüchtung, Ueberalterung, kurz wegen „Ueber-……“ von allem Möglichen gesättigt, erlebt nun ihren Umbau von aussen, da die Menschheit bekanntlich unfähig ist, sich von innen her zu regenerieren, da sie sich da nie einig würden, alle einander auffordern, den ersten Schritt zu tun.

  23. Ja, da ist alles richtig.
    Aber wir können uns beruhigt zurücklehnen, weil wir unseren stahlharten Widerstand haben.
    Wir kennen sie ja, die Heimatschützer, die Kampfgemeinschaften, den Widerstand, die furchtlos seit rund 30 Jahren den Wackelfinger heben, todesmutig Pappschildchen mit Forderungen auf brav angemeldeten(!) Demos hochhalten, tapferkeitstriefend für Volk und Vaterland Info-Tischchen in den Städten aufstellen, in Phantasiewelten von Odin und Baldur abtauchen und andere verzückt in Kneipenhinterzimmern von Großdeutschen Reich träumen.
    Für mich ist der BRD-Widerstand der Abschaum unter allen ernsthaften und erwachsenen Freiheitskämpfern in der Welt, nicht zuletzt auch unter den Deutschen der Vergangenheit: Hermann der Cherusker, die Türkenkriege vor Wien, die Befreiung von napoleonischer Besatzung.
    Und was für einen Kindergarten-Widerstand ist das heute?

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein