Sergej Lawrow sieht die amerikanischen Atombomben in Europa als Hindernis für die Atomwaffenabrüstung. Nach Einschätzung des russischen Außenministers bereiten die USA die europäischen Staaten auf einen Atomkrieg gegen Russland vor.

Die sogenannten gemeinsamen Atommissionen, bei denen europäische Nicht-Kernwaffenstaaten den Umgang mit amerikanischen nicht-strategischen Atomwaffen mit üben, seien ein schwerer Verstoß gegen den Atomwaffensperrvertrag, sagte Lawrow am Mittwoch auf der Abrüstungskonferenz in Genf:

„Allen muss klar sein, dass das US-Militär auf diese Art und Weise die Streitkräfte europäischer Staaten auf die Anwendung taktischer Atomwaffen gegen Russland vorbereitet“.

Der russische Spitzendiplomat verwies darauf, dass die Vereinigten Staaten das einzige Land der Welt seien, das bereits Atomwaffen gegen eine Nation eingesetzt habe. Er hoffe, dass die Europäer die Stationierung neuer Massenvernichtungswaffen in ihren Ländern strikt ablehnen werden.

Anders als die USA besitze Russland keine einsatzbereiten taktischen Atomwaffen und trainiere auch nicht ihren Einsatz. „Wir lagern diese Munition in Lagern auf unserem Hoheitsgebiet“, so Lawrow. Dass die USA ihre taktischen Atomwaffen in Europa einsatzbereit halten, sei „nicht nur ein Rudiment des Kalten Krieges, sondern auch eine ausgesprochen aggressive Haltung“.

Atomkrieg rückt näher

In dem von Ronald Reagan und Michail Gorbatschow 1987 unterzeichneten INF-Vertrag verpflichteten sich die Vereinigten Staaten und die damalige Sowjetunion, sämtliche Flugkörper mit mittlerer (1000 bis 5500 Kilometer) und kürzerer (500 bis 1000 Kilometer) Reichweite zu vernichten und keine neuen mehr zu produzieren. Nun will der US-Kongress nach Angaben der Zeitung „Politico“ der Industrie gesetzlich vorschreiben, die Produktion von Kurz- und Mittelstreckensystemen wiederaufzunehmen.

Unter anderem könnte die ballistische Festtreibstoffrakete MGM-31C Pershing II mit einer Reichweite von 1770 Kilometern und einer Sprengkraft von 80 Kilotonnen wiederbelebt werden. Im Kalten Krieg waren diese Raketen sowie die landgestützten Marschflugkörper BGM-109 Tomahawk eine äußerst gefährliche Erstaschlag-Waffe: Sie bräuchten nämlich nur acht bis zehn Flugminuten, um wichtige Anlagen im europäischen Teil der damaligen Sowjetunion zu erreichen.

Damals waren ihre Startrampen in Westeuropa (Westdeutschland) stationiert. Unter den heutigen Bedingungen könnten sie aber viel näher — im Baltikum und sogar in der Ukraine — aufgestellt werden. In diesem Fall würde ihre Flugzeit bis zu russischen Großstädten und wichtigen Militärobjekten praktisch auf Null schrumpfen, der Militär- und politischen Führung Russlands würde nicht die nötige Bedenkzeit für die Entscheidung über einen Vergeltungsschlag bleiben.

Eine Stationierung von Kurz- und Mittelstreckenraketen unmittelbar an den russischen Westgrenzen, die das auf Interkontinentalraketen ausgelegte russische Frühwarnsystem sinnlos machen würde, füge sich gut in das US-Strategiekonzept Prompt Global Strike (PGS) ein. Durch PGS will sich Amerika nämlich die Möglichkeit verschaffen, jeden beliebigen Ort auf der Erdkugel innerhalb einer Stunde mit nichtnuklearen Waffen zu treffen, was bisher nur mit Interkontinentalraketen möglich ist.

Zugleich modernisieren die USA ihre weitereichenden Atomraketen. Am Dienstag testeten die US-Luftstreitkräfte — bereits zum vierten Mal in diesem Jahr — eine Langstreckenrakete vom Typ Minuteman 3. Die Interkontinentalrakete mit einer Reichweite von rund 6800 Kilometern soll den Kern der modernisierten strategischen Atomwaffen Amerikas bilden.

Präsident Donald Trump hatte bereits nach seinem Wahlsieg eine Verstärkung des amerikanischen Atomwaffenpotenzials angekündigt. Das Pentagon will in den nächsten 15 Jahren etliche Milliarden Dollar für den Bau des neuen Langstreckenbombers B-21, neuer atomar bestückbarer U-Boote und Interkontinentalraketen ausgeben.

Allein in den Kontinental-USA sollen künftig 400 ballistische Interkontinentalraketen in Stellung gebracht werden. Deren Entwicklungs- und Produktionskosten werden selbst vom US-Militär auf 62 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Früher habe es zwischen Washington und Moskau mehrere „Schlichtungskommissionen“ gegeben, um gegenseitige Besorgnisse im militärischen Bereich schnell abzubauen. Die jetzige Krise, die seit der Amtszeit von US-Präsident Barack Obama andauert, habe den beiden Ländern diese Möglichkeit genommen. Ein Atomkrieg in Europa rückt damit näher.

200 Atombomben in Mitteleuropa

Leonid Iwaschow, Generaloberst i.R. und Präsident der Moskauer Denkfabrik Akademie für geopolitische Probleme, sagte in einem Gespräch gegenüber “Sputnik”, unter welchen Umständen den Europäern der Abzug der US-Waffenarsenals winken könnte:

„Die Europäer haben die US-Atomwaffen gar nicht nötig. Aber durch ihr Atompotenzial und die Federführung in der Nato können die USA sowohl die europäische Wirtschaft als auch Politik unter Kontrolle halten“, führte Iwaschow aus. Ihm zufolge kann man in den nächsten Jahren auf keinen Fall damit rechnen, dass die Amerikaner ihre Atomwaffen wegbringen, denn sie seien für sie ein Mittel, „um Russland unter Druck zu setzen und ihre Macht über Europa zu behalten“.

„Irgendwann in der Zukunft wäre das durchaus möglich. Nämlich dann, wenn die USA sich als Gleiche unter Gleichen sehen und ihre Vorstellung von einer unipolaren Welt aufgeben. Vorerst sind sie dazu aber nicht bereit.“

Russland hat die USA erneut aufgefordert, endlich ihre Atomwaffen aus Europa abzuziehen.„Russland hat all seine Atomwaffen auf sein Hoheitsgebiet gebracht. Auch die USA hätten das schon längst tun müssen“, sagt Michail Uljanow, Ressortleiter Nichtweiterverbreitung und Rüstungskontrolle. Nach seinen Worten lagert Washington in Deutschland, Belgien, Italien, den Niederlanden und der Türkei „bis zu 200 einsatzfähige Atombomben“.

52 Kommentare

  1. Dem beschissenen Ami traue ich alles zu, weil die sich an 1. Stelle sehen, und sich nebenbei von ganz Europa als Konkurrenz incl. der Negerschwemme befreien-und entledigen, gell?

  2. Die westlichen Aggressoren werden sich wundern dass öfters mal unerwarteterweise ihre zB Munitionslager in die Luft fliegen. ZB vor einem Angriff.
    Und ohne Munition, oder Treibstoff, ist heutiges Kriegführen schwer… 🙂 (siehe auch D damals…).

    Damals… sind auch mal 1/3 der Munitionslager der sowjetisch-russischen Nordmeerflotte in Murmansk hochgegangen (was normal gar nicht so passieren kann) um einen heißen Kriegsbeginn (D wäre dann nicht mehr existent gewesen) zu verhindern.
    Aber anders als Vermutungen bzgl des Einsatzes einer “dritten Macht” waren es damals wohl die Israelis mit ihren Energiewaffen die den USA&mehr den A****&mehr gerettet haben.
    Haben die 3 mal gemacht.

    Könnte eine weitere Erklärung für die Affinität des “Hundes USA” zu ihrem Schwanz (der bekanntlich mit dem Hund wedelt) sein.

    Wer die aktuelleren Explosionen in der Ukraine verursacht hat ist wohl nicht schwer zu erraten…

    Übrigens kann man mit “Energiewaffen” auch beliebig global (also auch zB in der Ukraine) Flugzeuge abschießen. Und mehr.
    Das “Problem” bisher war es immer nur es wie einen Unfall oder anderes aussehen zu lassen.
    Eine “EM-Rakete” (wurde auch schon bei diversen US-Shuttlestarts eingesetzt, meistens aber nur als Zielübung, das Shuttle hatte quasi für die Sowjetunion ein startendes ICBM simuliert) hat auch eine gewisse äußere Ähnlichkeit mit einer Rakete (siehe damals die TWA 800, hatte schon Dokus über diesen “Unfall” gesehen, was nicht sein darf, auch weil unbekannt, kann eben nicht sein).

    Guckst Du auch hier:
    http://www.cheniere.org/books/gravitobiology/dc8.htm
    Puh… harter Stoff 🙁
    (“Gravitobiology” ist der Titel der amerikanischen Originalversion von “Skalartechnologie”)

    PS leider macht Putin heute (will auch primär nur seine Ruhe) denselben Fehler wie damals Hitler und setzt auf Vernunft und Waffen/Heer.
    Schätze Rußland wird’s final aus dem Grund auch genau so ergehen wie D damals.
    Das “dritte Horn” in Daniel 7 muß wohl leider auch noch raus…

    Nach “George Friedman” wollen sie” Rußland ja nicht töten sondern nur ein bißchen wehtun.
    Heißt eventuell unter Druck setzen (ein dauernder Krieg an der Grenze, oder mehr) und dann zugucken wie es durch seine inneren “Probleme/Konflikte” (welche das in Rußland auch sein mögen, aber die Tatsache dass sie auf rtdeutsch, entgegen besserem Wissen, immer noch die Nazikeule schwingen läßt Schlimmes erahnen, nur die Wahrheit macht frei…) zerbricht.
    Es gibt auch Ähnlichkeiten in der “inneren Verletzungsstruktur” der beiden Staatsführer.
    Und die Bösen/Lebensfeindlichen sind leider gute Psychologen.

    PS2 es gibt inzwischen schon eine ganzen Haufen Länder mit “Energiewaffen”… ein weiterer versteckter Krieg.

    ein neues riesigen Projekt ist schon in der Planung: “Eiscat 3D”. In Norwegen. 3 mal 10.000 Antennen.
    Ok, ist natürlich rein für Forschung, is klar. Aber auch eine “Ionosphärenheizung” wäre schon kriminell.

    Da es nicht wirklich sowas wie massenbasierte Gravitation gibt (dieselbe ist quasi ein winziges Anhängsel der 10^42 mal stärkeren EM) könnten die (Zauberlehrlinge?), auch versehentlich, zB die Erde von ihrer Bahn abbringen.
    Wäre eigentlich auch schlecht für die Bösen.

    Zu Vorgängen vor einer eventuellen biblischen Sintflut (nach den Genetikern gabs ja einen genetischen Flaschenhals beim Menschen, ausgelöst wohl durch irgendeine Katastrophe) ist vielleicht “Todesstern Gizeh” von Joseph Farrell interessant. Darin geht’s auch um Skalarwaffen… und mehr…

    Übrigens irgendwie witzig oder?
    https://www.google.de/search?q=todesstern+iapetus&tbm=isch
    Die Fans der Titius-Bode-Reihe vermissen ja auch noch einen Planeten im Sonnensystem, die Astrophysiker dito eine der ansonsten eher üblichen Supererden.
    Und der Mars hat primär die Dichte und Größe eines Mondes.
    Spannende Fragen über Fragen.

    • Wenn es nicht so ernst wäre, hätte wir noch Koordinaten für Vatikan, City of London, Pentagon, Jerusalem alle ca. 20 Haarp-anlagen weltweit, die großen strategischen Stützpunkte ex USA, Die Schiffsfriedhöfe und die Flugzeugfriedhöfe ….und wenn sie dann keine ruhe geben, volle Kelle breitseits. Alternativ 100 bis 200 5er- Teams dann ist in ein zwei Jahren Ruhe. Es sind so ca. 8000 Kriminelle auf dieser Welt auf die wir Menschen voll und ganz Verzichten können. NUN laß den Bären mal machen.. der ist hellwach.
      Hitler war nur eine Marionette, ohne die Ames und die Zionisten hätte der nicht pups sagen können. Als er merkte das er verarscht wurde, hat er Gas gegeben.
      Ach ja das Naturschutzreservat in Argentinien (ist im Aufbau) für das landlose verfolgte Völkchen…nur der Zaun muss höher…

      • Die “richtigen Haarpanlagen” (hab neulich in Google Earth zufällig eine diesbezügliche Neubaustelle eines “Todessterns” gefunden, ich schreib aber sicher nicht wo…) kann man nicht so leicht zerstören. Die können sich schützen (Plasmaschild mit verschiedenen Modi). Außerdem kommt da eh nix ran.
        Und Du kennst die schlechteste Nachricht noch gar nicht: Quantenpotentialwaffen.
        Ist ein bißchen wie Mega-Vodoo. Aber mit der ganzen verfügbaren Energie aus dem Vakuum etc.
        “Ihr werdet sein wie Gott” (bzw eher wie Satan, es geht ja immer nur um Waffen) hat heute eine ganz andere Bedeutung :(.
        Gut dass es noch jemand Gutes gibt der nicht Bestandteil der Schöpfung (die wird eventuell ja komplett durch die “vereinheitlichte Feldtheorie” manipulierbar) ist und darüber steht.
        Was eine bestimmte große Katastrophe mit angeblichem Alleinstellungsmerkmal (was ist mit dem Holodomor? und der war noch nicht mal während des Krieges mit seine Versorgungsschwierigkeiten etc etc) in der Vergangenheit angeht: mit einer gewissen Distanz könnte man auf die Idee kommen das da ein paar US-Zionisten&Mehr auf die Idee gekommen sind dass es gut sein könnte, zwecks Anschubfinanzierung Palästinas?, ein paar Millionen der stark ungeliebten, objektiv muffelnden und unaufgeklärten (die übliche Arroganz) orthodoxen Ostjuden (es gab damals wenigstens 5 verschiedene, und sich untereinander nicht unbedingt.. mögende, jüdische Gruppierungen mit völlig unterschiedlichen Zielen und Methoden, die Nasozis haben leider alle in einen Topf geworfen, das war auch eine der false flag Ebenen der “Protokolle”) gegen final? 80 Milliarden Mark “einzutauschen”.
        Angesichts der Tatsache dass die zB US-Zionisten etc bei maximalem Druck auf NaSozideutschland (bei gleichzeitigem Protest der Ostjuden, aber leider nur bei denen die sie ja “verheizen” wollten) gleichzeitig alle Rettungsversuche verhindert haben (siehe zB “Amerika und der Holocaust”, oder erstmal “wer Hitler mächtig machte.pdf”) läßt zumindest imho aktuell keine andere Deutung zu.

      • PS bis vor Kurzem gabs hier http://www.derisraelit.org eine orthodoxe (die hassen die Zionisten wie die Pest, ich kann inzwischen auch verstehen warum…) Seite die den NaSozis in einigen Punkten völlig politisch unkorrekt recht gegeben haben: die ersten Juden wurden eingesperrt nicht weil sie Juden waren sondern weil fast alle frühen Juden Kommunisten waren (So wie ja auch 2 von 3 Erfindern, Moses Hess und Marx, und Stalin wollte ja D als Sprungbrett für die Weltrevolution benutzen, die “Internationale”, gegenüber “National” und “deutsch” in NSDAP, heißt ja nicht umsonst so).
        2. die US-Zionisten&Co haben mit den Warenboykotten (nur durch seine Exporte konnte NaSozi-Deutschland ja seine notwendigen Lebensmittel importieren) angefangen. Siehe zu den Warenboykotten auch Benjamin Freedmans Rede (in der gibt’s auch noch Hinweise auf 2 Mega”dolchstöße”, einer während es Krieges und einer danach, ist aber schwer die zu verifizieren).

        PS2 Anfragen ob die Polen vor Hitlers mehrfach angedrohtem Überfall 62.000 Deutsche mehr oder weniger grausam ermordet hatten (siehe die Kriegserklärung an die USA) ist schon zum zweiten Mal gelöscht worden.

  3. Nicht neu, denn dass die schwerstverbrecherischen USA, Bestien der Menschheitsgeschichte schon immer auch gewillt waren und sind, ihre Interessen auch über den Tod der “Scheiß-Europäer”, allen voran der verf… Scheiß-Deutschen durchzusetzen weiß jeder der nicht total verblödet ist!
    In einem Schimanski-Tatort durfte dies tatsächlich mal so auf den Punkt gebracht werden, wie es besser kaum geht. Da sagte Schimanski zu einem US-Verbrecher von der Mörder-Organisation “CIA”:
    “Für Euch Amerikaner ist die Welt ein Riesen-Arsch! Ihr Amis seid die linke Arschbacke, die Russen die rechte. Und wir hier in Europa, wir sind das Arschloch!”
    Kann man es treffender erklären???

  4. Die normale amerikanische Regierung hat keine Ahnung mit wem sie sich anlegt.
    Die alte Doktrin á la “George Friedman, Stratfor” (“wir können sie angreifen aber wie nicht uns, das ist sehr komfortabel”; dank der räumlichen Trennung, ok, die hatten die “Nazis” damals schon fast multipel überwunden, nur durch “Verrat in der Normandie” kams nicht mehr dazu) gilt schon lange nicht mehr.
    https://deutsch.rt.com/europa/65955-ende-zivilisation-moskau-warnt-nach-us-doktrin-atomkrieg-europa/
    Man beachte Putins Satz über die Plattentektonik! (und auch Supervulkane.. gehören dazu) und google mal nach “Bearden Tschernobyl”.

    • PS es ist ziemlich unwahrscheinlich dass jemals eine auf Rußland abgeschossene Rakete funktionsfähig ihr Ziel erreichen würde… (die ganzen Überhorizontradare&mehr haben noch weitere Funktionen… im Prinzip können die Russen die US-ICBM schon im geschlossenen Startbunker zerstören, per atomarer Explosion, ist am einfachsten siehe Tschernobyl, oder anderes, oder das spaltbare Material unterwegs in Puderzucker umwandeln etc etc, die Qual der Wahl).
      Dagegen könnten die Russen Amerika (oder auch nur die Bewohner, wie sie wollten) per Knopfdruck auf unterschiedlichste Weise auslöschen.

      Aber wie es schon Thomas Bearden in “Skalartechnologie” (sein einziges Buch auf deutsch) beschreibt: “die Amerikaner denken immer noch die Russen wären dumme Bauern die den Mist von ihren Stiefeln kratzen” (siehe Obama und seine “Regionalmacht”).
      Hochmut und Dummheit sind tödliche Brüder.

      Aber trotzdem bringen Waffen nichts gegen den eigentlichen Gegner (haben schon die NaSozis erfahren müssen, ok, die wußten es nicht besser und die Kirchen habens ihnen leider nicht gesteckt, ok, sorry Satire… 🙁 ). “Denn der ist nicht aus Fleisch und Blut…”.
      Ich denke Rußland (hoffe deren Kirche ist sola scriptura, sonst aua) war/wird sein? das dritte in Daniel 7 “rausgerissene Horn” (das erste war/ist Deutschland, immerhin werden die 3 rausgerissenen Hörner, “erniedrigte Könige”, erstmal nicht beim Kommen des Messias mit dem 4. Tier, das Ex-römische Reich, zusammen verbrannt… vielleicht sollte man sich nicht zu sehr um Befreiung bemühen, Superkurzform)

      Nach Thomas Bearden haben schon diverse Gruppierungen… zB den auf den Kanaren befindlichen El Hierro (riesige Hangabrutschungen -> Megatsunami an der US-Ostküste etc) und den Yellowstone Supervulkan (wäre das Ende US-Amerikas, und mehr) als Ziel für ihre Skalarwaffen (haben inzwischen schon einige Länder, die ersten Prototypen hatten natürlich damals die Deutschen.. “es ist alles nur geklaut…”) registriert.

      Amerika sitzt genau so auf einer Selbstzerstörungsbombe wie Europa (1 MT könnte per NEMP über Frankreich ganz Mitteleuropa dauerhaft unbewohnbar machen, glaube nicht dass deren 58 laufende Kernreaktoren EMP-gesichert sind).

      Interessanterweise ist das nächste zu öffnende Siegel in der Offenbarung, Nr. 6, eine Kette von Megabeben (können auch künstlich ausgelöst sein, Kandidaten für solche Beben gibt’s weltweit genug) und eventuell dazu ein hoffentlich begrenzter Supervulkanausbruch (hatte zumindest bisher auf die phlegräischen Felder getippt),

      Angesichts solcher Aussichten können nur Vollwahnsinnige (5. Mose 28,28?) was anderes als Frieden wünschen (die Kriminellen im Hintergrund haben, zumindest realistischerweise, aber Satan ist ein Profilügner, auch nur diese eine Erde zum Überleben).

    • PS2 hatte es fast vergessen: die “kleine freundliche Nation” aus der “Abfrage Tschernobyl Bearden” war Israel (Info aus den späteren Werken Beardens).

      Dazu werden Skalarwaffen, diverse Bedrohungsszenarien (zB die Wasserkrise in Südafrika muß nicht wirklich.. natürlichen Ursprungs sein, nicht alles ist anthropogener Klimawandel!), wohl schon länger zu “wirtschaftlichen Zwecken” (Erpressung) eingesetzt.

      Brave new world
      🙁 🙁

      Russische Hackerangriffe um die US-Wahl zu beeinflussen, rofl…. (wäre auch peinlich das die USA nicht in der Lage ist ihre Systeme richtig zu sichern, ok, auch dank M*******?)
      Da gibt’s inzwischen deutlich Wirksameres/Schlimmeres…
      Aber das Thema, auch tödliche, Dummheit (womit werden wohl die US-Botschaften schon lange testweise bestrahlt? die “jüdische Physik” á la Einstein war/ist leider eher falsch) hatten wir ja schon.

      Aber es gibt einen Weg zu einem erfüllten Leben, zB Psalm 34,13-15:
      “13 Wer von euch will sich am Leben freuen und gute Tage erleben? 14 Dann achtet auf das, was ihr sagt: Keine Lüge, kein gemeines Wort soll über eure Lippen kommen. 15 Wendet euch ab von allem Bösen und tut Gutes! Setzt euch unermüdlich und mit ganzer Kraft für den Frieden ein!”

  5. Ein innerdeutscher Präventivschlag, gegen das illegale Regime in Berlin,
    wäre es ja auch nicht. Weil deren Krieg gegen unsere Substanzen seit 1990,
    und seit 2000 aggressiv, läuft. Es wäre ein Befreiungsschlag, dieser wäre
    Völkerrechts und Grundgesetz konform! Und sei es einem russischen
    Vergeltungsschlag, zuvor zu kommen, in dem wir den Angriff auf Russland
    durch die Wallstreet “Elite” vereiteln, weil diese hier Lokalverbot kassiert,
    nachdem das Regime in Berlin ruhig gestellt ist.

  6. …..der Mensch l e r n t aus seinen Erfahrungen! Das kann ab + zu sein, aber nicht bei US-Militärs!!!
    Die sind davon überzeugt, daß SIE die Besten sind + Russland schon so gut wie erledigt ist, wenn s i e nur endlich mal ihre Theorien “beweisen” könnten.
    Nur werden die einen etwaigen Beweis nicht überleben und auch sog. “Verbündete” nicht.
    Wann wird man das endlich auch in Berlin u. Deutschland kapieren?
    Putin hat die USA + die Versprechen sicher genau analysiert, insbesondere der letzten Jahre!
    Er hat seine Schlüsse gezogen + versichert, daß er sein Land sichern u. verteidigen wird.
    Folgerichtig u. logisch! Könnte ja sein, daß ein paar “Aufgewachte” es kapieren + eskalierend wirken…. vielleicht….. und wenn nicht, sind w i r alle die großen Verlierer.
    Unsere Kinder werden u n s dann auch nichts mehr fragen können….. auch nicht warum wir so
    dämlich- ignorant waren, uns nicht konsequent zu verweigern.

    • Wir stehen jetzt aber nun mal an einem endgültigen Abgrund,
      Den ein nicht gewünschtes Regime in Berlin, uns diktiert.
      Es könnte jetzt ein Blinder checken, dass der Ofen aus ist.
      Und die einzig rationale Lösung, russische Vergeltung,
      mit ach und krach abzuwenden, bedeutet für alle
      Deutschen, die Verantwortung, für unser Schlafschaf
      Verhalten zu übernehmen. Das sieht leider in der
      Praxis so aus, dass dem illegalen Machtapparat der
      BRiD GmbH, der Stecker raus zu ziehen ist. Dieser
      chirogische Eingriff ist nun mal so vorzunehmen,
      dass die ohnehin bewiesene Handlungsunfähigkeit
      der Junta Merkel, über die gewaltsam zu entreißenden
      Lügenmedien, dem Volke mitzuteilen ist. Hier
      wird sich dann die Exekutive entscheiden müssen.
      Für die Wehrhaftigkeit des Volkes, im Beenden seines
      eigenen Genozid, oder dem Weiterso im Einklang mit
      der ggf. bis dahin “noch” befangenen Justiz!
      MOBILMACHUNG!

  7. “Wenn der Sohn Davids erscheint, wird der langersehnte Tag eintreten und die Endlösung wird einkehren: 20 bis 30 Atombomben auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund und weitere Städte, und auch hier ist die Arbeit rasch erledigt. Und dann wird Deutschland endlich für 1000 Jahre zum Schweigen gebracht…”
    – Der Jude Chen Ben-Eliyahu am 11. März 2015 vor dem israelischen Kongress (Knesset) zititert in The Times Of Israel –

    Die Samson-Option:
    Israels nukleare Abschreckung

    Die Samson-Option ist die ultimative nukleare Abschreckung und besagt:
    Wird Israels Existenz bedroht, legt man die Welt mittels Atomwaffen in Schutt und Asche. Benannt nach dem biblischen Charakter Samson, der seinen Feinden zwar unterlag, diese jedoch durch die Zerstörung des Philister-Tempels mit in den Untergang riss.

    • Lieber Bibel lesen (und hier besonders die AT-Propheten) als zB die Protokolle der Weisen von Zion (die sind eine gleich mehrfache false flag operation, haben die “NaSozis” leider bis heute nicht kapiert…).

      Der kommende Herrscher /Messias/Christus/Gesalbter wird im Tanach/AT so beschrieben, Jesaja 32:

      “1 Eines Tages wird ein gerechter König regieren. Auch seine obersten Beamten werden sich an das Recht halten. 2 Jeder von ihnen wird für das Volk sein wie ein windgeschützter Ort im Sturm, wie ein Schutzdach beim Wolkenbruch, wie ein sprudelnder Bach in der Steppe, wie der kühle Schatten eines hohen Felsens in glühend heißer Wüste. 3 Dann wird keiner mehr verblendet sein; alle sehen wieder klar und hören aufmerksam hin. 4 Hitzköpfe lernen, überlegt und einsichtsvoll zu handeln, und selbst Menschen, denen das Reden schwerfiel, können fließend und deutlich sprechen. 5 Ein unverbesserlicher Narr wird dann nicht mehr vornehm genannt, kein Betrüger wird mehr als ehrlich hingestellt. 6 Denn ein Dummkopf wird immer dummes Geschwätz von sich geben. Er will nur Unheil anrichten und schreckt vor keiner gottlosen Tat zurück. Was er über den HERRN sagt, ist verkehrt und führt andere in die Irre. Den Hungrigen gibt er nichts zu essen, und Durstige lässt er nicht trinken.”

      Die “Protokolle” sind aber insofern interessant als sie den Kommunismus verspotten: “in der Natur gibt es keine Gleichheit”.
      Wo sie recht haben…

        • Dass die Dinge passieren die in den Protokollen beschrieben sind ist klar (das ist ja das perfide).
          Aber natürlich nicht im Auftrag von JHWH (AT-Begriffe sind ja wohl bewußt überall eingestreut: jüdischer König, der ist eigentlich Jesus…, messianisch, Haus David). Der haßt ja alle diese Dinge die dort beschrieben sind. Auch Jesus hat diese ja nicht praktiziert sondern war für völlige Transparenz.

          Wenn Juden böse/lebensfeindliche Dinge tun tun sie die genau entgegen! dem Willen von JHWH (deshalb sind sie im AT ja auch fast ständig im Konflikt mit ihm, wie auch Jesus, und auch 2 mal aus seinem Land rausgeflogen, nach 2 maliger Zerstörung Jerusalems samt Tempel).
          Siehe zB die Kabbala vs 5. Mose 18,9-14.
          Und es gibt für Juden auch eine Hölle: Jesaja 66,24 (ist aber die gleiche wie für die Gojim, siehe den “feurigen Pfuhl” in der Offenbarung)
          Wenn sie zB meinen auf den 10 Geboten (das erste ist übrigens ein Schutzgesetz, denn neben JHWH gibt es nur noch Satan, und der ist der Feind jeglichen Lebens) rumtrampeln zu müssen: Du sollst zB nicht stehlen, begehren, morden, lügen etc etc. Und das gilt natürlich auch gegenüber Gojim.

          Die Kriege im AT kann man bei genauem! Lesen… nachvollziehen wenn man sich mal mit der Bibel beschäftigt. Im Zeitalter des “neuen Bundes” ist Gewalt aber keine Option mehr. Und auch nicht mehr nötig (die Christen haben besondere geistliche Gaben)
          Aber leider ist die Bibel sehr alt, sehr dick, sehr komplex , sehr vielschichtig, extrem komprimiert und teilweise verschlüsselt.

          Die “Kanaaniter” waren übrigens der bis an die Zähne bewaffnete und in Festungen lebende “Abschaum der Menschheit”. Nach 600 Jahren Geduld hatte JHWH keine Lust mehr sich das ganze (“Mord und Totschlag”, etc etc) noch länger anzusehen.

          Aus der Bibel stammt auch “Schwerter zu Pflugscharen” (Jesaja 2, ich hoffe “Schwerter zu Pflugscharen” ist ok, JHWH haßt nämlich Gewalt und daher bekommen Gewalttäter, ob Kanaaniter oder genozidverübende Pharaonen -> 2. Mose 1,22, früher oder später Probleme mit ihm, siehe eher die gesamte Bibel!). Das ist das Ziel JHWH´s für die Menschheit.
          Schätze innerhalb der nächsten 100 Jahre.
          Seit gröbst 1900 befinden wir und zeitlich und sachlich in der Offenbarung des Johannes (Siegel Nr 2 zB waren die beiden Weltkriege).
          Und die Offenbarung (die besteht aus mehr oder weniger veränderten Zitaten aus dem Rest der Bibel, das raffinierteste Stück Literatur was denkbar ist) wird sich genau so präzise erfüllen wie Daniel 9 (zum letzteren bei Bedarf mehr, ist faszinierend… Jesus benutzt es auch).

          PS die beiden einflußreichsten Personen der Weltgeschichte waren/sind Abraham (von ihm stammen die Juden, die Araber/Islam, quasi sekundär auch das Christentum) und Jesus Christus.
          Das Grab Abrahams (sind 6 Gräber -> absolut bibelkonform) kann man in Hebron besichtigen. Und es ist meines Wissens nach auch nicht historisch umstritten.

        • PS keine Panik.
          Bei mir hats auch ca 20 Jahre gedauert bis ich verstanden hatten dass der Gott der Bibel JHWH (vermutlich Jahwe ausgesprochen, die Vokale sind nicht erhalten geblieben) gut ist.
          Die finale Erleuchtung kam durch Hesekiel 33,11:
          “Doch ich, Gott, der HERR, schwöre, so wahr ich lebe: Mir macht es keine Freude, wenn ein Gottloser sterben muss. Nein, ich freue mich, wenn er von seinen falschen Wegen umkehrt und am Leben bleibt. Kehrt um, verlasst die alten Wege! Warum wollt ihr sterben, ihr Israeliten?”

          Er bringt noch nicht mal böse, also absolut und objektiv lebensfeindlich gesinnte und handelnde, Menschen gerne um!

          Die Juden haben den Tanach /das AT inzwischen schon vierfach verworfen: den darin angekündigten (zB Jeremia 31,31ff) “neuen Bund” abgelehnt (ok, siehe auch Römer 11!),
          Talmud (ist grob gegen 5. Mose 4,2, darin steht auch zB verschlüsselt dass Jeus in der kochenden Sch**** seiner Anhänger in der Hölle sitzt etc etc), Kabbala (voll gegen 5. Mose 18,9-14)
          Kommunimus (erfunden auch von Moses Hess und Marx).

          Und sie haben ihn, wohl aus Angst?, schon 2 mal umbenannt:
          Jehova, wird Adonai ausgesprochen, heißt Herr (ist eine technische Konstruktion aus den Konsonanten von JHWH und den Vokalen von Adonai, ist kein hebräisches Wort, und kann daher auch kein Name sein)
          G´tt (ist wohl eher ein gnostisches Prinzip)

          Naja, ihr Problem (Jeremia 7,19).
          Jesus hatte ihnen die Verurteilung etc vergeben.
          Falls also Christen/Kirchen sie wegen Christusmord etc verfolgen sündigen sie klar. Mal ganz abgesehen davon dass Christen sowieso niemandem schaden dürfen.
          (nur zur Sicherheit: Luther hat sie mit dem mosaische Gesetz für Abgötterei konfrontiert, 5. Mose 13,13ff, ist auch in Jericho zum Einsatz gekommen, damit sie verstehen wo sie stehen)

  8. Wenn die US-Kriegsgewinnler bisher noch keine Abreibung bekommen haben für ihre Schweinereien gegen andere Völker, die sich nicht dem Diktat des Weißen Hauses beugen wollen, und die Menschheit insgesamt, diesmal bekommen sie eine solche, die sie zu Boden streckt.
    Mit Freude habe ich heute von Präsident Putin vernommen, dass Russland 2017 eine neue, von US-Abwehrraketen nicht verwundbare interkontinentale Trägerrakete erfolgreich getestet hat, die jeden Punkt der Erde, also jede amerikanische Stadt und damit auch das Pentagon und das Repräsentantenhaus/Kongress, vernichtend treffen kann.
    Die Damen und Herren Säbelrassler in der USA und den NATO-Hauptstädten sollen sich darauf gefasst machen, was ihnen blüht, erneut die Atomkriegsfackel nach Russland zu werden.
    Wir Europäer werden das zwar nicht überleben, aber diesmal bekommen diejenigen das Feuer der Sonne zu spüren, die es 1945 zum ersten Mal gegen Hiroshima und Nagasaki geworfen haben. Da wird Kim Jong Un kaum noch eine Rolle spielen, wenn es darum geht, den Hauptkriegsverbrechern auf dem eigenen Territorium den Garaus zu machen.

    • Das ist ja das Ding, die haben in Korea,
      Vietnam, Afghanistan, jeweils Prügel bezogen.
      Aber eben nicht die Drahtzieher Wallstreet,
      sondern junge GI,s. 1979 haben die Saddam
      Hussein, als Stellvertreter gegen Iran losgeschickt!
      Heute gehen Polen, Ukraine, höflich für Die in
      Stellung, da werden paar mickrige US Einheiten
      vor die Grenzen Russlands platziert, wo 1990
      genau das Gegenteil versprochen wurde!

      Mit Freude sehe ich wie meine Kinder und Enkel,
      qualvoll zu Asche verdampfen, oder wie?
      Nur weil ich zu unbeholfen bin, einen Leo 2
      vorn BT zu fahren, und sein Arsenal abzufeuern,
      was ja meine patriotische Pflicht wäre.

      • US-Militär interessiert sich nicht für Deine Kinder + Enkel!!!
        Die wollen nur die egozentrische Denke umsetzen und beweisen, daß Russland der “Böse” ist.
        Das die aber direkt vom Satan abstammen, weiß man ja weltweit, aber keiner traut sich, es klar zu sagen + sich zu distanzieren.

        • Natürlich wäre es elegant. dennoch ist ein
          konfiszierter Leo2 realistischer.
          Ich könnte eine Drohne anfertigen, bräuchte aber
          enorme Hilfe, Fertigungsstätte, Antriebsart,
          elektronische Steuerung.
          So, ohne Koalition, bleiben es Träume. Und die Zeit
          um über hätte, könnte, würde, zu seiern, ist vertan.
          Wir werden jetzt an die Wand gefahren! Hier wurden
          Bibliotheken an politischen Meinungsinhalten hinterlegt.
          Wir beginnen, alles zu wiederholen.
          Und das macht müde, hier ständig warme Luft am
          Ende des Tunnels zu kassieren. Allmählich bekommt
          man den Eindruck dieses Forum gleicht der AfD,
          in Bezug auf Placebo, zum Dampf ablassen!

  9. Geschlachtete Kühe kann man nicht melken! Sie-die Kühe- stellen nur sehr kurzfristig Fleisch zur Verfügung. DAS wird auch der AMI verstehen.Und es ist ein–trauriger–Hoffnungsschimmer für unsere gebeutelte Nation

  10. Nach militärischer Zerschlagung und Zerstörung des Nazi-Deutschlands durch die Alliierten waren Amerikaner nicht nur an hoch entwickelte deutsche Technologien, sonder auch an von Nazis-Strategen entwickelten Welteroberungsplänen interessiert. Und so wurden neben (wissenschaftlichen) Nazi-Eliten auch die “braunen” Ideologien der Weltherrschaft mit über den Ozean genommen, wurden studiert, weiterentwickelt, modernisiert und von den US-Strategen in eigenen brutalen Eroberungskriegen mehr oder weniger erfolgreich angewendet.
    Doch nach wie vor hält und treibt es US-Strategen und Vasallen immer wieder auf ein verlockendes Ziel, sie möchten nach über 70 Jahren der Zerschlung Nazi-Deutschlands endlich das richtige “Schwein” schlachten.

    • von Nazi Strategen entwickelte Welterorberungspläne … “braune” Ideologie der Weltherrschaft … Aha, interessant …!
      Ich würde es mit weniger Hollywood Filmen versuchen, da klappt es dann wieder mit den eigenen Gehirnwindungen. Aber in einer Sache bin ich mit Ihnen einer Meinung … “es wird Zeit das Schwein nach 70 Jahren zu schlachten” … weil, es gibt nichts mehr her die Sau!

    • Der Begriff “Nazi” ist ein jüdisches Schimpfwort für alle Deutschen. Ich würde das als Deutscher lieber nicht benutzen.
      Es gab niemals eine braune Weltherrschaftsstrategie. Das ist feindliche Kriegspropaganda.
      Genau die gleichen Kreise, die schon den I. und II. WK herbeiführten, sind jetzt die Kriegstreiber gegen Russland und auch den rest der Welt. Und das hat nichts mit den “bösen braunen Nazis” zu tun.

    • Den Umstand, dass es vor dem NS Regime, 1913 schon
      “Strategen” gab, denen das geniale Deutschland, ein Dorn
      im Auge war, klammern Sie leider vollständig aus.
      Das Diktat von Versailles 1919, konnten die Deutschen
      nicht erfüllen, so passierte was kommen musste.
      Die NSDAP nahm sich der Nation als einziger an.
      Ihre “braune Weltherrschaftsstrategie” währte ganze
      12 Jahre. Wie kommt es, dass jetzt kein Weltfriede
      herrscht? Wie kommt es das die Erdökologie der
      Wallstreet Ökonomie, zu weichen hat? Ihnen ist es
      kein Gedanken wert, sich mal zu fragen, warum das
      nicht gewählte Kabinett Merkel, jeweils erst nach
      Jerusalem fliegt, um sich vergattern zu lassen.
      Das Verständnis einer Nation wie Russland, unserer
      völkischen Machtlosigkeit, ist jetzt erschöpft. Wenn
      die deutsche Bevölkerung es nicht schafft, das zionistische
      Regime in Berlin still zu legen, werden wir 20 bis 25
      Mio. Restdeutsche verbrennen, und das mit Recht. Weil
      von unserem Boden seit 1990, eine latente Gefahr
      gegen die Bevölkerung Russlands ausgeht. Und wir
      haben seit Napoleon, die Russen dreimal überfallen!
      Russland uns nie! Reisen Sie nach Berlin, Hamburg,
      Köln, München, Stuttgart, sehen Sie sich an was die
      Juden aus dem Land unserer Väter gemacht haben.
      Indem sie uns das Muss derer Staatsorgie vorgaukeln.
      Und sagen Sie mir dann ich bin ein dummer Nazi!
      Das deutsche Volk, muss allen Mitmenschen, Asien,
      Afrika, EU, USA, mit seinem Aufstand signalisieren,
      dass die BRiD zu weit gegangen ist. Das Weltproblem
      BRiD löst sich nur noch mechanisch.

    • Nicht gewartet, sondern mit Krieg aufgewartet wurde, als Deutschland „ein vernünftiges Geldsystem ein[geführt hatte], in welchem kein Geld gekauft (gehortet) werden“ konnte. „Die Goldblase“ wäre geplatzt, „und die Grundlagen des Staatskapitalismus“ wären auseinandergebrochen. „Daher muß[te] es um jeden Preis daran gehindert werden; daher auch die fieberhaften Vorbereitungen zu seiner Vernichtung …”
      Sagt „J. F. C. Fuller. britischer General und Militärschriftsteller in seinem Buch ‚Der erste der Völkerbundkriege‘”.

    • Ich habe bisher noch kein einziges Primärdokument! gesehen in dem steht dass Hitler die Weltherrschaft! (mal ganz abgesehen von der Realisierbarkeit, D war ja ´33 noch quasi entwaffnet á la Versailles, allein die Polen hatten damals 3 mal so viele Soldaten) wollte (eher im Gegenteil).
      “Weltmacht sein” (neben! anderen Weltmächten die einen zerstören wollen) und “Weltherrschaft wollen” ist überhaupt nicht dasselbe (Hitler: “Berlin will gar nicht Welthauptstadt sein”).
      Der Pakt mit Japan zB war ein Antiinterkompakt (also primär Schutz gegen die eben “Internationale”, die NaSozis waren dagegen ja National! und deutsche! Arbeiterpartei).
      Und die NaSozis wollten auch keinen Krieg.
      Hitler war wohl der einzige der beteiligten Staatsführer der einen solchen miterlebt hat.
      Eventuell haben sie sich dann später in unterschiedlicher Weise ein bißchen dafür gerächt dass sie, nach allen Abrüstungs- und Friedensvorschlägen, gegen ihren Willen in eine solchen reingezwungen wurden.
      Zu weiterem siehe zB die Kriegserklärung an die USA (meine Anfrage, bei einer bekannten Onlinezeitung mit Historyteil, ob die Polen vor dem, reichlich angedrohten und in der Hoffnung auf eine friedliche Lösung immer wieder verschobenen, “Überfall” auf dasselbige zB 62.000 Deutsche mehr oder weniger grausam ermordet hätten etc, wurde leider gelöscht).
      Nachdem die Sowjetunion zB Finnland (in dem gab es keine Russen die zu beschützen gewesen wären) angegriffen hat, etc.., haben die NaSozis den Aufmarsch von 300 sowjetischen Divisionen im Angriffsmodus wohl korrekt als Auftakt für die gewaltsame Verbreitung der lebensfeindlichen marxistischen Ideologie (D als Sprungbrett für die normal blutige Eroberung zu nutzen war ja gescheitert) gesehen und haben ihre einzige Chance darin gesehen dem zuvorzukommen. Zum “Rest” 🙁 siehe zB “Verrat an der Ostfront” etc etc.
      Zum eigentlichen nationalsozialistischen Sozialismus, und mehr, siehe Sven Hedins Buch: “Deutschland und der Weltfriede”.
      Und zum Thema wirklicher damaliger Größenwahn” zB das Empire State Building (>400m , erbaut in den 30ern) und das Pentagon (in der 40ern).

    • PS das Problem ist noch vieeel komplizierter…

      ZB waren die NaSozis (speziell die SS) ja “Heiden” die auch an die Wiedergeburt/Reinkarnation (wie auch die damaligen Juden völlig bibelwidrig, siehe Daniel 12,13, nennt sich Gilgul, das Hakenkreuz ist ja eine Art buddhistisches Symbol, im Okkulten treffen sich Theosophie und Kabbala…) glaubten.
      Eventuell haben sie gedacht zB den Behinderten eine Gefallen zu tun da sie ja danach eventuell gesund wiedergeboren würden (hab bisher keine Infos dazu..)??

      Übrigens definiert Hitler in “mein Kampf” die “Überlegenheit des “Ariers”” (eigentlich primär die “5. Wurzelrasse” der Theosophie á la Blavatsky, alles superreligiös/okkult) “nicht in der geistigen Überlegenheit” sondern in der Fähigkeit sich voll für das Kollektiv einzusetzen.
      Also “jüdischer Egoismus” vs Volleinsatz für die Gemeinschaft.
      Ist nicht wirklich dasselbe wie das übliche Bild vom “Übermenschen”.

      Weiterhin gibt’s in Yad Vashem wohl eine Vitrine mit einem Exemplar von “mein Kampf”, genau auf der Seite aufgeschlagen wo Hitler schreibt dass die Juden nur zusammenhalten wenn sie verfolgt werden.
      Die Juden vor der Vitrine (hier gibt’s angeblich am meisten Diskussionen) stimmen ihm hierin wohl meistens zu….

      • PS2 ganz OT: hör gerade mal wieder “god is dead” von black Sabbath… (muß immer weinen wenn ich das hör)
        Leider nur bis ca 6:25 wirklich “brauchbar” (Kurzform).
        Große Boxen (ok, echte Kultur ist ja heute leider eher unbekannt 🙁 ) sind empfehlenswert…

    • Nur noch auf mechanischen Wege. Da der
      Volkswille, dem Regime Merkel BRiD GmbH,
      egal ist. Und das Weltdiktat, uns diese Situation,
      eines praktischen Genozid, die Vollstreckung zur
      Ausrottung, als non plus Ultra, vorgaukelt.

  11. Die Amis haben uns Deutsche unter sich gestellt. Die Politiker sind alles gecastete Schauspieler, nach Märchen-Erzähler-Gesicht sortiert, korrumpierbar, abrufbar, abschaltbar. Wer soll hier wo und wie Atomwaffen in D abschalten ohne gelyncht zu werden? Nur eine Gruppe Whistleblower mit Verbindungen zum Militär kann das. Ich drücke denen fest die Daumen!!!

  12. Merkel und die anderen Deutschfeindlichen Bonn/Berliner Kompetenzsimulanten werden in $ bezahlt.
    Keine weiteren Fragen, Euer Ehren…

    Wenn die nicht freiwillig abtreten, dann muß das Volk dafür sorgen.
    Die, die vom System genährt werden, verhindern unsere freiheitliche Nationalität und Staatlichkeit.

    Diese Quintessenz gibt es in auch in langatmigen Sätzen, doch kürzer kann es nicht auf den Punkt gebracht werden.

    • Ich vermute die versiegelte Anklage gegen Merkel liegt schon bei Trump. Gerüchte gibt es dazu.
      Die Anklagen werden der Reihe nach bearbeitet. In Guantanamo wird Platz gemacht. Nicht nur für Pädos auch für korrupte Politiker. Leider ist Q-anon immer so kryptisch. Einigen flattert sicher schon das Hemd. Auch den Kriegstreibern und Atombombenbauern.

  13. Der spinnt der Franzman.!
    Frankreich hat einen Friedensvertrag mit Deutschland. Also mach kein Hermann. Pack die Waffen wieder aus und bleib schön zu Haus.!!

  14. Deswegen bin ich aufgestanden? Donald J. Trump President der US fragte gerade seine Unterstützer, wie die Infrastruktur neu aufgebaut werden sollte. Damit die Atomwaffen schneller an Europa dran sind, wie damals mit den Autobahnen.

    Die Russen haben noch immer nie begriffen, daß der tiefe Staat für die Atomwaffen verantwortlich ist und Donald J. Trump President der US am Ende das Establishment bekämpft. Nach Europa wird der Papst die letzte Messe lesen. Der ist auf der Flucht und gegenwärtig in Afrika. Ich rede nie von der Marionette in Rom.

    Geht einen Kaffee trinken und hört auf diesen Unsinn zu schreiben. Aber dies liegt in eurem noch sich entwickelnden Geist …

  15. die Politiker des westen “müssen” ja auch immer noch glauben, dass der russe schlecht und der ami die guten sind!
    es wird zeit das sie sich mal langsam von diesen fesseln befreien!

  16. ….die Regierungen der USA – welche seit dem 19 Jahrhundert permanent durch die Juden UNTERWANDERT wurden – die NICHTJÜDISCHEN PRÄSIDENTEN bei “nicht Kooperation” einfach Eliminiert wurden – sollten schlicht INTERNATIONAL GEÄCHTET werden und jeglicher Handel mit den USA sollte ausgesetzt werden – bis zu dem Tag wo sie ihre “Armeen” welche sich Weltweit “eingenistet” haben – zurückgezogen werden !!!
    Aber – anscheinend müssen erst die JUDEN RADIKAL AUSGEMERZT WERDEN bis Frieden in der Welt einziehen kann !!!……und ich Denke – dieses wird bald passieren – spätestens wenn sich die JUDEN mit den Persern “anlegen”…..aber Dank dem Merkelwürdigen Ferkel haben die Juden nun auch 6 eigene Atom U-Boote mit welchen die Regierung in ISCHROEL sämtliche Europäischen Staaten TERRORISIERT und BEDROHT sowie ERPRESST !

  17. Was hätten die eigentlich vom Atomkrieg? Wenn hier alles in verseuchten Trümmern liegt, könnten sie doch keinerlei Geschäfte mehr machen.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein