Realtitätsverschleierung vom Feinsten! Um deutsche Vergewaltigungsopfer zu verhöhnen und zu diskreditieren, jubelt der sogenannte Faktenfinder der ARD-Tagesschau den Gebührenzahlern eine Gewaltstatistik aus dem Jahr 2004 unter. Eine Recherche belegt, dass sich Patrick Gensing, Chef der geistig völlig verwahrlosten Propagandakompanie, bereits im Jahr 2015 als eingefleischtes Mitgied der linksterroristischen ANTIFA outete und außerdem fester Mitarbeiter der linksradikalen Amadeu-Antonio-Stiftung war.

Nach dem Wahlsieg von Donald Trump gründete die ARD–Tagesschau im Frühjahr 2017 in schockschwerer Not das Online-Portal faktenfinder, eine Art Logo für Abiturienten „zur Aufklärung und Eindämmung von Fake News“ (laut Wikipedia). Seitdem darf Bunzelbürger dort die staatlich geprüften Wahrheiten hinter kleinen wie großen Kontroversen abholen, die wir im schönen Deutschland tagtäglich so erleben.

Linker Gesinnungsjournalismus mit 14 Jahre alten Statistiken

Am 1. Februar knöpfte sich das Portal die Frauenkampagne 120db vor, die sich gegen die „fatale Flüchtlingspolitik der Altparteien“, gegen sexuelle Übergriffe und Morde an Frauen, sowie Kinderehen, Verhüllungszwang und Zwangsbeschneidungen auflehnt.

Laut einem Artikel von Faktenfinder-Chef Patrick Gensing blenden die Damen aus, „dass die überwiegende Zahl von Straftaten nicht im Park oder an der Bushaltestelle von Unbekannten verübt wird, sondern im sozialen Umfeld“. Dass Mias afghanischer Mörder ihr Freund gewesen war und somit ja leider auch aus ihrem „sozialen Umfeld“ kommt, wollen wir jetzt nicht weiter kommentieren. Wichtiger ist, dass Gensing als Beleg für seine Behauptung allen Ernstes eine Statistik aus dem Jahr 2004 hinterherschiebt – wie man aber nur bei näherem Hinsehen erkennt!

Screenshot tagesthemen.faktenfinder.de

Im Jahr 2004 – da war Rudi Völler noch Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft, hieß der Bundeskanzler noch Gerhard Schröder (SPD) und sang „Hol mir ma‘ ne Flasche Bier“ und Merkel trug noch Pisspottschnitt. Wie viele junge, noch staatsfunktreue Mädchen und Frauen gehen dieser Realitätsverschleierung auf den Leim und begeben sich wie Mia aus Kandel in Gefahr für Leib und Leben? Zum Kontaktformular der Tagesschau geht es übrigens hier. Die private Email-Adresse des Autors lautet: kontakt@patrick-gensing.de

Zögling von STASI-IM Anetta Kahane

Wer ist der Autor, der den Frauen von 120db vorwirft, ein „Angstszenario“ aufzubauen, seinen Lesern eine 14 Jahre alte Gewaltstatistik präsentiert und zudem unterschlägt, dass die Kampagne ausdrücklich jeden willkommen heißt, „egal welcher Herkunft“?

Gensing als AAS-Mitarbeiter entlarvt: Impressum von patrick-gensing.info aus dem Jahr 2015, Quelle: archive.org

Interessant ist in diesem Zusammenhang eine Tatsache, die man im offiziellen Wikipedia-Eintrag des ARD-Faktenfinder Chefs vergeblich sucht und auch sonst nur sehr schwerlich  in Erfahrung zu bringen ist. Der heutige ARD-Mitarbeiter Patrick Gensing war vor seinem Wechsel zum staatlichen Propaganda-Kanal ARD für die linksradikale Amadeu-Antonio-Stiftung tätig, die von der ehemaligen STASI-Agentin Anetta Kahane zur systematischen Gängelung mündiger Bürger betrieben wird. Ein Blick ins Impressum von Gensings privaten Blog beweist das. Dort wurde noch im Jahr 2015 die Anschrift der Kahane-Organisation als offizielle Kontaktadresse ausgewiesen.

Faktenfinder-Chef outet sich als ANTIFA-Mitglied

In einem Interview mit dem linken Medienmagazin „Vocer“ aus dem Jahr 2015 räumt der ARD-Faktenfinder Patrick Gensing ganz offen ein, „Antifa-mäßig unterwegs zu sein“.

ARD-Mitarbeiter Patrick Gensing räumt offen ein als „Linksextremist unterwegs“ zu sein. Quelle: Vocer

Welch Geistes Kind Gesing ist belegt auch ein mittlerweile gelöschter Eintrag auf Twitter, ebenfalls aus dem Jahr 2015. Der selbsternannte „Rechtsextremismusexperte“ war damals bei einem Konzert der vom Verfassungsschutz beobachteten linksradikalen Band „Feine Sahne Fischfilet“ im Backstagebereich anwesend, von wo aus er einen fröhlichen Twitter-Gruß an die lokale ANTIFA-Szene schickte.

Die linksextreme Band FeineSahneFischFilet wurde jahrelang vom Verfassungsschutz überwacht. Patrick Gensing, Chef bei „ARD-Faktenfinder“, twitterte bei einem Konzert aus dem Backstage-Bereich.

Selbstredend, dass Gensing noch nach dem tagelangen G20-Terror die linkstextremistische Terrorbande auf der Seite der ARD-Faktenfinder als „Aktivisten der Antifaschistischen Aktion“ verklärt hat. Wenn es Gensing mit seinem Faktenfindertum ehrlich meinen würde, wies er darauf hin, dass 120db ausdrücklich anerkennt, „dass die absolute Zahl der Vergewaltigungen durch Deutsche höher ist als die durch Migranten…“

„… – doch man muss kein Rechengenie sein, um zu erkennen, dass mit einer steigenden Zahl an Migranten auch eine steigende Zahl an Frauenopfern einhergeht. Das ist die Tendenz, die 120dB anprangern will.“

Eine Behauptung, welche die Polizeiliche Kriminalitätsstatistik bestätigt. Wir meinen die von 2016, nicht 2004. Zum Glück müssen wir ANTIFA-Journalismus von Gensing und Co. nicht mehr allzu lange bieten lassen. Wenn eine kritische Masse den Mut findet, zuzugeben, jahrelang von politischen Schwindlern belogen und Presstituierten manipuliert worden zu sein, dann findet der Wandel statt. Dresden, Cottbus, Hamburg und Kandel zeigen, dass dieser Prozess in vollem Gange ist.

 

38 Kommentare

  1. In einer linksfaschistoid unterwanderten Körperschaft wie den „BRD“-Sendeanstalten (ob nun ARD, ZDF, WDR, NDR oder wer auch immer) (siehe: „Marsch durch die Institutionen“ seit ca. 1968!!!) ist es nur naturgemäß, dass dort Linksfaschistoide arbeiten und wirken… 😉 Sie gehen selbstredend mit allen Kräften ihrem ideologisch manifestierten Auftrag zur „Umerziehung“ und linksfaschistoiden Indoktrinierung nach. In den Schulungsprogrammen der ehem. „DDR“ und ihrem „Schwert“, dem MfS (Ministerium für Staatssicherheit, „Stasi“), wurde dieses Vorgehen exzellent auf den Punkt gebracht und dargelegt, immer noch sehenswert und lehrreich! Wer diese Publikationen gesehen hat, sieht die Parallelen innerhalb der „BRD“!

  2. Aus meiner Tätigkeit in der Psychiatrie, sind mir in meiner Stadt die meisten ANTIFA Leute bekannt.
    Die meisten kommen aus gutbürgerlichen Familien. Oft sind die Väter Polizisten, Richter, Lehrer und hohe Beamte. Fast alle ANTIFA´s Kiffen, konsumieren Legal Highs.
    Extrem viele leiden unter schweren und schwersten psychischen Erkrankungen und lehnen eine wichtige Medikation ab.
    Das wissen auch die Leute aus der Politik und nutzen diese Leute um ihre schmutzigen politischen Ziele zu erreichen.
    Auch die meisten Hardcore Unterstützer der ANTIFA zeigen die gleichen Verhaltensauffällgkeiten.

    Die meisten meisten Hardcore Unterstützer der ANTIFA und die ANTIFA Aktivisten kennen sich meistens schon aus der Jugendpsychiatrie.

    Sehr viele Mitarbeiterinnen der Psychiatrien in Deutschland sind ANTIFA Unterstützerinnen.
    Das ist leider Realität.

  3. Damit kann man dann doch behaupten das der Öffentliche Rundfunk Terror betreibt, oder!?
    Kann man auch nachweisen, dass diese Person Steine auf friedliche Demonstranten wirft?
    Kann man dann auch behaupten, dass diese Person ein Mitwirkender am Deutschen Völkermord ist?

  4. Patrick Gensing hat noch mehr auf den Kerbholz. So hat er 2011 einen Journalist aus MeckPom so derart Medial bedroht und fertig gemacht, dass dieser sich dann 2015 durch Suizid sein Leben ein Ende setze. Grund: Der Journalist hatte die fragwürdigen Zusammenhänge eines Internetportals was Patrick G. betrieb und der NSA aufgedeckt. Dafür wurde der Journalist öffentlich als Nazi gebrandmarkt. Mit von der Partie: NDR, Gewerkschaft Verdi und die AntiFa in Rostock. Aber dieser Journalist ist kein Einzelfall des Agieren von Patrick G. Jeder der es wagte ihn zu kritisieren, kam mit Hilfe des LKA Hamburg ins Fadenkreuz von NDR Patrick G.,den Ermittlungsbehörden und AntiFa Kreise.

  5. für diese verlogen …….haufen sind meine eltern 1989 nicht auf die strasse gegangen … diese personen gehören in den knast statt in staatsdienste !!! die wollen DDR 2.0 der Osten hat es gleich kapiert der Westen leider jetzt erst !!! nie wieder diese rote diktatur !!!!!!!

    • Welche Regierung ist da in Thüringen noch mal an der Macht? rrg? Also praktisch DDR 2.0 im Kleinformat? Soviel zu der These, der Osten hat es gleich kapiert.

  6. Ich habe in 74 Jahren viel erlebt.
    Jetzt warte ich zuversichtlich auf eine erneute Wende;denn für die derzeit herrschenden Zustände bin ich 1989 nicht auf die Straße gegangen!Wann erwacht insbesondere das westdeutsche Volk?

    • Ich bin hellwach. Du hast aber leider recht. Im Westen ist es weitaus schwieriger, die Menschen zu bewegen. Gerade in den Städten kennen sie es gar nicht mehr anders. Ähnlich dem Frosch im heißen Wasser. Durch stetigen Zulauf wurde die Temperatur (also der Ausländeranteil) weiter erwärmt, und die Städter sitzen längst im kochenden Wasser. Ich lebe in Hamburg, und ich kann dir sagen, es ist unendlich schwer, die Leute auf die Straße zu bringen. Gerade in Hamburg als Hochburg linker Wirrköpfe werden wir ständig von der sog. ANTIFA angegriffen. Das Zauberwort ist Mut. Den gilt es wiederzuerlangen. Dazu Stolz auf uns und unsere Vorfahren, die uns dieses einst wunderbare Land übergeben haben. Statt unser Erbe Fremden zu überlassen, müssen wir alles dafür tun, dass es in den Händen unserer Kinder und Kindeskinder bleibt. Deutschland ist das Land der Deutschen, und das ist gut so…

      • Dieses ehemals schöne Hamburg!

        Heute muss man, wenn man eine Frage hat, zuerst fragen: „Sprechen Sie Deutsch?“

    • Wer nicht bei Zeiten lernt, bekommt die Peitsche. Wer sich die Geschichte ansieht, kann nur zu dem Schluß kommen, das die BRD-ler durchgeprügelt werden durch allerlei Vorkommnisse. Ihre Ignoranz ist unheilbar.

  7. Und dafür werden GEZ Zahler zur Kasse gebeten.
    Solche Ratte sollte man sofort entlassen und aus dem Land jagen.
    Ist ja noch schlimmer als zu Göbbels Zeiten.
    VERBRECHER braucht das Land. Verbrecher wie der einer ist.

    • @ meckerpaul

      Glauben Sie, daß es Themen gibt, bei denen das Merkel-Regime die Wahrheit verkündet?
      Offenbar schon. Dann machen Sie sich auf eine Überraschung gefasst.

      Alles Lüge bei der BRD!

    • @meckerpaul- 05.03.2018 15.20
      Wer sollte Gensing und Ähnliches woraus entlassen?
      Das herrschende Merkel geführte Linksgrüne-Bündnis und diese oben erwähnte Kreatur leben in einer Symbiose- sie bedingen einander und profitieren von den Lügen und Untaten des anderen.
      Da müssen noch wesentlich mehr deutsche Menschen aufwachen und agieren bis dieses verbrecherische System aus gekauften und kriechenden Peudo-Politikern der Linksgrünen-Einheitsfront und deren schmarotzenden Neo-Eliten tragende und stabilisierende Stützen wie Kahane und diesen Gensing fallen lassen.

  8. Dieser Gehirngewaschene Bilderberger fiese Gesicht gehört ihm ruiniert,sowie seine hohle Birne zerquetscht,dieser Deutschhasser und Blödmann.Die Zeit kommt wo man diese Konsorten der Antifa und solche Dreckstypen wie Gensing an die Wand stellt.Hoffentlich bald!!!

  9. An der Wahrheit ist die DDR mit bester Absicht gescheitert. Und so werden diese Lügner und Betrüger von Kleber bis Gensing ebenfalls jämerlich scheitern.

  10. @ Deutscher
    absolut korrekt.
    Und ich denke, wir werden es nicht mehr schaffen uns zu befreien, denn die völlig verblödete Dummasse weiter uneingeschränkt mit und FÜR die Eliten arbeitet – wie die LINKEn, Grünen und die SPD-ler. Sogar die „Schwarzen“ hauen in diese Kerbe.
    Ja, liebe „Bessermenchen“ Euer Ziel ist das Gleiche, wie das Ziel der Eliten: Kommunismus unter Totschilds Führung. Kurz: die Sklaverei! Oder denkt Ihr, dass Totshild ein Menschenfreund ist? (Würde er als Menchenfreund Millionen Menschen verhungern lassen? Denkt man darüber nach! Er besitzt an die 50 BILLIONEN!) Wenn man den kritisiert, ist man Rassist. Aber Judentum ist KEINE RASSE! Es ist nur eine Religion!
    Leider können wir Euch nicht überzeugen die Augen aufzumachen. Und inzwischen, ganz langsam, kippt das Geleichgewicht.
    In der Slowakei läuft jetz ungeniert eine „Farbige Revolution“ mit millionen Schafen auf der Strase. Diese „Revolution“ wird der Soros sicher bald auch in den anderen Vysegrad Staaten aktivieren. Notfalls mit Morden. Und die Slowaken glauben, sie protestieren gegen die Korruption. Die Korruption haben erst die Soros Anhänger installiert….

    • Machtjude bedeutet Korruption Lüge, Satanismus und dererlei schrecklicher Dinge.
      Den Mut nicht verlieren, denn die Rettung Deutscher hat eingesetzt. Mutter Erde läßt sich den Schund nicht mehr gefallen. Gerettet wird derjenige, der rettungswürdig ist.

      • Du hast Pädophilie vergessen ! – Denn in „schöner Regelmäßigkeit“ sind es Angehörige der – vorgeblich, WAHNHAFT(!) – sogenannten, selbst-aus-‚erkorenen‘ äääähhhhhh „auserwählten Rasse“ (die gar keine ist, sondern ein hirnkrankes Religiotentum…..), die sich mit der „allergrößten Selbstverständlichkeit“ (…) Minderjähriger = Kinder- & Jugendlichen-Sexsklaven ‚bedienen’…….. !!!!! ***kotz***

    • Die wollen in ALLEN europäischen Ländern einen Maidan 2.0 anleiern. Die Länder sollen sich gegenseitig und die Menschen untereinander ausrotten. Man nennt es den leisen Krieg.

  11. Von: i.margraf@tagesschau.de [mailto:i.margraf@tagesschau.de] Im Auftrag von publikumsservice@tagesschau.de
    Gesendet: Donnerstag, 27. Juli 2017 12:24
    An: xxx
    Betreff: Antwort: Faktenfinder

    Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre Mail vom 19.07.2017, die der Intendant des Saarländischen Rundfunks zur direkten Beantwortung an uns weitergeleitet hat.

    Herr Gensing ist ein langjähriger Redakteur der Tagesschau und ein ausgewiesener Kenner der rechtsextremen Szene.
    Er ist hervorragend qualifiziert für die Leitung des Projekts ARD-Faktenfinder.

    Wir weisen Ihre Diffamierungen auf das entschiedenste zurück und stellen uns voll und ganz hinter unseren Mitarbeiter.

    Mit freundlichen Grüßen
    Publikumsservice ARD-aktuell

      • NAAAAA, ’stimmt‘ doch, ist doch ganz klar: Denn Leute wie ER sind ja schließlich SELBER RECHTSEXTREME = ROTLACKIERTE FASCHISTEN !! – Oder, um´s „salonfähiger“ zu beschreiben: „Melonen“-Ideologen: Außen grün, im Fleisch rot und…….mit braunen (!) Kernen !!! ;-o)

    • Sind Fakten bei der ARD Diffamierungen?
      Wie kann man sich hinter einen solchen Menschen stellen?
      Wie kann man einen solchen Menschen, der der Antifa und der Kahane nahe steht, mit dem Finden von Fakten beauftragen? Einen Menschen, der jeder missbrauchten und gedemütigten Frau verbal ins Gesicht spuckt?
      Wie gut, dass es mittlerweile immer mehr Menschen gibt, die sich empören!

      • „Unsere“ DDR 4.0 – „Aktuelle Kamera“-Neu-SED-Massenmedien scheuen halt mittlerweile vor KEINER(LEI) SAUEREI mehr zurück !!
        Gar kein Zweifel mehr: Dem derzeitigen Endzeit-Nirwana-gescheiterten, mit dem Rücken zur Wand stehenden Neocon-NWO-Bevölkerungsaustausch-AntiDeutschen-Genozid-Regime geht „derart die Muffe“ = es schleift inzwischen DERMASSEN mit dem „Arsch auf Grundeis“ = mit dem „Zahnfleisch auf dem Pflaster“, daß es vor KEINERLEI noch so SA(!)-mäßigen Rudel-Rechtsbrüchen mehr zurückschreckt !!!!!

        ==> Haben wir übrigens alles schon mal gehabt; nannte sich: Die späte ‚Weimarer Republik’…….. !! ***Schock***

  12. Linda und Peter, Ihr habt mit Euren Antworten vollkommen recht. Die Gehirnwäsche läuft aber schon seit der Wiedervereinigung. Aber sämtlich konstruierte Debatten sind für mich alles nur Scheindebatten. Keiner der Leute sieht hier nicht das große Ganze, was hier eigentlich in Wahrheit abläuft. Denn die Flutung Europas mit Afrikanern und anderen Sozialbetrügern, läuft doch schon seit Jahren und wurde im Jahr 2015 durch die Merkelregierung stark forciert. Jetzt im Jahr 2018, wird genau diese Flutung, weiter zunehmen! Denn die gestellten Aufgaben, an der Merkel, durch die Bilderberger-Eliten, soll endlich mal zum Abschluss gebracht werden. Die Deutschen sowie die Europäer sollen vermischt und verdummt werden um ein sozialistisches Europa zu schaffen. Siehe hier, die Bargeldabschaffung, Verbot der Verbrennungsmotoren, die systematische kalte Enteignung der Bevölkerung in Deutschland sowie im restlichen Europa, die Explosion der Miet- und Grundstückspreise, die drastische Erhöhung der Grundsteuer usw… Jetzt fragt sich jeder, was es mit den o.g. Punkten zu tun hat. Der Bürger in Deutschland und in Europa, soll in Abhängigkeit der jeweiligen herrschenden Klasse gebracht werden, da er ja dann nicht mehr über genug Bargeld verfügt (siehe Bargelduntergrenzen und Abschaffung=> Konten können dann leichter gesperrt werden), mit einem Elektroauto nicht so weit fliehen kann (denn die Stromzapfsäulen kann man abschalten) und mit dem Chip unter der Haut bzw. mit der App auf dem Smartphone können Personen kontrolliert, verfolgt, ruiniert und beseitigt werden. Also, macht die Augen auf, und schut Euch alle mal das Große Ganze an! Es ist keine Hysterie!!!! Ein Video bei YouTube (Bilderberger!) wird es alles KLARSTELLEN. Diese Treffen finden jedes Jahr an einem geheimen Ort statt! Es lohnt sich, dieses sich mal anzuschauen.

    • Ein sozialistisches Europa soll ganz bestimmt nicht geschaffen werden.
      Wir sollen eine offene Gesellschaft werden, aus Individuen, die nicht durch nationale Interessen verbunden sind, durch Ballast wie Traditionen, Werte und Regeln des Zusammenlebens nicht geerdet sind, die ohne soziales Gewissen und frei von Verantwortungsbewußtsein für eine Volksgemeinschaft total den global agierenden internationalen Konzernen und Finanzhaien zur Ausbeutung zur Verfügung stehen. Das Ziel ist die Gewinnmaximierung durch ungehinderte, ungebremste Ausbeutung, sowohl des Humankapitals als auch der natürlichen Umweltressourcen. Das setzt die Entwurzelung der Menschen voraus und ihre Verdummung durch Konsum. Solange die Masse hinter Schnäppchen herjagt und sich Bedürfnisse einreden läßt, die zumeist völlig nebensächlich bis unnötig sind, hat sie keine Zeit und Kraft, sich mit ihren wirklichen Interessen und Bedürfnissen zu beschäftigen. Legt euch mal auf eine Wiese, schaut in den blauen Himmel und denkt darüber nach, was in eurem Leben wirklich wichtig ist. Könnte es sein, dass das Wenigste! davon bei Amazon zu kaufen ist?

  13. Ich stimme Peter Gehl völlig zu. Ständig tauchen Kommentare auf, in denen es nur so von Beleidigungen und persönlichen Angriffen strotzt. Jeder Satz der geschrieben wird geht auch ohne Beleidigung. Wir leben momemtan in einer einer so schwierigen Zeit, dass persönliche Beleidigungen nicht sein müssen. So manch einer wäre gut beraten wenn er sich fragen würde, wie würde ich reagieren wenn ich gemeint bin. Also an alle, bitte schön sachlich bleiben.

    • @Liebe Linda: Ich habe Deinen Kommentar ECHT sehr GENOSSEN, einfach weil er sehr FRAULICH geschrieben ist !! – Im wunderschönsten Sinne des Wortes !!! – Voller Umsicht, Empathie-Fähigkeit & gesundem Menschenverstand !!!!

      Meine ich wirklich (!) nicht „lobhudelnd“, „Süßholz-raspelnd“ oder gar „einschleimend“.

      ===> Die Welt BRAUCHT euch Frauen **grins**, und ich finde schon seit ‚Menschen-Gedenken‘, daß sich im Übrigen Männer + Frauen gegenseitig SUPER ERGÄNZEN…….. !!!!!! ;-o))

  14. Hallo, Bert.lmmer schön sachlich bleiben und wie in dem so gut recherchierten Artikel beschrieben, wird sich die Propagandamaschinerie immer mehr selbst ins Abseits stellen.Je mehr Leute einfach sachlich die Wahrheit verbreiten, umso schwerer hat es die Gesinnungspolitik weiter Gehirnwäsche zu betreiben.Sie geraten doch immer mehr ausser Rand und Band und zeigen ihr wahres Gesicht.Davon sollten sich aufrechte Bürger mit eigener Meinung nicht anstecken lassen.Auch wenn’s zugegeben manchmal schwer fällt.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein