Merkels Gäste fallen immer wieder durch Straftaten auf. In Dessau hat es wieder einmal eine wehrlose Frau getroffen. Vier Afrikaner vergewaltigten sie gemeinschaftlich über eine Stunde lang und wendeten so viel Gewalt an, dass das Opfer tagelang im Krankenhaus behandelt werden musste. Vor Gericht zeigten die Täter nun weder Reue noch Verständnis, leugneten teilweise sogar die Tat.

von Günther Strauß

Sommer 2017: Eine 56-Jährige sucht am Schlossplatz in Dessau (Sachsen-Anhalt) die Mülleimer nach Pfandflaschen ab. Es ist die übliche Route der Frau, die im reichen Deutschland auf weggeworfene oder liegengelassene Dosen und Flaschen angewiesen ist, um die Haushaltskasse aufzubessern. Der von der Politik so oft beschworene Wohlstand ist nun einmal alles andere als gleichmäßig verteilt, wovon viele Bürger ein Lied singen können.

Dass die Frau nicht zum ersten mal am Schlossplatz unterwegs ist, ist auch Jonas Denoz M. (18), Samiel H. (19), Sultan A. (21) und Yonas A. (20) nicht unbekannt. Die Asylforderer aus Eritrea haben die Pfandsammlerin längst beobachtet und wissen genau, wann sie in dieser Region auftaucht und ihre Runde dreht. Eines Tages beschließen sie, ihrem Samenstau ein Ende zu bereiten und die 56-jährige Frau gemeinschaftlich zu vergewaltigen.

Die Tat ist von langer Hand geplant. Die vier Illegalen setzen sich gut sichtbar auf den Schlossplatz und trinken Bier. Als die Flaschensammlerin vorbeikommt, versprechen sie, ihr die Pfandflaschen zu überlassen. Doch dazu kommt es nicht. Als sie zurückkehrt und die Flaschen mitnehmen will, wird sie von den vier Afrikanern überwältigt. Wie wilde Tiere fallen sie über die wehrlose Frau her, einer verletzt sie mit einer abgebrochenen Bierflasche. Die Illegalen reißen der Frau die Kleider vom Leib und zerren sie brutal eine Kellertreppe eines ehemaligen Schulgebäudes herunter.

Dort beginnen die negroiden Hormonschleudern, die Frau zu erniedrigen und im Wechsel – einer nach dem anderen – zu vergewaltigen. Dabei halten immer zwei Illegale die Familienmutter fest und ihr den Mund zu, während der dritte hemmungslos sein perverses Werk vollzieht und der vierte dabei zuschaut. Über eine Stunde dauert das grausame Verbrechen an. Die Frau versucht, zu schreien und sich zu wehren, doch es gelingt ihr nicht. Die Illegalen drohen damit, ihr das Gesicht aufzuschlitzen. Sie weint bitterlich vor Angst und vor Schmerzen. Doch das afrikanische Vergewaltigungs-Quartett will nicht aufhören.

Keiner der Fachkräfte benutzt ein Kondom. In Ihrem Herkunftsland ist dies ohnehin nicht üblich und um eine weiße Frau zu schänden, braucht es nach der Ansicht der vier Neger keine Verhütung. Das Ausmaß der Brutalität, mit der die Vergewaltiger bei ihrer Tat vorgegangen sind, zeigt der Zustand des Opfers nach der Einlieferung ins Krankenhaus. Der Körper ist übersäht mit Stichwunden, zahlreichen Hautabschürfungen und Prellungen. Die Frau steht unter Schock und muss noch tagelang stationär behandelt werden. Die psychischen Schäden sind selbst heute, nach mehr als einem halben Jahr, noch nicht behoben.

Beim Prozessauftakt am Landgericht Dessau-Roßlau wurde nun deutlich, dass die vier Afrikaner ihre Tat weder bereuen, noch Mitleid mit dem Opfer haben. Überwiegend weigerten sie sich, überhaupt Aussagen vorzunehmen und gaben an, sich an nichts erinnern zu können. Oder sie verstrickten sich in Widersprüche. Sultan A. zum Beispiel rechtfertigte sich unter anderem mit den Worten: „Ich bin Moslem und vertrage deshalb keinen Alkohol.“ Wohl war es ihm aber genehm, Alkohol zu trinken, um seine abscheuliche Tat vorzubereiten und durchzuführen. Und auch sonst ist allgemein bekannt, dass beim Thema Alkohol Merkels muslimische Gäste gern mal ihre Religion vergessen. Der Ausgang des Gerichtsverfahrens jedenfalls bleibt abzuwarten. Wir gehen davon aus, dass wie immer ein großzügiger Migrationsbonus eingeräumt werden wird.

70 Kommentare

  1. Die Fortsetzung des Krieges des JWC gegen das Deutsche Volk. Es wirtschaftlich und finanziell endgültig niederzuringen und die Rache vom „Abraham“ gegen das EUROPÄISCHE Christliche Abendland.
    Heute werden die Arabischen Länder entvölkert (Araber nach DE), damit „Abrahm“ Raum am Jordan schaffen kann. Somit wird die Blut (Mutterblut) und Bodenpolitik (jedem Toten bleibt für ewig das Stück Land) im Heiligen Land fortgesetzt. Araber / Migranten werden als Objekte im großen Spiel benutzt.
    Oh, die armen NAFRIS (Nord Afrikanisch Intensiv Straftäter) müssen ja soviel leiden ….

  2. Hängt die Verteidiger und Richter neben die Täter auf, dann können sie in gerechter Eintracht zusammen abhängen und sie befinden sich jeweils in bester Gesellschaft, denn ihre Herzen sind Mördergruben der übelsten Art …

    • Recht haben sie. Es ist grausam was geschehen ist aber grausamer vor Gericht die Schmach zu erleiden indem die Opfer nochmals vergewaltigt werden indem diese Barbaren einen Freipass bekomnen.

  3. Hat die Dt. Bevölkerung so eine hinterhältige Etablierte BRD-Politik verdient, deren Ziel klar zu erkennen ist, BRD-Industriestaat Deutschland mit geheimgehaltenen Millionenflutungen von bildungsfernen,oft kriminellen,
    zur Dt. Arbeit unfähigen, jungen dominamnten, fordernden Moslimen u. Arabern zu fluten – im stillen Einvernehmen mit der USA-Administration, (USA-bevollmächtigte BRD BK. Merkel, Obama u.
    Clintons ), der UNO u. der hinterlistigen EU-Bürgerfeindlichen EU-Diktatur ! Dt. wirkliche Todfeinde sind die
    moslim/arabischen UN-siedler einflutenden BK. Merkel mit ihren politisch verfilzten Parteiengefolge, der USA-
    Administration, der UNO u. der in Europa gehaßten, machtgeilen EU-Diktatut – deren geheimer Staatl. Auftrag
    Deutschland mit dem bunten vorgestrigem moslimemischen importierten Mittelalter zur Bedeutungslosigketi
    verschwinden zu lassen – so wird zugunsten anderer Industrieländer Konkurrenz aus dem Wege geräumt !,

  4. Korinna, koennt Ihr in einen anderen Land gehen, wie die Schweiz, und Waffen kaufen da ja die Grenzen offen sind????Ohne Waffen Koennt ihr ja nicht viel machen. Mein Gott es ist eine Schande was for sich geht und ich hoffe es wird sich bald andern wird.

  5. Das mit dem Alkohol (nicht verantwortlich für die Tat) hat denen bestimmt einer der Verteidiger eingeflüstert !

  6. Ich würde mich persönlich von Herzen gerne um diesen vier-köpfigen Abfall kümmern. Aber dann bitte für jeden dieser häßlichen Mißgeburten, welche wahrscheinlich noch Geld dafür bekommen haben, mindestens 5 POlitiker dazu, welche dafür verantwortlich sind, dass diese da sind.
    Und dazu gehören diese, welche hinter der Bühne agieren…dazu!!!!

  7. 1. Lösung: Standgericht ! Sofortige Exekution!

    2. Lösung: Rechte Hand abschlagen und den Penis dazu.

    Wann kommen die fliegenden Gerichte ! ?

  8. Alles reden und schreiben bringt nichts mehr. Wir müssen endlich millionenfach auf die Strasse, wie 1989 in der DDR. Das war effektiv.

  9. Jaja, hier im Internet regt ihr euch auf! Aber was macht ihr vor Ort? Wie konnte es passieren, dass vier Männer an einem öffentlichen Platz eine Frau entführen, und keiner der Anwesenden Zeugen ruft die Polizei? Ist das nicht der eigentliche Skandal? Da fällt mir nur ein Wort ein: KÖTERRASSE!!!

    • Türkische Regierung warst du schon einmal auf dem Schlossplatz in Dessau? Nein, Gut. Es sind nur Migranten anwesen , schon lange. also welche Köterrasse ist nun gemeint. Deutsche sind kaum noch auf den Strassen, nur in den Großstädten traut man sich noch. Also erst Wissen sammeln , dann beleidigen: Aber ein Döner ist dort, türkische Besitzer. Sie langweilen ishc oft, die haben auch nichts gesehen. nach so ein Zufall.

  10. In eigenen Land wären die gesteinigt oder einfach umgebracht worden , dank Mama Merkel können sich
    diese Menschlein frei bewegen. Was soll noch passieren ,dass die Deutsche und Menschen die zu Deutschland stehen ——aufwachen ,,,,,, Die Regierung Merkel schafft uns ab.

  11. Die armen 4 Afrikaner ! Anscheinend waren keine Esel oder Ziegen in der nähe, darum musste die arme frau leiden .

  12. LeChiffre,

    ich halte dir zugute, dass du vlt ein bischen zuviel Grass geraucht hast. Vielleicht habe ich auch deinen Sarkassmus nicht verstanden. Aber diese wohl arme Frau kann gar nichts dafür. Sie gehört mE zu den Nichtwählern, denn sie hat andere Probleme wie Wahlen. Und selbst wenn sie die Grünen Arschlöscher gewählt hat vergönne ich ihr keine Vergewaltigung. Wenn du Vergewaltigungsopfer kennen würdest wüsstet du die Spuren die das hinterlässt. Die Hauptverantwortliche hätte es verdient. Aber so weit unten sind nicht mal die Nig…….. Ansonsten hätte ich noch ein paar Männer die ich gerne durchgevögelt sehen würde – der Gartenzwerg mit Profilneurose zB

  13. Denkt nur einfach daran, es könnte eure Frau gewesen sein.
    Da das ScheissMAAS voll ist, muss man überall damit rechnen beobachtet zu werden. DDR war langsam ein Dreck gegen die das Stück Scheisse da oben.
    Jeder sollte sich im Stillen Kämmerlein denken was er mit diesen 4 verschissenen Nig…….. machen würde.
    Ich empfehle den Film „Gesetz der Rache“ als sehr gut Vorlage.
    Auch die Sizilianer haben schöne Kleidungsstücke wie die sizilianische Krawatte.
    Der niederste Dreck dieser Welt, genetischer Sondermüll wurde hier zu uns eingeladen.
    Ich hoffe ja noch die „Alte“ darf das auch mal „erleben“.

  14. Ehrlich gesagt….mein Mitgefühl für die Frau hält sich in Grenzen.
    Als 1. muß ersteinmal das Wahlverhalten der Frau festgestellt werden. Dann, und erst dann kann ich mit Sicherheit sagen ob ich lachen oder weinen soll.
    Es ist nicht auszuschließen; daß die Frau die antideutschen Parteien gewählt hat. Halloho….das sind die die für derlei Zustände zuständig sind. Bei 17% für die AfD und man gerade 4% NPD ist die Wahrscheinlichkeit groß ; daß sich die Frau für die deutschenfeindlichen Parteien entschieden hat. Vielleicht ist sie sogar eine Grüne.
    3, 2, 1, meins. Wie bei ebay.

    • Wie zur Hölle kann man denn sowas von sich geben ?
      Denkst du wirklich es hätte was genützt die afd zu wählen 😀 hahahahah
      Alles was passiert , wird von Menschen entschieden die du noch nie zuvor gesehen hast . 😉
      Solltest wirklich aufpassen mit solchen Äußerungen . Es könnte auch dich treffen, deine kinder (wenn du welche hast) , und das obowhl du anscheind die afd oder npd gewählt hast . Peinlich sowas .

      • Neu hier ??!!
        Wer hat Dich geschickt ….IM Erika oder IM Kahane??
        Ich bevorzuge übrigens ‚Der III. Weg‘
        Trotzdem Danke für die Aufmerksamkeit.

      • Einfach nur dumm, falls du kinder hast ( was ich nicht hoffe) , moegen Sie nicht deinet dummheit angeboren sein. Entsprechend werden Sie Vergewaltigt und geschaendet. Aber schlimmer noch ist das sich auch dann dein mithefuehl in grenzen haelt..

  15. Oh, was wünsche ich mir, dass es möglichst bald mal Familienangehörige von den Volksverrätern trifft oder am besten die Verräter/Innen selbst!

    Hätte ich nie gedacht, dass ich mal so denken würde!

    So weit habt Ihr scheiß Politiker mich gebracht! Dank Euch lerne ich, was Hass bedeutet!

    Hass auf Euch!

    • Erzieher….mir geht es genauso…ich war ein Leben lang ein Mensch, immer gut gelaunt u. zu einem Spass aufgelegt…meine Natürlichkeit ist mir abhanden gekommen u. ich sähe mich heute sogar in der Lage, diese Verursacher eigenhändig zu lynchen aber ganz langsam.

  16. Dieser KRIMINELLE SCHWEINEDRECK, das sind die „Heiligen“ für die CDU, CSU und SPD! Aber das „deutsche“ Volk will es ja gar nicht anders, sonst hätte die AFD ja längst 80 Prozent bei den Wahlen!!

      • ..vielleicht sollte man statt 12 Kegel (oder wieviel sinds beim Bowiling?) vier schwarze Kegel aufstellen und dann mit 2o Leuten gleichzeitig abräumen? Wäre das eine gerechte Strafe für diese wilden Viecher aus dem Busch? Zuhause würden sie für eine Massenvergewaltigung hingerichtet… von den Familienangehörigen, nicht vom „Rechtsstaat“…

        • vielleicht sollte man im Bundestag den
          Stecker rausziehen. Dann hätten die
          afrikanischen Familien, Ruhe vor den
          „Warlords“!!!!Und wir vielleicht mal so
          was wie unser „Carlo Adenauer
          Deutschland“ zurück. Vielleicht?
          Ne ganz sicher! Stecker raus, haut
          ab nach Haus!

      • In deren Herkunftsländern gibt es ganz andere Strafen für Diebstahl, Raub oder Vergewaltigung und Mord! Unsere Justiz ist für zivilisierte Menschen zugeschnitten und nicht für Wilde!!! Entweder konsequente Abschiebung oder Anpassung/ Verschärfung des Strafrechts in Europa, inkl. Todesstrafe! Anders geht es nicht! Es gibt nur entweder oder….
        Rot Grün Links will Multi-Kulti…dann müssten sie aber gegen den Islam sein, denn im Islam gibt es keinen Multi-Kulti!

    • @reiner tiroch 08.03.2018 16.33
      So sieht´s mehr und mehr aus:
      mit richterliche Hilfe– indem angeblich „im Namen des Volkes“ Recht gesprochen wird- wird Verbrechern- wie den oben geschilderten- auftragsgemäß der Weg geebnet und freigehalten, indem jeglicher Selbstschutz zu einem der denkbar schwersten Verbrechen erklärt wird.
      So sieht die phlegmatische Masse feige und tatenlos zu wie sich junge Deutsche opfern- weggesperrt und von den Beherrschern und ihren charakterlosen Helfern des Systems vernichtet werden.
      Glaubt auch nur einer hier, daß z.B. einer dieser jetzt für Jahre Weggesperrten „kriminell“ geworden wäre, wenn die von wirklichen Kriminellen zu verantwortenden Umstände in dieser BRD andere Abwehr-
      Verteidigungsmöglichkeiten- wie in Gesetzen zugesichert- zugelassen hätten?

  17. Ohne Waffen läuft hier nichts.
    Und die miesste aller miesen Regierung wußte schon vor 15 Jahren, warum Waffenamnestien geplant waren.

    Politik = DRECKSÄCKE!!!!!!

    • Korinna, die Junta hat doch Waffen dabei.
      Wozu abschleppen, wenn die frei Haus
      geliefert werden. 3 2 1 meins, Veteran
      Jäger Bataillon hat,s noch drauf, versprochen. 🙂

    • Und so haben die meisten Altwaffenbesitzer schön brav Ihre zum Teil nicht registrierten Waffen aller Art abgegeben, weil sie im Glauben waren, sie würden diese sowieso wegen der „stablilen Lage“ in der BR D nicht mehr benötigen. Dies war ein fürchterlicher Trugschluß und ich kenne jede Menge der braven Bundesbürger, die Ihren Schritt bitter bereuen. Ach, habe ich doch ganz vergessen, es gibt ja noch die Pfeffer- u. Gassprays, die ja eigentlich nur für „Tierabwehr“ zugelassen sind. Bei den maaslosen noch aud uns zukommenden Neuverordnungen werden m. E. langfristig auch die spitzen Küchenmesser aus dem Verkehr gezogen. Dann bleibt dem Überfallenen nur noch der staatlich zugesicherte Schutz durch die Polizeibediensteten, der natürlich wegen des immer stärker werdenden Anforderungsbedarfs immer weniger Zeit dafür haben. Sie müssen ja a priori die schutzsuchenden Neuansiedler zuerst vor den „einheimischen Horden“ schützen. Dabei wird ganz vergessen, dass auch diese schon länger hier Lebenden ihren Steueropolus entrichten, damit sie sich in Sicherheit bewegen können.

  18. Darf man denn in einem solchen Fall überhaupt noch von Schändung sprechen?
    Immerhin bekommen wir Menschen geschenkt, deren Großherzigkeit natürlich
    auch sexuelle Zuwendung beinhaltet. Einfach ganz spontan und ohne Ansehen
    der Person, mit vollster Hingabe und sehr wahrscheinlich ohne den geringsten
    Gedanken an Eigennützigkeit wollen sie eventuell sogar nur behilflich sein,
    das demographische Problem des Deutschen Volkes zu mildern.
    (Mal bei den Grünen nachfragen, ob die hierzu nähere Informationen haben.)

    • Lt. des polnisch-indischen Bastards, der „Kulturwissenschaftlerin“ Mithu Sanyal, sollen Frauen ihre Vergewaltigung(en) gefaelligst als „Erlebnis“ verbuchen.
      Jede Anarchie muss besser sein als „unser demokratischer Rechtsstaat“!
      Jedenfalls freue ich mich schon auf die kommenden „Erlebnisse“ von „springenden Koepfen“ aller kackbrauner Coloeur und „abgehobenen“ Politikern, welche den Passanten Unter den Linden ihre schwarzen Zungen herausstrecken… />:=[

      • Was hat denn diese Kreatur [Mithu Sanyal wurde 1971 als Tochter einer polnischen Mutter und eines indischen Vaters in Düsseldorf geboren, wo sie mit ihrem Mann (⚭ 2010), einem englischen Musiker, und ihren beiden gemeinsamen Kindern lebt.] mit dem polnischen Volk zu tun? Die Polen (und Ungar) haben es rechtzeitig erkannt und keine Migration aus Afrika in ihr Land zugelassen. Die Deutschen (Merkel und Co.) haben dagegen Araber und Neger selbst eingeladen. Armes Deutschland.

      • Wäre ich ein Vater der vergewaltigten Töchter der Sylvester
        Nächte. Hätten die Polit Milizen mich nur noch mit Sperrfeuer
        aufhalten können. Das Regime weiß was es uns antut.

        • @KB
          Dein Engagement in Ehren, aber leider scheint das alle anderen betroffenen Väter nicht wirklich interessiert zu haben.
          Alle sagen im nach hinein: „würde das meinen Kindern passieren etc…..(Konjunktiv)
          Und jeden Tag passiert es auf’s neue. Betroffen Eltern und Risikoeltern sollten mal die Köpfe zusammenstecken und einen Plan erarbeiten was man zur Vorbeugung tun könnte. Wenn alle zusammenhalten, dann kann man schon ’ne ganze Menge bewegen. Speziell in Schulen gibt es viele Schüler die dem ‚Solingen Risiko‘ ausgesetzt sind. Z.B. alle! schicken ihre Kinder solange nicht mehr in die Schule bis der Messerstecher die Schule verlassen hat. Es könnte alles so einfach sein – man muß sich nur einig sein.

    • @FG
      :)) Mensch…das Lied kenn‘ ich auch noch aus meiner Kindheit : „….aber trotzdem hat sich Bolle, ganz köstlich amüsiert….“
      Hatte es schon ganz vergessen. Danke dafür :))
      Mal seh’n ob ich es auf yt finde.

    • „nen gutes Jahr, nein hundert, werden wir hier bombardiert.
      Aber dennoch hat sich Bolle, ganz kräftig amüsiert.
      Für Freital,s gerades Votum, Ihn die Junta mit Knast traktiert.
      Aber dennoch hat sich Bolle ganz kräftig amüsiert.“

      Kann Michelsen die Blutsträne, mal weiter dichten? :-)……

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein