Jens Spahn, der designierte Gesundheitsminister, lobt das deutsche Sozialsystem. Ohne Tafeln müsse niemand hungern, da Hartz IV völlig ausreichend sei.

Von Marco Maier

Da verteidigt gerade der Richtige den Sozialabbau der letzten Jahre in Deutschland. Jens Spahn, der in der Vergangenheit immer wieder seine politische Arbeit mit privater Bereicherung verknüpfte und sich aufgrund seiner Politkarriere wohl sein ganzes Leben lang keine Geldsorgen machen musste, behauptet nun, in Deutschland müsse niemand hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe.

„Wir haben eines der besten Sozialsysteme der Welt.“ Die gesetzliche Grundsicherung werde mit großem Aufwand genau bemessen und regelmäßig angepasst, sagte das CDU-Präsidiumsmitglied gegenüber den „Funke“-Zeitungen. Hartz IV bedeute nicht Armut, sondern sei die Antwort der Solidargemeinschaft auf Armut. „Damit hat jeder das, was er zum Leben braucht“, sagte Spahn. „Mehr wäre immer besser, aber wir dürfen nicht vergessen, dass andere über ihre Steuern diese Leistungen bezahlen.“

Angesichts dessen, dass die ganzen Sätze doch sehr knapp bemessen sind und bei den Jobcentern die Sanktionitis grassiert, wodurch die Gelder oftmals auch noch reduziert oder gar ganz gestrichen werden, stellt sich die Frage, ob er überhaupt weiß wovon er spricht. Vielleicht sollte Spahn selbst einmal ein Jahr lang auf Hartz-IV-Niveau leben um zu sehen, was es heißt davon abhängig zu sein. Doch er, der sich in Zukunft einer fetten Politikerpension erfreuen wird, muss für sich selbst auch in Sachen Altersarmut keine Kopf machen.

Irgendwie wirkt Spahn wie die moderne Marie Antoinette, die damals auch ausgerufen haben soll, „Was rufen die Menschen nach Brot? Die sollen doch Kuchen essen!“ Vom hohen Politikerross aus mit üppigen Salären und Zulagen kann man leicht große Töne spucken. Auf jeden Fall wird so auch wieder einmal klar was die Deutschen erwartet, sollte der CDU-Politiker tatsächlich Merkels Nachfolger werden und die Menschen tatsächlich so bescheuert sein, ihn auch noch in das Bundeskanzleramt zu wählen.

71 Kommentare

  1. Der Dreck unter meinen Schuhen ist mehr wert als dieser Spahn. Dem wurde bei der Geburt das Hirn eines Teletubbies eingepflanzt. Reicht es nicht das Merkel schon gegen die Deutschen geht und ihr die Nichtdeutschen die nie einen Cent in irgendetwas eingezahlt haben und nie auch nur ansatzweise gearbeitet hat wichtiger sind und auch noch mit Geld und Sachgegenständen belohnt? Wenn der Nachfolger von Merkel wird dann sind wir Deutschen im eigenen Land wohl garnichts mehr wert. Wer diesen Kerl wählen wird ist ein potenzieller Verbrecher und den und auch die Merkel sollte man wegen Hochverrat und Volksverhetzung lebenslänglich wegsperren. Und das sind jetzt keine Beleidigungen sondern es ist Tatsache.

  2. Sorry! immer wen ich bei euch unterwegs bin, springt nir dieses Bild ins Gesicht! Eigentlich ist er mir, als Politisch interesierten Menschen aber nicht Cdu Mitglied, unbekannt! Aber es ist mir unsympatisch und alles was er so von sich gegeben hat , was mir zugänklich ist, ist Mist! …. Iii-git wie unsympatisch! 😉 könnt ihr das Bild nicht löschen! es vedirbt mir den Spaß! mich bei Euch zu beteiligen! ;-( ehrlich! es ist eine Zumutung diesen Pharmalobyisten ständig vor augenzu haben! Er ist ein Antipatiemagnet! Zumindest für mich ! gibt es noch andere , die so empfinden???

  3. Nun, es verteilen immer nur die Alimentierten die geschaffenen Werte, niemals verteilen die, welche die Werte herstellen. Möge der Schöpfer für ihn eine Verwendung haben, es sei Herrn Spahn gegönnt!

  4. Alice Weidel hat eine regelmäßige Erhöhung der Hartz-IV-Sätze verlangt. Diese müssten jährlich
    an die Teuerungsrate angepasst werden, sagte sie in den ARD-„Tagesthemen“.

    Achtung Nebelkerze !!

    Die Teuerungsrate in 2017 lag laut Statistischen Bundesamt bei 1,8%.
    Der Hartz IV Regelsatz in 2017 lag bei 409 Euro.

    1,8% von 409 Euro = 7,36 Euro + 409 Euro = 416.36 Euro in 2018

    Das sind 36 Cent mehr als der derzeitige Hartz-IV-Regelsatz = 416 Euro.

    • Nach dem Sturm auf den BT, träume ich von der
      Beseitigung der „Arbeitsmarkt Regulierer“ die
      den Deutschen erst aus den Jobs komplimentieren,
      und dann über das illegale SGB2, aus dem Sozial-
      System. Dieses sah für Langzeit Arbeitslose im ersten
      Jahr 68%, danach 62% des letzten Netto vor.
      Natürlich nicht auf Basis des heutigen Lohnverzicht,
      mit einer Endgeldabfindung von 30% der Wertschöpfung!
      Die Würde des Menschen endet, nach Abschiebung in
      die Transferecke, bei einer Abfindung von 1065€,
      laut BGH. Die GmbH gewährt Deutschen lediglich 416€,
      und fremden Völkern? Ist doch wohl bekannt!
      Fazit:
      Eine AK74 vom „Händler“ = 409,00 €
      Zusatz Magazine = 007,36 €
      Fahrkarte nach Berlin VISA CART,
      sonst Spenden Aufruf.

      Ein neuer Staat im Vaterland………….
      unbezahlbar.

  5. Die größte Frechheit aber war, dass dieser Unwissende oder Lügenbold behauptet hat, jeder bekäme ausser hartz 4 auch noch immer eine Wohnung, wenn er eine solche bräuchte. Der Verwechselt wohl die Tätigkeit für die Merkel Goldstücke, wo die Aussage stimmt, mit den für seine unnötige Deutsche Vervölkerung: Da würde folgendes passieren, wenn ein Sozialabhängier wohnungslos würde: Nach Räumungsklage wegen Mietnichtzahlung, z. B. Kontopfändung, weil Inhaber unbelehrt, gewinnt ders Wohnungsbesitzer bei 2 nicht gezahlten Mieten und es liegt ein vollstreckbarer Titel vor, den der Gerichtsvollzieher mit Politzei vollstreckt. Der Delinquent sitz auf der Straße unter der Brücke. Die Sozialhilfeleistung, egal, wie sie sich nett, wird sofort von 416 Euronen plus angemessene Miete auf 143 Euronen gekürzt, die der Empfänger sich, falls er kein Konto mehr hat, bei der Hartz-Anstalt oder Sozialamt alle Woche in Teilbeträgen abholen kann. Will er was essen, braucht er die Tafel, weil Geld hat er keines mehr. Das sind die Relaitäten im Merkelland, da brauchts keinen Idionten wie Spahn. Er möge seine ungewaschene Klappe halten.

    • stimme voll und ganz zu.der hat schon ein hässliches satansface.der soll mal mit hartz 4 leben.tausche gerne sein geld mit meinem.

  6. Der Gesichtsausdruck sagt doch schon alles.
    Dazu fällt mir gleich mal Frau Nahles ein. Wir haben bereits die erste große Gelegenheit, dass sie „…eins auf die Fresse“ verteilt, wie die hochgradige Sozialtante der SPD angekündigt hat, aber sie schläft noch.

    Wenn die sich heute alle wieder selber wählen und die dicke Frau mit den kurzen, bunten Jäckchen und den abgefressenen Fingernägeln ihren Amtseid daherheuchelt, dann…ja dann sitzen sie wieder alle bequem in ihren weichen Sesseln und alles ist wie bisher. Es wird kräftig zur Jagd gegen das eigene Volk geblasen und diese Hackfresse liefert schon mal einen kleinen Vorgeschmack.

  7. Ohne Tafel koennte ich kaum ueberleben. Meine Rente: 758 Euro/Monat, Wohnung mit Nebenkosten: 548 Euro, Buskarte: 48 Euro, diverse Versicheringen: 15 Euro, KEINE Krankenversicherung (durchs Soziale Netz gefallen), Vereinsbeitraege: 36 Euro, Flug nach Thailand: 50 Euro/Monat, GEZ: ca. 20 Euro. Da bleiben 41 Euro/Monat fuer Essen, Trinken, Koerperpflege,etc. Ohne Tafel ist das nicht zu schaffen.

  8. Der EINZIGE Unterschied von heute und damals ist Fußball und Internet.

    »(…), daß der Bauernkrieg im Grunde nichts war, als ein heftiger Naturschrei der von Herren und Prassern gedrückten Menschheit, die sich nach langwierigem Dulden und nach vielfachen demütigen Vorstellungen nicht anders als durch eine schreckliche Explosion zu helfen wußte. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang rief ihnen Eine Stimme zu: Gib! Gib! – und da sie nicht mehr geben wollten, weil sie nicht mehr konnten, und doch geben mußten: so brachte tyrannischer Druck der Obern die Landleute zur Verzweiflung, und das nannten dann hernach ihre geistlichen und weltlichen Tyrannen Rebellion und Aufruhr.«

  9. Wenn Harz 4 so ausreichend ist! ?! Möchte ich folgenden Vorschlag unterbreiten! alle Minister gehälter auf Harz 4 zu kürzen! und an deren weitere entwiklung zu koppeln! 😉 dan werden die Harz4 zuwendungen sicher enorm steigen! und dan wohl auch ausreichen! das gleiche solte auch für abgeordneten gehälter gelden! wehre einfach ehrlichr ! und für den mist den sie verzapfen siche auch noch gut genug entlohnt!

    • bin ganz dieser meinung.alle minister mitsamt kanzler erhalten harzt 4 niveau.
      was hätten wir plötzlich geld.
      frag mich nur wie lange dieses pack da oben noch regiert.man sollte den sturm auf die bastille proben.

  10. aber von Zuwanderern mit vier frauen und vierundzwanzig kindern haben wir noch nicht genug. vielweiberei wird doch hoffentlich auch für deutsche möglich sein. auf das dieser vollhonk das Gesundheitswesen vollkommen an die wand fährt!

  11. Montag, 12.03.2018, 22:28
    FOCUS-Online-Redakteurin Linda Hinz behauptet:

    In Deutschland ist das „sozio-kulturelle Existenzminimum“ abgesichert.
    Darunter fallen etwa die Kosten für Essen und Kleidung, aber auch für Freizeit oder Bildung so Focus.

    Schauen wir Uns das mal näher an:

    Für Bildung standen (vgl. Hartz IV Regelsatz 2017) einen Erwachsenen 1,55 € im Monat zur Verfügung.

    Damit ließe sich zwar die Bild Zeitung 1x kaufen aber das ist kein Bildung.

    und jetzt alle Zusammen :

    FOCUS = Lügenpresse,
    FOCUS = Lügenpresse,
    FOCUS = Lügenpresse.

  12. SPAHN, was sie den menschen antuen kommt auf sie zurück, das nennt man ursache und wirkung, und darauf freue ich mich, dauert nicht mehr lange
    da können sich diese anderen paras…. auch angesprochen fühlen.

    • Nicht nur Spahn erhält zurück – weil nicht er alleine ein eiskaltes abgebrühtes ignorantes arrogantes Biest ist! Die gesamte Politik mit ihren Eliten und jeder der dem Leben leid antut – Jedem nach seinem Werke!
      Sie mögen alle lachen darüber – die Großkotzigen – und sich weiterhin sicher fühlen; da fällt mir ein biblischer Satz ein – GOTT lacht, denn ER weiß, des Menschen Zeit wird kommen – aberder Mensch, weiß nicht wann. Also Herr Mister Wichtig Spahn und Teufels-Clan, macht weiter so in eurem kranken abnormen Tun! Weiter so! Immer weiter so! Denn auch ein hohes Roß bleibt sterblich…

  13. Nun Herr Spahn, dann könnten Sie doch einfach auf Ihre Gehälter und Ihre zukünftigen Minister- und weiteren-ich-gar-nicht-was-man-sonst-noch-so-bekommt-Bezüge bis zum HartzIV-Satz verzichten und mit dem SGB-II-Betrag pro Monat leben. Das wäre ja mal ein Vorstoß, besser als mit derart populistischen Phrasen die Menschheit zu nerven und die Menschen, die das betrifft zu verhöhnen. Und warum ist die Anzahl der Tafeln in den letzten Jahren so drastisch angestiegen? Ich weiß, Sie werden darauf keine passende Antwort haben, außer Ihre abgedroschene inhaltslosen Luftblasen, die Sie seit geraumer Zeit absondern. Bei Ihnen, Herr Spahn fällt mir ein Zitat ein: „Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein……!“ ….und eine weitere Variation davon. Aber die verbietet mir mein Anstand.

  14. Auf focus online wurden offenbar etliche Kommentare, die sich kritisch mit Spahns Aussagen
    befassen nicht veröffentlicht, wohingegen Meinungen wie “ Er hat Recht “ überproportional
    vertreten sind.

    Die zeigt wie verlogen die Systempresse ist.

  15. Was für ein widerliches Pack – da oben!!!!!!!

    Es waren nicht viele, die diese Drecksbande gewählt haben.

    W A H L M A N I P U L A T I O N !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    recherchiert mal.

  16. Herr Jens Spahn – diese Ihre ebenso unqualifizierte wie dümmliche Feststellung, dass jeder (Bedürftige) das habe, was er zum Leben braucht, ist ein ebenso dreister wie brutaler Schlag ins Gesicht jedes/r Deutschen, der/die dazu gezwungen ist, sich an einer solchen Tafel anzumelden, um über die Runden zu kommen!! Das, was Sie hier öffentlich von sich gegeben haben, würde ich dem sehr unterentwickelten IQ eines Primitivlings zuschreiben, doch niemals einem, der ein hochverantwortliches Ministeramt bekleiden will! Aber gut, dass Sie sich beizeiten geoutet haben (ich meine hier nicht Ihre Schwulität – sondern Ihre perverse Ansicht als Politiker!), dann wissen die Wähler, wie sie sich später zu entscheiden haben!!
    Übrigens – Ihre Zusatzbemerkung „Mehr wäre immer besser, aber wir dürfen nicht vergessen, dass andere über ihre Steuern diese Leistungen bezahlen.“ hätten Sie sich wahrlich sparen können – denn wir Steuerzahler bezahlen bekanntlich auch Ihre fetten Diäten und Ihre noch fetteren Pensionen, von denen die Meisten aus dem zahlenden Fußvolk nicht einmal träumen können! Also, nächstes Mal die vorlaute Klappe halten und vorher das einschalten, was man allgemein als INTELLIGENZ und ANSTAND bezeichnet!

    den „Funke“-Zeitungen. Hartz IV bedeute nicht Armut, sondern sei die Antwort der Solidargemeinschaft auf Armut. „Damit hat jeder das, was er zum Leben braucht“, sagte Spahn. „Mehr wäre immer besser, aber wir dürfen nicht vergessen, dass andere über ihre Steuern diese Leistungen bezahlen.“

  17. Die grössten Steuergeldverschwender und Steuergeldabsahner sind doch solche arroganten und nichtsnutzigen Pappnasen wie der Spahn mit seinem vorlauten Geblubbere !!!
    Naja, er ist ja auch ein Merkelhöriger SPD-Kasper.
    SPD = Spezial Partei Deutschlands oder auch Scharia Partei Deutschlands !
    Mit SOZIAL hat dieser Verein (Parteien sind nur Vereine) genauso wenig zutun wie ein Frosch mit einem Brathering.
    Ist ja auch so mit der CDU/CSU, das C steht nicht für Christlich sondern für Chaotisch.
    Die Grünen sind zu Kotz-Grüne mutiert und haben mit Ökologie nichts mehr am Hut, die sind zu einer kriegsgeilen Verbotspartei verkommen.
    Von der LINKEN will ich erst gar nicht anfangen, der Partei-Name sagt ja schon alles.
    Und die zionistische AfD ist auch nur ein Verein von Spaltern wie alle anderen Parteien auch, man recherchiere einfach mal in welchen Organisationen die Parteiführung tätig ist und weren Chef dieser Organisationen ist und von wem diese Chefs auf den Sessel gehievt worden sind !
    Dann stellt man schnell fest dass dies Partei auch nur eine Blubberblase ist !!!
    Das Polit-Pack spielt einfach nur guter Bulle und böser Bulle um die Menschen zuverarschen.

  18. ich lebe ganz gut von Hartz weil ich weiß wie man mit dem Amt umzugehen hat…;_)

    ich steh nicht früh um 6 auf für die Hälfte an Lohn für schwere Arbeit was ich an Hartz 4 bekomme…!

    Baumaschinist 1995 mit 2500 DM NETTO , heute möchte ich die selbe Höhe nur in Euro gerechnet, zahlen die nicht diese 1250 Euro stattdessen soll man für 700 bis 800 Netto täglich 10-12 Stunden schuften…

    • Dass Sie sich als am Leben betrachten, ist Ihrer Jugend
      gezollt. Sie haben das wahre Leben der alten Republik
      nie kennen gelernt. Und die Standarts einer „Basic Needs“,
      nie erfahren. Und im Tiefbau ist man um fünf aufgestanden!
      Zumal die damaligen 2500 DM, Kaufkraft bereinigt,
      heute ein Einkommen von 2800 € bedeuten. Und da
      ist dann seit 1995 keine Lohnerhöhung berücksichtigt!
      Jetzt werden solche Maschinisten quer durch Deutschland
      geprügelt, und können ihre Sprit und Hotelkosten,
      gefälligst von der Steuer abrechnen. Und so weiter
      und so fort.
      Und ich wurde vom Hartz4 „Office“, mehrfach abgewiesen.
      Renteneinlage 170.000 harte DM, Mit Euro 50% enteignet,
      mit Wucher ursprüngliche Kaufkraft vernichtet, also 30%
      Restwert. Anschließend von der ( freiwilligen ) Kranken-
      kasse gepfändet.
      Weil, wer kein Hartz4 bekommt, hat bestimmt sonstige
      Einkünfte. So die Argumente der Ausgrenzungsindustrie.
      Nochmal 18.000 € aus der Renteneinlage enteignet!
      Ich scheiß auf eine „Anwartschaft“ im Rahmen
      der BRiD GmbH, und werbe für das deutsche Vaterland
      im Regelwerk zu Bismarck.

  19. Rente ist teilweise viel weniger als H4. Aus Scham beantragen viele Rentner keine Grundsicherung. Wer schon einmal Grundsicherung beantragen musste weiß was ich meine und weiß wie erniedrigend die Antragstellung ist.
    Was zieht sich diese Person an Hartz 4 hoch?
    Ja davon könnte man leben wenn man sparsam ist, aber nicht von einer Rente die weniger ist als H4 !!!!!

  20. Wieder ein Schwachsinniger mehr in der Runde der Möchtegernregierer. Der ist nicht in der Lage, mir ein Bund Petersilie zu verkaufen.
    Sein Kindergesossel mag er fressen. Und so gesehen hat Argentinien ein besseres Sozialsystem als die Bakaluten-BRD.

  21. Wann brachte die Staatssimulation BRiD GmbH seit 1990, denn je eine
    zulängliche Persönlichkeit in Position? Seither gilt für Politiker die Firmierung
    „Lobbyist mit Korruptionshintergrund“. Was 1989 ohne Handy Apps gelang,
    teile Deutschlands allein durch einen Volksmarsch, zu vereinen. Kann doch
    heute nach derart breiter Aufklärung im weltweitem Netz, spielend leicht
    durch überrennen der „Ordnung“, in eine dem Volksanspruch genügende
    Matrix bestellt werden. Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel, Kassel
    Schwerin, Leipzig, Magdeburg, Münster, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Mainz,
    Erfurt, Dresden, Nürnberg, Regensburg, Stuttgart, Augsburg, München,
    Konstanz, Freiburg…… keine Kämpfer, die alle gleichzeitig Punk 11°°
    einen Marsch anzetteln? Die Türken können es, in unserem Land, doch
    auch!?! Wieso schaffen wir es nicht uns zu solidarisieren, sind wir schon
    derart blind wie infiltriert, das unter uns immer noch einige ihre Nachbarn,
    für die evtl. Aussicht auf ein gammeligen Brotkrumen, ihre Landsleute verraten?

    Dieses, jeden Darmerotiker einzeln hervorheben, und mit unzähligen Bla Bla
    zu kommentieren, bringt uns Deutschland nicht zurück. Das mechanische
    Einfordern des Bodens unserer Vorfahren, ist brutal legal, gemessen an
    den Orgien der Junta Beute Republik.

    • Und jawohl, in dem Staat den wir Deutsche gestallten,
      sind die Tafeln überflüssig. Weil sich die Gemeinschaft
      um jeden kümmert. Und die Präfektur informiert wenn
      eine Familie zu wenig Mittel hat! Weil so ein Staat z. B.
      eben keine Mittel in korrumpierte Projekt Trojaner, von
      derzeit jährliche 100 bis 150 Milliarden, rausschleudert.
      Und deshalb für Jung und Alt alles zur Verfügung steht!

  22. Das inzwischen ziemlich verblödete deutsche Volk bekommt nur das, was es gewählt und damit auch verdient hat.
    Diesem Deutschland geht’s eben so gut wie nie….

  23. Was für ein überflüssiger Idiot, dieser CDU-Gesundheitsminister Spahn. Die Tafeln wurden ja in erster Linie eingerichtet, um die vielen Tonnen noch verzehrbaren Lebensmittel nicht einfach fortwerfen zu müssen!

  24. „Damit hat jeder das, was er zum Leben braucht“, sagte Spahn.

    Hier mal ein Kommentar, den ich auf epochtimes gefunden habe:

    HaKieXX vor 17 Stunden
    Ich war Informatiker (Uni Tübingen) und Job bei Mercedes-AMG … Ein unverschuldeter Genickbruch brachte mich in Grundsicherung – keiner konnte zur Haftung herangezogen werden … Ich lebe von 801 EUR pro Monat, 550EUR für 44qm-Wohnung, eine günstigere, wo ich zu Fuß zum Arzt kann war nicht möglich, es war sowieso der Alptraum eine Wohnung zu finden. U.a. wartete ich 2 Jahre auf städtische Wohnung ohne Erfolg. Meine Eltern mieteten mir dann für mich eine Wohnung, die günstigste die ich bekommen konnte (44qm), denn mit mir als SGBXII-Fall wollte keiner einen Mietvertrag abschließen … Ich kann kaum Gehen und selbstständig Einkäufe beschwerlich, darf nur 3kg tragen … ein Lieferdienst hat es hier nicht und zu öffentlichen Verkehrsmittel habe ich fast einen Kilometer zu laufen. Für technische Geräte, die mir Vorlesen und anderweitig helfen ist kein Geld. Für ein Taxi, der nächste Supermarkt ist 1,8km entfernt reicht es nicht. Es reicht, um einsam zu vegetieren. Ich hege nach wie vor die Leidenschaft für Computer … aber einen behindertengerecht eingerichteter PC (geteilte Tastatur, Bildschirm auf Stativ, Liege dazu) … unerschwinglich … Es ist ein Alptraum. Ohne ständige Hilfe von Eltern wäre ich schon lange verhungert. Die Depression durch Einsamkeit und Immobilität ganz zu schweigen.

      • Hallo Corvusalbus,

        ich weiß leider auch nicht mehr.

        Nur dass der Mann auf epochtimes unter dem Name HaKieXX diesen Kommentar geschrieben hat.

        Ich weiß nicht ob und wann er auf epochtimes wieder on ist.

        Mit freundlichen Grüßen

        Jens

      • Lieber Jens, die Erzählung von Corvusalbus, hat mich ebenso sehr berührt.
        Und immer wenn ich helfen will – ich aber persönlich nicht an diesen bestimmten hilfebedürftigen Menschen selbst herankomme, wie z.B. in Jens Erzählung, eines Hartz 4 Empfängers – bete ich. Und noch nie wurde ein Gebet v. GOTT nicht erhört!
        Wunderbar, wie du sofort Corvusalbus in deiner Hilfsbereitschaft geantwortet hast!
        Schön, d. es noch Menschen gibt – lieben Gruß Sharina Senna

        • Oh, entschuldige, habe soeben „leider zu spät“ bemerkt, d. ich die Namen durcheinander gebracht hatte. Sorry 🙂

        • Hallo sharina senna,

          vielen Dank für dein Gebet.

          Ich habe mich inzwischen mit einer E-Mail an die Daimler AG
          gewandt, mit der Bitte den ehemaligen Mitarbeiter der AMG
          ausfindig zu machen und ihm einen behinderten gerechten
          PC als Sachleistung zu gewähren.

          Die Daimler AG hat mir beantwortet, dass meine E-Mail an
          die zuständige Fachabteilung zur Prüfung weitergeleitet wurde.

          Mehr konnte ich im Moment leider nicht tun.

          Mit freundlich Grüßen
          Jens

          • Hallo Jens,
            danke für deine herzliche Antwort.
            Und was du bereits schon getan hast – ist sehr viel! Klasse!
            Ich wünsche dir Erfolg und bleib wie du bist.
            Lieben Gruß Sharina Senna

    • @Jens!!!!

      Dieser Informatiker wird gebraucht. Es gibt 100.000e
      solcher Schicksale. Aber dieser Mensch soll mit-
      wirken, das Ihm auferlegte Leben in Unwürde
      im Kampf gegen diese Staatsorgie, zu beenden.
      Mit ergonomisch oder kinetisch modifizierter
      PC Tools, kann Er genauso z. B. die Sende Medien
      in ein Volkshof Programm umlenken! Per Maus Klick
      aus dem Orgien Staat, in einen richtigen Staat.
      Auch dieser Informatiker, soll wieder gern und
      besser als jetzt, in seiner Heimat leben.

  25. Wäre dieser Jens mein Sohn, fände er beim nächsten Besuch bei mir statt der Kaffeetasse auf seinem Platz eine Windel vor und ich würde sagen: „Komm, Baby, wir fangen noch einmal ganz von vorn an. Scheiße gehört in die Windel!“
    Nur so ein Gedanke, denn …
    Wäre er wirklich mein Sohn, würde er niemals so eine Scheiße in aller Öffentlichkeit von sich geben!

    • Nun, nicht auf das ausgewählte Foto überbewerten! Natürlich nehmen die von der Redaktion kein vorteilhaftes Bild!
      Schau mal die Trump-Bilder an, mit denen wir seit dem US-Wahlkampf überhäuft wurden und werden. Die sind immer hässlich und unvorteilhaft!
      Erinnere Dich an die Clinton-Bilder. Da ist sie stets nett und freundlich abgelichtet worden. Merkel ja ebenso.
      Allein mit der Auswahl von Bildern kann man schon Propaganda betreiben und manipulieren!

  26. So ein Saftsack, hat der gerade geglaubt was er da redet? Welches HarzIV?, Die meisten werden doch schon von der Behörde darum beschissen. Da werden Verwaltungsakte erzeugt die zum Schluß keine Prüfung auf Leistung mehr zulassen, da gehste leer aus. Ich behaupte das bei einer strengen Untersuchung, jeder vom Amt, durch Verwaltungfehler um ca. 20-30% seiner ihm zustehenden Leistung betrogen wurde. Weil er der Mitwirkungspflicht nicht entsprochen hat. Das Amt fantasiert sich da aus dem Harzgesetztbuch, sonst was zusammen. Deren Interpretationen haben schon einen Verwaltungsaward verdient. Das ist alles andere als ein Sozialamt mit der Aufgabe Bedüftigen zu helfen, die erdrosseln dich mit der Verwaltung. Jo Herr Spahn, sie sind doch noch gar nicht erwachsen, nach dem was sie da reden. Das ist Geplapper wie bei Manta Manta.

  27. Was erwarten die Deutschen von den Volksvertretern in der Groko außer Realitätsverlust, Abgehobenheit,
    Selbstüberschätzung u. persönliche Raffsucht – für bedürftige Deutsche gibts persönlichen Hohn u. die
    politische Aussage, daß die Sozialhilfe reichlich bemessen ist – NICHT zu hungern !
    Diese tröstliche Botschaft sendet der Neue CDU Gesundheitsminister Spahn an sein Volk !

  28. Herr Spahn, ich frage mich wie Sie so eine Aussage treffen können. Leben Sie mal von Hartz4. Haben Sie mal überlegt das Sie auch von Steuergeldern bezahlt werden und Ihre Pension davon bezahlt wird. Was halten Sie davon wen wir Ihre Bezüge reduzieren?

    • @Jürgen

      Überlegen und denken können solche Leute nicht. Die können nur dumm
      schwatzen und abkassieren. Gelder absahnen, für die sie nie auch nur einen
      Finger krumm machten. Vorschlag zu Güte: Spahn lebt ab sofort und bis
      zu seinem Lebensende von Hartz4. Sein fürstliches, von uns Steuerzahlern
      erarbeitetes Salär, spendet er monatlich an hungernde Deutsche Kinder.

  29. Nun, für die dummen Deutschen reicht das allemal!

    Für die netten Fachkräfte und Kulturbereicherer sowie die Goldstücke darf es ruhig ein Vielfaches sein!

  30. Ein Kopfschuss geht zu schnell, übergießt ihn mit Benzin und fackelt ihn weg, da kann er mal leuchten… Scheiß Hochverrtäter

  31. Wenn man monatlich mehrer Tausen Euro einsteckt sind die Tafeln für den überflüssig.
    Frage an alle.
    Muß man als „MINISTER“ so hohl im Kopf sein oder ist das eine Grundvoraussetzung um in diesem Merkelvasallenland zu solchen Posten zu gelangen?
    Diese Ratte, elender Lobbyist.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein