Noch tappt die Berliner Polizei im Falle der mit 20 Messerstichen bestialisch ermordeten Eisschnellläuferin Keira Gross, 14 Jahre, im Dunkeln – oder möchte derzeit keine weiteren Details oder Fahndungsfotos „preisgeben“, da taucht im Kalifat Nordrhein-Westfalen bereits die nächste Leiche einer toten Schülerin auf.

Am gestrigen Samstagmorgen informierten Baurbeiter gegen 7.20 Uhr die Polizei über eine totes Mädchen, das unter einem Gerüst auf einer Baustelle in Rosendahl-Holtwick lag. Bei der Toten handelt es sich um eine 15-jährigen Schülerin aus dem Münsterland.”Welche Umstände zum Tod der jungen Frau führten, ist derzeit völlig unklar”, sagte der ermittelnde Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt über den Fund in Rosendahl-Holtwick bei Coesfeld. Ein Tötungsdelikt gilt jedoch zum jetzigen Zeitpunkt als wahrscheinlich.

Mit der Sicherung der Spuren und den Ermittlungen ist eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Münster beauftragt. “Die Staatsanwaltschaft wird die Obduktion der Verstorbenen beantragen”, sagte der Oberstaatsanwalt weiter. “Bis zu deren Abschluss werden wir wohl keine Klarheit zum Geschehensablauf bekommen.

Die Ermittlungen stehen erst ganz am Anfang.”, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, des Polizeipräsidiums Münster und der Kreispolizeibehörde Coesfeld. Genau wie im Mordfall Keira in Berlin verweigert die  Staatsanwaltschaft in Münster auch bei diesem Verbrechen jegliche Auskunft. Aus persönlichkeitsrechtlichen Gründen wolle man die Tat nicht weiter kommentieren.

46 Kommentare

  1. Die Täter schützen, weil die den Linken nützen.
    Die Opfer sind nur Belastung für die Gutmenschen und da sieht man doch gerne drüber weg. Über die Gräber der Deutschen Kinder.

  2. Rest- Deutschland hat fertig.

    Die Kanaken übernehmen demnächst die Macht, und keiner merkt es. Keine Idee, was danach kommen könnte.

    Jedenfalls kein Bürgerkrieg wie in Syrien. Welcher Restdeutsche würde denn wohl noch kämpfen um so was Vorgestriges wie Ehre, Töchter, Heimat?

  3. Die Raute der Kanzlerin’s Hände sagen: Du hast das koscher OK erhalten.
    10% führen die anderen mäh, mäh, mäh blöckenden Schafe (90% Mitläufer) folgen den SHAEF Anweisungen.

  4. Die Raute der Kanzlerin Hände sagen: Ja ich habe das kosher ok erhalten.
    Mä, Mä, Mä, so blöcken 90% der Mitläufer der anderen 10% korrupten und parasitären Bundestagsabgeordneten als Schafe gem. SHAEF Anweisung hinterher.

  5. Jeder “Polizist”, jeder “Staatsanwalt”, jeder “Richter”, jeder “Rechtsanwalt”, der diese schlimmen Verbrechen verharmlost, soll als Mittäter später auf das Allerschärfste verurteilt werden, die selbsternannten Politiker sowieso.

  6. Der Hauptfeind unseres Deutschen Volkes sind die Erzieher und Lehrer in Kitas, Schulen usw. Dann die Verantwortlichen in Politik der Kartellparteien, in den Medien (KIKA) usw. Ich persönlich habe mit all den schleimigen Mitläufern in meinem Bekannten- und Freundeskreis aufgeräumt. Die fühlen sich natürlich moralisch überlegen wie Lichgestalten, aber mir geht es viel besser, seitdem ich denen ins Gesicht gesagt habe, daß sie mich am Ars$$ lecken können. Soclche hinterfotzigen, scheinheiligen Pharisäer sind schlecht die Psychohygiene, weg mit dem Dreck.

  7. Juden, Kanaken, Neger und Zigeuner “werden von Deutschen ermordet”.

    Wenn Fremde Deutsche erschlagen, erstechen, erschiessen und verbrennen, kommen diese im veroeffentlichten Sprachgebrauch IMMER “zu Tode”.

    Das ist ein Unterschied! /;=)

  8. Erzieher:
    Gut geschrieben. Ich kann nicht mehr sarkastisch sein. Da ich mittlerweile in diesem Drecks SED Staat vorsichtig geworden bin, kann ich nur andeuten was ich mit diesem ganzen Dreckspack machen würde. Wäre es meine Tochter wäre der Fall klar. Seht euch „ Gesetz der Rache“ an . Ich liebe speziell diese eine Szene wo der Täter Adrinalin bekommt, damit er seine Schmerzen erleben darf. Übrigens wurde ja der Begriff „ Erlebende“ als Alternative für Vergewaltigungsopfer auch schon von den grünen Drecksvotzen vorgeschlagen. Ich hoffe Sie dürfen noch viel, oft und ausgiebig „ erleben“.

    • Warum hetzt du so? Warum seit Ihr gegen die neuen Facharbeiter? Die werden doch mal unsere Rente zahlen.☠️☠️☠️

    • Jacky – ich stimme Ihnen zu! Auch ich würde dasselbe machen wie Sie – möglicherweise noch um einige Varianten angereicherter, denn das, was in unserem Heimatland seit geraumer Zeit so vor sich geht, ist bald nicht mehr auszuhalten! Wie viele Töchter – Mädchen – Frauen müssen noch daran glauben, bis der Korken aus der Flasche schießt?!

  9. Diese Mädchen werden ALLE von dem Schweins-Gesindel bestialisch umgebracht, das uns Seehofer und seine total verrottete CSU als “schutzwürdige Flüchtlinge” einreden will! Diese PARASITEN, die aus Dank dafür, dass sie hier mit MEGA-GRATISGELD alimentiert werden und ihnen das Arschloch vergoldet wird, unsere Mädchen vergewaltigen, verstümmeln, foltern und ermorden, haben dann bei der verrotteten Politik und ihren verrotteten Behören wieder den Migranten-Bonus und werden mit Samthandschuhen angefasst! So wie hier in diesem Fall, da darf von der Polizei nicht mal Genaueres mitgeteilt werden. Ist diese Drecksbehörde eigentlich NUR NOCH GEGEN DEUTSCHE DA? Es wird noch schlimmer werden, aber dann ist auf einmal die dafür verantwortliche Schweinspolitik über Nacht weg!

    • T’schuldigung Gerhard Umland – aber haben Sie im Eifer nicht mitbekommen, nicht der zahnlose Löwe Seehofer war der ursprünglich Verantwortliche und auch nicht seine “verrottete CSU”! Es war eine ehemalige FDJ-Funktionärin, welche dies – umgeben von unfähigen Vasallen – dies 2015 ausgelöst hatte! Auch bei aller Bayern-Phobie – bitte immer bei der Wahrheit bleiben!
      Dieser von Ihnen beschuldigte “Horst I. aus dem Bayernland” ist ja jetzt am Ruder, um dieser Gesindel-Einflutung Einhalt zu gebieten! beobachten wir ihn sehr genau, ob er wieder seinen Rachen aufreißt wie ein furchteinflößendes Nilpferd, um dann wie ein Taschenkrebs einen feigen Rückzug anzutreten, wenn diese Rautendomtöse streng schaut – dann können wir ihn als “verrotteten Ministerversager! anprangern!

  10. Da fällt mir wirklich nichts mehr zu ein. Mord und Totschlag an jeder Ecke. Die Lügenpresse vertuscht und verschleiert wieder , sie berichten über eine tote Frau. Wenigstens ist der Mörder der 14-jährigen in Berlin geschnappt, mal sehen, ob der tatsächlich in den Knast muss, oder wegen seiner “Kultur” verschont wird. Wenn ich all diese Meldungen lese, möchte ich mir am liebsten ein paar Kanonen greifen und Party 🎉 im Bundestag machen.

    • ‚Herr Ralf Martin. Kann sie voll und ganz verstehen. Würde Ihnen dabei helfen. Es ist unglaublich, was sich seit 2015 in unserem einst so schönen Land abspielt.

      • Noch ist dieses schöne Land unser aller Heimatland und das gilt es zu verteidigen – gegen die von Außen und leider auch gegen die von Innen!

    • Gut, dass man das Schwein hat. Auf der Internetseite der Berliner Polizei war zu lesen, man verurteilt die aufgekommenen “Verschwörungstheorien”. Nun musste ein Mensch schon äußerst beschränkt sein, in dem Fall einen anderen Hintergrund zu vermuten. Allenfalls die Himmelsrichtung, aus der Mörder kam, war offen.

      • Die Polizei, Kripo und Geheimdienste und das gesamte Beamtentum incl. Lehrerschaft sind zu einem großen Teil insgeheime Juden, seit 1945 und seit der Nachkriegszeit. Natürlich gibt es Ausnahmen, die als Deutsche bei der Polizei und Beamtentum hineingekommen sind. Aber versucht hat das Judentum immer, Deutsche draußen zu halten aus Justiz, Bundesbank, Landesbanken, sonst. Baken und Sparkassen, gesamtem Beamtentum, Banken, Medien, Ärzeschaft, Apothekerschaft, Kanzleien, Schulleiter und Lehrerschaft aller Schularten und Hochschularten und Universitäten, Erzieherschaft, Telekom, Krankenhassen, Gesundheitswesen, öffentl. Dienst, Handel und Großhandel und Erzeugung und selbständige Unternehmerschaft in allen Bereichen der Grundversorgung (Wasser, Lebensmittel, Bekleidung, Schuhe, Strom, Baustoffe, Holz, Kohle, Gas, sonst. Energie, und Deutsche unten zu halten, in Abhängigkeit vom Judentum, und im Würgegriff des Judentums. Diejenigen, die es in diese Bereiche geschafft haben als Deutsche, sind die Ausnahmen, und ständig bedroht, niedergemacht zu werden durch Bevormundung, Schikane, Bürokratie, Abzocke, usw. Übernahme durch das Judentum.

    • Auch wenn dieser Dreckskerl verurteilt werden sollte – das Mädchen wird dadurch nicht mehr lebendig, das ist das traurige Resümee.
      Vorbeugen – so heißt es doch stets – wäre besser als heilen! Warum wird das nicht erkannt???

  11. Ich finde es schon sehr verwerflich das auch hier Fakenews auf perverse Weise erstellt werden.
    Das Mädchen ist wohl schon länger auffällig gewesen, hat evtl was mit Mobbng zutun! Sie ist da
    wohl vom Kran gesprungen! Das dann so aufzumachen finde ich pervers! So seit Ihr nichts besser!!!

    • Botzenhardt über den Fund in Rosendahl-Holtwick bei Coesfeld. Ein Tötungsdelikt gilt jedoch zum jetzigen Zeitpunkt als wahrscheinlich.

      Wer lesen kann ich ist klar im Vorteil
      Ansonsten ist dein Kommentar asozial

    • Selig sind die, die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten: “vermutlich” und “ist wohl vom Kran gesprungen”, vielleicht “Mobbing”: der Troll kann den Mund nicht halten, er muß mit Sprechblasen ohne Inhalt sein Gesschwätz entsorgen.

      • Ja so werden wir von den Medien, unseren Politiker/innen für blöd verkauft.
        Es wird Zeit, dass endlich die Bürger etwas dagegen unternehmen.
        Alle Zeitung Abos kündigen, politischer Ungehorsam und alles was diesen Apparat behindert ausüben.

    • Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.

      Und das Mädchen in Berlin ist dann sicher beim Brot schneiden unglücklich ins Messer gestürzt. Manche Leute wachen echt erst auf, wenn sie selber ein Messer zwischen den Rippen haben oder am Boden den Kopf mit den Füßen malträtiert kriegen. Die Glücklichen haben dann noch Zeit zum Überlegen, was sie selbst falsch gemacht haben, denn der Täter kann ja gar nicht schuld sein.

      Kein vernünftiger Mensch wird die Wirtschaftsflüchtlinge alle als Schwerkriminelle sehen. Aber das Lügen über angebliche verlorene Papiere (Geld und handy konnten zu Glück gerettet werden), sowie die illegale Einreise und mannigfaltiger weiterer Sozialbetrug reichen auch schon.

      Dann am besten mal einen Tag Zeit nehmen um den Unterschied zwischen “seit” und “seid” heraus zu finden. Es soll gar nicht so schwer sein.

    • Ach deswegen ist ihr Körper mit Messerstichen überseht und die Tatwaffe steckte noch in ihrem Kopf. Und so ist die vom Kran gesprungen? Da hat sie aber sehr konsequent Suizid begangen…

    • Andi,
      dann nutze doch die LeidMedien (BILD, ARD, ZDF, SAT1, RTL, PRO7, usw.), da wird deine verschrobene Seele glücklich sein und brauchst kein verachtenswerten und asozialen Kommentar abgeben.
      Ich hätte gernemal gesehen wenn es deine Tochter gewesen wäre, würdest du dann auch noch solch miesen Kommentar abgeben ???
      Dir gehen anscheinend die Opfer am Arsch vorbei und du schützt mit deiner unterirdischen Meinung die Täter !
      Du bist also auch nur ein verblödeter Gutmensch dem die Opfer SCHEISSEGAL sind.
      Naja, wird nicht mehr lange dauern dann wirst auch du von den goldigen Musel-Fachkräften beglückt werden und du wirst dann noch nicht einmal zum HEULEN kommen wenn deine hohle Rübe abgeschlagen wird als UNGLÄUBIGER !!!

  12. @Erzieher

    Danke für dein Kommentar das sehr ich inzwischen ganz genauso
    Nur der Großteil der Bevölkerung im Deutschland hat ihre Scheuklappen noch mehr zu gemacht
    Weil.was nocht sein darf kann nicht sein dann lieber wegschauen

  13. Merkel freut sich bestimmt drüber. Schließlich ist die Hauptorganisatorin des Mordes und des Elends in Deutschland im Auftrag von oben.

  14. Auch wenn ich natürlich falsch liegen kann, ein bisschen Sarkasmus muss sein, sonst ist die ganze Scheiße nicht mehr zu ertragen:

    “Welche Umstände zum Tod der jungen Frau führten, ist derzeit völlig unklar“, sagte der ermittelnde Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt über den Fund in Rosendahl-Holtwick bei Coesfeld. Ein Tötungsdelikt gilt jedoch zum jetzigen Zeitpunkt als wahrscheinlich. Die Ermittlungen stehen erst ganz am Anfang.“

    Ich würde sagen: Das sehe ich auch so. Die mit zahlreichen Messerstichen verzierte Leiche und die im Kopf des Opfers steckende Tatwaffe lassen nur auf Selbstmord oder einen Unfall schließen.

    Oder: Die Würgemale am Hals lassen nur einen Schluss zu: Selbststrangulierung!

    Oder: Das Sperma in dem primären Geschlechtsmerkmal des Mädchens stammt noch aus der Zeit, in der Täter und Opfer noch ein glückliches Paar waren. 10 min vor Eintritt des Todes. Somit ist eine Vergewaltigung auszuschließen und es handelt sich um eine zu entschuldigende Beziehungstat! Reine Effekthandlung, da das Mädel direkt nach der freiwilligen Vereinigung Schluss gemacht hat!

    Ich würde daher 2 Wochen auf Bewährung vorschlagen, da der Triebstau des Täters sonst nicht mehr beherrschbar wäre und er sich in dieser Zeit eine neue Freundin suchen muss! Muss! (Auflage der Firma BRD)
    KIKA oder der Würgemeister von Kandel werden ihm bestimmt bei der Partnervermittlung helfen!

    Ich möchte das Opfer hiermit post mortem um Nachsicht bitten. Es soll sich hier natürlich nicht um eine Verhöhnung des Opfers oder der anderen inzwischen nachgewiesenen Opfer handeln, falls irgend ein grüner, perverser Schwachkopf auf diese Idee kommen könnte! Ich fühle sehr stark mit den Opfern und deren Familien und Freunden. So sehr, dass ich einfach nicht mehr meine Klappe halten kann und will!

    • Chapeau Erzieher, ein sehr sehr guter Kommentar. Du sprichst mir so aus der Seele. Es reicht. Auch ich werde meine Klappe nicht mehr halten. Und täglich werden wir mehr.

      • Ja, und dann kommt man mit seiner Klappe an eine (eigentlich nette) fast 75 Jahre alte ehemalige Kollegin aus dem Krankenhaus, der man von der ermordeten 14jährigen in Berlin erzählt und was antwortet die, die den Fall bis dahin nicht kannte spontan und ohne auch nur eine Sekunde nachzudenken? –> “Selber schuld!” Da fällt dir wirklich nix mehr ein!
        Und das Schlimmste ist, die ist ja nicht alleine so dumm!
        Letztens trafen wir Ehemaligen uns zu zwölft –> 10 von denen, die alle noch wesentlich jünger sind, stehen der älteren in Sachen verminderten Denkvermögens in nichts nach!
        🙁 🙁 🙁

    • Die Eingeschleusten sind eine Hybrid-Armee mit entsprechender Ausbildung und dem klaren Auftrag Deutsche zu ermorden, davon bin ich fest überzeugt, nach weltweiter 4-jähriger intensiver Recherche. Wir befinden uns im Krieg, nur wenige erkennen es. Nach der 4. Machtaneignung durch Merkel wieder bewiesen.

      • Ach? Wir befinden uns im Krieg??
        Sag’ das mal der volksdeutschen Köterrasse!!
        Soweit ich sehe, sind die stahlharten, großartigen Widerständler und Heimatschützer nichts anderes als ekelerregende Jammerkreaturen: JAMMERN FÜR DEUTSCHLAND!!!

    • Guter Kommentar, aber eine Bewahrungsstrafe wäre auch in diesem Fall viel zu hart. Zumal der Täter, von klugen Rechtsverdrehern instruiert, garantiert vor dem Richter seine aufrichtige Reue bekunden wird.

      Ganz ohne eine Antwort kann der Linksstaat die versehentliche Tat natürlich auch nicht hinnehmen. Daher schlage ich Sozialstunden vor, deren Anzahl vom Schutzsuchenden selbst zu bestimmen ist, und in einem geschlossenem Heim (möglichst kirchlich geführt) für schwer erziehbare Mädchen abzuleisten sind. So ist gleich allen Beteiligten geholfen.

      • Hihi, Rainer, auch nicht schlecht…Schlag das mal dem zuständigen Rechtsverdreher vor!
        Wenn allerdings der Täter ein Deutscher war, müssen wir uns ob der Strafe keine Sorgen machen!

        • Erzieher – du meintest wohl “ein Bio-Deutsche” (ungestraft auch als “schweine-fressender Ungläubiger”, “Scheiß-Deutscher”, “Köterrasse-Angehöriger” u.ä. bezeichnet), also ein Deutscher ohne M-Hintergrund, um dessen “gerechte Bestrafung ” wir uns keine Sorgen machen müßten! Der “Deutsche” mit M-Hintergrund würde natürlich mit Samthandschuhen angefaßt werden, denn er hatte ja ein so schweres Schicksal . . .!

    • Tja, so wie es aussieht, ist angeblich lt. Lügenzeitung ein Deutscher der Täter. Da bin ich ja mal gespannt! Ist es einer mit Migrationshintergrund, der schon in Deutschland geboren wurde?
      Ist es ein dummer deutscher Nachahmungstäter?
      Ist er wirklich minderjährig?
      Die Wahrheit wird schon durchsickern…

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein