Im September 2015 hat der Syrer Hamed versucht, von Serbien nach Ungarn zu gelangen. Weil an der ungarischen Grenze Endstation war, setzte der heute 41-Jährige laut Staatsanwaltschaft massive Gewalt gegen ungarische Staatsorgane ein. Konkret habe er Migranten am Grenzübergang Roszke mit einem Megafon zu Angriffen auf Polizisten angestachelt und selbst Steine auf Beamte geworfen. Ein Video dokumentiert den Vorfall:

Die Bilanz der Gewaltorgie: Rund 150 leicht verletzte Invasoren durch Einsatz von Tränengas und Wasserwerfern sowie 15 schwer verletzte Polizisten. Entsprechend hart war das Urteil gegen den Syrer bereits im November 2016. Der Mann wurde zu zehn Jahren Haft verurteilt, ging in Berufung. Nun wurde die Strafe in der neuen Verhandlung zwar reduziert, fiel mit sieben Jahren Haft aber immer noch angemessen aus.

„Mit der Gewalt gegen Amtspersonen hat der Angeklagte die Polizisten dazu zwingen wollen, gegen ihr Wollen und ihre Vorschriften zu handeln und die geschlossene Grenze zu öffnen“, erklärte der Richter am Mittwoch bei der Verkündung des Urteils in der südungarischen Stadt Szeged. Nach ungarischem Recht erfülle dies den Tatbestand des Terrorismus, fügte er hinzu.

Ein Reuters-Fotograf im Gerichtssaal sagte, dass der angeklagte Syrer mit Handschellen, der ebenfalls um seine Knöchel gefesselt und von maskierter Polizei bewacht wurde, das Urteil gelassen aufgenommen habe. Hameds Anwalt, der erneut in Berufung gehen will, berief sich darauf, dass der illegal Grenzverletzer die Steinewürfe gestanden habe. Außerdem habe er nicht zu Angriffen angestachelt, sondern angeblich über das Megafon versucht, die Lage zu beruhigen.

Nahezu die Hälfte der mehr als zwei Millionen Migranten, die 2015 illegal in die Europäische Union einwanderten, passierte Ungarn und zeichnete sich verantwortlich für Gewalt und Chaos an den Grenzen und entlang der Hauptverkehrsstraßen.

22 Kommentare

  1. Ich bin nicht mit allen Entscheidungen der Regierung Orban einverstanden.
    Aber der Ausrottung durch Islamisten erspart Orban seinem Volk.
    Ich hoffe sehr, dass Orban sich dem Angriff der bösen Hexe Merkel widerstehen kann und sich wehrt.

  2. Wenn ich in meiner Wohnung (Hoheitsbereich) attakiert werde und mit Steinen beworfen werde, und ein Fremder (vielleicht) Hilfe benötige, werde ich doch zu Gegenmassnahmen greifen dürfen. Und im Ernstfall……Bummmmmm!!!!

  3. Es ist eine wertvolle Entcheidung bzw. Richterspruch der diesbzgl. angewendet worden ist.
    Er dient auch zur Abschreckung gegenüber Glücksritter und jenen, die keine Achtung, keinen Respekt gegenüber Einheimischen pflegen. Nur die Anwälte werden von Steuern bezahlt, die Asylindustrie blüht auf allen Ebenen.
    In diesem Land der BRiD wurde nach meiner Meinung in unzähligen Fällen fahrlässig, und vorsätzlich
    gegenüber Einwanderer(das System nennt sie Flüchtlinge) vorgegangen.
    Was hier von Nord bis Süd, von West nach Ost geschieht ist mit Worten nicht zu fassen.
    Die Pläne dafür sind hinsichtlich bekannt, Europa zu fluten und zu destablisieren(HootonPlan, KalergiPlan lassen grüßen) Besonders Deutchland steht auf dieser Agenda, dem Land der Denker und Dichter. Schon im 30jährigen Krieg beraubte man dem deutschen Volke seine Identität, indem man den Großteil der Bevölkerung umbrachte.(Prager Fenstersturz) Der zweite 30jährige WK 1914-1945 war ein zweiter Schritt dahin. In Paraquay und Argentinien zB. lernen die Kinder wie die Deutschen wirklich sind(Zeitzeuge)
    Nach meiner Meinung ist es ein Austausch der einheimischen Bevölkerung, unter dem Deckmantel der Hilfe die Integration heißt. Die „Gutmenschen“ die gut wollen und schlecht tun(Geistige Reife) und die Sozialromantiker die meist subventioniert werden von uns Steuerzahlern, können aus ihrer „Komfortzone“ leicht brüllen bzw. Gewalt anwenden, um letztendlich aus diesem Land ein Schlachtfeld zu machen. Wenn man sich die Weltlage ansieht, wie man erneut Konflikte schürt und Wahrheiten verdreht, läßt es den Schluß zu, das immer noch nicht dazu gelernt worden ist. Geistige Zwerge sind immer noch an den Schnittstellen bzw. Macht, wo sie sich hochgeschlichen haben.
    Jedes Land ist gleich zu setzen mit einem Organ, Deutschland ist das Herz, Russland die Leber usw.
    Wenn man unzählige Zellen-sprich Menschen, die sich nach 10 Jahren verdoppelt haben(Zitat Dr. Ley)
    dann hört das Herz irgendwann auf zu schlagen. Was dann daraus wird möchte ich nicht her holen, denn das würde hier den Rahmen sprengen.
    Fazit: Die Wahrheit ist sehr einsam geworden und die Lüge sehr effizient und gut organisiert!

  4. noch paar wochen dann bin ich wieder im schönen ungarland. wir haben grosszügig auf griechenland verzichtet. bringen unser geld lieber zum ungarischen volk. am 10. september 1989 nachts 12 uhr hat ungarn die grenzen geöffnet und den untergang des kommunistischen systems eingeleitet. merkel die kranke frau aus hamburg wäre heute kirchendienerin in einer kleinstadtkirche. sie sollte orban die füsse küssen, das sie durch ihre staasitätigkeit bundeskanzlerin geworden ist. ein richtiges honeckermädel ist diese frau. und der dumme kohl und das dumme deutsche volk hats nicht gemerkt!!!

    • Kohl war KEIN Deutscher, Merkel oder wie die Frau sonst noch heißen mag, ist KEINE Deutsche. Viele Machtpolitiker und Materialisten geben sich als Deutsche aus, sind aber Ausländer. Und BRD-Papiere sind geduldig und nur geduldet.

  5. Die Ungarn waren schon immer ein Volk das sich nicht viel gefallen laesst. Das war schon zu Stalins zeiten so. In der bundesrepublik ist es ganz anders. Die Leute lassen sich alles gefallen und waehlen noch die Leute, die das Land zerstoeren jedes mal von neuem. Es ist als ob im 2. Weltkrieg alle tapferen und wirklichen Deutschen gefallen sind.

    • Ein Oestereicher schrieb mal in einem Kommentar,:“ Wir Oestereicher haben die grosskotzige ÖVP gewaehlt, aber ihr Deutschen habt schon zum vierten mal den Schlaechter von Deutschland gewaehlt

  6. bravo ungarn !!! ja, vor einigen jahrzehnten war es hitler der europa grossen schaden und unmenschliches leid zugefügt hat…und jetzt ist es die merkel…warum lernen die menschen nichts aus der vergangenheit ?! ach ja, einstein sagte schon damals : die dummheit der menschheit ist grenzenlos…

  7. Bravo Ungarn lasst Euch. Icht unterkriegen von Madame M sie hat das ganze Disaster eingefädelt jetzt weiß sie nicht mehr was Zu tun ist. Ja nicht locker lassen Ungarn Du wunderbares Land. B,ein so wie Du bist.

    • Dieser Typ wurde als Rädelsführer und Aufhetzer identifiziert. Andere wurden lediglich ausgewiesen, bzw. zu Bewährungsstrafen verurteilt. In den Knast müssen sie nur, wenn sie wieder illegal nach Ungarn „einreisen“ und erwischt werden…

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein