Politiker der Altparteien sind auch weiterhin an offenen Grenzen und unkontrollierter Massenzuwanderung interessiert. Der Bundestag debattierte am heutigen Freitag über einen Antrag der AfD-Fraktion zu umfassenden Grenzkontrollen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble gab im Anschluss an die Debatte das befremdliche und skandalöse Endergebnis zum AfD-Antrag für umfassende Grenzkontrollen bekannt. Insgesamt gaben 631 Bundestagsabgeordnete ihre Stimme ab, davon stimmten 544 Abgeordnete von CDU, SPD, FDP, Linkspartei und Grünen gegen den Antrag, 84 stimmten dafür, 3 enthielten sich.

Luise Amtsberg, Flüchtlingssprecherin der Grünen sagte im Plenum kurz zuvor, das sie davon überzeugt ist, das „die Welt der AfD-Kollegen, die Sie hier beschreiben, nur in Ihrem beschränkten Weltbild existiert.“ Der SPD-Abgeordnete Uli Grötsch, ein ehemaliger Polizist wohlgemerkt, begründete die Entscheidung wie folgt: „Die Menschen in Deutschland haben keine Angst vor Massenmigration. Im Gegenteil: Sie wünschen sich diese sogar.“

In was für einer Welt leben Politiker der Altparteien, die kulturfremde Menschen illegal über offene Grenzen schleusen und diese von den Menschen unerwünschte Massenmigration und auch Verdrängungspolitik, anschließend von den Deutschen aus ihren erarbeiteten Sozialleistungen finanzieren lassen?

Auch der CDU Abgeordnete Josef Oster, der in seiner Rede betonte, „ich brauche keinen AfD-Abgeordneten, um mir die Lage in Deutschland erklären zu lassen, zeigte dabei Recht eindrucksvoll, wie auch die meisten Redner und Kollegen der Altparteien, dass es diesem Bundestag an Realitätssinn und Kompetenz mangelt. Ein Club der Selbstherrlichen, der ausgestattet mit üppigen Diäten nur noch persönliche Interessen verfolgt und somit besser den Empfehlungen des „Versorgers“ folgt, so wie es der Innenausschuss des Bundestages den Abgeordneten vor der Abstimmung empfohlen hat, den AfD-Antrag abzulehnen.

Wenn kulturfremde Wirtschaftsflüchtlinge von den politischen Machthabern besser versorgt werden als deutsche Renter, die Jahrzehnte in unser Sozialsystem einzahlen, dann können jene Politiker nicht mehr in Diensten der Deutschen arbeiten.

64 Kommentare

  1. „Der SPD-Abgeordnete Uli Grötsch, ein ehemaliger Polizist wohlgemerkt, begründete die Entscheidung wie folgt: „Die Menschen in Deutschland haben keine Angst vor Massenmigration. Im Gegenteil: Sie wünschen sich diese sogar.“

    Der hat, n Riss in der Schüssel, hat wohl zu oft dem dummen Gesabbere seiner ebenfalls geistig zu hinterfragenden Bundeskanzlerdarstellerin gelauscht. Es ist eine Schande, welche Konsorten hier den Souverän verschaukelt.

  2. Wieso die Weißen unbedingt wegzüchten? Die sind doch schon so um erzogen, dass die jetzt schon nichts mehr hinterfragen. Und die paar wenigen, die es nicht sind, haben nichts zu melden.

    Bezieht sich natürlich nur auf den Westen.

  3. Schön wie hier die russische Regierungsmasche funktioniert die Völker in Europäer zu spalten indem Unwahrheiten verbreitet werden, dass sich alle schlechten Emotionen in einer Welle der Gewalt entladen.
    Nebenbei bemerkt liebe ich die Menschen der ganzen Welt, da diese als Einzelpersonen das Gute bezwecken. Das Problem sind nur die Personen, welche an die Macht kommen wollen oder dort sind. Sie führen Gruppen an die in der Folge Ihre Verantwortung und Ihr Gewissen aufgeben! Also besinnt Euch auf Euren innersten Wert die Liebe! Unter der Maßgabe derLiebe handelt Ihr immer richtig!

  4. Trump war der erste der diesen Umvolkungs-Phantasten in die Suppe spuckt. Deshalb wurde und wird er hier diffamiert wie auch hier die AFD. Ungarn, Polen, Tschechien folgen. Wenn sich nichts ändert, werden wir die letzten sein die das Schiff verlassen. Etwas Licht dort hinein bringt der höchst anerkannte Ökonom Prof. Hans-Werner Sinn: https://juergenfritz.com/2018/03/16/prof-sinn-jamaika/

  5. Ich denke diese Aussage bedeutet „wenn kein Aufschrei dagegen kommt, ist es auch erwünscht“. Spätestens jetzt sollte man sich zusammen tun und Ihnen zeigen was sich die Menschen wirklich wünschen, kein Land in dem ein dahergelaufener mehr wert ist als der eigene Bürger. Ich gehe nun mal nicht weiter ins Detail.

    • Eine Unverschämtheit ! Die Politiker bestimmen über das Volk. So dreist können wirklich nur deutsche Politiker sein !!!!!!!!!!!!!!

  6. Alle Deutschen Wünschen sich dass alle Diese LINKEN Altparteien-Politik Getötet werden und Bestraft werden mit Der Todstrafe GEGEN Diese LINKENEN Altparteien-Politik !

  7. Die Weißen/Europäer/Deutschen sollen ausgelöscht werden, damit eine braune Menschenflut Durchschnitts-IQ von 90 hier leben und – viel wichtiger – arbeiten kann. Ein höherer IQ würde ja bedeuten, dass Fragen gestellt werden könnten.

    • Mal ehrlich: die Afrikaner oder Araber wollen hier mehrheitlich nicht arbeiten. Ohne Bildung, ohne Sozialkompetenzen, mit einem totalitären Islam im Vorderkopf: was außer schächten, töten ficken oder plündern könnten sie als Erwerbstätigkeit ausüben?

    • Die Masseneinwanderung ist nichts anderes als die Verwirklichung des seit 1925 existierenden Kalergi-Plans zur Zerstörung der weißen Völker durch Vermischung. Flankiert wird diese Politik durch eine Reihe von Maßnahmen, die eine weitere Verminderung der einheimischen Geburtenrate bewirken sollen: familienfeindliche Gesetzgebung, Förderung der Abtreibung, Propagierung der Homosexualität und des „Gender Mainstreaming“. Das Endziel der Akteure hinter den Kulissen besteht in der Schaffung einer gemischtrassigen Bevölkerung ohne Traditionen und Ideale, die zum organisierten Widerstand unfähig ist und sich von einer kleinen internationalen Cliquen nach Belieben manipulieren läßt.

      „Juden waren und sind es, die den Neger an den
      Rhein bringen, immer mit dem gleichen Hintergedanken
      und klaren Ziele, durch die dadurch zwangsläufig ein-
      tretende Bastardierung die ihnen verhaßte weiße Rasse zu
      zerstören, von ihrer kulturellen und politischen Höhe zu
      stürzen und selber zu ihren Herren aufzusteigen.
      Denn ein rassereines Volk, das sich seines Blutes bewußt
      ist, wird vom Juden niemals unterjocht werden können.
      Er wird auf dieser Welt ewig nur der Herr von Bastar-
      den sein.“ (Adolf Hitler, „Mein Kampf“)

      Multikulti ist Judenwerk!

  8. Wenn die Mehrheit der Deutschen eine Massenmigration möchte – ja dann frage ich mal wann ist denn die Volksabstimmung gewesen? Ich kenne NIEMANDEN der dafür wäre!

  9. Es ist unfassbar, mit welch zunehmender Unverfrorenheit diese Polit-Verbrecher versuchen, den Hooton-Plan von 1943 mit Macht durchzudrücken. So dumm kann man doch gar nicht sein, die katastrophalen Folgen der Masseninvasion niedrigintelligenter und aggressiver junger kulturfremder Männer nicht abzusehen. Wenn dem so wäre, wären etliche Gesetze hier schon geändert worden. Nein, das ist alles politisch gewollt!!

  10. Der Parlamentarismus
    „In wie kurzer Zeit aber war ich empört, als ich das
    jämmerliche Schauspiel sah, das sich nun unter meinen
    Augen abrollte!
    Es waren einige Hundert dieser Volksvertreter an-
    wesend, die eben zu einer Frage von wichtiger wirtschaft-
    licher Bedeutung Stellung zu nehmen hatten.
    Mir genügte schon dieser erste Tag, um mich zum Denken
    auf Wochen hindurch anzuregen.
    Der geistige Gehalt des Vorgebrachten lag auf einer
    wahrhaft niederdrückenden „Höhe“, soweit man das Ge-
    rede überhaupt verstehen konnte; denn einige der Herren
    sprachen nicht deutsch, sondern in ihren slawischen Mutter-
    sprachen oder besser Dialekten. Was ich bis dahin nur aus
    dem Lesen der Zeitungen wußte, hatte ich nun Gelegen-
    heit, mit meinen eigenen Ohren zu hören. Eine gestikulie-
    rende, in allen Tonarten durcheinander schreiende, wild-
    bewegte Masse, darüber einen harmlosen alten Onkel, der
    sich im Schweiße seines Angesichts bemühte, durch heftiges
    Schwingen einer Glocke und bald begütigende, bald ermah-
    nende ernste Zurufe die Würde des Hauses wieder in Fluß
    zu bringen.
    Ich mußte lachen.
    Einige Wochen später war ich neuerdings in dem Hause.
    Das Bild war verändert, nicht zum Wiedererkennen. Der
    Saal ganz leer. Man schlief da unten. Einige Abgeordnete
    waren auf ihrem Plätzen und gähnten sich gegenseitig an,
    einer „redete“. Ein Vizepräsident des Hauses war an-
    wesend und sah ersichtlich gelangweilt in den Saal…“
    (Adolf Hitler, „Mein Kampf“)

    https://youtu.be/4M9wlcPp7G8

  11. jan, du hast es leider genau auf den Punkt getroffen. Wo man hinschaut ob in der Familie oder Bekanntenkreis, alles Ignoranten die wegschauen oder angeblich so gestresst vom Alltag sind um sich mit Politik zu befassen. Genau wie in der Zeit ab 1933 als die NSDAP mit Hitler an die Macht kam. Hinterher haben alle gesagt „davon haben wir ja nichts gewusst“. Diese Politik hat nur so lange Erfolg wie zu viele Ignoranten Diese ignorieren.
    Da gegen hilft es nur hartnäckig diesen Leuten immer wie den Spiegel vor zu halten.

  12. Das wichtigste an dem AfD-Antrag, was kaum einer bemerkt hat, ist, daß nicht einmal alle AfD-Bundestagsabgeordneten für den eigenen Antrag gestimmt haben. Es sind zu viele faule Eier (Judeo-Gläubige) in der Partei.
    Deutschland zuerst !

  13. Gäähn… Immer das gleiche Bla Bla… ihr solltet alle in die Politik gehen….
    Geht auf die Straße…

  14. Schon einmal haben viele Deutsche falschen Lockrufen vertraut, die weder damals noch heute als demokratisch anzusehen sind. Wie obrigkeitsblind muss man denn sein, diesen Niedergang unserer Heimat nicht zu erkennen? Schon heute sind Grundschulklassen in Großstädten überwiegend mit Migranten bevölkert. Man muss kein Adam Ries der Neuzeit sein, zu erkennen und zu errechnen, wie das in der nächsten und übernächsten Generation aussieht.

    Wenig bekannte Aussage vor 1939, aber in Winston Churchills Memoiren nachzulesen: Wenn das Vereinigte Königreich jemals in eine solche Lage kommen sollte, wie Deutschland nach 1918, dann wünsche ich mir einen britischen Hitler. Dies mal an alle, die dem damaligem deutschen Volk eine große Schuld zuweisen, Hitler nicht durchschaut zu haben.

    Hätten diese heutigen Schreihälse und Klugscheißer damals gelebt, so wäre ein großer Teil von denen für Hitler auf die Straße gegangen. Genau wie die Österreicher, dem angeblich erstem deutschen Opfer, Österreich, Hitler beim Einzug zu Zigtausenden oder mehr zujubelten und ihm winkten.

    Wenn ich Menschen in meiner Umgebung sage, dass ein deutscher alter Mensch im Pflegeheim, für den in über 90% aller Fälle das Sozialamt zuzahlen muss, 30-40€ weniger im Monat an Taschengeld erhält als ein vollverpflegter Asylant, ernte ich teilweise Erstaunen, meist Unglauben, vielfach aber auch die irre Antwort: Die alten Menschen brauchen doch nicht mehr so viel Geld. Dann sollen die Klugscheißer mal sehen, wie sie von 107€ die Zuzahlungen, bzw. voll allein zu zahlenden Medikamente auf die reihe kriegen. Bis vor einigen Jahren sogar noch die Praxispauschale. Welch Wunder, dass die GEZ nicht auch noch im Heim abzockt.

    Schilder mit pflegebedürftigen Menschen mit der Aufschrift. “ Wir wollen mehr Geld“ hat man dort jedoch noch nicht sehen können. Wäre vielleicht mal einen denkanst0ß wert. Habt ihr einen lieben Menschen im Heim macht so ein Foto und stellt es ins Netz.

    • „Die Masse ist nicht in der Lage, nun zu unterscheiden, wo das fremde Unrecht endet und das eigene beginnt. Sie wird in einem solchen Falle unsicher und mißtrauisch, besonders dann, wenn der Gegner eben nicht den gleichen Unsinn macht, sondern seinerseits alle und jede Schuld dem Feinde aufbürdet. Was ist da erklärlicher, als daß endlich das eigene Volk der feindlichen Propaganda, die geschlossener, einheitlicher vorgeht, sogar mehr glaubt als der eigenen? Und noch dazu bei einem Volke, das ohnehin so sehr am Objektivitätsfimmel leidet wie das deutsche! Denn bei ihm wird nun jeder sich bemühen, nur ja dem Feind nicht Unrecht zu tun, selbst auf die Gefahr der schwersten Belastung, ja Vernichtung des eigenen Volkes und Staates.“
      (Adolf Hitler, „Mein Kampf“)

  15. Warum gab es wohl die Apartheid ? ! ! !
    Heute werden die weißen Südafrikaner von den Schwarzen abgeschlachtet. Daher beachte man Berlin und Johannesburg.

  16. „Der SPD-Abgeordnete Uli Grötsch, ein ehemaliger Polizist wohlgemerkt, begründete die Entscheidung wie folgt: „Die Menschen in Deutschland haben keine Angst vor Massenmigration. Im Gegenteil: Sie wünschen sich diese sogar.““

    Ich kommentiere mal das Doppeldenk-Neusprech zum besseren Verständnis:

    Dieses jüdisch-linke, menschenfeindliche Gesindel hält sich selbst für „die Menschen“. Uns wahren Menschen jedoch sprechen sie jede Menschenwürde ab. Von Kindheit an werden sie gelehrt, daß wir nur VIeh seien, nämlich deren Nutzvieh (= Sklaven bzw. die deutsche eierlegende Wollmilchsau)! Wenn sie also von „die Menschen“ sprechen, dann sind nicht wir Menschen oder Deutschen gemeint, sondern diese nichtdeutschen, menschenfeindlichen, satanischen Völkermörder. (Joh. 8,44)

    • Wer die Sprache beherrscht, braucht nicht einmal zu luegen.
      Wenn Politiker schwoeren „den Nutzen des Deutschen Volkes zu mehren“, dann kann man aus deren Sicht darunter durchaus verstehen, dass der Nutzen der Deutschen gemehrt werden kann, indem man man ihnen noch ein paar zusaetzliche Nutztierrassen in den Stall dazustellt.
      Fuer die Deutschen wird es zwar enger und deren Stresspegel steigt, aber schliesslich geht es ja auch gar nicht darum „den Deutschen zu nutzen“. /;=)

    • J8.44 Ihr, ihr seid aus dem Vater,
      dem DIA´BOLOS* , M13.38,39
      und die Begierden eures Vaters 1P5.8
      wollt ihr tun. J8.38
      Jener war (ein) Mensch(en)umbringer
      von Anfang (an), 1J3.8,10,15
      und in der Wahrheit stand er nicht fest,
      da (die) Wahrheit nicht in ihm ist. A13.10
      Wann gleichsam er die Fälschung spricht´,
      spricht er aus dem (ihm) Eigenen , 1M3.4
      da er (ein) Fälscher ist 1M3.13 2K11.3
      und der Vater (der)selben.
      Der DIA´BOLOS ist DIE Verführungsmacht des ganzen Kosmos.

      M18.7 (Ein) Wehe (ist) dem Kosmos*
      von den Verstrickungen;
      denn Not(wendigkeit) ist, L17.1,2
      (dass) die Verstrickungen ´kommen,
      indes*, wehe dem Menschen,
      durch den die Verstrickung kommt. M26.24
      Diesen vielen Übeltätern ist das Gericht schon festgelegt !!!

      Und so einfach ist die Unterscheidung…
      M7.17 Also all(jed)er gute Baum L6.43
      macht* ideale* Früchte,
      aber der faulige Baum M12.33
      macht böse Früchte.

      Aber auch gut zu wissen:
      2TH2.11 Und deshalb sendet ihnen der Gott
      (ein) In(nen)wirken* (des) Irrtums 1T4.1
      hinein in das, 2T4.4
      (dass) sie (aufgrund) der Fälschung treun*,
      2TH2.12 auf dass alle(samt)*
      gerichtet werden´ R1.25
      die der Wahrheit nich(t) Treuenden*, R1.18
      jedoch Wohlmeinenden* R1.32
      (in) der Ungerechtigkeit. LB62.5 R2.8

      M7.12 Alles daher,
      (ja) so vieles, wie ihr wollt´, L6.31
      dass euch die Menschen tun´*,
      also tuet auch ihr ihnen; 1T1.5
      denn dies ist das Gesetz R13.8-10 G5.14
      und die Propheten. M22.39,40

  17. Was hier geschah, läßt den Schluss zu, das diese Berufspolitiker(keine Volksvertreter)
    den alten Plänen gerecht werden wollen und dieses Land mit seinen „Ureinwohnern“ den letzten Rest zu geben. Ist es nicht so, das in jeden Land Menschen die gewaltsam und ohne Kontrolle bestraft werden?
    siehe Gesetzgebung anbei:
    USA(vorTrump) Haftstrafe, Abschiebung, ggf. Schußwaffengebrauch
    Australien: Haftstrafe, Internierung;
    China:mindestens 10 Jahre Haft
    Afghanistan: Erschießung;
    Saudi Arabien: lebenslange Haft möglich, evtl. Auspeitschungen möglich;
    Venezuela: Verurteilung als Spion;
    Großbritanien: Haftstrafe (bis 10 Jahre) Ausweisung, Geldstrafe;
    Deutschland: du erhältst- freie Unterkunft, Verpflegung, Unterkunft, freies W-lan,
    Taschengeld, Sozialhilfe, Kindergeld, kostenlose medizinische Versorgung,
    neue Ausweispapiere (nach deinen Angaben)
    kostenlose Sprachkurse(aber nicht verpflichtend) usw.
    Fragt da mal einer Warum?
    USA, Kanada und Australien haben ein anderes Modell das nur jene ins Land lassen die transparent sind, vermittelbar und wirklich der Hilfe benötigen.
    Dies ist alles möglich, weil die Deutschen die niedrigesten Renten haben in Europa, dafür die höchsten Einzahlungen diesbzgl. das Mantra wir wären ein reiches Land wird absurdum geführt, da wir an letzter Stelle stehen, Liechtenstein und Zypern stehen noch vor uns.
    Österreich und Schweiz versorgen ihre Menschen die dort gearbeitet haben wesentlich höher, dh. zwischen 800,–1000,-eur mehr. In diesem Land will man teilen und Herrschen, Beamte und Selbständige sollen nicht in einem Topf einzahlen! auch das ist gewollt nicht wahr?
    Möge ein Jeder selbst erkennen was hier seit Jahrzehnten gespielt wird.
    Demokratie bedeutet in diesem Land: „zwei Löwen und ein Schaf entscheiden was es zu essen gibt“

  18. Dieser sogenannte „Bundestag“ ist ja eigentlich nur der Betriebsrat der BRD-GmbH.
    Und diese überbezahlten Nichtsnutze werden von den jüdisch-amerikanischen Bevormundern über finanzielle Mittel i.A.dazu gebracht, das deutsche Volk zu verraten. Diese leiden wahrscheinlich alle an „Hirninsuffizienz“ und werden eines Tages fallen gelassen, wer nicht nach der jüdischen Pfeiffe tanzt.
    Deshalb ist ja der Hosenanzug so hartnäckig, weil diese Angst um ihr beschissenes Dasein „ohne eigentliches Leben“ hat.

    • Merkel ist Jüdin und arbeitet für IHR Volk. Noch Fragen?
      Sie hat ein Ziel und einen Lebensinhalt. Ebenso wie ihre (krypto)jüdischen Kollegen, die sich nicht rein zufällig in Entscheidungspositionen und am von Arbeitssklaven finanzierten Futtertrog befinden.

  19. Auch diesen Namen des SPD -Abgeordneten Uli Grötsch sollte man sich merken. Und er wird sich wie die Schlepperkönigin und ihre Speichellecker der Umvolkung vor den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen 2.0 verantworten.

  20. @anton krug:

    gut geschrieben… (der gute heisst jedoch TRUMP)…
    hierfaengt er bereits an aufzuraeumen und die FED mag ihn ueberhaupt nicht.
    hier kommen dinge zu tage, an die kein mensch je dachte…
    nun ja, auf einem kleinem gebiet auf kuba wurden sicher nicht umsonst 500 neue wachen aufgestellt, grins…

    ein ganzes volk und sicher auch viele von euch hoffen und schauen auf ihn…

  21. Auch in diesem Forum, habe ich dazugelernt. Und komme zu folgender
    Überlegung. Die deutsche Nation wurde seit 1914 systematisch ausradiert.
    Die Systeme die dazu nötig waren, gaben sich die Klinke in die Hand. Und
    die Vorwände den Deutschen ihr Leib und Leben, über versagen des Lebens-
    raum zu nehmen, werden heute in Zeiten der Aufklärung immer kindischer,
    durch die Handelnden kommuniziert. Die jüdischen Zionisten, diktieren uns
    eine Staatssituation, mit politisch extrem unterbelichteten Führern.
    Die einzig sinnvolle Reaktion, um deren Genozid an uns zu umgehen, ist
    das Einfordern eines Gebietes auf Grund und Boden unseren Vorfahren!
    Dieser Anspruch kann nur durch ein Volkssturm realisiert werden.
    Wir müssen begreifen, dass wir Deutsche in ehemals Deutschland, seit
    1949, keine Rolle mehr gespielt haben, außer durch unser Können und
    Wissen, diesen USraelischen Auswurf der Menschheit, zu bereichern.
    Um denen zu zeigen, das deren ganze Kriegstechnik, nichts nützt,
    wenn keiner sie richtig bedient, ist es unabwendbar vor deren Palast,
    anzutreten, und damit auch international ein Zeichen der Entschlossenheit
    in die Welt zu senden. “ The German Independent Day“

  22. Dem Artikel ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen außer vielleicht, dass der Antrag vor allem deshalb abgelehnt wurde, einfach weil er von der AfD stammte. Denn gegen die AfD, da sind die anderen sich dann doch alle einig.

  23. Die BRD-Bevölkerung kann nicht durch geistige Zwerge geführt und regiert werden.
    Jedes Unrecht der alliierten BRD-Organe ist ein Unrecht des alliierten Verwalters und dieser ist verantwortlich seinen völkerrechtlichen Pflichten nachzukommen, sprich, er macht sich das Unrecht zu eigen oder stellt die Verantwortlichen der BRD selbst vor Gericht um sich zu distanzieren.

    • Nicht nur geistige Zwerge, es sind auch mittelalterliche zurückgebliebene Gestalten, also Konservative. Konservative lernen NIEMALS; sie stellen sich gegen die kosmische Evolution, die nicht aufzuhalten ist. Hätten sie wirklich das Kommando, lebten wir noch in der Steinzeit, so wie das steinzeitliche Ferkelchen.

  24. Schluss mit dem Gelaber über Migration !!
    Lasst uns des Volkes Willen auf die Straße und nach Berlin tragen.
    DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN

  25. Lasst uns aufhören zu reden und zu schreiben. Wir müssen mit Millionen auf die Strasse nach DDR-Vorbild 1989. Wir sind das Volk und haben als Souverän die Macht. Wieviel Gesetze und Verordnungen müssen noch gebrochen werden, bevor dieses Volk endlich aufwacht?

    • Die Millionen, von den Du sprichst, sind seelisch tot. Zombies. Uns umgeben Millionen lebender Toten. Desinteresse, Angst, der Versuch auch noch aus dieser Situation noch ein paar Vorteile zu erhaschen – das sind die Beweggründe dieser Zombie-Masse.
      Sie sind der Garant dafür, dass solche Systeme funktionieren.

    • DDR Vorbild? Danach strebt die Junta Merkel in so fern,
      als dass die Empfehlung eines Berthold Brecht, 1953 an
      den Walter Ulbrich, nach dem blutig niedergeschlagenen
      Aufstand „Die Regierung sucht sich besser ein neues Volk“,
      heute seit 2014 die konsequente Umsetzung darstellt!
      Die ewige Junta Merkel, hat sich ein neues Volk gesucht.
      Kein Lebensraum für Bio Deutsche auf Grund und Boden
      unserer Vorfahren. Fakt ist die Deutschen wollen die BRiD
      GmbH, nebst drei Gewaltenteilung, am liebsten auf den
      Jupiter schießen. Und die BRiD Junta hat es vorausgesehen.
      Und rüstet das Militär gegen die Deutschen mit modernen
      Waffen hoch.

    • Keine Phrasen, wie soll das gemacht werden . Was hast du organisiert? Denke nichts. Die anderen sollen, ich schau zu

    • Hallo CoinTick,
      du gehörst zu den >Ausländern< die ihren gesunden Verstand benutzen, solche Leute wie du es bist sind natürlich herzlich Willkommen !
      🙂

    • Nein ich bin, als Biodeutscher hier in der BRiD, Ausländer.
      Meine Sorte stellt fast die wenigsten Einwohner in der
      BRiD GmbH….Bananen Republik hätte gern deutsch.

    • Welcher vernünftig denkende Mensch kann das wollen?
      Egal in welchem Land der Erde…
      Jedes Volk hat das Recht auf sein eigenes Staatsgebiet und das Recht, in Frieden und Freiheit mit allen anderen Völkern zu leben!
      Nur hat die FED leider etwas dagegen…
      Und wir lassen uns immer wieder in Kriege hineinmanipulieren!

  26. Wir haben 544 Gefährder im Bundestag die müssen Überwacht werden und Ausgewiesen werden nach Afrika zu Ihren Freunden

  27. wie lange wollen die 544 bescheuerten uns leiten, haben wir nicht schon genug von multikulti-Mißt oder warten sie auf einen Zusammenbruch?
    Mit Tramp und May kann das Danz schnell passieren und die 544 können nicht einmal so schnell das Geld beim Flucht mitnehmen, wie dann die Ereignisse, wie vor fast 100 Jahren passierte, damals nur mit 15 Mio. Reichsmark (laut Phoenix) mit dem Unterschied, Lenin wollte keine multikulti und sein Gegner noch weniger. Nur die Briten haben ihn verraten (Phoenix), das Ergebnis haben wir erlebt….
    Das ist kein Hass, sondern offizielle Feststellung der Geschichte und die Ereignisse, Herr Maas…

    • „““wie lange wollen die 544 bescheuerten uns leiten“““
      So lang sie von der vollverblödeten Masse dafür den Rückhalt haben…denk mal an die letzte Wahl !
      Jeder der diese Verbrecher wählt gibt seine Zustimmung und füttert das Systhem mit Energie.

    • #AK(47?! 😉 ), Sie GLAUBEN. Sollten sie nicht; da sind schon andere reingefallen.
      Das Internet sagt ihnen ALLES. Recherchieren sie, von 1871 bis heute. Sie werden staunen.
      Da die Alliierten sich immer noch einig sind, in Bezug auf DEUTSCHLAND und seine Völker (ausrotten!?), ist alles, was sie GLAUBEN, #AK, verlorene „Liebesmüh“.
      Die 709 „Sitze“ sind die Verwaltung der Alliierten.
      .
      Was GLAUBEN sie, wie Wahlergebnisse weitergegeben werden!? Wie Zwischenergebnisse, der Wahl, in „Minuten“ im Wahlausschuss ankommen!?
      Telefonisch- in welcher Form auch immer.

      Das sie sich bei den Propagandasendern der BRvD informieren ist schon nicht schlecht. Aber, bedenken sie………………………. 😉 .

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein