Die ungarische Zeitung „Magyar Hirlap“ berichtet, dass der Finanzjude George Soros gemeinsam mit der deutschen Regierung einen Staatsstreich in Ungarn organisiert. Auch die israelische „Jerusalem Post“ berichtet in ihrer Freitagsausgabe ausführlich über konkrete Pläne, Victor Orbán zu stürzen. Obwohl Zoltán Kovács, der ungarische Regierungssprecher, auf einer Pressekonferenz am Samstag schwere Vorwürfe gegen Merkel und ihre kriminelle Regierungsclique erhob, findet sich darüber kein einziges Wort in deutschen Medien.

Laut Angaben der der ungarischen Regierung existieren konkrete Beweise über bereits angelaufene Aktionen, um die Regierung von Victor Orbán zu beseitigen. Balázs Dénes, Stadthalter von Soros in Deutschland, verwaltet von Berlin aus ein als Menschenrechts- oder Zivilorganisation getarntes System, das Hunderte politische Aktion gegen die ungarische Regierung koordiniert und organisiert, sagte der ungarische Regierungssprecher an diesem Wochenende in Budapest vor Journalisten.

Angela Merkel versuche gemeinsam mit Soros-Organisationen, politischen Druck auf die ungarische Regierung auszuüben und/oder diese zu stürzen, so Kovács weiter. Durch geschmierte Politiker wird zudem der Versuch unternommen, ungarische Gesetze zu ändern, um bestehende Einschränkungen zur Finanzierung diverserer Soros-Organisationen aufzuheben. Die ungarische Regierung liegen außerdem Anhaltspunkte für „eindeutige subversive Tätigkeiten“ der Bundesregierung vor. So werden deutsche Spitzenmanager dazu aufgewiegelt, mit dem Wegfall von Arbeitsplätzen zu drohen. In diesem Zusammenhang werden die Unternehmen Mercedes, Audi und Bosch instrumentalisiert, die allesamt riesige Niederlassungen und zahlreiche Produktionsstätten in Ungarn betreiben. Die israelische Tageszeitung Jerusalem Post schreibt dazu:

The head of an organization funded by George Soros described how the group used its influence on one government to pressure another country for the benefit of the Hungarian-American billionaire.

The Civil Liberties Union for Europe is headed by Balázs Dénes, the group’s Berlin-based

In recordings of a meeting in Amsterdam in January – between Dénes and someone he thought was a supporter – Dénes talked about his organization’s work to pressure Hungary to overturn a law limiting foreign funding for NGOs that was an attempt to rein in Soros’s activities in the country. The European Commission has said the law goes against the values of the European Union.

Dénes’s remarks show a focused effort by his organization to influence Hungarian law by leveraging German influence against the country. He detailed attempts to convince Germany to put heavy economic pressure on Budapest to abrogate the NGO law, because German companies have invested heavily and are major employers in Hungary.

When it comes to the NGO law, Dénes said, “We work very strongly. I’m having a meeting this week with a think tank, an organization which is influencing the German government and the Foreign Ministry of Germany, and I’m bringing them copies of the law, just translated from Hungarian, and I’m explaining them what they can do against it.”

Asked how Germany can fight a Hungarian law, Dénes pointed to factories in Hungary owned by Mercedes, Audi and Bosch.

“Germany, because of the German investors and German companies, is an influential player in Hungary. So if the German Foreign Ministry wants something, they can, they have means,” Dénes said.

THE ORGANIZATION is also “creating a task force, a group of lawyers who know how to use EU law in Hungary and these countries to protect the rights of NGOs.”

Many policies of Hungary’s nationalist government have been criticized by fellow EU countries and human rights groups. Jewish groups and others have protested the government’s moves to honor former Hungarian leader and Nazi collaborator Miklós Horthy, who oversaw the murder of over half a million Jews.

The Hungarian government sparked controversy last year with campaign against Soros’s pro-migration stances. The campaign – which spurred incidents of antisemitic graffiti throughout the country – featured Soros’s smiling face with the words “Let’s not leave Soros the last laugh.”

Soros’s Open Society Foundation is the main backer of the organization headed by Dénes, about which he said in the Amsterdam meeting, “We got a million dollars from the Open Society Foundation. Because it’s an OSF spin-off… it means that my project was running at OSF. And after four years, when we said, ‘Okay, now we’re ready, we can establish this thing’… Soros told me that, you know, we give you $3 million for the next three years.

“The big reason why I was recruited five years ago by OSF was the recognition that at the moment in Europe, there is no human rights group which is able to control the EU,” Dénes said.

In the recording, Dénes described that control as the ability “to fight back on certain things… and to organize people and launch public campaigns and mobilization.”

Soros, who is worth $8 billion according to the Forbes World’s Billionaires list, is a Hungarian-born Holocaust survivor based in the US who runs his own hedge fund. He is a prominent philanthropist and supports mainly human rights groups and left-wing causes. His philanthropy has turned him into a bogeyman for right-wing politicians in many countries. Some criticism of Soros has featured antisemitic themes, in the vein of conspiratorial libels about Jews trying to control the world.

Prime Minister Benjamin Netanyahu blamed Soros of being responsible for a campaign against the government’s plan to deport Sudanese and Eritrean migrants to a third country in Africa. A 2016 leak of internal reports from Soros’s OSF on the now-defunct DC Leaks website showed that Soros donated to Breaking the Silence – which collects testimony from IDF veterans claiming war crimes by Israel – and Adalah, an Israeli-Arab legal aid organization. Both organizations have spoken out in international forums against Israeli actions.

Another recipient of Soros’s largesse is the New Israel Fund, a clearinghouse for Israeli civil rights groups, which received $837,500 from the OSF between 2002 and 2015. Soros is also a funder of J Street, which lobbies in Washington against policies of the current Israeli government.

Dénes confirmed his remarks in the recordings and told The Jerusalem Post he was not suggesting German companies divest from Hungary. However, he said, “If the German Foreign Ministry wants to achieve something in Hungary, their voice is probably strong enough to be taken seriously, because of the German investments in Hungary.”

As for whether it is legitimate to push Germany to influence Hungarian laws, Dénes said, “When those laws are not in line with the EU, and not in line with the Lisbon Treaty and the fundamental values of the EU, I do think that is an option…. The EU is seeking action at the moment because of the law I’m referring to. It’s not an innocent law regulating taxation or anything else, it’s a law limiting the rights of NGOs.

“We don’t influence legislation, we talk to decision-makers and the people directly, but we have no other means to influence legislation,” he said.

Dénes explained what he meant by “control the EU” by saying, “What the EU does in terms of human rights should be watch-dogged by civil liberty organizations. Human rights NGOs should be able to exercise a watchdog function over any public institution…. An international organization such as mine should be able to tell different foreign governments what could be their policy over another government’s policy. I see no problem with that.”

Damit ist der endgültige Beweis erbracht, dass NGOs aus dem Netzwerk von US-Milliardär George Soros mit großzügiger finanzieller Ausstattung Erpressungsversuche gegen legitime Regierungen initiieren. Das Auswärtige Amt von Polit-Amöbe Heiko Maas (SPD) verweigert zum Sachverhalt jegliche Stellungnahme. Ob auch deutsche Geheimdienste involviert sind, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar, gilt jedoch als wahrscheinlich.

90 Kommentare

  1. Wer sich etwas intensiver mit der Vita von Viktor Órban befasst hat, weiß, dass er ein Staatsmann ganz anderer Art ist als die uns bekannte Mehrheit der heutigen Politiker. Er ist ein Meister der Rhetorik und der Überzeugungskunst, er nennt die Dinge beim Namen, bezieht sich auf fundamentale Prinzipien und empfiehlt Lösungen, die allem entgegenstehen, was momentan in Europa en vogue und akzeptiert ist. Orban ist ein Mann des Kampfes, ein Stürmer – nicht nur auf dem Fußballfeld – und verfügt über eine Zukunftsvision, die ihrer Zeit voraus ist. Er steht nicht nur seit mehr als zwanzig Jahren an der Spitze seiner Partei, nein, er hat sie sogar in der kommunistischen Ära selbst gegründet, ohne Angst vor Repressalien und Verfolgung zu haben. Ich kenne keinen Politiker, der mutiger und entschlossener für sein Land kämpft als Orban und ich wünsche allen Ungarn, dass ihnen dieser Volkstribun noch lange erhalten bleibt.

  2. Die Lage in Ungarn ist nicht einfach!
    Passiert seit Jahren das Gleiche, was nach der Wende, 9000 Ärzte und noch mehr Krankenschwester und Co. haben das Land gen Westen verlassen.
    Für diese Lücke mußte Ungarn ca. 50.000 Kanaken aufnehmen, als Ausgleich. Die Sanktionen schwächten das Land weiter, Aldi und Co. holen nur das Geld heraus, statt dort in Projekten zu investieren.
    Gegen Brüssel und Co. war Orbán ein guter Wegbereiter, aber ohne einheitliche Lohnunion werden weitere Staaten ausbluten.
    Diesen Trend kann nur die Jobbik anhalten evtl. mit den Christdemokraten zusammen, sonst haben wir dort nicht nur Verhältnisse, wie in Neukölln und dürfen kein Ostern mehr feiern, wie in Oberbayern, sondern auch noch Theateraufführungen mit Homo-sex !!!!
    Die dortigen Christdemokraten wollen nach 150 Jahren Türkenherrschaft bestimmt keine Islamisten im Land und sie gehören nicht dazu!!!!!!!!

  3. ähnliche Versuche wie oben beschrieben laufen zur Zeit auch in der Slowakei, wo die legitime Regierung nach etwa 2 Jahren zum Rücktritt gezwungen wird. leider haben wir im Lande zu viele Soros-Kinder, die die Leute zu Protesten aufrufen. Vorwand der Mord eines Journalisten und dessen Freundin, und schlimme Situation im Lande, die natürlich keine neue Erfindung ist sondern seit Jahren da ist.

  4. Woo sind die Sneiper,die Kennedy,Karry ermordeten,keiner hat den Mut,sie abzu–wählen.
    Und Israel wird Z.z.von Zionisten regiert,nicht von Juden.
    Wir werden im Juli 2018 wieder eine Flüchtlingsmasse bekommen,nach dem Bilderbergertreffen
    Die Fr.Merkel +Soros will deshalb Ungarns-Reg.Platt-machen.

    • Die Leute, die Kennedy erschossen haben, sind die gleiche Zunft, die gerade vermittels Invasion aus Afrika und Asien Europa und insbesondere Deutschland vernichten wollen. Habe gestern zufällig was über die Route gesehen, auf der Kennedy erschossen wurde. Kurve , geringe Fahrzeuggeschwindigkeit und ideale Schussvoraussetzung. Kennedy wollte die FED entmachten und staatseigenes Geld drucken lassen. Noch Fragen, Kienzle ?

  5. Orban sollte den Austritt Ungarns aus der EU, zusammen mit den anderen Viesegrad Staaten und Österreich erklären. Und zwar alle gleichzeitig auf einer Konferenz in den jeweiligen Regierungssitzen. Das würde einen politischen und geographischen Keil mitten durch die EU treiben. Und wenn diese Staaten dann eine Annäherung an Rußland anstreben wäre das Fiasko für Berlin und Brüssel perfekt. Wenn man sich nur einmal vorstellt wie sich tagelange Schlangen von LKW´s am Brenner zwichen EU Italien und der Rest EU bilden…Dann ist der schnellste Weg nicht mehr die Autobahn sondern die Autofähre zwichen Italien und Frankreich. Wenn sich die Flüchtlingsströme nicht mehr frei durch EU-Europa bewegen können weil zwichen Griechenland Italien und Co eine Grenze zu den nördlichen EU Staaten verläuft gegen die die DDR Grenze harmlos war. Und das über tausende von Kilometern…

  6. Merkel spielt doch nur Bundeskanzlerin und wir sind auch nicht „ihr“ Volk! Eine Firma hat kein Volk – sie hat nur Angestellte! Siehe: Dienstausweis der Polizei, Bedienstete – und nicht Beamte – in den „Behörden“.
    Die BRD ist eine Firma. Darum kann man Merkel wegen Hochverrat am Volk auch nicht anklagen.

    Die Richter würden eine solche Klage nicht anerkennen. Wir müssen ungeachtet aller Meinungsverschiedenheiten e i n m a l zusammenhalten und alle vor dem Bundestag in Berlin stehen. Alle! Die abgehalfterten Politiker haben in unserem Haus nichts verloren! Sie sind wie Termiten, die sich in unserem Haus breit machen!

  7. Bitte, verbreiten Sie, so gut Sie können diese Nachricht überall: Am 8.4.2018 ist in Ungarn WAHL!!! Sicher wird noch der druck an die Regierung erhöht und von allen Seiten kommen fake News, Desinformation, unten die Menschen. Es wurde auch nicht darüber berichtet, dass am 15.3. – Nationalfeiertag in Ungarn – etwa 500.000 Menschen FÜR die Regierung demonstrierten. http://www.origo.hu/itthon/20180315-hullamzott-a-tomeg-a-marcius-15-i-bekemeneten-video.html
    VIDEO!

  8. Der deutsche Michel wird nie begreifen was vor sich geht, dumm, faul und bequem vor der Glotze hocken
    und einen abgöttisch primitiven Fernsehabend in sich rein fressen. Fußball und Formel Eins, wer wird Millionär
    Frauentausch, Frauenknast usw.,usw. einfach ekelhaft und dumm.
    Ringsum brennt der Wald, Erika hetzt gegen die Nachbarstaaten und zieht den Deutschen ganz langsam und bedächtig alle verbliebenen Feindstaaten auf den Hals. Wer es nicht merkt wird es spüren, das dicke Ende kommt auf uns zu. Na denn, rette sich wer kann !!!

    • Vor Monaten habe ich schon gesagt, dass Deutschland ein drittes Mal vor den Kriegskarren gespannt werden soll und Merkel mit ihren Stiefelleckern hat das zu erfüllen und – sie tut es mit Begeisterung.
      Kein Volk lässt sich so belügen wie das Deutsche.

  9. Ich glaube die Ausdrücke wie „Putschversuch“ dann alles auf „Soros“ Intriegen abzuwälzen, ist irreführend. Dass aber Merkel und überhaupt gegenwärtig Deutschland die positive Rolle Ungarns bei der Wiedervereinigung so einfach bei Seite schieben, ist mehr als traurig. Dabei müsste man eher berücksichtigen das viele Menschen in Magyarország noch immer sich im Sinne der Veräter des Kádár Regiemes denken und handeln. Vielleicht wegen persönlichen sozialen Niedergangs. Hier müsste man ansetzen um Kompromisse zu erzielen da die Magyaren die Neigung verspüren zu leicht gegenseitig die Köpfe einzuschlagen .

  10. Achtung, Achtung!
    Lieber Herr Sauer, als Ehemann unserer Angie möchte ich ihnen einen persönlichen Verdacht nicht vorenthalten; – ihre Gattin hat wohl ein Verhältnis mit Herrn Soros!
    Seien Sie jedoch unbesorgt, Kinder wird sie von diesem Herrn sicherlich keine bekommen – nach ihrem Abgang als Kanzlerin wird aber bestens für alles gesorgt sein!

  11. Orban wird es schaffen das ganze Geschmeiß draussen zu halten. Das wird nicht einfach, siehe z.B. den Druck welcher über die Konzerne aufgebaut wird. Orban hat aber auch schon gut vorgebaut. Die Universitäten sind vom Sorosdreck bereits gesäubert. Die NGO`s sind als das was Sie sind, feindliche Agenten, bereits gekennzeichnet und finanziell eingehegt. Der einzige Schwachpunkt ist, wie immer, das Wahlvolk. Die süßen Verführungen des westlichen Giftes, vermeintlicher Luxus und Konsum welches immer, aus vielerlei Gründen, zu einer Degeneration und Zersetzung eines Gemeinwesens führt, sind als das vorzuführen was Sie sind . Gift für jeden freiheitlich orientierten Staat. Die von uns gewählte Regierung, jetzt schon führend bei der weiteren Unterjochung der Europäischen Völker, nimmt nun von Berlin aus den für Ungarn vorgesehenen Fahrplan mit deutscher Gründlichkeit in die Hand. Die 87% Wählerschaft kann wirklich Stolz auf Ihr demokratiesches Verständniss und den daraus resulierenden Erfolg sein.

    • Es gäbe da zu bedenken, daß es keine legitime von Deutschen gewählte Regierung gibt.
      Die deutsche Gründlichkeit gibt es nicht mehr, die war ab 1945 verschollen.

  12. Das musst du nicht, man kann als EU Bürger ganz normal nach Ungarn einwandern. Du musst nur nachweisen können dass du dich dort selbst ernähren kannst. Bin schon vor 4 Jahren als deutsche nach Ungarn ausgewandert und fühle mich pudelwohl.

  13. Ich hoffe inständig das Hr. Orban diesen Artikel zu lesen bekommt um dann seinem Volk mitzuteilen was von den EU-W****** geplant ist.
    Zugleich sollte er auch die täglichen Einzelfälle aufzeigen, die wir dank Merkel und Co´s neuen Freunden ausgesetzt sind…
    Ich bete für Orban und das er an der Regierung bleibt, auch ich würde eher für die aufrechten Ungarn kämpfen als für die verblödeten und abgerichteten Deutsch

    • tolle Antwort. Was soll denn eine Partei, die den Gesetzen des System treu ist, ändern? Da fehlt aber einiges Wissen. Das Volk ist der Souverän und hat alle Rechte. Aber keiner nutzt es, weil sie alle schon verblödet sind.

    • Hallo Herr Breitling
      sorry aber wer hier blöd ist ist wohl eine ansichtsache sie gehören wohl den leuten an ( 86% ) die mit der regierungen und deren apparat zufrieden ist. wenn das ihre einzige antwort ist na denn prosit

  14. Solang der Michl nicht auf die Straße geht um für seine Selbsterhaltung
    Kämpft ist er auch nicht erhaltenswert. Mit dem Austausch des Volkes gegen
    Ungebildete geht auch der wirtschaftliche Untergang Hand in Hand was
    vermutlich gewünscht wird,aufzuhalten ist das bereits nicht mehr.Die es
    Sich leisten können setzen sich bereits in größeren stiehl lautlos ab.

  15. Merkel hält sich genau an ihren Amtseid, in dem es u.a. heisst: „den Nutzen des deutschen Volkes zu mehren“.
    Sie mehrt den Nutzen des deutschen Volkes zu Gunsten Dritter, in diesem Fall der Migranten und der jüdischen Finanzelite (FED, Soros & Co) Und das ist für eine Jüdin selbstverständlich.

  16. Man kann nur hoffen, dass ein solcher Putschversuch im Keim erstickt wird und dass die Verräter an der Sache des ungarischen Volkes schnellstmöglich im Gefängnis landen. Nordafrika, den Irak und Syrien hat man schon in Flammen gesetzt; durch die auch von Soros inszenierten und von ihm und dem Westen finanzierten Ereignisse auf dem Maidan liegt die Ukraine am Boden, die Russische Föderation wird mit Sanktionen überhäuft — und nur in der Türkei ist das Putschisten-Gesindel so kläglich gescheitert, dass ihnen das Jaulen einfach nicht vergehen will.

  17. Alles schön und gut hier…. ..aber diese verbrecherregierung wird keiner anzeigen und vor Gericht stellen.. ..und auch nicht stürzen.. und wisst ihr auch warum????

    1. Haben wir nicht die Resourcen dazu und wir kommen nicht an sie ran……und das wissen unsere Politiker ganz genau…was denkt ihr wohl warum sich Mutti so sicher wähnt??

    2.Haben wir hier in Deutschland jede Menge korrupter Richter und Staatsanwälte…..was glaubt ihr wohl was passieren wird???……wo Richter öffentlich lügen dürfen….wo Staatsanwälte eine vorverurteilung durch Medien und Fernsehen herbeiführen dürfen …..und der Richter das alles billigend in Kauf nimmt???……wo der Richter in höchstem Maße befangen ist???…..und sogar das BGH alles durch winkt???

    Seid ihr so naiv oder glaubt ihr wirklich das ihr rechte habt???
    Oder das ihr in einem Rechtsstaat lebt??

    Sorry…..aber dann seid ihr noch blöder als ich dachte……

      • RumpelStilzchen, SMEA hat nicht Unrecht – so ist es wirklich. Merkel kann man wegen Hochverrat nicht anklagen – sie hat nämlich kein Volk! Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation (Sigmar Gabriel) . Die BRD ist eine Nichtregierungsorganisation.
        Wenn wir uns angewöhnen würden, genauer hinzuhören, würden wir auch schneller erkennen was in unserem Land los ist.

      • Rumpelchen zumindest hat Smea eine Meinung und die ist nach meiner Auffassung auf dem richtigen Weg. Aber schön das dir dabei ein Licht auf geht 😉

    • Ähnlich hab ich vor kurzem geschrieben und wurde von FB daraufhin 30 Tage gesperrt..ich stelle fest,ich bin nicht der Einzige mit der Meinung😃😃👍

  18. Statt Gewalt, die nur Gegengewalt auslöst, würde ich auf Verbannung setzen. Im Übrigen: Die USA uund Großbritannien hetzen doch nun so fleißig gegen Russland und Putin – die wollen den 3.WK!!!! Ihnen kann ja kaum was passieren, die doofen Deutschen dürfen den Kopf hinhalten. Und hinterher wieder die Schuld auf sich nehmen.

    • Ein 3. WK ! Und ein Danch! wie stellst du dir das vor! Putin hat versprochen ! (und ich denke er meint das ernst, den die Mittel dafür hat er) er wird sich nicht mit seinen Nachbarn (die zun teil ja selbsr Russen sind) Zerfleischen wehrend der Ami auf seiner „Insel“ zuschaut! Er wird die Urheber des Kriges vernichten! Dazu dürften Die USvA mit Ramstein(D), Großbritanien und Frankreich gehören! für die wird es kein danach geben! und sollten sie einen Erstschlag versuchen dann startet ein Automatikprogramm, dass alles was noch funktioniert in Richtung USvA schiest! und es wird eine Mänge sein, den das meiste ist Mobiel und bei einem Erstschlag nicht zuvernichten! ;-( hört auf zu träumen! und Kämpft für eure zukunft in frieden und Ohne islamische unterdrückung!

      • Da ist je endlich mal einer der sich etwas auskennt. Gratulation dafür. Dachte schon ich bin der Einzige der Russland in dieser Beziehung nach wie vor vertraut, Putin und Russland sind im Moment der Einzige Garant, das wir einen von den NATO-Verbrechern angezettelten Krieg halbwegs überleben werden. Mir tun nur die „armen“ Opfer um Ramstein leid, wo so viele diese Merkel und ihre Vasallen gewählt haben, denn Ramstein wir als erstes fallen. Ob konventionell oder atomar ist allerdings noch nicht abzusehen.

    • Naja, die kleine Insel ist schneller weg als das EU Festland.
      Und seht nur was diese Lügenfressen wieder alles gegen
      Waldemar auftischen. Genau die Art Brandstiftung, wie der
      Mord an den Österreicher Thronfolger. Was mich irritiert,
      dass so viele Leute von Putin in London verweilen.
      Scheiß drauf, erst muss hier die Lunte abgeschnitten werden.
      Leuten wie Urban und Putin ein Zeichen aus dem Volke geben.
      Und dass kann nur eine Versammlung vorm Reichstag herleiten.
      Die Milizen werden lügen und ohne Grund das Feuer auf uns
      eröffnen. Damit können geeignete Leute aber umgehen,
      deren Waffen blockieren. Der Sturm der Linksfaschisten ist
      ein Faktor. Das muss man vorher ausarbeiten, ähnlich dem
      Fall von Troja. Disziplin ist dann angesagt. Darüber verfügen
      weder Milizen noch Antifa! Die Hauptschlagader ist Elektronik
      und Kommunikation!

  19. Der Artikel ist der Hammer. Da überlege ich mir die Ungarische Staatsbürgerschaft geben zu lassen, in die ungarische Armee einzutreten und das Land zu verteidigen. Die Ungarn sind mehr wert wie der Deutsche Dreck mit Ihrer SED Vo……. als Kanzlerin.
    Wie sagte ein Kommentator: Sie hat mich gelehrt zu hassen.
    Und von Soros will ich gar nicht reden. Da bin ich allerdings optimistisch, dass das Stück Scheisse biologisch bald das Zeitlich segnet.
    Wenn unsere Regierung sich daran beteiligt andere EU Länder zu stürzen – geht gar nicht.
    Und zu den Juden brauche ich nicht viel zu sagen. Da weiss jeder Leser was er davon halten muss.

    • Sie sprechen eine Sprache welche nicht sehr schön ist aber dieses Politgesocks vollkommen richtig bezeichnet.
      Danke!

    • zu den Juden… wenn ich sowas lese… ich bin Jüdin… Soros is offizieller Feind Israels und dies steht auch in der JP- er tut alles um die derzeitige Regierung in Isarel zu unterlaufen… in den 1990 war es in Russland übrigens Trend zu sagen, man wäre Jude- warum wohl? bitte differenziert etwas… sonst sied Ihr um kein Haar besser als die Leute die vor etwa 100 Jahren uns fast ausgerottet haben- weil gewisse Leute gesagt haben, jeder einzelne von uns wäre so- wie heute Soros ist…

      • Das ist soweit Korrekt, wir unterscheiden mal zwischen Juden und Zionisten…
        und dann unterscheiden wir zwischen schuldigen Juden und nicht schuldigen Juden,
        denn Merkel ist jüdischer Abstammung… und ist Merkel offizieller Feind von Israel ??
        NEIN, weil Deutschland noch heute ausgeblutet, von Juden und Zionisten. Nicht alle sind schuldig und nicht alle sind unschuldig, TRENNT ihr auch in diesem Fall ??
        Wie war das noch mit der asymetrischen Kriegsführung mit Migrantenströmen a la
        Hooton- und Khalergie Plan und noch all die anderen Nettigkeiten…….es gibt nur wenige Ausnahmen und wissentliche Unterstützung ist Beihilfe..

      • Letztens war noch ein interessanter Artikel Über den gesetzlich nicht reglementierten Mossad, wie er mit den Feinden Israels umgeht, also bitte wie alt ist jetzt Soros ? So lange muss vermutet werden, daß seine Handlungen mit verstecktem Wohlwollen unterstützt werden, und da gibt es noch einige sehr bekannte Namen aus der Bankbranche, … aber das ist ein anderes Thema.

      • Naja, das vor knapp 80 Jahren war die Nachwehe, weil ein paar Juden damals im ertsen Weltkrieg Deutschland verraten haben, obwohl der 1. WW am gewinnen war.
        Warum verraten die Juden eigentlich immer diejenigen, die ihnen helfen? Denn Deutschland hatte seinerzeit die Grenzen für die aus Russland vertriebene Juden aufgemacht. Alles lief super.
        Außerdem lt. Benjamin friedman ein zum Christentum konvertierter Jude meinte, dass 90% der Juden keine wirklichen Juden sind sondern von einem brutalen Volk abstammt, dass vor Jahrtausenden im asiatischen Bereich vertrieben wurde und aus der Laune heraus zum Judentum eingetreten ist.

          • Nur ca. 10% in Israel sind Juden, die von den Hebräern abstammen, also Semiten, wie auch die Palestinenser. 90% sind Khazaren aus Russland. So ist es auch zu erklären, dass Juden wie z.B. Gerard Menuhin ein Buch schreiben konnte: „Teufel jagen, Wahrheit sagen“, in welchem er die schlimmen Lügen über Deutschland korrigiert.
            Die Khazaren sind die Zionisten und Satanisten, die heute die Macht haben und scheinbar davon noch nicht genug.

      • @Jana, sobald man erkennen kann welche jüdischen
        Familien ok sind, wird sehr wohl getrennt.
        Von zehn Juden die meine Wege kreuzten, gab
        es einen den ich nicht zum Mond schießen wollte.
        Die anderen haben linkisch betrogen, oder wurden
        von der Justiz gedeckt! Ne lass mal, dass
        diskutiere ich nicht mehr. Da müsste ich fünfzig
        Jahre Lebenserfahrung streichen. Und dann?
        Geht der Scheiß so wie hier mit Merkel, von vorne los!

    • Veränderungen zum Positiven bedeutet, dass sich
      die Juden erst mal zurückhalten. Und wenn die
      was für Deutschland tun wollen, ermahnen Sie
      die Verwandten in der Presse Lobby, zur Wahrheit
      in deren Berichterstattungen, so wird ein Schuh draus!

    • Vorsicht mit dieser Aussage was Israel betrifft. Kleiner Tip lies bitte mal die Jerusalem Post. ich denke im israelischen Volk und nicht die politischen Zionisten zu denen auch der Verbrecher Soros gehört, haben wir vieleicht mehr Verbündete als wir vieleicht denken.
      Das nur mal am Rande bemerkt

  20. wann wacht Europa auf , ist nicht nur das deutsche Volk blind und taub sondern schon ganz Europa. Nach meiner Erfahrung und Informationen kann man nur zu einer Meinung kommen dumm ist noch milde ausgedrückt. Merkt keiner das wir regelrecht ausgetauscht werden von so genannten Migranten armen Flüchtlingen ,das unsere Kultur unser glaube an Gott unterlaufen wird von Islamisten und noch unterstützt werden von unseren Politiker die unser hart erarbeiteten Steuergeldern missbrauchen und diesen Vorgang noch unterstützen.
    Wie heißt es so schön, meinen Volk zu dienen, MEINEN VOLK, KEIN WORT in der Angelobung einen anderen Volk zu dienen .
    Helfen ja ;Familien Frauen und kindern jedoch nicht arbeitsfähige junge Männer die unsere Frauen belästigen und missbrauchen ,ja sogar gegen uns Männer aggressiv vorgehen und unsere Kultur Beschmutzen, ich habe freunde; die Moslems sind und Jahrzehnte schon in Europa leben und seriöser Arbeit nachgehen, die sind der selben Meinung ;ich kann ihnen versichern, die sagen ganz klar ,was hier von frau Merkel inszeniert wird in Auftrag von Soros und den Bilderbergern und anderen ist ein verbrechen an das Deutsche Volk und an deren Kultur, nein an ganz Europa.
    BITTE WACHT AUF; DENKT AN EURE KINDER UND DEREN ZUKUNFT !
    Ein Freund

    • Vollkommen richtig!
      Die Moslems welche ich aus den von mir bereisten Ländern kenne sind alle anders und würden derartige Gewalt niemals anwenden.

    • Da gibt es bei Yt einen netten Film “ merkel spricht vor der Knesset“ schau mal rein, Muttersprache ist jüdisch, vielleicht hat sie da was mißverstanden mit MEINEM VOLK, oder sie betreibt es absichtlich,
      aber das wir sich auch noch klären……..

    • Es wäre schön, wenn Herr Soros mal mit seinem Cabriolet durch Dallas fährt – vielleicht trifft es dann ja mal den Richtigen (oder hat der die damals auch finanziert?)

  21. Um Gotteswillen, zerrt diese Geisteskranke Verbrecherin endlich vor Gericht. Dieser Soros gehört auch schon lange hinter Gitter. Das ist doch nicht mehr zum aushalten. Wo sind all die Anwälte und Richter, die noch Rückgrad und Ehre im Arsch haben?

    • Gibt es kaum noch in Deutschland. Alles unter Merkels Kontrolle- wäre noch tragbar wenn es eine freie Presse gäbe- und die gibt es nicht mehr. Die gesamte Mainstream Presse inclusive der ÖR kriechen vor Merkel.

    • Anwälte und Richter machen erst dann ihren Mund auf, wenn sie in Pension sind! Wenn sie in der Dienstzeit ihren Mund aufmachen, kürzt man ihnen die Bezüge. So einfach ist das!

    • Soros ist schließlich dem Gemerkels Chef!
      Und Anwälte sowie Richter in dieser BRD-GmbH sind für die BRD ausgebildet.
      Leider hat es das dieses jüdische System in sich.
      Das hatte schon 1976 der Jude „Herold Wallace Rosenthal“ in einem Interview bekannt gegeben, worauf er erschossen wurde.
      Es kann man noch finden, unter „Die verborgene Tyrannei“.

  22. Diese DDRKachel. sollte man vor Gericht stellen, an Ihren Händen klebt das Blut der unschuldig abgeschlachteten jungen Frauen. Leider findet sich keiner, der es erledigt. Dreck sollte man umgehend beseitigen. Deutschland und Europa wird im Chaos versinken, und die Ostkrampe verpisst sich dann in die USA oder nach Paraquay.

  23. aufhängen am höchsten Baum, diesen Terroristen! Menschenverächter und Ausbeuter des volker Womit hat er sich seine Reichtum verdient; Verächter der Freiheit eines Volkes um Geld und Vermögen zu scheffeln. Für solche Leute ab 1 Milliarden Vermögen muss eine Vermögenssteuer eingeführt werden von 10 % jährlicher Abgabe ohne die Möglichkeit von Steuertricks.
    und daneben gehört dann unsere Politlobby aufgehängt. Wie viel hat denn Herr Maas von Soros als Bestechung bekommen??

  24. Da müsste es aber mehre Unfälle geben in der EU + D ,aber das würde viel Aufwand und ein größeren Zeitablauf beanspruchen .1 gaaaaaaaaanz großer wäre Phänomenal ,sind einfach zu viele Zecken ,Wadenbeißer und abzockende Blutsauger am Werk .Diese Alimentierten und deren Handlanger wachsen wie Pilze aus den Boden.

    • Oder ganz einfach – Anders Brejvic mal für einen Somderurlaub in den BT und anschliessend ins EU Parlament lassen “ zur freien Verfügung “ , wenn die Kriminellen alle drinsitzen. Der hätte seine helle Freude daran. Und einige von uns auch…….

  25. Wie wärs denn, wenn der MI 6 (brit. Geheimdienst) zur Abwechslung mal Herrn Soros eine „Spezialbehandlung“ zuteil werden läßt – wie zuletzt bei dem russ. Doppelagenten?

    • Für ALLE , die meinen, mit dem Abgang der wandelnden Leiche ( Sörös ) hören seine kriminellen NGO’s auf zu existieren – weit gefehlt – er hat zwei Söhne, die werden sein Teufelswerk fortsetzen. Einer von denen war vor nicht allzu langer Zeit bei der österreichischen Regierung zu Gast. Was der wohl dort zu suchen hat ??

  26. Ich wünsche Herrn Orban alles erdenklich Gue und das er diesem Putsch entgehen, ihn nierderschlagen und erstarkt daraus hervor gehen kann.
    Regietungechefs wie Herrn Orban brauchen wir noch vel viel mehr, wenn dieses Land – Deutschland wie auch gesamt Europa nicht untergehen soll.
    Und an Herrn Orban habe ich noch eie Frage…er sagte einmal das er “ Deitschen die ihr Land verlassen wollen asyl gewähren würde…“ meine Ffrage ist nun, wie soll das von statten gehen?
    Soll man als Deutscher in Ungarn einen Asylantrag stellen? Es wäre toll auf diese Frage eine ernst gemeinte Antwort zu erhalten…..

  27. merkel…anstatt das volk zu beschützen begeht sie hochverrat am eigenen volk…im kriegsfall würde sie sofort standrechtlich erschossen…wieso nur im kriegsfall ?!!

    • Nich Hängen, Nicht erschießen, NEIN ordentlich verurteilen, Haft bis ans Lebensende wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und dann arbeiten schicken,….zum Toilettenputzen im Migrantencamp, wo es nur Abschiebhäftlinge gibt….gönnt IHR auch was !!

    • Bei 18.000 versiegelten Akten, könnte es den einen oder andern auch Treffen, wir werden sehen….

  28. Bei der Drecksmerkel sollte man nun endlich mal die rumänische Lösung anwenden, sonst nimmt das nie ein Ende !

  29. Herr Soros der Star Investor Terrorist hat mehr in der EU zu sagen als ganze Länder Kann der keinen Unfall haben ?
    Herr Junker auch Bilderberger den Verbrecher auch ein Lobbyist der Geldmafia

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein