Kaum ist die Große Koalition in trockenen Tüchern, kommt es bereits zu den ersten Skandalen. Und wie nicht anders zu erwarten, ist allen voran die SPD involviert. Die Arbeiterverräter haben nicht nur all jene Wähler übers Ohr gehauen, die tatsächlich geglaubt hatten, eine Regierungsbeteiligung der SPD sei ausgeschlossen und man würde nun Oppositionsarbeit leisten. Nein, jetzt geht es direkt mit großen Schritten weiter mit dem Verrat am Volk. Der Deutschland-Chef der der jüdischen Großbank Goldman Sachs wird Staatssekretär und somit zweiter Mann im Finanzministerium.

Von Günther Strauß

Olaf Scholz (SPD) ist neuer Finanzminister in der Merkel-Regierung. Wenn es um das Verschleudern von Steuergeldern geht, wird in der BRD heute nichts mehr dem Zufall überlassen. Und da die Sozis am besten wissen, wie man fremdes Geld ausgibt, ist es nicht verwunderlich, dass mit Scholz ein Vertreter der SPD an den Geldtöpfen sitzt. Und dieser hat nun noch einmal ganz tief in die Trickkiste gegriffen und holt einen Banker der jüdischen Investmentbank Goldman Sachs ins Bundesfinanzministerium.

Sie haben richtig gelesen. Scholz heuerte nicht irgendwen als beamteten Staatssekretär an, sondern den Deutschland-Chef der jüdischen Großbank, Jörg Kukies. Das Wirtschaftsforum der SPD, ein Zusammenschluss von Unternehmen und Verbänden, begrüßte die Entscheidung, einen „ausgewiesenen internationalen Fachmann an Bord zu holen“. Der Schatzmeister des Wirtschaftsforums, Harald Christ, verwies darauf, dass gerade die internationale Entwicklung im Finanzsektor auch eine Herausforderung für den Finanzstandort Deutschland darstelle. „Mit Jörg Kukies ist das Bundesfinanzministerium diesbezüglich sehr gut aufgestellt.“

Kukies ist seit mehr als 30 Jahren SPD-Mitglied und gehört selbst dem Wirtschaftsforum an. Ein Mann aus den eigenen Reihen also. Auch mit Vetternwirtschaft kennen sich die Sozis bestens aus. Kukies ist ein ausgewiesener Internationalist. Er studierte an der Pariser Sorbonne und in Harvard. Ein Sommer als Praktikant bei Goldman Sachs in New York und London reichte, um ein Job-Angebot der Bank im Handel zu bekommen. Kurz vor seinem endgültigen Einstieg bei Goldman Sachs promovierte Kukies 2001 an der Universität Chicago. 2010 stieg er als Leiter des deutschen Geschäftes mit strukturierten Produkten zum Partner auf, dem erlesenen Führungskreis weniger hundert Banker weltweit. 2014 erklomm er dann die vorläufige Spitze der Karriere-Leiter: Als Co-Chef für Deutschland und Österreich trat er in die Fußstapfen von Alexander Dibelius.

Besonders gut passt Kukies auch aufgrund seines nebenberuflichen Einsatzes zum Volksaustausch in die neue Regierung. Nach eigenen Angaben „engagiert er sich für zahlreiche Projekte zur Verbesserung der Integration von Migranten und Flüchtlingen in Deutschland.“ Im politischen Berlin sorgt die überraschende Personalie teilweise für Aufregung: „Finanzminister, die sich vor allem als Freunde der Banker und Spekulanten verstehen, hatten wir auch hier bereits – und sie sind uns teuer zu stehen gekommen“, warnte Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht (48) gegenüber BILD. „Wenn so die Erneuerung der SPD aussieht, dann gute Nacht!“

Vertreter des internationalen Finanzjudentums sind im Dunstkreis der Bundesregierung nichts Neues. Der frühere Deutschland-Chef von Goldman Sachs, Alexander Dibelius, nahm „schon früh Kontakt zu CDU-Parteichefin Angela Merkel auf, lange vor ihrer Nominierung als Kanzlerkandidatin. Für sie arrangierte er mehrere Dinner mit Unternehmenschefs. Immer wieder steht er der Kanzlerin bei Fragen zur Verfügung.“ Im Krisenjahr 2008 machte Angela Merkel den Goldman-Berater Otmar Issing zum Vorsitzenden der Kommission Expertengruppe Neue Finanzmarktarchitektur. Auch interessant: Philip D. Murphy, ehemaliger Goldman Sachs Senior Director, wurde 2009 zum Botschafter der USA in Deutschland ernannt. Wir haben hier innerhalb kürzester Zeit nur drei Beispiele von Goldman-Sachs-Protagonisten auflisten können, die ihr Unwesen an entscheidungspolitischen Stellen in der BRD treiben. Es ist bei Weitem nur die Spitze des Eisberges.

91 Kommentare

  1. Diese Rautengeste, ist das ein Freimaurerzeichen? Was für eine satanische Drecksloge steht da dahinter? GoldmanSachs-Rothschild, Herrscher des Geldes.

  2. Ganz so düster wie ihr es alle seht ist es noch nicht, immer mehr im Volk wachen auf. Schmeißt mal alle Ideologie über Bord und besinnt euch auf die Kraft die von Volksmassen ausgehen kann. Das Einzige was uns z.Z. fehlt ist eine oder sind mehrere Persönlichkeiten (ich vermeide es wohlweislich den Begriff Führer zu verwenden, damit das niemand in den falschen Hals bekommt)die im Stande sind alle Kräfte zu einer mächtigen Masse zu vereinen und in den Kampf zu führen. Notfalls muß das sogar aus dem Exil heraus passieren, auch müssen zu so einem Unterfangen erhebliche finanzielle Mittel generiert werden, auf die der Gegner in keinster Weise Zugriff erhalten kann. Das Nächste ist, die Bewegung braucht internationale Unterstützung, damit das Abdrängen in eine s.g. „terroristische Ecke“ unterbunden wird. Es gibt noch einige weitere Punkte die sehr wichtig sind, über die ich aber aus taktischen Gründen hier nicht sprechen kann und werde

  3. „Sein Blut kennt nur die Grausamkeit, sein Hirn nur die Nacktheit, seine Nerven nur den Kitzel des Schundes, sein Fühlen nur das kalte Gold …
    In China handelt er mit Opium, in Südamerika mit Mädchen, in Nordamerika mit Alkohol, in Westeuropa mit Freimaurern, in Osteuropa mit Bolschewismus, in Ungarn mit Marxismus und Landesverrat …
    In Rom ist er katholischer Italiener, in Holland kalvinistischer Holländer, in Mekka mohammedanischer Araber, in Colombo buddhistischer Singhalese, in Mukden konfuzischer Mandschu … und überall ist er der doppelgesichtige Janus …
    In Rom küßt er dem Papst die Hand, während er in Mexiko die Priester ermordet. Mit dem Lumpenbündel kommt er, mit dem Grundbuchauszug geht er. In seinen Worten ist er Patriot, in seinen Taten schuftiger Vaterlandsverräter. Seine Vaterlandsliebe ist weit wie sein Gewissen und hat keine Grenzen. Tritt ihm jemand in Europa auf die Plattfüße, schreit er in Amerika.
    Er kennt kein Eheweib, nur die Frau, keine Gesellschaft, nur Orgien, keinen Arbeiter, nur Sklaven, keinen Freund, nur Spießgesellen; er hat keinen Charakter, nur Eigenschaften.
    Einmal ist er Konfession, einmal Rasse, und wenn nötig, alles beides!“
    (Heiner Esser, „Die jüdische Weltpest“)

    https://youtu.be/pTsnm5JKc68

    • Super Darstellung, rationale Inventur auch meiner
      Beobachtung derer Gesellen, über Jahrzehnte.
      Vor tausenden von Jahren, lag so ein Tunichtgut am Rande
      eines Getreidefeldes, und sah den Menschen zu wie diese
      das Feld bestellten. So überlegte der Jude, wie ihm das
      fertige Brot, in den Mund schwebt, ohne es zu erarbeiten.
      Er erfand Götzen, und entwickelte Redewendungen
      welche die Menschen, um Ihr erarbeitetes Hab und Gut brachten.
      Hast ein Haus gebaut, kommt zur Umschuldung der doppelte Zins,
      schwupps wohnt ein Jude, in dem von Dir gebautem Haus.
      Wer lenkt die Zinsen?

  4. Unser Geld kontrollieren sie seit `45.
    Das Objektiv, welches nun zur Endphase der von „Jahwe versprochenen Weltherrschaft“ fuehren soll, heisst Kulturvoelkermord.

    • Unser Geld?

      Den ganzen Staat! Ist doch nach dem Kriege ihre Schöpfung!

      Schon Addi war ja ihre Installation (von wem wurde er denn finanziert???! Vom jüdischen Bankier Warburg! Ach nee – is ja ulkig!!!) – um die Deutschen völlig fertig zu machen. Hat ja auch glänzend gefunzt, heute sind wir die Schuhabteter aller Nationen … alle dürfen uns straflos anpinkeln, und wir müssen noch Danke dafür sagen Und alle Marionettenregime nach ihm sind doch – eingeschworen per Kanzlerakte – auch artig an diesem Nasenring gegangen … Schröders angebliches Auflehnen gegen den Irakkrieg war eine abgekartete Schau – weil er wiedergewählt werden wollte und sollte und die Chancen schlecht standen. Als er das gesagt hatte – hat er die Wahl gewonnen. Wer das nicht erkennt, soll sich einsargen lassen, der kriegt überhaupt nix mit.

      • Wieder so’n Bullshit!

        Wer hat denn nun angeblich Hitler finanziert?
        Sidney Warburg (den es nie gab), Rothschild, Opa Bush, Stalin?
        Oder war er doch englischer Agent und lebt jetzt auf der dunklen Seite vom Mond?

  5. Die Gründerväter Israels haben mit dem hebräischen Erbe überhaupt nix zu tun.
    Die askenazischen sog Juden sind Epigonen der Khasaren, die im 900 Jahrhundert zum Judentum konvertierten.
    Attilas Enkel auf Davids Thron.

  6. Die Deutschen haben Parteien und deren Versprechen gewählt. Die grosse Koalition, oder eine andere Koalition ist eine Täuschung der Wähler, weil diese Schein Regierungen nicht regieren, sondern nur Marionetten der VSA und Hochfinanz sind und daher alles für die 1% machen, aber nicht so wie versprochen dem Deutschen Volke dienen.
    Die Kanzlerin hat nach der Wahl gesagt, dass die Versprechen vor der Wahl nicht eingehalten werden können, mir ist daher unverständlich, dass diese Frau immer wieder gewählt wird, vermutlich werden auch in Deutschland die Wahlen gefälscht, so wie in anderen demokratischen Schein Staaten.

  7. Man man das alles so liest, steigt meine „Freundschaft“ und Sympathie zu gewissen Leuten, die sich noch immer RASSE nennen, ins Unendliche.

  8. Ich habe es schon mehrmals geschrieben, dass ein Oestereicher sagte,: “ wir haben die grossmaeulige ÖVP gewaehlt aber ihr Deutschen habt eueren Schlaechter scon zum drittenmal gewaehlt“, wie recht dieser man doch hat.

  9. Wie sagte Jesus Christus? „Ihr habt den Teufel zum Vater und eures dunklen Vaters Willen, den wollt ihr tun.“ Trifft auf ashkenasische Juden und auf Moslems zu.

    • Was soll dieses Christengesabbel?

      Warum sollte für uns relevant sein, was ein größenwahnsinniger Jude vor angeblich 2000 Jahren mal in einer fernen Wüste gesabbelt hat?? Warum lesen die Menschen nicht lieber die germanischen Sagas und nehmen sich diese zur Richtschnur?
      Warum suchen sie Fremdes, Ersonnenes, statt das Eigene??
      Der ganze Christenscheiß ward nur ersonnen, die Völker wehrlos zu machen und dan besser ausnehmen zu können!

  10. Überall dort, wo Khasaren in christlichen Ländern herrschen, gibt es Chaos. Das Chaos entsteht durch das chaotische talmudistische Denken und Handeln.
    Juden haben noch nie einen Staat ohne fremde Hilfe auf die Beine gestellt. Daran hat sich nichts geändert. Sie unterwandern und benutzen nur vorgegebene Strukturen.
    Dagegen haben unsere deutschen Vorfahren sogar bis zu 365 deutsche Staaten errichtet. Das ist Weltmeisterklasse im Organisieren.
    Dieses Vermögen ist eine Kraft, die sie nie erreichen werden und niemals überwinden und versklaven können.
    Da nur Geld und Macht ihnen als innere Antriebskraft dient, haben sie schon verloren; die Ewigen Gesetze lauten anders.
    Damit ist das Aus der BRD ein gegebenes Gesetz.

      • Nope…die haben nur die Parteien gewählt,auf die vergabe der Ämter hat der gemeine Bürger dann keinen Einfluss mehr.
        Indirekte Beteiligung ja…aber mehr auch nicht.

      • Wer so kindlich naiv ist und daran glaubt, der hat das Ergebnis auch nicht besser verdient!
        Die Wahlergebnisse setzt der Bundeswahlleiter fest.
        Wer noch an Ehrlichkeit und Anstand in diesem Staate glaubt, soll sich in die Geschlossene einweisen lassen. Er ist ganz unnötig Opfer des Systems geworden, das ihn (und uns alle) massiv verarscht. Man muß den Betrug nur groß genug machen – dann kann sich keiner der Minderbemittelten vorstellen, daß wir derart betrogen werden.
        Die Geschichte D.s, seit etwa 1896, ist ein Paradestück des Finanzjudentumes: die Vernichtung eines mächtigen Landes und die völlige Beherrschung der verbliebenen Reste. Wer tatsächlich meint, wir lebten hier seit 1945 selbstbestimmt … der soll sich einsargen lassen. Er hat so viel Grips (und Bildung) wie ein Floh.

      • Natürlich kann man daran erinnern, aber wurde diese Regierung denn wirklich frei gewählt?
        Frau Dr. Merkel reiste durch das Land und musste, wo immer sie auch auftrat, gegen schallende BUH Rufe anreden. Ich frage mich ernsthaft ob es überhaupt noch Wahlen gibt.

        • Die gibt es nur, um dem System, dieser ferngesteuerten Diktatur einen hübschen Anstrich zu geben, damit die Massen artig sind und fleißig abliefern!
          Zu keinem anderen Zweck werden hier „Wahlen“ abgehalten!

      • Das ist falsch , die GroKo wurde abgewählt und gegen unseren Willen nach einem halben Jahr Kindergarten ,wieder eingesetzt . Stand alles vorher schon fest.

      • @ Joachim: Ja, und diese Deutschen waren und sind von den unterwanderten Medien gehirngewaschen, weichgespült und plattgebügelt.

    • Wahre Worte. Macht Entzug durch Kommerz Versagen,
      und schon steht der Genozid Apparat, weil die Söldner
      hungern! Wie bekomme ich diese Botschaft an den Mann?
      Gar nicht, weil der Verstand fehlt, bzw. die Söldner nun
      seit zwanzig Jahren, plündernd durchs Land ziehen.
      Der Krieg ist längst da, wer es denn sehen kann!

  11. Seit 1945, gibts nur karikatrur-europäer! „Europäer“??? Es gibts nur Hosenscheiser-Weicheier und von holokau$t-rasisten verarschte „europäer“! Nur die Muslime werden uns von diese Holokau$t-Diktatur befreien!

    • Dummgeschwätz!
      Der Feind meiner Feinde ist nicht notwendig mein Freund!
      Unter den Mohammedanern leben wir noch schlimmer!
      Was hätten wir gewonnen??
      Aber so weit reicht’s wohl bei solchen minderbemittelten Schreiberlingen nich …

  12. @Knut Blomquist: zu den Waffen wirst Du niemanden so schnell bekommen, das ist das Problem im umerzogenen, gehirngewaschenen, Stolz gebrochenem Deutschland der Pre-Apokalypse! Die Deutschen haben eine (leider) viel zu hohe Leidensfähigkeit und wehren sich erst wenn es (fast) immer erst zu spät ist. Weil hier eigentlich auch niemand zu den Waffen greifen will, sondern einfach nur zufrieden leben möchte. Aussitzen bis es wirklich nicht mehr geht, eher wird sich hier keine homogene, geschlossene Masse aus ehrhaften und wehrhaften Deutschen ins Kanzleramt ergießen und die elenden Rechtsbrecher und Volksverräter, diese Demagogen und jüdischen Bluthunde aus unserer schönen
    Heimat vertreiben! Man möchte ihnen fast zurufen“ Flieht ihr Narren! Bevor es euch den Kopf kostet“ denn wenn diese Masse aus bis zur Weißglut provozierten und gereizten Menschen dort einreitet, bleibt hoffentlich kein Kopf mehr auf den Schultern dieser elenden Bastarde! Aber ich habe die Befürchtung, dass sich mehr Deutsche vertreiben lassen würden als ihr Recht auf ein zufriedenes Leben hier mit ihren Familien, mit ihrem Blut zu verteidigen! Falls es aber hoffentlich bald soweit ist und wir uns erheben, bin ich aber dabei und werfe den ersten Stein! Take me, take me to the Riot! Allein, es fehlt uns ein Führer!

    • Als Deutscher steht die Verantwortung für die das GENESEN der Welt höher wie die der eigenen Nation. Zum anderen bedeutet dies, daß nur der Vatikan einen Waffenstillstand mit unserem Reich hat. Sie nennen es weichgespült Konkordat. Normal wie Worte das denken und handeln prägen. Donald J. Trump Präsident der US, bereitet gerade auf seine mögliche Art das vor, was der Führer tat. Das ist der Weg, ein wichtige Punkt zu seinem Ziel und bedeutet das Vernichten des Vatikans am Ende.

      Zum Dritten, wir sind (in der europäischen Entwicklung) der Amboß und die Juden das Feuer. Es interessant oder korrekt, daß in der DDR nur 1000 Juden ohne Rabbi in Berlin lebten. Sie wären klüger wie Sie denken.

      Es geht alles seinen Weg ohne Waffen(gewalt) von deutscher Seite aus. Diese benötigen wir auch nie als Deutscher. Verzeihung, dafür fehlt Ihnen ein höherer Geist. Oder hätten Sie das mit dem Konkordat gewußt oder das Endziel von Donald J. Trump Präsident der US? Sie haben wie jeder Mensch seine Lebensaufgabe und es ehrt Sie innerhalb Ihrer geistigen Größen diese für Sie möglichen Machbarkeitsgedanken zu haben. Das ist aber nie das deutsche Wesen.

      Diese Buch wäre sehr interessant zum Verstehen des Heute: Multikulturalismus und die Politik der Schuld: Unterwegs zum manipulativen Staat? Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2004
      von Paul E Gottfried (Autor)

      Kein beantworten weiterer Fragen etc.

      • „Als Deutscher steht die Verantwortung für die das GENESEN der Welt höher wie die der eigenen Nation.“
        Wer so peinlich und sinnfrei, die eigene Sprache verhöhnend daherstammelt, sollte sich nicht über die Juden erheben!

    • @Honestjoe, es bedarf keines Führer, zu erkennen,
      was hier läuft. Jede Gruppe kann nach erfolgtem
      Gegenschlag, koalieren / parlamentieren, ggf.
      in eidgenössischer Übergangslösung einfinden.

      Dann werde erst ich, und nach mir alle anderen, real
      Deutsche, einzeln, einer nach dem Anderen, von der
      Judenpest / BRiD Junta zermahlen. Weil ich mich dem
      uns illegal auferlegtem Genozid Programm, welches seit
      einiger Zeit erst schleichend, nun offensiv vollzogen,
      widersetze.
      Mein Recht dazu findet sich, im ursprünglichen Regelwerk
      des Grundgesetz, wenn nicht im Völkerrecht. In diesem
      Stadion, noch auf alte Aufklärer wie General Schulze
      Rhonhof, oder Rechtswissenschaftler Prof. Karl Albrecht
      Schachtschneider zu warten, ist Unfug. Sie haben Ihr Soll
      erfüllt. Jetzt muss die Umsetzung folgen! Jedwedes Ver-
      weilen, ob vielleicht noch was gutes kommt, ist nichts
      anderes als ein ausgeprägtes Stockholmsyndrom, eben
      wegen der Erfahrungen der letzten zwanzig Jahre.
      Es wird schlimmer, und die Akteure immer bornierter.
      Wer keine Nachkommen hat, sieht auch seine Ver-
      antwortung nicht!

    • Was sagen sie da HR.O.Schwarz,oder sind sie einen von den Hakennasen,denn nur so einer kann so einen Mist schreiben,oder sie haben Null Ahnung,was ich ja nicht glaube,eher denke ich das sie lieber den Zonistenpack in den A…kriechen und erhoffen sich da etwas.Ich kenne die Juden genau,sie werden sie anhören und dann den Wölfen zum Fraß vorwerfen. Oder haben sie schon einmal erlebt das ein Jude einem Deutschen etwas gönnt?nein den Tod gönnen sie dir. Auf so einem Schwarzen Mann können wir verzichten.Hoffentlich beissen sie bald ins Gras!!!

    • @O. Schwarz
      Olaf Scholz jetzt Kanzleramt Inhaber?
      Kompetenz/ BRiD GmbH?
      Doch wohl ehr Konkursverschleppung.
      Die Inventur derer Staatsvergehen, allein
      in diesem Forum, füllt ne Bibliothek!

  13. Starker Unsinn!
    Das Kanzleramt (wie der Rest des Landes) ist seit dem Mai 1949 unter der Kontrolle derer!
    Wer heute solche Meldungen herausschreitm, belegt damit nur, daß er keine Ahnung von den einfachsten geschichtlichen Dingen hat!

    • sehr gut getroffen Thomas, das habe ich schon vor 50 Jahren gewußt und auch mein Wissen verdeitigt,wofür ich sehr oft als Nazi beschimpft wurde.Jetzt wenn ich diese Leute wieder beim Volksfest treffe sind heute eine andere Meinung und klopfen mir auf die Schulter.Wir müssen diese Kakalaken wieder einmal aus dem Lande jagen,sonst wird es immer schlimmer.

      • .. die Tatsachen zu erkennen, wird nur geduldet, wenn diese Erkenntnis im Interesse der Mächtigen liegt … Meinungsfreiheit hat es nie gegeben … seit sicher 1200 Jahren … seit die Juden das Christentum erfanden, um die Menschheit zu unterjochen …
        Aber die Masse ist so stumpf und blöde und leicht zu beeinflussen, daß die Mächtigen sie eben, mit etwas Geschick, was man ihnen ja nicht absprechen kann, lenken, ganz ohne Gewalt … Und die Unterworfenen halten den Nasenring, an dem sie geführt werden, noch für ein tolles Schmuckstück …

    • Schon aufgefallen!? 2x Bilderberger und noch eine Raute in den Schlüsselpositionen. Dazu passt G & S bestens
      Noch Fragen !?

  14. das problem der juden ist dass sie denken sie hätten macht-dabei haben sie nur einfluss–im endeffekt werden sie wieder alles verlieren und zwar noch fürchterlicher als vor 80 jahren

    • Dummgeschwätz, Gesundbeterei!

      Die Krummnasen schreiten mächtig voran in der Weltherrschaft .- und es gibt keine Macht, die sie aufhalten kann!
      Wer so saudumm daherredet, zeigt damit nur, daß0er überhaupt nix kapiert hat!

      • Dummgeschwätz? Macht nicht die Rechnung ohne den Wirt.

        Was wird wohl der Grund sein das alles soweit gekommenen ist?

        Ich denke das die allerwenigsten die Antwort wissen.

        • Noch mehr Dummgeschwätz!

          Sieh dir die Ziele des Finanzjudentumes an – dann weißte, was wird!
          Manche hielten den Hootonplan für Phantasterei (obgleich der Autor ihn tausendfach drucken und verteilen ließ!) – heute erleben wer seine Realisierung … und immer noch meinen Minderbemittelte, daß es den Plan nicht gebe …

  15. Und was passiert, wenn die BRiD GmbH, durch den Volksaufstand
    beseitigt ist? Genau! Jetzt kommen die ganzen Reichskanzler, gefühlte
    Tausend, und wollen nichts anderes wie die Junta Merkel, gut und gern
    von der Arbeit anderer leben! Zusammenbruch der BRiD GmbH, muss
    nicht zwingend in ein noch größeres Chaos enden, wo sich die Alliierten
    als „Weltpolizei“ geradezu eingeladen fühlen, und ihre bereits im Land
    befindlichen Kriegsmittel dazu nutzen, das bekannte Ziel der Ausrottung
    Deutscher, nun in paar Wochen zu erledigen. Nein, hier sind bereits
    Strukturumwandelungen an die Verwaltungen und Industrie Verbände,
    wie Justiz, als Erlass mitzuteilen. Rechtssicherheit durch saubere
    Regelwerk Vorlagen! Jeder konnte sehen, dass die Verwaltungen
    und Justiz, Exekutive, auch ohne Regierung, von September 17 bis
    März 18 ihre „Geschäfte“ tätigten! Einzelne Stadt Kommissare, werden
    dies überwachen, und ggf. Kollaborateure herausfinden, und ersetzen!
    Die Regelwerke des Reiches zu Bismarck, waren so perfekt, dass die
    BRiD, und viele andere Staaten, diese überwiegend übernahmen!
    Ein deutscher Volks Hof, als auch eine Volkskammer, mithin zur
    Aufarbeitung des Junta Regime Merkel, ist längst an Werk.
    Parteien wie u. a. AfD oder NPD, werden gebeten ihre Programme
    auf eine Eidgenössische, entgegen der Republik verwässernde
    Politik, zu modifizieren, um ihre Zulassungen zu den Wahlen zu
    empfangen. Die Anderen, haben eigentlich über 30 Jahre bewiesen,
    wessen Lieder sie singen, wenn sie unser Brot essen, oder?
    Regime Kritiker, von Elsässer über Sezession, alle Gruppen, werden
    gebeten in einem gemeinsamen „Think Tank“, nach eigener
    Selbstkritik, zu überwachen, ob das Volk weiterhin betrogen wird,
    oder sich erholt!
    Alle Medienportale werden auf Mittäterschaft zum Regime geprüft!

    • wie gewinnt man eine, im Diktat des Volks -Verzicht festgefahrene
      Justiz, für das deutsche Volk zurück? Man geht auf die Home Page
      des deutschen Richterbund, und sieht sich mal deren Probleme an!
      Die Einstiegsbesoldung eines Richters, umfasst nicht mal die Hälfte
      des Einkommen, eines Referenda, in einem Konzern! Dass kann
      ich verbindlich als Anregung eingeben, dass die Besoldung der
      Richterschaft, erstens wieder die Kaufkraft der Achtziger erlangt,
      als dann die Differenz zu Kollegen der freien Wirtschaft nicht mehr
      der Art klafft. Zu dem es im Ländle ohnehin ruhiger werden wird,
      wenn sich die durch das alte Regime komprimierten Spannungen,
      besonders in sozialen Bereichen, auflösen!

  16. Es überrascht kaum, daß Merkel weiterhin die Führung des deutschenfeindlichen „BRD“-Regimes übernimmt. Der Stellvertreter und Nachfolger im Fall der Fälle wird nun der Teilnehmer der Bilderberg-Konferenz 2010 in Spanien und „erfolgreicher“ Veranstalter des G20-Gipfels 2017 in Hamburg, Olaf Scholz.

    Als Erster Bürgermeister von Hamburg konnte Olaf Scholz beim G20 beweisen, daß er als braver Judenknecht in der Lage ist, für die absolute Sicherheit der Globalisierer und Wegbereiter der jüdischen neuen Weltordnung zu sorgen, während die internationalen Rotfrontkämpfer der Antifa plündernd und brandschatzend durch seine Stadt zogen.
    Nur eine „Diplomaten“-Limousine, die vermutlich vom Fahrpersonal ohne Ortskundigen und ohne Absprache mit der „BRD-Polizei“ bewegt wurde (ob mit oder ohne Fahrgast ist mir jetzt nicht bekannt), hatte wahrscheinlich am Frontspoiler und Unterboden ein paar Kratzer abbekommen, da bei einem Wendemanöver vor einer Straßenblockade linker Randalierer, ein Fahrrad überfahren worden ist.

    Und das Maas-Männchen als „Außenminister“ – das ist grotesker kaum zu überbieten.

    Weiter so. Die Bunten, Toleranten, Umerzogenen und Dummgezüchteten bekommen die „Regierung“, die sie verdienen.

    • Oder es wird ein heißer Sommer 2018. Hundert Jahre Genozid,
      mit heute immer aggressiveren wie bornierteren „Interventionen“
      gegen Deutsche in Deutschland, sollten reichen dieses System,
      das sich aus Arroganz, den Bodeneigentümern nicht erklärt,
      zur Tür hinaus zu begleiten. Auflösung des Regime in seiner
      Geschäftsordnung. Neufassung, Rekultivierung des Lebens-
      und Wirtschaftsraumes, in Deutschland für Deutsche.
      Zu den Waffen!

      • Was für Waffen???? Man hat uns doch alles weg genommen. (Ich erinnere bloß an die Judas Aktion mit den ungarischen Waffen als plötzlich alle Hausdurchsuchungen hatten und saftige Geldstrafen im nachhinein dazu.Ich bin mit über 65 nicht mehr für Messerkampf zu haben. Die Messer haben die Merkel Büttel uns gelassen NOCH !!! Entweder wir besorgen uns heimlich wieder Waffen wie es unsere Asylschleicher und hier lebenden Türken sowie deren Verwandten schon machen oder wir lernen als Alternative Bückbeten !

        • ich bin Veteran eines Jägerbataillon. Diese wurden u. a.
          ausgebildet, sich die Waffen der Angreifer „auszuleihen“!
          Es ist, natürlich nur aus meiner Sicht unsinnig, jetzt
          wo die Junta alles und jeden mit Spitzel infiltriert,
          übern Markt zu schleichen und nach Waffen zu fragen.
          Und die Waffen der Feinde, sind auf aktuellem Stand,
          und gewartet. Und zwar von unseren Steuern!
          Im vollen Vertrauen auf die Arroganz / Dekadenz, einer
          erwiesen unbeholfenen Miliz gleich der Junta selbst,
          darf ich die Dinge anders sehen als jene, ohne
          Erfahrungen mit weiterführendem Umgang, zu
          konsequenter Disziplin mit Zielorientierung.
          Sie können gar nicht so schnell gucken, wie sich
          Ihre Osmanen, auf die Seite der Nachkommen
          von Bismarck schlagen, weil einfach doch noch
          mal der Verstand siegt:-)

    • Wer nicht erkannt hat, daß Merkel vom Finanzjudentum installiert ist, hat die Welt nicht kapiert.
      Mit Wahl, mit dem Willen des Bürgers, hat das alles nix zu tun. Egal, was der wählt – er bekommt immer eine System-Regierung. Kritische Parteien werden ja garnich erst zugelassen. Und diese angebliche AfD is nix als eine Installation des Systems, den rechten Rand unter Kontrolle zu bekommen. Die Gründer hat man an die brüsseler Fleischtöpfe abgeschoben, von denen hat )abredegemäß) niemand mehr was gehört! Klar – das war der deal. Und wenn einer, Po-litiker oder anderweitig Einflußreicher, mal nicht mitspielen will, dann endet er wie Möllemann, Herrhausen, Rohwedder, Jörg Haider, oder Kirsten Heisig in Berlin, die einer ion Gründung befindlichen vaterländischen Partei vorstehen sollte … man hat durch ihre Ermordung die weitere Gründung dieser Gruppe verhindert … Man hatte das Signal verstanden.

  17. Was sagen die Arbeiter und die Armen in der SPD dazu?
    Müssen wir uns jetzt schon angst um unser Geld machen, denn sie wollen das Bargeld total abschaffen, damit sie uns besser abzocken und kontrollieren können, ist das schon unser Ende?
    Das hätte ich von Scholz nie vermutet, oder steckt die Schlepperkönigin mit Soros dahinter, wir warten mal ab….
    Wenn nach Jerusalemer Post: Soros will Druck auf D. ausüben um Orbán abzusetzen, dann ein Staatssekretär ist nichts dagegen….
    Mossad will aber Orbán behalten.
    Sein Name sollte aber ungarisch nicht ausgesprochen werden….

    • A.Krug da steckt viel Wahrheit dahinter.Aber zu dem hinterhältigem Scholz.Habe ihn schon damals als er im Hamburger Senat auftrat gesagt das ist der richtige Verräter in der Kommunistischen Clique.Und jetzt hilft er denen noch die unser Grab schaufeln.dieser Verräter soll mir nicht begegnen,ich haue ihn ungespitzt in den Erdboden. Mein alter Opa hatte mir schon vor über 50Jahren gesagt,wer hat uns verraten die Sozialdemkraten.

    • Diese Botschaft der Unterwerfung zur Antragstellermentalität,
      soll jetzt das Überlebensrezept für aufrechte Deutsche sein?
      Wenn ein Baugeräteführer, aus seiner regionalen Erwerbssituation
      verdrängt wird. Kann Er seinen Lebensraum, nur mechanisch, im
      Beseitigen des Systems, wiedererlangen. Da sind u. U.
      10.000 Baugeräteführer………………………………………….
      10.000 Bäcker……………………………………………………..
      10.000 Schlachter,………………………………………………..
      10.000 Zimmerer………………………………………………….
      10.000 Maurer,…………………………………………………….
      10.000 Installateure,………………………………………………
      10.000 Elektriker,………………………………………………….
      10.000 Informatiker……………………………………………….
      10.000 Elektroniker,……………………………………………….
      10.000 Krankenpfleger……………………………………………
      und hast nicht gesehen, angesprochen den von Bismarck
      hergestellten Lebensraum, wieder herzustellen. Denn,
      dass System hat diesen unfreiwilligen Volksmodus H4, neu
      interpretiert, und sich ein neues Volk ins Land geholt!
      DAS SYSTEM MUSS FALLEN, Gegenoffensive aus dem Volk!

      • Und aus der Liste gewinnt man einfach, pro Berufssektor
        mindestens 1000 Reservisten BW / NVA, die jedem
        Gender-Regime-Hilfswilligem, paar aufs Maul hauen,
        deren Bleispritze aus den Händchen reißen, und
        die wegjagen! Weit weg, übern Jordan, durch die
        Wüste, übern Teich, nach Paraguay, samt Auftraggeber.
        Kein Gruss, kein Kuss, ganz einfach schluss.

        • Blomquistchen: Diese Leute wollen wir nicht einmal zum Spaß hier in Südamerika haben. Ladet Euren Mist auf deutschem Boden ab. Es gibt tiefe Stollen.

          • @Hammerfestes Herzilein, sollen wir Euren
            Infiltrier Mist, dann auch gleich………..
            Musste beruflich nach Uruguay / Argentinien.
            Also die Globalisierung fand auch bei Euch statt!?!
            Sag einfach Knut, voller Glut und ohne Hut,
            einfach Knut 🙂

    • Na klar, genau deswegen bist du arbeitslos. Liegt Vllt nicht daran, dass du einfach nur ein Versager bist, der zu nichts taugt, keiner mag und von jedem verstoßen wurde.

    • Mach dir nichts aus den anderen Kommentaren. Manchmal MUSS man einfach „mit den Wölfen heulen“, d.h. „der Obrigkeit“ mit dem selben Maß messen, mit dem man gemessen wird. Dem System MUSS man seine Arbeitskraft, Fähigkeiten, Zeit und finanziellen Mittel entziehen, sonst machst du dich zu deren „Sklaven“ – und finanzierst damit die ganze Mischpoke.

    • …der scheint nicht nur, der ist!!!
      man gehe einfach mal bei Google auf die Suche und wird sich wundern, wer sich noch alles diesem Clan verschrieben hat. Es gibt sogar eine lange Namensliste, nur bin ich mir niht sicher, ob das Maas-Würstchen die nicht sogar hat sperren lassen.

      Das Perverse daran ist, dass M.schon seit Jahren offen mit dieser Symbolik umhersteigt. „Schaut her, in deren Auftrag, in deren Namen arbeite ich“….. Sie hat nichteinmal soviel Respekt vor den Trauernden von (scheinbaren?) Massentötungen und rennt auch bei solchen Trauerfeierlichkeiten mit ihrer Raute herum. Dieses Monster ist unverschämt. Und nun der dumme Olöffel auch noch, ganz öffentlich….

      Aber fragt man sich mal bei den Leuten auf der Straße nach dieser Symbolik durch, dann kommen die dümmsten Sprüche, die man sich gar nicht denken kann……’sie muss doch mit den Händen irgendwohin’…..’dass ist lustig’……von irgendeinem Spinner habe ich kürzlich gelesen, der deutet ne bestimmte Körpersprache hinein….. es ist einfach abartig wie blöd die Menschen sind.

      Ich bin davon überzeugt, dass M. genau weiß, was sie tut und sich nur dumm sellt. Allerdings ist ihr Tun nicht professionell sondern eher einfältig.
      Deshalb war es auch bei ihrer jüngsten Regierungserklärung (gestern) gelogen, ’sie hätte das Flüchtlingproblem 2015 unterschätzt‘. Es ist unglaublich, gezielt die Zerstörung des Deutschen Volkes voranzutreiben und nachher scheinheilig einen Fehler einzugestehen. Gleichzeitig wird aber nichts getan, diesen „Fehler“ zu korrigieren. Für wie blöd hält sie die „echten Deutschen“ eigentlich? Die anderen Deutschen sind eh nicht mehr zu retten, die merken nichts mehr…..

      Was kann man nur tun, um dieses Monster auszuschalten???

        • Träum weiter – nach Umfragen vor der Wahl – wollten die BRiD verwiegende Mehrheit – diese kann christine mehr. Wahlbetrug?!

        • ….man muss einfach nur das Internet benutzen und seinen wachen Verstand einsetzen. Dort steht fast alles drin. Zum Glück konnte das Maas-Würstchen diese wichtige Informationsquelle nicht wirklich verbieten. Da bekommt man so Vieles geboten, und wer noch klar denken kann, wird selbst erkennen, ob er sich auf einer realen Seite befindet oder irgendwelchen Spaßmachern aufgesessen ist. Ein bissl logisches Denken kann dabei hilfreich sein, ebenso das ständige Hinterfragen von Zusammenhängen und Abläufen.

          Sowas konnten wir alle schon mal, und die Wenigen, die das noch können, finden sich hier in solchen Foren im gemeinsamen Austausch und auf der Suche nach Beseitigung des Grundübels.

          In diesem Sinn…..bleibt weiter neugierig und haltet Eure Sinne beieinander
          Einen schönen Tag noch…..

          (PS: …schade um den Brandenburger Sumpf. Es gibt andere Orte für die Entsorgung *g)

    • Das schlimmste dabei ist, dass diese Raute auch schon eine bekannter Österreicher in seiner Amtszeit diese Raute gemacht hat. Möchte mal wissen, wessen Genpool unsere Frau Kascmierack ähh Kasner ähh Merkel so angehört! Lässt auf jedenfalls tief blicken!

  18. Wer hat uns nach dem Krieg verraten? das waren die SozialDemokraten!
    Wer hatte Recht? Karl Liebknecht!
    Es läuft alles nach Plan!
    Satt geht nicht auf die Straße-hast du Hartz IV, gehört der Tag Dir!
    Im Jahre 1980 schickte man aus Berlin Finanzexperten nach Madrid, danach stiegen die Steuern
    und Preise. Heute 21% Mehrwertsteuer.
    Letzen Monat schickte man aus Berlin 30 Finanzexperten nach Paraquay, dort ist die Mehrwertsteuer 0%, Wohnung 100 m2 mit Grundstück 50eur Miete usw. danach wird es nicht mehr so sein wie im Paradies. Wir Schaffen das!
    Das Volk schläft weiter ! uns gehts doch gut, „wir“ gucken Fußball, lesen BildZeitung, nachgrichtete Nach-Richten usw.

    • Wertvoller Tipp danke! Alle quatschen vom Auswandern
      nach Paraguay, dabei hat Merkel dort auch schon neFarm.

      • in Paraguay ist der größte US-Stützpunkt 160.000 Soldaten kommen dort unter
        und seit 2005 hat die Regierung ALLEN Straf-Taten durch das US-Militär Strafverfolgungsfreiheit im Land zugesagt.
        Denkt mal drüber nach, was das bedeutet …

        • regieren auch nur, USA verblödete!
          die ganze “ Schmach “ über diese Erde kommt aus den USA, mit dem Ziel,
          an die Ressourcen in Russland zu kommen!
          was denkt ihr wozu die NATO geschaffen wurde? eigentlich sollte es Hitler schon
          schaffen, deshalb ließ man ihn zum zweiten Weltkrieg aufrüsten. waren alles schon die Vorläufer der heutigen “ Weltpolitik “
          der arabische Raum wurde auch durch die USA seziert, nur in Syrien hat es
          nicht geklappt. jetzt unterstellt man Russland die Zerstörung u. Flüchtlinge.
          die dummen Deutschen, glauben alles. aber dass sie von den Amis noch
          besetzt sind u, “ NICHTS zu sagen haben “ wissen die wenigsten.
          Merkel kann nur durch eine missliche Entscheidung u. Vertrauensfrage
          gestürzt werden.

          • Die kriegt samt Ihrer Mischpoke nen Tritt
            in der Arsch. Geht das schon wieder los
            hier mit Vertrauensfrage, Anträge zum
            Misstrauens Votum, und diese ganze
            Schmierenkomödie. Kein Wunder wenn
            sich einige nicht rühren, wenn die so was
            hier lesen. Die geben dann auf, logisch!
            Einfach zu viele Traumtänzer die glauben
            das Demos und Antragwinselei was bringen.
            Merkel wird durch keine Parlamentarische
            Aktion gestürzt, weil niemand im Parlament
            sitzt der es macht! Hilfe mein Schwein pfeift.

    • Sie wäre zu alt und zu dumm in Paraguay eine Farm zu führen. Dazu gehört eine Gewitztheit, die sie nicht hat und in diesem Alter nie mehr erreicht.
      In Südamerika würde man sie wie eine Weihnachtsgans ausnehmen.
      In Paraguay ist es sehr heiß; da hat man schon mal 55 Grad Celsius. Das hält ein älterer Mensch nicht aus.
      Alles klar?

      • Döskram sonder Gleichen, deren Anwesen sind klimatisiert.
        Deren Sklaven bestellen die Farm. Sagt mal geht’s noch?
        Selbst im nordöstlichen kargen Hochland ( Japanische Ecke),
        werden künstlich Wälder angelegt, wenn nicht längst passiert.
        Wenn einer mit 100 Mil. € dort startet, kann er strohdoof sein,
        das Land bestellen andere für ihn. Man man man.

  19. yep, „Murphy,s Law“ hatte es in sich. Das Geldsystem verriet sich selbst,
    als würde man bei „Monopoly“, heimlich aus einem zweiten Spiel, das Geld
    anwenden, um an die Immobilien der anderen Player zu gelangen! So war
    es teilweise in ehemals Deutschland, 1987 und 2005, wurden durch Tricks
    aller Bankster, in Form von Hochzins Umschuldungen der Hypotheken,
    Familien, aus deren Heimen „komplimentiert“. Die dann volkswirtschaftliche
    Logik, der Bankenkriese 2008, durften die gleichen Familien, immer noch
    Steuerzahler, zur Bankenrettung diktiert! Schon vergessen? Krieg der
    Tyrannei BRiG GmbH, als Junta Merkel!

  20. Graf Coudenhove-Kalergi, nannte bereits 1925 die Demokratie eine Fassade der Plutokratie. Die Staatsmänner seien Marionetten, die Kapitalisten die Drahtzieher, welche die Richtlinien der Politik diktierten, durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler und durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister beherrschten. „Die Plutokratie von heute ist mächtiger als die Aristokratie von gestern: denn niemand steht über ihr als der Staat, der ihr Werkzeug und Helfershelfer ist.“
    Vgl.:
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2015/01/22/aristokratische-demokratur/

  21. Solange die BRiD-Dummschafe es weiter bezahlen und ansonsten stillhalten – werden sie auch weiter ausgenomnen, beraubt, ausgebeutet = versklavt und zum Dank per Volksaustausch-„Experiment“ dann ausgelöscht.

    Wer sich nicht wehrt – wird gefressen.
    Eine alte Naturregel.

    • genau richtig,Syn.Schauen sie doch einmal diese Fressen von den Dreien auf dem Foto.Die freuen sich schon jetzt uns den vorletztem Stoß geben zu können.aber wie sie so hämisch dabei krinsen ist normalerweise schon ein Strick wert. Ich hasse diese Kröte.mehr als den Teufel.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein