Sogenannte Flüchtlinge und Migranten überwiesen allein im Jahr 2016 fast 18 Milliarden – genau 17.7 Milliarden – Euro an ihre Angehörigen zu Hause – sechs Milliarden mehr als 2007. Und wie es nicht anders zu erwarten war, feiern die Regierungsparteien diese Entwicklung auch noch. Immer mehr von Deutschen hart erarbeitetes Geld fließt über illegale Asylforderer ins Ausland, während in Deutschland die Armut erschreckend schnell zunimmt.

von Marilla Slominski

Deutschland gehört nun neben den USA, Saudi-Arabien und der Schweiz zu den ganz großen Ausgangsländern privater Geldtransfers. Die Bundesregierung findet die Überweisung von Steuergeldern ihrer Bürger durch die hinzugekommenen Neubürger gut – das sei „entwicklungsfördernd“. Das Geld käme schließlich genau da an, wo es dringend gebraucht werde. Dadurch sei es den Empfängern vor Ort möglich Lebensmittel, Kleidung, Medikamente und Arztbesuche zu finanzieren, findet die deutsche Regierung und freut sich, dass so auch noch das ein oder andere kleine Geschäft eröffnet werden könne, berichtet die Welt.

Die wahre Höhe des ins Ausland geschafften Geldes dürfte noch über der jetzt veröffentlichten Summe liegen, denn die Transaktionen sind teuer, wenn sie über Banken abgewickelt werden und nur die sind auch nachprüfbar. Oftmals werde das Bargeld Freunden und Bekannten in die Hand gedrückt und auf diesem Weg weitergeleitet, um hohe Überweisungsgebühren zu sparen. Und auch hier zeigt die Bundesregierung Herz und Verständnis. Sie setze sich dafür ein, die Transaktionskosten bis 2030 auf weniger als drei Prozent zu senken, heißt es in der Antwort auf eine Anfrage der AfD zum Thema. Und schon jetzt gäbe es Vergleichsportale, um günstige Möglichkeiten zu finden, die Verwandten im Ausland mit den deutschen Steuergeldern zu unterstützen.

Auch der Entwicklungsexperte Steffen Angenendt von der Stiftung Wissenschaft und Politik sieht die Rücküberweisungen positiv – „sie seien eine wichtige und nahezu unverzichtbare Ergänzung der staatlichen Entwicklungshilfe“. Die regelmäßigen Überweisungen von Migranten und sogenannten Flüchtlingen würde die Existenz der Familie im Ausland sicherstellen und bei Wirtschaftseinbrüchen schützen.

Nach Syrien sei ein Rückgang der Überweisungen zu verzeichnen, was daran liegen könne, dass viele Syrer in die Nachbarstaaten geflohen sind. Und so stieg dann auch der jährliche Geldtransfer in den Libanon seit 2010 um 118 Millionen auf 841 Millionen Dollar an. Die Summen, die derzeit in die Heimatländer der „Geflüchteten“ aus aller Welt fließen, sind mittlerweile doppelt so hoch wie der Etat des Bundesentwicklungsministeriums, rechnet die Welt vor.

13 Kommentare

  1. Der Betrag, den Flutschis in ihre Herkunftsländer überweisen, um ihren Familien etwas Gutes zu tun, wird massiv zurückgehen, denn die „Chefkriminelle“ hat ja „Lufttaxis“ zur Verfügung gestellt, welche die Familien der Flutschis (Flutschi = abgelehnter, illegaler Asylbetrüger) hierher bringen! Immerhin ersparen sie sich so die Überweisungskosten!

    Natürlich wird oftmals das Geld in die Hände von Freunden und Bekannten gegeben! Das geschieht denn auch „ALLAHmeistens“ beim „Heimaturlaub“! xD

  2. Aber wehe du wirst erwischt beim schwarzfahren oder falschparken ! Dann stehen gleich alle da ! Aber der Islamische kopfentferner kriegt noch geld damit er sich in aller ruhe weiter radikalisieren kann.

  3. Wer in Deutschland wirklich nur von Hartz 4 leben muss, hat sicher kein Geld am Monatsende über. Warum geht es den Flüchtlingen finanziell so gut, das solche Summen „übrig“ sind um sie zu überweisen?
    Mich macht das angesichts Kinder- und Altersarmut in Deutschland nur noch wütend.

    • Der Vergleich mit deutschen H4 Empfängern hinkt in
      dem Moment, wo man z. B. auf den fotografierten
      “ legendären“ Leistungsbescheid, einer Arge aus
      Sachsen Anhalt, für eine 7 köpfige afghanischen Familie
      schaut, wo da rund das Doppelte gezahlt wird.
      Es leben Fremde gut und gerne, von der Saat unserer
      Eltern, und der Ernte unserer Hände Arbeit. Aber
      jetzt werden Deutsche erst mal, nach beseitigen
      ihrer Existenz, von den Tafeln verdrängt. Das
      Programm unserer Vernichtung läuft unbeirrt weiter.
      Weil wir es alle zulassen, und sogar stillhalten,
      wenn Nachbars Tochter vergewaltigt wird.
      Die Junta Merkel ist zwar krank, aber was für
      ein Stockholm Syndrom treibt jene um, die sich
      das gefallen lassen. Zu den Waffen.

  4. Genau so ist es gewollt, solange die Deutschen das Geld nicht mehr haben, ist alles in Ordnung. Dieses Weibsbild arbeitet doch darauf hinaus, schaut euch doch die Juden oder die Goldman-Sachs Banker an, die in unserer Regierung sitzen und jetzt soll noch der der groesste Schmierlappen, Sorros nach Berlin ziehen, alles gewollt.

  5. Ja liebe Mitbürger
    Wir können uns noch so gegen diesen Bürgerverrat beklagen. Mich macht das alles auch fassungslos. Wie können unsere „Biobürger“ nur so dumm sein sich im Netz auszuheulen?!!!!
    Der 17.06. war ein Datum wo Menschen für Werte gestorben sind! Die sind auf die Straße gegangen!
    Auch im Jahre 1989 sind Menschen zu 100 000 senden auf die Straßen gegangen!
    Die stillen und zensierten Wortmeldungen im Netz werden gelöscht. So einfach ist DAS.
    Ich denke es braucht nicht viel Fantasie um als Volk seine Wünsche zu verwirklichen wenn alle Steuerzahler an einem Strang ziehen…
    Viele Menschen verweigern sich bereits. Nur die Sreuerzahler gehen gertreu Ihrer Pflichterfüllung im Glauben an die wohlmeinende Regierung dumm zur Arbeit und bekommen den Arschtritt mit Anlauf.

    Hallooo wie blöd sind WIR!!!

    Für jedes Problem gibt es Lösungen. ein Schlüsselwort ist: mitspielen oder auch NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!
    Noch Fragen!
    Wir Steuerzahler haben soooo eine Macht und nutzen sie nicht!!!

    Was wäre wenn wir krank würden und nicht mehr arbeiten können….wie werden dann die Sozialbereicherer und alle Handlanger bedient?!
    Oder besser gemeinsam auf die Straßen zu gehen.- Ich halte einen gemeinsamen Protest für anschaulicher. Alle Völker haben Ihre Anschauungen auf den STRASE zum Ausdruck gebracht….!

    • Die meisten scheuen sich aus Angst vor Repressalien
      gegen die Kinder. Dass genau diese Kinder bald vor
      den eigenen Eltern ausspucken, und fragen warum
      habt ihr euch nicht gewehrt, und Bismarck post mortem
      ständig verraten, begreifen heute keine Eltern mehr,
      weil ARD / ZDF / BILD hirnseditiert. Also fröhliches
      Verrecken, jeden Tag ein bisschen mehr.
      Für dass was die Junta Merkel, heute repräsentiert,
      währe 1985 sogar die Bundeswehr noch selbstständig
      in den Bundestag eingerückt. Und hätte das in Ordnung
      gebracht. Es wird seinen Grund haben warum Leute wie
      General Schulze – Rhonhof, dort in Sack gehauen haben.
      Flintenursels Genderwahn Truppe ist ja auch schon
      Hirn versehrt. Gemeinsamt auf die Straße? Steuerboykott
      durch Arbeit und Kommerzversagen? Die Flaschen kriegen
      nicht mal den Begriff GENERALSTREIK zustande, wozu
      sogenannte Gewerkschaften, längst hätten aufrufen sollen.
      Statt dessen sehen Sozialverbände zu, wie die Alten,
      A) Tafeln aufsuchen müssen, weil die Wohle nicht reicht.
      B) Von den Tafeln verdrängt werden, von der Gleichen
      Orgie die das Ferkel, die Junta Merkel, ins Land flutet.
      Mit den Tafeln, entzieht sich der Sozialstaat übrigens
      seinen Verpflichtungen, gegenüber der Konsequenz
      seiner eigenen Politik!

  6. Ist das was Neues? Deutschland füttert den Rest der Welt durch, auf Kosten der eigenen Bevölkerung und darf sich dafür immer als „Naziland“ beschimpfen lassen.
    Illegale ausweisen, kein Geld sondern Sachleistungen und keinerlei Rücksicht darauf, ob dem „Flüchtling“im Heimatland die Todesstrafe droht. Wer durch drei oder vier sichere Länder kommt,hier Verbrechen begeht und im Heimatland Urlaub macht, wird nicht verfolgt. Das ist meine Meinung.

    • die müssen die Schleuser Gebühr abarbeiten und die NGO Helfer erhalten auch noch Kostenlos Sex Dienste, als Bonus

    • illo – und, was würde das bringen, die genaue Aufdeckung was die Asylanten alles an Geld ausbezahlt bekommen? Rein gar nichts! Denn der rostige Motor Merkel`s wird dadurch nicht beendet! Vielmehr sollten wir Bürger endlich aufstehen – für unsere Menschen Rechte – uns demonstrativ einsetzen!
      5 Tage würden ausreichen, um der Elite den Hahn zuzudrehen – wäre die bürgerliche Feigheit am Boden und der Mut endlich bereit – mal die Arbeit niederzulegen! Denn Macht ist Geld – ohne bürgerliche Ausbeutung – keine Macht! Schon immer in der Geschichte haben sich Menschen für ihre Freiheit geopfert – aber heute scheint dies keine Tugend mehr zu sein, eher dem Angst-Bürger sein Grund – der Ideologie nicht das Maul zu stopfen.
      Der Bürger bezahlt für seine eigene Entmündigung! Er bezahlt für die eigene – Entrechtung! Er bezahlt für seine Enteignung und er bezahlt für alle pol. Willkür! Er bezahlt für den gesamtem pol. Zwang – EU !- Bis zum Nimmerleinstag könnte man aufzählen – wofür Deutschland – bezahlt, der Bürger ist einzig eine sklavische Melkkuh der – f. den Opferkult Merkel & ihresgleichen – auf „die moderne“ – missbraucht wird! Er bezahlt dessen Macht, die einzig nur noch satanisch ist – die weder Tolleranz noch Nächstenliebe für das eigene Volk übrig hat – Deutschland sichtbar verkommt – und trotzalledem…die bürgerliche „Anbetung – pro pol. Mächte“…bleibt wirkungsvoll – was für ein Irrsinn.
      Die Zeit der Gemeinschaft des bürgerlichen Zusammenhaltes ist vorbei – Multi-Kulti – hat sich erfolgreich chaotisch und böse etabliert, die pol. Absichten gingen exakt auf und die Dummheit darin ist evident – deutscher Gehorsam bezahlt! Nichts funktioniert besser – als die Unterwerfung – deutscher Bürger, die außer – Arbeit – sich nichts anderes mehr zutrauen und ihren Verstand nur haben – um zu dienen.
      Man könnte fast annehmen, sie sind sich selbst nichts wert…sadistisch veranlagt…und wünschen Authoritäten…die ihnen ihre Selbstbestimmung untersagt…weil es vollkommen ausreicht – was der politische Wahnsinn ihnen in`s Gehirn fickt – wir schaffen das!
      Wo der Nationalität willkürlich das Unrecht aufgezwungen wird, indem sie die – nationale Berechtigung – mit brutalsten politischen Instrumenten dämonisieren, beweist das – offiziell – politischer Rassenwahn!, dessen „abnorme Idee“ – so alt ist, wie die Menschheit selbst. Kein deutscher Politiker sollte über Hitler aufschreien – denn sie tun nichts anderes – einzig die Art & Weise, dass Vollziehen, verläuft anders! Nicht mit Gas, nicht mit „offizieller Ausrufung – Kennzeichnung – Deutsche raus!“ Heute schafft man Kriege – setzt gezielt auf Brandherde – wo sich Milliarden verdienen lässt und „Flüchtlinge“ sich her züchten lassen – die geplante Invasion hinter dem pol. Deckmantel „Nächstenliebe“ sich versteckt – Nationalitäten – bis zu ihrer Unkenntlichkeit zerstören muss, Ungleichheiten den Völkern aufgezwungen werden und der Gipfel daraus ist:“- wir bezahlen!, – für alle unberechenbaren Migranten-Verbrechen, die ihre Gastländer unaufhörlich malträtieren, Einheimische in ihrem eigenen Land nicht mehr sicher sind, ausländische Clans ganze Städte-Teile dominieren, auländische Behörden i. Deutschland legitim bestimmen – ihre Rechte durchzusetzen – ihre Lebensweise einzig zu respektieren, das Deutsche ablehnen, die deutsche Sprache oft kaum bis gar nicht sprechen, sich in ihren Kulturen v. deutscher zu isolieren, Fordern statt Gast-Benehmen und wo die Rechte der Deutschen immer weiter unterdrückt werden, sie als Nazi diffamiert sind, die deutsche Kultur verachtet wird, unsrige Lebensweise sie vernichten wollen, den christlichen Glauben hassen, sich im deutschen Wohlstand austoben, – geniesen deutsche Sozialleistungen – jeder 3. Bezieher ist Ausländer…, sie geniesen deutsche Freiheit – aber sie wollen kein Deutschland“ – der deutsche Depp… man mag es nicht mehr glauben…des Teufel`s Werk – Deutschland verkauft sich! Jedes Kind weiß – dass man aus einem Zoo keinen – Raum – schaffen kann.
      Bürger bezahlen – für ihren eigenen „politischen“ Genozid, – und du illo machst dir Gedanken – was den Asylanten alles an Geld ausgezahlt wird…. . Die ganze Welt lacht schon über uns

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein