Willkommen in Absurdistan! Während die Deutschen ohnehin schon den Hals voll haben von multikrimineller Bereicherung durch Merkels Fachkräfte und vor allem von der Tatsache, dass sie mit ihrem hart erarbeiteten Geld den eigenen Völkermord auch noch bezahlen dürfen, sollen sie jetzt auch noch enteignet werden. Auf Grundstücken von Deutschen sollen dann Häuser für Illegale entstehen – auf unsere Kosten wohlgemerkt.

von Ernst Fleischmann

Man könnte meinen, es handle sich um einen üblen Scherz, doch es ist die Realtität: Die Politik plant den Zugriff auf Häuser und Grundstücke der Bürger. Die Empörung ist groß, denn mündige Bürger wollen schließlich immer noch selbst entscheiden, was mit ihrem Eigentum geschieht. Das sieht das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg allerdings anders und fordert vehement ein Zugriffsrecht der Kommunen auf Privatgrundstücke im Innenbereich der Städte.

Ein internes Dokument des Ministeriums, welches den Stuttgarter Nachrichten vorliegt, zeigt auf, welchem Zweck die dreiste Forderung nach Enteignung der Bürger dient. Das Land will Bauland für neue Wohnungen aktivieren. Zweimal dürfen Sie raten, wer in die neuen Häuser einziehen wird. Sind es etwa deutsche Obdachlose oder sozial schwache deutsche Familien, für die nun endlich bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden soll?

Fehlanzeige! Selbstverständlich sollen Merkels Goldstücken die neuen Häuser zur Verfügung gestellt werden. Denn welcher Illegale wohnt schon gern in einer Gemeinschaftsunterkunft? Die Politik versucht, den wahren Zweck der Enteignung der Bürger zu vertuschen und spricht unverfänglich von „gezielter Aktivierung innerörtlicher Brach­flächen und Baulücken“. Doch wie ein Ministeriumsmitarbeiter gegenüber Anonymousnews.ru bestätigte, sind die Pläne zur Unterbringung der Illegalen längst erarbeitet.

Die Dreistigkeit der Politik geht sogar so weit, dass man die Bürger zwingen will, ihre Grundstücke auch noch nach den Vorgaben der Behörden selbst zu bebauen. Doch wer schaufelt sich schon gern das eigene Grab? Welcher Eigenheimbesitzer käme freimütig auf die Idee, hinter seinem Haus eine Luxusunterkunft für fremde Sex- und Gewalttouristen zu bauen? Wohl kaum ein normaler Mensch würde dies freiwillig tun.

Deshalb sieht die Lösung des Ministeriums so aus: „erforderlichenfalls Zugriffsmöglichkeit der Gemeinde auf Privatgrundstücke“. Das Wort Enteignung vermeidet man geflissentlich, könnte es doch im Volk zu Beunruhigung führen. Doch es sind längst noch nicht alle Menschen in die Fänge linksgrüner Volksabschaffer geraten. Und viele selbstständig denkende Immobilienbesitzer laufen bereits Sturm gegen ihre geplante Enteignung.

Die liberale Agenda
Buchtipp zum Thema: „Die liberale Agenda – Analyse der Geisteskrankheit linker Meinungsdiktatoren“

Wieder einmal soll ordnungsrechtlicher Zwang mit massiven Eingriffsmöglichkeiten in die Eigentumsrechte als Hebel dienen“, kritisiert Haus-und-Grund-Landeschef Ottmar Wernicke. Zudem besteht aus Sicht von Wernicke die Gefahr, dass das Gesetz auf Gebiete angewandt wird, die sich dafür nicht eignen. „Als ­Beispiel kann die Einfamilienhaussiedlung mit großen Gärten angeführt werden“, bemängelt der Haus-und-Grund-Chef weiter. Der Politik ist das jedoch egal. Wer braucht schon einen Garten hinter dem Eigenheim, wenn er stattdessen ein paar afrikanische Drogendealer oder Vergewaltiger als direkte Nachbarn haben könnte? Komisch ist immer nur, dass Politiker aus sämtlichen Lagern in der Regel gut abgeschottet in Wohlstandsvierteln leben, wo es keine Bereicherung gibt. Warum das wohl so ist?

Wie dicht Politik und Wirtschaft mittlerweile schon verknüpft sind, wenn es um Geld aus der Asylindustrie und um die Abschaffung des eigenen Volkes geht, zeigt die Äußerung von Sigrid Feßler. Der Vorschlag sei „überlegenswert, einfach, um Flächenpotenziale der Innenentwicklung effektiver als bisher erschließen zu können“, sagt die Direktorin des Verbands der baden-württembergischen Wohnungs- und Immobilienunternehmen, kurz VBW. Man sieht auch hier, wie der Bürger mit vermeintlich unverfänglichen Floskeln hinters Licht geführt und für dumm verkauft werden soll.

Auf die Frage, wie der Bau von Häusern für Illegale auch gegen den Willen der Grundstückseigentümer durchgesetzt werden könnte, heißt es aus dem Ministerium: Erfülle ein Eigentümer seine Bauverpflichtung nicht in einer vorgegebenen Frist, muss die Gemeinde ein angemessenes Angebot zum Verkauf unterbreiten. Und: „Lehnt der Grundstückseigentümer das Angebot ab, greift als letzte Stufe die Enteignung.“ Wie wir die Schergen des Merkel-Regimes kennen, werden diese „angemessenen“ Angebote natürlich den Marktwert der Grundstücke deutlich unterschreiten, sodass ein normaler Mensch ohnehin nicht auf die Idee käme, zu verkaufen. Und zack, schlägt die Enteignung zu. Ganz davon abgesehen will kein normaler Mensch illegale Asylforderer als unmittelbare Nachbarn, was den Weg zur Enteigung noch verkürzt. Willkommen in Absurdistan.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

56 Kommentare

  1. Bis jetzt, fühlen sich hier Fremde so zu Hause, dass Sie z. B. den Bundzeltag füllen.
    Dort ganz leger, ihre Gesetze machen. Die Exekutive mit Parolen gegen uns, das
    urbane Volk auf diesem Boden, ausstatten. Dann die Judikative einnorden. Und
    alles auffahren, was die neuste Technik zu bieten hat. Das wird nun mal nicht zur
    Verbrechensbekämpfung eingesetzt, sondern um deren Völkerrechtsverbrechen
    zu gestalten. Wird einer von uns bei einer Verkehrskontrolle „behandelt“,
    erfährt er die Macht des stärkeren. Wird eine Oma bei den Tafeln beiseite
    geschuppst, damit das Produkt der BRD Junta sich an dem Fressnapf privater
    Spender, laben kann. Ist für die hier wütenden Faschisten deren Welt in Ordnug.
    Ein ganzes Volk, seit 1990 derart vorgeführt, beraubt, gedemütigt, enteignet,
    wirtschaftlich ausmanövriert. Und wofür? Für den Ego die Macht zu haben, alles
    verspielen zu können. Weil Deutschland nicht reicht, muss der Splien, die Macke
    vom globalen Wirtschaftswachstum, die Poole zum schmelzen bringen. Ein paar
    Stinger aus dem Reisegepäck der vielen Osama Bin Laden,s wäre jetzt schön.
    Einfach mal an einem Tag, innerhalb Minuten, in 8 Großstädten auf die Minute
    gleichzeitig, die eigene Meinung nach Art der Gäste, den Demagogen zum
    Ausdruck bringen. Was bei Graf von Staufenberg richtig war, kann hier jetzt
    nicht falsch sein.

  2. Wer schlau ist, hat den Gelben Schein vor 2017 besorgt und seinen Grund und Boden auf seinen natürlichen Namen umschreiben lassen. Jetzt geht das nicht mehr! Eine bayrische Bürgermeisterin, die den GS beantragen wollte (den sie sowieso als Bürgermeisterin bräuchte), ist sofort ihres Amtes enthoben wurden. Sie zählt jetzt unter verfassungsfeindlichen Reichsbürgern.

    • Und wer intelligent ist, hört endlich auf mit dieser verwegenen
      Rosinenpickerei, bornierter Herkunftsnachweise, die eh keine
      Juden Verwaltung ausstellt.
      Und sucht sich Gleichgesinnte, in seinem Gemeindeumfeld,
      sammelt sich zu Landesverbänden, beobachtet die Zionisten
      Kampfeinheiten, LP, BP, SEK, BW, BGS, um sie beim Ausrücken,
      auf frischer Tat zu stellen, und festzusetzen. Adrenalin Junkies
      unter denen, fressen schon per Naturgesetz, die nächste Bord-
      steinkante, sobald das dumme Maul was von Staatsgewalt
      plärrt. Und stopft sie in die alten Minen, bis der Spuck vorbei
      ist. Das DPHW hat gereicht,ein Verhalten wie der schiefe
      Turm von Pisa, geneigt, aber kippt nicht um. Wenn die schon
      nen Gerichtsvollzieher verhaften, ist der Drops gelutscht.
      Dann sind die Milizen zu verarbeiten die dazu anrücken.
      Was wurde erreicht? Alle kriminalisiert, plumps das was.
      Halbfertige Arbeit. Anstatt die nachrückende Miliz
      einzuplanen, und diese auch gleich fest zusetzen. Entweder
      die Unternehmung war im Recht, und demonstriert es
      verbindlich, oder man hält sich mit solchen Pickereien
      zurück, und schont die Kräfte für den richtigen
      Volkssturm. Die haben einfach kein Schimmer von Strategie.

  3. die wahrheit über das NICHTSTUN ist einfach erklärt. es gibt keine scheißminix mehr.auch jene die NICHTS haben haben noch das leben , und sei es noch so trist .keiner hat den mut sich zu opfern um zeichen zu setzen.es hat sich ja gezeigt daß schon bloße regimekritik existenzen vernichten kann.und mehr als nur kritik zu üben scheitert an der grenze zum tun. uns fehlt der mut zum letzten schritt.auch mir. .obwohl sehr viele von uns wissen daß es an der zeit wäre .aber real gesehen: warum werden diese gewissenlosen politiker immer dreister ? eben weil sie wißen daß…..
    europa wird wieder geteilt. mit stacheldraht und mauern . der osten wird seinen grund und boden mit ALLEN mitteln verdeitigen. es wird niemand fliehen wollen – man wird versuchen die länder zu stürmen. es besteht die gefahr daß südwestnord europa versucht mit gewalt den osten zu beugen und wird die scheiß UNO hinter sich haben .die NGOs werden nicht ruhen bis das werk vollendet ist.aber keiner dieser gewaltbereiten abenteurer denen man zur zeit alles in den arsch schiebt , denen man mord und vergewaltigung nachsieht, wird den löffel zur arbeit haben .was dann wenn die töpfe leer sind ? das geht schneller als man denkt .

  4. Liebe Leute,
    macht Euch keine Sorgen.
    Unser Land ist überaltert. Die Alten sterben weg und wenn keine Erben da sind, geht die Hütte ohnehin an den Staat.

    Falls Erben vorhanden sind, werden die in naher Zukunft Omas Häuschen nicht mehr verkaufen können. Es sind nämlich wie bisher keine deutschen Käufer mehr vorhanden. Wegen der demographischen Entwicklung. Dann kommt bei längerem Leerstand wieder das „Vorkaufsrecht“ der Gemeinde zum tragen.

    Still und leise.

    Wie gehabt werden unsere auf Reibach getrimmten Freunde bei erforderlichen Versteigerungen viele Objekte ersteigern und dann gewinnbringend(Miete zahlt der Staat) an den Personenkreis, bestehend aus Zudringlingen, vermietet.

    So war schon vor vielen Jahren der Herr DOHRN als Mitglied des Zentralrats der Juden in Deutschland Chef von „Haus und Grund“ und ist mit diesen Spielchen bestens vertraut.

    Das Ministerium in Württemberg verkündet nur heiße Luft. Nicht Innenstadtlagen sind betroffen, sondern der Rand aller Städte und Gemeinden. In Hamburg wird in Öjendorf der Ausblick von Eigenheimbewohnern auf den „unverbaubaren Blick“ etwas getrübt, seit die Stadt Hamburg dort Baugrundstücke freigibt, die dann von den Käufern nach sale & lease back wie im ganzen Land bewirtschaftet werden. Sie Stadt verkauft und mietet sofort zurück. Der Käufer hat dann gemäß Vertragsgestaltung die Möglichkeit seinen Kaufpreis schon nach fünf Jahren amortisiert zurück zu erhalten.

    Alles geht subtil ab, es erhebt sich kein erforderlicher Protest aller Bürger.

    Wir sterben aus. Unlängst verbrachte ich einige Zeit in einem Hamburger Krankenhaus mit Entbindungsstation. Auf 10 Neugeborene waren nur 3 Kinder mit Deutschen Eltern. Ergo wird es unser Volk; nach 2- 3 Generationen weite; nicht mehr geben.

    Viele Leute wissen das und es ich für mich unvorstellbar, warum unsere gesamte Regierung bis hin zu Landkreisen und Ämtern, die beim Genozid gegen unser Volk aktiv mithelfen, nicht von den Bürgern erschlagen werden.

    Wohlan, die Zeit ist kommen…..!!!!

    • Und erschlagen sollen diese wieder andere, nur nicht man selbst.
      Darum wird sich keiner rühren. Denn, Meier wartet auf Schmidt,
      Schmidt wartet auf Müller, und Müller wartet auf Meier, Meier wartet…
      Wohlan, die Zeit vergeht das Volk ebenso. Jedenfalls spielt das
      Wohl des deutschen Volkes, und damit die Inschrift am Berliner Gebäude,
      im Reichstag keine Rolle mehr.

  5. „“Wie wir die Schergen des Merkel-Regimes kennen, werden diese „angemessenen“ Angebote natürlich den Marktwert der Grundstücke deutlich unterschreiten““…
    Darauf kann man einen lassen,denn das Angebot wird sich auf Kauf von Gartenland und nicht auf Kauf von Bauland belaufen.

  6. Wer das Eigentum von deutschen Menschen raubt um Verbrechern Platz zu schaffen gehört erschossen.
    Leute wehrt euch!
    Wie lange lasst ihr euch von dem Merkelpack noch verhöhnen und ausrauben.
    Es geht auf einen Bürgerkrieg zu.
    Dieser ist gewollt und wird durch gewisse Kreise finanziel unterstützt und gefördert.
    Darum. Auf die Straße und diese Ratten aus dem Land treiben.
    Nicht die Verbrachergoldstücken vergessen. Alle die dieses Land ausrauben und die eigenen Menschen vernichten wollen sollen das auch spüren was sie so anrichten.
    Verteidigt euer EIGENTUM!!!
    Die Politik hat ANGST vor Menschen die sich wehren.

      • Tifette, good for you !! If I would live still in Germany I would be in too, even though I am old and sick. I can’t believe what is going on and what the Germans are taken from that insane Monster. It is downright disgusting. We use to be proud to be Germans, in good and bad times, so maybe most of them who live there are no Germans anyhow anymore. But I an proud of people like you and Paul, I wish you luck and hope you can put that bitch in hell.

    • „Leute wehrt euch!
      Wie lange lasst ihr euch von dem Merkelpack noch verhöhnen und ausrauben.
      Es geht auf einen Bürgerkrieg zu.
      Dieser ist gewollt und wird durch gewisse Kreise finanziel unterstützt und gefördert.
      Darum. Auf die Straße und diese Ratten aus dem Land treiben.“

      Bemerkst Du die Widersprüchlichkeit deiner Aussage?

  7. M.E. ist es für Widerstand längst zu spät. Das was wir heute sehen hat nicht erst in 2015 begonnen, sondern bereits im 1. Weltkrieg. Deutschland, zuvor das Deutsche Kaiserreich, sollte vollständig vernichtet und ausgerottet werden. Damals waren die Feinde GB und Frankreich sowie USA (stehend für die Finanzindustrie). Im 1. W-Krieg hat es nicht gklappt, also wurde ein 2. W-Krieg angezettelt. Deutschland war am Boden und damals begannen die Pläne der vollkommenen Zerstörung Deutschlands. Das Ergebnis sehen wir heute und es wird sich nicht vermeiden lassen, weil die Medien unisono tagtäglich Fake-News produzieren und alles unterstützen und mit Experten untermauern, was der neuen Weltordnung dient. Das dumme Mischvolk, in Religionskriege und Bürgerkriege getrieben, wird am Ende für jedwede Rettung dankbar sein und alles akzeptieren, wenn der Krieg, das Leid und Elend aufhört. Dann sind die Menschen bereit eine Weltregierung, eine Weltreligion, eine Weltordnung zu akzeptieren, in der sie selber nur noch Sklaven, sprich Humankapital sind. Wenn die Menschen aufwachen, dann ist es zu spät, weil die einzige Massnahme nur noch der Kampf und das Aufbegehren gegen die volksfeindliche Regierung und die Invasoren ist. Das ist dann das Ziel, welches ereicht werden soll. Aufstände und Bürgerkrieg führen zu Ausnahmezustandsregelungen und Einsatz des Militär im Inneren. Schusswaffengebrauch gegen deutsche Aufständische wird ausdrücklich gewünscht sein. Nicht umsonst bemührt man sich unter dem Deckmantel der Integration insbesondere Muslime bei der Exekutiven unterzubringen. Es ist schon lange viel zu spät, um heute noch zu handeln, weil alles im Aufstand enden würde. Die NGO-Strukturen und Politik-Strukturen gehen bis in die kleinste kommunale Einheit. Politisch etwas verändern zu wollen ist zu spät und hätte bereits in den 60ern beginnen müssen, aber da hat man den Linksfaschismus gewählt, weil das konservative Bürgertum zu spiessig war. Deutschland als Wirtschaftsmotor in der EU muss fallen, damit alles zusammenbricht und genau das geschieht jetzt. Die einzige verbleibende Hoffnung, dass dieses Szenario aufgehalten werden kann sind Trump und Putin, die wieder eine neue Ordnung hin zu Nationalstaaten mit Selbstverantwortung wollen, aber haben sie die Zeit, um das Übel abzuwenden? Ich weiss es nicht, aber wenn sie es nicht schaffen, die Kabale zu zerstören und die Saat des Bösen, die Obama, Bushs, Clintons, Merkel, der Vatikan etc. gesäat haben zu vernichten, dann wird es der Menschheit bald deutlicher schlechter gehen, als sie es sich selber vorzustellen vermag. Die Rechtsordnung wurde bereits in Deutschland durch die EU abgeschafft und Merkel hat die Rechtsstaatlichkeit resp. den Rechtsstaat im Sep. 2015 offiziell abgeschafft. Seitdem gibt es keine parlamentarischen, ergo demokratischen, Entscheidungen mehr. Das Parlament wird mit Posten und Geld zum Schweigen gebracht. Die moderne SA der NS-Zeit sind jetzt linke antifaschistische und damit linksfaschistische Schlägertruppen, die vom Staat, von den Gewerkschaften, Kirchen etc. gezahlt werden, um auf die loszugehen, die den Rechtsstaat wieder herstellen wollen oder versuchen, sich gegen die aktuelle Politik zu wehren. Der Sozialismus hat immer Leid bedeutet und heute sehen wir die wahre Fratze der Sozialisten und Umverteiler für angeblich mehr Gerechtigkeit. Das Ende wird die marxistisch-kommunistische neue Weltordnung sein. Kein Eigentum mehr, keine Freiheit mehr, totale Kontrolle in einer totalitären sozialsistischen Diktatur. Denkt darüber nach.

    • wow guter Kommentar!
      In China wird gerade ein Punktesystem eingefuehrt da werden gute Buerger belohnt
      und schlechte naja…. googelt selbst
      Das blueht uns auch bald

  8. Das Katholik und Bolschewist Kretschmann Enteignen zu seinem Lebenstraum gehört dürfte jedem klar sein der die Geschichte der kriminellen GRÜNE kennt alle Vorbilder sind Massenmörder MAO, CHE GUEVARA, MARX Usw. solche Antidemokraten dürften niemals im Parlament sitzen !!!!!!

  9. Ach Leute,….. das ganze dient doch nur als gezielte Provokation um das Volk endlich Kriegs geil zu machen, weil die Flinten Uschi endlich Russland angreifen will, weil es der Ami so will, gell? da ist dann auch der Putin schuld. lol.

    • @reiner tiroch: Ich SCHWÖRE & prophezeie schon JETZT: Sollte es wirklich zum (nicht nur….) von den USA-Thinktanks-anvisierten GROSSEN KRIEG gegen Rußland kommen, werde ICH (!!!!) keinesfalls DA irgendwie „mitmachen“; vielmehr werde ich mich dann WEIGERN, auch nur als „Hilfssanitäter“ mich dazu herzugeben, diese GIGANTISCHE SAUEREI in irgeneinster Form zu UNTERSTÜTZEN…….. !!!!!! – Und ich fordere euch, meine Landsleute, dazu auf, dies DANN ebenso zu PRAKTIZIEREN……. !!!! ***HORROR***

      • Und sich sammeln und erwehren, bevor das System
        alle endgültig in Ketten legt? Ein Krieg gegen Russland
        würd nicht konventionell geführt. Dazu müsste hier
        schneller enteignet, und der Rappen zu Wein, werden.
        Wir ahnen, sehen und wissen, aber wir handeln nicht?

  10. Der Widerstand wächst langsam, aber stetig. Laut Prophezeiung werden die Muselinvasoren aus Europa vertrieben.

  11. Liebe Leute – das sind keine Asyl- Touristen!Touristen kommen für eine Weile zu Besuch. Sie zahlen alles selbst, Unterkunft, Essen, Reisen etc. Und dann fahren sie wieder nach Hause.

    Die Fachkräfte der FDJ- Sekretärin für Agitation und Propaganda sind gekommen, um zu bleiben und um uns dauerhaft zu bereichern. Richtig der Kommentar: Wer kann, wandert aus, statt in Deutsch- Absurdistan zu bleiben. Leider bin ich zu alt dafür.

    • Auch ich würde lieber gestern als morgen diese Brutstätte der bevorstehenden Auseinendersetzung verlassen, aber ich bin ebenfalls zu alt. Jedweder Kommentar zu diesem Thema ist überflüssig, denn die NRO macht was sie will, wenn keiner aufsteht und und dieses Pol-Pack zum Teufel jagd.

      • Mighty u. Gerd Fritz,

        man ist nie zu alt, ich bin 75 u. bin auf die Azoren ausgewandert.
        Es ist wunderschön hier, die Menschen sind sehr warmherzig, man bekommt alles u. wenn man mal etwas will, was es nicht gibt, bestellt man es übers Internet…die Lebenshaltungskosten ca 30% günstiger als in D., die Ärzte haben noch Zeit u. stehen den Deutschen in nichts nach…man darf sogar sterben u. wenn man mal ins Altersheim muss, ist es mit 700 € bezahlbar (ohne Windeln u. Tabletten) oder bezahlt eine Frau, die nach Hause kommt, putzt, wäscht, kocht u. pflegt, für 4-500€ mtl….u. das Klima ist gemäßigt…u. ganz wichtig…man braucht keine angst zu haben, irgendwann zur falschen Zeit, am falschen Ort zu sein, um niedergeschlagen zu werden, in D. ist das ja erst der Anfang…die Kriminalität hier ist fast 0…u. meine Familie u. Freunde können mich besuchen u. Urlaub machen (4 Std.Flug)…wir gehen nicht mehr nach D. zurück.

      • @Mighty: Es braucht halt eine NEUE – revolutionär-selbstbewußte – RAF, aber BITTE diesmal „mit Hirn & Verstand“…….und vor Allem mit gesundem Menschenverstand !!!

        ==> Will heißen: Mit hinreichender – empirischer ! – Verankerung in der mittlerweile großenteils so leidenden [Massen-Arbeitslosigkeit samt „Hartz IV“-Schikanen & sonstiger System-Unterdrückung sind hier die Stichworte….] Gesamt-Bevölkerung; OHNE pseudo-elitäre, „hochgeistig-universitär-besserwisserisch-Möchtegern-intellektuell-arrogante Verschwurbelungen“, die sie fernab EIGENER (!…) jeglicher normaler, alltäglicher ‚Normalo-Arbeits‘-Lebenserfahrung ‚isolieren‘ und leichthin „unglaubwürdig“ machen, sobald auch nur ein „Mainstream-Media-Furz“ seinen Stinkkanal über sie verächtlich – und sei´s durch die BILD-Zeitung – volksverhetzend „entleert“.

        ==> Jaaaa, dazu werden wiederum – diesmal aber wirklich zielträchtig, nicht wie im „deutschen Herbst“ oberflächlich-emotional-willkürlich-dilettantisch-opportunistisch ! – auch intelligent ausgeführte Attentate gehören, welche die NWO-USA-NATO-Neocon-ProtagonistInnen empfindlich (!) und grausam-entköpft (!!) treffen; NUR & ALLEIN, wenn es DENEN unmittelbar (!) blutrünstig, halt im BESTEN Sinne terroristisch (!!…), beweis- & tatkräftig „an den Kragen geht“ – d. h., genug von denen ihr verkotztes, volksfeindliches, nichtsnutziges Terror-Parasiten-„Leben“ lassen müssen – , werden wir „Neocon-Unternommene“ einstmals wieder „aufleben“ & „aufatmen“ können…… !!!

        ==> Dazu gehört natürlich eine hinreichende „Chuzpe“ & mutige, der ‚Sache‘ gewidmete Leidenschaft und ‚Standfestigkeit‘; DA kann es dann selbstredend NICHT „Sache sein“, dem „werten, insgeheim faschistoid-anerzogen-angehimmelten Herrn Kommissar“ seichtbeutelig & schwanz-einkneifend seine sog. „Mit-TäterInnen“ zum „Besten zu geben“ = zu ‚verpfeifen‘, sondern es MUSS dann gelten: „Du kannst mir NICHTS !! – Und DU kannst mir – und uns – GAR NICHTS……. !!! – Denn „wir“ sind selbstverständlich (….) gesetzestreu-„alternativlose“ (!…) MitwürgerInnen, die NIEMALS im Traum darauf ‚kommen‘ würden, auch nur hauch- & ansatzweise die von euch „gottgewollte Obrigkeit“ & „Vererbungs-auserwählt-kaiserliche“, höchst-erschröckliche, allein dem von euch herbei-phantasierten „Gottes-Gnadentum“ verantwortliche Nomenklatur-Berufenheit der Blockflöten-Speckmaden-‚Futtertrog‘-Reichstags-Altparteien im Kern oder gar rudimentär „anzuzweifeln“; denn schließlich wollen wir „nur EINES“: Dazu-gehören !!! ;-o))

        Nun, ich muß eingestehen, daß auch ich mittlerweile zu alt bin, an derartigen ‚Gesellschaftsveränderungen‘ teilzuhaben / zu -nehmen, wenn ihr kapiert, WAS ich „meine“ ;-o) ; schließlich sind wir hier im kaputt-zensierten (!) & zuschanden-überwachten Maas-losen Internet wahrlich nicht (mehr) „alleine“, sondern spät-stalinistischer DDR 4.0-Schurigelung ausgesetzt.

  12. Die Deutschen sind verblödet. Sonst wäre der Irrsinn doch nicht möglich. Dazu sind die noch feige! Wählen noch ihre Feinde selbst! Hallo? Am Stammtisch und in Foren grossartig. Am Arbeitsplatz, bei den Behörden (unseren Verwaltern) kleinlaut. Wir sind Sklaven des Grosskapitals und lassen uns ausplündern. Wo bleibt der Boykott der Massen bei Unrecht? Wir zahlen für unsere Propaganda selbst. Warum? Wir sind das Volk! Werdet endlich solidarisch!

      • Großkapital? Ich weiß nicht, ich denke eher „moralbesoffene“ linke Gutmenschen, die die Konzerne in Ruhe lassen, um keine Gegner zu schaffen

    • Jetzt wäre es an der Zeit, dass die Snipers auf den Plan gebracht werden,die könnten diese Irren noch aufhalten!!

    • @Charly W.: Das wahrlich GRAUSAME ist: Es geht auf gar keine (!) „Kuhhaut“ mehr, bei wie vielen einstmals als solche „gewähnten“ (….) ‚Freunden‘, Verwandten & Bekannten ich mich inzwischen „unmöglich“ gemacht habe = praktisch ‚angewidert‘ als „Naaaahtssssiiiiieeeeehhhhh“©®™ ausgegrenzt (!) wurde, weil ich mich „erdreistet“ habe, wie z. B. die AfD rigoros auf die „Endlich-wieder-Einhaltung“ unseres Grundgesetzes, unserer Asylgesetze sowie der einschlägigen EU-Abkommen (Schengen-, Maastricht-, Lissabon- & Dublin III-Vereinbarungen….) zu BESTEHEN !!!!

      Wohlgemerk(el)t: Ohne jeweils die AfD auch nur im Traum zu erwähnen; die Stasi-Trulla-GEHIRNWÄSCHE (!) allerdings WIRKT unheimlich……….im besten = schlimmsten Sinne des Wortes !!! :-o( – Erschreckende Anklänge an 1933 oder seine unmittelbare ‚Vorzeit‘ lassen hier grüßen…….

      ==> Aber ich bin auch wiederum – im Nachhinein – fast froh darum: Denn DA trennt sich doch wahrlich die „Spreu vom Weizen“;

  13. ich bin auch im Besitz mit meiner Schwester über ein größeres Grundstück zu verfügen und zwar auf dem Land wo jeder von uns sein Haus hat mit 6000qm Grund. Sollte diese verfluchte Bananenrepublik BRVD mit den Gedanken der Zwangsenteignung spielen wird es ein heißer Kampf. Ich werde dann von keiner Gewalt abstand nehmen und es wird dann blutig enden bis zum bitteren Ende !!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Aha, da ist noch Besitz. Nicht mehr lange.
      Der will ja den Einzelkämpfer markieren.
      „verfluchte Bananenrepublik“ = unzuverlässig!
      Da ist der Waffenschein mal fix eingezogen.
      Dann geht erst mal der Führerschein weg,
      dann die Steuerliche Unbedenklichkeit getilgt.
      Und nun kommt er nicht mehr zur Arbeit.
      Da ist der Job auch weg.
      Schon bei lumpigen 50 Gleichgeschalteten,
      Deutschen, wäre es so nicht durchführbar!
      Aber den Einzelkämpfer Nonkonformist, schlucken die mit Links.

    • ne deren Wahlen waren Sept.17, jetzt planieren die,
      ihr „wohlverdientes“ Reich der Zionistenorder.
      Als ich Sept. zu den Waffen rief, dachte jeder ja, ja.
      Und jetzt kriegt jeder ja ja, das volle Programm,
      jeder einzeln, weil alle zu blöd sind sich zu sammeln.

  14. Also ganz ehrlich.Wenn ich so sehe,wie man stets gegen AfD und seit neuestem gegen die CSU demonstriert,kann ich die Sache nur befürworten,damit die Sache hier mal so langsam Fahrt aufnimmt.Anders scheinen es die Kaputten ja wohl nicht zu verstehen.Besser wäre es noch,wenn man den ganzen deutschen Abschaum in Gemeinschaftunterkünfte packt und ihre Eigentumswohnungen an kinderreiche Gastfamilien zu Verfügung stellt und die wenigen deutschen Kinder aus der Kita schmeißt.Auch sollte man drüber nachdenken,unsere schwarze Elite bei der Gesundheitsvorsorge besser zu stellen als den zahlenden Pöbel.Ich lieb zwar mein Land,aber es ist wohl der einzige Ausweg aus der Misere.Manche lernen es halt nur durch Prügel,also wird es Zeit,dass man ihnen auch richtige Prügel verpasst.

    • der süße Brei wurde langsam verabreicht.
      die deutschen Fußball Vans sind gar nicht
      mehr in der Lage den Graf von Staufenberg
      raushängen zu lassen. Obwohl wir heute wissen,
      dass Staufenberg als Held vom Regime gefeiert
      wird, obwohl er bei Merkel auch ein Koffer
      abgestellt hätte, leider erkennt keiner das
      Gleichnis ;.)))

  15. Sollte dies wirklich umgesetzt werden, dann endlich werden sich die Bürger erheben und gewaltsam diese kriminellen Politiker entfernen. Bis dahin bleibt zu hoffen, dass diese Pläne auf allen Kanälen öffentlich gemacht werden und Politiker massiv unter Druck gesetzt werden.

    • Wer gegen das Volk regiert wird später vom Volk vervolkt…

      Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…
      und die etwas cleveren von denen haben Fluchtpläne parat

  16. „Wir unterrichten 397 Schüler, von denen 277 einen Migrationshintergrund haben. Das sind 70 Prozent“, heißt es in dem Brief. Die meisten der ausländischen Schüler seien Flüchtlingskinder. „Dabei kann eine große Anzahl an Schülern nicht einmal in der eigenen Muttersprache lesen, schreiben und rechnen.“

    Genau so kann man ein Bildungssystem extrem effizient kaputt machen. Wie kann so was überhaupt sein? Ein so erschreckender Anteil von Flüchtlingen in den Schulen? Hat man uns da womöglich katastrophale Fehlentwicklungen bei bestimmten Alterskohorten und bei der Geburtenstatistik von Migranten unterschlagen? Ja, ganz sicher sogar! Kamen also doch viel mehr Migranten nach Deutschland als man uns weiszumachen versucht? Nein, daran liegt es nicht bzw. nur SEKUNDÄR! Ich fürchte tatsächlich, dass das was viel größeres oberfaul ist. Vielleicht das: 1 % der Bevölkerung kann so viele Geburten hervorbringen wie 99 % des Bevölkerungsrestes:

    Beispiel: 10 Migrantinnen auf 1000 Deutsche ist nur 1 %. Was aber, wenn von Ersteren 70 % im ersten Jahr schwanger werden, also 7 Geburten ergeben? 7 Geburten pro Jahr ist aber der aktuelle Schnitt von 1000 deutschen Bürgern (Mann/Frau). Wir haben es also mit einem noch nie dagewesenen Phänomen der Ultra-Fertilität einer in der Natur nie vorkommenden Zusammenstellung zu tun, was ich bereits 2015 als das größte Problem erkannte. Gemeinde mit 7000 Einwohnern ergibt 49 Geburten deutscher Kinder in 2018. 2 % Migranten kommen 2018 hinzu (140 Personen), davon 50 % Frauen (70 Frauen), von denen 70 % schwanger sind oder im gleichen Jahr noch werden, ergibt AUCH 49 Geburten! Und genau diesen HAMMER-Fakt erleben gerade die Schulen, ohne zu verstehen, woher das kommt (sollen sie ja auch nicht verstehen, weil sie sonst weniger gern mit machen). Es passiert aktuell etwas Unfassbares! Jeder kann es nachrechnen! Oder auf der Straße sehen, wenn Migrantinnen ihre Kinderwägen schieben.

    Quelle: hartgeld.com

    • Und davon ist auszugehen, das die Frauen die mitkommen, sofort hier schwanger werden. Denn das Kind ist automatisch deutsch und sichert denen ewige Bleibeperspektive. Nennt man Ankerkind.

  17. Dann soll jeder Betroffene im Netz um Hilfe suchen, wenn die Polit Mafia ihre
    Milizen zur Räumung der Eigentümer Deutscher schickt. Dass wäre doch der
    lang ersehnte Idealfall, wenn das deutsche Volk sich per Frühwarnsystem
    vernetzt. Und im geeigneten Moment die Genozid Orgie, dort abholt, wo sie
    steht. Dass mutiert zu einem Boomerang, der bis Berlin zurückschlägt, und
    diese Orgie tilgt. Grundsätzlich ist der Amtsarsch der dort zunächst vorstellig
    wird, bis in dessen Heim zu verfolgen. Und aufzufordern Deutschland
    innerhalb drei Monate zu verlassen. Die Losung das alles gesetzlich ist,
    kann er sich, wegen Missachtung des Völkerrecht, in den Darm schieben.

  18. „Kein Wunder dass Menschen, die noch bei Verstand sind, auswandern.“

    Diese Menschen haben keinen Verstand, sie sind egoistisch und feige!
    Hätten sie Mumm und Verantwortungsgefühl, würden sie auf die Straße gehen und das Maul aufmachen!
    Und würden die scheiß Politiker zur Rede und bloß stellen!
    Sodass diese verfluchten Opportunisten das Land verlassen und nicht die einheimische Bevölkerung!

    • Zur Rede stellen? Wollen Sie ernsthaft von Berufsquatschern ein Kotelett an die Backe gesülzt bekommen?
      Reden ist silber, VERTREIBEN ist GOLD

    • Erzieher= “ sie sind egoistisch und feige! „….warum gehen Sie nicht auf die Strasse ?….ich bin 75 u. habe mein Leben lang gekämpft, hart gearbeitet u. Steuern bezahlt…ich bin nicht feige u. wenn ich 20 Jahre jünger wäre, wäre ich an vorderster Front, um diese Polit-Verbrecher zu jagen, ohne Rücksicht auf mein Leben.

  19. Eine brutale Kolonisierung gewachsener Völker mit dichtbesiedelter Heimat, wird ohne Lüge, Betrug, Zwangsenteignungen, Niederschlagung von Aufständen, Verhaftung und Verleumdung seiner Feinde, kaum auskommen, wenn das Zielvolk normal populiert. Mit anderen Worten, wenn die Einheimischen genügend eigene Kinder haben. Haben die Deutschen aber seit 1972 nicht!!!

    Theoretisch kann ein Volk, welches jedes Jahr schrumpft, sehr „human“ fremdbesiedelt werden. Dauert etwas länger, läuft aber spannungsärmer ab. Umgekehrt ausgedrückt: die Bundesregierung unter der CDU und Merkel, fühlen sich soo sicher, daß sie nun offen dazu übergehen, Deutsche in Deutschland zu enteignen, um deren Boden Somalis und Inder zu übertragen!

    Von der Völkerwelt zur Einwelt und der Bestrafung der Europäer; ein PDF mit 500 Seiten/Bildern:
    https://tinyurl.com/yc837g7u

  20. Der für Frauen oftmals als attraktiv wahrgenommene Chef der Grünen, Robert Habeck, fordert genau das, die Enteignung von Grundstücken zum Bau von Wohnungen für Migranten. Die Baden-Württemberg-Landesregierung wird von den Grünen angeführt. Nicht dass dessen Juniorpartner, die CDU, besser wäre, Baden-Württemberg geht schon längst nicht mehr technologisch oder wissenschaftlich voran wie bspw. Bayern, Baden-Württemberg sinkt in einer Kategorie nach der anderen ab, ideologisch aber, sind sie vorne mit dabei. Ganz vorne noch nicht ganz, da Ministerpräsident Kretschmann noch eine leicht christlich-katholische Prägung hat. Den ideologisch fortgeschrittenen Status des Landes lässt sich bereits am Straßenbild feststellen. Ein Spaziergang durch Freiburg, Ludwigsburg oder Stuttgart, um nur ein paar Beispiele zu nennen, ist besonders zu späterer Abendstunde keine gute Idee, wenn man noch gut schlafen gehen möchte. Als Deutscher befindet man sich in der absoluten Minderheit! So weit ist es dort gekommen! Und nun sollen noch mehr Wohnungen für diese Migranten gebaut werden. Früher musste ein Norddeutscher feststellen, dass sinnvolle Politik im Süden der Bunten Republik gemacht wurde, jetzt wird auch dort zunehmend bunte Republik betrieben. Kein Wunder dass Menschen, die noch bei Verstand sind, auswandern.

    • ja, auswandern echt toll. Und dort im Ausland wartet die gleiche Mafia.
      Oder meint hier jemand dass ist nur deutsches Problem. Globalisierung
      hat nicht nur Vorteile für die Finanzwelt, 5 Promille Anteil der Weltbevölkerung,
      sie hält dass Zehnfache an Nachteile, für die normalen 7 Milliarden Menschen
      parat. Herrje, die Finanzwirte waren doch früher nicht so zu gekokst. Was
      passiert hier bloß mit uns allen, sind wir zu blöde zu erkennen, dass die
      selbst ernannten Eliten, gar kein Plan haben. Die brauchen unsere Hilfe,
      wir müssen sie betreuen. Das Ferkel muss zur Kur. Der liebe Gott, lässt
      es Wasser regnen, und Nestle baut ein Zaun darum, und will es verkaufen!
      Guten Morgen liebe Sonne, jemand zu Hause.

    • Haben wir Deutsche mittlerweile tatsächlich keinerlei Interesse mehr daran, unser gewohnt komfortables Leben, unsere Errungenschaften und die demokratische Grundordnung und humanen Werte selbst zu verteidigen und damit hochzuhalten? Brauchen wir immer andere dazu, damit wir uns sicher und geborgen fühlen? Und sind uns unsere nationalen Gefühle nur noch dann sichtbar, wenn hoch bezahlte Sportler ein deutsches Dress überziehen? Wenn dem so sein sollte, dann verdienen wir es als Nation nicht, dass sich irgendwer für dieses Volk in Gefahr begibt.

      • Im Grunde haben Sie recht. Allerdings ist hier genau das Problem:
        Nationalstolz außerhalb der Sportes ist nicht gern gesehen, daher wird er auch eher im Keller fabriziert.
        Jeder der auch nur ein klein wenig Nationalstolz gegenüber Deutschland zeigt, der wird gleich in die Rechte Schublade geschoben.
        Und somit kann man seinen Job verlieren, da die Ideologie der derzeitigen Regierung genau dies untermauert und fördert. Jeder soll gefälligst auf Ihrer Welle sein(erinnert mich an die Zeit zwischen 33 und 45).
        Somit wird auch gar nicht die Plattform geboten um überhaupt aufstehen zu können. Gemäß dem Slogan: Ohne Moos ist nix los.

      • @VicktorHuber, das Kernübel waren die letzten 100 Jahre.
        Dieses Volk wurde seither von einen Krieg in den Nächsten
        getrieben. Aber es nützt nichts, diese Pestbeule BRD Junta,
        kannst nur noch chirurgisch beseitigen.
        @Andreas, daher muss sich das Volk neu, von Keller zu
        Keller vernetzen! Und bevor der Job verloren geht, muss
        das Geldsystem gehen! Dann klappts auch wieder mit dem Chef.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein