Wieder schrecken furchtbare Meldungen von Afghanen auf: In Hamburg und Augsburg haben afghanische Asylforderer mehrere Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren vergewaltigt und sexuell belästigt. Gleichzeitig hat Deutschland einen angeblich zu Unrecht abgeschobenen 20-Jährigen aus Afghanistan zurückgeholt.

Der Reihe nach: Auf der belebten Hamburger Mönckebergstraße hat ein polizeibekannter 30 Jahre alter „Flüchtling“ ein 14-jähriges Mädchen in einen Hauseingang gezerrt und vergewaltigt. Die Tat geschah während des Einkaufstrubels am Sonnabend. Bisher war der Afghane „nur“ mit Diebstählen, Drogendelikten und Körperverletzungen aufgefallen. In Haft kam er nicht, durfte weiter sein Unwesen treiben und fiel nun über das Kind her. Polizisten konnten ihn festnehmen, meldet die Mopo.

Geplanter Untergang
Buchtipp zum Thema: „Geplanter Untergang – Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören“

In Augsburg hat ein Landsmann sieben kleinen Mädchen zwischen zehn und zwölf Jahren in der Straßenbahn aufgelauert und sie sexuell belästigt. Die Kinder befanden sich meist auf dem Rückweg von der Schule, als der Täter sie abpasste. Der zur Tatzeit 20-Jährige setzte sich zu ihnen, entblößte sich und onanierte vor den völlig verstörten Mädchen. Jetzt das Urteil von Richter Bernhard Kugler: 2 Jahre auf Bewährung wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern. Der Afghane spazierte als freier Mann aus dem Gerichtssaal, nachdem er vorher in U-Haft gesessen hatte. Auf Steuerzahlerkosten erhält er nun eine „All inclusive Betreuung“. Man bat ihn außerdem, doch bitte künftig Gesetz und Lebensumstände in seinem Gastland zu respektieren.

Die Augsburger Allgemeine schreibt in ihrem Mitleid heischenden Artikel, der Mann gebe ein „trauriges Bild“ ab. Der Leser sieht einen traumatisierten, intellektuell minderbemittelten afghanischen Päderasten vor sich: Da seine Intelligenz als stark eingeschränkt gilt, werden ihm ein Bewährungshelfer und ein sozialpädagogischer Betreuer zur Seite gestellt, die zukünftig sicherstellen sollen, dass er seine Hose anbehält. Beide müssen als teure Dolmetscher agieren, denn ihr Schützling ist intellektuell nicht in der Lage, Deutsch zu lernen, geschweige denn Lesen und Schreiben. Deutschlands Kuscheljustiz hat einen nicht integrierbaren, für Kinder gefährlichen „Flüchtling“ auf freien Fuß gesetzt.

Zum Thema „Afghanen für Deutschland“ passt dann auch noch diese Meldung von „n-tv„:

„Der zu Unrecht aus Neubrandenburg abgeschobene afghanische Asylbewerber ist wieder in Deutschland. Der 20-Jährige landete am Sonntag um 14.16 Uhr an Bord einer Maschine auf dem Flughafen Berlin-Tegel, wie ein Sprecher der Bundespolizei mitteilte. Nach der Einreisekontrolle habe ihn eine Mitarbeiterin seiner Anwältin in Empfang genommen. Er soll sich nun an diesem Montag bei der Ausländerbehörde des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Neubrandenburg melden.“

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

8 Kommentare

  1. Ja, ich bedauere es geradezu, dass mir im öffentlichen Raum, noch nicht so ein perverses Stück Scheiße, masturbierend unter gekommen ist. Dem würde ich meine handliche Nagelschere, ohne Unterlass in seine Familienplanung rammen. Die für mich daraus resultierenden rechtlichen Konsequenzen mit einkalkuliert! Drecksvolk! All diese Flüchtlinge männlichen Geschlechtes! Die wenigen positiven, wiegen diesen Unrat auch nicht mehr auf. Und diesem Richter, mit diesem, seinem Mitleidsurteil, dem wünsche ich Prostata Krebs auf dem Leib, mit sämtlichen Symptomen und Spätfolgen!

  2. GEZ-Verweigerer kommen in Knast aber diese „Goldstücke“ , die unsere Kinder fürs ganze Leben gezeichnet haben, die kommen schnellstens auf Steuerzahler Kosten wieder auf freien Fuß, weil sie ja so traumatisiert sind.
    Die Flut von solchen Analphabeten ist unerträglich .. genauso wie die Kosten, die sie verursachen. Los – raus auf die Strasse-sonst überrollen sie uns alle!
    Von den satanischen Politikern können wir nix erwarten, es sei denn, die AFD bekommt 52% – dann gehts andres rum ab -davon bin ich überzeugt.

  3. „Deutschland von Sinnen“, „Deutschland schafft sich ab“. Bücher des Akif Pirincci, Sarazzin, aktueller denn je.
    Die alle von der SPD, und den Medien verteufelt wurden.Sarazin wurde sogar von der SPD ausgeschlossen und soll erneut diskrimminiert werden aufgrund seines neues Buches ,das noch nicht mal veröffentlicht ist, solch eine Angst haben die SPDler vor ihm , weil die Wahrheit, was auf uns zukommt geschrieben wurde.
    Die Umvolkung ist auf dem Vormarsch und hat fast den Höhepunkt erreicht. Wehe denen, wenn das deutsche Volk sich letztendlich doch noch erhebt. Dann bleibt kein Stein auf dem anderen.Diese Feiglinge, Asylanten,,Migranten, Flüchtlinge, oder wie die sich alle nennen, ergreifen letztendlich wirklich die Flucht Sind flüchtende aus Deutschland und müssen froh sein, wenn ihr Heimatland in Afrika, Arabien, sie aufnimmt. Sie können dann wieder in ein Schlauchboot steigen, vielleicht rettet die Aquarius sie dann erneut aus dem Mittelmeer zurück nach Afrika nach Arabien. Es bleibt ihnen nichts anderes übrig, diese minderbemittelten ,unkultivierte Invasoren.
    Die Globalisierungsqlique hatl letztendlich verloren ,ist enlarvt und wird von den Euopäern an den Pranger gestellt und alle ihre Helfeshelfer, unsere Politiker ,Gutmenschen.
    Es ist kein Entkommen mehr.
    Denn unsere Unversehrtheit, körperlich und seelisch, gilt es zu verteidigen .
    Dazu haben wir ein göttliches Recht und eine göttliche Pflicht.
    Wir sind nicht geboren worden, in dieses Land,Deutschland, um uns für andere zu opfern.

  4. Leute, der Begriff „Asylforderer“ klingt zwar putzig, bringt es aber nicht auf den Punkt… Bitte nennt doch den Teufel beim wahren Namen und bezeichnet diese fremden Kreaturen als das was sie aus zweierlei Sicht in Wirklichkeit sind: es sind fremde SCHMAROTZER oder auch (zu einem freilich geringeren Teil) fremde EROBERER, welche unser Volk aussaugen oder aber auch unser Land übernehmen wollen!!! Diese beiden Gruppen bilden die Fremden die derzeit über uns hereinfallen: SCHMAROTZER und EROBERER!!!

  5. An den nächsten LaternenPfahl mit diesem Scheiss Goldstück !! Hier müssen endlich Exempel statuiert werden ansonsten zieht keiner dieser Nichtsnutze eine Lehre daraus , und wer sich in den Weg stellt gleich mit dazu baumeln .

  6. Tja, da unsere armen Mädels und Knaben (Afghanen machen ja auch vor Jungen(Bacha Basi) nicht Halt) nur als Sachwerte betrachtet werden und die meisten Migranten, die da kommen, mehr Rechte haben als wir Staatenlose, dürfen die das wohl und müssen milde bis gar nicht bestraft werden, weil die Firma POLIZEI da eigentlich gar nichts machen kann bzw. darf!
    So ist das, wenn man als Volk indirekt für vogelfrei erklärt wurde.
    Völkerrechtsbruch von seiner schlimmsten Sorte!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein